Freitag, 5. Februar 2016

Rückblick auf den Januar - Teil 1

Servus, ihr lieben
neuen und treuen LeserInnen,

... der Jänner 2016, der eben erst begonnen hat, 
ist seit ein paar Tagen schon wieder Geschichte. Schnell ist er vergangen, doch er war auch "wild 
bewegt". Ihr habt ja bereits bei meinem Family & Friends-Beitrag bemerkt, dass bei uns 
ab Jahresanfang einiges los gewesen ist, allerdings war das nur ein Bruchteil der Dinge, die sich im 
Jänner in Rostrosenhausen ereignet haben. Einiges mehr möchte ich euch in einer zweiteiligen
"Rückschau" zeigen - dann wundert ihr auch vielleicht nicht mehr, weshalb meine Kommentare
zuletzt eher spärlich gekommen sind. (Aber ich habe mich bemüht, und ich hoffe, es fühlt sich
unter euch niemand vernachlässigt! :o))


Der Februar ist auch wieder recht "inhaltsreich", und neben all den Aktivitäten, die ich euch hier schildere, 
habe ich ja auch noch einen Job, eine Mutter, die ich zweimal die Woche im Pflegeheim besuche, die Lipödem-
Physiotherapie, einen Haushalt ... und was sich sonst noch so im Leben ergibt und nicht in einen Blog passt... 
Also seid bitte weder beunruhigt noch böse auf mich, wenn es mit meinen Blogrunden und Antworten 
"etwas dauert"!





A short English summary of this post:
January 2016 was rich in content; some of it I've already told you -  
now there's a retrospective in two parts. Today I will tell you about an entertaining 
evening in the cabaret, about the outfit that I wore that nightabout the arrival of winter, 
about two other outfits that I wore in the office and about our cats.
Hugs, Traude



Die Fotos, die ich euch zu Beginn zeige, stammen von Mitte Jänner: Da waren Herr und Frau
Rostrose im Kabarett und sahen MYFALL - das erste Soloprogramm von Martin Oberhauser, 
einem österreichischen Schauspieler / Kabarettisten, der uns bis dahin unbekannt war, aber den
wir bestimmt nicht zum letzten Mal gesehen haben. HIER könnt ihr mehr über das Stück
erfahren.


Martin-Oberhauser-Fotos via und via


An diesem Abend trug ich meinen Rock
aus Portugal, den ich euch in meinem Black-&-White-Posting von November 2014
schon mal gezeigt habe. Wie ihr von damals wisst, ist der Rock mit Pailletten bestickt. Leider
bleibe ich manchmal hängen und dann rieseln die Plättchen nur so von mir runter, aber es ist
immer noch genug Glitzerkram auf dem herrlich weiten Rock. (Ich liebe diesen Schnitt!) Dazu
 trug ich ein schwarzes Langarmshirt, mein schwarzes Paillettenjäckchen,einen schwarzen Gürtel
mit Glitzerschnalle, eine dezente Kette mit (künstlichen) weißen und silbernen Perlen, schwarze
Strümpfe und meine schwarz-weißen (für meine Begriffe hochhackigen) Schuhe, die ich
eigentlich nur noch tragen kann, wenn ich nur ganz kurze Strecken zu gehen habe ... 





Wie ihr ebenfalls aus meinem 2014er-Posting
wisst, kombiniere ich schwarz und weiß gern mit rot. Hier oben also eine Kombination
mit demselben Rock, wie ich sie an einem ganz herkömmlichen Bürotag getragen habe. Man
hat sich dort schon daran gewöhnt, dass ich zuweilen ein bisserl exzentrisch daherkomme, um
etwas Pepp in den Alltag zu bringen. Dabei sind das T-Shirt und das Jackerl ja recht brav. Am
ungewöhnlichsten wirkt wohl der Gürtel - es handelt sich abermals um eine meiner beiden
Sporttubes, diesmal die rote ... umwickelt mit einem weißen Bändchengürtel, der mit Glitzer-
glassteinen verziert ist. Und dazu eine dreireihige Kunstperlenkette und eine meiner roten
Ketten.

Die oben erwähnte rote Kette  trug ich übrigens im Jänner noch zu einem weiteren
Büro-Mix, und zwar zu diesem:




In einem so ähnlichen Aufzug hättet ihr mich vor 30 Jahren auch schon antreffen 
können, denn damals trug ich am liebsten schwarz, das ich an meinen "bunten Tagen" dann 
mit irgendeinem Farbtupfer aufpolierte. (Nur was die Ketten betrifft, war ich damals zumeist 
noch etwas zurückhaltender - hier sind es immerhin drei Stück!) Ich kann euch nicht genau sagen, 
ob das Gilet schon 30 oder "erst" 25 Jahre alt ist, es stammt jedenfalls aus dieser Zeit meines Lebens
und genau wie die Streifenhose aus meinem Family-& Friends-Post kann ich es wieder
tragen, seit ich ein paar Kilos losgeworden bin. Auf die Idee, es hervorzukramen, hat mich
Sabine mit diesem Beitrag gebracht. DANKE!


Wie schon in meinem Chili-con-Süßkartoffel-Post warf Kater Maxwell auch diesmal
wieder sein beschweiftes Hinterteil ins Blickfeld - er will einfach immer gern dabei sein, 
wenn ich meine Outfit-Shootings mache. Seht ihr das Schwanzerl? Gleich zweimal:





Damit ihr aber nicht immer nur den dicken roten Katerbuben (oder Teile von ihm) zu
Gesicht bekommt, sondern auch mal wieder unser schwarzes Katzenmädchen Nina, zeige
ich euch jetzt etwas ganz Süßes mit absolutem Seltenheitswert, da Nina normalerweise eher
ablehnend auf Mäx reagiert. Noch dazu handelt es sich bei dem Badezimmerteppich um ihren
aktuellen Lieblingsplatz - seit wir das Bad renoviert haben, liegt sie dort fast jede Nacht. Doch
in letzter Zeit ließ sie es hin und wieder zu, dass Maxwell sich dazulegt. Ein bisserl müssen
sie noch üben, dann kriegen sie vielleicht sogar ein Yin-Yang-Muster hin ;o)






Schneekatzen gab's in Rostrosenhausen im Jänner auch ab und zu zu sehen. Denn der
Winter kam, zuerst zaghaft, verschwand wieder, kehrte zurück, diesmal mit mehr Mut und
Kraft, brachte große Kälte und viel Schnee mit sich - um ein paar Tage darauf wieder zum
Vorfrühling zu werden... mit Tauwetter und Vogelgezwitscher... Maxwell und Nina waren
aber immer nur kurz draußen im Schnee - seit sie beide über zehn Jahre alt sind, macht
ihnen das kalte Weiß keine rechte Freude mehr.

Die menschlichen Rostrosen spazierten jedoch, wenn es ihre Zeit zuließ, im Jänner mehrmals
durch die winterliche Landschaft. Ein paar der Bilder davon könnt ihr in meiner allerersten
Collage schon als "Teaser" sehen, aber den Rest der Bilder, ein paar weitere Outfits und Jänner-
Schilderungen gibt's dann im zweiten Teil meines Rückblicks!



Ich verlinke dieses Posting ab 15. Februar bei A NEW LIFE (denn hier werden wieder
alte Klamotten neu gemixt, anstatt Neues zu kaufen), bei Sunnys Um Kopf und Kragen,
bei Ines Meyroses Modejahr 2016  (Job-Outfit für den Alltag oder besondere Termine),
bei Tinas Freitagsoutfit - und zusätzlich bei Elas Schrankmonster-Linkup und bei
Sabines neuer Aktion Outfit des Monats.

Falls ihr euch dafür interessiert, was bisher aus meinem Vorsatz wurde, in diesem
Jahr nichts zu kaufen, das ich nicht brauche: Das erfahrt ihr im zweiten Teil meines
 Januar-Rückblicks. Ich hoffe also, ihr besucht mich in ein paar Tagen wieder!
Bis dahin ...


... ganz herzliche rostrosige Grüße 
von eurer Traude

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Traude,
    ein herrlicher Januar-Rückblick, mit wieder vielen schönen Bildern! Deine modeoutfits begeistern mich immer wieder :O)
    Und, wie soll ich sagen, die Katzenbuben-und Mädchenbilder haben mir sofort ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! Danke dafür!
    Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Dein Outfit kombiniert mit Rot besonders schön! Bisher hatten wir genaue eine Woche Winter mit Schnee und knackigen Temperaturen! Ich hätte nichts dagegen, wenn jetzt der Frühling kommen würde! In den Bergen kann es ja ruhig noch ein wenig winterlich zugehen!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Wir sortieren die Fotos der Jungmenschen. Und da sehe ich Teile meiner Garderobe - und fasse es manchmal nicht, wie lange die schon mit mi unterwegs sind.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. hallo liebste traude,
    einen tollen rückblick hast du uns da gewährt....einfach fantastisch!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,
    herrlich diese Eindrücke des Januar, absolut toll.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Rückblick und besonders schön finde ich natürlich wenn die beiden Samtpfoten wenigstens ab und zu beieinander liegen. Kenne das auch noch von früher und weiß wie einem dann das Herz aufgeht.

    Wünsche dir schon einmal ein schönes Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,

    in gewohnter Schönheit!
    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. der portugiesische rock ist der hammer! steht dir sensationell gut!!!
    und ich mag "fetten" schmuck an dir! gut - ich mag sowieso lieber fetten schmuck - diese kaffeeröster-pseudo-edel-kettchen mochte ich schon als teeny nicht (oma brachte die aus´m "westen" mit). aber an dir eben besonders!!!
    die dekorativ schnorchelnden kätzchen sind suuuupersüüüüss! aaahhhwwhh....
    in unserem badezimmer würde lissy am vorleger festfrieren - solange sie´s aushält darf sie bei uns schlafen - meist auf der kommode - oder eben in der küche. da gibts dann ein mit flokati ausgelegtes körbchen :-)
    gestern ist sie ins ofenloch gekrochen - das fell ist immer noch ganz stumpf und staubig von der asche!
    da kraul ich doch lieber den mäx und die nina - wenigstens gedanklich! und du wirst gedrückt!!! ganz doll!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wieder schöne Bilder, liebe Traude.
    Am liebsten mag ich die erste Kombination. Sie steht dir perfekt.
    Meinen Kleiderschrank muss ich nun doch mal wieder genauer anschauen. Aber auch ohne diesen Schritt bin ich ein Kaufhausschreck: leer rein, leer raus... die Taschen natürlich. Denn ich fühle mich immer reich, wenn ich irgendeiner Versuchung nicht nachgegeben habe, hihi.
    Liebe Grüße und vielen Dank für all den Sonnenschein, den du schickst,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. ein toller Rückblick
    und zauberhaft dein Katzenduo ;)
    LG
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Deine Miezen sind einfach klasse. Wie entspannt sie da liegen - so wäre ich auch gerne mal. Sie stehlen Dir die Schau :) .

    Danke für Deinen Bürobeitrag. Ich finde es spannend zu sehen, wie unterschiedlich dieses Thema umgesetzt wird.
    Kuschel die Katzen bitte <3

    AntwortenLöschen
  12. Katzen und Schnee , da hab ich schon die lustigsten Bilder von gesehen . Sie sind halt sehr eigen .
    Deine Outfit´s gefallen mir sehr an Dir :)) Schaust wirklich klasse aus .
    LG und ein schönes WE für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    Dein Portugal-Rock mit schwarzem Langarmshirt und Glitzerwestchen sieht einfach senstationell aus an dir! Sowohl Farbe als auch Stil stehen Dir außerordentlich gut. Auch der "fette" Schmuck paßt. Leider kann ich weder solche üppigen Ketten noch großartige Muster im Oberteilbereich tragen. Irgendwie erschlägt mich das. Aber bei Dir sieht es gut aus.
    Ja und Deine Katzen sind ja wirklich soooo süß und kuschelig. Wunderschöne Bilder.
    Noch ein schönes Wochenende und herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  14. Ein herrlicher Rückblick! Die Katzen im Schnee sind so zauberhaft!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  15. lovely january recap! I really like your monochrome outfit...This black and white skirt from Portugal is very feminine and stylish. You look so pretty and chic...and you have a beauutiful smile.

    AntwortenLöschen
  16. Ein schöner Rückblick, liebe Traude, du siehst einfach immer hinreißend aus egal was Du anziehst.Der Rock mit der roten Jacke gefällt mir besonders,es passt gut zu Dir.
    Ein schönes Wochenende für Dich von Herzen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  17. Hello Traude,
    Wonderful pictures with a lot of snow. Really great.
    And nice to see you in many different clothes.
    Thanks for your nice comment on my blog today!!

    Many sweet greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  18. liebe Traude,
    ein schöner Rückblick!
    Deine zwei Fellnasen sind richtig süß, am besten gefällt mir das Foto auf dem Badteppich.
    Unsere beiden schlafen "getrennt", da besteht jeder auf seinem eigenen Schlafplatz!
    Toll schaust du auf Deinen Outfit-Fotos aus, schwarz! - ja das ist meins - kombiniert mit anderen Farben - einfach toll!
    ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude, rot steht Dir wirklich gut.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude, das sind wirklich ganz wunderbare Kombis, die Du uns hier zeigst. Ich bin von Deinem Hippiestil immer ganz begeistert.
    Durchhalten. Einen Termin nach dem anderen. Atmen. Und weiter.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  21. I always love looking back at what happened as the January days flew by!
    Beautiful Traude, I love your outfits and the way you model them for us.
    A good comedy act is a real tonic especially when we are working and on the treadmill of life!
    Hugs
    Shane

    AntwortenLöschen
  22. Huhu du Liebe,
    ach was für schöne Januarfotos die Katzen im Schnee, voll schön, hier blieb sehr wenig liegen so das kaum was auf dem Balkon gelandet ist, also dieses Jahr keine Katzenschneefotos bei uns.
    Das scheint ein toller Abend gewesen zu sein, was für ein wundervolles Outfit du getragen hast, super schaust du aus und ich kenne den Schauspieler bzw. Kabarettisten nicht, aber die Augen omg was für Augen wunderschön blau wie die Donau oder wie Toris Augen, ja die sind gleichwertig schön blau, ich glaub die Donau ist nicht mehr so schön blau, oder ist sie in Wien blauer??? :-)).
    Ich wünsch dir alles Liebe, hab ein feines Wochenende
    herzlichst dein Reserl

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,
    danke für deinen tollen Rückblick.
    Besonders die beiden Mietzen fanden meinen gefallen. Sogar ohne dass ich vorher gelesen habe, dachte ich mir sieht (fast) aus wie Ying-Yang. :-)
    Das gäbe ein suuuper Bild. :-D

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
  24. Die bunte WESTE liebe TRaude, sehr schön, das schwarze lange super ( hab ich auch noch zwei im Schrank, leider nur zu wenig gelegenheiten sie auch zu tragen, auch mit Weste das liebe ich, kaschiert so schön; :))dein Glitzer Pailetenrock einsame Spitze, der ist wunderbar und passt wie aufs Auge zu dir, eine gute Gelegenheit zu zeigen wie schön man doch kombinieren kann was du ja eh meist tust, mit Perlekettchen und Gürtel und das alles hat man ja endlos lang und muss nie zur Entsorgung denn jede Neue Kombi wirkt neu und völlig anders -
    ein schöner Beitrag wieder bei dir und dass du soviel Schnee wie wir hast, finde ich schon sehr erstaunlich....
    lieben Gruß in deinen Morgen liebe Traude und herzlichen dank für den lieben Geb.tagsglückwunsch und BESUCH bei mir.....

    AntwortenLöschen
  25. Du siehst einfach IMMER gut aus! Du hast eben ein Händchen dafür, dich perfekt 'in Szene zu setzen'. Es ist doch wunderbar, wenn man seinen Stil gefunden hat! Danke für all die fröhlichen Fotos! LG Martina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Traude, wenn ich eine Katze wäre, würde ich auch viel lieber auf einem kuschelweichen Badezimmerteppich liegen als draußen kalte Schneefüße zu bekommen. Ich bin ja begeistert, dass Nina den lieben Mäxi nun endlich etwas näher heran lässt und er sogar mit ihr auf dem Badvorleger schlafen darf. Endlich! :)
    Deine Outfits sehen wieder sehr gut aus, wobei ich die Weste vielleicht ein kleines bisschen zu brav für Dich finde.
    Ich hoffe, ich kann je wieder Cumin essen, nachdem zu mir erzählt hast, an was Dich der Geschmack erinnert ;).
    Ich wünsche Dir ein wonniges und sonniges Wochenende. Am Dienstag haben wir noch gegrillt, so warm war es, aber jetzt ist es wieder kühler und die Heizung ist wieder an.
    Viele liebe Grüße und natürlich Bauchkrauler für die zwei Kuscheltiger,
    Julia

    AntwortenLöschen
  27. Dearest Traude, you look so cute in those black outfit. Black is a really sure bet! I do loveb lack and I wear a large amount of that color combination.
    Of course I'll take part of next 15th February post!
    Love
    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Es ist bei Euch anscheinend immer etwas turbulent liebe Traude. Ich mag Deinen Rock aus Portugal und auch Dein Büro Outfit. Da sind wir uns recht ähnlich. Meine Kollegen kennen mich ebenfalls als einen Typ mit eher ausgefallenem Kleidungsstil.

    Danke für das Verlinken beim Outfit des Monats.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude, danke für deinen fröhlichen Rückblick auf den Januar. Ich bin teilweise auch in alten Schätzchen unterwegs, weil ich mich von ihnen so schnell nicht trennen kann - es erfüllt mich immer mit Freude, wenn man wissen will, wo ich das neue! Outfit geshoppt habe...und das kommt häufig vor. Auf deinen nächsten Post bin ich gespannt. Deine Samtpfoten dürfen gerne mitmodeln ;-) zu süß wie sie gemeinsam auf dem Teppich liegen.
    LG & einen schönen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen

  30. Fotografias muito bonitas.

    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    ❤ه° ·.

    AntwortenLöschen
  31. Da war ja ganz schön was los im Rostrosenhaus. Für den wunderbar weiten Rock könnte ich mich auch begeistern, allerdings mag ich es lieber ohne Glimmer und Glitter.
    Deine Fotos sind herzerfrischend. Ich freu mich schon auf den Februar.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  32. Wenn ich gute Laune bekommen möchte dann gucke ich mir ein paar Traude Bilder an und freu mich. Du hast wirklich ein Talent für frohe Bilder. Und ich möchte noch ein wenig Januar behalten. Mir geht es zu schnell :/
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag ela

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    tolle Bilder wieder und ist doch toll wenn man
    im Kleiderschrank immer mal wieder was findet, was schon lange vergessen war.
    Kommt alles immermal wieder :-)
    Du hast Recht man muss nicht immer neu kaufen.
    Wir haben diesmal beim Renovieren auch wieder so viel nur etwas aufgefrischt. :-)
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von Urte :-)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude,

    ich bin schon fast beruhigt, dass auch Du aufgrund Deiner vielen Aktivitäten mit der Zeit ab und zu ins Schleudern kommst. Mir geht es im Moment genauso und daher schaffe ich es nur hin und wieder, mir all die vielen schönen Beiträge anzusehen und zu kommentieren. Aber bei Deinem wunderbaren Jännerrückblick kann ich natürlich nicht aus und muss Dir ein paar Zeilen hinterlassen.
    Dein schwarz-weißes Pailettenrockerl ist ja ideal für traumhafte Traude-Looks. Mir gefallen beide Varianten ausgesprochen gut, sowohl jene mit dem schwarzen Langarmshirt, Pailettenjäckchen und Gürtel als auch die mit dem roten Jackerl.
    Natürlich ist auch die rote Kette ein Highlight, die auch toll zu Deinem schwarzen Outfit passt. Erwähnenswert sind wieder einmal die herrlichen Rostrosen-Posen. Ich glaube, ich muss die auch einmal üben und mich beim nächsten Fotoshooting als Traude-Double versuchen ... ;-)

    Und, fast hätt´ich es vergessen: Die Fotos von Nina und Maxwell auf dem Badezimmerteppich sind ja sooooo süß!

    Alles liebe und einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  35. Hello, my beautiful friend! How I love to see what's new in your world. I LOVE that skirt!!! It looks wonderful on you my dear! It's always so much fun to see your collages. While you live a much more interesting life than I do, I still feel such a sweet bond with you Traude. And...I love that I can live and travel and dress vicariously through you :))))) It was such a treat to see your sweet Maxwell and Nina sleeping quite content next to one another on the rug. It would seem that they are getting along pretty good with their eyes closed :O

    I hope that this coming week is full of good things and good weather Traude.
    I am so grateful for your comment and thought I would let you know that I haven't fell off the ladder yet, but hey, there's still plenty of trips up and down it for that! I still have a lot of painting to do.
    much love from me...

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Traude,
    ich finde die beiden Outfits: portugisischer Rock mit schwarzem und dann auch rotem Oberteil ganz toll. Die passen dir super und sind sehr modisch. Auf dem Rock sehe ich's glitzern.
    Ich wünsche dir einen tollen Februar
    Barbara

    AntwortenLöschen
  37. Dein Rückblick gefällt mir gut. Und macht mir gleichzeitig bewusst, wie schnell die Zeit davonläuft. Nun ist sogar die erste Woche im Februar wieder vorbei ...
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude,
    ja auch ich bin wieder mal überrascht, wie schnell die Wochen fliegen -
    irgendwie beängstigend - aber auf den Frühling... da freue ich mich sehr -
    hab dir ja schon geschrieben, dass ich besonders das rot-schwarze Outfit total schick finde - steht dir super - ich liebe diese Kombi -
    und die Miezenbilder.... so süß -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Traude,
    danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Deine Bilder strahlen so viel Lebensfreude aus - Toll.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  40. Da war ja einiges los im Januar! Und das war erst der 1. Teil!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Traude. Sehr schick siehst du aus in dem schwarz weißen Outfit aus steht dir gut. Auch sonst siehst du immer sehr zufrieden aus.
    Schöne Woche noch und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Traude,
    das schwarz-weiße und auch das mit rot gemixte Outfit gefallen mir sehr. Ich mag diesen schönen, weit schwingenden Rock sehr. Er ist ein echtes Schätzchen. Als ich noch Taille hatte, hab ich solche Röcke gerne getragen. Am liebsten mit Stiefeln.
    Deine Yin-Yang-Katzen sind ganz allerliebst. Ich verstehe, dass sie sich auf den Frühling freuen. Das tu ich auch.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen