Montag, 4. Mai 2015

Rezept, GewinnerIn der Verlosung und Blumenfotos


Servus, ihr lieben neuen und treuen 
Leser/innen!
✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ


Ich hoffe, ihr hattet Spaß an meinem adrenalin-lastigen Beitrag vom letzten Post!
Allen, die mich dort besucht und mir gar nette Zeilen hinterlassen haben, danke ich herzlich -
und Jana hat sich ebenfalls sehr darüber gefreut! :o)

Wer auf diese oder andere Weise sportlich unterwegs ist, braucht natürlich auch ein gesundes,
den Körper und die Nerven stärkendes Frühstück (oder einen kräftigenden Snack nach dem
Abenteuer). Diesmal habe ich eine Kamut-Kräuter-Waffel, gefüllt mit Topfen-Thunfisch-Creme,
für euch vorbereitet. Die Collage hier unten soll der Appetizer sein, das Rezept findet ihr > hier.


 


 Weitere Rostrosen-Rezepte könnt ihr > hier oder direkt unter meinem Header anklicken.



*****ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ*****


Und jetzt ein Trommelwirbel - es geht nämlich gleich mit Adrenalin-Ausschüttungen weiter -
nun ist es höchste Zeit, euch den Gewinner oder die Gewinnerin der Verlosung vom 15. April
zu verraten. Ihr erinnert euch ja vielleicht noch - es ging um das hübsche Gartenplagen-
 Wendespiel, das ich euch > hier vorgestellt habe.




Die Ziehung fand - wie schon so oft - unter kritischer Beobachtung durch Nina und Maxwell statt.
Nö, also ich muss zugeben, die beiden haben sich diesmal gedrückt, die wollten lieben durch den
Garten streifen - seht nur, wie grantig die mich angeschaut haben, als ich sie zur Verlosung gerufen
 habe:




Also musste es ohne die beiden gehen. Aber ihr kennt mich ja schon, und vertraut mir, gell?
Ich erzähle euch daher einfach, welches Zettelchen ich aus dem Lostopf geholt habe. Aber noch nicht
sofort. Zuerst gibt's zur Beruhigung ein paar Gartenbilder zu sehen - grün soll ja ausgesprochen gut 
für die Nerven sein! Und blau auch.


Ein sich öffnendes Stiefmütterchen, mein Rhododendron, Birnblüte mit Himmelsblau und die Blüte der Felsenbirne
Die Felsenbirne und der Birnbaum haben sooo schön geblüht. Schade, dass diese Blütezeit schon vorbei ist!

*****ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ*****


A propos "grün" und "blau": Nein, hier geht es natürlich nicht ums Grün-und-Blau-ärgern - sondern
um schöne Pflanzen. Am vergangenen Samstag habe ich mir nämlich eine blaue Waldrebe besorgt.
Und außerdem ein Spalierobstbäumchen (ein Kirschen-Duo) - beides beim Lidl und ziemlich günstig.

Ich bin schon neugierig, wie sie anwachsen werden. Die blaue Clematis möchte ich jedenfalls zu
meiner rosa-farbigen an die rechte Seite des Rosenbogens setzen. Auf der übernächsten Collage seht
ihr von meinem rosa Exemplar ein Archivfoto aus dem Vorjahr - die Bilder vom Flieder und vom
blühenden Apfelbaum sind hingegen ziemlich aktuell. Ein paar Fliederzweige hab ich mir natürlich
gleich ins Haus geholt und mit hübschen rosa Tulpen kombiniert:


Die weißen Blütensternchen rechts oben sind übrigens vom Bärlauch. Dass man sie auch essen kann, erfahrt ihr hier.
 


Wo ich die Spalierkirsche hinsetzen möchte weiß ich noch nicht ganz genau - da haben wir drei
verschiedene Plätze zur Auswahl und müssen uns das noch genauer überlegen.

Schade, dass es bei uns in Ö nicht die Möglichkeit gibt auch online bei Lidl zu bestellen - bei
> Lidl.at gibt's nur so eine Art "Flugblatt" im Internet. Ich hoffe, die ändern das bald. In Deutschland
habt ihr nämlich die Möglichkeit, bei Lidl auch online zu bestellen; ich hab mir die Seite für euch
 angeschaut. Und da gibt's derzeit wirklich eine bunte Pflanzenvielfalt zu entdecken > klick. Unter
anderem auch die oben erwähnte schön blühende Felsenbirne. Dieses Pflänzchen hat sich im Lauf der
Zeit zu einem meiner Lieblingsgehölze entwickelt, denn es ist wirklich das ganze Jahr über eine Zier:
tolle Blüte, leckere Früchte, wunderschöne Herbstfärbung. Kann ich nur jedem empfehlen. Hier gibt's
die Felsenbirne im "Wildobst-Set" mit einer Sibirischen Blaubeere und hier einzeln. Außerdem gibt's
auch sonst noch alles Mögliche für den Garten - und da wiederum hat mich das hier am meisten
umgehauen: Insektenhotels für sage und schreibe 7,99 Euro oder gar nur 4,99 Euro. (Wenn ich denke,
dass ich für meines damals rund 50 Euro bezahlt habe, wird mir ganz schwummrig!)

Wildobst-Set: Felsenbirne und Sibirische Blaubeere, je 1 Pflanze im 3 Liter Topf 1
Bildquelle: www.lidl.de
 *****ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ*****


Gut! Jetzt habe ich euch aber wirklich lange genug auf die Folter gespannt!
Seid ihr alle noch da? Und alle nervenstark?

Dann verrate ich es euch kurz und schmerzlos:
Gewonnen hat die liebe Sara Mary von Buelsdorf !
Ich freue mich für dich und wünsche dir und deinen Lieben viel Spaß mit dem Spiel!


Sei bitte so lieb und schick mir möglichst rasch eine Mail mit deiner Adresse, damit dir Anja
Fischer dein Exemplar des Gartenplagen-Wendespieles zusenden kann! (Meine Mail-Anschrift
ist in meinem Profil hinterlegt!)

Alle anderen sind hoffentlich nicht traurig - das Spiel kann man auch wunderbar kaufen - und
darüber würden sich die Erfinderinnen des Spieles natürlich ganz besonders freuen! ;o)

Hier ist der Link zur Homepage, wo ihr es für euch selbst oder als hübsches Geschenk bestellen
könnt: Wilde-Moehren.de

*****ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ*****


Und weil ich erstens endlich mal wieder bei Heidis Aktion Guckloch in die Vergangenheit in der
Zaunwickenwelt dabei sein will und weil zweitens diese alten Fotos hervorragend zur Jahreszeit
passen - und zum Draußensitzen, Gartengenießen, mit Freunden zusammensein - gibt es jetzt noch
einen Blick in die Vergangenheit der Rostrosenfamilie. Genauer gesagt in die der weiblichen Linie
der Rostrosen und in die ganz frühen 1930er-Jahre. Denn das etwas grantig dreinschauende Mäderl
in der Mitte des oberen Bildes ist meine Mutter Hilde - und die wurde 1926 geboren. Das noch
kleinere Mädchen war Hildes Schwester Traude, nach der ich benannt worden bin. Sie wurde 1929
geboren (und starb 1945 beim letzten Luftangriff über Wien).




Die Frau ganz rechts, die mit dem
Rücken zum Fotografen sitzt, war die Mutter der beiden kleinen Mädchen, also meine 1903 geborene
 "kleine Oma" Hilda. (Und der Fotograf war vermutlich mein Großvater - Fotografie war seine große
Leidenschaft, ihm ist es zu verdanken, dass ich so viele Familienaufnahmen besitze.) Leider weiß
ich nicht, wer die drei anderen Personen auf dem Bild sind - meine Mutter hat es mal gewußt, kann
sich jetzt aber nicht mehr erinnern.

Auf der Aufnahme
rechts unten seht ihr nochmal meine Mutter und ihre Schwester sowie ein weiteres Mädchen bei
Wasserspielen im Garten, und links unten (in der schönen Blumenwiese) meine Großtante Emma, die
Schwester meiner Oma Hilda, mit einem ihrer vier Kinder. (Ich glaube, es war der kleine Wigand.
Er war ein sehr sonniges Kind und der Lieblings-Cousin meiner Mutter.)



Das war's für heute, ihr Lieben
Habt  noch eine feine restliche Woche! 
Herzlichst, eure Traude
✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ


Linkparty:
Makro-Montag bei Britta
Rostroses Rettet die Lachfalte #4 



Natur-Donnerstag von Jutta K.












Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    mit Sara freue ich mich über ihren Gewinn.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traude,
    meine liebe Mutti war auch Jahrgang 26. Was mir hier auf dem Bild gleich ins Auge sticht, ist der gewaltige Schnauzbart des älteren Herrn und was hält deine Mama denn in der Hand, ist es vielleicht ein Musikinstrument?
    Ich sehe auch eine traumhaft schöne Blumenwiese, kann man die heutzutage auch noch finden? Das Foto mit der Rückenansicht der drei spielenden Mädchen finde ich süß und mit seinem besonderen Reiz ist es mein heutiger Favorit unter deinen Bildern. Ich frage mich, ob das einfachere Leben der Menschen damals auch ein glücklicheres war? Ach, ich merke gerade, das sind eine Menge Fragen die ich mir da heute stelle!
    Vielen Dank für diesen Beitrag, der das Guckloch auf jeden Fall bereichern wird!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,
    heute habe ich mich wieder an deinem launigen Post erfreut.
    Sara gratuliere ich zu ihrem Gewinn.
    Deine Blümchen sind wunderschön. Im Augenblick explodiert
    die Natur. Man kann zuschauen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude, schöne Fotos hast du heute wieder für uns! Ich hatte letzes Jahr in meinem Garten eine rosa Clematis gepflanzt, aber ich fürchte, sie ist nun leider endgültig den Schnecken anheim gefallen, ich habe keinen Austrieb mehr gesehen. Dafür kommt die blaue an anderer Stelle ganz gut, allerdings bloß mit einem einzigen Trieb. Im Garten kommt halt meistens alles anders, als man plant ;o)
    Ich besitze mehrere alte Familienalben, die meisten davon unbeschriftet. Kein Mensch weiß mehr, wer da abgebildet ist. Ich finde das immer schade! Deswegen bemühe ich mich bei meinen Scrapbookseiten immer um eine ordentliche Kennzeichnung der Personen, auch wenn es manchmal die Optik stört.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  5. Der Gewinnerin herzlichen Glückwunsch und sooo schöne Fotos mit Blumen und Blüten. Wenn es doch nur bei uns auch so blühen würde. Oder besser doch noch nicht, denn im letzten Jahr haben die Kirsch- und Apfelbäume wunderschön geblüht und dann hat es Frost gegeben.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, liebe Traude,
    danke für einen wieder wunderschönen und so blütenreichen Post!
    Herrliche Bilder! Die , aus der Vergangenheit, die alten Schwarz-weiß Bilder , sind wundervoll, so voller Erinnerungen ...
    Herzlichen Glückwunsch auch an die Gewinnerin!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Auch für diese wunderschönen Bilder hab Dank, liebes Roserl!!!
    Nochmal liebe Grüße zu dir schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich blüht es bei Dir!!! Manchmal kann man beim Discounter richtige Schnäppchen machen!!!! Meine Discounter-Buchsbäumchen entwickeln sich auf jeden Fall prächtig! Leider gibt es aber auch ganz viele Verlust durch den Buchspilz! Da könnte man wirklich heulen!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Röschen, erst einmal Tausend Dank für die Tipps von dir und die viele gute Information über die Pflänzchen!!! Jaha...die Insektenhotels bei LIDL und Co hab ich auch entdeckt und war baff für welchen Preis die die anbieten konnten, ähnliche hatte ich irgendwo im freien Verkauf gesehen und fand sie (für mich) auch, viel zu teuer! Eine tolle Sache und man hat für ein phantastisches Biotop gesorgt, Natur pur um einen herum. Nichts Schöneres gibts als wenn Bienchen und Hummeln um einen herum summen!..:)) das ist richtiger Sommer womit ich zu deinem garten komme! Tolle Bilder von deinem Garten, alles was das Gärtnerherz begehrt ist darin.
    Buchsbäumchen hab ich auch neulich bei Lidl erstanden, eingepflanzt als es nicht ganz so kalt war aber angegangen scheinen sie bisher noch nicht so richtig zu sein, sie verkümmern ein wenig in der Erde und sehen nicht allzu wachsfreudig aus, ich hoffe, das ändert sich wenn das Grün weiter spriesst. Unsere Temperaturen sind halt sehr wetterwendig hier.
    Aber ich wollte noch einmal zu deinem Post kommen und extra erwähnen wie toll ich es finde welche Mühe und Arbeit du dir mit den einzelnen verlinkungen in den jeweiligen Post gestaltest, das ist wirklich einzigartig und ich weiß sehr genau welche Arbeit ds ist.
    Das verdient einen extra Stern für eine superarbeit!!...herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,
    deine schönen Blumenfotos lassen den heutigen trüben Tag gleich freundlicher wirken. Mit Clematis habe ich leider so gar kein Glück. Nach zig Versuchen, sie anzupflanzen habe ich mich geschlagen gegeben, sie mögen´s nicht bei uns.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rostrose, da bekommt man ja wirklich Lust auf Garten. Wenn alles so schön bei dir blüht, dann denke ich hast du auch irgendwie besseres Wetter als wir hier oben.
    Mir ist aufgefallen, dass es hier in den letzten vier Wochen unheimlich viel geweht hat. Ein ständiger Wind bis hin zum Sturm ist hier unterwegs im Land zwischen den Meeren.
    Hier zu wohnen birgt aber auch seine Vorteile und ich bin froh, dass ich ein Nordlicht bin.

    Ich wünsche dir weiterhin viele Ideen zum Bloggen und Spaß am gemeinsamen Hobby!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  12. Ach, es war wieder so schön, bei dir zu schauen und zu lesen - ein wahrer Augenschmaus! Danke!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Traude,

    erst einmal danke für das Rezept. Klingt sehr lecker und sieht mega lecker zudem noch aus :)
    Glückwunsch auch an die liebe Gewinnerin von dem Spiel :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,

    erstmal danke für dein Gewinnspiel und herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin.

    Wow die Gartenbilder sind so schön, wie da alles blüht einfach Traumhaft.

    Ja es wird bei uns nicht geliefert, aber sind wir doch froh, dass es der Lidl vor Jahren zu uns rein geschafft hat ;o)))
    Ich wünsche dir, dass du deine Lieblingspflanze bald in deinen Garten setzen kannst.

    Die Gucklochbilder sind super, da hast du wieder ein schönes Stück Vergangenheit ausgegraben.

    Wie immer hat es viel Spaß gemacht deinen heutigen Post zu leben und sich an den schönen Bildern und Texten zu erfreuen ;o))

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag

    Ganz liebe Grüßle Mela

    AntwortenLöschen
  15. Schon viel, was in einer Familie so zusammen kommt. Ich finde es beeindruckend, wenn Familiengeschichten bekannt sind und weiter gegeben werden. In meiner Familie wurde wenig darüber geredet, was mal war. Man hat sich geschämt und nicht darüber geredet. Und manchmal denke ich, ich habe nur wenige Wurzeln, ich weiss nicht, wo ich herkomme....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude, tolle Fotos hast Du da wieder geschossen. Herrlich die schönen Blüten.
    Glückwunsch an die Gewinnerin der Verlosung ?
    Deine Familienfotos sind beeindruckend, solche besitze ich gar nicht, finde das sehr schade.Ich bin mir sicher meine Mütter hütet sie noch, die Fotos. Tragisch das Deine Tante Traude nur 16 Jahre alt wurde. :(
    Hab eine schöne Woche, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebe Traude,

    da bin ich ganz platt - denn ich gewinne so selten einmal etwas, genauer genommen nie ;-) und dann noch dieses Gartenspiel, das ja so treffend ist, besonders, was unseren derzeitigen Garten betrifft, bei dem ich wirklich oft am Hin- und Herüberlegen bin, ob wir ihn überhaupt behalten sollten mitsamt Anhang ;-) ;-) Vielleicht hilft mir das Spiel ja dann auf die Sprünge ... Danke, vielen herzlichen Dank Dir und Fortuna. :-)

    Im Moment genieße ich den Gartentraum allerdings wieder sehr, all die Blüten und Düfte, der Flieder .... war gestern fast den ganzen Tag im Garten - so himmlisch!

    Ein so blauer Traum bei Dir, all der schöne Flieder, die Tulpen - hach es ist eine Pracht :-) und jetzt maile ich Dir gleich ....

    oh, ich sehe grade, es geht noch weiter ... diese alten Bilder mag ich auch so gern, besonders mit Geschichte dazu. Taurig, daß diese Traude schon so früh stark, die ist Jahrgang meiner Mutti :-( die auch längst hätte umkommen können, nämlich auf der Gustloff, wofür sie Gottseidank keine Karte mehr bekam!

    Liebste Grüße

    Sara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    erst einmal ganz herzlichen Glückwunsch an Sara!
    Und danke für diesen wieder sehr schönen Post - ich finde es schon in Ordnung, wenn Katzen ihren eigenen Willen haben :) Du hast auch ohne Katzenaufsicht mein volles Vertrauen beim Ziehen des Gewinners!
    Besonders gefällt mir Dein Gucklock in die Vergangenheit, auch wenn es mich sehr berührt hat, dass Deine Namensgeberin beim letzten Luftangriff auf Wien starb. Ja, und Wasserspiele! Damit haben wir auch viel Zeit in unserer Kindheit verbracht - hier nennen wir es "rumbritscheln". Ob Kinder das heute auch noch machen?
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche, hoffentlich ist das Wetter bei Euch schön genug, dass Du ganz viel Zeit in Deinem herrlichen Garten verbringen kannst.
    Alles Liebe von Rena aus Bayern
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,
    dein leckeres Rezept habe ich mir gleich angeguckt (bin ins Schleudern gekommen, ob deiner Stammeszugehörigkeit, was sich hier aber wieder aufgelöst hat), der glücklichen Gewinnerin wünsche ich viel Spaß mit dem Spiel. Deine Gartenfotos sind ausgesprochen idyllisch, und so alte Fotos guck ich mir immer wieder gerne an.
    Herzliche Grüße
    Elke (Mainzauber)
    _____________________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Traude,
    was machste mir schon wieder den Mund wässrig. Herrlich klingt das Rezept und ich muss gleich mal gucken, ob ich es noch in den wöchetlichen Speiseplan quetschen kann .... die Kindlein werden maulen, vor allem das Jüngste, weil es ja "wasNeues" ist. Müssen se aber durch, Muttern will och mal schlemmern .... hihi
    Ich drück Dich!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  21. Dearest Traude, it has been a long time since my last visit but I always pop over your beautiful blog.Congratulations to the winner! How beautiful all those spring images are! The old photos look so pretty too. This snack looks absolutely scrumptious, wish I could taste it!
    Happy May and take care!
    Olympia

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Gartenfotos :)))) , Gratulation natürlich auch an die Gewinnerin ...
    Auch das Rezept habe ich mir abgespeichert , sieht so lecker aus , da könnte ich gleich reinbeißen ..
    Wünsche Dir eine schöne Woche und schicke liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,
    wow, in deinem Garten muss es herrlich sein!! Diese Blütenpracht ist wunderschön!
    Der Gewinnerin gratuliere ich herzlich und die alten Fotos finde ich Klasse! Besonders die Schürzenkleider sind toll....
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  24. liebe Traude,
    Du hast einen wunderschönen Garten, wie bei Dir alles herrlich blüht!
    Der Gewinnerin herzlichen Glückwunsch!
    Bei uns duftet der Flieder auch schon und der Apfelbaum steht in voller Blüte
    Dein Rezept hört sich richtig lecker an, bei Gelegenheit werde ich es bestimmt ausprobieren.
    ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    ich gratuliere der Gewinnerin!
    Herrliche Blumenbilder schenkst du uns wieder. Nina und Maxwell sind ja total süß.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Liebste Traude, stell dir vor was ich heute in einem ruhigen Winkel meines Gartens gefunden habe: Bärlauch!!! Er wollte zu mir, also lass ich ihn. Mein Zierlauch hingegen, derselbige welchen du auch hast, beginnt aufzublühen und ist wunderschön. Auch die Clematis, meine hat nur kleinere Blüten aber auch rosa und auch sonst entdecke ich einiges aus meinem Garten auch bei dir. Jetzt löst eine Blütenpracht die nächste ab, ich liebe es auch sehr und genieße jeden einzelnen Tag. Meine Tulpen sind leider wegen der Wärme schnell verblüht...
    Deine alten Fotos sind so ein Schatz! Auch wenn man nicht mehr jeden kennt, aber es ist irgendwie doch ein Tor in die Vergangenheit und man bekommt ein bisschen ein Gefühl für die Zeit und die Leute.
    Hab leider vergessen, wann ihr euren Urlaub habt, bin ja voll neugierig wie es dir diesmal gefallen wird!!!!!!!!!!!! Ich muss jetzt jedenfalls bei mir einiges auf gleich bringen, im Frühjahr gallopiert einem die Zeit im garten immer davon, ich komm mit dem jäten nie nach. Zum Glück gibt es ja auch immer wieder nette Überraschungen, wie ein paar nette Weinbergschnecken (nicht nur Nacktschnecken) und die kamera ist schon wieder im Einsatz. Ach Traude, was tataten wir ohne unsere Fotoapparate, nicht auszudenken, oder?! ;-) ;-) ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Traude,
    mmmhh...lecker..auf deinem Blog. :-))
    Der Gewinnerin herzlichen Glückwunsch!
    Deine Bilder über Blüten und Katzen sind wie imemr farbenzauberprächtigschön. ♥

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  28. oh... liebe Traude, was für einen wundervollen Garten hast du - so viele schöne Blüten und
    lauschige Plätzchen -
    lecker wieder mal auch das Rezept - hmm -
    und deine beiden Samtpfötchen sind allerliebst -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude
    Auch bei mir ist die Felsenbirne, nach einem wahren Blütenrausch, schon wieder verblüht. Der Flieder hingegen ist noch am duften.
    Ich gratuliere auch Sarah recht herzlich! Möget ihr viele frohe Spielstunden haben.
    lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Traude,

    Deine Guckloch-Fotos gefallen mir heute ganz besonders :) Ich mag diese alten Bilder, leider gibt es bei uns in der Familie viel zu wenige, wenigstens welche zu denen ich Zugang habe.

    Eine blaue Clematis haben wir auch im Garten, sie rankt an der Terrasse, mal mehr und weniger.

    Glückwunsch an die Gewinnerin :)

    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Mittwoch
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude, ich muss gestehen, dass ich das mit dem Gewinnspiel gar nicht so mitbekommen habe, da ich schon länger nicht wirklich online aktiv war..., aber ich freue mich mit der Gewinnerin! Dein Garten ist wunderschön. Die große blaue Blüte hat es mir besonders angetan, so hübsch und anmutig. Ach ja, jetzt kommt meine liebste Jahreszeit...
    Ich mag deinen Bilderausflug in die Vergangenheit, diese Bilder strahlen immer Lebensfreude und Gemeinschaft aus, auch wenn die Zeiten damals ja viel härter waren als heute, das finde ich bemerkenswert. Ich habe so alte Fotos meiner Familie gar nicht, das älteste, das ich kenne, sind Jugendbilder meiner Großeltern. Was davor war...keine Ahnung, schade eigentlich.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  32. Sehr schöne Bilder und Erinnerungen zeigst Du uns heute wieder.
    Meine Oma (1901 ganz in der Nähe von Braunau am Inn geboren) hat mir auch einen Stapel solcher Bilder vermacht. Allerdings weiß ich wer da drauf is, weil ich sie zu ihren Lebzeiten damit gelöchert habe und mir immer Geschichten aus ihrer Kindheit habe erzählen lassen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  33. Traude, danke für deinen lieben Kommentar!

    Ich mag deine Blumenbilder total! So viel hübsche Exemplare hast du dort!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude, in deinem Garten braucht man ja ein Fernglas, oder täusche ich mich, er sieht sooo lang aus. Es gefällt mir, dass nichts gerade erscheint, das bringt viel Leben rein. Da blüht es ja wunderbar. Sicher nützt ihr auch oft die Laube mit Köstlichkeiten, so ein Plätzchen ist einfach etwas Herrliches.
    Vielen Dank für all dein Feuer und deine Fröhlichkeit und deine ganz ganz lieben Besuche bei mir, ich freue mich immer sooo sehr, wenn ich dich entdecke.
    Eine schöne Zeit,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  35. Dear Traude,

    Your Spring garden looks so very beautiful with all your pretty plants blooming.
    Hope all is well with you and your family and you are having a lovely week
    Sending hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  36. Danke liebe Traude, das Rezept habe ich gleich rauskopiert und werde es ausprobieren, denn ich liebe Waffeln und ich liebe Thunfisch <3 Habe eine schöne Restwoche und dir sei wieder herzlich für die lebensfrohen Bilder gedankt sowie ich der Gewinnerin herzlich gratuliere. LG Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  37. Dearest Traude,

    Lovely photo's of your garden! There are so many flowers in bloom already. Isn't this the loveliest time of the year?!

    Congratulations to the happy winner of your giveaway!

    I enjoyed the photo's of your family from long ago too. What a handsome lady your mother was! I see you have her smile :-)

    Wishing you a happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude,

    zuallerst gratuliere ich der Gewinnerin und knuddle mal schnell die süßen Fellnasen bevor ich mich auf dem Bänkchen unter dem Baum niederlasse und mir von Dir so eine leckere Waffel servieren lasse :-))). Herrliche Gartenfotos und feines für den Gaumen, das gefällt mir sehr.

    Herrlich diese Idylle auf den alten Familienfotos.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Wieder ein richtig toller Post mit super schöne Foto´s . Das gefällt mir richtig gut . Eine gelungene Mischung . Klasse
    LG Heidi
    Ps ... herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin

    AntwortenLöschen
  40. ach traude! wieder sooo schöne blümchenfotos!!!!
    und die alten bilder sind natürlich richtig toll! so viel atmosphäre!
    dein rezept sieht sehr lecker aus, für so frische sachen bin ich ja immer zu haben! jetzt hab ich auch wieder ein wenig mehr zeit zur verfügung, bin zwar noch nicht ganz durch mit dem job - noch 2 wochen - aber ich kanns jetzt ruhiger angehen. also auch wieder mehr aufwand in der küche treiben :-)
    übrigens - insektenhotels baut man selbst! kostet keinen pfennig - das material liegt in jeden garten rum :-)))
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude, das sind total schöne Bilder. Die Pflanzen vom Discounter sind normalerweise nicht so schlecht. Ich habe eigentlich immer gute Erfahrungen damit gemacht.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebe Traude,
    dein Rezept sieht toll aus. Schade das man nicht durch den PC probieren kann.... ;)))
    Die vielen Bilder aus der "Natur" sind wunderschön - richtig klasse!
    Hab mir letztens Hortensien aus dem Discounter mitgenommen und warte jetzt mal ab, wo sie was werden.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    dein Garten ist wirklich unbeschreiblich schön. So romantisch. Danke noch für die tollen Tipps bei Lidl. Werde kommende Woche gleich mal vorbeischauen. So ein Insektenhotel wollte ich schon länger.
    Ganz liebe Grüße und morgen einen schönen Muttertag.
    Christine

    AntwortenLöschen