Montag, 28. Januar 2019

Mein Jänner in Bildern...

Servus ihr Lieben!
********************************* 

[Dieser Beitrag kann Werbung enthalten durch Links zu externen Seiten, desweiteren durch Fotos, Orts-,
Firmen-, Lokal- und Produktnennungen, die ohne Sponsoring, ohne Auftrag und ohne Bezahlung erfolgt.]



Meine kleine Blogpause ist beendet. Heute will ich mich textlich dennoch möglichst kurz fassen.
Herzlichen Dank an alle, die mir während meiner "virtuellen Abwesenheit" liebe Zeilen zu meinem
vorigen Blogbeitrag Schwarz & weiß / Licht & dunkel / kalt & heiß hinterlassen haben! Ich habe
währenddessen quasi im Akkord Fotobücher "gebastelt". Doch darüber erzähle ich euch ein
andermal mehr.

Ich werde stattdessen versuchen, euch nun so bald wie möglich wieder auf euren
Blogs zu besuchen, um zu sehen, was es Neues bei euch gibt! Bei mir gibt's einstweilen ein paar
Jänner-Alltags-Mixturen aus meiner Herbst-Winter-Capsule-Wardrobe zu sehen (diese verlinke
ich bei My week in colours von Maren), weiters ein etwas festlicheres Outfit und noch ein paar
zusätzliche Aufnahmen aus dem Rostrosen-Leben der letzten Wochen:


Lila-Braun-Olivtöne mit Unterrock und Janker vom Henry-Laden und selbst gehäkeltem Dreieckstuch.
Ein alter Schal als Gürtel inspirierte mich zur Farbkombi orange-weinrot (plus silbergraue Ketten)
Mit Schlauchgürtel hochgerafftes Des*gual-Kleid zu beerenfarbiger Röhrenhose und Häkeltop
Mäxi mag nicht raus...
Nochmal die Röhre zu Tunikakleidchen und Puschelkragenjacke.
Wieder der alte Schal - diesmal die Kombi orange-grau. Das trug ich unter dem Mantel, als wir ...
... Mitte Jänner einen Winterspaziergang durch den ...
... angezuckerten Lainzer Tiergarten unternahmen.
Abermals die beerenfarbige Röhre - mit schwarzem Sommerkleid, grau-lila gemusterter Flohmarktbluse, violettem Dreieckstuch

Das Dreieckstuch, die Bluse, lila Unterrock und Shirt, graues Häkeltop - diesmal gemixt mit dem Henry-Laden-Rock
Der beerige Maxirock, zu Marianne-Omas Geburtstag etwas festlicher kombiniert: mit messinggelbem Shirt, Seidenbolero, 
seidigem Schal vom Flohmarkt
Die Rostrosen beim Feiern und Schnee im Garten.
Ein letzter Mix für das Black&White-Thema der Modischen Matronen
Vom Wetter war's den Jänner über wie im Dezember: Ein, zwei Tage Schnee, dann schmolz alles weg - und kaum war er weg, 
schneite es wieder drauf...


Vorige Woche war ich etwas zu früh für meinen Orthopädentermin in Baden. Ich beschloss, die
halbe Stunde zu nützen, indem ich einen Sprung zum Henry-Laden machte - ohne besondere 
Erwartungen. Gleich beim Eintreten leuchtete mir eine puschelige Strickweste in schönen Türkis-
tönen entgegen. Ich dachte: "Wenn sie mir passt und unter 20 Euro kostet, schlage ich zu!" Sie
passte - und auf meine Preisanfrage antwortete die Rot-Kreuz-Mitarbeiterin: "JETZT nur noch 
5 Euro, denn wir haben Winterschlussverkauf. Da kostet alles die Hälfte." 
Und so wurde sie mein! 😊


Ich glaube, sie ist handgestrickt. Jedenfalls hängt kein Label drin. Das Puschel-Haarband in türkis-oliv-Tönen ist eigentlich 
ein Stirnband, stammt ebenfalls vom Henry-Laden und inspirierte mich zu diesem Mix.
Ebenfalls vom Henry-Laden und zum halben Preis erstand ich diese Jacke, die sich prima mit meinem Beerenrock ergänzt!
Bei einem Besuch bei meiner Tochter traf ich erstens wieder meine Enkelkatzen Yomee und Chiller und zweitens zeigte
 mir Jana ihr neuestes Upcycling-Projekt: zwei Konservendosen verziert mit Glasmosaik-Steinchen sind jetzt hübsche 
Utensilienbehälter im Bad und auf dem Schreibtisch!
Die Leojacke ist eine weitere Errungenschaft vom Henry-Laden. Insgesamt habe ich dort bei diesem Spontanbesuch 23 
Euro ausgegeben. (Für drei Jacken und ein Stirnband. Einen Häkelschal, den ich euch demnächst zeige, gab's auch noch!) 
Und dort ist alles nachhaltig sowie für einen guten Zweck! 😀👍
Ein näherer Blick auf das "neue" Puschel-Haarband und den verschneiten Garten von heute Morgen!



Jetzt noch ein Aufruf betreffend den Blog einfach nachhaltig besser leben EiNaB: Hier 
werden noch "Gastautoren" zum Thema Nachhaltigkeit für die kommenden Monate gesucht. 
Habt Ihr Lust? Dann lest euch bitte DIESEN Blogbeitrag durch, da erfahrt ihr Näheres.


Nun lasse ich euch noch ganz herzliche Grüße hier!
Bis zum nächsten Mal - und kommt mir gut in den Februar!!!


Fotos: Herr und Frau Rostrose sowie die Rostrosentochter
Herzliche Grüße von eurer Traude



Gerne verlinke ich passende Beiträge bei: 
Tinas Freitagsoutfit, Sunnys Linkup Fallen in Love
My week in colours von Maren - Farbwunder Style, Style Splash von Emma,
den Modischen MatronenNaturdonnerstag von Jahreszeitenbriefe,
der Gartenglück-Linkparty und bei einfach nachhaltig besser leben EiNaB


Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    ich freue mich - wie immer - über deinen schönen Post.

    Liebe Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    schön, wieder von Dir zu lesen! Ich hoffe, Du hast die Auszeit gut nutzen können.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. hallooo liebe Traude, da werden wir hoffentlich b a l d eins von den Fotobüchern zu sehen bekommen....o d e r ?
    zu Weihnacht - Oster - Geburtstagen oder ähnlichem geben sie wunderchöne Geschenke ab, abgesehen davon sind es schöne Erinnerungen und man packt ganz besondere Bilder von unübertrefflichen Momenten hinein um später auch noch darüber lachen zu können...(so geht es mir zumindest wenn ich daran denke mir welche zu machen.
    meist wurden reine Katzenbücher daraus und ich bin heute froh,dass ich sie habe!!!...
    die "beerige Farbe steht dir übrigens zu deinem teint wunderbar und das was du dir herausgeklaubt hast bei deinen günstigen Einkäufen steht dir, am süssesten Finde ich ja das Kuschehaarband...zu deinem roten Schopf der im Schnee leuchtet.
    Zusammen ergibts ein schönes Bild.
    Ja liebe Traude so viel hast du während deiner kreativen Blogpause nicht verpasst, es wurde nicht allzuviel geschrieben was einen so " Baff vom Hocker" reißt.
    doch du wirst einiges sicher finden wenn du dich auf die Suche begibst:-)).
    Grüß das faule Mäxchen, merlin versteht es er bleibt auch mit drin...
    lieben Gruß angelface

    AntwortenLöschen
  4. Du bist wieder da 😊 schön!
    Das Häkeltuch - darüber freue ich mich jetzt wirklich. Und die türkise Puscheljacke steht Dir grandios!
    Herzlichst
    yase - küschelbüschel

    AntwortenLöschen
  5. Fotobücher machen war auch mein Vergnügen in letzter Zeit, ich bin Jahre im Rückstand... daraus ist auch mein aktueller Blogbeitrag geworden, lg

    AntwortenLöschen
  6. Türkis steht dir guuut! Mehr davon! Aber auch die schwarzlastigen Kombinationen mag ich an dir.
    Den Jänner kann man also auch zum Albenbasteln nutzen 😄
    Hab's fein!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Diesen Monat war ich auch schon einige Male im Sozialkaufhaus...Sohnemann brauchte Möbel für die Studentenbude. Toll, deine preiswerten Errungenschaften.
    Sehr schön auch, die Blicke in den verschneiten Garten...;-) Viel Freude noch beim Fotobuch gestalten.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. du bist immer schön im style...ich bin seit jahresanfang fast nur im fast weissen arbeitskittel...muss mich bemühen wieder etwas anzuziehen :)))liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  9. oooohh da hast du ja richtige modische kleidung erstanden im sozialkaufhaus,und alles steht dir mega gut,man sieht förmlich an deinem hübschen lächeln wie sehr du dich freust.
    ich muss da auch unbedingt mal hin.
    deine miezen sind ja so süss.
    ich bin im moment nur unterwegs,5 mal die woche bestrahlung,und nebenwirkungen hab ich auch schon,das schlucken tut weh,die augen sind dick und brennen,gerötete haut,ich hoffe es wird nicht allzu schlimm,hab jetzt die zweite woche.
    wünsch dir eine schöne neue woche,liebe traude.



    alles liebe jeannette

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Traude,
    wie schön, daß Du aus Deiner Blogpause zurück bist :O) Herzlichen Dank für die herrlichen, farbenfrohen Bilder, tolle Outfits zeisgt Du wieder, auch schöne Bilder aus der winterlichen Natur! Die Dosen mit den Glaskeramiksteinchen sehen toll aus, ein tolles Upcycling-Projekt!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Oh da ist Traude wieder! :))
    Ich liebe Dein Geburtstagsoutfut und die neue Henry Laden Kuscheljacke ist toll!
    Traude es haben nur 3 Leserinnen eine mali geschickt für die Postkarte;)
    Hab nur Deine Adresse nicht mehr, darf ja nicht speichern... hm doof eigentlich, Deine würd ich gern speichern:))
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  12. Mit der Strickjacke hast du einen kuscheligen Schnapper gemacht, bei dem Preis hätte ich auch zugeschlagen. Die Oberteil im Tierprint gefallen mir derzeit sehr, ich suche derzeit noch nach Stoffen, um mir ebenfalls etwas draus zu nähen.

    Dina versteht Maxi nur zu gut - auch sie mag nicht gerne raus, wenn es so nass und kalt ist - Dina bevorzugt da eindeutig unser Bett :-)

    ein liebes Kraulerchen an Maxi und lg
    an dich
    sendet gabi

    AntwortenLöschen
  13. Die Utensilienbehälter sehen prima aus und so braun/orange passen sie sogar bestens zu deinen Outfits :))))
    Wir gehören zu den Leuten die kaum etwas vom Schnee abbekommen haben, deshalb freue ich mich über alle Winterbilder.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  14. Liebstige Traude,

    welcome back! Ich hoffe, Du hast Deine Blogpause gut genutzt und bist mit Deinen Fotobüchern weiter gekommen. Beim Betrachten Deiner wundervollen Fotos habe ich ja den Verdacht, dass Du eher mit Deiner Herbst-Winter-Capsule-Wardrobe beschäftigt warst ;-) So viele tolle Outfits! Obwohl mir alle sehr gut gefallen, darf ich ein paar noch ganz besonders hervorheben: Unheimlich süß und jugendlich ist der Look mit dem Des*gualkleid und der Röhrenhose, megacool (Du verzeihst diesen Ausdruck) das letzte Black & White-Outfit und auch ganz nach meinem Geschmack die Röhre zum Tunikakleidchen und zur Puschelkragenjacke. Gratuliere auch zu Deinen erfolgreichen Schnäppchen. Sowohl die türkise Strickweste als auch die rotkarierte Jacke stehen Dir großartig.

    Liebste Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Traude,
    Man hat ja den Eindruck, Du hättest die Blogpause nicht für die Fertigstellung von Fotoalben verwendet sondern für die Variationen Deiner Garderobe :-). Wie immer passt das perfekt zu Dir mit allen bunten Facetten. Auch schöne Bilder von Deinen Ausflügen - nun haben wir hier in Tirol wohl etwas mehr Schnee als ihr.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit.
    Alles Liebe Gerda

    AntwortenLöschen
  16. Liebes Röschen,
    man merkt wenn jemand Pause macht, aber auch wenn er wieder da ist. Ich trete immer mal wieder kürzer, das hält man allerdings nicht lange durch. Mit Bakemütze und Sonnenbrille finde ich Dich flott und keck auch was Hose und Bluse betrifft. Ich mags ja eher sportlich elegant. Fotobücher finde ich auch eine gute Sache. Familienbücher habe ich schon erstellt, nun sind die Reisen mal dran, aber eine menge Arbeit.
    Viel Spass dabei und bis bald mal, Klärchen

    AntwortenLöschen
  17. Du bist auch für den Winter stylisch gut gerüstet liebe Traude. Die Jacke war wirklich ein Schnäppchen und steht Dir super. Schöne Farbe. Ich hoffe, Du hast Dich gut erholt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass du wieder da bist! Deine Bilder strahlen mal wieder so richtig und du hast ja echt ein Schnäppchen gemacht mit der 5 Euro Strickjacke. Genial!
    Lieber Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude, schön dass Du wieder "da" bist (wobei Du ja nie wirklich weg warst, zumindest nicht aus meinen Gedanken (das war doch jetzt schön gesagt, gell <3 :-). Aber es stimmt! Wunderbare Outfits zeigst Du wieder, bin natürlich von der Strickjacke begeistert, die Farbe ist ein Traum. Und das lila Dreieckstuch ist gehäkelt? Wow. es sieht nämlich toll aus, und ich hatte bisher immer ein bisschen "Vorurteile" gegen Häkelsachen, ich finde vieles scheußlich (anders als gestricktes).
    Aber das Tuch ist ja richtig schön. Ich finde es überhaupt immer bewundernswert, wie Du Deine Sachen miteinander kombinierst, Kleid über Hose, mit Tüchern und Schmuck neu kreiert usw.
    Dass Jana simple Dosen mit Glasmosaik verschönert hat - sieht einfach klasse aus, das Ergebnis. Ich mache sowas grad in der Arbeit mit den Kiddies, habe angefangen mit (einfachen) Holzbrettern, wollte aber jetzt mit sowas ähnlichem weitermachen... da kommt der Tipp gerade recht :-)
    Besonders gefällt mir auch Dein (für Dich relativ "minimalistisches") Outfit mit der Leojacke und der beigen Hose, das steht Dir sowas von gut!
    Danke auch fürs Verlinken! Ich wünsch Dir eine schöne Zeit, bis bald, alles Liebe
    Maren

    AntwortenLöschen
  20. Komm Traude sei ehrlich, Du hast eine Uberwachung auf Deinem Blog und gesehen, dass ich mich hier gestern herum getrieben habe. "Lach!" Ich habe Deine bemalten Schuhe bewundert und auch mit Spannung Deinen Beitrag gegen Aluminium gelesen, aber auch sonst habe ich Deine vielen Fotos bewundert und "schäm" keinen Kommentar hinterlassen.
    Deshalb heute ein ganz lieben Drücker zu Dich und hab' weiterhin soviel Spaß wie Du auf Deinen Fotos ausstrahlst.
    Alles Liebe
    Manu

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Outfits (meine Favoriten die s-w-Kombi und die günstige Weste mit dem passenden Haarschmuck dazu) und die upcycleten Dosen sind echt hübsch!

    AntwortenLöschen
  22. Schön, dass ihr ein wenig Schnee hattet, wir haben nur graues Regenwetter gehabt, da ist man dankbar für jeden Farbtupfer in der Kleidung :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  23. Im Januar bin ich auch immer im Fotobücher-Modus. Ich erstelle jedes Jahr ein Familienfotobuch... Und die Jungs warten schon immer sehnsüchtig darauf. "Wann gibt es das neue Fotobuch?", höre ich da immer wieder. Ich habe aber auch in alten Fotos gekramt und eine Powerpointpräsentation für meinen nahenden runden Geburtstag gebastelt! Hat richtig Spaß gemacht! Bin gespannt, was Du im Buch festgehalten hast!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  24. Ahhhh ... eine wahre Flut an schönen farbenfrohen Outfits. Schön, so viel Farbe zu sehen, wenn es draußen eher Grau ist.

    An einem Fotobuch sitze ich auch gerade. Ich wäre so gerne endlich fertig damit, aber ich fürchte, es wird mich noch ein wenig in Anspruch nehmen :p

    Ich wünsch dir einen schönen farbenfrohen Tag.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    ich freue mich, dass Du zurück bist und dann gleich wieder mit einer so sehenswerten Fotostrecke. Schon in der Fotoübersicht am Anfang sticht deine Strickweste im Türkiston hervor. Die drei Fotos dann, auf denen Du sie uns näher bringst, wird dieser erste Eindruck voll und ganz bestätigt. Ich finde Du siehst richtig gut mit (in) ihr aus. Lässig, locker und fröhlich siehst Du aus. Deine Worte: „Und so wurde sie mein“, werden vom dritten Bild noch einmal unterstrichen. Du hältst sie ganz fest und man hört dich regelrecht sprechen.
    Sonst ist dein Beitrag wieder ein prima Mix verschiedener Looks, die anzusehen eine wahre Freude sind, immer mit viel Phantasie und Abwechslung. Die Frage, was soll ich mir bloß anziehen, bekommt hier ihren Sinn.
    Das umfunktionierte Stirnband steht dir übrigens toll!
    Wenn ich einen Arzttermin habe, bin ich schon lange vorher total nervös und könnte nicht wie Du noch einmal kurz vorher in Geschäfte gehen und Kleidungsstücke anprobieren, auch wenn es „nur“ ein Orthopädenbesuch ist. nachher ja...
    Ganz liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,
      wie schön, dass dir meine Strickweste auch so gut gefällt wie mir! :-) Du wirst sie noch häufiger zu sehen bekommen. Derzeit bin ich nämlich ganz verrückt nach dieser Farbe, vermutlich habe ich Sehnsucht nach dem Meer... Ich habe sie auch heute wieder (mitsamt umfunktioniertem Stirnband) getragen :-) Aber "natürlich" in einer ganz anderen Kombination - das Mixen und Abwechseln macht mir einfach riesigen Spaß!
      Zum Glück machen mich die meisten Arzttermine nicht so nervös wie dich, denn dann wäre ich nach dem vergangenen Jahr wohl schon fix und fertig: Zuerst hatte ich beim Orthopäden allwöchentlich Stoßwellen-Behandlungen gegen meinen Fersensporn, zuerst rechts, dann links, und kaum war dieses Problem behoben, kam mein "Mausarm" (auch bekannt als Tennisellenbogen, aber ich spiele kein Tennis) dran... Aber manche Ärzte bereiten auch mir Angst, Zahnärzte zu Beispiel und erstrecht Kieferchirurgen ... Da hab ich ein Trauma...
      Herzliche Rostrosengrüße,
      Traude

      Löschen
  26. Liebe Traude,
    schön das Du so erholt aus der Blogpause zu uns zurück gekommen bist. Die Strickjacke wäre wohl auch die meine gewesen, ich liebe solche Jacken egal zu welcher Jahreszeit.
    Nun wir hatten Frost, aber Schnee ... nee ;-) Nur so ganz ganz wenig Krümelzeugs - mal schauen ob das noch ein Winter wird!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  27. Das hört sich doch alles sehr entspannt an. Eigentlich stehen Dir alle Farben gut. Die Landschaftscollagen sind wunderschön.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  28. Ha, gib es zu, du warst absichtlich zu früh dran für den Arzttermin! ;) Schöne Beute hast du gemacht und Schnäppchen dazu.
    Bei solch kühlen Temperaturen geht es mir wie Mäxi. Da mag ich auch nicht raus. Bei uns war es zum Glück nur wenige Tage unter 0. Am Wochenende soll es 18 Grad werden, das gefällt mir schon besser. Leider regnet es viel, aber besser als kalt.
    Viele liebe Grüße und Knuddels
    Julia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude,

    ich freue mich, dich wieder hier zu treffen.

    Du siehst so was von cool auf den Fotos aus, ich finde gar keine Worte. Mir würde dein Stil leider nicht stehen, aber ich liebe ihn. Du bist wie geschaffen hierfür. Mein absoluter Favorit ist - hier musste ich einmal kopieren - Schlauchgürtel hochgerafftes Des*gual-Kleid zu beerenfarbiger Röhrenhose und Häkeltop. Das ist einfach der Hammer.

    Komm auch gutin den Februar. Wie schnell so ein Monat im neuen Jahr vergeht, Wahnsinn.

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende sendet dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Die Mosaikbecher sehen ja bezaubernd aus. Eine tolle Idee. Habt Ihr das schon mal auf Gläsern probiert? Oder rutscht das da zu stark.
    Schöne Bilder. Tolle Outfits. Obwohl Du mich die Frau Gipsy-Rock bist, gefallen mir Deine Kombinationen mit Hosen auch sehr gut.
    Der Januar war ein komischer Monat. Ich bin froh, dass er vorbei ist.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    schön, dass Deine Blogpause beendet ist un du wieder im Bloggerland unterwegs bist. Die Strickjacke steht Dir wirklich gut. Hat doch auch Vorteile, wenn man zu früh zu einem Termin kommt.
    Die Dosen mit den Mosaiksteinen gefallen mir sehr gut. Ich hätte nicht gedacht, dass man aus gewöhnlichen Dosen so schöne Dinge zaubern kann.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  32. Tolle Outfits! Am besten gefallen mir die Rosttöne! Schöne warme Farben. Kannst auch sehr gut tragen. Sehr inspirierend! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    einen Schal als Güftel zu verwenden, darauf muss man erst mal kommen ;) Schaut wirklich toll aus. Dass Maxi nicht raus will, kann ich verstehen. Unsere vier Katzen sind auch die meiste Zeit im Haus. Bin froh, wenn es wieder wärmer wird und sie wieder nach draußen gehen.
    Danke noch für deinen Hinweis zu den Toffifees. Allzu oft kaufe ich sie nicht, aber meine Mädels lieben sie so sehr.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  34. Schön, dass deine Blogpause zu ende ist. Ich freue mich so sehr dich wieder zu sehen :)
    Die Strickjacke ist so schön und einfach perfekt bei den kalten Temperaturen.
    Und ich finde die Idee den Schal als Gürtel zu nutzen so, soooo gut :)

    Liebe Traude danke, deine Worte haben mich wirklich berührt und du hast absolut Recht.
    Es gibt Dinge die MUSS man als erwachsener tun, machmal muss man sich der Gesellschaft auch anpassen aber die restlichen Momente kann man frei wählen und wie oft ertappe ich mich und denke mir "himmel ich will niemals so sein...bitte lass mich nicht so altern!" und damit meine ich keine Falten oder sonst irgendwas, sonder menschen die den Humor und Spaß am Leben verloren haben und dieses feuer nicht mehr haben etwas mit Leidenschaft zu tun. Oder wie du es so schön sagst, sich erlauben zu spielen. (Ich finde die Wortwahl toll!)

    Und zu deiner Frage.
    Das sind meistens meine Kleidungsstücke,einige leihe ich mir und viele verschenke oder verkaufe ich direkt. Tatsächlich ist mein "richtiger Kleiderschrank" relativ klein was man auf den Fotos gar nicht denkt, aberich habe immer 2-3 Lieblingsstücke die ich gerne mag und immer trage XD
    Aber wenn man auf Fotos so verrückt ist, ist man im privaten gerne bequem unterwegs. Bunt und verrückt zwar immer noch aber eher bequem :) die Jacke habe ich zB verschenkt. Ich fand das grün/ weiße Monster wirklich toll aber ehrlich gesagt würde ich die Jacke wahrscheinlich nie wieder anziehen, dann soll sie lieber wer kriegen der sie liebt :)
    Und die Locations finde ich mir. Ich schaue tatsächlich viel aufmerksam um mich wenn ich zur Uni gehe oder zum Arzt oder zur Kosmetikerin und ich gehe so gerne spazieren und versuche dann immer wohin zu gehen oder fahren wo vielleicht eine tolle Location ist. Die Bilder auf dem Pferdekarussel waren auf einem bekannten Weihnachtsmarkt und ich habe gefragt ob ich fotos machen durfte. Die bilder hier mit dem blauen Kleidchen das ist beiden Museumsinseln in Berlin, tatäshclich eine super bekannte Fotolocation in Berlin und da lasse ich mich auch oft inspirieren wo andere tolle Bilder ablichten :)

    und danke für deinen tollen Abschluss.
    Ich lerne mittlerweile dass ich eben mehr Gedanken habe, als für einen Kopf reicht und mehr Gefühle als ein Herz mit sich ausmachen kann XD aber das ist völlig in ordnung und ich lerne mir genau dies zu erlauben. traurig zu sein, wenn ich traurig bin, zu lieben auch wenn ich angst habe, dass der andere nicht das selbe empfindet,...denn mit Handbremse zu fahren (so fühlt es sich an wenn ich versuche "normal" zu sein und niemanden zu "belasten") macht mich nur unglücklich. :)

    AntwortenLöschen
  35. Das ist ja mal wieder Lebensfreude pur, liebe Traude!
    Und die Haare kannst Du so hochgenommen auch sehr gut tragen!

    Nun war ich schon länger nicht mehr hier, gelegentlich habe ich nur mal kurz reingeschaut. Es war doch ein schweres Jahr für uns - so viele liebe Menschen mußten gehen, u.a. eine meiner besten Freundinnen mit nur 52 Jahren.

    Und nun schrieb Google eine Mail, sie wollen das Albumarchiv löschen. Ich hoffe, Du hast Deine Bilder bei Google Fotos, dann sind sie vermutlich sicher. Meine liegen leider im besagten Albumarchiv und damit werden meine Blogs über kurz oder lang leer sein, es sei denn, ich entschließe mich noch zu einem Umzug nach Wordpress ... allerdings wäre das eine Schw.... arbeit, ich weiß nicht, ob ich das überhaupt noch will ...

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  36. Jetzt hab ich mich gerade erschrocken! Aber ganz umsonst :-) Liebe Traude, da du mir so einen schönen langen Kommentar geschrieben hast, worüber ich mich immer freue (und übrigens vergesse ich trotz des damaligen Schreckens doch fast immer, das Handy mit zur Toilette zu nehmen...), wollte ich schnell mal gucken, ob es bei dir was Neues gibt, und mich gleichzeitig auch nochmal entschuldigen, dass ich immer so bitterwenig zu deinen schönen Garderobe-Kombis schreibe, aber schon seit langem habe ich praktisch das Interesse an Mode weitgehend verloren, was vor allem daran liegt, dass ich wegen meiner schrecklich-sitzenden Tätigkeit vor allem, nein fast zu 100%, nur noch auf Bequemlichkeit achte, nichts darf irgendwie eng sitzen, sonst fangen mir die Beine an weh zu tun usw. usw. - aber nun zu dem Thema, warum ich mich erschrocken habe: dein Beitrag beginnt (was mir beim ersten Mal gar nicht auffiel) mit "Servus" - und Servus bedeutet hier bei uns ausschließlich, dass man sich verabschiedet, da dachte ich: "Oh je, sie schließt ihren blog!" - aber das war ja dann bloß ein Missverständnis, denn Servus bedeutet ja auch einfach nur eine Begrüßung - so, lange gelabert für nix - ich wünsche dir und allen die hier lesen einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude, ich lese immer wieder gerne Rückblicke, Jahresrückblicke, Monatsrückblicke, Wochenrückblicke. Dabei kann ich auch meine Ereignisse der letzten Zeit nochmals Revue passieren lassen. Schön daher, bei dir eine besondere Form eines Monatsrückblicks vorzufinden, einen Monatsrückblick in Bildern, eine tolle Idee. Durch diesen wunderbaren Beitrag mit so vielen Looks darf ich gleich verschiedene Seiten an dir kennenlernen und es sind viele wirklich interessante Aspekte dabei.
    Habe einen ganz wunderbaren Sonntag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude!
    Willkommen zurück! Wobei Du auch während Deiner Blogpause offenbar sehr fleißig warst, denn Fotobücher sind wirklich enorm viel Arbeit. Wobei Du auch dann stylish bist, wenn Du blogmäßig pausierst, sehe ich :) Wieder toll und so farbenfroh (fast immer, die schwarz-weiß Kombi gefällt mir allerdings auch ausnehmend gut). Im Henry-Laden hast Du wirklich gut eingekauft, die Preise dort sind offenbar unschlagbar. Besonders die blaue Kuscheljacke ist ein wahres Traumteil.
    Dass Du Dich gefreut hast, Deine Enkelkatzen mal wieder zu sehen, verstehe ich gut. Sie sind herzallerliebst und es schaut so aus, wenn sie sich richtig gut verstehen, wie sie so in trauter Einigkeit fürs Foto posieren :)
    Ich wünsche Dir eine tolle neue Woche, und mein Kompliment, Euer Garten ist auch im Winter einfach nur wunderschön.
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  39. Such a beautiful outfits and nature! Also your cats are so cute! You are so talented, I really like your art works!

    Blog - http://www.exclusivebeautydiary.com/search/label/en
    YouTube – https://www.youtube.com/watch?v=mkXsgpj6yYs

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSGVO durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes: Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe!