Freitag, 16. Oktober 2020

Salzkammergut im Oktober 2020 ...

... oder "Soo vüü schee unser Hoamat!"
(Übersetzung für Nicht-Österreicher: "So viel schön, unsere Heimat!")
 💚💙💚💙💚


Vielen Dank für eure Blogbesuche und liebenswerten Kommentare zu meinen letzten Summertime-Beitrag! Das Posting über unsere Erlebnisse im August war übrigens vorprogrammiert: Während es erschien, machten mein Mann und ich gerade einen genussvollen Wander- und Erholungs-Urlaub im Salzkammergut.


[Dieser Beitrag kann Werbung enthalten - durch Links zu externen Seiten, desweiteren durch Fotos, Orts-,
Firmen-, Lokal- und Produktnennungen... - die ohne Sponsoring, ohne Auftrag und ohne Bezahlung erfolgt.]

"Warum in die Ferne schweifen? 
Sieh, das Gute liegt so nah"
 
Diese Worte sind angelehnt an die Anfangsverse 
von J.W.v. Goethes Vierzeiler Erinnerung:

„Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
Denn das Glück ist immer da.“

 

Servus & Griass enk, liabe Leit!
 (Übersetzung für Nicht-Österreicher: "Hallo und grüß euch, liebe Leute!")

  💚💙💚💙💚

Ihr wisst, dass wir Rostrosen normalerweise gerne "in die Ferne schweifen". Wir leben in einem wunderschönen Land, aber wir blicken auch mit Freude über den Tellerrand Österreichs hinaus und lassen uns bereitwillig auf all das Gute und Interessante in anderen Ländern ein. Man lernt so viel dadurch - über die Welt und über sich selbst. In Zeiten von Covid19 finden wir es jedoch besser, im eigenen Land zu bleiben (oder jedenfalls in Regionen, die als halbwegs sicher gelten). Etwas "Tapetenwechsel" zwischendurch tut dennoch gut.

Im Hotel Grimmingblick in der steirischen Ortschaft Bad Mitterndorf haben wir bereits zwei Urlaube verbracht. Ich erzählte euch in mehreren begeisterten Beiträgen von unseren früheren Aufenthalten:

Herbst 2018:

 

Als wir folgendes Angebot des Hotels erhielten, überlegten wir nicht lange und ergriffen (dem obigen Zitat entsprechend) "das Glück": Die Aktion Herbst in den Bergen beinhaltete sieben Nächte zum Preis von sechs Nächten - inklusive "Halbpension plus" und Salzkammergut Erlebnis Card - weiters eine gemütliche Wanderung mit "Einkehrschwung" sowie je eine speziell abgestimmte Massage für Damen und für Herren. Das klang verlockend. Außerdem gilt die Steiermark aktuell als jenes österreichische Bundesland mit den geringsten Rate an Neuansteckungen mit SARS-CoV2, das hat auch einen gewissen Reiz. Und so buchten wir unseren Urlaub von Dienstag, 6. bis Dienstag, 13. Oktober 2020. Wie so oft, haben wir damit wirklich wieder einen Glücksgriff getan. Denn "Soo vüü schee unser Hoamat" haben wir während dieses Urlaubs gleich mehrmals ausgerufen - und zwar nicht nur bei Sonnenschein.

 
Ausseerland oder Salzkammergut?
Falls ihr euch fragt, warum ich im Zusammenhang mit unserer Urlaubsregion einmal vom Ausseerland und einmal vom Salzkammergut spreche:  

Der Begriff Salzkammergut bezieht sich in historischer Hinsicht auf den habsburgischen Privatbesitz in Oberösterreich um Bad Ischl und Hallstatt. Insbesondere der Besitz, der vom Salzoberamt Gmunden verwaltet wurde, hieß „Salzkammergut“. Heute wird mit diesem Begriff eine Region bezeichnet, die sich über Teile der Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark erstreckt (Klick zur Salzkammergut-Landkarte).
 
Das Ausseerland (auch Ausseer Land) ist eine von zahlreichen Seen und den umliegenden Bergmassiven geprägte Kleinregion innerhalb des Salzkammerguts im Nordwesten der Steiermark.
 
Bei unseren vorangegangenen Bad-Mitterndorf-Urlauben haben wir uns hauptsächlich auf das Ausseerland konzentriert, während wir diesmal auch Orte des Salzkammerguts besucht haben, die außerhalb der Steiermark liegen, nämlich Bad Ischl und Hallstatt.

💚💙💚💙💚

Heute möchte ich euch einen kurzen Überblick über die einzelnen Tage bieten - und euch gleich im Anschluss ein bisserl was über den ersten Urlaubstag erzählen. Über die weiteren Tage erfahrt ihr demnächst mehr. Alles klar so weit? Seid ihr bereit für einen virtuellen Kurzurlaub? 😊 Dann geht's jetzt los!

 

Ankunftstag - 6. Oktober 2020

Ankunft in Bad Mitterndorf. Über diesen Tag erzähle ich euch heute ab der 10. Collage noch etwas mehr.


2. Tag - 7. Oktober 2020

An diesem Regentag fuhren wir nach Bad Ischl und besuchten dort die Kaiservilla. Mehr darüber demnächst.
 

3. Tag - 8. Oktober 2020

Wir unternahmen die oben erwähnte - im Preis inbegriffene - gemütliche Wanderung mit "Einkehrschwung". Mehr darüber demnächst.

 

4. Tag - 9. Oktober 2020

 Wir fuhren auf die Tauplitz und unternahmen auf diesem Berg die sogenannte 6-Seen-Wanderung. Einfach herrlich! Am Abend gab's dann auch noch eine wohltuende Massage für uns. Mehr darüber demnächst.
 

 5. Tag - 10. Oktober 2020

Wir besichtigten die UNESCO-Welterbestätte Hallstatt und fuhren per Salzbergbahn in das Hallstätter Hochtal (838 m) hinauf. Mehr darüber demnächst.


6. Tag - 11. Oktober 2020

Ein Relax-Regentag. Wir blieben im Hotel, versuchten uns dort an der Kegelbahn sowie der Wii-Konsole und entspannten uns in der Saunalandschaft, im Schwimmbecken und im Whirlpool. Sonst gibt es über diesen Tag nichts Interessantes und Besonderes zu berichten, deshalb zeige ich das Outfit des Abends gleich hier 😊.

 

7. Tag - 12. Oktober 2020

Auch der Montag war teilweise verregnet, doch uns zog es wieder hinaus. Und so unternahmen wir eine Schifffahrt auf dem Grundlsee. Danach ging's wieder in den Badebereich unseres Hotels und außerdem spielten wir im Gymnastikraum ein bisschen Tischtennis. Mehr über diesen Tag demnächst.

 

Abreisetag - 13. Oktober 2020

Seht ihr den Schnee in den Bergen? Die Schneegrenze sank täglich tiefer und es war auch im Tal reichlich kalt geworden. Ursprünglich hatten wir geplant, am letzten Tag noch einmal die Schwimm- und Saunalandschaft zu besuchen. Aber da wir diese Gelegenheit an den vorangegangenen beiden Tagen reichlich genützt hatten, beschlossen wir, doch gleich nach dem Frühstück und nach dem Kofferpacken zu unseren beiden Katzen heimzukehren. Maxwell und Nina nahmen unsere Rückkehr ziemlich gelassen - sie waren von unseren lieben Nachbarn schließlich gut versorgt worden. Zuerst wurde eine kräftige Portion Katzenfutter verschlungen und dann eine Runde geschlafen 😽😽. 
 
 💚💙💚💙💚

 

So viel also zur Gesamtübersicht - und jetzt zeige ich euch noch kurz die oben versprochenen Bilder von unserem Ankunftstag - 

6. Oktober 2020

Das war mein Reiseanzug. Bei der diesmaligen Urlaubs-Capsule-Wardrobe habe ich mich für die Hauptfarben BLAU, GRÜN und ROT entschieden - den Beginn machten die Blau- und Grüntöne. Sowohl die Jacke als auch die Jeans habe ich im Jahr 2017 in der Waschmaschine marineblau gefärbt - klick. Im Jahr 2018 zeigte ich euch HIER, wie ich den Sternen-Effekt an den Jeans hergestellt habe.

Auch die Natur hüllte sich während unserer etwa dreistündigen Anreise in saftiges Grün und himmlisches Blau. Unten rechts seht ihr schon den Grimming - jenen Berg in Bad Mitterndorf, dem unser Hotel seinen Namen verdankt. Die Himmelscollage verlinke ich in Heidis Galeria Himmelsblick.
 

Geich nach der Ankunft unternahmen wir einen Sonnen-Spaziergang durch Bad Mitterndorf und statteten auch der Kirche einen Besuch ab. Die römisch-katholische Pfarrkirche Bad Mitterndorf ist der heiligen Margareta geweiht und wurde 1335 erstmals urkundlich erwähnt. Das spätgotische Langhaus stammt aus der Mitte des 14. Jahrhunderts, der Chor sowie die Gewölbe wurden im 15. Jahrhundert errichtet. Im Jahr 1951 wurde die Kirche restauriert. Sie steht unter Denkmalschutz und ist auch in ihrem Inneren sehr sehenswert. Mehr über die Kirche und ihre Innenausstattung könnt ihr HIER nachlesen. Den Glockenturm verlinke ich bei Nova, das Tor in der übernächsten Collage ebenfalls.

Immer wieder begeistert mich in der gesamten Region der liebevolle Blumenschmuck in Fensterkästen und Vorgärten - auch im Oktober gibt es davon noch einiges zu sehen. Ein Kätzchen, das vor der Apotheke saß, ließ sich freudig von mir kraulen.

In der folgenden Collage seht ihr links meinen lieben Mann auf einer Bank sitzen. Diese Bank befindet sich in einer sogenannten Gradieranlage. Auf einem Schild (siehe übernächste Collage) konnten wir lesen, dass hier Solenebel über Latschenzweige rieseln und dass die dadurch entstehende Luft wohltuend für die Atemwege ist. Ein Aufenthalt in der Gradieranlage, so hieß es, sei ähnlich wirksam wie ein Urlaub am Meer.  Da wir es in diesem Jahr nicht ans geliebte Meer geschafft hatten nützen wir natürlich gleich die Gelegenheit, wenigstens ein bisserl "Alpen-Meeresluft" zu schnuppern.

 
Hier kommt nun das oben erwähnte Schild der Gradieranlage, und außerdem habe ich noch ein - recht dringlich klingendes 😉 - Parkverbotsschild für euch und für Artis Linkup "Schilderwald" fotografiert:

 
Den Abschluss bildet mein erstes Abend-Outfit dieses Urlaubs: Auch diesmal habe ich wieder mein blaues Dirndl nach Bad Mitterndorf mitgenommen, weil es sich hier ein bisschen mehr zuhause fühlt als in der Gegend, in der wir leben. Allerdings bevorzugte ich wieder eine meiner "undirndeligen" Trage-Varianten, ohne Schürze, mit knallgrünem Seidenshirt und ebenso grünen Strümpfen darunter, dem grün-bunten Gürtel vom Weltladen und einem marineblauen Spitzenjackerl, das ich im Speisesaal aber auszog, weil mir damit gar zu heiß war. Und dann genossen wir wieder die wunderbare Küche des Hotel Grimmingblick. Darüber erzähle ich euch allerdings ein andermal mehr 😋.



Ich hoffe, ihr habt meine Urlaubs-Bilder und -Schilderungen genossen. Bald kommt die Fortsetzung. Bis dahin genießt den Oktober, ob er nun Sonnenschein und bunte Blätter bietet oder Regen und Nebel. Letzteres fühlt sich vielleicht nicht ganz so gut an, aber die Natur braucht's.
 
Ganz herzliche Rostrosengrüße,


Gerne verlinke ich passende Beiträge bei: 
Novas Linkups - wie Glockentürme oder T in die neue Woche,
Artis Schilderwald-Linkup, Heidis Aktion Himmelsblick
My week in colours von Maren - Farbwunder Style, Style Splash von Emma,
Friday Bliss - bei Riitta von Floral Passions,
Garden Affair - bei Jaipur Garden, 

 


Kommentare:

  1. Hi Traude, beautiful photos, beautiful nature. Greetings Caroline

    AntwortenLöschen
  2. So much beauty in your post Traude ❤️ The photo in the middle of the first collage is a fairytale landscape! I loved to see your photos, for I have had quiet & a bit dull summer. I wish there comes a day when travelling abroad is safe again and not so complicated as now.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die vielen schönen Urlaubsbilder - und Urlaubsgefühle.
    Die Gegend ist wunderschön, und es macht auch am Bildschirm Freude mit euch zu verreisen :-)
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Deinen blauen Abendlook finde ich sehr schön. Danke für die kleine gedankliche Urlaubsreise.

    Ich wünsche Euch ein entspanntes, fröhliches Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Hi! For a beautiful series of pictures! Nice to see and read! I myself have been to Austria, Salzburg and visited the castles there. Austria is an experience I will never forget!

    You look so beautiful Rostrose! All the clothes you wear, the beautiful one!

    Looking forward to reading more from you You have a lot of good post on your blog

    Regards Anita in Norway

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Traude,
    Österreich is scheee . Ja, das stimmt. Und ihr habt ja auch noch ein tolles Wetter gehabt (bis- wie ich sehe den 7. Oktober).Habe mir schon gedacht, dass Du offline warst. Wir waren im Juli in der Südsteiermark und in Oberösterreich. Auch schön für Wanderungen und Radtouren. Nur nach Tirol hättet ihr vorsichtig sein müssen- wir sind ja jetzt leider rot- Na ja was soll´s - wir fühlen uns trotzdem nicht unsicher.
    Wunderbare Fotos hast Du uns wieder zusammengestellt - und das Dirndlfoto ist auch sehr rostrosig schön - ganz Dein eigener Stil. Ich hab´s ja nicht so mit den Dirndln.
    Ganz liebe Grüße und alle Liebe
    Gerda
    https://gerdajoanna.blogspot.com/2020/10/seefelder-wildsee.html

    AntwortenLöschen
  7. Habt's ihr ein Glück, so eine bezaubernde Landschaft in der Nähe zu haben! Und Danke für die Geografie-Nachhilfe!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Traude,
    wie schön sind die Bilder aus dem Salzkammergut! Da war ich als Kind öfters mit meiner Oma in den Ferien :O)
    Und ... ich hab jetzt einen Ohrwurm für heute ...: Im Salzkammergut, da kammer gut lustig sein .... heitß es in einem Lied von Peter Alexander aus dem Film "Im Weißen Rössl"
    Ich wünsche Dir, Euch, ein schönes und herbstbuntes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein klasse Urlaub, und so ein Angebot ist ja auch zu verlockend. Das würde mir dort auch gefallen und ich danke dir schon einmal dass du uns so toll bebildert mitgenommen hast.

    Natürlich auch für die Pfarrkirche Bad Mitterndorf, das ist wieder voll was für mich. So wie ich es auch von innen so gerne mag. Da kann man sich hinsetzen und in aller Ruhe alles auf sich wirken lassen.

    Wünsche euch noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Absolut Richtig gemacht - es muss (gerade jetzt) nicht immer das Ausland sein.
    Ich denke es ist gerade jetzt besonders wichtig die Wirtschaft im eigenen Land zu stärken.

    und wie schon von dir geschrieben..... das gute liegt oftmals so nah.

    Deine Collagen versprechen jetzt schon schöne Tage in grandioser Landschaft. und ich bin gespannt was du so zu berichten hast.

    Dirndl ist ja irgendwie ein Muss .... wenn ich öfter in die Berge fahren würde, würde ich mir wahrscheinlich eins nähen, um es dort zu tragen.

    einen schönen Samstag wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Röschen, mit Charme hast Du wieder Deinen Beitrag eingestellt. Sehr Farbenfroh in Wort und Bild.Der Samstag ist immer so mein Lesetag, bei Dir will ich mir Zeit nehmen. Ansonsten halte ich mich kurz,mit wenigen Worten viel sagen ist mein Motto.
    Liebste Grüsse und bleibe gesund, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Hello, Traude

    What an awesome trip, they scenery, architecture and the critters ( cattle and the kitties) are just beautiful to me. Hubby and I would love the mountain scenery and fantastic views. It is good to travel in your own country for now. You look fabulous in your outfits. Lovely series of photos and mosaics! Thank you for linking up and sharing your post. Take care and stay well. Have a great day, happy weekend.

    AntwortenLöschen
  13. Wow! What a wonderful vacation with so many beautiful and interesting photos. You always look lovely, and so do your sweet cats. Nina's gaze is so intense, like she can see right through a person. Thank you for your nice comment on my post.

    AntwortenLöschen
  14. eine ganze Woche entspannen und es sich gut gehen lassen im Salzkammergut, ja da trällert auch bei mir der Ohrwurm von P.Alexander los...und ich wippe in Gedanken mit...
    Hübsch, du im Dirndl-
    ich hatte noch nie eines...
    naja ich wohn ja auch nicht dort...
    eure Ausflüge, herrlich mit guten Bildern bestückt, auch das Wetter hat mitgespielt, da hattet ihr Glück...
    ist Östereich wirklich zu wie ich g
    bei mir ist im Moment die Hölle los, wie im Juni August..
    ,,,wie ich gestern und heute hörte und wie es mir die Gäste berichten die grenznah herkommen?
    schön dein bunter Bericht...
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  15. Hello, thanks so much for sharing your holiday photos. I enjoyed them along with your writing. Very nice to see what other people enjoy and the places they visit. Thanks for stopping by my blog and leaving a comment. I will look forward to your next report.
    Have a wonderful weekend.

    AntwortenLöschen
  16. So wunderschön. Herzlichen Dank fürs Mitnehmen. Oh ja ich habe es sehr genossen 😁
    Schönes Wochenende, dicken Drücker, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  17. liebe traude,
    ich schau immer bei dir vorbei, aber hab schon lang nicht mehr kommentiert :0) du hast immer so lange und ausführliche posts und eigentlich müsste ich dann zu allem meinen senf geben und das wird dann zu lang :0) das sind ja ganz tolle urlaubsbilder, wunderschön. deine blaue Kombination sieht wirklich toll aus! Schick wie immer! unsere katze braucht immer ein paar tage um sich zu normalisieren, wenn wir weg waren, sie ist immer beleidigt...hab einen schönen Sonntag und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  18. Was für ein paradiesischer Ausflug liebe Traude,
    für eure Seele und dem Herzen eine schöne Auszeit
    um Kraft, Mut und Ausdauer zu tanken, die man zur Zeit
    arg benötigt.
    Trotz guter Pflege werden die Kätzis wieder glücklich
    gewesen sein ihre Lieblingsmenschen wieder Zuhause zu
    wissen...
    Denke für die informative und entspannende Reise,
    bleibt weiterhin gesund, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  19. So, liebste Traude, jetzt hast Du mir einen Ohrwurm ins Ohr gesetzt... Im Salzkammergut, da kammer gut... lustig sein! Frag mich jetzt nicht, woher ich als eigentlicher Heavy-Rock-und-Punk-Fan solche Lieder kenne... mein Song-Spektrum ist offensichtlich breit gefächert :-)))))
    Hier regnet's und ich hätte jetzt Lust auf so eine schöne Landschaft und so eine 6-Seen-Wanderung... my goodness, dieses klare grüne Wasser! Ich liebe es. Passend dazu Deine Urlaubsgarderobe im Farbschema. Diese Jeans stehen Dir übrigens auch super, ist mal was anderes, sieht aber echt gut aus! Und Deine Dirndl-Fusion ist toll und natürlich ganz nach meinem Geschmack.
    Ich glaub auch, dass so eine Ortsveränderung ab und zu sehr gut tut, und es dabei nicht unbedingt darauf ankommt, ob man in die Ferne schweift oder in der Nähe bleibt. Trotzdem hab ich manchmal Sehnsucht nach einer ganz anderen Welt, wo die Menschen anders aussehen und eine andere Sprache sprechen, die ich nicht verstehe, wo es anders riecht und schmeckt und sich komplett anders anfühlt. Fernweh halt. Aber ich weiß, dass ich privilegiert bin und daher ist das echt Jammern auf hohem Niveau und Luxus-Problem... aber ich bin optimistisch, dass das alles wieder möglich sein wird. und so lange es das nicht ist, fühle ich mich auch hier wohl. Ich mag auch nicht unbedingt wegfahren, auch, wenn es theoretisch geht, deshalb hab ich mich ja auch im Sommer fürs Dahoam-Blei'm entschieden. Und so wird's über Weihnachten wohl auch werden... wenn mein nächster Urlaub ansteht. So ein Hotel mit Sauna und Whirlpool wär aber auch nicht verkehrt... :-)
    Ach ja: das Parkschild finde ich ME-GA! Sowas hab ich im humorlosen Deutschland leider noch nie gesehen, gefällt mir!
    Einen schönen Sonntag und alles Liebe, Drückers... <3 Maren

    AntwortenLöschen
  20. Bezaubernde Landschaftsaufnahmen und tolle Urlaubseindrücke, liebe Traude...ich bin wieder gerne mit dir verreist und habe es sehr genossen. ;-) Ich finde die grau-grüne Desigual-Kombination steht dir besonders gut.
    Lieben Gruß und einen gemütlichen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  21. Das sind sehr schöne Impressionen liebe Traude. Davon werdet Ihr noch lange zehren. Ich mag ja auch Dein Jeans-Outfit.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Hello Traude,
    You must have a great holiday. Your pictures are so nice.
    So special to see the amazing areas, with mountains, water and beautiful landscapes.
    And of course the weather is well with the sun and a clear bly sky. A very nice report.

    Greetings and a big hug,
    Marco

    AntwortenLöschen
  23. I love all of these photos, especially the ones of you modeling such pretty clothing! Thanks so much for sharing your holiday photos, what a lovely time you must have had! I think Day 3 is my favourite, I would have LOVED to hike with you on that day! :)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traude,
    wenn die Gelegenheit so günstig ist, dann sollte man einfach zugreifen, das habt ihr genau richtig gemacht und das Wetter hat ja zumindest die ersten Tage wunderbar mitgespielt.
    Das Parkverbotsschild ist ja klasse! So eines habe ich noch nie gesehen und ich freue mich sehr, dass du es "mitgenommen" hast :)) Ganz herzlichen Dank dafür.
    Hallstatt war dieses Jahr sicher ein gutes Ziel ohne all die asiatischen Touristen. Jetzt freue ich mich auf die nächsten Tage eurer Reise.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  25. Deine Bilder sehen toll aus! Hier war der Oktober bisher alles andere als golden. Im Gegenteil er war ziemlich trostlos, kalt, dunkel und verregnet. Ich könnte zwischendurch wirklich mal wieder ein wenig Sonne vertragen. Das Parkschild ist klasse!!! Deine Outfits natürlich auch.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  26. Das ist schön, dass Ihr jetzt soviel Freiheit habt und "außer der Reihe" mal zum "Lüften fahren könnt. Geschneit hat es hier in den "sichtbaren" Bergen auch schon. Ich hoffe ja, dass es diesen Winter ein bissal mehr Schnee gibt, als im letzten.
    Vom Salzkammergut habe ich natürlich schon gehört. Und auch vom Ausseerland. Ich wusste nur nicht, dass das eine im anderen liegt.
    Wieder was gelernt.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  27. I love that beginning quote by Goethe. Your trip looks absolutely glorious! Kuwait is such a small country and there is nowhere to go. I wish I lived somewhere really lovely but that is not the case. The weather is better so walking is pleasant again but still I am greeted with trash everywhere I go and that gets quite depressing. Glad to see you are well and enjoying exploring your own backyard so to speak. Take care, stay well.

    AntwortenLöschen
  28. Hi Traude :
    I can record my liking on this post with shining things
    It is interesting about this topic that we are thinking about the past and during childhood. I saw a response from one of the participants thinking about childhood .
    And my memories of being in school and studying geography, I studied the Alps, and I was amazed at the high heights of these mountains, and I saw them now and remembered these beautiful moments.
    The other thing I liked very much about your uniform, the dirndl, the blue belt, its beautiful and striking colors, the dress is suitable for you.
    Note: I looked at your face and thought that you were beautiful in the past and still are, and this makes you proud of yourself, an educated person and also a beautiful
    The truth is, we all listened to a topic, so thanks
    take care of your healthy and a have a nice time
    Mahmoud

    AntwortenLöschen
  29. Places which you visit are always gorgeous. That houses and architecture are so beautiful as well as nature around them. It must be amazing walk around and watch all of them. Til now you had very interesting October, I wish you them same rest of month.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/10/lancome-la-vie-est-belle-eau-de-parfum.html

    AntwortenLöschen
  30. Hach, ich bin wieder spät dran mit meinem Kommentar. Aber wenn man es richtig durchlesen will, dann gehts oft nicht zwischen Tür und Angel.
    Schön habt ihr es in der Nähe. Ich denke, ihr seid euch bewußt, daß ihr da lebt, wo andere Urlaub machen. Danke für die schönen Fotos. Gerade jetzt wo wir alle nicht oder nur wenig reisen ist es umso schöner, wenn man virtuell privat unterwegs sein kann.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  31. I miss travelling on Swiss lake steamers.

    Erzahl mal - have you ever written a post about your blog name? Does it mean something I am missing? Rostrose gleich, rust roses, rusty roses, 'roses' in rust?

    AntwortenLöschen
  32. Oh so toll und ein Himmel der alles überstrahlt! Die Collagen zeigen ein Himmelchen, das man ebenso leicht in die Sommermonate datieren könnte, so hell und grün kommt die Welt rüber! Die Kirche ist ein Schmuckstück, da gibt es keinen Zweifel. Ach, der Sommer fehlt mir jetzt schon, ich danke dir für die Himmels- und Lichtblicke!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  33. Das scheinen sehr entspannte und anregene Tage gewesen zu sein! So viel bezaubernde Landschaft, gutes Essen und schöne Architektur - was möchte man mehr? Die Gegend, in der ihr die 6-Seen-Wanderung in Angriff genommen habt, erinnert ganz stark an unsere hochalpinen Landschaften. Tiefblaue Bergseen und riesige Tannen, die jedem Wetter standhalten, schratige Felszüge- ein wunderbarer Anblick und eine Wohltat für die Seele!
    Auch hier kommt der Schnee immer näher, Tage und Nächte werden immer kälter- heute morgen hatte ich den ersten Frost auf der Windschutzscheibe!
    Wahrscheinlich musst du auch bald deine wärmeren Klamotten nach vorne stapeln im Kleiderschrank.... 😉 Aber ich bin mir sicher: Auch damit wirst du viele farbenfrohe Outfits zusammenstellen!
    Hab eine gemütliche neue Herbstwoche, fröhliches Winken aus der Schweiz!

    AntwortenLöschen
  34. Quite the adventure. Kitties are pretty forgiving, especially after a dish of food and nap. - Margy

    AntwortenLöschen
  35. Ich bewundere dich um diese Reise. Wow, so viel erlebt, so viel gesehen. Wie immer eben :) Ihr lasst euch da nicht lumpen gel. Am neidischsten (gibt es das Wort?) bin ich auf die Berge und Wandertour. Ja, das würde ich auch gerne mal wieder machen. Einfach einen ganzen Tag in die Wanderschuhe und los.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe!