Sonntag, 30. Oktober 2016

Katzen, Kürbisse und Kürbisfarben

Servus, Ihr Lieben!


Heute lasse ich mal die Haupt-"Akteure" von Halloween zum Zuge kommen: Kürbisse!
Kürbisfarben (sowie ein paar Herbstgartenfarben) spielen dabei ebenso eine Rolle - und zu einer
echten Halloweenhexe gehören natürlich außerdem Katzen, deshalb sind Nina & Maxwell auch
heute wieder dabei. (Die Fotos von den beiden wurden übrigens größtenteils mit dem "Monster-
Objektiv" aufgenommen, das ich euch in meinem Ritterfest-Beitrag vorgestellt habe ... prima, denn
Monster passen ja auch sehr gut zu Halloween ;o))




Ein paar Klamottenmixe in passenden Herbsttönen gibt es auch wieder zu sehen:
Neben dezentem Braun und Taupe dürfen bei diesem Outfit (mit dem ich an einem Oktobertag im
Büro war) auch ein paar typische Kürbisfarben mitspielen. Die Einzelteile dieses Mixes (und aller
folgenden Ensembles) befinden sich übrigens schon lange in meinem Kleiderschrank und werden
von mir immer wieder neu kombiniert.

 
A short English summary of this post:
Today it's pumpkin-time! I show you some outfits in pumpkin-(or other autumn-)colours*), 
our Halloween-cats Maxwell and Nina, a pumpkin-soup and some autumn-photos of our 
garden. *) I didn't keep the dress of the last outfit-photos - it's just an example of a "no-go" ;o))
Hugs, Traude

 


Der große Hokkaidokürbis wurde nach dem Fotografieren von uns zu einem feinen Süppchen
verarbeitet (Fotos seht ihr ein Stück weiter unten). Der Feuerdorn unserer Nachbarn passt ebenfalls 
gut ins Fabkonzept. 




Hier unten fehlt noch ein passender Hexenbesen, dann ist das Blocksberg-Flugoutfit perfekt, was
meint ihr ;o) Ich habe mich so aber sogar ins Büro gewagt - obwohl die ärmellose Bluse in Orange
ein echtes Schrankmonster ist (speziell für dieses Posting herausgefischt aus der Verkleidungskiste)...
Der Orangeton ist mir eigentlich zu knallig - aber vielleicht färbe ich sie demnächst um (in
dunkelbraun oder weinrot). Oder soll ich sie so lassen - wie denkt ihr darüber?


 


Oben erscheint der Hintergrund des Feuerdorns Türkis, unten ist es die Suppenschüssel 
und meine Bluse. Und man sieht hier deutlich: Meerestöne passen gut zu Braun, Orange und 
Rosttönen. Sie sind Komplementärfarben, d.h. sie sitzen auf der anderen Seite der Farbskala,
und dadurch entstehen zumeist Kombinationen, die zugleich harmonisch als auch spannend
wirken.




Ein Rezept für die Suppe gibt's diesmal nicht - das Internet ist voll mit Kürbissuppenrezepten - 
eins davon findet ihr hier bei mir in diesem älteren Post. Mit diesem Outfit war ich mal nicht
im Büro und auch nicht beim Einkaufen, sondern bei einer Gastroskopie. Denn auch wenn ich
mich um eine positive Lebenseinstellung bemühe, gibt es eindeutig ein paar Dinge, die sich mir
offenbar auf den Magen geschlagen haben ...




Die curry- oder dotter- oder mais- oder senf-gelbe Hose kennt ihr u.a. von meinem
Chili-con-Süßkartoffel-Outfit, das rostige Shirt war bei der Soljanka Austriaca eine
Zutat. Im Halstuch wiederholen sich die Töne von Hose und Shirt, und bei diesem
Herbstmix darf auch noch grün und schwarz eine  Rolle spielen.Und außerdem ein
roter, kamerageiler Kater, der mal wieder unbedingt beim Shooting mitmachen wollte.




Ha, da unten macht er's abermals - und das war natürlich ein anderer Tag als oben. Und er hat
zugegebenermaßen recht: Mäxi passt gut zu all den Herbstfarben! Diesmal gibt auch das Halstuch
(aus Seide - ein Erbstück von meiner Schwiegermutter) die Farbmischung vor: rostige Töne und
Blau. Etwas Grau ist auch dabei - gut so, denn das kommt in den Perlmuttknöpfen des Shirts
nochmal vor. Der Rostton wiederholt sich in der Weste, die ich einst ebenfalls zum Chilioutfit
trug; Jeans und Shirt sind dunkelblau, ebenso wie das Futter der senfgoldnen Steppjacke. Ein
Wiedersehen mit dem Käppi, das euch HIER so gut gefiel, gibt's rechts auch wieder.




Die folgenden Farben passen eher zum Herbstlaub oder zur Blüte der Fetten Henne als
zu Kürbissen. Hier seht ihr auch wieder (fast) ausschließlich Kleidungsstücke, die ihr schon
kennt, wenn ihr regelmäßig bei mir lest - mit einer Ausnahme - denn gemeinsam mit dem
wunderbaren Strickmantel aus dem vorigen Post habe ich mir auch noch weitere Bio-Seiden-
Leggings bestellt, diesmal in Oliv.

(Ein weinrotes Exemplar besitze ich schon länger, das habe ich euch HIER gezeigt.)
Ihr seht hier unten zwei Varianten - mit unterschiedlichen Ketten und mal mit Seiden-
tuch-Gürtel, mal ohne, mal mit reingesteckten und mal mit über die Leggings gezogenen
 Söckchen:




ACHTUNG-ACHTUNG! Für alle, die meine Texte nicht lesen, lest bitte wenigstens den
folgenden Satz: Das Kleid, das ich euch hier unten zeige, habe ich NICHT gekauft! Es
ging nach dem Probieren postwendend zurück an den Absender.

Ich zeige es euch aus zwei Gründen - erstens, weil es zu den Kürbisfarben passt, aber der
zweite Grund ist der maßgeblichere: Ihr schreibt mir in euren Kommentaren sehr häufig,
dass ich wohl "alles" tragen kann. Hier ist der Beweis, dass das nicht der Fall ist. Ich kann nur
Kleidungsstücke tragen, die bestimmte Schnittkriterien erfüllen ... und normalerweise greife
 ich instinktiv schon lange nicht mehr zu Kleidern, bei denen das nicht der Fall ist. Aber
manchmal passiert's eben doch.




Das Bio-Baumwollkleid gefiel mir im Katalog von der Farbe her sehr gut, es gab außerdem
eine Aktion von minus 25 % auf alle Kleider bei Waschb*r und ich fand, dieses Stück wäre
vielleicht eine schöne Ergänzung für meine (eher Hosen-lastige) Herbstgarderobe. Auf den
Katalogfotos sah es eindeutig taillierter aus als es tatsächlich der Fall war. Fall ihr meint, der
schwarze Gürtel mache es besonders unvorteilhaft: DAS hier sind noch die vorteilhafteren
Fotos, die ohne Gürtel zeige ich euch gleich garnicht. Jedenfalls läuft hier einiges falsch: Am
Oberkörper sitzt der etwas steife Shirtstoff nicht gut, in der Körpermitte plustert sich das Kleid
und läst meinen Bauch größer erscheinen, als er ist, dafür legt es sich zu sehr an den Po an, und
die Länge des Kleides ist auch suboptimal - da werden meine Beinproportionen und Besenreißer
weit mehr betont als nötig. Schade, denn die Farbe hätte mir tatsächlich gut gefallen! Aber wie
 ihr wisst, ist mein Kleiderschrank eh nicht allzu leer ;-)




Nun wünsche ich euch noch einen angenehmen Wechsel vom Oktober in den November,
für alle, die das feiern HAPPY HALLOWEEN bzw. einen besinnlichen Allerheiligen- und
Allerseelentag und einen schönen Feiertag! Lasst es euch gut gehen - und falls euch die
Herbsttage mal zu grau werden sollten, dann macht sie euch doch selber bunt! Apropos:
In diesem Zusammenhang auch herzlichen Dank an alle, die mir zu meinem vorigen
(ebenfalls ziemlich bunten) Herbstpost liebe Kommentare hinterlassen haben! Ich hoffe,
ihr habt noch ein bisserl Geduld mit mir - bald werde ich euch wieder auf euren Blogs
besuchen! Für eure bisherigen Verlinkungen bei meinem ANL-Post mit dem Thema Wasser
will ich euch auch sehr danken - und ich hoffe natürlich darauf, dass ihr noch weitere Beiträge,
die die Welt ein bisserl besser machen, dort verlinkt. Bis zum Abend des 1. November habt ihr
dazu die Möglichkeit.


Ganz herzliche rostrosige Grüße
von eurer Traude 
Rostrose auf Facebook und Rostrose auf Google +
 

PS:
Außer bei Elas Schrankmonstern verlinke ich diesen Beitrag auch noch bei Sunnys
  bei Ines Meyroses Modejahr 2016, (denn auch wenn ich keines der Outfits noch tatsächlich zu einem  
"Frühstück mit Freunden" getragen habe, sind hier einige dabei, die dafür gut in Frage kämen). 
Wegen der nachhaltig genützten Kleidungsstücke verlinke ich den Beitrag außerdem bei 
A NEW LIFE! Bei Natalias Midlife Fun habe ich auch noch rasch nachträglich verlinkt -
ist doch dort das Thema "Pumpkin & Squash" ;o)) 


Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    du bietest eine kostenlose Modenschau.
    So sorgst du für Unterhaltung und Abwechslung.

    Liebe Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Heute bin ich eine der ersten, die einen Kommentar schreiben - aber so schnell wie Elisabeth ist halt niemand! ;-) Ich finde deine Modenschau großartig und stelle fest, dass dir die herbstlichen Farben ausgezeichnet stehen. Auch wenn das Kleid suboptimal sitzt, so steht dir die Farbe doch wirklich gut. - Es ist ganz erstaunlich, dass du mit deinem Monster-Tele sogar die kleinen dunklen Sternlein in den Augen deiner Stubentiger einfängst. Klasse! -- Übrigens finde ich die orange Bluse toll und nicht zu knallig. Sie macht doch gute Laune! -- Ich wünsche dir auch einen gemütlichen Wechsel vom Oktober in den November und natürlich lasse ich liebe Grüße hier! Martina

    AntwortenLöschen
  3. Kürbisse und kürbisfarbene Sachen sehen toll aus und auch essen tue ich gerne Kürnisse, die man übrigens nicht nur für Cremsuppe und Torte zubereitenkann, sondern auch backen...
    Die rote Mitze ist auch ganz lieb auf den Bildern.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hello Traude,
    Wonderful pictures. Great the different flowers and berries.
    And I can smell the lovely soup..hmmm..!!

    Sweet greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude, ich liebe die aktuellen Farben der Natur sehr. Und Dir stehen sie eindeutig auch als Kleidung gut! Eure Katzen sind auch immer wieder allerliebst - und ich denke, wie meine: gerne bei allem mit dabei und schwups auch auf den Fotos mit drauf... Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  6. liebe Traude,
    eine tolle Herbst-Modenschau!
    Am besten gefällt mir die türkis-braune Kombination. (diese Farben kombiniere ich auch gern beim malen.)
    Und Deine süße Miezi passt perfekt zu den herrlichen Farben.
    Das Kleid hätte ich mir auch nicht behalten (obwohl mit der Jacke???)
    ganz liebe Grüße
    Gerti
    P.S.Gute Besserung für Deinen Magen!

    AntwortenLöschen
  7. Dear Traude, lovely colourfull pictures! So, one of your cat's name is Nina? I do like that!
    Have a nice week, my dear.
    Beijo

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Traude,
    ein wunderschöner Post für diesen bunten Herbst.
    Die Suppe schaut lecker aus von deinen Outfits ganz
    zu schweigen.
    Ich wünsche dir noch "goldene Herbsttage"
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude,
    im Herbst bist Du voll in Deinem Element. Die Farben stehen Dir einfach prächtig. Danke für die Verlinkung zum Outfit des Monats. Die Suppe sieht sehr lecker aus.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Alles Kürbis und Orange... oder was? Ich finde auch, dass Dir orange sehr gut steht und gerade, wenn es draußen grau und ungemütlich ist, darf wenigstens das Outfit ein wenig knallig sein. Schade eigentlich, dass das Kleid zurück ging! Ich finde es eigentlich richtig klasse!
    Kaum zu glauben, dass Du offensichtlich keine Idee hattest, das irgendwie für Deine Zwecke tragbar zu kriegen!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  11. du als HERBSTTYP Kannst de FARBEN toll tragen,,,

    hob no an feinen ABEND
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude, das Kleid, das Du zurück geschickt hast, ist so ein ganz anderer Stil, wie der, den Du sonst zeigst. Aber vielleicht, wenn Du es auch schön kombiniert hättest?
    Ich hoffe, bei Deiner Gastroskopie ist alles gut ausgegangen!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. erstmal - alles gute für deinen magen!!!
    das orangene kleid - ist keins - für mich eher ein warmes nachthemd. ich glaube man muss sehr jung & sehr schlank sein um darin gut auszusehen....
    dafür bitte die bluse so lassen - zumindest wenn du beim hellerem haar bleibst! wäre auch im sommer toll!
    ansonsten - wunderbare ensembles!!!!! alle ganz grossartig und traudemässig und lebensfroh!
    nur beim fette-henne-look tät ich andere socken nehmen - oder besser stiefeletten....
    knuddel die beiden pelzmodels von mir!! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  14. jaaaa, die herbstfarben sind ganz deine!!!
    stimmt, das orange kleid ist eher suboptimal ...
    mein lieblingsoutfit ist die senfgelbe hose mit oranger bluse und grünen ärmelrausgucker :-)
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Dear Traude,

    Love all the beautiful orange and you look great in your outfits. The soup looks delicious also.
    Happy new week dear friend
    Love and hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,
    so ein farbenfroher Gute-Laune-Herbstpost mit passendem Outfit...großartig stehen dir die vorgestellten Kombis. Kürbisse gibt es hier z.Z. auch in allen Variationen...und eine leckere Suppe gehört unbedingt dazu. :-)
    Alles Gute für dich - sonnige Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  17. Ich habs überhaupt nicht so mit Halloween... aber das viele Orange! Das mag ich! Allerfeinste Kombinationen zeigst du uns wieder!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    das war ja mal wieder eine große Modenschau mit tollen Herbstfarben! Schön auch die Katzen dazwischen oder dabei. In deren Augen möchte man ertrinken...schade mit dem Kleid, aber es sieht wirklich nicht wohlproportioniert aus.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  19. Das steht Dir alles super, super Gut. Darum beneide ich Dich sehr, dass Du diese kräftigen Herbstlaubfarben so gut tragen kannst.
    Jetzt gucke ich gerade, es gibt ja hier sehr hübsche Ketten. Ob Du Dich schon selbst verlinkt hast? Oder soll ich das morgen für Dich im neuen November Linkup übernehmen.

    Hach... so schön. Dieses Kürbisorange.....
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  20. Schön siehst du aus mit diesen Herbstfarben. Und deine Katzen passen natürlich gut zum Hexenmonat!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,
    was für ein zauberhafter Kürbisfarbenpost! Deine Kombis gefallen mir sehr gut heute, vor allem die mit Katzen *schmunzel*
    Dein roter Tiger ist wirklich bildhübsch !Und die Schwarze sieht aus, wie unser Mädchen :O)
    Hab eine zauberhafte neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude, ich finde ja orange Töne stehen dir ausgesprochen gut. Du wirkst damit gar nicht blass, wie viele andere. Sondern richtig frisch und peppig.
    Danke fürs verlinken bei den Schrankmonstern. Ich freu mich über so fröhlichen Input
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  23. Schöne Herbstfarben durch den ganzen Post. ich finde Du bist ein herbstTyp und dir steht es wunderbar. Sogar Dein Schmusekater hat sich den Farben angepasst oder er passt einfach dazu.
    Ein schöner Post und auch die Fotos sehr lebendig und fröhlich,
    herzliche Grüße in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
  24. Nice photos! Love the outfits too♥

    AntwortenLöschen
  25. wunderschöne Herbstmodenschau..
    und deine lieben Kätzchen dazu ;)
    ja.. jetzt ist es noch mal überall schön bunt..
    ich liebe die Herbstfarben..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude, deine Modenschau hat mir sehr gefallen. Die Herbstfarben sind auch -Meine-.Das Kleid fand ich sehr hübsch,aber man sich immer selbst "mögen", sonst wird das Teil zum Schrankmonster. Deine Post ist immer sehr interessant und wunderbar farbig. Danke.
    Liebe Grüße RIKA

    AntwortenLöschen
  27. Kürbisfarben stehen Dir so gut! Das Kleid finde ich allerdings aus den von Dir beschriebenen Gründen auch nicht optimal. Da hast Du schönere Sachen! Die Bluse würde ich braun färben, denn ich stimme Dir zu, dass ich sie auch zu leuchtend finde.
    Diese gedeckten, warmen Töne passen einfach am schönsten zu Dir. Schön, dass Du damit wieder das Modejahr 2016 bereicherst!

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  28. weinrot liebe TRaude ist eindeutig DEINE Farbe für den Herbst und so würde ich auch die Bluse im ersten Drittel des Postes umfärben, sie würde dann wunderbar zum Rock passen.
    ein MODE _ Garten - Kürbis - Post, genau richtig zum Monatswechsel, liebe TRaude, das NEUE "!°NEIN, steht dir tatsächlich nicht, da hast du ein gutes Auge wenn du es umtauscht, der Schnittund die Länge ist eindeutig nicht Deiner.
    Ein Glück hat man Spiegel und sieht selbst was einem steht und was eher nicht, mutig ist es dass du es uns dennoch zeigst.Ein zeichen dass du uneitel bist:))
    Der November ist da und damit jede menge Gelegenheit um herbstfarbenfröhliche Beiträge zu lesen und zu schreiben...schön...
    möge er lange sonnig wie heute bleiben..
    lieben Gruß in deinen Tag
    angel...

    AntwortenLöschen
  29. Eine tolle Herbstmodenschau von Traude. Genial die Farbwahl und wieder toll die Collagen. Du machst Dir immer so eine Mühe , danke ich liebe Deine Collagen :)
    Ich hoffe Deinem Magen geht es besser.
    Das Kleid ist von der Farbe her wirklich schön, aber Schnitt und Stoff wohl nicht so. Gute Entscheidung Traude es zurückzuschicken.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Traude, orange ist zwar immer noch eine Farbe, die ich nicht ganz so doll mag (außer natürlich bei Katzen, Zitrusfrüchten und in Form von Rost), allerdings hat sich meine Abneigung in letzter Zeit stark verringert. Dir steht die Farbe in diversen Varianten ganz prima. Schade, dass das neue Kleid nicht so war wie erhofft.
    Es tut mir leid, dass Dein Magen rebelliert hat. Hoffentlich war die Magenspiegelung ohne ernsthaften Befund und Dein Magen hat sich in der Zwischenzeit wieder beruhigt.
    Ganz liebe Grüße und Bauchkrauler für Nina und Maxi :)
    Julia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    ich finde es schade, wenn Du die ärmellose Bluse umfärbst. Sie gefällt mir und sie passt vom Farbton total gut zu Dir. Überhaupt stehen Dir die Herbst- und Kürbisfarben sehr gut.
    Ich hoffe, dass es Deinem Magen wieder besser geht und freue mich schon jetzt auf Deinen nächsten Post. Deine Modeschauen sind nämlich toll und sehr kreativ. Und sie bringen so viel gute Laune rüber. Danke.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude, ich bin gerade allen lieben Traude-Outfits und ANL-Posts untreu, stimmt, jedoch ein kleines, liebes Grüßle möchte ich dir senden.
    Irgendjemand hat mein Rufen gehört: "Wir renovieren, das wird teuer!!!". und da hatte ich plötzlich 30 Stunden mehr Arbeit pro Woche für eine gewisse Zeit. Alles geht gut, doch im Bloggerländli bin ich nun gerade nicht mehr sehr oft.
    Bis bald und alles Gute
    Angelika

    AntwortenLöschen
  33. Ich freue mich immer wieder Deine Bilder zu sehen. Die sind so voller Leben und die aufeinander abgestimmten Farben machen sie zu einer Augenweide.
    Ich glaube, ich habe nichts in Orange im Schrank, die Kürbiszeit genieße ich aber auch sehr.
    Und es stimmt, es war eine gute Entscheidung, das Kleid zurückzuschicken. Du kannst es tragen, aber es ist so streng und ernst... so bist Du Du nicht.

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude, orange steht Dir ja super und dass Türkis in Kombi mit Braun so gut passt, wusste ich aber auch noch nicht - danke erstmal für die Anregung!

    Also das Kleid, was Du zurückgeschickt hast - mir hat es an Dir gefallen. Aber es muss einem ja selbst gefallen, da ist es dann egal, was andere meinen :)

    Halloween ist ja schon eine Weile vorbei, ich hoffe, Du hattest viel Spaß :)

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude,
    ohhh den schönen herbstlichen Katzenpost hat's Reserl verpasst, zum Glück grad noch geschafft.
    Sehr schöne Fotos von Maxwell und Nina und wie toll beide farblich in die Collage und zu dir passen :-)).
    Liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen
  36. Traude, Liebe, Du Meisterin des Klamottenmixens - wie immer stilsicher und fesch! Ich finde das Orange der ärmellosen Bluse eigentlich nicht zu knallig, aber es hängt auch ein wenig davon ab, wie Du sie kombinieren kannst. Sehr cool sind die Fotos mit dem roten Rock und der Sonnenbrille ;-)
    Also, dass Du das orange-rote Kleid nicht gekauft hast, finde ich eigentlich schade. Das passt Dir doch sehr gut. Meiner Meinung nach siehst Du darin sehr schick aus, noch dazu mit diesen tollen Schuhen.
    Eure Mieze hat es ja gut, so doll von Dir gedrückt zu werden ;-)

    Alles Liebe,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen