Sonntag, 3. Februar 2019

Von Fotobüchern, Wollsachen und Bienenvolksbegehren

Servus ihr Lieben!


Eigentlich sollte mein erster Blogbeitrag im Februar ein weiteres (sehr entspannendes und
den wintermüden Augen wohltuendes) Kapitel meines Thailand-Reiseberichts enthalten.

Doch dann erfuhr ich, dass derzeit (von 31. Januar bis 13. Februar) in Bayern ein Volksbegehren
stattfindet, das dabei helfen soll, die Artenvielfalt zu erhalten und das Bienensterben zu stoppen.
Eine sehr wichtige Sache also, allein schon, wenn man bedenkt, für wie viele Lebensmittel
Bienen notwendig sind.

Die Bienenschützer benötigen für dieses Volksbegehren eine Million Unterschriften. Das ist
eine ganze Menge. Deshalb wurde darum ersucht, diese Nachricht auch dann über die sozialen
Medien zu verbreiten, wenn man nicht in Bayern wohnt! Im Utopa-Newsletter könnt ihr mehr
darüber lesen - KLICK!


[Dieser Beitrag kann Werbung enthalten durch Links zu externen Seiten, desweiteren durch Fotos, Orts-,
Firmen-, Lokal- und Produktnennungen, die ohne Sponsoring, ohne Auftrag und ohne Bezahlung erfolgt.]


Also habe ich die Nachricht auf Facebook gepostet (und auch auf Google+, falls dort noch
jemand liest) und außerdem beschlossen, anstelle meines Thailand-Kapitels diese viel wichtigere
Nachricht hier "unter die Leute zu bringen".

Bei der Gelegenheit kann ich euch auch gleich ein paar versprochene Dinge zeigen. Denn in
meinem vorigen Posting Mein Jänner in Bildern kündigte ich unter anderem an, dass ich
demnächst Fotos von einem Häkelschal posten würde, den ich ebenfalls im Henry-Laden des
Roten Kreuzes erstanden habe. Hier unten seht ihr das Rosen-verzierte Stück:


Ich fand die Farbkombination Braun mit Rosa immer schon verlockend, sie erinnert mich irgendwie an Erdbeercreme
mit Schokolade (bin ich verfressen? 😋), und zusammen mit grün finde ich den Farbmix besonders frisch!
Auf den kleinen Fotos seht ihr außerdem ein Amselpärchen, das ich neulich in unserem Garten beobachten konnte
 (ein Anblick, der mich sehr erfreute - deshalb zwei schnelle, nicht sehr hochwertige Klicks mit dem Handy...)!

Ebenfalls erfreulich fand ich die Lieferung, die neulich bei mir ankam. Es handelt sich dabei
 um ein verspätet eingetroffenes Weihnachtsgeschenk, das ich mir selbst mit einem Waschb*r-
Ermäßigungsgutschein ausgesucht hatte: ein rot-grün gemusterter Jacquard-Pullover. Ihr wisst ja,
 wie gern ich Rot- und Grüntöne kombiniere - ich glaube, kein Mix lädt mich mehr mit Power auf
als dieser! Der Pullover ist Made in Germany, fair produziert aus 70 % weicher, warmer Lammwolle
und 30 % Bio-Baumwolle, gut mit meiner Bio-Merino-Stickjacke zu mixen und außerdem ein
kuscheliger Traum an kalten Wintertagen. UND er passt wunderbar zum Monatsthema der
Modischen Matronen - das lautet diesmal nämlich STRICK! 😊


Als ich Pullover und Strickjacke übereinander trug, brauchte ich an diesem Tag keinen Mantel!


In meinem vorigen Beitrag erzählte ich euch auch, dass ich quasi im Akkord Fotobücher gebastelt
habe - in den folgenden Collagen könnt ihr einen Blick darauf (bzw. in die Bücher hinein) werfen.
Insgesamt sind vier Urlaubs-Fotobücher entstanden - eines über unsere Island-Kreuzfahrt 2017,
zwei zu unserem Thailand-Urlaub im Februar/ März 2018 und ein Fotobuch über unsere Woche
im Ausseerland im September 2018:



Unsere Fotobücher lassen wir übrigens schon seit vielen Jahren bei Happy Foto produzieren. Erstens sind wir mit dem 
Kundenservice sehr zufrieden, zweitens sind sie meines Wissens die einzigen, die ein A4-Hardcover-Fotobuch mit einer 
Seitenanzahl bis zu 240 Seiten produzieren. Solche Seitenanzahlen sind bei den vielen Fotos, die bei uns entstehen, 
 schon notwendig.
Von 2-wöchigen Urlauben bringen wir zu zweit zwischen 3.000 und 5.000 Bilder mit nach Hause. Selbst wenn wir davon
 vielleicht gerade mal 700 Fotos verwenden, brauchen die ihren Platz. Und auch unsere Jahresalben bestehen teilweise aus 
zwei Büchern.


Am Samstag-Abend bekamen wir Besuch von unseren lieben Freunden Anita und Norbert, und
bei der Gelegenheit wurde nicht nur geschmaust, geplaudert, viel gelacht und endlich mal wieder
miteinander Karten gespielt, sondern es wurde auch in ihren und in unseren neuesten Fotobüchern
geblättert, gestaunt, Erlebnisse ausgetauscht und neue Reise"flöhe" in die verschiedensten
Ohren gesetzt. Es war ein wunderschöner, sehr inspirierender Abend!






Zu Beginn des Abends (als es noch nicht so heiß herging) trug ich wieder meine "neue"
Puscheljacke vom Henryladen, diesmal zu der frühlingsgrünen Bio-Samthose von oben, zu einem
meiner Des*gual-Kleider und zu mehreren Ketten in Türkis-Tönen. Diese Farbenkombi mag ich
nämlich auch sehr gern, die erinnert mich irgendwie ans Meer oder einen schönen See bei blauem
Himmel, an Palmen und anderes erholsames Grünzeug. Und somit an Urlaub, also quasi an den
Idealzustand 😊






Ihr Lieben, das war's für heute wieder! Bitte denkt daran, wenn ihr in Bayern lebt zum 
überaus wichtigen Artenschutzvolksbegehren zu gehen bzw. dafür die Werbetrommel zu rühren,
egal wo ihr wohnt! Es kann beispielgebend und somit für unser aller Zukunft von Bedeutung sein,
was dabei herauskommt!



Fotos: Herr und Frau Rostrose
Herzliche Grüße von eurer Traude



Gerne verlinke ich passende Beiträge bei: 
Tinas Freitagsoutfit, Sunnys Linkup Fallen in Love
My week in colours von Maren - Farbwunder Style, Style Splash von Emma,
den Modischen MatronenNaturdonnerstag von Jahreszeitenbriefe,
der Gartenglück-Linkparty und bei einfach nachhaltig besser leben EiNaB


PS:
Vielleicht interessiert euch auch dieser Beitrag aus dem Utopia-Newsletter:
Gemeinsam Handeln statt konsumieren – warum dieses Video von 1964 so beliebt ist


Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    herzlichen Dank für deinen schönen Post.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude, die Fotobücher sind ja superschön. Was für eine tolle Idee, denn so ein Buch nimmt man sicher öfter mal in die Hand und blättert darin - eben wie in einem Bildband. Die digitalen Medien können das vom Haptik- und Sinnlichkeitsfaktor gar nicht ersetzen! Ich kann mir gut vorstellen, dass Du dazu viel Zeit aufwenden musstest, aber es hat sich gelohnt!
    Sehr schön finde ich auch Deinen rot-grünen Strickpulli... und den Häkelschal find ich ganz bezaubernd. Okay, ich sag ab sofort nix mehr gegen Gehäkeltes... eigentlich fand ich ja Gehäkeltes immer schon toll (ts, was geht mich mein Geschwätz von gestern an...!:-))).
    Bin gespannt, ob eine Million Unterschriften zusammenkommen. Das Begehren ist ja hier eher umstritten.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen und schönen Sonntag, bis bald, Drückers von Maren

    AntwortenLöschen
  3. Servus Traude, der rot grüne Pulli ist klasse, toll.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, ich kämpfe auch immer noch mit meinen Fotobüchern-.... aber es wird!
    Der Schal mit den Rosen ist sehr schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. ich frage mich, wann kommt ein Bienenvolksbegehren in Österreich....
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Danke, dass du auf unser Volksbegehren aufmerksam. Vielleicht liest das ja hier ein Bayer und beteiligt sich dann daran. Es ist wirklich auffällig, wie wenige Insekten wir in den letzten Jahren gehabt haben - nicht nur die Bienen sind betroffen. Sogar Freunde aus Oberbayern mussten das feststellen und da ist die Welt noch mehr in Ordnung, als bei uns im Großraum Frankfurt.
    Übrigens mag ich deinen bunten Style!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  7. Deine Fotobücher sehen richtig professionell aus! Dein Outfit übrigens auch.
    Das Volksbegehren stößt hier beim Bauernverband auf heftige Kritik. Der Untergang der kleinen Betriebe sei eine Folge davon. Dass die Betriebe schon vorher den großen Agrarfabriken zum Opfer fielen, wird dabei nicht erwähnt. Wir sollten uns aber alle selbst an die Nase fassennund undere Gärten auch entsprechend insektenfreundlich gestalten. Diesen Punkt kann ich nur unterstützen. Ich hoffe, dass das Volksbegehren trotz allem ein Erfolg wird... es ist dringend ein Umdenken erforderlich! Ich war übrigens in unserem Rathaus die Erste, die sich eingetragen hat!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  8. Ich gebs weiter...
    Wieder so schöne Farben und Muster gemixt, wunderbar!

    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ja, darauf kann man nicht oft genug aufmerksam machen und auch Unterschriften geben. Schon erschreckend dass es immer noch Menschen gibt die sich nicht bewusst sind was ohne Bienen passieren würde.

    Ich habe für meine Mum auch schon zwei Mal ein Fotobuch machen lassen, für mich selbst noch nicht. Könnte mir vorstellen dass ich bei Reisen immer noch auf das gute "alte Fotoalbum" zurückgreifen würde, allein deshalb weil ich in die Alben auch immer irgendwelche Erinnerungsstücke mit einbringen kann^^

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Von der Bienen-Hilfsaktion hatte ich schon im TV gesehen, aber dass man da mitmachen kann, wurde nicht gesagt - da kümmere ich mich gleich nach der Arbeit drum - danke für deine Mitteilung! Das ist so superwichtig, es wird uns (und vor allem unseren Kindern) noch große Probleme in der Nahrungsversorgung bereiten...der Schal ist ja mal ne Wucht, der ist sicher Handarbeit, tolle Blumen!

    AntwortenLöschen
  11. Ein Glück liebe Traude - auf dich könnn wir uns immer verlassen, wenn neu peditionen herausgegeben werden die immens wichtig sind, bist du die Erste die handelt und zuhört. ich danke dir...damit nimmst du uns ja einiges an Arbeit ab...(und uns entgeht nix:-))..*
    Tolle Fotobücher hast du erstellt - sind die von Cewe?
    sind ja herrliche Aufnahmen auf die du nun greifen kannst und meine Vorgänger haben schon recht, ein Fotobuch nimmt sich sich gerne auch mal beim besuch zur Hand um zu blättern..deine Fotos darin sind ja - wie wir längst wissen, von hervorstechender Qualität.
    und du und ihr behaltet all eure Reisen in toller Erinnerung!!!!
    in deine tolle Kuscheljacke würde ich mich auch gerne auf meiner Couch reinmümpfen, sie sieht wunderbar warm und kuschelig aus... dein UNTENDRUNTER wie immer originell...und die neueste ERrungenschaft im rostrosenstrick_ Formidabel; - passt wunderbar zum Haar; - du bist die reinste Farbsymphonie..lacht angel...gefällt mir aber...
    was die Bienenpedition angeht, da habt ihr meine volle Unterstützung, -
    liebe Grüße...angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angel, schön, dass euch so nix entgeht ;-))
      In diesem Fall ist es allerdings keine Petition, sondern ein bayrisches Volksbegehrren und kann daher von allen Nicht-Bayern nur beWORBEN und nicht unterschirieben werden. Leider, denn meine Unterschrift wäre da sicher dabei.
      Die Fotobücher sind von Happy Foto. Ich hab's eh unter die Collagen geschrieben, aber vermutlich hast du das "Kleingedruckte" nicht gelesen ;-)
      Danke für all deine lieben Zeilen hier!
      Herzlichst, die Traude

      Löschen
  12. Liebstige Traude,
    willst Du nicht auch ein paar Fotobücher für uns machen? Biiiiiiitttte! Wir stehen gerade bei 2011, es sind also nicht allzuviele nachzuholen, also so etwa 15 bis 20 :-) Und wir schießen bei einem zweiwöchigen Urlaub nur 1.000 bis 1.500 Fotos. Das muss für Dich also ein Klacks sein :-)) Das, was man von Deinen Büchern sieht, ist traumhaft, ich gratuliere!

    Traumhaft sind wie immer auch Deine Outfits. Du scheinst ja im Augenblick eine richtige Hosenphase zu haben, was bei den Witterungsverhältnissen auch kein Wunder ist. Der Häkelschal ist besonders schön, vor allem das zarte Rosenmuster hat es mir angetan. Und dann die Kombination mit der grünen Hose und dem grünen Oberteil - einfach perfekt!
    Superschön ist auch der neue rot-grüne Jacquard-Pullover. Und diese türkise Puscheljacke! Mmmmmmmmmm, die sieht nicht nur toll aus, sondern auch so flauschig. Passt perfekt zum hübschen Des*gual-Kleidchen.

    Ich wünsch Dir einen möglichst angenehmen Wochenstart und drück´ Dich ganz fest!
    Alles Liebe, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es freut mich, dass es anderen mit den Urlaubsfotos auch so geht wie mir ;-) Ich mache auch Fotobücher, mit 2012 bin ich nun fertig, leider finde ich von 2013 meine Notizen zu den Bildern nicht mehr......
      lg

      Löschen
  13. Fotobücher sind was feines ( nur leider ziemlich teuer, wenn man nicht nur kleine dünne machen lässt) Ich habe unser große Tour vom letzten Jahr nun auch zu einem Buch verarbeitet und warte noch drauf ob ein Angebot kommt - dann schlage ich zu (ich bin immerhin auf 132 DinA4 Seiten gekommen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lg und einen guten Start in die neue Woche
      wünscht gabi

      Löschen
  14. Liebe Traude,
    Worte wie früher Waldsterben, heute Klimawandel, Bienensterben oder Insektensterben werden dauernd benutzt und deren Wahrheitsgehalt eigentlich auch von niemandem abgestritten, trotzdem kommen wir irgendwie nicht richtig weiter. Der Lebensraum der Tiere wird immer kleiner, die Luft immer mehr belastet, der Abfall, ich denke da besonders an die Plastik(un)mengen in den Meeren, stets größer... Jede Aktion zur Rettung der Umwelt ist da super wichtig. Auch deine niedlichen Amseln waren oder sind bedroht. Wir hatten jahrelang eine Vielzahl von ihnen im Garten, heute haben selbst sie sich rar gemacht. Da klingt alles so negativ, ist aber leider so.
    Trotzdem habe ich Gefallen an deinem Post. Die Photoalben sehen prächtig aus. An einige Photos kann ich mich erinnern.
    Deine Puscheljacke ist auch mit dieser Hose ein Hit und steht dir einfach toll. Du hast die Farbkombi treffend beschrieben. Aber noch kuscheliger und kuscheliger ist dein Jacquard-Pullover in Kombi mit der langen Strickjacke!!! Wenn man ein Outfit wirklich tragen mag, es mag Einbildung sein, zeigt sich das auch über den Gesichtstausdruck. Besonders zu sehen auf dem kleine Foto. Der rosenverzierte Häkelschal ist allerliebst. Warum sollen nicht auch wir, wenn die Jugend vorbei ist, mit solchen Details spielen...
    Hab's gut und ganz liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,
      ja im Moment scheint es in vielen Bereichen zu "brennen"... Oder zumindest besteht großer Handlungsbedarf.
      Was das Amselpärchen betrifft: es ist auch hier zu etwas Besonderem geworden! Lange Zeit sah und hörte ich hier nur den einsamen Amselmann, doch nun hat er eine Parnerin gefunden! Zur Zeit darf ich mich glücklicherweise außer über das Amselpaar auch noch über viele Sperlinge und ein paar Meisen in unserem Garten freuen. Und unsere schon etwas altersmüden Katzen begnügen sich damit, das Geschwirre durch die Scheibe der Terrassentür zu beobachten.
      Wie schön, dass dir die Fotoalben und auch meine Kleidungskombis gefallen :-)
      Aber sag bloß: Meinst du wirklich, dass meine Jugend schon vorbei ist? Ich bin doch erst 57! Die Stilikone Iris Apfel ist 97 - und bezeichnet sich selbst als den ältesten Teenager der Welt! :-)) An dieser Frau können wir uns wirklich alle ein Beispiel nehmen! :-)
      Ich wünsche dir ebenfalls, dass du's gut hast - und schicke dir ganz herzliche rostrosige Grüße!
      Auf bald, Traude

      Löschen
  15. Deine Fotoalben würde ich so gerne ansehen.
    Wir gehen am Samstag auch für Unterschreiben für die Bienen. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,

    du fleißige Biene setzt dich nicht nur für die Bienen ein, sondern arbeitest auch als solche. Das war schon viel Arbeit, all diese Fotobücher zu erstellen, aber in ihnen zu blättern ist im Nachhinein viel schöner, als nur Fotos auf dem Bildschirm anzuschauen.
    Ich habe selbst schon etliche erstellt, auch geschenkt bekommen. Wir nehmen alle immer wieder gerne zur Hand.

    Wolliges braucht man zurzeit noch, denn die Temperaturen sind ja noch recht frostig.
    Mir gefallen deine Kombis sehr, sehr gut. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,
    prima, dass du über das Volksbegehren in Bayern schreibst obwohl du Österreicherin bist. Mein aktueller Post berichtet genau davon und natürlich war ich sofort am ersten Tag im Rathaus. Leider haben es viele vielleicht noch gar nicht mitbekommen und da sind unsere Blogs auch ein wichtiges Instrument , um zu helfen.
    Viel Freude noch mit den Fotobüchern,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    danek für den ehrrlich bunten Post! DAs mit dem Volksbegehren habe ich gelesen und schade, daß man als Nichtbayer da nicht mitunterschreiben kann, denn das betrifft uns ja alle!
    Tolle Outfits zeigst Du wieder, immer wieder etwas Neu kombiniertes :O)
    Die Fotobücher sind wunderschön! Eine wirklich bleibende Erinnerung an wunderbare Reisen!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. Ich hoffe sehr, dass ausreichend Unterschriften zur Bienenrettung zusammen kommen und werde die Info gleich mal an zwei in Bayern lebende Freunde weiterleiten.
    Oh, da hast du ja im Henry-Laden wieder ein schönes Teil gefunden. liebe Traude. Der Schal ist super! Die Fotobücher waren sicher eine Menge Arbeit, aber jetzt kannst du gemütlich auf dem Sofa sitzen und dich an die schönen Urlaube erinnern.
    Viele liebe Grüße und Knuddels
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Traude,
    mir ist auch aufgefallen das es nur noch wenige Bienen und auch Vögel in unserem Garten gibt, das macht mich sehr traurig. Vor ein paar Jahren kamen noch Spatzen, Amseln, Kohlmeisen, Blaumeise, Grünfink, Gimpel, Rotkehlchen, Erlenzeisig, Goldammer und Kernbeißer in großer Zahl. Heute kommen nur wenige Kohl- und Blaumeisen, ab und an mal ein Rotkehlchen, ein paar Amseln und jede Menge Spatzen.
    Ich habe im letzten Jahr angefangen nur noch Blumen und Pflanzen für den Garten zu kaufen die Insektenfreundlich sind und habe auch ein Insektenhotel aufgehängt.
    Das mit dem vielen Dünger auf den Feldern muss aufhören, auch das man immer noch Obst und Gemüse in Plastikverpackungen verkauft. Gurken die nicht gerade sind kommen nicht in den Verkauf, sie werden weggeworfen... eine krumme Gurke schmeckt doch auch ... ich finde es schlimm.
    Ich kaufe vorzugsweise nur noch im Bioladen, Gemüse und Obst in Plastikverpackungen kaufe ich nicht, sondern nur lose. Und immer mit dabei... mein Weidenkörbchen und zwei Beutel aus Baumwolle.
    Es ist nicht viel was ich für die Natur und Tiere tun kann, aber ich gebe mein Bestes.

    Fotobücher erstelle ich auch jedes Jahr, ein Buch mit den schönsten Momenten der Familie, und für jeden Urlaub ein Buch. Es macht zwar viel Arbeit und ist auch nicht grad günstig. Aber wenn mal wieder eine Aktion läuft dann schlage ich zu. Wir blättern gerne in den Büchern, es macht viel mehr Freude an einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit der Familie darin zu stöbern und in Erinnerungen zu schwelgen.

    Deine Kombinationen sind wieder ne Wucht, sie gefallen mir alle sehr gut... (weißt ja, ich trage nicht gerne Röcke).

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude, Du packst die wichtigen Themen an "Bienensterben",nicht nur das! dafür mal ein danke für den Einsatz.
    Der Schal mit den Rosen gefällt mir besonders gut. Alles aber sieht bei Dir gut aus, die Farbwahl zu Deinen Haaren. Für mich passt grün nicht und ist auch nicht meine Farbe.
    Fotobücher finde ich auch klasse, da blättere ich gern drin, so wie in Fotoalben.
    So viele Bilder (Fotos) machen wir nicht in einem Urlaub, aber unser Archiv ist auch voll und man kann sie nicht alle in ein Album stecken.
    Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  22. schöne bunte wollsachen haben sich da angefunden!
    die bücher sehen sehr aufwendig aus - aber eine schöne erinnerung sind sie definitiv. hier liegen auch viele fotos auf diversen festplatten rum, aber meine schönsten reiseerinnerungen existieren sowieso nur auf meinem persönlichen "chip" - diese momente sind nicht in pixeln darstellbar :-D
    xxx

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude, wieder mal traudelmässiges Outfit - das ist an Dir einfach immer stimmig.
    Und apropos Fotoalben: Das denken wir uns auch jedes Jahr wieder - das wäre einfach eine schöne Sache und man schaut sich ein mit Liebe gestaltetes Album viel lieber an als die tausenden von Fotos(und von einem gibt es meist drei - vier Varianten) am Computer. Nun ist wieder ein Anstoss gegeben, das endlich mal anzugehen.
    Leider fürchte ich, dass die Bienen wirklich sterben bevor einmal irgendetwas Konkretes passiert. Im Endeffekt hat bisher immer noch das Kapital gesiegt auf die ein oder andere Weise zumindest.
    Alles Liebe
    Gerda

    AntwortenLöschen
  24. wow liebe Traude, da warste aber auch richtig fleißig in Deiner Blogpause. So viele Fotobücher toll!!!. Ich finde es auch sehr wichtig die Bienen zu retten und werde heuer auch noch einige bienenfreundliche Pflanzen setzen. Ich hoffe inständig dass die Menschen sich besinnen, wenn es keine Bienen mehr gibt dann gibt es auch bald keine Menschen mehr das sollten wir uns immer vor Augen halten!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Ich denke, wir Blogger können wirklich was erreichen, wenn wir doch öfters auf solche Themen aufmerksam machen. LG Romy

    AntwortenLöschen
  26. Mein Fotobuch ist auch fertig - yeah!
    Ich liebe diese wundervollen Erinnerungs-Sammlungen und deine sind ganz sicher besonders farbenfroh geworden, da ich ja einige Fotos schon gesehen habe.

    Deine Outfits finde ich auch wieder sehr schön.
    Ich freu mich schon auf den nächsten Beitrag.

    GLG Sigrid

    P.S.: Da ich gerade gelesen habe, dass du auch bei Facebook bist, hab ich dir doch gleich mal eine Freundschaftsanfrage geschickt.

    AntwortenLöschen
  27. It is horrible to read that so many bees are dying, because insects are an essential part of our eco-system, especially the bees.

    Beautiful photography. I really like the look of those photo and travel books. I will try to read more non fiction this year. I read National Geographic Guide to USA National Parks, it was very interesting. I don't plan to go to US, but they have wonderful National Parks there. Europe is also filled with amazing nature parks and much closer to visit them.:)

    Your outfits are always so chic. I like how you wear colour. Your green outfits are very inspirational. I think green is a very calming colour, plus I also like the eco connotations colour green has. You look lovely.

    Have a great weekend ahead!

    AntwortenLöschen
  28. Diesen Fotobüchern sind ja super! Ich finde das sollte man eigentlich immer nach einer Reise machen, oder sogar ein Fotobuch pro Jahr. Die Bilder in so ein Buch genießt man doch viel mehr als immer nur die Digitalen Bilder. Ich weiß aber auch, das, so ein Buch zu basteln viel Arbeit ist. Das hast du echt toll gemacht!
    Lieber Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude,
    wenn ich in Bayern wohnte, hätte ich diese Petition mit Sicherheit unterzeichnet. Bienen sind wichtig und ich freue mich auch, dass wir sehr viele im Garten haben. Die Nachbarn sind Imker.
    Die Tiere sind absolut harmlos, man muss sie einfach nur in Ruhe lassen.
    Der Pullover steht Dir wirklich gut.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSGVO durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes: Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe!