Dienstag, 28. September 2021

Rostrosige September-Tage

 Servus ihr Lieben!

 

Der September ist schon fast vorüber und ich hab euch noch keine Fotos von diesem Monat gezeigt! Das hat natürlich einen Grund *): Wir waren zuletzt viel unterwegs - sowohl im In- als auch im Ausland. Heute möchte ich Versäumtes nachholen und euch ein bisserl was über unsere September-Unternehmungen erzählen.

*) Natürlich gab es auch noch mehrere andere Gründe, und nicht alle waren so angenehm wie die heute gezeigten Unternehmungen. Aber hier mache ich es wieder wie die Sonnenuhr und zeige euch nur die schönen Stunden 😊🌞

Schlosspark Pottendorf:
Am ersten Septembertag waren wir mal wieder bei der romantischen Schloss-Ruine von Pottendorf. Ich habe euch HIER, HIER und HIER schon Bilder aus dem zu jeder Jahreszeit schönen Park gezeigt. Diesmal waren wir mit unseren Freunden Brigitte und Peter dort. 
 
[Dieser Beitrag kann Werbung enthalten - durch Links zu externen Seiten, desweiteren durch Fotos, Orts-,
Firmen-, Lokal- und Produktnennungen... - die ohne Sponsoring, ohne Auftrag und ohne Bezahlung erfolgt.]

Der etwas verwilderte Charme dieses Parks hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen - das verfallende Schloss, aus dessen Fenstern Sträucher wachsen, ein Waldstück, in dem vermutlich Kobolde und Feen hausen, und uralte Baumriesen wie diese mächtigen Platanen:


Unter anderem suchten wir gemeinsam auch nach geeigneten Plätzen für ein ganz besonderes Shooting - denn zwei Tage später kamen Edi und ich mit meiner Tochter abermals in diesen Park, um hier ihren Babybauch fotografisch schön in Szene zu setzen. (Von diesem Bäuchlein-Shooting kann ich euch aber noch keine Fotos zeigen - Jana hat sich noch nicht entschieden, ob und welche Fotos ich im Blog zeigen darf.)

 

Im Park leben u.a. viele Stockenten und einige Afrikanische Höckergänse. Als wir das Tor des verfallenen Schlosses von der Brücke aus fotografierten, echauffierte sich eine der Gänse sehr und trabte wie ein Wachhund auf uns zu. Zu unserem Glück war zwischen uns und dem Holztor auch noch ein Eisentor, das die aufgeregte Höckergans von uns abhielt 😉.

In der folgenden Collage zeige ich euch mein Lieblingsfoto dieses Tages: Denn im "Feenwald" ragte ein umgestürzter Baum ins Gewässer - eine deutliche Einladung an mich, am Stamm entlang zu balancieren. (Im Gegensatz zu den Gänsen, die ihr in den Fotos daunter seht, landete ich bei meinem "Seiltanz" nicht im Wasser 😅.)

Die folgende Collage bietet euch noch ein paar Einblicke in mein (Schrank-geshopptes) Outfit dieses sonnigen, aber etwas kühlen Herbsttages: Ich trug mein grünes Des*gual-Sommerkleid über meiner olivgrünen Camouflage-Chino und einem dunkelgrünen Langarm-Shirt - und dazu meine selbstgefärbte lila Cordjacke (die mir später aber dann doch ein wenig zu warm wurde).


Ausflug zum Sebastian-Wasserfall und auf den Schneeberg:
Schon lange hatten wir vor, eine gemeinsame Fahrt mit der "Salamander-Zahnradbahn" auf den Schneeberg zu unternehmen. Diese Fahrt ist mit der NÖ-Card gratis und das wollten wir noch nützen, so lange das Wetter halbwegs freundlich ist. Denn auf dem höchsten Berg Niederösterreichs kann es schon recht bald ungemütlich werden. 
 
Diesmal waren wir zu sechst, denn es kam auch noch ein befreundetes Paar von Brigitte und Peter mit. Wir bekamen erst am frühen Nachmittag einen Platz in der Schneebergbahn, und so blieb uns davor ausreichend Zeit für eine kurze, aber schöne Wanderung zum Sebastian-Wasserfall, der sich ebenfalls in Puchberg am Schneeberg befindet.
 
Mitten im Wald entdeckten wir einen kleinen Buddha-Schrein mit Fliegenpilz...


Als nächstes begaben wir uns zum Mittagessen zum Hotel-Restaurant Forellenhof, der schon in meiner Kindheit existierte und damals von meinen Eltern einfach nur (nach dem Namen der Besitzer) "Gasthaus Wanzenböck" genannt wurde. Dort kehrten wir einst nach manch einer Schneeberg-Wanderung ein und machten dort einmal auch Ferien mit dem Wohnwagen (womit ich gute Erinnerungen verbinde - vor allem an streichelfreudige Katzen 😉😻).

Man kann dort immer noch sehr gut essen, wie wir bei unserem Besuch feststellten - und außerdem fand dort ein Oldtimertreffen statt, das mein Classic-Car-liebendes Herz eine Oktave höher schlagen ließ. (Herbstausfahrt des Motorveteranenclubs Mariazell am 4. und 5. September 2021.)

Die Salamander-Bahn hingegen ist kein Oldtimer, sondern neu, glänzend und komfortabel. (Wer mit dem Nostalgie-Dampfzug auf den Schneeberg fahren möchte, kann das nur während der Sommermonate an Sonn- und Feiertagen machen. Mit dieser Dampf-Zahnradbahn fuhr ich in meiner Kindheit und Jugend mehrmals hinauf.)

In der folgenden Collage seht ihr uns kurz vor der Abfahrt auf den Schneeberg. (Natürlich müssen in Zeiten wie diesen im Salamander alle Masken tragen, aber für das Foto haben wir sie uns vom Mund gezogen.) Außerdem: ein Himmelsblick für Heidi, ein Blick von oben auf die Kaiserin-Elisabeth-Gedächtniskirche (1796 m ü.A.), Österreichischer Kranzenzian (Gentianella austriaca), ein Wanderweg mit Schilderwald und noch ein Himmelsblick, diesmal mit zwei Segelfliegern in einer großen Wolke.

Diesmal blieben wir trocken - im Gegensatz zu unserer Rax-Wanderung - doch wir waren froh, unsere Steppjacken mit dabei zu haben, denn beim Gipfelkreuz hatte es reichlich "erfrischende" Temperaturen (10 Grad und Gipfelwind). Der Ausblick war allerdings wundervoll. Im Damböckhaus gönnten wir uns als Belohnung eine Jause, dann ging es wieder zurück zur Schneebergbahn und damit ins Tal.

Schlosspark Laxenburg:
Auch über diesen Park habe ich schon mehrmals gepostet, unter anderem im heurigen Jänner über unser Frühlingshaftes Winter-Picknick. Diesmal waren Edi und ich ohne unsere Freunde unterwegs (ja, das können wir auch noch 😉😁) und wir genossen einen wunderschönen Septembertag mit blitzblauem Himmel, einem langen Spaziergang, einer netten tierischen Begegnung und einem Steirischen Backhendlsalat im Restaurant „Café Meierei“ – Franzensburg. (Wir fanden es dort übrigens - trotz nicht so toller Bewertungen im Internet - sehr wohlschmeckend und gemütlich; es macht also durchaus Sinn, sich eine eigene Meinung zu bilden.)

 
Abwechslungsreiche Tage in Bella Italia:
Und dann war es auch schon an der Zeit für unseren ersten Auslands-Urlaub seit dem Ausbruch von Covid-19. Ihr erinnert euch vielleicht, dass wir im Vorjahr anstelle unserer geplanten Auslandsreisen einen schönen Urlaub im Salzkammergut verbracht haben. Aber in diesem Jahr wollten wir auch mal wieder raus aus Österreich. Von einem Wiedersehen mit der Toskana träumten Edi und ich schon lange, und auch Brigitte und Peter hatten Lust, diese schöne Region näher kennenzulernen. Was wir dort alles gesehen und erlebt haben, werde ich euch in nächster Zeit genauer erzählen - heute bekommt ihr schon mal eine kleine Foto-Vorschau auf meinen Reisebericht:
 

Und das war's auch schon wieder mit meinem Rückblick auf unseren September, ihr Lieben! Demnächst erfahrt ihr wie gesagt mehr über unsere Italienreise. Für eure lieben Kommentare zu meinem August-Rückblick möchte ich mich bei euch auch noch herzlich bedanken. Und nun freue mich mich schon wieder auf ausführlichere Blogrunden! (In Italien hatte ich zwar mein Laptop dabei, aber sehr oft war ich ehrlich gesagt nicht in der Bloggerwelt unterwegs - und die paar unter euch, die Kommentare von mir bekamen, haben sich wohl gefragt, weshalb die so ungewohnt kurz waren: Ganz einfach, mit der Laptop-Tastatur ist das Tippen unglaublich mühsam...)

 

Die Fotos in diesem Beitrag stammen von Brigitte, Edi und mir.

Auf bald und alles Liebe,

🌿  T  r  a  u  d  e 🌿


Gerne verlinke ich passende Beiträge bei: 
Novas Linkups - wie Glockentürme oder T in die neue Woche,
Artis Schilderwald-Linkup, Heidis Aktion Himmelsblick
Colour-Energy von Maren - Farbwunder Style,
Friday Bliss - bei Riitta von Floral Passions,
Garden Affair - bei Jaipur Garden, Close to the Ground bei Jutta,


Und da Sunny meinte "Natürlich ist das ein Beitrag für Aktion "Reife Sommerfrüchte". So viel Spätsommerlandschaft wie Du hier zeigst. Und die Landschaft ist definitiv voll mit den Früchten der Natur" bin ich also gerne auch noch bei der [BLOGPARADE] Die Farben reifer Früchte - ue30blogger & friends dabei 😊. Mehr darüber HIER.


Die Farben reifer Früchte - ü30blogger

47 Kommentare:

  1. Nice mosiacs. Have an excellent week

    Much💖love

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,

    nun bin ich auch mal wieder hier bei dir und erfreue mich an all deinen tollen Collagen von euren Ausflügen.
    Der Schlosspark um die Schloss-Ruine von Pottendorf ist etwas ganz Besonderes mit all den alten Bäumen und liest man hier deine Zeilen dazu, könnte man wirklich meinen, dass man beobachtet wird von Kobolden und Feen.
    Die Entscheidung, erst einmal keine Fotos vom Shooting mit deiner Tochter öffentlich zu zeigen, kann ich sehr gut verstehen. Letztendlich ist es etwas ganz Privates und alles muss man auch nicht in die Öffentlichkeit hinausposten. Zumindest sehe ich das so.

    Im Gegensatz zu dir wäre ich bei diesem Seiltanz bestimmt im Wasser gelandet. *g*

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,

    welch schöne Bilder von deinen September-Touren. bei einigen Bildern fühlte ich mich gleich wieder in unseren Schweiz-Urlaub versetzt. Dort gab es auch ein großes Treffen mit vielen roten Autos und die Enziane lachten uns ebenfalls an.
    Wir trauen uns auch noch ins Ausland und hoffen, dass alles gut gehen wird.
    Ich sage aber schon mal danke für den Schilderwald, den du bestimmt nächste Woche verlinkst. Es geht doch nichts über eine gute Beschilderung wenn man nicht immer das GPS auspacken möchte.

    Liebe Grüße und herzlichen Dank für all die vielen und schönen Bilder in deinen Collagen

    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Wow, diese Platane ist gigantisch!
    Ja, da hast du wieder tolle Ausflugsziele vorgestellt, von denen du jeweils sogar einzeln, hättest einen Beitrag anfertigen können? Sogar im Schnee habt ihr gestanden, so wie es auf einen Schneeberg auch sein sollte. Ganz tolle Landschaften und Collagen und darüber entfaltet sich ein blauer Himmel, manchmal mit Wölkchen durchzogen und ich glaube darin ganz weit oben, kleine Segelflugzeuge entdeckt zu haben?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, ja ich hätte locker von jedem Ausflug einen langen Beitrag anfertigen können - wenn ich die Zeit dazu hätte ;-) Leider komme ich nicht dazu, öfter als einmal pro Woche zu posten (es tut mir selber leid, denn ich musste auch unheimlich viele Fotos zurückhalten, aber ich wüsste nicht, wo ich noch mehr Zeit fürs Bloggen abzapfen sollte). Bei unserem Italienurlaub sind wieder beinahe täglich neue erzählenswerte Erlebnisse dazu gekommen, über die ich separat berichten werde - und so muss eben eine kurze Zusammenfassung der anderen Ausflüge reichen... :-)
      Alles Liebe Traude

      Löschen
    2. PS: Nein, das auf dem Gipfel ist kein Schnee, nur Felsen - aber ich fand auch, dass es wie Schnee aussieht. Zuweilen git es auf dem Schneeberg übrigens auch im Sommer Schnee.

      Löschen
  5. ach, in der Toskana wart ihr, wie schön!!
    Die Baumriesen und der verwunschene Wald sind aber auch nicht ohne :-))
    danke wieder für die vielen Tipps, lg

    AntwortenLöschen
  6. We worried about you, have a nice trip and a good return

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear Mahmoud - no need to worry: I wrote in my last post that it will last a bit longer till I will post again. In the meantime I am back at home.
      Best wishes, Traude

      Löschen
  7. Na, da war ja wieder ganz schön viel los bei dir. Einfach herrlich, dieses Bilder und dass ich mitreisen durfte.
    Vor allem den großen Baum finde ich sehr beeindruckend.
    Genieß die letzten Septembertage.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Traude!

    Ich bewundere eurer stetes Unterwegssein, aber das hält jung. Denn wer rastet, der rostet :-))
    Herrlich wieder deine gesamte Bildauswahl. Am schönsten finde ich ja das Mausoleum (ich vermute mal, dass es eines ist)
    Und große Augen habe ich gemacht, wie du auf dem Baumstumpf balancierst. Bitte demnächst mal ohne Rucksack, es sei denn du hast Unwichtige und wertlose Dinge da drin ;-)


    Vielen Dank wieder für deine Verlinkung zu meinem Projekt!

    Herzliche Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Die Baumriesen sind sowas von beeindruckend! Wann ist mit Janas Nachwuchs zu rechnen?

    Sonnige Herbstgrüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Hach, sind das wieder schöne Eindrücke, liebe Traude - so vielfältig und abwechslungsreich wie auch die Landschaften, die ihr besucht habt...eure Unternehmungen sprühen vor Lebensfreude und man möchte glatt dabei gewesen sein.
    Lieben Gruß und hab einen schönen Septemberausklang, Marita

    AntwortenLöschen
  11. hej Traude,
    ach wie toll! da wart Ihr ja ganz schön auf Achse. Das Foto vom umgestürzten Baum finde cih wunderbar. Dann bin ich mal gespannt auf mehr Bilder vom Italien Trip. Ich hoffe, dir geht es gut? ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  12. Another great excursion dear Traude! The trees are gigantisch and amazing! Thank you for taking me along to these beautiful landscapes.

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die schönen Eindrücke liebe Traude. Der Feenwald gefällt mir besonders. Ich mag solche verwunschenen Orte. Und eine Katzenflüsterin bist Du allemal :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Traude, Kreta ist schön, aber auch die Toscana,wo ich auch schon oft war, ist traumhaft. Tolle Eindrücke wieder mal. Ganz liebe Grüße noch aus Kreta.
    Gerda

    AntwortenLöschen
  15. Ihr vier seid ja ein Eingespieltes Team und unternimmt so viel zusammen. Schön wenn man Freunde hat die sich so gut verstehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Danke wieder für die schönen Bilder und Infos zu euren Unternehmungen. Die alten Platanen muss ich immer wieder anschauen. Die Bäume sind sind einfach etwas ganz besonderes. Aber natürlich ist auch alles andere sehr sehenswert und interessant.
    Und schön dass ihr euren Reisetraum wahr machen konntet. Ich bin schon gespannt deinen Reisebericht :-)

    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Traude - you are right, the castle is quite romantic. I love the pictures that show how it is perched near the water! I am not surprised you were "chased" by a goose - they can be quite aggressive! Of all the vintage cars that you showed, I especially liked the VW bus - our daughter dreams of owning one some day! Thanks for linking to Mosaic Monday!

    AntwortenLöschen
  18. Loving all your glorious photos from your September tours.

    OMG! That tree is colossal!

    Happy Wednesday!

    AntwortenLöschen
  19. Hach Traude, unglaublich schön eure Ausflüge. 💕 Es macht immer Spaß mit euch zu „ reisen“ und Du weisst ich mag das sehr. 😉
    Ein Karmann Chia ?! das erinnert mich gerade total an frühere Freunde vor über 30 Jahren zuletzt gesehen… die fuhren einen kleinen süßen Flitzer, einen Karmann Chia.
    Ich bin schon so gespannt auf euren Reisebericht, die sneak peeks waren schon mal genial. 😎
    Ganz liebe Grüße und dicken Drücker, Tina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,

    ich kann nur wieder bedanken für Deine vielen herrlichen Eindrücke, die Du in Deinen Bildern festgehalten hast. Die alte Platane ist ja die Wucht. Auf dem Stamm zu balancieren, hätte ich mich allerdings nicht getraut.
    Ich habe das erste Mal im Sommer vor einigen Jahren am Stubaier Gletscher im Schnee gestanden. Eine Erfahrung, die ich auch nie vergessen werde.

    Ganz lieben Dank für Deinen tollen Beitrag und das Verlinken zu meinem Projekt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude!
    Vielen Dank für Dein liebes Kommentar bei mir. Das Hendl ist eine meiner 4 Damen, die seit Ende April bei uns wohnen. Ich liebe es, ihnen zuzuschauen beim wuseln und scharren und picken. Schöne Fotos und Collagen hast Du wieder gemacht. Ich muss ja gestehen, dass ich mich in den letzten Wochen sehr intensiv auf Deinem Blog rumgetrieben habe und Ausflugsziele gustiert habe. So einiges ist auf meiner Wunschliste gelandet, unter anderem der Wald-Igel-Weg in Eckartsau. Gar nicht weit von uns. Bereits letzten Sonntag waren wir dort und ich glaube, einige Ausflüge nach "Rostrosenart" werden noch folgen!
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Herbst, ganz liebe Grüße
    Karen, die sich auf weitere Ausflugsposts von Dir freut

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,

    welch ein mächtiger Baumstamm.

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  23. Ein weiterer Monat voller wunderbarer Emotionen und Ereignisse, die du uns zeigst. Ich kann mir schon vorstellen, wie bunt und reich an schönen Fotos der Reiseartikel wird, bin sehr gespannt!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traude,
    der Baum im Schlosspark hat einen gewaltigen Stamm. Das sieht überwältigend aus. Und du auf dem ins Wasser ragenden Baum ... mutig, mutig! Ein Urlaub in der Toskana, das könnte mir jetzt auch gefallen. Und dann natürlich der rote Karmann Ghia. Diese Autos hatten Stil.
    Ich bedanke mich schon mal vorab für die morgige Verlinkung zum DND *gg* und sende liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Traude,
    wieder sehr schöne Bilder von Euren Ausflügen ;) Den Baum finde ich ja super - wow, ist der groß.
    Hattest Du auf dem Baumstamm im Wasser keine Angst ? Deine Kleidung finde ich auch wieder toll.
    Auf Oldtimer Treffen waren wir vor Corona auch, aber seitdem leider nicht mehr, obwohl vor kurzen einer war :( - Schade eigentlich, denn ich sehe mir gern die alten Autos an ;)
    Vielen Dank für den tollen Einblick - Klasse !
    LG und schönen Abend
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      ein bisschen gezittert habe ich schon, ob ich bei dem Baumstamm abrutschen und ins Wasser fallen könnte, aber ich hatte einfach Lust, es auszuprobieren. Und so hab ich mich eben bemüht, die Balance zu halten :-)
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
  26. Das war wirklich ein aufregender September. Ich freue mich so für Euch, dass Ihr die Zeit so mit tollen Erlebnissen anfüllt.
    Natürlich ist das ein Beitrag für Aktion "Reife Sommerfrüchte". So viel Spätsommerlandschaft wie Du hier zeigst. Und die Landschaft ist definitiv voll mit den Früchten der Natur.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du Dich noch eingetragen hast. Freut mich.
      BG Sunny

      Löschen
  27. Dear Traude,
    You must live in such a beautiful area- cause you travelling post are always full of tress, nature, animals - I totally love it.

    That's great that you and Edi finally had a chance to go for your holiday abroad- it's true TOSCANY is beautiful <3 - totally love them <3 this all landscapes, architecture. I plan to go back to Italy this November :)

    I am looking forward for your post from Toscany :-)

    best regards
    Karolina
    xx

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude,

    uiii Euer September war aber herrlich! So schöne Unternehmungen und dann noch die Krönung mit einem Urlaub in der Toskana. Ich liebe diese Gegend auch sehr und den Wein den roten ebenso :-)))))

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  29. Your photographs are like from some fairy tale dear Traude. I feel more relaxed just looking at them. Beautiful park and nature shots.
    That photo of you posing by a giant tree is so wonderful.

    AntwortenLöschen
  30. wow
    euer September war ja wieder voll gepackt mit schönen Ausflügen
    und herrlichen Bildern
    beeindruckend die riesige Platane
    schade dass das Schloß verfällt ..
    hihi.. ja Gänse wurden früher als Wächter angeschafft ..
    das Bild mit dem Turm auf dem Berg gefällt mir auch sehr..
    ich hätte auch gedacht dass dort oben Schnee liegt ;)
    nur gut dass du bei deiner Balanciererei auf dem Baumstamm nicht abgerutscht bist..
    auf die Bilder von Italien bin ich auch schon gespannt
    die Bogenbrücke gefällt mir schon mal sehr gut..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  31. Ich kann mir richtig vorstellen wie hübsch der Park und das Schloss mal waren als dort noch Adlige gelebt haben. Obwohl der jetzige Anblick irgendwie auch reizvoll ist. LG Romy

    AntwortenLöschen
  32. Liebstige Traude, da sind Eure Ausflüge schon so zauberhaft, und jetzt noch Toskana... da bin ich schonmal sehr gespannt, erstens liebe ich Italien (und natürlich die Toskana) zweitens war ich auch schon mehrmals an verschiedenen Orten dort und es ist immer schön, etwas "wiederzusehen" und zu sehen, wie andere es sehen - if you know what I mean :-)))) und drittens (ich sag's Dir!!!) muss ich auch bald mal wieder raus hier. An meinen Posts kann man schon erkennen, dass ich langsam zum frustrierten deutschen Dauer-Meckerer mutiere... uäh. Damit muss jetzt Schluss sein, denn ich hab gemerkt: es ist gar nicht so, dass mich die Arbeit oder das Leben stresst - sondern die Tatsache, dass ich schon so lange nicht mehr im Ausland war. Deshalb ist es bald wieder soweit. Und so lange ich hier noch "darben" muss, helfen da schon so ein paar Reiseberichte von der lieben Traude <3 Österreich ist ja auch schon "Ausland"... :-))))
    Eine tolle Landschaft um das Schloss herum, die tollen Bäume und das Foto von Deinem "Balanceakt" find ich besonders schön! - und Deine Farbzusammenstellung Grün und Lila war in den späten Achtzigern meine absolute Lieblingskombi, ich hatte nur Sachen in diesen Farben. Frag mich gerade, warum ich das heute nicht mehr trage...? Grün ja schon, aber mit Lila nicht. Muss ich mal wieder ändern...
    Ich freu mich jedenfalls schon jetzt auf den Rest der Toskana-Fotos, auf What'sApp hab ich einiges schon wiedererkannt... den Tarotgarten natürlich und Acquilea (vergessen, wie man das schreibt...). Ich freu mich drauf!
    Ganz liebe Grüße und Drückers von Maren

    AntwortenLöschen
  33. Hello,
    Your outings are so much fun, action packed with gorgeous scenery. I love the ducks and geese too. The tree is huge, wonderful images of the castle and I always love the waterfalls. Your trip to Italy sounds awesome. It is great to explore new and old places. I hope your daughter is doing well. Beautiful photos. Thanks so much for linking up and sharing your post. Take care, enjoy your day. I wish you a happy new week!

    AntwortenLöschen
  34. Such beautiful photos of beautiful places! Really enjoyed every bit of your post. Hope your weekend is going well.

    AntwortenLöschen
  35. Your photos are like a virtual vacation guide! Love 'em all I think my favorite has to be the tree...so humongous, it's startling.

    Hope you enjoyed your weekend and thanks for linking in.

    AntwortenLöschen
  36. Beautiful photos from your trips. I too like the tightrope walk picture, very brave of you.

    My latest post:
    http://craniumbolts.blogspot.com/2021/10/trip-to-jayamangali-blackbuck-reserve.html

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,
    wieder ein so schöner Ausflug, und ich weiß nicht, welches Ausflugsziel schöner ist. Danke fürs Mitnehmen an diese schönen Orte.
    Ich wünsche Dir nochmals eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  38. Beautiful post, Lord Buddha located in the amidst in the nature is phenomenal. Thanks for joining in Garden Affair.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe!