Samstag, 2. Januar 2016

Rund um den Jahreswechsel

Servus Ihr Lieben!


Ich hoffe, ihr habt den "Rutsch" ins 2016er-Jahr alle gut überstanden! :o)

Danke für eure vielen guten Wünsche - möge es für uns alle ein positives Jahr werden, 
bei dem sich die Dinge sowohl im Kleinen wie auch im Großen in die richtige Richtung
 bewegen. Vielleicht können wir ja sogar ein bisserl was dazu beitragen... Die guten Vorsätze
 sind jedenfalls gefasst - und zwar nicht erst seit der Silvesternacht. Aber darüber demnächst
  mehr - heute will ich euch nur kurz zeigen und erzählen, was wir rund um den 
Jahreswechsel unternommen haben.

Die folgenden Fotos 
stammen von einem Besuch der Freistadt Rust am Neusiedlersee am Tag vor Silvester. 
Interessanterweise treiben wir uns recht gern ausgerechnet in der kalten Jahreszeit in 
dieser Gegend herum - HIER könnt ihr euch u.a. die Fotos vom Dezember 2014 in Rust 
ansehen - vielleicht auch, weil die Landschaft da einen ganz eigenen Reiz besitzt...



Abgesehen von der erblühten Amaryllis, die seit Weihnachten bei uns zuhause steht, haben wir diese Bilder bei unserem
Ruster Spaziergang zu den Mangalitza-Schweinen,  Schafen, Ziegen und anderen Tieren, die dort gezüchtet werden,
aufgenommen.


Es gab aber noch einen anderen Grund, um nach Rust zu fahren. Dort lebt nämlich auch
unser Freund Günther. Ja, genau der Günther, von dessen toller Geburtstagsfeier ich euch
 HIER erzählt habe. Die Fotos, die Edi und ich während der Feier aufgenommen haben,
waren unser Geburtstagsgeschenk an Günther - genauer gesagt war das Geschenk ein 
Fotobuch mit den Bildern dieses Abends. Und weil dieses Fotobuch bereits fertig war, 
konnten wir es zu unserem Treffen gleich mitbringen. Hier ein Blick aufs Cover:




Günther hat sich über das Fotobuch und über unseren Besuch offensichtlich gefreut, aber noch 
jemand freute sich - wie's aussieht - sehr über das Wiedersehen: die süße Mascha, die sich gleich 
begeistert ihr weiches Bäuchlein von mir kraulen ließ:




Und was trägt die Frau von Welt, wenn sie sich wahlweise mit Hunden auf dem Boden wälzt,
ein besonders hübsches burgenländisches Städtchen besichtigt oder entlang des Neusiedlersees 
spaziert und dort verschiedene nette Huftiere besucht? Nun, am besten eine ausgewogene Mischung 
zwischen lässiger Eleganz, Strapazierfähigkeit und Bequemlichkeit ;o) Die alte Feincordjacke
kennt ihr ja schon vom Ende meines Weihnachtsposts, den Rock und das dunkelgrüne Shirt habe
ich euch im vergangenen März HIER schon mal in anderer Kombination gezeigt und die
Leggings in Taupe trug ich z.B. im Juni 2014 bei unserem Besuch der Adlerwarte. Die Stiefletten
kennt ihr auch bereits. Die Farben Grün und Taupe sind der Natur angepasst, in der wir uns
bewegten. (Was allerdings Zufall war und außerdem völlig egal, da ich draußen sowieso meinen
[schwarzen und zum Glück warmen] Mantel drüber trug ;o))





Vielleicht sind euch ja auf einigen der Fotos Storchennester aufgefallen. Die meisten sind 
vorübergehend verlassen, aber wie uns Günther erzählt hat, überwintern einige Störche bzw. 
Storchenpaare lieber in Rust (siehe unten)! Da ist es zwar kälter als in Afrika, aber dafür 
erspart man sich eine ziemlich lange Fliegerei, was natürlich auch Vorteile hat... Der
Storchenverein Rust kümmert sich seit dem Jahr 1995 intensiv darum, dass in der 
Freistadt ausreichend Lebensraum für die Weißstörche erhalten bleibt - immerhin sind 
diese Vögel das Wappentier von Rust!





Edi und Mascha sind voll in ihrem Element - wie man sieht, spielen sie beide gern mit 
Stöckchen ;o)) Aber auch die wolligen Schweine, die Pferde und Esel, denen wir unterwegs 
begegnen, bereiten uns eine Riesenfreude! Bei den Ziegen und Schafen gibt es außerdem 
jede Menge Nachwuchs - ich wusste gar nicht, dass die auch im Winter Junge haben - und 
außerdem gibt es ein Stück weiter unten ein nuckelndes Eselsfohlen zu sehen, und zwar eines
von einer ganz besonderen Rasse: Mutter und Kind sind Österreichisch-Ungarische Weiße 
Barockesel! HIER könnt ihr mehr über diese seltenen Tiere lesen.




Ja, ihr Lieben, und damit war nicht nur unser Spaziergang so gut wie zu Ende, sondern auch
das Jahr 2015. Nur noch Silvester - den wir Rostrosen übrigens extrem ruhig, faul und gemütlich
zu zweit verbracht haben, denn wir sind beide keine Freunde dieses aufgezwungenen Krach-Tages
und spüren daher auch nur selten Lust, ihn zu "feiern" - und dann war auch schon der erste Jänner
da ... und zugleich der erste Schnee in unserem Garten! Dadurch fühlten wir uns gleich zu einem
weiteren Spaziergang verlockt. Nachdem mein schwarzer Mantel nach dem tierischen Spazier-
gang in Rust ein paar Runden in der Waschmaschine drehen musste, ging's bei dieser Neujahrs-
runde reichlich bunt zu - denn meine zweite mit Daunen gefütterte Winterjacke ist knallrot. Und
dazu wollte ich diesmal unbedingt Haube und Schal tragen, die mir meine Freundin Maria schon
im vorjährigen Winter gehäkelt hat, die ich allerdings erst nach der großen Kälte bekommen
habe und die deshalb seither auf ihren ersten Einsatz warteten:




Herr Rostrose war deutlich dezenter unterwegs, den Pferden, die wir bei unserem Spaziergang
besuchten, schien mein türkis-roter Mix allerdings auch nichts auszumachen - auf jeden Fall
war dieser Farbknaller wohl ein weniger großes Problem für sie als die Lärmknaller, die in der
Nacht zuvor losgegangen waren...





Unsere Katzen sind ebenfalls froh, dass Silvester jetzt wieder für ein Jahr vorüber ist. Nina nimmt
es noch relativ gelassen hin, aber Maxwell ist während des Feuerwerks (und während der Zeit
davor, wo trotz aller Verbote geböllert wird) stets ein Nervenbündel. Spätestens  seit meinen
Fotos vom Weihnachtsfest 2015 wisst ihr, dass unser roter Bub gern auf dem Wohnzimmer-Sofa
 sitzt oder liegt, aber zum Jahreswechsel verkroch er sich in meinem ehemaligen Zimmer im
Keller... Doch kaum ist es in unserer Gegend wieder ruhiger, ist Mäx auch schon auf ein Neues
meine härteste Konkurrenz, wenn es um den beliebtesten Couch-Platz geht.




Fotos wie diese hier fallen übrigens unter Weltpremiere: Ich glaube, es ist das erste Mal, dass
ihr Frau Rostrose quasi im "Schlunzgewand" auf dem Sofa herumlungern seht. Diesen phänomenalen
Anblick habt ihr Ines Meyrose und ihrer Aktion Modejahr 2016 zu verdanken, denn das Motto
für den Jänner lautet: "Cocooning – Gemütlich zu Hause". Mit diesen ungeschminkten Bildern
verlinke ich mich nun also bei ihrer Aktion - und mit den Aufnahmen von weiter oben bin ich
außerdem bei folgenden Linkups dabei: Bei Sunnys Um Kopf und Kragen, Tinas Freitagsoutfit
und Gabriele Sommerhalders Streifzug am Mittwoch. Und natürlich bei Rettet die Lachfalte #12,
das ja noch bis Mitte Jänner läuft!




Und nun, ihr Lieben, wünsche ich euch noch ein angenehmes erstes Wochenende im Neuen
Jahr und dass 2016 so wird, wie ihr es euch erhofft! Ich habe es bisher leider nicht geschafft,
bei allen meine treuen LeserInnen bzw. KommentarschreiberInnen vorbeizukommen, aber
ich will versuchen, an diesem Wochenende eine lange, ausführliche Blogrunde zu drehen!
Bis bald also!!!



Fotos: Herr und Frau Rostrose
Alles Liebe von eurer Traude

Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    das Jahr 2016 ist da, und es geht in alter Frische hier weiter.

    Alles Liebe und Gute für 2016 wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. meine lachfalte hat gut funktionniert.. du hast deine mütze farblich toll mit dem pferd abgestimmt! möchte noch vieles schreiben..aber man wartet auf mich ...liebe grüsse und viel schwein für's neue!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Alles Liebe und Gute für 2016 liebe Traude! Ich lese immer gern deine Reiseberichte, ob sie nun von weit weg erzählen oder ob du irgendwo in Deutschland warst! Aber eigentlich wollte ich dir sagen, dass ich finde, dass dir die Kombi aus grün und taupe sehr gut steht!
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. was für ein schöner jahresrückblick
    herrlich
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,
    erstmal noch alles Gute für 2016, möge es ein gesundes und glückliches Jahr für euch werden.
    Ja hier sind die Katzen auch froh das es vorbei ist, es war heuer schlimmer als sonst bei uns mit der Böllerei.
    Sehr schöne Fotos hast du gemacht, die tierischen Bilder so schön, aber auch die Outfitfotos gefallen mir sehr (auch die Homedressfotos :-)).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Deine erste Collage gefällt mir am besten, so starke Konstraste, tolle Bilder.
    Wir sind gut "rübergerutscht". Fohes neues Jahr wünsche ihr dir!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Aufs Sofa habe ich mich auch gerade drapiert mit weißer Felldecke. Fotos gibt es aber Dank Glühgesicht nach Wildparkbesuch und heißem Bad davon nicht. Die kommen später im Januar. Danke, dass Du schon dabei bist!

    Mascha ist wirklich allerliebst. Der müsste ich auch sofort den Bauch kraulen.

    Du siehst schmal aus im Gesicht. Bist Du noch weniger geworden?

    Ein gesundes, schönes 2016 wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. oohh - was für ein tierisch (haha!) schöner spaziergang!!!
    die österreichisch-ungarischen barockesel haben beim lieben mann riesige begeisterung hervorgerufen! alles drin was er mag: esel, barock, k.u.k. ;-)
    deine sofaecke samt bewohnern sieht sehr gemütlich aus!!! lisbeth und ich lümmeln gerade in je einer ecke des kanapees und lissy schnarcht!!!
    ganz herzliche neujahrsgrüsse an euch 4!
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude,
    passend zum Jahreswechsel gibt es Fotos mit Schwein.... hoffentlich haben
    wir alle selbiges in diesem Jahr -
    ein Fotobuch für den Freund ist eine schöne Idee -
    Mascha ist ein Wonneproppen - ein so kuschliges Fell -
    dein schwarzes Kleid finde ich wieder sehr schick -
    ja Störche haben wir im Elsass auch einige gesehen -
    die gehäkelten Sächelchen sind echt schön - die Farbe mag ich -
    wir sind alle froh, dass die Silvesterknallerei vorbei ist - unsere armen
    Vierbeiner sind in mich reingekrochen -

    hab eine schöne harmonische Zeit -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude, wie man sieht, seit ihr beiden gut im neuen Jahr angekommen. Vor uns liegt noch ein Feiertag, Dreikönig. Diesmal werden wir unser jährliches "Süßes Fleisch" alleine vertilgen. Dein Räuberzivil (so heißt das Schlunzgewand bei uns) gefällt mir, und ich werde mich gleich auch in meins werfen und dann ist Wochenende (war arbeiten).
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Traudi,
    auch wenn ich dieses Jahr nicht allzu viele Kommentare hier gelassen habe, wünsche ich Euch ein Glückliches und Gesundes Neues Jahr. Auf dass ich weiterhin viele Lachfalten und "Tragefotos" sehe, denn reinschauen tu ich bei Dir immer wieder gern.
    GLG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Der Hund ist ja süß :)) Und Deine Glückscheinchen Herzallerliebst :))Danke für diesen schönen Post :))Wünsche euch ganz viel Glück für 2016
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. einfach nur herrlich liebe Rostrose wie du ins neue Jahr hineingepurzelt bist, mit deinem Roströschenmann, seeehr vernünftig und zünftig. Dazu ein paar Worte, die Knallerei finde und fand ich immer schon entsetzlich, denke auch, wer selbst TIere hat weiß was der Schreck bei vielen anrichten kann. Julchen beispielsweise verkroch sich immer UNTER meinem langen Rock und zitterte zwischen meinen >beinen, während sich Kasi in die Gaube verkroch und dort mit Schreckaugen wartete, bis alles vorbei war, dabei war ich nicht mal in der Stadt wo es herging wie bei Hempels sondern auf dem berg in der Wahleinsamkeit, selbst dort wurde ja geknallt.Es gibt immer welche, die können es nicht lassen und müssen die sauer verdiente Kohle in den Himmel pusten in Milliarrrdenhöhe..und finden es auch noch toll
    du siehst übrigens bezauberd natürlichin deinem Schlabberlook ungeschminkt aus, auf ein frohes - ein gesundes und produktiv weiteres Jahr..in dem ich dir und deinem Männe alles Gute wünsche....
    ach ja, am 2.Tag des neuen Jahres - HIER Blitzeis und Schnee
    herzlichst Angelface.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    auch ich wünsche dir ein fantastisches Knallerjahr, aber ganz ruhig ohne Geböller ;-)
    Das Pferdchen in der Collage oben links gefällt mir richtig gut. Das hast du super getroffen.
    Ich bin gerade auch ganz im Cocooning-Modus auf der Couch mit meinem Lappi und lass es mir einfach mal gut gehen. Vielen Dank noch für deine lieben Wünsche und ich freue mich auf ein Jahr mit vielen weiteren Posts von dir.
    VlG Naddel

    AntwortenLöschen
  15. liebe Traude,
    das war ja ein herrlicher Ausflug - eine wunderschöne Gegend!
    Dein Schlabberlook gefällt mir - so was tragen wir doch alle gern - oder?
    Unsere Miezi`s haben auch ein paar Stunden gebraucht, bis alles wieder gut war!
    Nochmal alles Gute für Dich im neuen Jahr!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,
    Ich wünsche dir auch einen guten Start ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude, du hast halt einfach ein Händchen für Tiere und da lässt sich jeder Hund und jede Katze gern kraulen :)
    Ich bin ganz froh wie unser Felix dieses Jahr Silvester überstanden hat. Es war als hätte es als Beruhigung gereicht, dass die ganze Ela-Familie in betüdelt hat!
    Jetzt geht es in großen Schritten wieder auf den Alltag zu, kann man das glauben?
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende
    Ela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Traude,
    die Susi hatte sich auch verkrochen, allerdings irgendwo ausser Haus.
    Morgends um 10 Uhr hatte ich sie zuletzt gesehen, dann erst wieder 4.30 Uhr!
    Dieses Städtchen rust ist ja ganz bezaubernd!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Herrliche Ausflüge kann man mit dir machen! Ich mag die Architektur bei euch auf dem Lande so, mindestens wie die prächtige in Wien! Und deinen Farbflash sowieso!
    Alles Gute fürs Neue Jahr!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,
    man merkt, wie tierlieb Ihr seid. Unser Kater mag die Böller zu Silvester auch nicht. Er war am nächsten Tag ein bisschen durch den Wind, obwohl in unserer Ecke nicht viel geknallt wird. Deine "Schlunzen-Bilder" auf dem Sofa gefallen mir. Das sieht gemütlich aus. Grün und Taupe steht dir hervorragend.

    Liebe Grüße, auch an Edi.

    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,
    ja, das mit dem Rutschen hat bestens geklappt. Und bei Dir auch. DAs ist guuut.
    De Schweindal san a glei soo zam... suuuuper.
    Tolle Bilder. LG und weitehin bitte entspannt rumlümmeln.
    Sunny

    AntwortenLöschen
  22. Hallo und frohes Neues :)))
    Ich bin ehrlich gesagt auch kein großer Fan dieser Silvesterknallerei, aber was soll man machen.
    Ich mag deine großen und kleinen Reiseberichte sehr gerne, denn wenn ich schon nicht so unterwegs sein kann, wie ich will, dann sind anderer Leute Reiseberichte doch so manches Mal sehr tröstlich und außerdem mag ich deinen Schreibstil.
    Nun verabschiede ich mich mit den besten Wünschen für das neue Jahr und grüße dich ganz herzlich, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  23. Hola liebe Traude,

    auch von mir und hier noch alle guten Wünsche für 2016, vor allem Gesundheit. Dich begleitet war das bestimmt ein schöner Tag und gut reingerutscht lasse ich mich noch überraschen was das Jahr noch bringen wird.

    Dir noch einen schönen Sonntag wünschend sende ich herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  24. Das war ein herrlicher Ausflug, so kann es gerne den Rest vom Jahr weitergehen!
    Ich wünsche dir alles Glück der Welt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  25. Dear Traude
    Wishing you all much happiness, joy and adventure in 2016.
    What a wonderful post this is - I always enjoy your photo stories.
    What a beautiful location Rust is and Lake Neusidel - I googled it to learn some more!
    I love your black and white outfit oh so fashionable!
    Your blog is always such a joy to visit
    Happy days and warm hugs and love
    Shane in New Zealand where we have glorious Summer days now!!!!
    xox

    AntwortenLöschen
  26. Ah..... bei euch sieht es wenigstens ein klein wenig winterlich aus.

    Mit gemütlichen Klamotten auf der Couch rum-gammel, ist im Winter immer wieder mal ein muss für mich, natürlich auch gerne zusammen mit Leon, der aber nun nicht mehr von selbst hochkommt (dann wird er eben hochgehoben, was soll's)

    lg und ein Frohes Neues
    sendet gabi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    alles Gute im Neuen Jahr wünsche ich Dir, Glück und Gesundheit.
    Deine Bilder sind wunderschön, das bezaubernd romantische Städtchen zeigst Du von seiner besten Seite und die Tiere scheinen gerade für Dich besonders lieb zu gucken.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Traude,
    von Österreich kenne ich bisher nur den Westen, bei Hallstatt ist Schluss. Den Rest kenne ich nur aus dem Fernsehen. Aber wenn alles klappt, werden wir im Juni von Regensburg bis Wien die Donau abfahren und jetzt hast Du mir Lust auf ein paar weitere Ausflüge gemacht. Die Architektur in den kleineren Gemeinden bei Euch gefällt mir so gut.
    Ich mache es mir zu Hause auch gerne gemütlich, Jersey und Elasthan sind schon eine feine Sache. ;o)
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  29. Servus meine Liebe!

    Rust und der Neusiedlersee ist natürlich immer einen Ausflug wert, noch dazu wenn man liebe Freunde besuchen kann. Aber dass Du sooo brav bist, und schon nach wenigen Tagen ein tolles Fotobuch von der Geburtstagsfeier fabriziert hast, verzeihe ich Dir nicht ;-) Jetzt habe ich ein noch schlechteres Gewissen, dass die tausenden Fotos der Reisen der vergangenen Jahre noch auf ihre Verarbeitung warten ...
    Und Du bist schon ein Luxusgeschöpf! Kugelst mit diesem eleganten Outfit am Boden herum, um der süßen Mascha das Bäuchlein zu kraulen! Du bist wieder einmal todchic. Vor allem der Rock gefällt mir unheimlich gut.
    Chapeau, dass Du uns sogar Dein "Schlunzgewand" präsentierst ... eindeutig eine Dame von Welt, auch im Bett ;-))

    Hab´ noch einen schönen Sonntag!
    Alles Liebe
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Traude,

    das klingt wirklich nach einem sehr schönen Jahreswechsel. Und euer Freund hat sich bestimmt riesig über sein Geburtstags-Fotobuch gefreut. Eine tolle Idee :)
    Wir verbringen Silvester auch immer sehr ruhig. Im letzten Jahr mit Freunden, draußen kurz das Feuerwerk anschauen und dann schon bald wieder ins Bett. Man möchte den ersten Tag im neuen Jahr auch nicht ganz verschlafen ;)

    Auf ein neues schönes Bloggerjahr.
    Freue mich wie immer auf deine vielen schönen Berichte.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude, eine wäre Bilderflut, wie immer zum geniessen! Besonders haben mir Pferd und Traude mit gleicher /ähnliche Fellfarbe gefallen... ; ))
    ich wünsch dir ein fröhliches, fotografierwütiges, glückliches neues Jahr!
    liebe Grüße, schickt die JULE

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude,
    sooo süße Tierphotos! Und die weißen Barockesel hab ich ja sofort ins Herz geschlossen!
    Da hattet ihr ja einen wirklich entspannten Jahreswechsel. Übrigens - im Schlunzgewand find ich Dich sehr sympathisch! Was gibt es Schöneres, als so völlig entspannt im Schlunzgewand mit dem Lieblingstier und Unmengen Kissen auf der Couch zu lümmeln.
    Auf ein wunderbares, fröhliches, friedliches und gesundes 2016 mit weiterhin regem Austausch und viel Inspiration!
    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    als Kinder waren wir in Burgelnad im Urlaub. Es war mein schönster Urlaub während meiner Kindheit, denn ich durfte das erste Mal auf einem Pferd reiten. Ich kann mich noch so genau daran erinnern, als ob es gestern gewesen wäre. Seitdem bin ich leider nicht mehr im Burgenland gewesen.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  34. Die Stadt sieht fantastisch aus - aber Frau Rostrose fantastischer!!! Die Fotos sind wie immer der Knaller. Egal, in welchem Gewand du dich zeigst, du strahlst von innen heraus - mögest du im neuen Jahr allen Grund zur Freude und zum Strahlen haben! Alles Liebe! Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My dear, commenting your comment - I loved the idea - both of we would be burnt as witchers!!!!
      Lots of hugs!
      Be happy!
      Nina

      Löschen
  35. Liebe Traude, ich wünsche Dir auch ein gutes Neues Jahr und vielen Dank für die schönen Bilder.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude, wieder so wunderbare Fotos hast Du mitgebracht. Die Schweinchen oben sind gescheckt? Ich glauge solche hab ich noch nie gesehen. Dein Schlunzaoufit ist allerliebst :) Da lümmelt es sich doch sehr bequem.
    Wieder ein toller Post!
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute für dieses neue Jahr ♥️
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,
    wie herrlich mit dir durchs Land zu streifen. Das freut des Menschenherzen sich mit der Natur und den Tieren zu umgeben.
    Habt ihr nur am 18. Dezember mit deinem Freund gefeiert oder hat er sogar am 18.12 Geburtstag? Wenn dann hätte er mit mir. ;-)
    Dich in deinem Schlunzgewand zu sehen finde ich super...ich bin Zuhause meist sehr bequem angezogen. :-)
    Wünsche dir von Herzen ein lichtvolles gesundes neuse Jahr!

    Liebste Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude,
    nach einer (unfreiwilligen) Blogpause hat es mir wieder große Freude gemacht deine Collagen zu betrachten. Die vielen lebhaften oder auch besinnlichen Bilder in Ruhe zu studieren, interessantes und lustiges zu entdecken. Zu staunen, über so manches Foto zu lächeln.

    Ja, unsere Miezen sind auch froh, dass die Nacht der Böller vorbei ist.
    Dir auch noch alles, alles Gute für das Neue Jahr. Möge es ein besonders schönes für dich werden!

    ∗♥∗☆❄★❄☆∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  39. Du warst ja fleißig an der frischen Luft und hast uns schöne Fotos mitgebracht, liebe Traude. Dein Kuschellook gefällt mir gut und Mäxi ist wohl auch ganz angetan.
    Ja, diese sinnlosen Böller sind echt nervig. Unsere Miezen sind zum Glück nicht ganz so empfindlich und haben den Abend gut überstanden. Erstaunlicherweise hielt sich die Knallerei vor Mitternacht und am 1.1. hier sehr in Grenzen. Das haben wir schon schlimmer erlebt.
    Ich wünsche Dir eine wunderbare Woche.
    Ganz liebe Grüße und hugs,
    Julia

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude,
    die Böllerei mag ich auch nicht, mir tun auch immer die armen Tiere leid.

    Die Esel sind wirklich süß. Und Dein Heim-Outfit mag ich auch. Laufe gerade selbst so rum und genieße es :-)

    Hab ein wunderbares 2016!

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  41. Hello Traude,
    Wonderful pictures of all animals around the farm. So very nice.
    I wish you all the best and health for 2016!!

    Big kiss, Marco

    AntwortenLöschen
  42. Sehr schöner Post :)
    Hoffe du hattest einen guten Start in neue Jahr!
    Ganz Liebe Grüße
    Sanya von http://fiveyearsonelove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    ich danke Dir für diesen farbenprächtigen und tierisch schönen Post! Das zweite Foto von Dir mit der Mascha ist mein Liebstes. Und dann wollige Schweine und Esel, die so ganz anders aussehen. Tolle Gegend! Danke fürs Mitnehmen und ein sehr schönes Jahr 2016 für Dich und Herrn Rostrose.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Traude, auch ich möchte dir ein frohes gesundes glückliches und kreatives Jahr 2016 wünschen. Du hast ja wirklich viele schöne Sachen unternommen. Woher du nur die ganze Energie hernimmst. Ich bin zur ZEit eher auf der Couch zu finden und ich häkel an meiner Grannydecke. So wie du da auf dem Sofa lümmelst, so mußt du es dir vorstellen;-)) Habs fein und sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥♥

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Traude. Wünsche dir ein Frohes Gesundes Neues Jahr und alles Gute für dich und deine Familie.
    Schönes Fotos wie immer von dir.So entspannt auf dem Sofa ist doch was feines laß es dir im Neuen Jahr gut gehen. Liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  46. I wis you a fantastic 2016 once again!lovely photos dear! I especially like those in the snow...that yellow cat is so cute! He reminds me of garfield.
    I really like your blue cap and scarf...so well matched with that red puffer jacket.

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Traude,
    du hast wieder traumschöne Bilder gemacht. Seufz..
    mir gefällt das immer alles so...auch der helle Teppich, da...auf dem Boden
    wo du kniest. So ein großes Wollknäuel...und Amaryllis mag ich und Pferde auch.
    Bei dir wäre ich gerne mal im Schlepptau..
    Ich freue mich auf deine Beiträge im neuen Jahr!
    Bis bald und liebliche Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Traude !
    Spät aber doch lasse auch ich meine Neujahrsgrüße hier! Deine Schlunzhose find ich super !!! Das klingt nach einem ganz entspannten Silvester ! Auch die Rust-Fotos gefallen mir sehr gut, zu der Jahreszeit waren wir noch nie dort !!! Silvester haben wir ganz gemütlich bei unseren Freunden in Solingen verbracht. Dort war das Wetter - zumindest am Anfang - wesentlich besser als bei uns.
    Ich wünsch Dir alles Gute für 2016, freue mich darauf, oft von Dir zu lesen, alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  49. Ohhh, besser spät als nie - reihe ich mich auch noch ein, um Dir ein gutes neues Jahr zu wünschen! Und Dir zu sagen, dass ich mich auf viele, viele Fotos im neuen Bloggerjahr freue!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Traude,
    ich erfreue mich gerade wieder an euren Ausflugsfotos nach Rust. Die Landschaft dort hat gerade um diese Jahreszeit was magisches. So schön.
    ich wünsche dir für das neue Jahre alles Gute, viel Gesundheit und viele weitere schöne Erlebnsisse und Ausflüge. Danke dass du uns so daran teilnehmen läßt.
    Herzliche Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Traude,
    deine Bilder sind wieder sooo schön! Danke für den wunderbaren Ausflug aufs Land!
    Ich wünsche dir ein frohes, gesundes, glückliches und kreatives neues Jahr!

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  52. O que nos faz amigos é essa capacidade de sermos muitos, mesmo quando somos dois.
    Pe. Fábio de Melo
    Obrigada querida por compartilhar comigo 3 anos do Algodão Tão Doce!!!
    Um doce abraço, Marie.

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Traude, auch ich wünsche Dir und Herrn Rostrose ein glückliches, zufriedenes und gesundes Neues Jahr. Bei uns ging es auch gemütlich zu und geht es noch. Das Kind hat noch Ferien und wir haben ungemütliches Regenwetter.
    Sei lieb gegrüßt
    Tina

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Traude,
    ich wünsche dir ein fröhliches, gutes und vor allem gesundes neues jahr.
    die fotos sind wie immer herrlich anzusehen. bei uns wird auch viel geböllert - sogar gestern noch - einfach schrecklich. ich bin für ein generelles böllerverbot von privatleuten.
    mal sehen, was dieses jahr so alles bringt. ich bin schon gespannt auf deine berichte :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Traute,
    irgendwie habe ich es die ganze Zeit über nicht geschafft wieder einmal bei Dir vorbei zu schauen. Dabei ist es bei Dir immer so schön, interessant und kunterbunt gemischt. Ich werde Dich jetzt ganz schnell in meine Blogroll eintragen, damit mir die Besuche bei Dir nicht wieder durch die Lappen gehen.
    Vor allen Dingen wünsche ich Dir ein gutes, gesundes und glückliches Jahr 2016.
    Ich freue mich auf unsere gegenseitigen Besuche!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  56. Dear Traude,

    Looking at your photo's always makes me smile. The fun that you and your husband have oozes of the pages :-)

    Happy to hear you enjoyed yourself over the holidays! You asked me about the golden lights dots on the photo's in my Christmas post. They are the fairy lights around my mirror. I took the photo's at a low diaphragm and focused on the cake in the foreground of the photo. The fairy lights become golden dots!

    Happy weekend ahead!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  57. muss dich endlich mal in meine seitenleiste aufnehmen.
    Meine Freitagsaktion geht regelmässig weiter und ist offen!
    Herzlich Pippa mit
    http://pippavier.blogspot.de/

    AntwortenLöschen