Dienstag, 25. August 2009

Ein neuer Award - und 5 Dinge, die ich mag

Foto: aufgenommen von meinem Göttergatten in Malta 2008

Ach du lieber Himmel - ich muss mich ein bisschen aufbrezeln! Ich hab nämlich schon wieder einen Award gewonnen! Und zwar denselben jetzt sage und schreibe zweimal gleichzeitig! Unfassbar, bereits mein zweiter und dritter innerhalb des ersten Monats, ich bin ganz hin und weg! Danke, liebe Luna und danke liebe Tanja, ich fühl mich sehr geehrt!!! Und freu mich auch, dass ich euch jetzt - tatatata -

5 Dinge, die ich mag,


präsentieren darf... (einmal abgesehen von den wichtigen Menschen, die mit mir seit längerer oder kürzerer Zeit durchs Leben gehen, unseren Tieren, unserem Zuhause & allem, was dazu gehört) … denn das ist die "Bedingung", die an den Award geknüpft ist.




Ich mag…


Farben & Formen … im Sinne von Farben und Formen der Natur, Farben und Formen, die ich durch Kleidung, Gartengestaltung und Einrichtung in mein Leben einbinde (dezente oder knallige, je nach der Phase, in der ich mich gerade befinde), aber auch im Sinne von Malfarben, Knetmasse & Co. Wenn man mir als Kind Plastilin oder Buntstifte und ein Blatt Papier gegeben hat, brauchte ich sonst nichts. Stundenlang. Ich habe die Welt rundum vergessen, weil ich mir meine eigene schuf. Und ich habe auch später nicht damit aufgehört, ich male & töpfere immer noch gern. Und ich liebe es, mir (gemalte, geformte oder gehauene, fotografierte, genähte, geklebte …) Kunstwerke anzusehen, die andere Menschen geschaffen haben. Und ich mag natürlich auch meine eigenen kleinen und größeren Kreationen:


Bildausschnitt von "Hommage an Frida Kahlo" (2007), Materialbild "Die Kometin" (Detail / 1986), Kleinplastik "Erdmutter"(1992), Detail einer bemalten Schranktür (2002/03)


Geschichten – was wäre mein Leben ohne sie? Mit meinen Bildern erzähle ich schließlich selbst Geschichten, und manche Geschichten, die mir einfallen, schreibe ich auch nieder. Und ich lasse mir auch leidenschaftlich gern Geschichten erzählen - auf die verschiedensten Weisen: Natürlich durch Bücher und durch Filme, aber auch durch Gegenstände und durch Menschen. Dass mir mein Vater oft Geschichten erzählt hat, wissen einige von euch ja bereits, und an meine Tochter habe ich diesen Brauch weiter gegeben. Und eine sehr liebe Freundin von uns ist sogar von Beruf Märchenerzählerin (und zwar eine ausgesprochen gute)! Für Interessierte: Hier geht's zum Link der Märchenakademie - und auf dem unteren Link könnt ihr euch von Margarete Wenzel eine Geschichte erzählen lassen!


Foto: Margarete Wenzel

den Geruch von Natur … ob es sich dabei nun um zarte Blütenaromen handelt oder um den dezenten Moderduft im Wald, um das olfaktorische Erlebnis von Früchten oder frisch gemähtem Gras, um den Geruch eines Alpensees oder von Meer & Algen, von Schnee, von Regen, der auf Erde fällt oder von Wildkräutern; es klingt vielleicht seltsam, aber ich mag sogar Stall-Gerüche: Als Kind waren wir häufig am Land, und ich war nur schwer von den Tieren wegzukriegen. Wenn meine Finger beispielsweise nach Ziegen riechen, muss ich immer wieder daran schnuppern - und dieser Geruch macht mich aus unerfindlichen Gründen glücklich.

Ziegen und Schafe in Leithaprodersdorf, Bgld. / Austria

Herbstlaub 2008


Malta 2008


Ruhe … im Sinne von Stille & auch im Sinne von Harmonie, Frieden, Stressfreiheit, sogar im Sinne von (selbst gewähltem) Alleinsein … Ich liebe es, wenn nichts Anders zu hören ist als vielleicht gerade mal das Plätschern eines Baches. Diese Momente werden in der heutigen Zeit immer seltener und immer kostbarer.


Malta 2008

Loretto / Austria

Loretto / Austria



Schafe in Leithaprodersdorf, Bgld. / Austria


Malta 2008

Musik – und das ist jetzt kein Widerspruch zu "Ruhe". Manchmal ist es eben Musik, die mir Frieden und Harmonie schenkt, wild oder sanft, je nach meinem aktuellen Seelenzustand. Manchmal schließe ich einfach nur die Augen und lasse mich von Tönen davontragen, ein andermal tanze ich mir Stress, Kummer und Sorgen von der Seele oder drücke damit einfach meine unbändige Lebenslust aus.



Fotos: Alexander Musil (aufgenommen bei der orientalischen Geburtstagsfeier eines Freundes Dez. 2006 beim gemeinsamen Tanz mit dem griechischen Profi-Bauchtänzer Alexandros - seine Homepage: http://www.orientalexandros.com/)

**********
Und nun, ihr Lieben kommt jener Teil, wo es darum geht, den Award weiter zu reichen. Schon Luna tat sich schwer, gleich zehn andere Blogger für die Verleihung zu finden (doch sie hat sich redlich bemüht!) - und mir fällt es noch schwerer. Zehn sind einfach zu viele, doch ich will ihn auch nicht "gar nicht" weitergeben. Deshalb mache ich es wie bei meinem ersten Award: Aller guten Dinge sind drei - und aus den vielen schönen Blogs, die eine Preiskrönung verdienen, aber diesen Award (soweit ich weiß) noch nicht haben, habe ich daher folgende drei Mitbloggerinnen gezogen:

**** Trommelwirbel ****
**********
Renate D. , die uns auf ihrem Blog ihre wunderschönen Quilts und anderen Stoffkunstwerke präsentiert und uns auch an anderen Schätzen teilhaben lässt! (Kanntet ihr etwa bereits eine "Beerendose"? Wenn nicht, dabei handelt es sich um ein wirklich sehenswertes Stück: siehe Renates Post vom 12.8.2009! Und seht euch ihre Kissen an, sie ist eine wahre Künstlerin!)

Papas Tirolermadele - welche Freude, ich habe eine "Landsfrau" von mir gezogen! So wie Renate und ich ist das Tirolermadele erst relativ kurz in Bloggetonien dabei. Auch sie liebt es, zu dekorieren, und in ihrem Blog zeigt sie uns außerdem wunderschöne Fotografien und viel Seele.

Vergleichsweise "lange" dabei ist Regina: Ihren Blog gibt es immerhin schon seit Herbst 2008, und regelmäßig bietet sie uns ausgesprochen hübsche Einblicke in ihr gemütliches Zuhause und ihren traumhaften Garten. Ich konnte den Amiga-Award bei ihr trotzdem nicht entdecken - also wird es dafür höchste Zeit!

Ich gratuliere allen dreien von ganzem Herzen - pflückt euch den Arward, ihr Lieben, ihr habt ihn euch redlich verdient! Ob ihr euch dann an die "Regeln" halten und ihn an 10 Leute weitergeben wollt oder nicht, bleibt ganz euch überlassen. Aber natürlich würden wir uns alle freuen, von euch 5 Dinge zu erfahren, die ihr mögt ;-) Ich wünsche euch jedenfalls viel Freude mit dem "Preis" und viele neue Besucher!
Und auch allen anderen ganz liebe Grüße, danke für alle eure süßen Kommentare und vielen Dank auch, dass ihr bei mir vorbeigeschaut habt! Ihr seid wunderbar, und ihr seid mir oft auch eine große Hilfe, selbst wenn ihr zum Teil sehr weit von mir entfernt lebt.
Wenn ich im Stau stecke, denke ich jetzt darüber nach, was ich euch als nächstes erzählen könnte, anstatt mit den Fingern aufs Lenkrad zu trommeln.
Wenn mein Bürotag auch noch so unkreativ, stressig oder sonstwie unerfreulich abläuft weiß ich, am Abend kann ich mich in der Bloggerwelt mit Gleichgesinnten
treffen - mit wunderbaren, herzlichen, vielseitigen Frauen.
Und wenn es, so wie heute beim Tierarzt, eher schlechte Nachrichten gibt, weiß ich, dass ich sie mit euch teilen kann. Unser Meerschweinchen Niki hat leider tatsächlich einen Tumor, so viel steht nach dem heutigen Ultraschall fest.
Die Schwellung, die wohl durch eine Entzündung ausgelöst wurde, ist Dank der Antibiotikatherapie dennoch zurückgegangen. Er bekommt die Tropfen (die ihm offenbar sehr gut schmecken!) daher weiterhin und außerdem ab und zu Spritzen zur allgemeinen Stärkung (ein Mittel, das auch krebskranke Menschen zur Unterstützung ihres Immunsystems bekommen, ich glaube, es ist ein Mistel-Präparat). Der Tierarzt meinte, so lange der Tumor so gut abgekapselt bleibt und sich nicht dramatisch vergrößert, kann Niki noch ein gutes Leben haben.

Zum Glück wissen Tiere nicht, wie alt sie werden -
sie wissen nur, ob es ihnen gut geht auf dieser Welt!


Herzlichst, eure Traude

Kommentare:

  1. Hallo Liebe Traude

    Meine Glückwunsch zu deinem neuen Award
    du hast in die ehrlich verdient .Ich komme gerne hier ,und ich hoffe das Meerschweinchen Niki das ganze gut übersteht .

    lg Ati

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    herzlichen Glückwunsch zu deinen Awards.
    Oh nein - die Nachricht von Nikis Erkrankung ist aber nicht schön. Ihr tut ja schon alles, vielleicht geht es noch lange gut.
    Im anderen Falle sind Tiere ja oft besser dran wie Menschen und können rechtzeitig erlöst werden.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,
    vielen Dank für den Award! Ich bin völlig überrascht und auch gerührt und habe mich bemüht, dieser Ehre gerecht zu werden.
    Du wolltest wissen, warum diese Tasse verpackt ist? Nein, ich übersiedle nicht, aber ich habe oder besser hatte einen ausgeprägten Porzellantick und meine Sammlung alter Tassen ist dermaßen angewachsen, daß ich sie nun alle in Kartons verpackt und im Keller verstaut habe. Und glaube mir, es steht immer noch genug Porzellan in Wohnung und Atelier. Gelegentlich werde ich mal das eine oder andere Foto posten.
    Liebe Grüße Renate D.

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zu Deinen Awards. Und wie schön Du das alles dokumentiert hast!
    GLg, Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Uih, Traude, Du ist aber gründlich......
    Due hast Deine 5 Dinge, die Du magst, aber wirklich schön und anschaulich präsentiert.
    Gefällt mir außerordentlich gut.
    Du gehst Bauchtanzen?
    Eine Freundin von mir macht das auch.
    Ich bin leider nicht imstande, denn mein Rheuma hat mich voll im Griff seit ich mit Kortison aufhören mußte.
    Ich kann zb nicht mal Finger beugen ohne Schmerzen...
    Aber lassen wir das.
    Ich hoffe, Dein Meerschweinchen hat noch eine schöne Lebenszeit vor sich.
    Man macht sich um so ein Tierchen auch große Sorgen.
    Und ich gratuliere zum doppelten Award.
    Du hast recht, es war schwer, wen zu finden.
    Ich bin noch zu kurz dabei, um zu wissen, wer einen (mehrere) hat (und nicht in der Seitenleiste zeigt) oder nicht bzw. wer gar keinen (mehr) will.....
    Aber bei den meisten kam er gut an.
    Das freut mich.

    Aber sicher ist jeder Blog auf seine Art und Weise etwas ganz Besonderes.

    Ist es möglich, daß Du mir Deine email-Adresse verrätst ...kannst mir auch eine Mial schreiben, habe meine Mailadresse auf LunasBilder.
    Ich hätte einige (Dumm-)Fragen an Dich....
    Ich wollte Dich bitten, sie mir zu beantworten.
    Sind v.a. Blogtechnische Fragen.....
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Traude,
    sooo ein ausführliches Posting, da hast du dir auf jeden Fall einen Doppelaward verdient ;))! Eurem Niki weiterhin gute Besserung und eine schöne Zeit - aber bei der Pflege wird das sicherlich wunderbar klappen!

    Eine herrliche, restliche Woche und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Oh Traude, das ist wieder ein wundervoller Post!!! Ich liebe es, Deine Posts zu lesen - sie bieten meistens die ganze Bandbreite: Kichern, Schmunzeln, Ergriffen-sein, Freude und manchmal ein bißchen traurig sein ( in diesem Fall wegen Eures kleinen Gefährten Nici - gute Besserung wünsche ich !!! ). Natürlich liebst Du Geschichten-erzählen - deshalb machst Du das auch so plastisch und mitreißend und ich sehe Traude direkt vor mir, wie sie im Stau steht und gedankenversunken über ihren neuen Post nachsinnt...:-)Und ich LIEBE Deine wundervoll erzählten Posts !!! Gibt es etwas Schöneres als Menschen, die Geschichten erzählen können ? Menschen, die kleine Sequenzen dieses Lebens als etwas Besonderes erkennen und sie so auch weitergeben können ?!?!? Wohl kaum !!! Meine Oma und meine Mutter konnten/können wundervoll Geschichten von "Damals" erzählen und schon als Kind konnte ich nicht genug davon bekommen. Heute erzähle ich meinen Kindern viel und ich liebe es, wie sie mit staunenden, glänzenden Augen dasitzen und nicht wollen, dass ich aufhöre. Und ich finde es auch erstaunlich, wieviele kleine Mosaiksteine wir Menschen in unserer Erinnerung haben, die jeweile eine kleine Geschichte wert sind und nachher ein Ganzes, ein Grosses ergeben...Nun ja, genug sinniert:-) Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf Deinen nächsten Post/Deine nächste Geschichte !!!! Ach ja - und herzlichen Glückwunsch zum Doppel-Award ! Du bist verdientermaßen der Abräumer-Blog des Tages (sagt man das nicht so bei der Oskar-Verleihung ?) :- )
    Bis zum nächsten Post ( meiner wird wohl noch ein bißchen dauern...Danke auch für Deine wieder so lieben Zeilen zu meinem letzten ! ), viele liebe Grüße in Richtung Wien ( hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Wien wunder-,wunderschön finde ???? Die schönste Stadt, die ich kenne ( die Bayern werden mich für diese Aussage wahrscheinlich ausweisen....-) )), bis bald, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Traude,
    meinen Glückwunsch zum Doppel-Award!
    Deine 5 Dinge hast du ganz wunderbar erzählt.
    so liebevoll und Spannend zugleich.
    Hast du schon mal überlegt ein Buch zu schreiben?
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, und schicke Nici gaaanz viel Kraft!!!
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  9. Thanks for your visit and have a nice day, VIOLA

    AntwortenLöschen
  10. ...ein bisschen Zeit muss man schon mitbringen, wenn du postest...lach...das ist aber sehr positiv (ich bin auch auch eher der ausführliche Poster...), denn das zeigt mir, dass du dir Gedanken machst, was uns interessieren könnte....Auch ich liebe die Musik und mag gleichzeitig die Ruhe. Die in unserer lauten und hektischen Welt zu finden ist gar nicht mal so einfach....Deine Awards hast du dir jedenfalls voll verdient...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude,

    ich freue mich, wenn Du Dich freust.
    Du hast Dir wieder sehr viel Mühel mit diesem Post gegeben und zeigst uns soviele schöne Bilder, vor allem die Tanzfotos (wow, strahlst Du Temperament und Grazie aus) und die Schneckenbilder (sowas habe ich noch nie gesehen), sind besonders.
    Es tut mir leid, daß es keine besseren Nachrichten über Niki gibt, auch ein so kleines Tierchen schließt man sehr ins Herz. Als Kind hatte ich immer ein Meeri und habe sie heiß geliebt, vor allem eines namens Blacky, das auf Ruf sogar zu mir kam. Ich wünsche euch eine schöne und hofentlich lange Zeit mit Niki.

    Viele liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  12. Glückwunsch zu Deinen Awards - und zu dieser tollen Ausführung der Dinge, die Du magst!
    Vielem kann ich mich anschließen (ich bin z.B. auch jemand, der am Kuhstall vorbei läuft und nochmal extra tief einatmet! *g*) und Deine Bilder habe ich sehr genossen!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  13. Hej,
    ein wunderschöner Post, in dem ich fast wie in einem Buch lese!
    Herzlichen Glückwunsch zum Award, du hast ihn dir verdient!
    Die Bilder vom Bauchtanz sind fabelhaft, schön solche Sachen zu erfahren, es war sehr ausführlich!!!!

    Grüßis
    Simone

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum "Award".
    Deine fünf Punkte machen dich noch sympathischer.
    Meine Tochter machte auch zwei Jare Bauchtanz....gefiel ihr absolut gut.
    Ich hoffe das es bei Niki keine Veränderungen gibt und der Tumor verkapselt bleibt.
    Alles Liebe,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  15. Dear Traude,
    the more i know you the better i see how manyyyyy things we have in common. it's amazing how someone else living kms away can... you know!... Anyway i've been having some eye problems because of a chronical desiase i have since 94 and that affects soooo many other body parts. but now i'm a bit better! when i saw your post you put a smile on my face!!! i loved the belly dance pics. i'm crazy about oriental dances and i could imagine us dancing together!! or maybe not because you having that sexy ballerino!!! I also did belly dance for 6 years,but have stopped before my baby's pregnancy! i'm dying to go back! I also did indian dance, have you tried it? are you still doing belly dance?
    What a great idea this one of mentioning the 5 things you love the most! have you ever though of hosting it?
    CONGRATULATIONS on the award! well deserved! night night; take care,
    Rosa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Traude,

    Congratulations on your award!! You deserve it. Your blog look lovely. I was quite amazed to see pictures of the paintings and little clay object you made. They are beautiful!! You really are talented. Do you still make things?

    In my blog you wrote about your cycle tour through Belgium. It sounds very good. You have seen quite a lot of Europe!

    Have a nice day! Kind regards, Madelief

    AntwortenLöschen
  17. Hello Traude! Congratulations on your well deserved award! Thanks to it I can now know a little bit more about you and your tastes!! Your photo are very nice...thanks for the trip!!! I hope your Niki will be better!
    Have a nice day!
    Hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  18. Dear Traude,
    the translations are not so bad! in fact for a computer translation they end up quite good!!
    About hosting the idea: i don't really know to do it but know that american blogs do it a lot. as far as i understood you try to start a kind of "blog club" gathering people around an idea on a certain day of the week. That's what i'm following on the white wednesday post. i find it really fun and a great way to know people better. if you can and are interested look at the link on my wednesday's post, it might help. just thought about it because most hostings are around colours and your idea was much more interessant.
    Dance: i don't really know what french dance and line dance are, but dance is always great. it frees your body and releases your soul from the daily boredom. i also did spanish dances: flamenco and sevilhanas and loved it. my dream is to learn to dance the tango (love everything about it: the romantism, the sexiness, the romance, you name it...), but for that i need a pair and my husband doesn't like to dance. maybe i'll be able to convince him as years go by... maybe when i'm 90!!! hi!hi!hi! or on my next life!!!...
    I never learnt belly dance with a greec teacher, but i know that it is very different from the egypcian! i'll try to post a post on dance with videos!
    My eyes are better but still can't be on net for a long time. do you have any photos or links on the dances you're doing right now?! would love to check it and learn something.
    Glad you liked the cushions! i sewed myself! i learnt how to do it while a teenager - one of the many things my mother forced me to do ( today glad she did). Thanks for your lovely comments and enjoy the days!
    Rosa

    AntwortenLöschen
  19. Hallo meine liebe Traude,
    schon früh aus dem Bett (ich leide an pre-seniler Bettflucht ) habe ich gerade deinen Kommentar bei mir gelesen. Herzlichen Dank dafür. Daraufhin bin ich auf deine Seite und musste erstmal alles lesen, was du geschrieben hast. Du bist ja eine wunderbare Gechichtenerzählerin. Malen, töpfern, tanzen und fotografieren kannst du auch. Toll!!!
    Ich freue mich auf weitere posts von dir.
    Nun zu deiner Frage: Du gehst jeweils auf das entsprechende Feld und klickst es an. Z.B bei "link within" klickst auf die Schrift. Dann kommt ein Formular, das füllst du aus und schon hast du es auf deinem blog. (es dauert eine kleine Weile). Das gleiche bei dem Accontzähler. Du klickst auf meinen Zähler und kannst ihn dir für dich einrichten. Ich hoffe, du verstehst meine Ausführungen???! Ich schau dann später noch mal rein, ob es geklappt hat.
    Sei herzlich gegrüßt von der Rosenperle.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Ab nun werde ich gerne deinen wunderschönen blog besuchen. Ja, Ähnlichkeiten dürfte es da einige zwischen uns geben. Die Dinge, die du liebst und so treffend beschreibst, sind auch mir sehr wichtig.
    Ja, und das mit den Skorpioninnen kenne ich nur allzu gut! Das müssen ja furchtbare Menschen sein.......
    Bis bald und herzliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Hello Traude!
    Congratulations to your awards!
    And I hope you Niki will be better soon!
    Hugs
    marie

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Traude,

    das sind ja mal tolle Bauchtanzbilder von dir!!! Das sieht richtig toll aus - vor allem spüre ich den Anmut den der Tanz in dir zu Tage bringt. Schon aus den Bildern wird der Tanz den du uns zeigst richtig lebendig. Das sieht nach richtig tollen Bewegungen aus.

    Wünsche, ich könnte dich mal tanzen sehen.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen