Samstag, 18. Dezember 2021

Advent 2021 bei den Rostrosen

 ✨🕯️❣️ Servus ihr Lieben! ❣️🕯️✨


Ich danke euch herzlich für eure wunderbaren Kommentare zu meinem neuesten Italien-Reiseberichts-Kapitel Ausflug ans Meer und in den Tarotgarten der Niki de Saint Phalle. Ich denke, für die Fortsetzung meiner Italien-Schilderungen werde ich mir ein bisschen Zeit lassen - und mir vielleicht sogar eine kleine Blogpause bis in den Jänner hinein gönnen - mal sehen.

In diesem Blogbeitrag möchte ich euch jedenfalls erzählen, wie wir die Adventzeit 2021 bisher verbracht haben. Einen Teil unserer "Adventsrituale" habe ich euch bereits in meinem Posting Oma-Freuden 💝👶💕... und was sonst noch im November los war... gezeigt und bei der Blogparade der Ü30-Blogger verlinkt - heute gibt es dazu noch einen kleinen "Nachschlag".


[Dieser Beitrag kann Werbung enthalten - durch Links zu externen Seiten, desweiteren durch Fotos, Orts-,
Firmen-, Lokal- und Produktnennungen... - die ohne Sponsoring, ohne Auftrag und ohne Bezahlung erfolgt.]

Spaziergang mit Streichel-Katze:
Die folgenden Fotos stammen zwar von einem Dezemberspaziergang (am 2.12.), aber unter Adventsrituale fällt das noch nicht. Spaziergänge und Walkingrunden gibt es bei mir ja das ganze Jahr über. Und manchmal gibt es dabei solch süße Begegnungen wie diese hier, die Edi fotografisch festgehalten hat: 

Die verschmuste Mieze kennt uns bereits und holt sich immer wieder gerne ein paar Streicheleinheiten ab.
 
Saure Beeren:
Die folgenden Fotos entstanden beim Walken am 3. Dezember, einem Tag mit prachtvollem blauem Himmel, und der gelbe Senf stand noch in voller Blüte. Die roten Beeren sind Berberitzen (Sauerdorn); von Brigitte habe ich gelernt, dass sie essbar und reich an Vitamin C sind. (Deshalb - und wegen ihres säuerlichen Geschmacks - werden sie auch "Zitronen des Nordens" genannt.) Ich hatte ich sie zuvor sogar schon mal gegessen - nämlich bei Parisay, der iranischen Frau meines Cousins Martin. Im Nahen Osten besitzen Berberitzen nämlich einen hohen Stellenwert und haben seit jeher einen festen Platz auf dem Speiseplan, z.B. als würzende Zutat für Reisgerichte, in Fleischspeisen oder Salaten. Auch bei uns gibt es sie mittlerweile in Bioläden getrocknet zu kaufen. 
 
Bei einem Ausflug mit Brigitte und Peter im November haben wir einige der Beeren geerntet und daheim getrocknet. Einige davon habe ich schon mal ins Couscous gegeben. Als Zutat zu Tee sind sie ebenfalls gut geeignet. Ob die Pilze, die ich an diesem Tag fotografiert habe, ebenfalls genießbar sind, weiß ich leider nicht...

Weihnachtskeks-Backstube:
 
 Adventsrituale ü30Blogger & Friends Bloggeraktion im November 2021
 
 
Edis absolute Lieblings-Kekse sind Vanillekipferl, und weil wir schon mal so schön am Backen waren, haben wir in Lauf der Dezembertage auch noch Kokosbusserl, Linzeraugen und Amerikanische Eggnog Snickerdoodle Cookies gebacken! (Letztere einfach weil ich den Namen so süß fand! Das ursprüngliche Rezept für die Eggnog Snickerdoodle Cookies hatte ich aus einem US-Blog - aber Hilfe, ich weiß nicht mehr aus welchem - könnt ihr mir einen Tipp geben? )
 
Der Duft, der nach dem Backen durchs Haus zieht, ist einfach durch nichts zu ersetzen - das ist Weihnachtsduft pur! Teilweise werden die Leckereien natürlich verschenkt, damit nicht alle Kalorien ausschließlich auf unseren Hüften landen 😉😋...

Spaziergang mit Vogel-Beobachtungen:
Am 8. Dezember unternahmen Herr Rostrose und ich abermals einen Spaziergang bei den Senffeldern. Diesmal hatte ich nicht nur das Handy mit, sondern meine Nikon, und damit gelang es mir, ein paar der Vögel, die wir unterwegs sahen, fotografisch einzufangen. Die Kohlmeisen waren jedenfalls ganz und gar nicht kamerascheu. Der Greifvogel war allerdings doch eine Spur zu weit weg für eine genauere Bestimmung und bessere Fotos - ich tippe aber auf Mäusebussard. In der übernächsten Collage seht ihr auch noch einen Buchfinken, der jedoch durchs Geäst nur schwierig zu fotografieren war. Bei einem Spielplatz übte ich außerdem zu balancieren 😊.

ABC - die Katze lief im Schnee 😺 (mal wieder):
Kaum zu glauben, wie sich die Landschaft nur einen Tag später verändert hatte! Denn in der Nacht auf den 9. Dezember fing es bei uns zu schneien an - und im Gegensatz zu den ersten Schneefällen dieses Jahres am 26. und 28. November war es diesmal richtig VIEL Schnee ⛄, und der blieb auch für ein paar Tage liegen. 

Unsere Nina brauchte zwar mehrere Anläufe, bis sie sich entscheiden konnte, ob sie tatsächlich zu den Nachbarn wandern will, aber letztendlich stapfte sie tapfer nach drüben. Damit sie sich den Weg nicht umsonst macht oder in der Kälte umherirren muss, schrieben wir ihnen eine Nachricht : "Nina ist auf dem Weg zu euch" und bekamen kurz darauf die Antwort: "Juhu geschafft 😸".

 

Den blauen Himmel gab's dann erst am nächsten Tag 🌞.
 
Neue Mütze, selbstgemacht: 
Nachdem es mit dem Häkeln der Grannydecken so gut geklappt hatte, machte ich mich während des letzten Lockdowns an ein neues Handarbeitsprojekt. Ich wollte schon lange eine Mütze im "richtigen" Grünton für mich anfertigen - also in jenem gelbstichigen Grün, das ich so liebe. Deshalb habe ich mir bereits vor etwa drei Jahren das Buch Mützenzauber - häkeln gekauft. Das Projekt scheiterte ursprünglich daran, dass die im Vorfeld gekaufte Wolle viel zu dünn für die im Buch vorgestellten Modelle war und ich nirgendwo eine dicke Wolle im gewünschte Grünton fand.

Nachdem man im Lockdown ohnehin in keinem Laden Wolle kaufen konnte, begann ich im Internet zu suchen, Edi half mir dabei - und wurde fündig (Wolle: Schachenmayr - Boston apfelgrün). Und somit konnte ich mir endlich ein Hauberl häkeln. Ich habe dazu die Anleitung für die Mütze "Nell" verwendet, sie allerdings ein wenig an mein Bedürfnis angepasst, ausreichend Platz für meinen Pferdeschwanz zu schaffen. Als Verzierung verwendete ich zwei 60er-Jahre-Knöpfe von meiner Mutter.


Too good to go:
So warm verpackt zogen wir los, um uns unser nächstes Too-good-to-go-Überraschungspaket um € 4,90 zu holen. (In meinem vorvorigen Posting habe ich euch mehr über diese wertvolle Initiative erzählt, die es inzwischen in vielen Ländern gibt.) Und wieder konnten wir tolle Lebensmittel davor retten, im Müll zu landen: Brot und Fisch haben wir eingefroren, die anderen Speisen haben wir im Lauf der nächsten Tage vernascht - das meiste hält ja noch mehrere Tage lang, nur die Sandwiches mussten noch am selben Tag gegessen werden (und wurden somit unser Abendbrot), die wären wohl tags darauf schon recht matschig gewesen.

Die "Frikadellen", die ihr in der Collage ebenfalls seht, haben noch etwas mit dem vorangegangenen Lebensmittel-Rettungspaket zu tun. Denn das waren die fleischlosen Fleischlaberl (Buletten) aus Brot, Zwiebel und Gewürzen, über die ich euch neulich erzählt habe - das Rezept stammt aus dem Gratis-Remix-Kochbuch (wir haben zusätzlich noch kräftig Knoblauch, Senf und Majoran dazugegeben). Wir fanden die Laberl beide sehr gut!


Kleiner Ausflug und neuer DIY-Schal zur neuen DIY-Mütze:
Nachdem das Do-it-Yourself mit der Mütze so gut geklappt hat und ich noch dicke apfelgrüne Wolle übrig hatte, kaufte ich nach dem Lockdown im Lagerhaus zwei weitere Boston-Wollen - die eine in Petrol, die andere in Taupe - und häkelte den Schal "Peaches II" (ein offener Loop mit Bindeband, ebenfalls nach einer Anleitung im Mützenzauber-Buch). Und weil dann immer noch Wolle übrig war,  begann ich noch eine weitere Mütze zu häkeln 😁, aber die zeige ich euch ein andermal. Kurz, mich hat das Häkelfieber ziemlich erwischt - Edi meint, ich wäre jetzt eine richtig Woll-lüstige Frau 😜

Die neuen warmen Wollsachen kamen gerade recht zu einem Treffen mit Brigitte und Peter. Die beiden waren während des Lockdowns auf Kur (nicht lustig, mit Mund-Nasenschutz Gesundheitsgymnastik zu machen...), aber jetzt sind sie wieder da, und das mussten wir natürlich vor Weihnachten nochmal nützen. Also unternahmen wir einen gemeinsamen Spaziergang in der Wohngegend der beiden, vorbei an vielen Gärten mit Weihnachtsschmuck, an neuen Wohnsiedlungen, die aus dem Boden sprießen, wo einst Glashäuser und Felder waren, an Schlehensträuchern und an einem witzigen Feuerwehrspielplatz.

Als frischgebackene Oma muss ich natürlich für Spielplatzbesuche trainieren, damit ich fit bin, wenn Klein-Jamie in ein paar Jahren groß genug dafür ist - also eilte ich den hölzernen Feuerwehrleuten zu Hilfe - und einen Ritt auf dem feuerspeienden Drachen legten Brigitte und ich auch ein!

 

Unter der Steppjacke:
Für den Fall, dass euch interessiert, was ich unter der roten Steppjacke  trug, kommt hier als kleines Zwischenspiel eine Outfit-Collage: Natürlich ist auch hier wieder (wie schon weiter oben) alles Schrank-geshoppt.


Vogelbeobachtung am Schotterteich:
Aber der Spaziergang mit unseren Freunden war noch nicht zu Ende. Wir kamen auch noch an einem Schotterteich vorbei, der in den Sommermonaten ein Badeteich für die Anwohner ist - und außerdem Lebensraum für manche Wildvögel - wie z.B. Blässhühner, Rallen, Möwen, Stockenten, Gänse und Cormorane. Hier gab es einiges für uns zu beobachten:

 

Nach dem Spaziergang waren wir von den beiden noch zu einem Carcassonne-Spielenachmittag und zum Abendessen eingeladen - und auch, wenn wir im Lockdown nicht das Gefühl hatten, dass uns sehr viel abgeht (außer vielleicht das eine oder andere Enkel-Treffen), war es doch ein sehr schönes Gefühl, mal wieder einige Stunden in der Gesellschaft von Freunden zu verbringen. 
 
Die Weihnachtsmann-Mütze, die ich auf dem unteren Foto trage, war ein Geschenk von Brigitte. Weiter unten seht ihr dann, wie sie meiner Schaufensterpuppe Amanda steht:


Ein nostalgisches Schild und ein sehr altes Tor:
Mir ist aufgefallen, dass ich in diesem Posting bisher kein Schild für Artis nächsten Schilderwald und kein Tor für Novas T in die Neue Woche habe. Das geht gar nicht! 
 
Doch in meinem Archiv gibt es jede Menge Fotos aus diesem Jahr, die ich bisher in keinem Posting untergebracht habe. Die beiden folgenden stammen von einem Ausflug am 17. Juni nach Feistritz. Von diesem Tag habe ich euch nur einige wenige Aufnahmen in meinem Juni-Rückblick gezeigt, ein paar andere blieben auf der Strecke. So zum Beispiel das Tor zur Burg Feistritz, das ihr unten rechts seht. Und dieses Schild unten links, bei dem es um das wichtige Thema "richtiges Verhalten in der Natur" geht: Aufgrund seines rührend altmodischen Textes zauberte es mir ein Lächeln ins Gesicht: 
 
"Seid ruhig - lärmt nicht - auch nicht mit Rundfunkgeräten und Plattenspielern." Nun, ich denke, die wenigsten Leute gehen heute noch mit derartigen Gerätschaften in die Natur, aber Smartphones oder Bluetooth-Brüllboxen gab es wohl noch nicht, als dieses Schild angebracht wurde. Auch hübsch: "Achtet Bauernfleiß und die Mühen des Forstmannes." Mir kommt vor, der Text stammt noch aus den 1960ern, doch das Thema ist aktueller denn je...


Zurück in die Gegenwart:
Hier seht ihr nun Amanda mit der Weihnachtsmann-Mütze. Ich finde, sie steht ihr um einiges besser als mir. Zur Feier der Weihnachtszeit habe ich sie in Rot eingekleidet - mit meinem roten Sommerkleid und einem roten Strickcardigan. So passt sie auch gut zu den roten Windlichtern.

 

Ja, ihr Lieben, und mit dieser Collage verabschiede ich mich für heute bei euch - in jedem Fall bis nach Weihnachten, möglicherweise auch bis zum nächsten Jahr. 

Ich wünsche euch allen eine wundervolle Weihnachtszeit, Lichterglanz, Gemütlichkeit, wenn möglich auch Zeit mit euren Liebsten oder eine ruhige, genussvolle Zeit für euch selbst. Macht es euch schön, seid von liebevollen Gedanken erfüllt und gebt sie weiter - die Welt braucht das. (Und für alle, die der Welt noch etwas zusätzliches Gutes tun wollen, habe ich im PS eine wichtige Petition zur Rettung des Amazonas-Regenwaldes.)

🎄🎅🏻 🌟 🎅🏻🎄

❣️🕯️✨ Frohes Fest und kuschelige Tage! 🕯️❣️

🕯️  T  r  a  u  d  e  🕯️




Gerne verlinke ich passende Beiträge: 

beim Mosaic Monday, bei Close to the Ground - Jutta,  Artis Schilderwald-Linkup, Wednesday around the World bei Pieni Lintu, bei My Corner of the World, Naturdonnerstag - bei Elke, Friday Bliss - bei Riitta von Floral Passions, Saturday's Critters bei Eileen, bei der Gartenglück-Linkparty, I’d Rather B Birdin’, Garden Affair - bei Jaipur Garden, Novas Linkups - wie Glockentürme oder T in die neue Woche, Heidis Aktion Himmelsblick, Colour-Energy von Maren - Farbwunder Style, Ich seh rot oder All good things are blue bei Anne, Mein Freund, der Baum - bei Astrid 

 

PS:
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist eine einzige Katastrophe für die Umwelt. Er hat grünes Licht für illegalen Bergbau und Abholzung auf indigenem Land gegeben, Umweltbestimmungen sabotiert, und nun ist die Zerstörung des Amazonasgebiets in einem Jahr um mehr als 20 % gestiegen - ein Verlust, der 3.000 Fußballfeldern pro Tag entspricht!

Bild von HIER

Er glaubt, dass er damit durchkommt - aber es gibt eine Möglichkeit, ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Eine Gruppe engagierter Anwälte will den Internationalen Strafgerichtshof dazu bringen, Bolsonaro wegen seiner mutmaßlichen Angriffe auf den Amazonas und dessen Beschützer zu verfolgen. Ob es dazu kommt, hängt von der Entscheidung des neuen Chefanklägers des Internationalen Strafgerichtshofs, Karim Khan, ab.
 
Der Chefankläger weiß, dass eine Ermittlung wie diese den Lauf der Geschichte beeinflussen und uns einer neuen Ära für den Umweltschutz näher bringen könnte - und sie liegt jetzt auf seinem Schreibtisch! Geben wir ihm den Mut, jetzt zu handeln! Es gibt bereits fast eine Million Stimmen der öffentlichen Unterstützung aus allen Teilen der Welt - aber ich denke, da geht noch mehr! Schließlich geht der Regenwald uns ALLE an. Hier geht es zu der Petiton von Avaaz: KLICK
 

64 Kommentare:

  1. Liebe Traude,
    Berberitzengewächse sind Tausendsassas. Gerade als ich hier mit Lesen anfing, klingelte die Nachbarin, die draußen schon unseren großen "Himmelsbambus" bewundert hatte. Der ist nämlich eigentlich auch ein Berberitzengewächs. Und die Nachbarin selbst hat eine Berberitzenhecken rund ums Grundstück.
    Wenn ich jetzt Eierlikör im Haus hätte, würde ich doch glatt die Cookies mit dem hübschen Namen nachbacken. Vielleicht nächste Woche für den Weihnachtskaffee. Danke für den Link.
    Deine Mütze gefällt mir. Sollte ich auch mal wieder machen. Die letzte selbst gehäkelte hat mir vor Jahren auf unserer Hurtigrutenreise gute Dienste erwiesen. Stricken kann ich ja nicht, häkeln schon.
    Nach dem Too-good-to-go habe ich mich umgesehen, aber das Angebot ist hier eher bescheiden. Vielleicht wird es ja irgendwann mehr. Ich finde das jedenfalls super. - Du bist ja immer unterwegs - finde ich super. Ich mag die Vogelfotos vom Schotterteich.
    Rundfunkgeräte und Plattenspieler - da habe ich auch sofort gestutzt. Ist etwas aus der Zeit gefallen. Hoffentlich wissen die Kids noch, was gemeint ist.

    Dann wünsche ich dir neben einem kuscheligen 4. Adventswochenende ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  2. Lovely photo report of your Advent season dear Traude. During my walks I mostly meet dogs, though this morning there was a big cat in our garden. I gave him to eat. He was no stray cat, you could see. Who is that human size doll Amanda? Anyway she looks pretty in red. I wish you and the whole family a Merry Christmas and succesful New Year!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amanda is a mannequin who has "lived" with me for more than 30 years, dear Riitta :-) I discovered her at the time in an advertisement newspaper - a warehouse was closed and the seller was offering many nostalgic mannequins at different prices. Amanda was the most beautiful of those I could afford :-)
      Happy holidays!

      Löschen
  3. Hello Traude,
    I enjoyed your birdwatching outings and report. I love all your birds and photos. Your DIY hat and scarf are very pretty, well done. The playground images look fun, a great place to visit with your grandson when he is a little older. I hope Nina's little paws thawed out from the walk in the snow. The baked goods look delicious, yum! Enjoy your break. I wish you and your family a very Happy Christmas and a great New Year! Thank you for linking up and sharing your post. Take care, enjoy your weekend! PS, thank you for leaving me a comment.

    AntwortenLöschen
  4. Das Apfelgrün ist super! Das macht gute Laune!

    Kekse verschenke ich auch meistens, wenn ich backe. Allein essen macht dick. Teilen macht glücklich ;).

    Entspannte Festtage und einen guten Jahresstart wünsche ich Dir und Deinen Lieben!

    AntwortenLöschen
  5. Dann wünsche ich dir und deinen Lieben jetzt gleich schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

    Ich werde die nächste Woche noch geruhsam mit Keksbacken verbringen, Snickerdoodles gab es bei mir auch schon einmal (https://fliederbaum.blogspot.com/2020/05/mit-abstand-zueinander-auf-das.html), aber mit Eierlikör schmecken sie sicher nocheinmal so gut!
    Danke für den Link zur Regenwald Petition, unglaublich, was dort geschieht!
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Baking for Christmas is a very dear tradition at home. Quite a few traditional cookies and cakes, and some new every year. I think your Amerikanische Eggnog Snickerdoodle Cookies sounds interesting. Even the name :) Perhaps I will try it next time.
    Have a lovely weekend!

    AntwortenLöschen
  7. You've put together some cute outfits for the holidays! Enjoy! Merry christmas my friend!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude,
    wie immer war dein Monat sehr abwechslungsreich, sogar in eurem Lockdown. Ja, die Plätzchen sehen wirklich alle sehr lecker aus, da ist es immer eine prima Idee einen Teil zu verschenken, damit die bösen Kalorien nachts nicht heimlich die Klamotten enger näher :)))
    Eure Nachbarn sind wirklich lieb, dass sie euch gleich Bescheid geben, wenn Nina dort angekommen ist und deine Nadelarbeiten passen farblich gut zu deiner Jacke. Sehr gut ausgesucht.
    Das Schild datiere ich auch so in die 60-er bis 70-er Jahre, also ein echtes Altertümchen. Der Inhalt sollte eigentlich selbstverständlich ist, aber es gibt ja immer die Unbelehrbaren, denen man das richtige Verhalten in der Natur erst erklären muss. Ja, beim Text kann man wirklich schmunzeln. Dankeschön, dass du extra noch nach einem Schild gesucht hast. Ich freue mich sehr.

    Jetzt wünsche ich dir bzw euch aber erst einmal eine geruhsame Blogpause, ein schönes Weihnachtsfest und falls wir uns nicht mehr lesen natürlich auch nur das Allerbeste für 2022!!!
    Bleibt auf jeden Fall gesund.

    Herzliche Weihnachtsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude,

    der Monat war bei dir gut ausgefüllt. Schöne Beobachtungen der Gefiederten in der Luft und zu Wasser konntest du machen und selbst wurdest du auf diesem tollen Spielplatz wieder zum Kind. So sollte es auch sein. Diesen Spaß dürfen wir uns nicht nehmen lassen.
    Eggnog ist eine besondere Spezialität, die sich die Amerikaner gerne zur Weihnachtszeit gönnen und bestimmt schmecken deine Plätzchen köstlich. Auf jeden Fall sehen alle verführerisch aus. Aber leider kann ich nicht durch den Bildschirm greifen und probieren. So ein Mist aber auch!
    Die rote Zipfelmütze steht nicht nur Amanda, sondern auch dir sehr gut, finde ich.

    Lass es dir gut gehen, hab eine schöne Blogpause und ich wünsche dir morgen einen schönen 4. Advent und gleichzeitig dir und all deinen Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute und Liebe für 2022.
    Als Oma bist du jetzt gut beschäftigt, aber es macht ja auch so viel Freude, die Kleinen zu betütteln, stimmt's?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Nina Spuren im Schnee gefallen mir am besten, dicht gefolgt von deiner neuen Mütze und den köstlich aussehenden Plätzchen.

    Haha..... Grüße an die Woll-lüstige Frau nebt Mann und Katze

    Ein schönes 4. Adventswochenende
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  11. Deine Neue Mütze gefällt mir sehr gut und gibt sicher schön warm beim spazieren mit dem Enkel. Ich selber habe mir eine Jacke mit Kapuze zugelegt um mit der Enkelin draussen zu sein. sehr fein sieht eure Weihnachtsbäckerei aus und besonders die Eierlikör Kekse interessieren mich.
    Schöne Festtage wünscht dir, Pia

    AntwortenLöschen
  12. As soon as I saw your first photos, I was going to ask if you'd made your hat and scarf, so I was happy to read on and see that you did! Yay, you! Well done! looking forward to seeing the next one. I went into quite a hat making frenzy for a few years and made so many hats! I had lots of yarn that people gave me--odd balls and scraps that they didn't want or know how to use, but they didn't want to throw it away, either. They asked me if I would take it and of course I was happy to take it off their hands. I made hats, scarves, and mittens to donate to groups that gave out such clothing to unhoused people. These groups would sometimes put out a call for donations, so I kept a supply ready. I also started making hats and hanging them around town with an attached tag saying 'free, new wool hat--take it and be warm!' They always got taken and a couple times, I saw people wearing them. That was fun! And of course, Bill and I have hats for all sorts of weather conditions :-)

    I hope you have a wonderful Christmas!

    AntwortenLöschen
  13. Hey great blog! I really like this post.
    I am following you and I invite you to my place :)
    https://milentry-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, that's nice.
      Sorry, but I cannot find you following me...

      Löschen
  14. ein bunter abwechslungsreicher Monat ;)
    schön sieht deine Mütze aus..
    Berberitzen kenne ich.. wußte aber nicht dass sie essbar sind
    tolle Vogelbilder hast du auch noch mitgebracht ;)

    ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit
    frohe Weihnachten
    und ein hoffentlich besseres neues Jahr
    vor allem aber Gesundheit

    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Getrocknete Berberitzen find ich in vielen Gerichten toll. Wir haben sie oft in der orientalischen Mittelalterküche verwendet.
    Deine Mütze hat eine tolle Farbe und Nina kann man im Schnee wunderbar erkennen. 😊Schön dass sie sich getraut hat. Sie hätte die Zeit bei den Nachbarn sicher vermisst.
    Toll sehen Deine Plätzchen aus.Eggnog wollen wir mal wieder zum trinken machen. 😉
    Einen wunderschönen 4. Advent, dicken Drücker und herzliche Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  16. Ein doch toller Monat, auch wenn ihr gebeutelt ward. So schön alles von dir rübergebracht ist es so schön anzuschauen, auch Armanda die sich richtig weihnachtlich präsentiert. Besonders schön natürlich auch das T welches mir sehr gut gefällt und für dass ich dir danken möchte. Freue mich wieder sehr darüber und wünsche auch dir einen schönen vierten Advent sowie eine schöne Weihnachtszeit im Kreise deiner Liebsten, komm gut ins neue Jahr und vor allem bleib gesund.

    Liebste Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen,
    ich habs unterschrieben. Tolle Adventsimpressionen!
    Schön, wie die Katze so dick aufgeplustert durch den Schnee stiefelt - irgendwann müssen sie ja dann doch mal raus! Ich schaufelee meiner ihre gängisten Wege oft frei, aber diesjahr wars noch nicht nötig hier.
    Lichtvolle besinnliche Weihnachten
    wünscht
    Mascha

    AntwortenLöschen
  18. Awesome series! I liked the birds you sighted. The cat's stroll gave some really nice pics :).

    AntwortenLöschen
  19. wunderbar liebe Traude dass sich Nina nach wie vor doch durch - den Schnee - zu - den Nachbarn - traut, noch besser wenn die Meldung kommt;"sie ist da" das beruhigt doch gleich, welch ein tapferes Mädchen, - man sieht woran ihr kleines Katzenherz doch hängt.
    abwechslungsreich wie bei dir immer zeigst du uns schöne Bilder von den letzten adventlichen Aktionen, ausflügen und Eindrücken des Dezembers...
    " Berberitzen" hab ich jetzt noch nicht ausprobiert, aber danke für den Tipp...
    ebenso all die Bilder von deinen selbstgebackenem, sehr vernünftig davon ab - zu -geben, stell dir vor, all die kalorieren würden sich nachts an deinen Hüften schmiegen, neee dann lieber geschenke davon einpacken, darüber freut sich doch jeder!
    Ich verteile meine bunten teller ganz nach alter Tradition die hier keiner kannte auch gerne an die Häuser rings um mich herum und freue mich über ein erstauntes Lächeln darüber...
    noch schöne Adventstage bis zum Fest, geruhsame Feiertage und einen gesunden Rutsch für Euch ins neue Jahr liebe Traude, wir sehen uns, denke ich alle gesund im neuen Jahr wieder...für das ich uns alles alles Gute wünsche...
    ...und dein Häkelmützchen in dieser Farbe ist gelungen frech, hübsch und frisch und steht dir wunderbar...
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
  20. Echt toll, dass ihr in der Adventszeit schon Schnee hattet. Ich wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest und bleibt gesund. LG Romy

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,

    der rote Anorak, der zieht sich durch die Bilder :-D

    Wünsche Dir noch einen schönen 4- Advent

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  22. so many beautiful photos - hmm you made me hungry with the desserts, love skies, cat, and birds - Merry Christmas

    AntwortenLöschen
  23. First off I adore cats. The photos bring my heart joy!! Love all your great handmade hats...such talent! And, yes, grandma's have to know the ropes about all playground things!! Your bird walks are superior!!

    Have a blessed holiday season, be safe and healthy! Thanks for linking in this week.

    AntwortenLöschen
  24. Liebstes Roströslein,
    die grüne Mütze steht Dir sehr gut und Dein ganzes Haar passt hinein, super gehäkelt! Auch wieder eine Farbe, die für Dich wie geschaffen ist.
    Diese verführerischen Kekse, warum werden sie immer nur zu Weihnachten gebacken? *lach* für mich könnten sie das ganze Jahr präsent sein... ach von wegen Hüftgold...
    Nun wünsche ich Dir und Deinen Lieben einen gemütlichen Abend am 4. Advent, ein frohes Weihnachtsfest und startet froh und munter ins Neue Jahr 2022 und bleibt alle gesund!
    Herzliche Drosselgartengrüße schickt Dir Deine Namensschwester Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  25. I your Boston apple green hat that you made, it looks great on you. Those biscuits look very tasty too. Love your photo collages, nice work. Wishing you and your family a very happy and peaceful Christmas.

    AntwortenLöschen
  26. Eine sehr hübsche Mütze hast Du gehäkelt liebe Traude. Ansonsten war es ein lebhafter Dezember sogar mit Schnee. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Oh, Schnee ... hier lässt er zum Glück noch auf sich warten
    Ich wünsche dir eine schöne letzte Adventswoche, zauberhafte Feiertage und alles erdenklich Gute für das neue Jahr.
    Kommt gut rüber und passt auf euch auf
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  28. Die Plätzchen sehen toll aus! Bei uns gehört eine Sorte mit Marmelade auch einfach seit Jahren dazu... :)
    Wir hatten das Glück, dass es bei uns schon am ersten Adventswochenende geschneit hat und der Schnee auch mehr oder weniger liegen geblieben ist. Mal ist er etwas getaut, mal kam neuer dazu.
    Aber die Winterstimmung war jetzt wirklich sehr, sehr schön und ich habe sie echt genossen!

    AntwortenLöschen
  29. Beautiful photos. Merry christmas and a happy new year !

    AntwortenLöschen
  30. Servus Du fesche Jungoma,

    die beiden Outfits stehen Dir großartig und die neue, selbst gehäkelte Haube ist der "Hammer"! Wie ich merke, habt Ihr die Adventzeit wieder bestens genützt und wunderbare Ausflüge gemacht. Und ich rieche richtig den Duft der köstlichen Weihnachtsbäckerei!

    Frohe Weihnachten, feste Drücker und vielen Dank für Deine Freundschaft!
    Bis hoffentlich bald, Nadine

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Traude,
    Wieder mal ein schöner Post von Dir - schade, dass man Deine Kekse hier nicht schmecken oder riechen kann. Und selbst gestrickt und gehäkelt ist immer etwas Tolles - meine Liebste macht das momentan auch (für´s Enkerl und auch für sich).
    Coole Weihnachtsfrau hast Du kreiert.
    Eine schöne Weihnachtszeit und alles Liebe
    Gerda

    AntwortenLöschen
  32. Have a merry holiday season my friend. Many blessings of good tidings and cheer.
    www.rsrue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude, ich sehe viel rot bei Dir, es ist Adventszeit. An Keksen und Schnee mangelt es nicht. An Erlebnissen und kleine Ausflügen auch nicht. Ich hoffe Ihr könnt auch Euer Enkelkind erleben und in die Arme nehmen.Mein lieber mann ist über Weihnachten in der Reha undwie es aussieht kommt er gestärkt zwischen Weihnachten und Neujahr nach Hause, ich hoffe auf Gutes.
    Ich wünsche Euch von Herzen eine schöne Weihnachten und ein gesundes , zufriedenes Jahr 2022, mit vielen tollen Momenten und bleibt gesund, von Herzen wünscht Euch das Klärchen

    AntwortenLöschen
  34. Traude - love the pictures of the cat in the snow! And I can almost smell the delicious aroma of those cookies from here! But the best part of your blog was about "training for the playground" o the comment and all the pictures of you made me laugh out loud. And also thanks for telling everyone about the rainforest. Thanks for linking to Mosaic Monday, and Merry Christmas to you and yours!

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Traude,
    ich sehe viele leckere Kekse ;) *hmmm ich liebe das :D Die Mütze finde ich sehr schön ! Schnee hatten wir zum Glück noch nicht so intensiv, nur einmal ein wenig - ich bin nicht der Schnee- /Wintertyp *lach ... Viele tolle Bilder, die Spaß beim Anschauen machen ! Ich wünsche Euch ein gesundes Weihnachtsfest, mit viel Liebe im Herzen - wir sehen uns im nächsten Jahr wieder ;) LG Katrin

    AntwortenLöschen
  36. I have enjoyed skipping through your December with you, admiring your little birds & cut cat in the snow and loving your festive fashions. Have a wonderful Christmas break!
    Wren x

    AntwortenLöschen
  37. Hallo liebe Traude,
    wow, da hattet ihr ja so richtig viel Schnee! ♥ Hier in der Stuttgarter Gegend ist leider weit und breit kein Schnee in Sicht :-/ Bronco liebt ja Schnee über alles, der Kleine freut sich da immer total und ist ausser Rand und Band *lach*
    Großartig finde ich deine Mütze! Ich häkle auch sehr gerne, bin aber schon wieder aus der Übung *lach* Habe schon Schals gehäkelt und mal einen Pulli für Bronco, der war toll, leider blieb Persermädl Junis mit den Krallen hängen und das Gehäkelte löste sich im Nu auf :-(
    Ganz ganz liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
  38. Glorious photos as always!

    That is indeed a very pretty hat, Traude.

    Have a wonderful Christmas!

    AntwortenLöschen
  39. Schon wieder weg,jetzt aber kopiert:
    pps alles weg?? und nicht kopiert Grrr, na dann eben nochmal.
    Die Egnogg Snickerdoodle Kekse haben ja wirklich einen tollen Namen, aber ich mag keinen Eierlikör darum werde ich sie wohl nicht backen. Kann es sein das Du das Rezept von Heidi (Frugal Girls) hast, sie hat ja immer so ganz außergewöhnliche Rezepte?
    Nun wünsche ich Dir und Deiner Familie eine ganz wundervolle Weihnachtszeit, schöne Feststage - das erste Mal mit Enkelchen ach ist das toll und einen guten Rutsch in das neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  40. Dear Traude,

    I see the winter has come :-) This snow and this lovely cat on the snow :-) So cute.
    I see that you are spending time in so lovely way close to the nature that you really love.
    Taking care about the planet, nature is very important thing- we all have to care about them and try to do all that we can to save our planet.

    Wish you Merry Christmas dear xx

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude,
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Fest.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebe Traude. So viel Schnee und so viel Buntes noch einmal bei dir. Mützen habe ich auch schon gestrickt, gehäkelt noch nicht. Ist es nicht aber luftig mit den Löchern? Für die Übergangszeit aber schön anzuschauen.
    Nun steht das schönste Fest des Jahres vor der Tür. Ich möchte dir und deinen Lieben ein friedliches Fest wünschen. Dieses Jahr zum ersten Mal mit Enkelkind :-)
    Habt glückliche Stunden zusammen, freut euch und genießt die gemeinsame Zeit.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude, frohe Weihnachten Dir und den Deinen, kommt gut ins neue Jahr, das Euch und uns allen vor allem vor Krankheiten verschonen möge. Grüß auch Amanda, die mit Deinem Sommerkleid ganz schick aussieht.
    Alles Liebe
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,
      vielen Dank für deine lieben Grüße und Wünsche! Ich hoffe, auch du bist gut im 2022er-Jahr angekommen - möge es ein glückliches und gesundes Jahr für dich und deine Lieben werden! Amanda lässt sich herzlich bedanken, sie hat sich sehr über dein Kompliment gefreut :-D
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
  44. Those cookies are fabulous, have a Merry Christmas!

    AntwortenLöschen
  45. Sofort sind mir die großen Löcher in der Mütze aufgefallen, da zieht es durch und das wäre nicht mein Ding, ich brauche es immer wohlig warm am Kopf. Ich wundere mich immer sehr, wenn Menschen auch bei größter Kälte keine Mütze brauchen?
    Ein Schmuserle für Nina, wie sie so anmutig und brav durch den Schnee stapft.
    Den Himmel hast du wieder ganz toll eingefangen, ganz fantastisch kommt er rüber in der dritten Collage. Ich will dir danken für deine Beiträge und Verlinkungen in diesem Jahr: 'Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in's neue Jahr', wünschen Dir Susi und ihre Schreiberin.

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Traude,
    wunderbar deine winterlichen Impressionen von zuhause und unterwegs und so viel Schnee ist dabei...leider ist hier das Thermometer nach den frostigen Tagen deutlich gestiegen und es ist feucht und ungemütlich da draußen. Aber drinnen leuchten die Kerzen am W-Baum und gleich wird er geschmückt. Beim Anblick deiner Nikoletta muss ich schmunzeln...das(berufsbedingte;-)) Skelett im Esszimmer meines Sohnes hat auch einen Nikolausanzug an. :-))
    Ich wünsche dir frohe und besinnliche Weihnachtstage mit Herrn Rostrose sowie gemütliche Stunden mit deinen Lieben und im Besonderen mit dem Enkelchen.
    Herzlichst Marita

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Traude,
    wenn ich die Schneebilder sehe, bin ich schon ein wenig neidisch. Bei uns war es ein paar Tage zwar richtig kalt, aber es schneite nicht, jetzt ist es wieder wärmer und es regnet, richtig doofes Wetter. Gebacken hatten wir auch schon vor Heiligabend, aber dann waren alle Plätzchen schon vorher vernascht...
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest und alles Gute.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  48. Hi , Traude
    With all due respect and appreciation, I send my warmest congratulations on the occasion of Christmas Day .
    Merry Christmas 💕🎄🎅🏼 .
    Mahmoud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mahmoud,
      thank you for your nice Christmas greetings! I don't know if you celebrate something similar in Egypt around the winter solstice, and as far as I know the Muslim New Year will also fall on a different day, so I don't know if you celebrate the turn of the year from December 31th 2021 to January 1st 2022 (?) In any case, I wish you and everyone who is important to you good luck and health!
      All the best, Traude

      Löschen
    2. Hi , Traude , how re you ?
      Tina was asked me if there is a celebration in Egypt on Christmas and New Year's Eve? And I answered in the this post :
      https://tinaspinkfriday.blogspot.com/2021/12/snoopy-is-in-da-house-ich-bin-mit.html .
      We hope that the new year will be a happy year for all the inhabitants of the earth .
      Yes, the Islamic New Year is completely different , We are now in the sixth month in the middle of the year .
      The lunar Hijri calendar, the Islamic calendar, or the Arab calendar is a lunar calendar, that is, it depends on the cycle of the moon to determine the months, consisting of 12 lunar months in a year and days are 354 or 355 days.
      please : Take care of your health and the health of family members.
      I heard that there are protests in Vienna for the precautionary measures for covid-19 , I hope you are well .
      Mahmoud

      Löschen
    3. Dear Mahmoud,
      late but nevertheless here comes my answer and my thanks for your comment. My blog break has only recently ended and (as you can read in my latest posting) I didn't have time for the blogger world :-) That's why I only read today through the information you wrote in Tina's blog - and now know now a little more about Christmas and New Year in Egypt. Thank you!
      I also hope that the New Year will be a good one for everyone - I hope so every year, every week, every day. Unfortunately, despite all the hopes, the world is not developing in a really pleasant way...
      It only remains to live your own life as well as possible and with joy. I can do that and I hope you can, too.
      As for the protests in Vienna, you don't have to worry. We don't go there and from what I've heard so far these protests are largely peaceful.
      I hope you are healthy and fine!
      All the best after my blogbreak
      Traude

      Löschen
  49. Hi Traude!!! 🎄 COOKIES COOKIES COOKIES!!!!! Ooh they look so good!!! ☺☺ You are so cute in your Santa hat and on the dragon! Nina is a brave gal, my cats wouldn't look twice at the door if I asked them to go out in the snow lol!!! Wishing you a very Merry Christmas!!! 🎄🎄

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Traude, vielen Dank für den Einblick in den Rost-Rosen-Advent. So viel Rot, Grün und Weiß. So viel klassischen Weihnachtsfarben.
    Ich habs hier glaub ich schon mal geschrieben. Carcassonne haben wir früher bis zum Morgengrauen gespielt. Es wird Zeit, dass wir das mal wieder raus holen.
    Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und eine geruhsame Zeit bis Silvester.
    BG und bleibt gesund
    Sunny

    AntwortenLöschen
  51. Liebstige Traude, mal wieder 13 Jahre später... aber Du weißt ja: trotzdem mit viel Liebe <3! Ich genieße meinen Urlaub und habe gestern wirklich mal fast den ganzen Tag NIX gemacht (außer mit dem Liebsten gebruncht). Plätzchen hatte ich zum Glück aus der Arbeit mit nach Hause genommen - da haben wir ja heuer mit den Kids einen wahren Marathon veranstaltet :-))) und ich fand, dass meine Kollegin und ich auch eine Tüte bekommen sollten... Genau die Klassiker, die Du auch gebacken hast (bei Dir sehen sie auch oberlecker aus!): Vanillekipferl, Linzeraugen (heißen hier Spitzbuben) und Kokosmakronen! Außerdem Schokocrossies hell und dunkel (meine Idee, und natürlich mit Dinkel-Vollkorn-Flakes, getrockneten Aprikosen und Bio-Schoki). Eggnog Snickerdoodle Cookies hört sich allerdings bezaubernd an - dazu gibt's doch sicher einen passenden Line-Dance, hihi: "C'mon, guys, do the Eggnog Snickerdoodle Cookie!"...Yiiieh-haw?
    Und ich bin schwer begeistert von Deiner Mütze und Deinem Schal! Bin ja selbst noch nie auf die Idee gekommen, eine Mütze zu häkeln, aber das sieht toll aus und ist bestimmt (selbst für mich) nicht so schwer. Und Du weißt ja eh, das sind ganz genau die Farben, mit denen Du mich auch kriegen kannst! Ich werd über die freien Tage mich aber erstmal anderweitig kreativ austoben - die Ergebnisse seht Ihr dann vielleicht im Blog im neuen Jahr (wenn's was geworden ist). Außerdem zelebrier ich die Raunächte mit allem, was dazu gehört - auch davon werd ich berichten.
    Fühl mich jetzt schon sehr erholt (die letzte Arbeitswoche dachte ich, ich pack's nicht mehr...) und freu mich auf die weiteren freien Tage!
    Dir wünsche ich auch eine entspannte, tolle und frohe Zeit mit Deiner Familie und möglichst vielen "Oma-Freuden"!
    Alles Liebe, dicke Umarmungen und herzliche Grüße von
    Maren

    AntwortenLöschen
  52. Beautiful Advent photos. Your red outfit is so lovely. Happy holidays to you and your family.

    AntwortenLöschen
  53. I love your travel photos , especially the brace of ducks. Thanks for sharing with Garden Affair.

    AntwortenLöschen
  54. Das Rezept mit den fleischlosen Fleischlaberl hört sich interessant an. Ich habe schon einiges an fleischlosen Pflanzerl ausprobiert. Allerdings hat mich bisher noch nichts so wirklich überzeugt. Hab mir das Rezept gleich mal heruntergeladen. Altes Brot fällt ja immer wider mal an...
    Genieße noch die Weihnachtszeit mit Deinem kleinen Enkerl!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Traude, es sind sehr schöne Bilder und ich sehe auch ein bisschen Schnee. Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und wünsche euch einen guten Rutsch ins 2022! Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  56. Hello Traude,:=) A wonderful post with snow, fashion, cookies, cats, and so much more. I wish you and your family a very Happy New Year.
    All the best from your friend in Portugal.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe!