Dienstag, 16. März 2010

Blick hinter die Tür


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Servus & Hallo alle miteinander! :o)
Zunächst einmal vielen herzlichen Dank für all eure lieben Kommentare zum Geburtstag meiner Tochter - Jana hat sich sehr darüber gefreut!!! Und danke auch für all eure anderen netten Zeilen zu meinem vorangegangenen Posting!

First of all, thank you very much for all your lovely comments
to my previous posting
and for the sweet birthday-wishes to my daughter - Jana was very happy about that!

Heute gibt's mal wieder News in Sachen Vorzimmer-Renovierung.
Wie schon die Überschrift besagt, möchte ich euch diesmal den Blick hinter eine bestimmte Tür gewähren ... oder genauer gesagt den Blick auf unsere "Hinter-der-Tür-Garderoben-Bibliothek"! ;o)

Back again to the hall renovation:
Today
I want to give you time to look behind a certain door ... or more precisely the view of our "Behind-the-door-wardrobe-library"!
;o)


~~♥ ♥~~


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Denn in einem kleinen Haus mit Mini-Flur und stetig wachsenden Bücherbergen muss man jeden Winkel nützen. So zum Beispiel auch den Raum hinter einer Tür, die (fast) immer offen steht: Der schmale Bereich hinter der (einstmals braunen und seit kurzer Zeit weißen) Tür zu unserem Wohnzimmer bot sich von der Raumtiefe und -breite her regelrecht an, dahinter zusätzliche Garderobehaken zu verstecken. Oder eine Schuhablage? Oder besser doch Bücherregale? Oder alles zusammen! Und der Spiegel, der zuvor eher unpraktisch neben der Haustür hing, ist auch gleich an diese Tür gewandert. (Soo viele Fliegen mit einer Klappe, da wäre selbst das tapfere Schneiderlein verblüfft ;o)).

In a small house with a mini-hall and ever-growing mountains of books you have to use every small place. For example, the space behind a door that is (almost) always open: the narrow area behind the door to our living room is perfect for hiding a wardrobe, a shoerack and bookshelves! And the mirror that hung above the front door, also moved right on that door.

~~♥ ♥~~

~~♥ ♥~~

Selbst wenn man es auf den Fotos nicht so gut erkennen kann: In diesem Bereich ist die Wand im gleichen Taupe-Ton gestrichen wie hier, in dem Vorzimmerteil, den ich euch neulich schon gezeigt habe :

The wall behind the door is painted in the same taupe-nuance as here
(but you cann't see it very good on the photos):


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Die beiden Bücherregale sollen oben noch mit einem laaaaangen Regalbrett verbunden werden, das sich auch über die Küchentür und bis hin zur Haustür erstrecken soll. Auf diese Weise gibt es zusätzliche Ablagefläche für Aufbewahrungskörbe, Bücher, Deko etc. Aber das dauert vermutlich noch ein Weilchen.

The two bookcases will be connected with a loooong shelf. In this way, there will be additional storage space for baskets, books, decoration, etc.


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Als nächstes kommt dann das Treppenhaus dran - da werde ich die Wand wohl wieder "zweifärbig" streichen: Im unteren Wandbereich (also von den Stufen bis knapp über den Handlauf) in einem dunkleren Taupeton. (Ihr seht den Farbton, den ich mir dafür wünsche, wenn ihr auf dem ersten Foto in den Spiegel blickt: Der graubraune Streifen, der im Wohnzimmer etwas über Tischhöhe an der Wand entlang läuft.) Und darüber bis in Türstockhöhe um zwei Nuancen heller. Um ehrlich zu sein, graut mir schon jetzt vor dieser Arbeit (und das nicht nur, weil ich "graue Töne" verwende) - die war schon beim ersten Mal vor 7 Jahren schwierig, als ich alles blau und gelb strich, und damals hatte ich noch keinen "Mausarm" ;o).

Next I will paint the staircase - I'll paint the wall in two colors:
in a dark and a light shade of Taupe
. To be honest, I shudder even now before this work -
that was a hard work 7 years ago when I painted the staircase-walls in blue and yellow...


~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Die Graphik stammt von: http://graphicsfairy.blogspot.com/

~~♥ ♥~~

Und nun wünsche ich euch noch eine wunderbare,
möglichst schöne und schneefreie restliche Woche! Aller Voraussicht nach melde ich mich am Samstag mit einem frühlingshaften Pink-Saturday-Posting wieder!

Wäre doch gelacht, wenn es uns gemeinsam nicht gelänge, den Frühling anzulocken!

And now I want to wish you a wonderful warm and sunny week!
Would be fine to meet you again on next "Pink Saturday"!

In diesem Sinne ganz herzliche, blumige und sonnenstrahlige Grüße

von eurer Traude :o)

~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~~~♥ ♥~~

Kommentare:

  1. Liebe Traude,
    da habt ihr ja wirklich wundervoll gezaubert!Ist es nicht wunderbar-herrlich, wenn man soetwas geschafft hat , ich freue mich darüber dann immer wieder und wieder und wieder ;o)!Ich wünsche euch noch ganz viel Kraft und Ausdauer für eure weiteren Vorhaben und einen gemütlichen Abend!Viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Traudemausröschen!!
    Oh ja, das wird alles richtig klasse bei euch! Und auch wenn dir taupt- äähhh graut, hihi!!- so wird wohl auch das Treppenhaus ganz toll, und vielleicht zieht ihr es dann gleich quer durch's Haus durch?? Denn das Verflixte bei solchen Arbeiten ist ja immer, dass dann plötzlich das eine nicht mehr zum andern passt, also auch gestrichen wird, und eh man sich versieht- du weisst schon...hihi! Aaaaber: Bitte immer das Traudemausärmchen im Auge behalten, gell?? Wozu hat man schliesslich einen Angetrauten?
    Und juhuuu- auch bei uns wird es langsam Frühling! (Wundere dich nicht, auch eine Winterhummel mag es, wenn es wieder längere und wärmere Tage gibt- man kann wieder von Blüte zu Blüte hüpfen!)
    Morgen sind bei uns um die 13 Grad (ja-haaa, PLUS!!) angesagt, und das soll die ganze Woche so weitergehen! Ich hab vorgestern ganz schnell noch meine Glockenreben angesät, ich hoffe, die wachsen schön und werden gross und stark, damit ich sie am Spalier hochziehen kann. Ich habe extra 3 Töpfe für sie weiss lasiert, ich hoffe, sie wissen das zu schätzen....Aber auch sonst bin ich fleissig am Werkeln, es macht so viel Freude, wenn man endlich wieder die Zeit dazu findet! Es wird wiederum was Hölzernes, ich glaube, die Vorliebe für dieses material habe ich von meinem Vater geerbt, der mir auch gleich ein paar Kniffe und Tricks bei dessen Verarbeitung beigebracht hat. Und natürlich hilft auch mein Schatz immer schön mit!
    Meine Liebe, ich wünsche dir einen gaaanz gemütlichen Abend (Kissen unter's Aermchen schieben und bequem hochlagern!)
    und sende herzlichste Grüsse und Knuddels,
    die Hummel, die jetzt das Frühlingskleidchen rausholt...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Traude,

    na das nenn ich aber eine tolle, platzausnutzende Idee und das sieht auch noch gut aus, da kann ja jeder Innenarchitekt noch was von dir lernen.

    Glaub dir gern, dass es dir vor dem Streichen graut, das schlimmste dran ist ja auch die doofe abkleberei. Aber nur so bekommt man halt ein tolles Ergebnis und du wirst sehen, hinterher bist du ganz froh und freust dich über dein neues Treppenhaus.

    Wünsch dir noch einen schönen Abend und schick wie immer viiieeele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traude.
    Der Blick hinter deiner Tür hat mir gefallen
    alles schön hell und freudlich.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,
    eine tolle Idee war das doch!
    Platzsparend und Zweckmäßig.Was mir auch sehr gut gefällt ist,das alles super hell ist.Darf garnicht erwähnen das ich ganz oben bei mir unterm Dach 3 Zimmer renoviert habe und sie eigentlich nicht nutze.Da ruht auch mein Lesezimmer.Tja,die liebe Zeit.So und nach getaner Arbeit wünsch ich Dir einen charmanten Abend,lass es Dir gut gehn!
    Liebe Grüße,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  6. hallo trau-mau,
    wie toll ihr das gezaubert habt...gigantisch!
    du steckst voller guter ideen.
    liebste grüße,
    barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Traude,
    tolle Idee den Raum hinter der Tür zu nutzen. Sieht klasse aus!! Und deine Wandfarbe find ich ja soooo schön. Bin scho auf das Treppenhaus gespannt. Habt ihr eure braunen Türen gestrichen?? Ich möchte jetzt nämlich meine birkefarbigen Türen auch so gerne streichen, besser gesagt dir Türrahmen und dir Türblätter wechseln, aber das wird no dauern, da ist jetzt erst mal Überredungskunst gefragt;-))
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe, na das nenn ich aber mal geplant und durchdacht, das tapfere Schneiderlein kann sich bei Dir eine dicke Scheibe abschneiden, genial kann ich da nur sagen! Ich weiss auch garnicht warum Männer immer die "klugen" Köpfe sind, stimmt doch meistens garnicht, leider haben die Frauen die Ideen und die Männer geben sie als "ihre" aus oder so ähnlich ;-)))
    Liebe Traude, lieben Dank auch für deine Genesungswünsche, ist zwar noch nicht 100%ig aber es kann nur besser werden grins. Auf deinen Pink Saturday freue ich mich schon, habe ihn schon vermisst, also falls ich es schaffe sag ich mal bis Samstag, eventuell auch später.
    herzallerliebste Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude, da hast Du wirklich einige Fliegen mit einem Schlag erledigt.
    Gefällt mir sehr!
    Finde ich echt toll, man muß oft wirklich
    einige Ideen haben, wenn der Platz mangelt.
    Kuschelbuschel...schönen Mittwoch und Restwoche...Luna

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Traude, man sieht es dem Flur gar nicht mehr an, das er so eng sein soll. Echt prima gelöst. LG Inge

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Traude,
    den Platz hinter der Tür habe ihr echt prima genutzt und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Mittwoch.
    LG shino

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Rostrose!

    Das habt ihr ja äußerst geschickt gelöst, hinter der Tür! Das ist eine sehr gute Idee!! Und die Tür schaut weiß sehr gut aus, man kennt diese Türen ja in braun, hat man dazumals halt so gemacht - aber in weiß sehen sie vieeeel hübscher aus!

    Ich mag Renovierungsbilder und bin schon auf die nächsten gespannt!

    LG Nora

    PS: Ist der Spiegel an der Tür eh so einer, wie ich ihn in meinem Blog gestern vorgestellt habe??! ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebstige Traude,
    uiui das wird ja immer schöner ! Die Idee mit der BücherrechalGarderobelhinterderTürSchuhablage ist genials, zumal die Tür meistens offen ist und damit dahinter alles schön versteckt ist. Ich hab irgendwie auch zu wenig Platz für Bücher und mittlerweile stapeln sich schon viele in meinem KinderundBastelzimmer.

    Dass Dir vor der Reno4ung graut, kann ich gut nachvollziehen, denn auch ich bekomme Reno4ungsFrühlingsgefühle, besonders wenn die Sonne reinscheint und man dann sieht, welche Ecke neue Farbe verlangt. Aber hattest Du nicht einmal geschrieben, dass Du auf Deiner Kür solche Übrungen machen musstest, als ob Du malen würdest ? Dann muss eben die Wand in solchen Bewegungen gestrichen werden ! Wies dann ausschaut ist die nächste Frage ;-) Und ich kann keine Decken streichen wegen meines Rückens.... Ich habe eine Idee, Du streichst mir die Zimmerdecken, die ich wegen meines Rückens nicht streichen kann und ich Dir die Wände ? Die Farben such aber ICH aus ! Und mir schwebt da schon genau etwas schönes für Dein Vorzimmer vor: son sattes Sonnengelb. In Wischtechnik..........
    Es herzt Dich
    Eve

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, liebe Traude ...

    was für eine "pfiffige" Idee!!! DARAUF muss man/Frau erst einmal kommen! Meine Hochachtung, und darum bin ich auch ganz zuversichtlich, dass Du das mit dem Treppenhaus auch noch schaffst - die Farbe ist jedenfalls schon mal ganz nach meinem Geschmack .. :)

    Tja, und was nun meine Osterdeko anbetrifft ... ich war noch nie so unsicher wie in diesem Jahr. Alles, was ich machen wollte, wurde schon in ähnlicher Form in den blogs gezeigt. Also muss ich mir etwas anderes einfallen lassen oder Ostern fällt heuer bei mir aus ... ;))
    Schaun' wer mal!
    Ach, ja - und mein Dekostübchen sieht nicht wirklich IMMER so aufgeräumt aus ... was macht man nicht alles für ein paar Fotos?! ..*gg*..

    Liebe und herzliche Grüße
    und einen schönen Tag für Dich
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude,
    ja auch das ist nach meinem Geschmack, so wie Du und Deine Familie, jede beste Möglichkeit der
    Ecke oder Niesche, mit guter Überlegung sehr schön und wunderbar gelöst habt.

    Bei uns steht es auch bald an das wir unsere Küche, Bad, Flur...man mir graut schon davor *zwinker*

    Herzlichst
    Babs

    AntwortenLöschen
  16. Das habt ihr wirklich gut mit dem Stauraum gelöst ! Gefällt mir sehr gut !
    Wir müßten auch mal wieder renovieren, aber im Moment kann ich mich einfach nicht dazuüberwinden *seufz*

    AntwortenLöschen
  17. Eine tolle Idee!! Bin ja auch eine Büchersammlerin und weiß oft nicht mehr wohin damit :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    Jerry haben wir den Winter über ein paar mal kurz gesehen, aber zum richtigen gemeinsamen Gassi war es immer zu ungemütlich draußen. Wir werden jetzt, wo es ENDLICH wärmer wird, mal wieder Kontakt aufnehmen. Allerdings war es leider bislang so, daß Jerry Tati irgendwie gar nicht mag, er kläfft sie an wie ein Besessener... ;-/ Das ist so schade, aber ich hab überlegt, es könnte evtl daran liegen, daß wir ihn ja mit Tati gleich nächsten Tag nach seiner Heimkehr nach der Entführung besucht hatten, und er nun seine damalige Verstörtheit irgendwie mit Tati in Zusammenhang bringt.... hmm... mal schauen, auf weitläufigerem Gelände kriegt er sich ja vlt doch noch ein, bislang haben wir ihn nämlich fast nur in seinem Haus besucht, und das ist dann reviertechnisch ja auch nochmal zusätzlich heikel....
    Liebe Grüße von Iris und Tati

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude!
    oh je,oh je was musste die Waldfee da sehen!?
    Bin gerade in Deinem Blog im september2009 gewesen.
    Dachte nur ich hätte so Flausen im Köpfchen.Aber ein schönes Bild.Ich liebe Libellen.Werde Deinen Blog richtig durchforsten müssen.Du hast so schöne Dinge und Fotos rein gestellt,wirklich toll.
    Einen schönen Abend wünsch ich Dir von:die Waldfee

    AntwortenLöschen
  20. Super Idee, toll umgesetzt. Ja, ja Bücherstauraum kann man nicht genug haben. Bei mir wachsen die Bücherwände auch. Zum Glück habe ich ja noch die Bücherei, wenn's zu voll wird, stelle ich sie dort in die Regale...
    Liebe Grüße
    an Traude von Traudl :-)))))

    AntwortenLöschen
  21. Liebes Roströschen,
    vielen Dank für deine lieben Worte. Mit der Zeit wird es auch für meine Schwiegerma besser werden.
    Das mit dem Flur habt ihr prima gelöst. Es sieht alles richtig toll aus. Trägst du nur so hohe Schuhe, oder hast du auch ein paar Rennschuhe? Ich kann auf so hohe Hacken nicht so gut laufen und beneide jeden der das kann. Ich ziehe sie nur an, wenn wir schick ausgehen. Auch deine Tischdeko vom Post davor ist hammermässig schön. Da kann man sich nur wohl fühlen. Und mein Kompliment für deine hübsche Tochter.
    Hab einen schönen, frühlingshaften Donnerstag.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, liebe Traude, ich wünsche Jana noch nachträgtlich alles Liebe zum Geburtstag! Oh, Du hast ja eine echte Rostrose gefunden! Ist das Dein Kräutergarten in dem sie blüht? Wenn ich Salbei sehe, denke ich immer sofort an Saltimbocca ala Romana. Mmh, lecker, wenn auch nicht so ganz das Richtige zum Frühstück nachher ;-).
    So, da seid Ihr also fleißig am Renovieren. Wir müssten das auch mal tun, aber bei den hohen Decken, die wir haben, ist das immer gleich ein riesiger Akt oder, wenn es vom Maler gemacht wird, sehr teuer. Stauraum ist bei uns auch immer so ein Thema, ganz besonders aber in meinem kleinen Studio. Da platzt alles aus den Nähten und ich weiß nicht mehr, wo ich überhaupt noch etwas abstellen soll. Ich habe gerade mal Deine Vorher-Bilder vom Flur angeschaut. Hi, hi, ich hatte vor längerer Zeit auch mal eine blau-gelb Phase und getupfte Wände fand ich auch ganz super :-). Mein Farbgeschmack hat sich schon öfter mal geändert, nur rosa scheint eine Konstante zu sein :-).
    Du hast so einen schönen Vogelkäfig auf Deinem Garderobenschrank stehen. Kommt da auch noch österliche Deko hinein? Meine Osterdeko ist noch nicht fertig. Zwischendurch hatte ich ein paar Tage, an denen ich zu gar nichts Lust hatte. Ganz unkreativ war ich zwar nicht und hätte etwas zu zeigen gehabt, allerdings war ich nicht so sehr in Postinglaune. Dazu kommt, dass es hier sehr grau war und somit fotografierunfreundlich. Vorgestern habe ich aber einige Fotos gemacht und könnte sie demnächst mal bloggen. Vielen Dank, dass Du mich vermisst hast, liebe Traude!!! Blogfreunde zu haben ist etwas sehr Schönes! Cecil habe ich auftragsgemäß inniglich geknuddelt. Er ist eben gerade von meinem Schoß heruntergehüpft. Wenn er ein paar Stunden oder über Nacht geschlafen hat, dann will er immer erst mal eine Weile mit einem von uns kuscheln. Total süß! Schöne Grüße an Deine Mutter, als Teenie war ich ein absoluter Belmondo-Fan :-).
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und sonnigen Donnerstag!
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,
    schön, daß Du da warst....Du hast ja fleißig optimiert. Und so praktisch. Ha, selbst ist die Frau. Multitasking ist halt unser Ding - in Deinem Fall Multirenovating lol.
    Hier ist heute der Frühling ausgebrochen und wir werden alles tun, damit er nicht wieder eingefangen wird. Ich wünsche einen sonnigen, heiteren Freitag mit verlockenden Aussichten aufs Wochenende Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traudelchen,
    was für eine Super-Lösung für den Flur! Sieht toll aus und Du hast zusätzlich Stauraum gewonnen! Einfach genial!
    Küsschen, Küsschen Renate D.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Traude,
    hab gerade gesehen du bist auch aus Österreich, dann kennst Du sicherlich die Seer oder???
    Deine Bilder sind wunderschön... und du hast echt einen super tollen Flur... hast du wirklich suuuuper gelöst... Wünsche Dir einen wunderschönen Freitagabend und viele viele Grüße nach Österreich... Susi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Traude,
    ich find, das ist eine so tolle Idee - so ist jeder Platz genutzt und gleich mehrere Dinge auf einmal richtig schön zusammengefasst - gute Idee - taupe find ich superschön - es wird dich nicht wirklich trösten: ich hab auch einen kranken Maus-Arm - ich mach laufend Gymnastik - aber es wird und wird nicht besser - kein Wunder, wenn man jeden Tag so viele Stunden am PC arbeiten muss und unter Druck - trotzdem wünsche ich dir ein schönes und sonniges Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  27. Oh! Da habe ich wieder etwas verpasst.Immer bin ich zu spät. Dein Töchterchen hatte Geburtstag. Natürlich auch noch von mir alles Gute nachträglich.
    Wie ich sehe, Du bist auch ziemlich fleissig und am Streichen. Überall auf den Blogs ist die Streichsucht ausgebrochen. Bei mir wird bald, die nächsten Tage, erst mal wieder die Gartensucht ausbrechen.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Meine liebe Traude,

    vielen Dank für Deine lieben Worte, ich hab mich sooo gefreut.
    Und auch für die deutlichen Worte, ich fand und finde den Stuhl auch "saugeil", und das für einen Schnäppchenpreis, ich kann mein Glück noch immer nicht fassen.

    Dein Blick hinter die Tür ist sehr interessant, Du hast da ganz wunderbaren Stauraum geschaffen.
    Dass Du sehr belesen bist, wußte ich ja schon länger, nicht aber, dass Du so "hochhackige" Schuhe trägst :-) sie sind mir auch sofort aufgefallen :-))
    Ich trage ja meistens nur seeeehr bequeme (aber meistens wenig elegante) sportliche Schuhe, habe das Gefühl, das mit steigendem Alter auch irgendwie die Füße immer breiter werden :-), kann aber auch am stetig steigenden Gewicht liegen :-)
    Du hast Dir ja noch einiges vorgenommen, paß gut auf, dass Du Deinen Arm nicht gleich überanstrengst.
    Wir haben auch noch ein paar Renovierungen vor (eigentlich ja schon seit Monaten), und ich mühe mich auch gerade mit der Farbauswahl für meine jetzt noch türkise Küche.
    Deine Farben finde ich sehr schön, ich denke, sowas in der Richtung wird es bei uns auch werden.
    Ich muss zum Glück nicht selbst streichen, bei 4 Meter hohen Räumen und Höhenangst muss ich doch leider kapitulieren, obwohl ich es eigentlich ganz gut kann.

    Jetzt wünsche ich Dir ein wunderschönes frühlingshaftes Wochenende. Du hast die Sonne schon gelockt, denn es war heute sehr warm, ich sitze hier sogar noch mit geöffneter Balkontür :-)

    Vielen Dank für Deine lieben Wünsche, Du hast mich nur um einen Tag verpasst, ich war gestern dran :-)))

    Alles, alles Liebe, ich drück Dich ganz fest zurück! Bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Traude, es freut mich sehr das du den Weg in meinen Blog gefunden hast.Vielleicht hören wir nun öfter mal etwas voneinander.Gratulation an dein Fische Kind,wenn auch nachträglich ,aber dennoch von Herzen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen