Mittwoch, 3. Oktober 2012

Noch zweimal A GAUDI ...

*******************************************
Hola, Ihr Lieben!
*******************************************

Heute geht's mit meinem Barcelona-Reisebericht in die Finalrunde!
Denn nach unserem Besuch im Opernhaus Liceu
sowie der Kathedrale und dem Caelum 
war an unserem fünften und letzten Tag in der katalanischen Metropole
nur mehr Zeit für zwei "Hausbesuche", die ich unbedingt noch
absolvieren wollte.


Unser erster Besuch galt der 
 im Stadtteil Gràcia, in  der Carrer de les Carolines 18–24. Denn eine echte 
Gaudi-Begeisterte sollte Barcelona nicht verlassen, ohne den Debüt-Bau 
des Architekten besichtigt zu haben, ein in den Jahren 1883-1888 
für einen Ziegel- und Fliesenfabrikanten errichtetes "Märchenschloss
im Kleinformat".



Da sich das Haus in Privatbesitz befindet, ist es leider nur von außen 
zu besichtigen (über den abwehrenden Zaun wollten wir lieber nicht klettern ;o)) 
und es ist außerdem nur schwer zu fotografieren,
denn bei der Carrer Carolines handelt es sich um eine ziemlich enge Gasse. 
Aber Herr und Frau Rostrose haben mal wieder keine Verrenkungen gescheut,
um euch möglichst viele schöne Details des Gebäudes zeigen zu können.


*******************************************

Doch auch an den Häusern in der Umgebung sollte man nicht
achtlos vorübergehen: Überall in Barcelona finden sich schöne
und interessante Bauten - manche von ihnen auch deutlich von
Antoni Gaudis Stil beeinflusst:

 *******************************************


Für das zweite und letzte Gaudi-Gebäude an diesem Tag mussten wir 
mit der Metro von Gracia bis in den Stadtteil Pedralbes fahren, und zwar
immerhin 15 Stationen mit der L 3 (wenn ich mich nicht verzählt habe)
- ein nicht unbeachtlicher Weg. Und dann hieß es auch noch zu Fuß 
hügelaufwärts gehen bis zur Avinguda Pedralbes Nummer 7, 
zur in den Jahren 1884-1887 errichteten


 


Mit dem Auftrag zu diesem Bau - dem dritten Projekt Antoni Gaudis - 
begann die langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen
dem Architekten und seinem Mäzen, dem Grafen und Industriellen
Eusebi Güell. Ich denke mal, Gaudi konnte den Adeligen hiermit von seinem 
Talent für ungewöhnliche, eigenständige Bauten überzeugen.




Die Finca sowie die angrenzenden Pavillons und der historische Garten
befinden sich nunmehr in Besitz der Universität von Barcelona - 
das heißt, auch hier konnten wir nur außen herumlaufen und 
durch die Gitterstäbe des berühmten Drachentores fotografieren.
Doch für mich war auch dieser Ausflug jeden einzelnen Schritt wert.


*******************************************


Es gäbe noch vieles, das wir in Barcelona gern besichtigt hätten, allein schon 
und die Casa Mila (von innen und oben), und natürlich von Gaudis Berufskollegen
Davon möchte ich euch zumindest ein Foto aus dem Wikipedia-Fundus zeigen: 

Datei:Sant pau pavilion.jpg
Bildquelle: Wikipedia (klick)
*******************************************

Sehr gern hätt' ich auch noch dem Kloster Montserrat einen Besuch abgestattet,
das eingebettet ist in eine wunderbare Berglandschaft, außerdem dem Tibidabo
- dem schönen Hausberg von Barcelona - und dem Parc del Laberint (dem ältesten Park
Barcelonas, der seinen Namen einem kunstvollen Hecken-Irrgarten verdankt).

Datei:Parc del Laberint d'Horta Barcelona 1.jpg
Fotoquelle: Wikipedia (klick)

Das sind aber bloß ein paar der Sehenswürdigkeiten dieser Stadt, 
die wir NICHT gesehen haben... Und auch ein Lokal wäre noch auf unserer
Liste gestanden: das Els Quatre Gats (oder 4Gats), das mich vor allem wegen seines
(originalgetreu restaurierten) Jugendstil-Interieurs und seiner Geschichte interessiert,
denn hier begann im Jahr 1900 Pablo Picassos Karriere - und hier war auch der
Treffpunkt zahlreicher anderer bekannter Künstler. Kurz und gut: Barcelona
ist nicht nur eine Reise wert, sondern mehrere,
das kann euch auch die "Reisehexe" Ursula vom Hotel Mama bestätigen,
die immerhin schon sechsmal in dieser ihrer Lieblingsstadt war :o))
*******************************************

Ich hoffe, euch hat auch die letzte Episode unseres Städtetrips
gut gefallen!!! Aus vielen eurer bisherigen lieben Kommentare
konnte ich schon herauslesen, dass einige von Euch Lust auf die
katalanische Metropole bekommen haben - darüber freue ich mich sehr!!!
Demnächst fasse ich meine einzelnen Barcelona-Postings wieder wie gewohnt
zu einem Reisebericht zusammen - ich gebe euch Bescheid! 

*******************************************
Nun wünsche ich euch noch einen genussvollen Oktober-Beginn,
heiße meine neuen Leserinnen ganz, ganz lieb hier Willkommen
und sage Danke!!! an Tammy aus Kuwait, die meinen Katzen einen
ganz besonderen Award verliehen hat - aber mehr darüber beim nächsten Mal!!!

*******************************************
Herzlichst, eure Traude
*******************************************

PS: Ihr Lieben, ich versuche schon seit einigen Tagen, 
auf den Blog von Ivonne / Glückskicks zuzugreifen und mich für ihre Kommentare 
zu bedanken, aber mein Virusschutzprogramm verhindert das. Habt ihr einen Rat?

Kommentare:

  1. Liebe Traude, ich habe Dir ja schon mal geschrieben, dass ich eher der Kulturbanause bin. Habe aber großen Respekt davor, wie toll Du und auch Dein Mann wunderschöne Eindrücke von Barcelona vermittelst. Ich kann jetzt was damit anfangen, bei der Vielzahl von Bildern. Habe auch schon mal überlegt, ob ich meinen Lesern mal ganz viel Eindrücke aus Südafrika und evtl. auch Namibia zeige. Muß ich mir aber erst nochmal DURCHDENKEN!
    So, nun grüße ich Dich wieder ganz lieb, die Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    danke auch für diesen und nun letzten Barcelona-Reisebericht, sehr schön und ich würde sehr gerne jetzt mal dahin.
    Ich wünsch dir einen wunderschönen und gemütlichen Abend
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,
    ein toller Bericht und tolle Fotos - ich hoffe, ihr habt euch beim Verrenken nichts ausgerenkt!!!
    Casa Mila kann ich sehr empfehlen - innen ganz nett und oben... sensationell!!!

    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Dear Traude,

    I have enjoyed your posts about Barcelona. I put the town high on my wish list! How is the weather in Austria? Is it still mild? It's lovely in Holland, but slowly getting colder every day. I am already wearing my wintercoat!

    Wish you a happy week!

    Much love,

    Madelief xox

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Traude,
    ich erfreue mich immer an Deinen so fotoreichen Urlaubsimpressionen. Es bringt mir immer den Sommer ein Stück zurück. Wenn ich mich auch auf den Herbst freue, aber Urlaub ist doch einfach was fantastisches. Deine Bilder lassen mich wieder in die Ferne schweifen - einfach wunderschön! Das orangene Haus mit den tollen geschmiedeten Balkonen finde ich super klasse!

    Alles Liebe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Schade, der Tibidabo ist einen Besuch wert. Aber dafür zeigst Du hier zwei Häuser, denen ich keinen Besuch abstatten konnte. Barcelona ist schon eine tolle Stadt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Bei diesen Bildern wird es gleich wieder Sommer :-D

    Danke für diese schönen Erinnerungen. Kommt alles wieder, wenn man die Bilder betrachtet.

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude,

    Tolle Bilder von dein Abschiedsposten über Gaudi. Persönlich finde ich Gaudi's Werk ein bischen zuviel, 'too overdone...' aber klar er hatte etwas!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Traude,
    wow deine Bilder sind wieder grandios.
    Du musst Bildermäßig schon ein wahnsinns Archiv besitzen ;0)
    Manch Fotograf könnt neidisch werden.
    Es waren wieder so tolle Eindrücke.
    HAb lieben Dank dafür.

    Wünsch dir eine schöne Oktoberwoche.
    Liebe Grüße und dicke Hundeschmatzies meiner dreien ;0)))

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Traude , wieder so schöne Bildcollagen von Barcelona, ich bin verliebt und bestimmt geh ich auch irgendwann mal nach Barcelona!
    Ich wünsch dir eine schöne Woche, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude,
    schööön! So komme ich wenigstens in Gedanken mal nach Barcelona! Und wer weiß, wenn´s so schön da ist, vielleicht ja auch irgendmal in "echt"...Vielen dank für dein Mit-Teilen!
    Liebe Herbstgrüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    Ein ganz toller Bericht über Barcelona hast Du erzählt. Deine Bilder sind famos, vor allem die vielen Detail und natürlich Gaudi, der Meisterarchitekt. Wir waren einmal in Barcelona, haben einige Gaudi Bauten gesehen, leider war die Zeit zu knapp. Danke fürs mitnehmen. Ernst.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    ganz wunderbare Bilder über die Werke von Gaudi! Mir fiel sofort die Melodie aus dem Musical ein, die ich auf LP habe......... ich glaub, die muß ich mir nachher mal wieder anhören :O)))
    Danke fürs mitnehmen zu diesen wundervollen Bauwerken!
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,

    wieder so tolle Bilder von Barcelona, ich ich bin überzeugt,
    da muss ich auch mal hin!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in den goldenen Oktober!

    Liebe GRüße von Danny

    AntwortenLöschen
  15. Deine Reiseberichte sind immer soooooooooooo schön, liebe Traude! :)

    Viele liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. wenn ich mal eine Reiseführerin brauche , wende ich mich einfach an dich . Danke vielmals , du hast wieder einmal gezeigt , wie schön eine Stadt sein kann , man muss nur mit offenen Augen durch die Gegend laufen & öfters nach oben sehen .
    Traude , ich wollte mich bei dir für deinen lieben Kommentar bedanken . Es hat mich sehr gefreut .
    Liebe Grüße ,
    mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude
    wieder ein herrlicher Bericht und eure Verrenkungen in alle Richtungen weiss ich wirklich zu schätzen! Aber ehrlich gesagt wäre ich gerne "in natura" dabeigewesen - erstens wegen dieser phantastischen Stadt und zweitens eben wegen euren Verrenkungen!!!!
    Danke auch für deine lieben Worte zu meinem ach so gewöhnlichen Blog!!!! Heute muss ich über diese spezielle Dame lachen!!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude
    deine Bilder versüßen mir die urlaubsfreie Zeit,denn bis zum nächsten vergehen noch ein paar Monate,darum geniess ich umso mehr deine Bilder;.)))Momentan ist ja wunderbares Spätsommerwetter aber für mich heißt es ab zum Spätdienst,ich hoff ich kann aber noch diesen Kommentar bei dir hinterlassen,denn in letzter Zeit heißt es immer Fehler auf dieser Seite,schaun wir mal ob es diese Mal klappt;.)))Zur Zeit bin ich ein bißchen in der Planungsphase,denn eine Wand soll entfernt werden und du kannst dir denken das es nicht so einfach geht wie Frau es sich vorstellt,also heißt es mal wieder Geduld zu haben bis Mann und Handwerker endlich das richtige Werkzeug(der Keller ist voll damit) zur Hand und natürlich Zeit haben;.)))
    Du siehst es wird nicht langweilig;;;
    herzlichste u.ggggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,

    was für eine Pracht und Vielfalt, da ist man ganz benommen und begeistert, wenn man das sieht.

    Danke, dass du uns wieder mitgenommen hast.

    Allerbeste Herbstgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Hi,Traude!..hast jetzt auch schon probleme beim Kommentieren?hab´s per Mail bekommen,danke!Wirklich traumhaft schön,all deine Bilder,schade,dass die reise schon zu Ende ist,naja der nächste urlaub naht ja eh schon,gell!
    Was dein Virenprogramm angeht,weiß ich leider auch nicht,wie,wo,...
    Hab noch eine schöne?eigentlich soll es regnen....Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,
    danke für die wundervollen Bilder - mir ging grade so durch den Kopf, was du alles verarbeiten musst - soooo viele schöne Orte,die du besucht hast - so wahnsinnig tolle Bauten - machst du dir jeweils ein Fotoalbum oder lässt die Bilder im PC? - Ich mache immer von unseren Urlauben ein Fotobuch - das ist eine wunderbare Erinnerung und man kann es so schön auch anderen präsentieren -

    hab einen schönen Tag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Ruth, ich mache auch immer Fotobücher - sowohl von sämtlichen Reisen als auch "Jahresalben" :o)
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
  22. Die Bauten sind echt der Wahnsinn, das kann heute kein Mensch mehr bezahlen! Mir persönlich wäre es zu viel Schnickschnack, aber ich muss ja auch nicht darin wohnen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  23. sehr schöne barcelonabilder wieder mal! besser sich ungestresst nicht alles ansehen und die zeit auch mit engelspfürzchen (so hießen die doch, oder?) ;-) vertreiben, als von einer sehenswürdigkeit zur nächsten zu hetzten.. wie du schon geschrieben hast, man kann ja nochmal hinfliegen..
    liebe grüße und viele schöne herbef-momente :-)
    maje

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Traude, ich bin's...das Phantom :)

    hmmm...sehr ungewöhnlich das Ganze (am-Kopf-kratz)
    Also einen Virus hab ich nicht, denn bei mir läuft auch immer ein Anti-Viren-Programm und ich lass auch wöchentlich den Laptop auf Malware prüfen. Da ist nichts, was da nicht hingehört.
    Die letzten Tage hatte ich ca. 400 Besucher und auch neue Kommentare, die scheinen zu klappen.
    Jetzt hab ich auch noch einen Online-Check für meine Blog-URL machen lassen. Auch hier ist nichts zu finden.
    Könnte es vielleicht sein, dass es an Deinem Virenprogramm liegt (irgendeine Einstellung)?
    Ich hoffe sehr, dass sich das noch irgendwie aufklären lässt. Ich fänd es sehr schade, wenn Du mich nicht mehr besuchen könntest :(

    Viele herzliche Grüße
    Ivonne

    PS: Deine Reiseberichte sind so einmalig. Ausdrucksstarke Fotos dazu...der perfekte Bericht um uns *die Zähne lang zu machen* (lach)
    Ganz lieben Dank dafür ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Info, liebe Ivonne! Ich werde Herrn Rostrose nochmal drauf ansetzen. Er hat es zwar bereits versucht, ist aber bisher gescheitert. Ich habe vor ein paar Tagen eine neue Festplatte bekommen, und er meinte vorher, es liege vielleicht an der alten, schon etwas langsamen & schwachen Festplatte und nach dem Wechsel würde ich vermutlich bei dir reinkommen, war aber leider nicht so... Seit mein Virenschutzprogramm ein Update gemacht hat, blockiert es deinen Blog TOTAL... aber es ist der einzige Blog, bei dem ich solche Probleme habe. Seltsam! Als ich dir aus dem Büro geschrieben habe, hatte ich übrigens auch ein ganz schlechtes Bild, soll heißen, die kleinen Thumb-Fotos von deiner Seitenleiste haben das Kommentarfeld überlagert, weshalb ich nur teilweise sehen konnte, was ich überhaupt an dich getippt hab... Bei der Gelegenheit ist mir außerdem aufgefallen, dass es bei dir am Blog "Schneefall" oder "Glitzerfunken" oder irgendetwas in dieser Art gibt - kann es ev. sein, dass ich DESHALB Probleme habe???
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
    2. Du hast Recht liebe Traude,
      die Schneeflocken sind ein Java-Script. Es kann gut sein, dass ein Virenscanner das nicht zulässt. Aber so fit bin ich damit leider nicht, um das zu beurteilen. Vielleicht nehm ich das aber auch wieder raus. War auch nur mal ein *nice try*
      Ehrlich gesagt wundere ich mich nicht mehr über die, manchmal sehr erstaunlichen, Vorfälle bei Blogger. In der einen Woche konnte ich meinen Blog nicht aktualisieren, dann verschwanden auf unerklärliche Weise ein paar Fotos. Dann waren sie wieder da. Immer wieder so Kleinigkeiten, die einem aber dann doch nerven und ärgern.
      Aber was machen wir uns einen Kopf über Dinge, die wir vermutlich nicht ändern können.
      Ich wünsch Dir für morgen einen wundervollen Herbsttag und hoff, dass wir immer wieder zusammen finden♥
      Liebste Grüße
      Ivonne
      PS: Sag mir aber bitte Bescheid, wenn Du mich wieder besuchen kannst ;)

      Löschen
    3. Klar sag ich dir dann Bescheid :o))
      Vielleicht können wir ja mal ein Experiment mit dem Schneefall wagen, das heißt einen Test, ob ich in deinen Blog reinkomme, wenn du versuchst, deine Schneeflocken rauszunehmen? Bitte schreib mir, wenn du das versuchen willst, und ich geb dir dann entweder bei dir oder - wenn ich nach wie vor nicht reinkomme - bei mir auf dem Blog ein Feedback...
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
    4. Hallöchen,
      die Flocken sind raus :) Wär ja toll, wenn es daran gelegen hätte, denn dann wär das Problem Vergangenheit (drück die Daumen)

      Hab gerade diese Zeilen auf Deiner rechten Seite entdeckt:
      "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
      der uns beschützt und der uns hilft zu leben."
      Ich mag ihn so sehr und mein Lieblingsgedicht von ihm ist:
      "Es ist nicht unsere Aufgabe,
      einander näherzukommen, so wenig
      wie Sonne und Mond zueinander kommen,
      oder Meer und Land.
      Unser Ziel ist, einander zu erkennen
      und einer im anderen das zu sehen
      und ehren zu lernen was er ist:
      des andern Gegenstück und Ergänzung."
      aus Narziß und Goldmund (einfach nur wundervoll♥)
      Herzliche Grüße Ivonne

      Löschen
    5. Liebe Ivonne, die Flocken sind raus -
      ... aber ich leider immer noch nicht drin... :o((
      Danke für den Versuch. Ich werde Herrn Rostrose hetue Abend nochmal bemühen...

      Hier kopier ich dir mal den Text rein, was für eine Warnung ich erhalte - die darin angegeben Möglichkeiten, die Sperrung aufzuheben, hat mein Mann bereits vergebens probiert...
      "Warnung
      Um Ihre Sicherheit nicht zu gefährden, erfolgt kein Zugriff auf diese Seite
      Die angeforderte URL wurde als potentiell gefährliche Webseite identifiziert.
      Weitere Informationen, warum diese Seite gesperrt wurde, finden Sie hier. Eine Beschreibung, wie Sie die Sperrung für diese Seite aufheben können, finden Sie hier.
      Angeforderte URL: http://scmplayer.net/container.html?210212
      Kategorie(n): Malware"
      Keine Ahnung, was es mit der oben genannten "angeforderten URL" auf sich hat, denn ich habe ja ganz einfach auf dein Glückskicks-Absender-"Logo" geklickt. Vielleicht gibt es irgendeine falsche "Umleitung" oder so? Aber warum lande dann nur ich dort und die 400 Leute, die dich sonst noch besucht haben, hatten keine Probleme... ??? Rätsel über Rätsel...
      Ja, ich habe in meinem Leben auch viel Hesse gelesen - vor allem in jüngeren Jahren, ist irgendwie bei den meisten so, aber ich glaube, je "älter und weiser" man wird, desto besser passt er dann wieder. Narziß und Goldmund war auch dabei, mein erklärter Liebling war übrigens der Demian. Vor kurzem waren mein Mann und ich in einem Reprisen-Kino und haben uns dort eine Verfilmung von Siddhartha aus den 1970erJahren angesehen, die seinerzeit in Indien und ausschließlich mit indischen Schauspielern gedreht worden war und die man nun ERSTMALS in Österreich zeigte. Der kleine Saal war brechend voll, es mussten sogar Stühle dazu gestellt werden, echt schräg...
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
  25. vielen dank liebe traude, 1. für den schönen "rundgang", 2. für die herrlichen bilder und 3. für deine beschreibung! ich finde es immer wieder interessant, deine reiseberichte zu lesen! bitte weiter so.
    ganz liebe grüße sendet dir
    margit

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ja wieder ein Augenschmaus, liebe Traude! Die Stadt ist ja wirklich mit architektonischen Highlights gesegnet. Der Wahnsinn! Ich kann mir gut vorstellen, dass man dort mehrfach Urlaub machen kann und immer noch etwas Neues, Spannendes entdeckt. Für Eure nächste Reise dorthin habt Ihr ja auf jeden Fall schon eine todo - Liste.
    Ganz viele liebe Grüße und einen wunderschönen Abend
    Julia

    AntwortenLöschen
  27. Traude dearest,
    your photos are always stunning. you always so beautifully capture the very soul of things and places. thank you for the nice tour.
    rita

    AntwortenLöschen
  28. Dearest Traude, I am always blown away by the amazing architecture in Europe. I find that living in a relatively 'new' country we haven't the interesting buildings and bridges and such that are overseas. I wish our newer building were less contemporary. One of the main reason I would love to visit Europe is for the architecture and to see it in person.
    I hope you are enjoying every day of this Autumn my sweet Traude!
    hugs from here...

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Traude,
    der Abschluss Deines Barcelona-Reiseberichts ist wieder wunderschön. Der Herr Gaudi war ja schon genial. Ich soll Dir von meiner Mama das Buch von Daniel Brühl empfehlen: Ein Tag in Barcelona. Sie hat es gerade gelesen und ist schwer begeistert. Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traude,

    ich bin jedesmal so begeistert wie schön und interessant Du diese Posts gestaltet hast. Deine Fotocollagen sind einfach herrlich anzuschauen und man bekommt wirklich richtig Lust sich ins Flugzeug zu setzen und dort alles genauestens anzuschauen. Ich habe es sehr genossen mit Dir durch Barcelona zu schlendern. Jetzt müsst Ihr aber unbedingt bald wieder auf große Reise gehen damit wir uns wieder auf wunderbare Reiseberichte freuen können!♥

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  31. Oh sieht das da überall schön aus! Fernweh!!!!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebstes Röschen,

    ich bin schon wieder schleissig (hm, wie schreibt man so ein Dialektwort...) und komm erst jetzt bei dir vorbei. Verrat mir einmal, wie lange du immer so für einen deiner Post brauchst. Ich komm aus dem Staunen noch immer nicht raus. Wie Fotos immer so toll zusammengestell, der viele Text... Hui, ich brauch für die meinen schon immer ganz schön viel Zeit. Kommst du sonst noch zu was ;)
    Zur Kürbiskernschale, die wird im heisser Rohr mit dem Öl ganz knusprig, wie auch bei den Ölkürbiskernen, also wenn die gut geröstet sind, wie zB frisch an der Südsteirischen Weinstrasse gekauft... seufz und dazu ein Schilchersturm. Ach verflixt, jetzt muss ich raus in den Keller und ein Glaserl Sturm holen....

    stürmische Grüße von mir und Anhang!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im heissen Rohr... noch hab ich keine Sturm getrunken!

      Löschen
    2. Liebstige Kärtnerin,zu deinen Fragen: Ich habe nicht wirklich eine Ahnung, wie lange ich für ein Posting brauche. Schon eine Weile. Aber irgendwie mach ich es ja zizerlweis. Zuerst die Bilder bearbeiten, dann Collagen draus basteln, dann verkleinern und mit Wasserzeichen versehen. Das alles muss nicht unbedingt an ein und demselben Tag passieren. KANN aber. Und dann werfe ich die Fotos in meinen Blog und texte drum herum. Das geht bei mir eigentlich eh recht flott, weil ich ein Wörterbrunnen bin, es fließt nur so, ich habe eher Probleme mit dem Kurz-fassen, aber durchs Bloggen hab ich da doch schon einiges gelernt (nur jetzt gerade nicht ;o)). Und dann mach ich mein Posting halt auch noch so schön wie möglich, mit Herzerln oder Blumerln oder so und mit diversen Farben, aber wenn ich wenig Zeit habe, kann's auch mal sein, dass ich das lasse ;o)) Frau hat ja tatsächlich noch a bissl was anderes zu tun, wie Bürojob und ein paar Kleinigkeiten in Haushalt und Garten >;o)) Und dann noch so a paar Dinge, wie Freunde / Familienmitglieder treffen, in Konzerte oder ins Kino gehen oder walken oder in Qi Gong gehen, viel lesen, manchmal vor der Glotze oder in der Badewanne herumhängen... ;o)) Aber Bloggen fällt für mich auch irgendwie unter "Freizeitentspannung"...
      Das Wörtchen "schleissig" hätt ich eh auch so geschrieben wie du, ich tät nicht einmal unbedingt glauben, dass das ein Dialektbegriff ist, kommt das nicht von "verschleissen" oder so??? Jedenfalls bist du eh keine schleissige, sondern eine fleissige Besucherin, und darüber freu ich mich!
      Alles Liebe, die Traude

      Löschen
    3. Haha, sorry, aber das ist echt typisch Rostroserl, unser Tausendsassa ;-)))) Rostrose heißt nur der Blog (würde eventuell über eine Namensänderung nachdenken, aber dann auch wieder nicht, ist schon so eine schön eingetragene Marke), weil rostig kommst du ganz und gar nicht rüber, weil nämlich quirlig fast noch ein Hilfsausdruck ist in deinem Fall :-)))))) Für alle, die unsere Traude noch nicht live erlebt haben: Ein Blog mit weniger wäre nicht Einer, der zu ihr passt. So können wir uns einfach locker zurücklehnen, Fotos genießen und nette Texte lesen, was immer wieder sehr viel Spaß macht!
      Für eure nächste Unternehmung mit hoffentlich behug Speicherplatz auf deiner Kamera wünsch ich viel Spaß und gutes Gelingen!
      Habs fein und take care
      Alles Liebe und eine tolle Zeit!!!!
      Elisabeth

      Löschen
  33. Meine liebste Traude,

    schnell muss ich bei Dir vorbeihuschen und Dich gaaaaanz fest drücken für Deine immer so lieben Zeilen ;-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub, denn auch für uns geht es am Sonntag nochmal ein paar Tage in Richung Sonne.... natürlich mit dem Auto ;-).... der Gardasee ruft und wir folgen *kicher*

    Pass gut auf Dich auf meine Liebe!

    Von Herzen alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  34. Liebigste Traude,
    hmmm, dir zuliebe würde ich jetzt glatt so tun,als ob es überhaupt nicht geschmeckt hätte...also hat nicht, ok ;o)?Bei deinen Bildern kmmt man ja wieder ins schwärmen ;o), du hast aber auch ein Auge für Schönheiten ,klein oder groß .Ich freue mich, dass ich wieder mitreisen durfte und wünsche dir die allerschönsten Träume,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  35. Guten Morgen Traude,
    danke für diesen wieder so interessanten und mit tollen Fotos geschmückten Reisebericht von Barcelona. Barcelona muss eine tolle Stadt sein.
    Es macht Spaß, Deine Berichte hier zu lesen.

    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Traude, ich weiß, diese Entenart gibt es in Österreich auch. Die liebe Sigrid von Shabby Landhaus hat mir mal einen Post gewidmet, einen superlieben, also eigentlich auch der Ente. Da stand nämlich vor ihrem Geschäft so eine und Sigrid beklagte sich, dass wenn ich schon in der Gegend bin, gar nicht eingeschaut habe. Natürlich war das nicht unsere Ente, und natürlich hätte ich auf jeden Fall ihr schönes Geschäft angesehen.

    Aber ihr wohnt einfach zu weit weg von meinem Wendekreis.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen