Mittwoch, 13. März 2019

Thailand-Reisebericht - Teil 11 - Hua Hin und Insel-Ausflug nach Koh Talu


Sawatdii Kah, ihr Lieben!


Heute geht es - wie versprochen - weiter mit meinem Thailand-Reisebericht. Im 10. Teil konntet
 ihr euch ansehen, in welch kleinem Paradies wir nun unsere "Bade- und Erholungswoche" nach der
Rundreise verbrachten. Und ihr konntet bei unserer ersten Erkundungstour durch in Hua Hin dabei
sein.

10. Tag, 1. März 2018:
Neuer Tag, neuer Spaziergang - diesmal durch die Märkte von Hua Hin. Vormittags ging es
hier zum Glück nicht touristisch zu, sowohl Verkäufer als auch Kunden waren Thais.


[Dieser Beitrag kann Werbung enthalten durch Links zu externen Seiten, desweiteren durch Fotos, Orts-, 
Firmen-, Lokal- und Produktnennungen, die ohne Sponsoring, ohne Auftrag und ohne Bezahlung erfolgt.] 
 


Später entdeckten wir dieses Massage-Studio. Wir wählten es aus vielen anderen Läden mit
ähnlichem Angebot aus, weil eine süße rote Katze davor saß, und es wurde im Lauf der Woche
zu unserem Stamm-Studio. Meine Fuß- bzw. Beinmassage war eine wunderbare Verwöhn-
Behandlung. Edi hingegen jammerte, denn er hatte sich eine Thai-Massage gegönnt und meinte
 dann: "Wenn du mir so weh tun würdest wie diese kleine Frau, würde ich mich scheiden lassen!"
An den folgenden Tagen entschied er sich dann ebenfalls für Fußmassagen 😜

 Die Katze, die übrigens kurz davor erst kastriert worden war (daher die kahle Stelle) wurde
behandelt wie eine kleine Prinzessin. Die Studiobesitzerin kümmerte sich aber auch liebevoll
um andere Katzen (siehe Foto links unten). Das war mit ein Grund, weshalb es uns dort
gut gefiel!

 


 Vom weiteren Tagesverlauf gibt es keine Fotos. Das bedeutet, dass wir diese Zeit entweder
 im Gym oder im Pool / am Strand verbracht haben ... ganz ohne das Bedürfnis, zu fotografieren.
Achja, und shoppen waren wir wohl auch - denn ich glaube, an diesem Tag erstand ich den
orangen Schmetterlingsrock. Den zog ich allerdings noch nicht sofort an.

 An diesem Abend hatte ich Lust, meine Kleidung passend zu all dem tropischen Grün in
 der Hotelanlage auszuwählen. Und außerdem fühlte ich mich sehr beschwigt, wie man sieht.
Hinter den Palmen verabschiedete sich die Sonne mit spektakulären Rottönen.




Diesmal gab es ein üppig bestücktes, köstliches Thai-Buffet mit traditioneller Musikbegleitung
 im Restaurant am Pool - wirklich umwerfend gut!






 11. Tag, 2. März 2018:
 An diesem Tag unternahmen wir einen (wunderschönen) Bade- und Schnorchelausflug 
zur Insel Talu (Koh Talu).

 


Beim Schnorcheln am Korallenriff gab's viel zu sehen...
(Schnorchelfotos mit unserer kleinen Unterwasserkamera Olympus Tough):




Als nächstes legten wir auf Koh Talu an - ein kleines und touristisch noch nicht 
überlaufenes Inselparadies.

 
Wenn wir unsere Füße fotografieren, bedeutet das üblicherweise: "Wir sind herrlich entspannt." ;-)


Unter anderem gibt es hier eine Wasserschildkröten-Aufzuchtstation, die dabei helfen soll,
die bedrohte Art zu retten. Die jungen Schildkröten werden erst dann ins Meer entlassen, wenn
sie etwas gewachsen und daher nicht mehr ganz so leichte Beute für Vögel und Raubfische sind.
 Auch verletzte erwachsene Schildkröten werden hier gepflegt.





Den Rest kann man wohl "ohne Worte" genießen!





Mir bleibt nur zu sagen: SCHÖN WAR'S!





Abends im Hotel schlüpfte ich dann in meinen neuen, kurz zuvor in Hua Hin erstandenen Rock und
kombinierte ihn mit meinem Paris-Shirt, der roten und der orangen Namibia-Kette und einem Tuch,
das die verschiedenen Rottöne aufgreift.  





Und so ging ein weiterer wunderschöner Urlaubstag zu Ende. Ich hoffe, ihr habt diesen
virtuellen Kurzausflug nach Thailand wieder genossen und danke euch für euer Interesse! Ich
 selbst durchlebe beim Darüber-Erzählen noch einmal, wie schön, bunt und interessant diese
Reise war, die nun schon ein Jahr zurückliegt...

Fortsetzung folgt! 😊


Fotos: Herr und Frau Rostrose
Herzliche Rostrosengrüße,
eure Traude





Gerne verlinke ich passende Beiträge bei: 
Tinas Freitagsoutfit, My week in colours von Maren - Farbwunder Style,  
Style Splash von Emma, den Modischen MatronenNaturdonnerstag von Jahreszeitenbriefe,
der Gartenglück-Linkparty und bei einfach nachhaltig besser leben EiNaB




Zur Startseite vom Reisebericht (Falls hier noch nicht alle Kapitel anzuklicken sind, könnt ihr euch
von der Startseite aus durchklicken! Die wird häufiger von mir aktualisiert 😊😉😎)

Kommentare:

  1. hach Traude, du entführst uns schon wieder in eine andere Welt - ein Jahr zurück während hier noch das winterliche vorherrscht und schon befinden wir uns mitten in der Sonne, im Meet bei den Schildkröten und Fischen unter Wasser!
    herrlich...
    ich seufze schwer, wär jetzt auch ganz gern da..*:-))während hier der Wintersturm noch um die Häuser zieht und die Gärten verwüstet statt Frühling noch Kälte verheisst.
    aber ich danke dir - für diese herrlichen Bilder die mich entführen.
    gut schauste aus in Orange und grün, Lebenslust pur, so denke ich du warst glücklich und nicht nur für einige Stunden...
    herzlichst angelface...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    herzlichen Dank für deinen interessanten Post.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,

    das war wieder ein wundervoller Bericht mit großartigen Aufnahmen von eurer traumhaft schönen Reise.:-)
    Über solche Märkte mit einem vielfältigen Angebot an allem, was das Land bietet, zu schlendern, ist ein Fest für alle Sinne, aber auch den Blick ins Meer zu den bunten Fischen zu werfen, hat mir jetzt ganz besonders gut gefallen.

    Hihi.....Männer sind doch schon etwas wehleidig oder? Ich meine das bezogen auf die Thai Massage.

    Vielen Dank fürs Mitnehmen und ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    traumhafte Bilder - ich bin ganz vernarrt, so schöne Farben, auch an Dir. Thailand muss ein Paradies sein, wie schön, dass ihr es so genießen konntet.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein wirklich spannender und interessanter Bericht. Diese Landschaften sind einfach atemberaubend. Deine grüne Kombi könnte die Farben nicht besser treffen. Mit Massagen sind wir in Thailand sehr vorsichtig gewesen. Man hatte uns gewarnt und da mein Mann einen sehr kranken Rücken hat, haben wir lieber verzichtet.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. rote fische ...aber die besondere, grüne froschkönigin hat es in sich! lg

    AntwortenLöschen
  7. Hach Traude soo schön. Toll dass ich jetzt bei Dir ein wenig von Koh Talu sehe. Wir wollten auch hinfahren, es war schon fast privat organisiert, aber das Meer was an diesen Tagen so stürmisch und aufgewühlt, dass wir nicht mal schwimmen gegangen sind, geschweige denn in ein Boot und zum Schnorcheln.
    Dein Rock ist toll, ist der gewickelt?
    Liebe Grüße und einen dicken Drücker, tina

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich, beim Betrachten deiner tollen Urlaubbilder, fange ich zu träumen an, die Farbe des Himmels, des Wassers, der Strand dazu, ja, es ist wunderschön dort!
    Das tut gut in dieser, immer noch sehr kühlen Jahreszeit!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude, deine Fotos und Berichte sind einfach ein Traum,
    und ich träum und sehne mich jatzt von und nach Schnorcheln :O)))
    So liebe Grüße und einen schönen Abend noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,
    herzlichen Dank für wieder wunderbare Bilder von Eurer Reise! Die Farbenpracht ist herrlich und Du hast wie immer, die passenden Klamotten dabei gehabt *lächel*
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Traude,

    zuerst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich mich so rar gemacht habe. Es gibt im Moment einfach jede Menge zu tun, so dass mir Zeit und Kopf für die schönen Blogrunden fehlen. Zum Glück schaue ich heute bei Dir vorbei und habe sofort ein angenehmes Urlaubsfeeling! Kein Wunder, dass Du in diesem Ambiente beschwingt bist. Nach einer angenehmen Fuß- und Beinmassage, einem Schwumm in dem kristallklaren Wasser und dem ersten Ausführen des neues süßen Rockes würde ich auch so Strahlen wie Du ;-) Du siehst bezaubernd aus!

    Alles Liebe,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. hier ist es trüb und nass, da tun so fröhlich bunte Fotos richtig gut

    einen Krauler an deine Katzen und

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    einfach traumhaft schön deine Eindrücke und herrlichen Bilder
    von eurer Reise. Als wär man dabei gewesen :-)
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  14. Oh Röslein, mit deinem Post beginnt mein Tag im Paradies. Was ein Traum, ich liebe diese Märkte und diesen Himmel und die Farbe des Meeren - und dein Outfit :)! Danke für den virtuellen Kurzurlaub, der gleichzeitig ein wenig Vorgeschmack ist. In 2 Wochen geht es für mich nach Laos.
    Drück dich und wünsche dir eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude,
    Deinen ganzen Thailand Berichte machen mich doch wanken in meiner Absicht keine große Reisen anzutreten. Das muss ein wunderschönes Land sein, Deine Fotos sind jedenfalls beeindruckend. Besonders schön finde ich das Bild mit den vielen Fischen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  16. Oh, in dem grünen Outfit siehst du ja fast aus wie ein Pfau ... einfach zauberhaft.
    Und die anderen Fotos machen wieder richtig Lust auf Urlaub. Schön, dass ich wieder mit dir reisen durfte.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Traude,
    Herrlich, beim betrachten Deiner Urlaubsbilder kommt man ins träumen und bei dem Wetter im Moment bekommt man Sehnsucht.
    Die Auffangstation für Wasserschildkröten hätte mich auch interessiert.
    Wunderschön Deine Fotos!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude, nach Koh Talu hab ich es nie geschafft, aber die Bilder sprechen für sich und sehen richtig bezaubernd schön aus. Paradiesische Strände und kristallklares türkisblaues Wasser, herrlich! Die kleinen Schildkröten sind ja echt allerliebst! Weißt Du was, so eine Massage wär jetzt echt mal wieder gut... das fand ich auch sooo herrlich entspannend...
    Deine schillernden Outfits passen so gut nach Thailand, sie greifen die exotische Farbwelt wieder auf, das viele saftige Regenwald-Grün... hach!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Maren

    AntwortenLöschen
  19. Das stimmt, Deine Bilder sind einfach wieder super schön und bunt! Der Tauchausflug war sicherlich ein besonderes Erlebnis!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  20. Ich hatte schon richtig Vorfreude auf dein Thailand Post und endlich ist es soweit. Die Bilder sind ja wunderschön und das Taucherlebnis war bestimmt unvergesslich. Ihr hattet ja eine wunderschöne Zeit, aber 1 Jahr ist ja auch schon wieder vergangen. Habt ihr bald vor nach Thailand wieder zu fliegen?
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Ein Kommentar von Astrid Berg, der per Mail kam:
    Liebe Traude,
    ich danke Dir, dass Du mir und meiner Seite treu geblieben bist, obwohl meine Kommentare bei Dir anscheinend in die Leere laufen. (Bei Biggi habe ich das selbe Problem) Ich versuche es immer wieder, aber selbst über die URL kommt es anscheinend nicht bei Dir an.
    Nun zu Deinem Hua-Hin Post:
    Wir waren vor vielen Jahren ebenfalls in Hua-Hin. Damals war unser Sohn mit, der im Teenageralter war. Mit meinem Mann ist er um die Wette Jetski gefahren. Deine Fotos sind einfach traumhaft. Du scheinst auch die thailändische Fußmassage zu lieben. Wenn wir in Thailand sind, dann gehen wir fast täglich zur Fußmassage, denn diese ist äußerst entspannend und wohltuend für die Füße und Beine.
    Ich schicke Dir ganz herzliche Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,
    wieder so schöne Bilder aus einer anderen Welt. Sie laden zum Träumen ein, besonders angesichts unseres katastrophalen Wetters. Der Sonnenuntergang ist romantisch. Ich schaue gerade aus dem Fenster und sehe hier die Sonne untergehen, alles Grau in Grau. Das schlägt fürchterlich aus Gemüt. Aber deine Bilder bauen mich wieder ein wenig auf.
    Ich mag besonders die Unterwasserfotos mit den allerliebsten Fischlein. Das Wasser wirkt noch so klar und sauber. Ich hoffe, dass es das auch wirklich ist. Zu schnorcheln kann ich mir auch gut vorstellen, im Gegensatz zum Tauchen...
    Dein Outfit in Grün ist super an die Pflanzen angepasst. Das gefällt mir sehr.
    Vielen Dank wieder einmal für die kleine Entführung in diese so traumhafte Welt. Lass es dir gut gehen und viele liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,
      ich hoffe, zwischenzeitlich war auch bei euch das Wetter weniger katastrophal. Bei uns war jetzt tagelang der Traumfrühling da, aber ab morgen soll es wieder stürmisch und grau sein - schauen wir mal, wie's tatsächlich wird. Es tut mir jedenfalls leid, dass dir das Wetter so aufs Gemüt geschlagen hat und ich bin froh, dass dich meine Thailand-Fotos ein bisschen aufbauen konnten!
      Die Unterwasserfotos mag ich auch sehr - allein schon, weil sie mich an ein wunderbares Erlebnis erinnern. Das Schnorcheln gefiel mir wirklich sehr (sobald ich es endlich geschafft hatte, kein Salzwasser zu schlucken ;-)) Richtiges Tauchen wäre wohl für mich und meine empfindlichen Ohren auch nicht das Richtige, aber mein Mann, der vor langer Zeit in Australien einen Tauchkurs gemacht hat, schwärmt immer noch davon. Er meinte, es würde sie wie fliegen / schweben / Schwerelosigkeit anfühlen - das klingt schön für mich.
      Ich entführe dich immer wieder gern in spannende Welten - schön, wenn du Freude daran hast!
      Herzliche Rostrosengrüße - und ich wünsch' dir eine schöne neue Woche!
      Traude

      Löschen
  23. Liebe Traude, wow – wie schön, dass du uns aus dem derzeitigen Aprilwetter in Österreich (obwohl eigentlich erst März ist), wieder in so ein farbenprächtiges Land entführst. Ich lese Reiseberichte unheimlich gerne, so kann ich in Gedanken in fremde Länder reisen und Orte kennenlernen, in denen ich bisher noch nicht war. Aber auch Anregungen für eventuelle zukünftige Reisen sind hier immer wieder zu finden. Was für schöne und entspannte Tage du doch in Thailand verbringen durftest und welch tolle Aufnahmen du uns mitgebracht hast. Übrigens letzte Woche habe ich das erste Mal auch eine Thai-Massage bei einer echten Thailänderin genießen dürfen – diese zarten Frauen haben wirklich eine Wahnsinnskraft 
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  24. Herzlichen Dank für diese wundervollen Bilder. Die kommen wie gerufen. Es ist wieder kalt geworden und der Regen prasselt auf das Dachliegefenster.
    Klasse Outfit von Dir in diesem frischen Grasgrün. Gefällt mir sehr gut.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  25. hach
    das sind wieder wunderschöne Bilder von traumhaften Orten
    diese Farben des Wassers
    einfach herrlich
    danke fürs Mitnehmen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSGVO durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes: Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe!