Freitag, 4. März 2011

Einladung zur Zeitreise

Servus, ihr Lieben!

~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Ich freu mich riesig darüber, dass mich so viele von euch auf meiner virtuellen Reise durch Indien begleiten und dass ihr mir so liebe Kommentare hinterlasst! Die versprochene Bootsfahrt  auf dem Pichola-See wird schon sehr bald stattfinden - doch heute möchte ich euch zur Abwechslung einmal auf eine Reise durch die Zeit einladen. Löst euch einfach alle eine Zeitkarte - und schon kann's losgehen!  / I'm really happy about the fact that so many of you accompany me on my virtual journey through India and that you leave me so sweet comments! The promised boat ride on Lake Pichola will be held very soon - but today I would like to invite you on a journey through time:
Fotoquelle: Wikipedia
Auf dieser Ansichtskarte aus dem frühen 20. Jahrhundert könnt ihr die Darstellung zweier Hotels im Luftkurort Semmering sehen. Der Ort liegt noch in Niederösterreich, allerdings schon direkt an der Grenze zur Steiermark./ On this postcard from the early 20th Century you can see the picture of two hotels in the little "climatic-spa"-town Semmering. The place is in Lower Austria, but even directly on the border with Styria.

 
Rostrose als Grenz-Gängerin (oder -Steherin ;o)) /
Rusty Rose as "border crosser"


Fotoquelle: Wikipedia

Eines der beiden Hotels auf der alten Karte ist das "Panhans", das im Jahr 1888 vom legendären Wiener Küchenchef Vinzenz Panhans eröffnet und schon bald von der gehobenen Wiener Gesellschaft erobert wurde. Wer mehr über die interessante und bewegte Geschichte des Grandhotels nachlesen möchte, kann das hier tun. Auf dem oberen Foto seht ihr, wie das Panhans heute aussieht. Und so blitzeblau war der Himmel am vergangenen Sonntag tatsächlich (die Aufnahmen mit dem eher wolkendurchzogenen Himmel stammen vom Samstag).  / One of the two hotels on the old map is the "Panhans" which was created in 1888 by the legendary Viennese head chef Vincent Panhans and soon conquered by the Viennese high society. Those who like to read more about the interesting and colorful history of the grand hotel can do so here. In the photo above you can see how the Panhans looks like today. And the sky was actually that blue last Sunday (the photos with more clouds in the sky are from Saturday).


Hier haben wir uns am vergangenen Wochenende für zwei Nächte in einem der geräumigen Zimmer eingenistet und ein wenig mit Ruhe und Luxus verwöhnen lassen - man gönnt sich ja sonst nichts ;o). (Außer dem Jugendstilzimmer, für das wir uns entschieden haben, gibt es noch eine Vielzahl anderer Themenzimmer im Panhans.) / Here we settled in the past weekend for two nights in a spacious room and were pampered with peace and luxury. (Apart from the Art Nouveau style rooms, for which we have decided, there is a variety of other rooms on the Panhans.)
 

 Ursprünglich hatten wir vorgehabt, an zumindest einem der freien Tage auch auf dem "Zauberberg" (Hirschenkogel) Ski fahren zu gehen, doch dann verlockte es uns doch viel mehr, tagsüber das Frühlings-Erwachen in der Umgebung zu beobachten und abends die Sauna und das Schwimmbad im Hotel zu genießen. / Originally we planned to go one of the days off to ski on the "Magic Mountain" (Hirschenkogel), but then it lured us much more to watch the Spring Awakening in the area and in the evening we enjoyed sauna and Swimming pool at the hotel.


 
 Irgendwie scheint in Semmering die Zeit stehen geblieben zu sein. Dieses Foto hier hätte ohne Weiteres auch schon vor siebzig Jahren von meinem Großvater aufgenommen worden sein können. / Somehow, in Semmering the time seems to have stopped. This photo here could have been photographed seventy years ago by my grandfather, too.

Und auch so viele andere schöne Häuser und Details erinnern an die Hochblüte der Semmeringer Villenarchitektur (Europas einzige Villenkolonie, in die die traditionelle Bauernhausarchitektur einfloss. Darüber wurde sogar ein Buch geschrieben). / And so many other beautiful houses and details are reminiscent of the heyday of the Semmering villa architecture (Europe's only colony of villas in the traditional farmhouse architecture).

 
 
 

 


 



 
 

Das romantische Kircherl am Semmering (Pfarrkirche zur Heiligen Familie) wurde 1895 fertiggestellt. / 
The romantic little church at Semmering (Parish of the Holy Family) was completed in 1895.
 

 
Als im Jahr 1904 dieser Gedenkstein für den Fürsten von und zu Liechtenstein von der dankbaren Gemeinde gesetzt wurde, war der alte Baumriese, der ihn nun beschützt (oder verschlingt?) gewiss noch ein zartes Bäumchen. / This memorial to the Sovereign of Liechtenstein has been set in 1904 by a grateful community. At that time the old giant tree, which now protects (or swallows?) it, certainly was still a little sapling.



Während man durch den Ort spaziert, begegnen einem entlang der Hochstraße immer wieder solche Schaukästen - dabei handelt es sich um eine Art "Out-door-Museum", wo man Wissenswertes über berühmte Kurgäste der Vergangenheit oder z.B. über die Architektur, die Landschaft etc. erfahren kann. Hier entlang zu spazieren, kommt also in gewisser Weise auch einer Reise in die Vergangenheit gleich.
While strolling along the high road you can see many oft these "display cases" - this is a kind of "out-door museum", where you can experience the landscape or learn something about the architecture, about famous spa guests of the past etc.





 
Das Denkmal mit dem Adler wurde zu Ehren des ersten Überfliegers des Semmeringpasses im Jahr 1912 gesetzt... / The monument with the eagle reminds of the first man who flew across the Semmering Pass in 1912 ...


 
... während dieses Denkmal (mit insgesamt vier Adlern) an den Ausbau der Semmeringstraße durch Kaiser Karl VI. erinnert (1727 bis 1728). / 
 ... and this statue (with a total of four eagles) to the expansion of the Semmering road (1727-1728) by Emperor Karl VI.



Auch diese Inschrift erinnert an einen berühmten Österreicher, der die Region geprägt hat: Carl Ritter von Ghega war der Erbauer der Semmeringbahn, die seit 1998 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Als es noch die alten Schilling-Banknoten gab, war Ghega jedem Kind bekannt, da sein Gesicht auf dem 20-Schilling-Schein abgebildet war: / This inscription reminds of a famous Austrian, who has characterized the region: Carl Ritter von Ghega was the builder of the Semmering Railway (UNESCO-world cultural heritage since 1998). In the days of the old Schilling-banknotes, Ghega was known by each child - because his face was shown on the 20-Schilling note:






Blick auf die Bahngleise / View of the railway tracks



 
Und hier seht ihr Herrn und Frau Rostrose im Speisesaal,
wo für angenehme Musik ... / And here you see Mr. and Mrs. Rusty Rose in the dining room, ...





... und köstliche Nahrung gesorgt wurde! (Die war zwar durchaus zeitgemäß, aber von der Kalorienmenge her wohl eher dazu geeignet, eine hart arbeitende Bauernfamilie anno 1900 für eine ganze Woche satt zu machen ;o)) /  ... where there was good music and delicious food! (The food was  in calories quantity enough for a hard-working farm family in 1900 - for a whole week  ;o))


Aber jetzt sind wir ja wieder ins "normale Leben" zurückgekehrt...
But now we are returned into "normal life" ...

~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~
Ja, ihr Lieben - und wenn ihr jetzt vom Thema Zeitreisen immer noch nicht genug habt, kann ich euch noch etwas dazu passende Lektüre empfehlen: 
And now there are a few recommendations for books about time travel. But - SORRY - I do not have the titles of these novels in English.

Vor einiger Zeit schon habe ich euch erzählt, dass ich Rubinrot, den ersten Teil des Kerstin-Gier-Dreiteilers "Liebe geht durch alle Zeiten",  angenehm, leicht und süffig gefunden hatte. Vor kurzem nun habe ich es endlich geschafft, mir Teil 2 aus der Leihbücherei zu holen, und auch "Saphirblau" ist nette Unterhaltung sowohl für junge Mädchen als auch für hoffnungslose Romantikerinnen und Freunde von Fantasy-Geschichten:
 
Fotoquelle: Amazon

Fotoquelle: Amazon

Die Landkarte der Zeit von Felix J. Palma 
lese ich derzeit gerade - es ist nicht "nett", sondern anspruchsvoll und manchmal durchaus schockierend - aber dennoch eine fabelhafte Geschichte voller Phantasie. Vor mir hat Herr Rostrose diesen Roman gelesen; beide brauchten wir ein bisschen, um uns auf den Stil einlassen zu können, doch schon bald fiel es schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Es wird wohl nur noch eine kurze Weile dauern, bis ich es zu Ende gelesen habe.

Ein Zitat daraus habe ich mir gleich mal notiert:

"...Zeit ist nie vergeudet,
wenn man versucht, 
einen Traum wahr werden zu lassen..."

A quote from the book: "... Time is never wasted if you try to make
a dream come true ... "
 
Dieses Zitat passt auch durchaus zu unserer Kochbuch-Geschichte.
Ich werde immer wieder mal von euch gefragt, wann es denn nun erscheint bzw. wie sich die Sache weiter entwickelt hat. Im Moment kann ich euch dazu hier an dieser Stelle leider nur sagen, dass sich das Projekt nicht so schnell verwirklichen lassen wird, wie es zunächst aussah. Ich würde euch durchaus auch ein bisschen mehr dazu erzählen, allerdings aus verschiedenen Gründen vorerst nicht "in aller Öffentlichkeit". 
Doch wer sich dafür interessiert, kann mir gerne eine Mail schicken (in meinem Profil hinterlegt) - und ich antworte euch so bald wie möglich darauf - einverstanden?!

Und nun wünsche ich euch noch ein wunderschönes Wochenende und ein angenehmes In-den-Frühling-Gehen! Auf bald und viele herzhafte Küschelbüschel,
And now I wish you a wonderful weekend and a pleasant spring awakening! Lots of hugs,

eure rostrosige Traude

~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Kommentare:

  1. great post and photos, I lake it!
    Lovely weekend dear.

    AntwortenLöschen
  2. Da würde ich auch gerne meine Ferien verbringen. Wunderschön!
    Ein schönes und sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Traude, da habt Ihr ja einen sehr netten Kurzurlaub gemacht. Die Architektur ist wirklich sehr schön mit vielen hübschen Details. So etwas ist doch immer wieder eine Augenweide. Das Dessert ist es allerdings auch und war sicher sehr köstlich. Klaviermusik hat da als musikalische Begleitung bestimmt prima gepasst.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und schicke ganz viele, liebste Grüße gen Süden :-)
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traude.
    Schön deine Zeitreise.Muß ein schöner Ort sein mit vielen Sehenswürdigkeiten.
    Wünsche dir ein schönes WE und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude, es ist immer schön, dich hier zu besuchen. Soviel gibt es zu sehen!!! Schönes Wochenende, gglg Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. ...Zeit ist nie vergeudet, wenn man versucht einen Traum wahr werden zu lassen....,liebigste Traude, was für ein schönes Zitat!DAS werde ich mir auch merken ;O)!Und schön, gar wunderschön schien es auch bei eurem Ausflugsziel gewesen zu sein,was für herrliche Aufnahmen!Ich wünsche dir einen wundervollen Start in ein superschönes Wochenende,mit ganz viel zauberhaften,sonnenreichen Augenblicken!Alles Liebe,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Trauderose,
    das hast du sehr schön gemacht! Deine Zeitreise war wieder ein Hochgenuss. Du solltest in die Reisebranche wechseln! Das ist richtig schön, wenn man solche Häuser schon auf alten Ansichtskarten sieht und sich vorstellt, dass einst die feinen Damen in langen Kleidern mit Sonnenschirmchen dort flanierten. Schön,d ass ihr das genossen habt.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Dear Traude,

    Your live in such a beautiful country! All that history, the mountains nearby, skiing in winter. The hotel looks very inviting. It must be nice getting away for a couple of days.

    Enjoy your weekend!

    Lieve groet & kueschelbueschel,

    Madelief xox

    AntwortenLöschen
  9. Hi Traude! Wow! Such a beautiful place to visit and stay. I love those outdoor display cases filled with bits of history. So fascinating as I've not seen that done before. I bet the food was great. The bungalow we stayed at in Sri Lanka had a personal chef who was outstanding. We just drooled over every little morsel. :) Hubby has been told that Austria is on my list of places to visit! :) Best wishes, Tammy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,

    ... eine wunderbare Zeitreise, vielen Dank für's Mitnehmen!
    Die Häuser, die Du uns zeigst sind eine Pracht so wie überhaupt Euer Ausflug wunderschön und verwöhnend gewesen sein muss!
    Finde ich ganz wunderbar, dass Ihr Euch die "Zeit" genommen habt!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Traude!

    Ach, zu gern hätte ich Deine Fotos mir auch anschauen mögen – aber ich schaue nur auf leere Kästchen .....
    So lasse ich wenigstens liebe NRW-Grüße hier bei Dir und lese mal nachdenklich und träumend Dein Zeitreisebericht!

    Herzlichst
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,
    Sooooo lange war ich schon nicht mehr dort! Wie schade eigentlich, wenn ich so deine Bilder betrachte.
    Das Hochstraßenmuseum ist mir gänzlich neu. Bei deinen schönen alten Ansichtskarten fällt mir ein, dass wir auch irgendwo welche haben, verflixt, ich weiß nur nicht mehr wo! Muss bald mal auf die Suche gehen.
    Ich bin vor vielen Jahren mit einer Freundin und unseren damals noch kleinen Kindern mit der Bahn hingefahren, war ein echtes Erlebnis. Die Kinder sind unter der Bank herumgekrochen und sahen nachher aus, als wären sie tagelang im Kohlenkeller eingesperrt gewesen ;-)
    Eigentlich eine so romantische Gegend ganz in unserer Nähe!
    Hab ein weiteres schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Ja das war eine Zeitreise:-)
    Interessant. Dir auch ein schönes Week-end

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,

    Na diese Architektur mit Zwiebeltürme ist so schön! Ja, ja das fehlt uns hier also geniesse ich sehr von so eine Zeitreise! Vielen Dank.
    Ganz lieber Gruss und ein schönes Wochenende wünsche ich euch,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  15. Dear Traude,

    What an amazing place to go and visit and stay in the gorgeous Hotel.
    I enjoyed reading about the history and seeing your photographs. You live in a beautiful Country and thank you for sharing. Love the photo of you and Mr Rusty Rose.

    Have a happy weekend, dear friend
    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  16. Hach, ich würde auch gerne gerne gerne Urlaub machen...und jetzt noch viel mehr als vorher...

    Liebe Grüße Tine

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgähn liebstige Traude !
    Mei is da schöööön ! Bisher kannte ich nur Semmelknödel, aber dank Dir, muss ich nun auch mal nach Semmeringknödelhausen ! Ich vergess ständich, dass Du im Bergenland wohnst und tatsächlich sehr schnell zum Skifahren kommen kannst ! Ihr habt ja sowas von recht ! Macht Euch ein schönes Leben und geniesst Euer Wochenende, auch wenns nur 2 Tage sind ! Vielleicht sollten wir das auch mal machen ! Gestern haben wir schon einen kleinen Ausflug gemacht, der aber aufgrund der Turbulenzien der letzten Monate wirklich nur klein war, aber weil hier auch so ein starhlend blauer Himmel nebst viel Sonnenschein war, war es einfach herrlich !

    Ich hoffe, dass Euer Buchprojekt bald wieder positiv vorwärts geht und drücke nach wie vor alle Daumen und besonders Dich !
    :-)
    Hab ein wundervolles Wochenende edles Traudenherz !

    Eve

    AntwortenLöschen
  18. Hello Traude

    Lovely pictures!

    Have a nice weekend
    Peet

    AntwortenLöschen
  19. Lovely pictures Traude. Have a nice weekend
    Kram Agneta

    AntwortenLöschen
  20. Nun bin ich doch nochmals hier bei Dir!!

    Liebe Traude, jetzt habe/konnte ich genießerisch mir Deine wundervollen Zeitreise-Bilder angeschauen, Kompliment!
    Tja, bei mir war's nuuuur ein Bediehnungsfehler.

    Dir, ein recht gemütliches Wochenende!
    Herzlichst
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Oi, amiga!
    Uma linda viagem pela Áustria...
    Agora, só alegria!...
    Feliz Carnaval!!!
    ♫♫.•*¨*•♫♫¸
    ღ°ºBrasil♫º
    ♥º

    AntwortenLöschen
  22. Also ich muss schon sagen: Mit dir kommt man wirklich rum und muss sich dazu nicht mal außer Haus begeben :-) Die Zeitreise hast du wunderschön eingefangen und um die Tage in so einem Luxushotel beneide ich dich schon ein bisschen.
    Schönes Wochenende

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,

    und wieder hab ich dich begleitet durch deine wundervolle Fotowelt. Auch die Bücher finde ich ganz tol, habe sie selbst schon gelesen...

    Ich danke dir, bei dir ist es immer schön...

    Drückerle von mir für dich
    ganz herzlich,
    Rachel

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traudemäuschenmein!!!
    Was für ein schönes Hotel, so eine tolle Umgebung, welch herrliches Zimmer, und dann auch noch so richtig lecker Futter....was will Frau denn eigentlich mehr?? Ich gönn dir diese Tage von Herzen, mal wieder so richtig Seele baumeln und den Alltag (und diese unsägliche Buchgeschichte....) hinter sich lassen! Bei uns gibt es auch so ein herrliches Romantikhotel, es sieht sogar ein wenig aus wie dasjenige, in dem ihr abgestiegen seid (wobei- absteigen hat irgendwie so was anrüchiges, findest du nicht, hihi?? Wer hat bloss diesen Ausdruck erfunden????) Bei mir ist es schon wieder 5 Jahre her, dass ich mal in so einem edlen Gemäuer Kost und Logis hatte, aber ich erinnere mich sehr gerne daran, vor allem an die unglaublich opulenten Buffets, die man zu fast jeder Tages- und Abendzeit ansteuern konnte ;o))). Ich bin halt schon ein richtig verfr...... Ding, ich liebe alles, was gut schmeckt und (leider) auch auf den Hüften hängenbleibt. Aber ich hab ja meine ganz persönlichen, vierbeinigen Fitnesstrainer, da hält sich die Pummeligkeit in Grenzen, grins....
    Und lesen- ja, das würde ich wohl gerne, aber meist bin ich abends so kaputt, dass ich nicht über das (wenn auch nicht weniger genussvolle!) Blättern in meinen favoritisierten Wohnmagazinen hinauskomme. Aber da bleiben dann meist ganz viele Ideen und Impressionen hängen, die dann wieder umgesetzt werden wollen, und so kommt's, dass meine Zeit immer, immer, immer knapp ist, auch wenn ich Ferien hab (so wie jetzt, hallelujaaaaa!)
    Aber was soll's, einfach eins nach dem andern, wie im alten Rom, ne??
    Ich umärmle dich heftig, wünsch dir einen schönen Sonntag und schick ganz, ganz herzeliche Grüsse,
    FrauHummel


    PS: Und irgendwann kommt auch meine Antwort auf deine Mail, versprochen.....;o))) !!

    AntwortenLöschen
  25. Mutta Morgana - hab sehr gelacht! Das ist echt witzig! Mag deinen Faschingspost ;-)
    Alles Liebe Dir!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,

    Schau mal rein bei mir über die Cooking Class with Lady Chef Maria from Ristorante da Maria. Es ist von Heinz Krassnig dein Landsmann aus Innsbruck... Hatte so eine gute Zeit mit ihr. Wir kennen sie gut als Freunde und essen auch oft dort aber so ist es noch spezieller um mal dabei zu sein und am ende zum geniessen mit alle Mitarbeiter zusammen. Tolle Klasse und sehr interessant gebracht worden.

    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Traude ,
    gerade bin ich auf deinen wundervollen Blog gestossen .
    Herrlich war die Zeitreise mit dir , tolle Fotos , viele schöne Informationen hast du hier zusammengestellt .
    Wünsche dir ein herrliches Wochenende . Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude, klasse, ja venezianisch sind wir unterwegs. Wieder mal wunderbare Fotos, an denen du uns teilhaben lässt. Dankeschön! Welch traumhafter Kurzurlaub für euch Beide. Fast ein bisschen neidisch bin ich... Fröhliche Faschingstage und lieben Gruß ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  29. Liebstes Röslein Traude,
    Dein Erlebtes, Deine Fotos begeistern mich und es kommt mir so vor, als wäre ich dabei gewesen...
    wooow, danke und wunderschön!!

    viele, liebe Grüße zu Dir
    von Traudi, Deiner auf den Frühling wartenden Namensschwester

    AntwortenLöschen
  30. Vielen, vielen Dank, dass Du uns immer auf so schöne Reisen mitnimmst. Deine Bilder sind wunderschön und Du schreibst immer toll und informativ dazu. Ich liebe das :o)
    Die drei Bücher von Kerstin Gier habe ich auch hier liegen. Sie warten schon darauf, von mir gelesen zu werden ;o)

    AntwortenLöschen
  31. geschätze 16 minuten brauche ich, um am semmering zu sein... so nah .... und immer wieder fasziniert er mich! ich LIEBE das südbahnhotel, bin fast jedes jahr dort im theater gewesen - vorgestern wollte ich wieder die alljährlichen karten bestellen doch es ist jetzt endgültig gesperrt :-(

    DANKE für den Ausflug! im panhans war ich noch nie, ich möcht aber soooo gerne, dann denk ich mir aber immer: SO nah in ein Hotel? das ist doch deppert, oder??


    lg nora

    AntwortenLöschen
  32. Rostroserl,

    du hast Recht - erholsamer wär das allemal... :O) !!

    ich lasse 6 beine morgen grüßen - nämlich die meiner jungs - der lieblingsmann ist in deinem nachbarort bis morgen abend und räumt sein haus, es ist endlich verkauft!! und vierbeiner hab ich ja keinen mehr... (wobei mein mittlerer gestern gemeint hat, dass er jetzt wieder bereit wär, für ein frühjahrsgetier, also falls du etwas hörst... wir nehmen wieder auf!)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    das sind Bilder, die direkt zu meinem Herzen gelangen. Viele Jahre haben wir unseren Urlaub in Österreich verbracht. Ich liebe die Art der Häuser - das Holz - die herrlichen Balkonkästen - die Berge!! - die Seen - Alpenblumen und und und - die Österreicher haben eine so liebenswürdige Art - charmant -
    das Hotel lässt keine Wünsche offen - so romantisch -
    lieben Dank für diese wunderschöne Zeitreise.
    Einen schönen Sonntag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude,
    heute fragte mein Sohn nach dem leckeren Holunderblüten-Mousse, ... also wahrscheinlich auch dieses Jahr ein Muss. :-)
    Meine Güte, Du kommst aber herum, das wäre auch was für mich, ich reise auch sehr gern. Danke für die Einblicke, die Du uns hier immer gewährst.
    Liebste Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  35. Huhu allerliebigste Rostrose,
    ... ihr seid wahrscheinlich gerade schwer am geburtstagsfeiern und ich hoffe ihr habt viiiele schöne Stunden. Es war wieder einmal sehr entspannend mit Dir sowohl durch Indien als auch durch die Zeit zu reisen.... vielen Dank fürs teilen. Ich mußte gestern an Dich denken, denn da begann ich das Themenbuch der "lesenden Minderheit" zu 3/4 welches ein Buch ist, das sich auf das essen, trinken oder das Zubereiten selbigens bezieht und ich entschied mich für "Koriandergrün und Safranrot" und fühlte mich gleich wieder in Indien.... ich lass dann mal ne ordentliche Portion chicken curry hier und wünsche Dir einen tollen Wochenstart. Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  36. Hello Traude!
    So many beautiful houses you show us. And the landscape is gorgeus! Last summer I travelled through Austria, and its such a beautiful country.
    Hugs
    Marie

    AntwortenLöschen
  37. Oh isn't that the way of all good food.LOL! WOW, what a beautiful place to take us to today Traude. I live 45 miles from Sun Valley (the ski resort) that has designed itself after places like this in Austria. The hotels and the inns they have built there look just like the ones you have shown here in your post. I will have to go there soon and take some pictures of it for you and send them. I used to work there at a florist shop and it was such an amazing atmosphere to be in everyday. Now it is home to many, many celebrities, and it is always fun to see them just living a normal Idaho life.
    sending love to you...

    AntwortenLöschen
  38. Allerliebstige Traude...Du hast gerade Erinnerungen ins mir geweckt.
    Semmering....vor fast 20 Jahren waren wir in der Nähe auf Urlaub und haben viele Ausflüge gemacht...auch am Semmering. So manches Haus kommt mir bekannt vor....und der Panhans ist sowieso bekannt.
    Toll, daß Ihr Euch da ein WOE gegönnt habt.
    Ist sicher ein tolles Feeling!
    Und die vielen schönen Impressionen....danke dafür, ich habe sie genossen und Erinnerungen gepflegt!
    Ja, man könnte wirklich glauben, daß die Zeit stehen geblieben ist.
    Und das ist eine Ausnahme, denn ansonsten rast die Zeit.....und leider auch das zunehmende Alter.
    Nun wünsche ich Dir eine sonnigschöne WOche, es soll ja aufwärts gehen mit den Temperaturen.
    Leider geht das immer so aprupt hoch.
    LG von Luna und, natürlich nicht zu vergessen, Kuschelbuschen....

    AntwortenLöschen
  39. Huhu liebigstes Roströslein,
    ..... nö, der Knopf fällt nach Ende des Freudentanzes ganz von allein von der Backe ab *prust*. Ich sende Dir sonnige Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen