Mittwoch, 29. November 2023

Gov't Mule 🎸, Kindergeburtstag 🎈 und Seelenwärmer 🍸

 
Servus ihr Lieben nah und fern!
🍁🎸🍁🍸🍁🎈🎂🎈🍁🍸🍁🐈🍁

 

In meinem vorigen Post erzählte ich euch u.a. über unseren Besuch des Calexico-Konzerts im Oktober. Am 9. November fand das zweite Konzert statt, für das wir in diesem Herbst Karten hatten. 

Nachdem die letzten Monate in gesundheitlicher Hinsicht recht problematisch verlaufen waren, bemühten wir uns mit Erkältungsbädern, Tees und anderen Immunkraft-Stärkern intensiv darum, auch für dieses Konzert wieder weitgehend fit zu sein. Auch diesmal gelang es uns erfreulicherweise, uns (zumindest kurzfristig) aufzurichten!

How to style my Gov't Mule-Bandshirt:
Die US-Amerikanische Rockband Gov't Mule (Link zur englischsprachigen Wikipedia-Seite) ist neben Calexico die zweite Band, von der mein Mann und ich jeweils ein Fan-Shirt besitzen. Die Rock-Haudegen kamen nach längerer Pause wieder nach Wien, und natürlich wollte ich mein Shirt abermals in mein "Konzert-Outfit" einbauen. Hier seht ihr, wie ich es diesmal getragen habe - mit viel ROT aus meiner aktuellen Capsule Wardrobe. (In meinem vorigen Post habe ich weitere "Bandshirt-Posts" verlinkt.) Bei den momentanen Außentemperaturen liebe ich rot ganz besonders, weil es eine so schön WÄRMENDE Farbe ist 🔥...
 
 
[Dieser Beitrag kann Werbung enthalten - durch Links zu externen Seiten, desweiteren durch Fotos, Orts-,
Firmen-, Lokal- und Produktnennungen... - die ohne Sponsoring, ohne Auftrag und ohne Bezahlung erfolgt.]


Unten seht ihr das Shirt nochmal aus der Nähe - der Band-Name, der übrigens „Government Mule“ ausgesprochen wird, findet sich nur auf der Rückseite - vorne ist ein Mandala zu sehen, das viele bunte Kombinationen ermöglicht. Farbenfroh zeigte sich zu diesem Zeitpunkt auch noch das Laub der Kletterhortensie in unserem Garten:

 
 
Vor dem Konzert wollten wir in Wien noch etwas essen und wählten das Restaurant MARX bier und mehr, das sich sowohl in der Nähe der Parkgarage als auch des Veranstaltungsortes befindet. Für Edi gab's dort einen Burger mit Pommes, für mich ein Gebackenes Schnitzel mit Erdäpfel-Vogerlsalat, alles sehr gut (Vogerlsalat = Feldsalat). HIER geht's zur Speisekarte, HIER zur Bewertung von Tripadvisor. Diesmal wollte ich - obwohl das Lokal mehrere Bierspezialitäten bietet - lieber eine Holunderblütenlimonade trinken, und Edi nahm einen aufgespritzten Apfelsaft.

 
Mural in der Nähe des Veranstaltungsortes:
Das Areal in Wien, in dem sich das oben genannte Restaurant befindet, heißt St. Marx. Der Name hat nichts mit Karl Marx zu tun, sondern mit dem Heiligen Markus, dem im 13. Jahrhundert ein hier stationiertes Krankenhaus bzw. die Spitals-Kapelle geweiht war.
 
Ab dem 19. Jahrhundert befand sich in St. Marx ein riesengroßer Schlachthof und der Wiener Zentralviehmarkt. Aus dieser Zeit gibt es in diesem Stadtteil noch viele attraktive, teilweise denkmalgeschütze Gebäude und Areale wie die Wiener Arena, die eine bunte Geschichte inklusive Hausbesetzung hinter sich hat und seit den späten 1970ern als Kultur- und Veranstaltungszentrum genützt wird. 
 
Auf der Arena-Mauer gibt es zahlreiche wechselnde, mal mehr, mal weniger kunstvolle Murals zu sehen. Allerdings habe ich es noch nie geschafft, mir Zeit für die gesamte Mauer zu nehmen. Die kleinen Fotos habe ich aus dem fahrenden Auto aufgenommen, das große Foto bei Dunkelheit. Ich denke aber, dass ich es einmal schaffen werde, euch mehr von der Arena-Mauer zu zeigen.
 
Düster, aber kunstvoll: Eins der Wandbilder bei der Arena

Marx-Halle:
Das Konzert, zu dem wir diesmal unterwegs waren, fand allerdings nicht in der Arena statt, sondern an einem anderen  Veranstaltungsort im selben Stadtteil, nämlich in der Wiener Marx-Halle. Bis ins Jahr 1997 diente die (inzwischen denkmalgeschützte) Stahlkonstruktion als Verkaufs- und Markthalle für Rinder. Heute ist dort das Wiener GLOBE-Theater in einem der Räume untergebracht, in anderen Hallen finden Musikveranstaltungen oder z.B. immersive Ausstellungen statt. Ich bin froh, dass diese attraktiven Räumlichkeiten somit weiterhin und auf so positive Weise genützt werden.
 
Fotos von HIER und HIER
 
Gov't Mule: (Link zur deutschsprachigen Wikipedia-Seite) 
Wir haben die Band zuvor zweimal im Wiener WUK gesehen; nun gab es also mit ihrer 2023er-Welttournee Peace... Like a River in der Marx-Halle erstmals ein Sitz-Konzert. Nicht alle Konzert-Besucher waren darüber glücklich - manche verließen ihre Sitzplätze und tanzten am Rand der Halle. Für Edi und mich war es heuer aufgrund unserer angeschlagenen Gesundheit jedoch sehr gut passend.
 
🎼🍁🎸🍁🎼

Die Band verfügt über ein breites Spektrum: Rock, Southern Rock, Hard Rock, Bluesrock, Blues. Ich bin eher für den bluesigen, sanfteren Teil zu haben als für Hard Rock - doch die Stimme des Leadsängers und begnadeten Gitarristen Warren Haynes geht mir in jedem Fall unter die Haut. Sunny, die beim diesjährigen Konzert in München war, schrieb dazu passenderweise: "Seine Stimme lässt jede Seele leuchten." (Hier kommt ihr zu Sunnys begeisterter Beschreibung und einem Link zur besonders schönen Nummer Soulshine vom Auftritt in München 2023.) Wenn's nach mir gegangen wäre, hätte er in Wien gerne noch viel mehr singen und weniger Wert auf Gitarrensoli legen dürfen. Aber es war auch so ein gelungenes Konzert.
 
In Wien gab es eine ganz andere Set-List als Tags zuvor in München. Soulshine wurde leider nicht dargeboten... Mein Mann sah sich noch weitere Set-Lists an und meinte, man hätte der Band durch Europa nachreisen und an jedem Abend ein komplett anderes Konzert erleben können. Ich glaube, auf diese Art und Weise versuchen die Bandmitglieder, Langeweile zu vermeiden - schließlich und endlich treten sie fast täglich auf, und ihr Repertoire ist groß... HIER könnt ihr einiges über die neuesten Arbeiten der Band lesen und auch ein Video ansehen.


Zwei Outfit-Variationen:
Nun bekommt ihr zwei Versionen des obigen Looks zu sehen, wie ich sie im Lauf dieses Herbstes getragen habe. Das Band-Shirt und das rote Halstuch habe ich weggelassen - stattdessen ist beide Male mein neues Kimono-Jackerl der Kombi-Partner. (Im vorigen Post saht ihr es im Mix mit SCHWARZ und ich freue mich, dass es so vielen von euch gut gefallen hat!) 
 
Bei Variante #1 trug ich einen schwarzen Gürtel mit schmucker Schnalle und meine taupefarbigen Stiefletten, ...
 

 
... bei Variante #2 ließ ich den Gürtel weg und nahm stattdessen eine Kette mit grünen Steinen und Blattmuster; ein Bindegürtel vom Weltladen durfte hier Haarband spielen und die Hosenbeine hatte ich aufgekrempelt, damit man die schwarzen Stiefel mit den roten Schuhbändern besser sieht 😉.

 
Katzenbesuch 🐈 ...:
In der vergangenen Woche hat es hier reichlich abgekühlt. Und davor gab es einige Regentage. Je kälter und ungemütlicher es draußen wird, desto häufiger passiert es, dass es sich unsere "Gastkatze" Samia irgendwo bei uns im Haus gemütlich macht. Manchmal ist das auf der Couch, manchmal legt sie sich (genau wie einst unsere Nina) auf das Ende des langen weißen Vorhangs oder auf die Fußmatte bei der Terrassentür.

... und Enkelbesuch:
Selbst wenn unser Enkelsohn Jamie als Übernachtungsgast zu uns kommt (wie es am 18. und 19. November endlich mal wieder der Fall war), lässt sich Samia 🐈 nicht allzu leicht aus der Ruhe bringen. Sie ist ja an Kinder gewöhnt - in ihrer Familie, die nur einige Häuser weiter lebt, gibt es zwei kleine Mädchen. Jamie wiederum lebt selbst mit drei Katzen zusammen - er hilft mit beim Füttern und weiß (meistens 😉) schon, wie er mit Samia umgehen muss, damit sie nicht vor ihm flieht.
 
 
Die lustige Uniformkappe, die "Opa Edi" in der oberen Collage trägt, hat mit einem neuen Spiel zu tun, das wir mit unserem Enkel spielen. Jamie ist nämlich ganz versessen auf Züge. Und so haben wir erstens auch diesmal wieder welche aus Duplo-Steinen gebaut, wie ich es euch in diesem Post bereits gezeigt habe. Zweitens haben wir "Schaffner" gespielt. Zu diesem Zweck setzte einer von uns meine Uniformmütze auf, trug meine kleine rote Tasche, in der ein Kinderfahrschein steckte, und dieser wurde dann jeweils verkauft. Und dann fuhren wir mit unseren Duplo-Zügen 🚉 durchs Wohnzimmer.

Und drittens, weil so ein schöner (wenn auch kalter) Tag war, packten wir Jamie und uns warm ein und unternahmen einen kleinen Ausflug zum Bahnhof, um dort zwei Zügen bei der Ankunft und Abfahrt zuzusehen. Jamie trug dabei stolz die "Schaffner"-Mütze über seiner warmen Haube und dazu die rote Tasche - und wie ihr seht, "verkaufte" er mir einen Fahrschein 😍. Ich machte Videos von beiden Zugs-Ankünften, die wollte sich Jamie mehrmals ansehen und sagte am Ende immer "Cool!" (Das Wort hat er von seiner Mama 😅)

Das "Halt"-Schild ist natürlich für Artis Schilderwald ✋

Ist euch auch kalt geworden auf dem zugigen Bahnhof? Dann lasst uns nach diesem kleinen Abenteuer wieder heim in die warme Stube gehen! Aber bevor wir dort ankommen, habe ich hier für euch noch ein paar "Draußen-Fotos" zu bieten. Zum Beispiel von diesem weihnachtlich zurechtgemachten Pampasgrasbüschel. Weil die Weihnachtsschürze aufgenähte Taschen hat, passt sie auch zu Rains Donnerstags-Linkup mit dem dieswöchigen Thema "pockets":
 

 
Zudem habe ich noch "Draußen-Fotos" von herbstlichen Bäumen: Besonders schön fand ich hier die Herbstfarbe der großen Linde. Auch wenn das "Gold" des Herbstlaubs in diesem Jahr weit über den Oktober hinaus glänzte, ist es leider inzwischen zum größten Teil abgefallen. Aber auf den Fotos wird es konserviert und kann uns auch jetzt noch erfreuen:
 
Nicht nur manches Herbstlaub ist "golden"...
 
Seelenwärmer "Golden Eggnog":
Die ü30Blogger & friends haben wieder eine neue [Blogparade] Soul warmer - diesmal wollen sie wissen, was in der kalten Jahreszeit unsere Seele wärmt.*) 
 
*) Zunächst dachte ich ja, es wären SOLCHE "Seelenwärmer" gemeint, die man häkeln oder stricken kann. Die sehen wirklich gemütlich aus und ich häkle, wie ihr wisst, auch gerne, aber solch ein Teil habe ich bisher noch nicht gehandarbeitet.
 
Ein paar unserer Herzens- und Seelenwärmer habt ihr oben schon gesehen: Unser Enkelkind, unsere Besuchskatze Samia, dazu kommen noch atemberaubende Himmelsblicke (z.B. siehe unten), gute Musik, ein angenehmes Essen, kuschelige Kleidung... Es gibt so vieles, das unseren Seelen gut tut - und manches davon wärmt auch unsere Hände.
 

 
🍁🍸🍁
 
Womit wir auch schon beim "Golden Eggnog-Seelenwärmer" angekommen wären. Wenn ihr (beispielsweise mit eurem Enkelkind) einen Spaziergang durch die kalte Herbstlandschaft unternommen habt (und das Enkelkind nun entweder ins warme Bettchen gepackt oder wieder von seiner Mama abgeholt wurde), dann kann solch ein händewärmender Soul Warmer wahre Wunder vollbringen. Hier zwei verschiedene Serviervorschläge:


Dieser feine, seelenwärmende Drink ist noch dazu ganz flott und einfach herzustellen: Nehmt pro Glas 200 ml Milch, 1 Teelöffel Vanillezucker und einen Teelöffel Golden-Milk-Gewürz*). Alles zusammen kurz aufkochen, vom Herd nehmen und mit einem Schluck Eierlikör (Menge nach Geschmack variabel 😜🍸) vermischen.**) Köstlich!
 
*) Wir haben die sehr gesunde Gewürzmischung aus Costa Rica mitgebracht, aber ihr könnt sie euch auch selber mischen! Für die gelb-goldene Farbe und den positiven Gesundheitseffekt benötigt ihr Kurkuma - mischt ihn nach Geschmack mit Zimt, Ingwer, Muskatnuss und eventuell noch ein wenig Pfeffer.
 
 **) Falls ihr VeganerInnen seid, braucht ihr auf diesen Seelenwärmer nicht zu verzichten: Es gibt neben Milch-Ersatz auch veganen, also Ei-freien "Quasi-Eierlikör". Schmeckt angeblich wíe Vanillesauce mit Wodka 😉
 
🍸🍁⛅🍁🍸🍁⛅🍁🍸
 
Kranich-Himmel:
Die folgenden Himmelsblicke habe ich am 16. November fotografiert. Von diesem Spaziergang habe ich euch im vorigen Post schon Natur- und Himmelsfotos geboten. Die Wolken wechselten an diesem Tag mehrmals ihr Aussehen. Als mein Spaziergang schon fast zu Ende war, nahm ich lautes Vogelgeschrei wahr und blickte nach oben, wo ich weit-weit-weg einen Vogelschwarm entdeckte. Zuerst dachte ich an Wildgänse, aber dafür waren sie zu schlank.

 
So schade, dass ich nur mein Smartphone dabei hatte - aber ich wollte ja bloß endlich mal wieder meine Beine vertreten (und nicht auf eine Fototour gehen). Ich musste ordentlich zoomen und habe dann daheim noch Ausschnitte vergrößert - so kann man wenigstens halbwegs gut erkennen, dass über mir ein Kranich-Zug unterwegs war. Was für ein Natur-Schauspiel, ich war ganz aufgeregt! 
 
Eine Weile sah der Vogelschwarm übrigens reichlich ungeordnet aus, es herrschte ein ziemlicher Tummult. Vielleicht hatte das mit einem Greifvogelangriff zu tun? Vielleicht auch damit, dass die Vögel aufgrund der vielen Funksignale die Orientierung immer wieder neu suchen müssen? (Beides habe ich schon als mögliche Begründung gehört bzw. gelesen.) Nach ein paar Minuten schienen sich die Vögel jedenfalls wieder gesammelt zu haben und flogen halbwegs geordnet weiter.

🎈🎉🎈🚒🎈🎂🎈🎊🎈🚜🎈 
 
Jamies Geburtstagsparty:
Am 20.  November 2021 ist unser kleiner Schatz zur Welt gekommen, und so feierten wir am 20. November 2023 seinen zweiten Geburtstag. Da gab's freilich keinen alkoholischen Seelenwärmer, aber unsere Seelen freuten sich auch so.

Frau Rostrose beschloss an diesem Tag, sich in Kranich-Himmel-BLAU zu hüllen. Das Oberteil in Wickeloptik und den Rock habt ihr beide am Ende meines vorvorigen Posts in anderen Varianten gesehen. Die dunkelblaue Jacke mit Spitzenmuster habe ich vor Jahren in einer kleinen Boutique in Baden gekauft. Die rote Kette macht das Blau optisch ein bisserl wärmer.
 
Da ist im Hintergrund kaum noch etwas vom goldenen Kletterhortensien-Laub zu erkennen...

🎈🎂🎈

Das "kindfreie" Wochenende hat meine Tochter Jana unter anderem genützt, um Jamies Geburtstagsparty vorzubereiten, sprich: einige Luftballons aufzublasen, die Wohnung hübsch zu schmücken, verschiedene Blätterteig-Teilchen sowie einen gesunden Kuchen mit verschiedenen Fruchtteig-Schichten und nur ganz wenig Zucker zu backen und diverse Dips und Aufstriche für die kleine Geburtstagsrunde herzustellen. Eingeladen zum Fest waren vor allem Familienmitglieder sowie Janas BFF (beste Freundin) mit ihrer jüngeren Tochter Lea.

 

Abgesehen von Zügen ist Jamie ganz versessen auf verschiedenste Baufahrzeuge. Und so dekorierte die liebende Mutter u.a. das Fenster mit einer Happy-Birthday-Girlande mit Baggern und Bauarbeitern, es gab einen Bagger-Luftballon und eine Tortenverzierung mit Baufahrzeugen (die für Jamie nach dem Verglühen der Wunderkerze und nach dem Auspusten der Geburtstagskerze interessanter waren als die  Torte selbst 😉).

🚜🎈🎂🎈🚜

Die Sache mit den "großen" Geschenken war übrigens genial-umweltfreundlich von Jana eingefädelt worden: Sie war mit Jamie auf einem Kindersachenflohmarkt gewesen und hatte ihn gefragt, was ihm gefällt. Diese Sachen hat sie gekauft, vor ihm versteckt und die Kosten dann quasi auf uns alle "verteilt". So bekam Jamie Geschenke, die er mochte, wir brauchten uns keinen Kopf über sinnvolle Geschenke zu zerbrechen, es kostete nur wenig Geld (alles weitere kam auf sein Sparbuch) und es brauchte nichts Neues produziert werden.

Jamie erhielt diese Geschenke zum Teil zu seinem Geburtstag (einen LKW mit verschiedensten Müllcontainern sowie ein Feuerwehrauto, beide wie neu, siehe unten rechts - beides wurde dann gleich von ihm und Klein-Lea mit Beschlag belegt), teilweise wird er sie noch zu Weihnachten bekommen.

 

 

🍁🎸🍁🍸🍁🎈🎂🎈🍁🍸🍁🐈🍁

 

Nun hoffe ich, dass auch ihr während der vergangenen Tage seelenwärmende Zeiten erlebt habt. Für eure lieben Kommentare zu meinem vorigen Post möchte ich euch herzlich danken 💓. In vielen Teilen der Welt beginnt nun die Adventszeit - genießt sie nach Möglichkeit und macht euch keinen Stress. Es geht nicht um Geschenke-Berge, sondern um qualitätvolle Zeit, die man mit den Liebsten verbringt.

 

🍁🎸🍁🍸🍁🎈🎂🎈🍁🍸🍁🐈🍁

Ganz liebe Rostrosen-Grüße 
und kommt gut in den Dezember,
 eure   T  r  a  u  d  e

Rostrose auf Facebook

 

PS:

Was das Thema Gesundheit betrifft, sage ich am besten gar nichts mehr 🫢. Denn kaum erzähle ich euch, dass es uns besser geht, geht es uns wieder schlechter 😮‍💨🤧. Und kaum erzähle ich euch, dass es uns schlechter geht, fühlen wir uns (zumindest für ein paar Tage) relativ wohl. Ich akzeptiere also, dass es in dieser Sache vorerst mal ein ständiges Auf und Ab gibt - und hoffe, dass es eines schönen (und baldigen) Tages wieder zu einem permanenten Hoch wird.


54 Kommentare:

  1. Good morning, your posts are always filled with fun, fashion and adventures-I really enjoy reading them and viewing the photos. Happy mid week hugs Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    der Enkelsohn, die Katze, das Konzert, die Kranichbilder und natürlich auch der Golden-Eggnog sind alles ganz fantastische Seelenwärmer. Aber auch das mit der Weihnachtsschürze eingewickelte Pampasgras lässt mich schmunzeln und ist zumindest ein weiteres Highlight im Post.
    Mit dem Besuch des Bahnhofs und dem Tragen von Mütze und Tasche habt ihr Jamie sicher eine große Freude bereitet und mir jetzt noch mit der Doppelbeschilderung. Egal ob man rechts oder links am Bahnsteig entlang geht, man wird das Schild bemerken und hoffentlich auch beachten.
    Bei uns haben alle im Dezember Geburtstag und da bin ich schon sehr froh, dass Kindergeburtstage in der Vorweihnachtszeit jetzt nicht mehr aktuell sind. So ist der Advent bereits viel entspannter :))
    Ich bedanke mich recht herzlich für deine Schilder und wünsche dir und deinen Lieben ebenfalls einen ganz gemütlichen Advent
    Sei herzlich gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Liebstige Traude. Entschuldige, diesmal nur kurz ,da ich nur das Handy habe, wir sind auf Wellness Urlaub. Schöner Beitrag wieder, tolle Outfits und das Konzert hätte ich wohl auch gerne besucht. Und natürlich wieder mal gute Besserung für Euch.
    Alles Liebe Violetta https://violettaarden9.blogspot.com/2023/11/november-walk.html?m=1

    AntwortenLöschen
  4. So very cool. Loved all of your pics.

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass Ihr das Konzert genießen konntet.

    Am meisten freue ich mich beim Lesen des Beitrags über die Geschenkeplanung und -umsetzung von Jana. Diese Schlacht ist für kleine Kinder sonst viel zu viel und viel zu viel zum Fenster herausgeworfene Ressourcen in vielerlei Hinsicht. Hoffentlich kann sie das noch lange beibehalten.

    Verschneiten Grüße aus dem norddeutschen Winterwonderland sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Servus Traude, bei euch ist immer was los. Unternehmungslustig wie immer und feines Essen und trinken. Die Marx-Hallen sind meiner Generation in bester Erinnerung. Das waren noch turbulentere Zeiten.
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, ist der süße Engel schon wieder 2 Jahre alt. Es ist sagenhaft, wie die Zeit vergeht.
    Aha, Opa Edi kaspert als Schaffner für den Enkel, der bestimmt seine helle Freude dabei hatte. :-)
    Golden Eggnog-Seelenwärmer: Hmmm. Also das Klingt gut. Vor allem wegen dem Eierlikör. Habe ich schon recht lange keinen mehr getrunken. Warum eigentlich nicht???
    Deine Outfits sind genial, vor allem die Himmelblauen finde ich toll, ist diese Farbe "all over" doch wriklich selten an Dir hier zu sehen.
    Das "Mule" Konzert, tatsächlich fantastisch. Und auch bei uns in einer "sitzenden" Lacation. Was aber ganz gut mit den zwei Sets harmonierte. So konnte man sich was zu trinken kaufen ohne den Platz aufgeben zu müssen und dieses Vorgedrängle von mutwilligen Zu-Spät-Kommern blieb auch aus. Rudi hatte für mein Weihnachtsgeschenk "Reihe 6" ergattert, da konnte man wirklich gut sehen und die Akustik war in der Location wirklich sehr gut.
    Ich soll Dir viele Grüße bestellen, ob Du denn wüsstest, dass man alle Konzertmitschnitte gleich nach dem Konzert kaufen kann.
    Unter diesem Link finden sich alle, Eures links neben dem Münchner. Da kann man auch die Setlisten vergleichen und gucken, welches man am besten findet. Die Qualität ist exzellent, sagt Rudi. ;-)
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Der Link ist tatsächlich unter "diesem Link", man sieht ihn nur leider sehr schlecht. Sorry.

    AntwortenLöschen
  9. Auch schon zwei... Der glückliche Sänger liebt Züge, Baustellenfahrzeuge und Tütas... Gerade bespielt er mit Hibgabe seine Holzeisenbahn vom Flohmarkt...
    Gute Besserung weiterhin
    Küschelbüschels
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Der bestickte Kimono zu Rot! Genial! ( Und das, wo ich selbst auch nur auf Schwarz zurückgegriffen hätte... ).
    Mit Freude habe ich die Aktivitäten mit eurem Enkel angeschaut! So ein kleiner Mensch ist einfach so inspirierend!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. I've not heard of Govt Mule. Will check out. I love that you have a 'concert outfit'. I sort of do too - or at least a style - built around comfort and the ability to jump. Ha! That santa is really fabulous!! Love it! Thanks for sharing with #Allseasons. Yes, as of tomorrow the Christmas Season is officially here! (tho it's been here for weeks in Australia....I just do my best to ignore it. First Xmas party tonight. My husband has already had a number of them!)

    AntwortenLöschen
  12. And thanks for sharing with #Allseasons

    AntwortenLöschen
  13. ...Traude you sure have been busy. Your blue outfit is my favorite and the pampas grass sSantas are great. Enjoy your December.

    AntwortenLöschen
  14. Dear Traude :=)
    Another warm fun packed post with family, and entertainment in the way of Two bands, Calexico, and Goverment Mule, which I have never heard of before reading about them on your blog. I'm glad you were well enough to go and see both concerts. I like the outfit you chose to go in, and just love the blue combo, a colour you don't often wear, but it suits you so well. I of course like your black and red outfit also. Jamie had a "cool" party, and think the the present idea is a good one, and the gifts were a success with the birthday boy too. I had my first sip of eggnog when I was about 6 yrs old,...I drink it a bit stronger these days at Christmas. Family warms my soul, it's right up there at the top of my list, and it was lovely to see the photos of you playing with Jamie.

    Thank you for going into more detail about residential homes for the aged, and the way the system works in your country. I appreciated that you took the time to tell me about it.:=)

    All the best dear Traude
    Keep well
    Sonjia.

    AntwortenLöschen
  15. Well you just ROCK! What a lovely post. I wish I could wear a belt and have it look good. I would love to go shopping with you. You have the best taste in clothes. It is so nice to be with the grandkids. Mine are on the other side of the US and I haven't seen them long before covid. A very nice birthday party. Have a very nice evening and continued healing for you both.

    AntwortenLöschen
  16. Ach ist das herrlich zu lesen. Wie schön, dass ihr mit Jamie so lebendig Zugschaffner spielt und mit ihm am Bahnhof wart. Mal sehen, was unsere Lucia mal gern mag. Schläft Jamie ohne Probleme bei euch?
    Dein Kimono passt su gut zu Deiner Garderobe, Du hast echt immer tolle Ideen beim Kombinieren.
    So jetzt aber los zur Arbeit, liebe Grüße und dicken Drücker Tina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,
    dann hoffe ich mal, dass es euch bald dauerhaft wieder gut geht. Nichtsdestotrotz unternehmt ihr mehr als ich in gesundem Zustand :-(
    Von dieser Band habe ich noch nie etwas gehört, bin aber dem Link mal gefolgt und weiß jetzt immerhin, wie sie sich ausspricht.
    Traude mal ganz in Rot, dachte ich schon, aber dann kam die Blau-Phase: Wow! Das wäre schon eher meins. Steht dir super.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  18. I'm a big fan, but still never seen them live. One of these days...

    AntwortenLöschen
  19. Irre schön liebe Traude was du uns damit wieder zusammengemixt hast, und alles in - nur - einem - Post. ( bei mir würd ich wahrscheinlich aus bewährtem Munde nur hören: " viel zu lang, liest kaum einer, was sicher auch stimmt.)
    auch ich dachte ouih " > Traude in feurigem Rot phantastisch lebendig, aber dann kam das kühle Blau des Himmels und ich bin begeistert wie gut-Dir das steht...
    Viele Links sind wieder zum anklicken versteckt was ich immer am Ende eines Posts mache um mir dann noch länger zum gucken Zeit zu geben...danke, sehr interessant was sich darunter versteckt.
    Deine bezaubernde Erzählung über das seelenwärmende Engelchen verrät mir eure gemeinsame Begeisterung über den kleinen Lümmel für den sich Edi trotz eigener
    "Angeschlangenheit als Kinderkaspar zeigt, ( finde ich ganz wunderbar..)
    der kleine Mann ist ja bei Euch bestens aufgehoben !!!
    ich hoffe eure Gesundung macht bald Fortschritte sodass Ihr weitere Aktivitäten und deren sind es ja viele- für uns parat und für den Blog habt, es sind so schöne kleine Geschichten und Information darin sehr unterhaltsam verborgen und man erfährt ganz viel von Eurer kleinen Familie...samt Gastkatze die sich anscheinend pudelwohl bei euch fühlt...tolle Bilder von ihr, ein wunderschönes Tier mit seelenvollen Augen, ähnelt sie sehr Ruhna die mich auch weiterhin besucht...
    weiterhin so schöne gemeinsame Spiele als Zugführer, Schaffner oder Bahnhofsbesucher im Spielegewand...wünscht lächelnd angel einen tollen Geburtstagstag dem kleinen Jamie...und ich mag dich sehr in deinem absolut tollen Kimono...welch ein Staatsstück...

    AntwortenLöschen
  20. Have a wonderful weekend, and keep enjoying life. At the moment I have Covid, so I'm stuck inside. Hugs, Valerie

    AntwortenLöschen
  21. That Gov't Mule fan shirt is pretty fab! Samia is such a beautiful kitty. And love that photo of Grandpa making a silly face for the birthday boy's overnight visit!

    AntwortenLöschen
  22. Oh, wie schön, der Kranich-Himmel, ist er auch ein Wattebausch-Himmel?
    Die Kraniche fliegen auch über uns und den Taunus, jedes Frühjahr und Herbst hinweg. 'Ankes Gartenzauber' berichtet dann immer und zeigt die Kraniche von ganz nah, ich dagegen höre sie meistens nur. Wow, frei nach dem Motto 'Heute ist ein schöner Tag' - die 'Kranich-Himmels-Blaue' Garderobe, macht gute Laune und das gefällt mir.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. I always see a bit more when I reread your post. Thank you for sharing with FFO and have a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
  24. Oh I know Government Mule. I bet that was a good concert. That eggnog soul warmer looks delicious. Isn't it interesting how some drinks are just so much better when it's cold? (Like a chocolate martini-smile.) And of course some drinks like a glass of wine are good year round. And your grandson's birthday party looks like fun. I love that cake, and I like the idea of no sugary frosting on it. Are frosted birthday cakes usual? I get why your daughter didn't go that route though. The trucks on top are cute. Let me wish you a happy December also. hugs-Erika

    AntwortenLöschen
  25. That is sure a beautiful and bright blue outfit. I like it.
    Coffee is on.

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen liebe Traude, so viele Seelenwärmer hast du präsentiert, da ging mir soeben das
    Herz auf beim Lesen, besonders angetan hat es mir der kleine Jamie. Auch der kleine Sohn
    meiner Freundin, er ist 3 Jahre alt, liebt Baufahrzeuge, am liebsten Rasenmäher. Alles was du dargeboten hast, zeigt eure Freude pur zum Leben.
    Nun wünsche ich dir und deinen Lieben eine erfüllte Adventszeit, die besonders schön wird durch die strahlenden Äuglein eueres Enkelkindes.
    Alles Liebe, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  27. Hello Traude,
    I am glad you enjoyed the concert, it is another band I have not heard of Government Mule? Happy Birthday to Jamie. Looks like a great birthday party and a yummy cake. Cute photos with Jamie and Edi. Love the cool mural and the crane sky is beautiful. Samia is a sweet kitty, very gentle around the kiddies. Your post and photos are soul warming. Thank you for linking up and sharing your post. Take care, have a great weekend. PS, thank you for leaving me a comment.

    AntwortenLöschen
  28. I really enjoyed reading your post and seeing the lovely photos. The train of cranes in the sky is amazing!

    AntwortenLöschen
  29. Wie die Zeit vergeht liebe Traude. Herzlichen Glückwunsch an den kleinen Jamie. Er sieht so süß aus zusammen mit der Katze :)
    Dein Band-Outfit finde ich klasse. Orange ist DEINE Farbe. Überhaupt, Ihr seid coole Großeltern.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. I know I would love to hear that music in person. Nice to see all the fun things you've done lately. Take care and stay safe...and well! Hugs, Diane

    AntwortenLöschen
  31. I too hope your will find your way to a permanent high ... and if you were not feeling well when you created this post, it certainly wasn't obvious. Oh where to start. Your posts are all consuming ... covering just about everything I love from beautiful fashion, beautiful nature (I love the cranes and we too had groups of them migrating over our house recently and I too took a picture with only my cell phone, but I have some wonderful up close pictures in my past that I often go to.
    Another concert and Government Mule ... I love their sound. My FH and I often watch bands on YouTube in the evening. We don't do concerts anymore as my FH has health issues that limit his ability to get around. But we do love the music which is why I have so enjoyed the links you sent me and the video of the Gov't Mule. Thank you, thank you, Traude.
    And Samia ... what a beautiful cat and seems so calm and even loving, unlike what many people think about cats. We have only two cats now, both American short hair ginger cats and both rescued after being dumped by people who I will never understand. They were scared and unfriendly when we brought them in, but soon learned they were in a safe place and they were loved ... now we are loved back a hundred times over.
    Oh and Jamie ... all boy, loves his trains and loves his heavy equipment. And Edi is a wonderful Grandpa. I have a friend who's son loved trains. He is a grown man, out of college now and my daughter recently told me he just got a new job ... Yes, for a train company. And my own son was a motor man at birth. He loved anything that had a motor in it and was taking apart and fixing lawnmowers for my neighbors when he was only in Junior High School. Can you guess what he does for a living ... Yes, he is a heavy equipment operator and he still loves going to work every day (except in the winter when they are layed off, he and is wife go to Thailand to visit her family ... what a life :)
    Sorry, I digress ... so you look as lovely in blue as you do look striking in red. On to the birthday party. Clearly your daughter takes after you and throws a great party with awesome food (I wish you didn't live so far away ). And what a great idea to let her pick what Jamie likes and then you just pitch in. By the way, your sky shots are awesome and I too am enamored with the sky and the beautiful paintings the clouds create, each original, never any two alike and sometimes dark and scary.
    So what haven't I touched on here ... oh yes, the Egg Nog, the drink of Gods and my FH. Winter is not winter without his Egg Nog. But, sadly, I have never attempted to create my own, we just buy it at the Grocery Store and it is usually pretty good. I have taken note of your recipe though and will try to surprise my FH with it (after I have taste tested it as the amount of spices isn't noted). That will be fun just to experiment with.
    Well, Dear Truade, I am off to visit my daughter who is not well, so I will end here with a wish for your and Edi's well being. I know the weather is getting colder which usually the time when people come down with ailments so fingers crossed that you have had all you are going to have and you can spend the winter in some glorious ways. Can you believe it is December already :0

    Andrea @ From the Sol

    AntwortenLöschen
  32. The food looks delicious, and I love that kimono jacket.

    AntwortenLöschen
  33. Die Arena-Mauer mit den Murals ist bestimmt einen kleinen Mauerspaziergang wert 😀. Und jetzt habe ich gerade in das Video geschaut und gehört ... ich kannte die Band nicht. Die Musik gefällt mir. Schön auch die Bilder von euren Besuchern - und überhaupt gibt es bei dir wie immer viel interessantes zu entdecken.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  34. Happy 2nd birthday to your grandson. How cute that he loves trains :) Your outfits are always fun and colourful. Samia is just a beautiful cat, I do miss my cats... Those photos of the sky and the clouds are amazing. And thanks for a wall full of murals, thanks for participating in Monday Murals Traude.

    AntwortenLöschen
  35. Beautiful post today!! I LOVE the way that schnitzel looks!!! Yum yum, and the egg nog too! Lovely cute pockets ha ha I love that! You look gorgeous in red Traude! ♥

    AntwortenLöschen
  36. Liebstige Traude, erst maL zum Kimono: Wahnsinn, wie vielseitig sich doch so ein Bunt gemustertes Kleidungsstück einsetzen lässt... von wegen, sowas ist zu speziell und passt nur zu schwarz, wie die Modepolizei möglicherweise sagen würde :-D Aber du beweist das Gegenteil! Ich finde das Stück besonders schön zu rot! Und mit dem Gürtel getragen: Bombe! Steht dir super und die betonte Taille schmeichelt total deiner Figur! <3 Überhaupt steht dir rot klasse, mag ja vielleicht auch an deiner Power und Energie liegen. Nach den Zeiten von Krankheit und Energielosigkeit ist sie ja eh die beste Farbe :-)))
    Schön, dass es Euch so gut auf dem Konzert gefallen hat, und jetzt weiß ich auch endlich mal, wie man den ausspricht, immer, wenn ich ihn gelesen hab, hab ich mich ein bisschen drüber "geärgert" - was für ein doofer Name, kann doch kein Mensch aussprechen. Tja, wieder was g'lernt!
    Süß, Euer Jamie als Zugführer bzw, Fahrkartenverkäufer. Ich hatte als Kind eine Merklin-Eisenbahn und fand das Spielen damit irgendwie auch total klasse! Heute ist das ja eher ein Rentner-Hobby :-DDD
    Und schließlich das blaue Outfit: gefällt mir auch sehr gut! Hat aber gleich eine ganz andere Wirkung und Ausstrahlung, aber auch schön!
    Puh, bin grad selbst etwas lahmgelegt durch einen fiebrigen Infekt und die Woche krankgeschrieben. Wobei es mir heute schon besser geht, aber so wie ich das früher gemacht habe: sobald ich wieder einigermaßen laufen kann, wird sich zur Arbeit geschleppt (bzw, durch den Schnee gefräst, hihi): vergiss es! Die Zeiten sind vorbei! ;-D
    Alles Liebe und ganz herzliche Grüße und Drücker, Maren

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,

    herrlich bunt und fröhlich ist der Post wieder geworden. Deine Outfits stehen Dir gut und das Mural ist wirklich ein Hingucker !! Was für ein schöner Kuchen und waaaas der Jamie ist jetzt schon 2 Jahre ich glaub es nicht, Kinder wie die Zeit vergeht !!!!Eine wunderbare und frohe Adventszeit wünschen wir Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  38. Nice post, Traude. Love all your photos and narrative. Very nice outifts too. Jamie is 2 years old, it seems like yesterday when he first arrived. Have a wonderful and festive month of December.

    AntwortenLöschen
  39. I just found your comment about Australia ... I have looked for your e-mail, but when I go to your complete profile it is not longer in English and I can't find it. So, you can reach me at ajpdna@aol.com ... I would love to talk to you about our trip :)

    AntwortenLöschen
  40. I hope you are feeling better soon. Lovely outfits, especially the blue. That is a scary mural. I like how colorful it is, though.

    You made me laugh with the Christmas Santa aprons in straw. Loved your FFO entry, too.

    How sweet your grandson is 2 and loves heavy equipment. Looks like a fun party and that cake is amazing.

    You gave us a plethora of great drinks to choose from this week, dear. I want the french fries (chips) and fish. Nice you shared water and beer, milk, and the wonderful eggnog. Tjanks for sharing these drinks with us for T this Tuesday, dear Traude.

    AntwortenLöschen
  41. Nice to see you in this festive, happy post! That WAS my own 1973 BMW. I wrote the motorcycle poem based on my ideas with the aid of Google Bard Artificial Intelligence! Thank you for asking!

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Traude,
    wie doch die Zeit vergeht!!! Den zweiten Geburtstag habt Ihr schon mit Eurem Enkelsohn gefeiert. Das Schaffnerspiel macht ihm sicher viel Spaß. Ich erinnere mich noch an mein Postspiel, das mich als Kind fasziniert hat und das auch unser Sohn gerne gespielt hat. Besonders der kleine Poststempel hat sich großer Beliebtheit erfreut.
    Der Seelenwärmer schmeckt bestimmt super lecker. Ich weiß leider nicht, ob (hierzulande) bzw. wo man dieses Golden-Milk-Gewürz bekommt. Ich möchte es nämlich gerne ausprobieren. Weihnachten bietet sich regelrecht dafür an ;-) .
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    viele schöne Bilder hast du wieder in deinen Post gepackt. So einen alten Schlachthof haben wir hier auch noch, der natürlich jetzt auch richtig chic aussieht und für die verschiedensten Sachen genutzt wird. Dein Outfit sieht wieder ganz toll aus. Vielen Dank aber ganz besonders für das viele Rot. Schön, dass du wieder mit dabei bist.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  44. Da schau her, diesen Rock von Gudrun Sjöden hab ich auch. Er ist mein erklärter Lieblingsrock.
    Schade, die Marx Halle gab es in dieser Form noch nicht, als ich in Wien gelebt habe (1984). Es hat sich sicherlich enorm viel verändert, und das ist ja auch ganz gut so. Mir gefällt es, wenn solche Gebäude zu neuem Leben erweckt werden. Und gut schaut's auch noch aus!
    Meine Tochter hat als Kind auch Züge geliebt (tut sie immer noch) und spielte mit Baufahrzeugen und Autos. Das größte Interesse war immer das Müllfahrzeug (ich nehme an, Jamie liebt das auch?) und die Straßenkehrmaschine. Da rannte sie immer ans Fenster, wenn die in unsere Straße kamen. Kinderflohmärkte - die haben wir auch frequentiert, vor allem für Kleidung, aber auch für Spielzeug. Billiger und umweltfreundlicher.
    Hoffentlich habt ihr euch inzwischen ganz von eurer Erkältung/Grippe erholt und seid wieder "auf der Höhe". Alles Gute an dich, Traude, und eine schöne Adventszeit.

    AntwortenLöschen
  45. Delicious looking food for the birthday party. Looks like a great event. Loving your outfits and those beautiful landscapes.
    Happy Tea Day,
    Kate

    AntwortenLöschen
  46. Wow, your concert outfit sounds like a perfect blend of style and fandom! It's awesome that Gov't Mule holds a special place in both you and your husband's hearts. Rocking the fan shirt with a touch of RED from your capsule wardrobe must have made quite a statement at the concert.
    Lovely birthday party too. Thanks for all these sharing. Happy T Tuesday!

    AntwortenLöschen
  47. The food looks delicious the skies look glorious and love your modeling!

    AntwortenLöschen
  48. Glad you enjoyed the concert.
    Your outfits are fabulous as always.
    Those grass santas are so cute!
    The food looks amazing 😋

    Hugs and blessings, Traude

    AntwortenLöschen
  49. Ein herzlicher Gruß zu dir liebe Traude.
    Dank der wunderbaren Technik heutzutage habe ich mir Gov't Mule angestellt und höre es nun, beim weiteren Lesen deines schönen Beitrages und bei meinem Schreiben zu dir. Schöne Klamotten auszuwählen macht wirklich riesigen Spaß... mach ich auch gerne und ich schaue sie mir gerne bei anderen an :-)))
    Dein Traum in Blau ist auch der absolute Kracher, samt der Fotos vom Himmel und der Kraniche... wundervoller zweiter Geburtstag, den ihr gefeiert habt. Danke für die Fotos... eine Freude zu sehen... und auch die Fotos von Opa... genau, diese "Schaffnermütze" habe ich genäht in etwa... aus Stoff und Leder, und aus Jeansstoff einer alten Jeans mit bunten Love-Schild :-))) falls ich das noch nicht im Blogg hatte, stelle ich es mal irgendwann hinein.
    Also ein Hoch auf Jamie mit allerbesten Wünschen - Dank für die tollen Fotos - und viel Freude für Euch alle.
    Frohe Adventszeit mit einer Umarmung von Viola

    AntwortenLöschen
  50. I always leave your blog till last. I make myself a hot drink (a coffee in this case) and sit down on the couch to read and enjoy your blogpost. Where to start... not with your health. I won't mention it.
    I had not heard of Govt Mule, but I'm listening to them now. Just my kind of music. I'm listening to Soulshine. During these dark winter nights when I miss my husband, the song has meaning. I know that my own soul needs to shine. (and it will).
    I also loved the murals. I always look out for urban art when I'm somewhere new.
    Hugs,
    Lisca
    I love your outfits. I love red when I'm in the mood. When I wear red it means I'm in a good place.
    Little Jamie must have loved his time with his grandparents. What a good idea to take him to a real station!

    AntwortenLöschen
  51. How lovely to spend time with your grandson. Great outfits, once again! Hope you are feeling better, Belated Happy T Day, Chrisx

    AntwortenLöschen
  52. Sorry, liebe Traude, ich melde mich heute nur kurz um mich zu bedanken! Rheuma in der Hand!
    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  53. Your red outfits are very festive. My favorite was going to be the one with the kimono jacket. Until I saw your blue outfit! My favorite color. Very cool sky pictures. Samia has to be one of the fluffiest kitties I've ever seen. Happy T Day

    AntwortenLöschen

Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. 👁️👁️ Eine Bitte: Solltest du mir einen Kommentar mit dem Absender "Anonym" schicken, ergänze den Kommentar mit deiner genauen Blogadresse, sonst kann ich dir nur HIER antworten - DANKE! 👁️👁️