Sonntag, 4. Dezember 2016

Bloggertreffen mit Katzen, Mäusen und Schokolade

Servus Ihr Lieben,


A short English summary of this post:
Today I want to tell you about a meeting with my German blogfriend Tatjana in the Viennese 
"cat-café" NEKO. And I want to show you some more outfits in chocolate-colours for Ines Meyrose's 
blogparade called "Chocolate to get dressed" - and an outfit in winter-colors for "Outfit of the 
Month".
Hugs, Traude


Könnt ihr euch noch an das Bloggertreffen inklusive "Modeshooting" mit Beate in Wien erinnern, 
über das ich euch im Oktober 2015 erzählt habe? Wenn nicht, klickt bitte HIER. Im November 
2016 wurde die Wiener Innenstadt nun einmal mehr Schauplatz eines deutsch-österreichischen 
Bloggertreffens.

 Diesmal gab's im Rahmen des Bloggertreffens jedoch kein Outfit-Shooting, denn Tatjana, 
die viele von euch auch als "Reserl" vom Blog Resis weiße Welt kennen, sieht lieber Katzenbilder
im Internet als Fotos von sich selbst. Und unser Treffpunkt bot dazu durchaus geeignete Motive,
da die Begegnung von Tatjana, ihrer Freundin Marianne und mir im ersten Wiener Katzen-Café 
NEKO stattfand. (Was Tatjana in Wien noch alles erlebt hat, könnt ihr HIER in ihrem Blog
ansehen und nachlesen.)




Unten könnt ihr euch im Uhrzeigersinn ein paar Fotos aus dem Café Neko ansehen - das erste 
Bild zeigt einen Blick ins Kaffeehaus, an den Wänden gibt es schöne Portraits der fünf derzeit
dort lebenden Katzen zu sehen und im Vordergrund steht auch gleich eine davon: die Tigerkatze
Kurumi. Bei den beiden nächsten Miezen könnte man auf den ersten Blick glauben, man hat 
unsere zwei Mitbewohner Maxwell und Nina vor sich. Doch der rote Bub im Café Neko heißt
Thomas und das schwarze Mädchen (das genauso grantig dreinschauen kann wie unsere Nina)
heißt Sonia. Der schöne langhaarige Bursche in rot ist Moritz und der in weiß oder beige heißt
Luca. Und wer im Café Neko einen Cappuccino bestellt, bekommt auf seinen Milchschaum 
solch ein hübsches Katzengesicht aus Schokosauce gemalt:




Womit wir auch gleich wieder beim Thema Schokolade - 
oder genauer gesagt Schokolade zum Anziehen - wären. (Mehr dazu in meinem vorvorigen Post
- KLICK.) Die Blogparade von Ines Meyrose läuft noch bis zum 11. Dezember, weshalb ich mich
auch bei meinem Bloggertreffen mit Tatjana in Brauntöne gehüllt habe - diesmal im Mix mit 
Lilanuancen. Daheim probierte ich sicherheitshalber aus, ob Katzen den Look anziehend finden, 
und Maxwell zeigte mir laut schnurrend, dass er davon durchaus angetan war 😻😸😽 ...




Hier unten nochmal ein kurzer Blick auf einige der Kaffehaus-Katzen - und auf ihr "Frauli",
Takako Ishimitsu, die (genau wie die Katzen-Café-Idee) aus Japan stammt. Wenn ihr mehr über
die Frau, das Café und die Idee dahinter wissen wollt, könnt ihr HIER das Interview mit Frau
Takako Ishimitsu lesen. Die Katzen kommen allesamt aus dem Wiener Tierschutzhaus und haben
 kein leichtes Leben hinter sich. Die Streicheleinheiten, die sie im Café Neko bekommen können, 
wenn sie wollen, genießen sie daher umso mehr. Nur die schwarze Sonia lasst sich nicht so gern
streicheln - sie ist sehr auf ihr Frauli fixiert. Gegen Ende zu saß sie allerdings bei uns - eine
Zeitlang auf Mariannes Knien und eine Weile quetschte sie sich auch zwischen Tatjanas Rücken
 und die Rückenlehne 😼




Was ihr in der oberen Collage auch noch sehen könnt - rechts, das zweite Foto von oben - ist eine 
Vanille-Katze, die sich Tatjana gegönnt hat. Und links seht ihr Moritz, der neugierig in meine Tasche
hineinschnüffelt - das hat mit schönen Geschenken zu tun, die das liebe Reserl für meine beiden Miezen 
und meine Enkelkatzen mitgebracht hat und die für Katzennasen äußerst verführerisch duften. *) 
Welche Geschenke das sind, zeige ich euch ein Stück weiter unten - zuerst einmal sind noch zwei
"schokoladige Outfits" dran, die ich unlängst im Büro trug. 

*) Die Café-Neko-Katzen bekamen von Tatjana zwar ebensolche "Duft-Geschenke", aber ihr wisst wohl wie das ist - 
die Kirschen aus Nachbars Garten schmecken ja immer besser als die eigenen 😉




Hier oben mal wieder ganz bequem in meiner braunen Stretchhose, der geblümten braunen
Bluse, die ihr von HIER kennt, einem schlichten T-Shirt und meinem Tuch von HIER. Und 
dazu zwei Ketten aus Naturmaterialien - die eine in braun-weiß habe ich in letzter Zeit recht
häufig und gern getragen - im Outfit unten seht ihr sie ebenfalls wieder. Hier habe ich schoko-
braun mit meinem türkis- oder petrolfarbigen Kleid gemixt, das ihr von HIER kennt - diese
Farbkombination mag ich besonders gerne (auch wenn hier wieder das braune Rollkragen-
"Schrankmonster" mit dabei ist, das ihr vom vorletzen Post schon kennt... Naja, irgendwann
werden wieder wärmere Zeiten kommen, dann geh ich wieder tiefer ausgeschnitten 😉...)




Nun will ich euch aber endlich Tatjanas Katzengeschenke zeigen. Wer ihren Blog kennt,
weiß auch, dass sie wunderbare "Stinkermäuse" anfertigt, die mit Baldrian gefüllt sind. Dieser
Geruch wird von Katzen geliebt und animiert sie zum Spielen, während ihn Menschen zumeist
eher unangenehm finden. Aber wenn die Katzen soooo glücklich sind wie z.B. hier unten meine
lieben Enkel-Katzen Yommee (schwarz) und Chiller (grau getigert) - also die Miezen meiner
Tochter Jana - dann nimmt man ja gern eine stinkende Bude in Kauf 😊😋😌 


video



In der Collage unten
nochmal eine schwarze Katze, aber diesmal ist es unsere Nina - und wie ihr seht, liebt auch
sie ihr Mausi so sehr, dass sie es ständig abschnüffeln, ablecken, in die Luft werfen und wieder
abschnüffeln und ablecken muss...





Tatjana-Reserl kann übrigens nicht nur Mäuse häkeln, sondern z.B. auch Elchköpfe (siehe großes 
Foto links oben). Der Weihnachtsmann-Anhänger rechts oben duftet zum Glück nicht nach Baldrian,
denn er ist für mich und nicht für die Katzen 😉. Hier unten gibt's noch ein (leider sehr dunkles)
Filmchen von Maxwell mitsamt Stinkermaus:


video



Liebes "Reserl", dank dir nochmal ganz HERZLICH für die entzückenden Mausis & Co! (Ein
süßes Windlicht mit "Katzenringelspiel" hat mir Tatjana auch noch geschenkt, aber das Foto ist leider
nichts geworden.) Ich hab mich sehr über das Treffen mit dir und Marianne im Café Neko gefreut und
hoffe, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft wiedermal etwas miteinander unternehmen können,
wo auch immer es sich ergibt - entweder in D oder in Ö 😊 


 

Nun noch kurz zu etwas ganz anderem - denn bei Ines Meyrose läuft ja nicht nur die schoko-
ladige Blogparade, sondern auch ihr allmonatliches Mode-Linkup. Im Dezember lautet ihr Thema
 Winterfarben - Farben der Natur passend zur Jahreszeit – kalendarisch oder zum Farbtyp.

Wenn man sich in den verschiedenen Typberatungsseiten - z.B. HIER - durchliest, welche Haut- 
und Haar-Eigenschaften der Wintertyp besitzt, wird klar, dass ich mit meinen rostroten Haaren und
Sommersprossen weit weg von diesem Typus bin. Und auch die Wintertyp-Farbpalette wirkt auf den
ersten Blick keineswegs so, als wären da Farben für mich dabei:


via

   "Er ist der einzige Farbtyp, der ein tiefes Schwarz und ein hartes Weiß tragen kann", heißt es 
hier unter anderem. Und weiter: "In der roten Winter-Farbpalette findet man die Farben: kühles 
Rot, Pink und leuchtendes Rot. In der grün-blauen Winter-Farbpalette findet man die Farben: 
Smaragd, kaltes Türkis, Königsblau, Eisblau, Royalblau und Pflaume. Weitere Winterfarben 
sind Kanariengelb, Anthrazit und Lila."

Nun bin ich aber ein Mensch, der gern selber nachsieht, ob etwas zu mir und meinem Leben passt
- ich lasse mir weder Ideologien noch Farben aufs Auge drücken - und ich lasse mir auch nicht gern
eine Farbe "wegnehmen". Wenn ich etwas gut leiden kann und tragen will, dann helfen sämtliche 
Farbpaletten dieser Welt nichts: Ich liebe schwarz und seit einiger Zeit mag ich auch blau sehr
gern - und ich trag' das dann einfach - basta!

Es gibt da oben gewiss einige Farben, die mir 
absolut nicht passen - und zu denen fühle ich mich auch nicht hingezogen. Doch seht euch mal mein 
Ensemble hier unten an: Selbst wenn die darin enthaltenen Farbtöne sich allesamt in der Wintertyp-
Pallette finden und weder der Blauton noch Schwarz in der Herbsttyp-Farbpalette vorkommen, bin
ich davon überzeugt, dass ich diese Farben sehr gut tragen kann. Was meint ihr?




 Weil das Muster des Des*gual-Kleides ein bisserl "jugendstilig" wirkt, und der Weltladen-
Gürtel dazu ein spannendes Kontrastmuster bietet, wie es auch Herr Klimt in seinen Bildern gerne
malte, bin ich hier außerdem nochmal beim Midlife Fun Bloghop Inspired by Art of Gustav Klimt
dabei. 


via, via, via


Bei Ines Meyroses Modejahr 2016 mache ich wie gesagt ebenfalls mit, außerdem noch bei 
Sunnys Um Kopf und Kragen sowie bei ihrem Schmuckkistl, bei Tinas Freitagsoutfit, 
nachhaltig genützten Kleidung bei meiner eigenen Aktion A New Life. Ich freue mich natürlich 
sehr, wenn auch ihr wieder eifrig umweltfreundliche, die Welt auf diese oder jene Weise besser 
machende Beiträge aller Art bei ANL verlinkt!
Mehr über meine Linkup-Aktion HIER.


Zum Schluss danke ich euch noch sehr für eure lieben Nachrichten zum 1. Teil meines
Namibia-Reiseberichtes. Teil 2 wird am 9. Dezember erscheinen .... und das nächste Linkup
von A NEW LIFE kommt diesmal ausnahmsweise bereits am 14. Dezember (und es
wird da auch eine kleine Überraschung geben). Also - auf ein hoffentlich baldiges
Wiedersehen bzw. Wiederlesen!


Alles Liebe von eurer Traude

Kommentare:

  1. Liebe Rose,
    so geht es mir auch, ich bin zwar ein Wintertyp und kann tiefes Schwarz und hartes Weiß gut tragen und auch Rot usw. das steht mir besonders gut. Wie gut, das kannst du dann am 12.12. sehen. :-))

    Aber ich kann angeblich kein Orange tragen, stimmt nicht. Kann ich und im übrigen trage ich das, was ich will, wie auch und wir wissen selbst, was wir tragen können und möchte.

    Basta :-))))!

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass Du bei den beiden Aktionendabei bist!

    Katzen hab ich noch immer sehr lieb, auch wenn ich jetzt einen Hund habe. In so ein Katzencafé möchte ich auch einmal gehen. Dann lasse ich den Hund besser zu Hause :) .

    Schwarz mag ich bei Dir nicht gerne leiden. Aber das leuchtende Blau finde ich im Kontrast Du Deinen Haaren durchaus mal spannend. Das hat es in meinem Schrank auch immer mal wieder gegeben.

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. soooo viele glückliche miezen!!!
    und ob nun winterfarben oder schokolade - du schaust wieder formidable aus! schön dass du noch was gefunden hast für herrn klimt! :-)
    lissy hat ja ihre "naturmäuse" - die sie neuerdings gern im hausflur kaputtspielt und auffrisst - ich darf dann das blut aufwischen ;-) das ficht mich aber nicht an & natürlich wird sie für jede maus gelobt!
    alles liebe!!!

    AntwortenLöschen
  4. Diese Mäuse müssen echt was hermachen. Ich muss mal zusehen, wie ich zu einer solchen komme....
    Toll wieder, deine Outfits!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. ah...und jetzt liebe Rostrose war ich zwischenzeitlich schon auf dem 1. Cafehaus - Link während ich bei dir las - dann weiterscrollte ehe ich die Bilder (vom Katzencafe)wieder bei dir + andre von dort entdeckte.
    sag mal geht das denn in einem Cafeausschank mit Lebensmittel mit lebenden Tieren vom Amt aus? Ist das erlaubt? Hier ginge das nie, da gibt es viel zu strenge Vorschriften die beides trennen, ich finde die Idee toll, alleine schon durch die Tatsache dass die Katzenfreundin die Tiere aus dem Heim aufgenommen hat um sie zu versorgen+ zu lieben.
    Bewundernswert und mutig beides zu tun, Cafe und Schmusenichtschmuser zusammen - genialer Tierschutz wenn auch sicher nicht ganz üblich, aber Hauptsache die Katzis fühlen sich wohl und haben den Ausgleich im Privatleben nach feierabend mit FRauchen.
    Wir werden mal sehen WIEVIELE Katzenliebhaber wir hier in den Kommentaren dazu entdecken..lacht;-)oder obs laute Kritik oder gar Allergiker dazu gibt...schmunzel..
    schön, übrigens dass du mir meine gegensätzliche meinung zu Deinem NUR BRAUN-Outfit nicht als Kritik oder gar übel genommen hast, in der Komi steht es dir ja gut...(WH):))und das Ensemble ganz oben, die braune STretchhose mit dem helleren Braun-Oberteil, der bunten TOLLEN Jacke und den Ketten dazu sieht richtig KLASSE aus und steht dir hervorragend, ich denke als Hosenkombi eine deiner bisher gezeigten Schönsten....(Vazeihung..nur meine Meinung und die ist genauso individuell wie deine Wahl deiner Farben.
    die letzte, schwarz-bunt-blau Kombi mit langem Rock ist sehr, sehr schön und steht dir ebensogut da müsste ich mich ungern entscheiden welche dir besser steht. Hosen und l.Rock oder Kleid machen halt eine völlig unterschiedliche Personenausstrahlung bei dir und ich denke, das wird sicher gewünscht und beabsichtigt von dir..
    ich denke mal , in eine bestimmte Kategorie würde ich mich nicht einfügen lassen wenn ich an deiner Stelle wäre, die steht unheimlich viel was man bei anderen Rothaarigen Frauen eher verwerfen würde, aber man hat ja selbst ein gegenüber, einen Spiegel und eine gute Freundin die rechtzeitig sagen, das ja + und das ...hmm. - besser nicht..
    das wünsche ich JEDEM!
    dir einen ganz lieben GRuß in den Abend schöne Frau in ROT/schwarz/braun...+ Blau ..lacht Angel...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,

    dein schöner Post schenkt Freude und bringt Abwechslung.

    Eine frohe Adventszeit wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Dein Post bringt vor allem gute Laune, was an sich schon wunderbar ist. Die Katzen sind ja wirklich nett und Deine Garderobe eine Augenweide.
    Ganz liebe Grüße
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Traude,
    in Blau siehst Du ganz klasse aus. Diese Farbpaletten begreife ich als Hinweise. Selbstverständlich kann jede tun und lassen was sie will.
    Ich persönlich sehe in dunkelblau ganz gut aus. Aber ich kann doch nicht nur blau tragen. Abwechslung gehört immer zur Mode - aber darin bist Du ja Meisterin :)
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. kreiiiisch, wie zauberhaft ist das denn... ein kätzchen auf dem milchschaum :-)
    und auch die baldrianmäuschen sind entzückend!
    mein lieblingsoutfit an dir heute: das klimtinspirierte! seeeehr schön!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude, Danke fürs wieder füttern der Schrankmonster :)
    Und du hättest heute mal bei mir sitzen sollen beim lesen des Posts. Soviele verzückte Ahhhs und Ohhs. Das lockt ein Katzencafe aus einer Katzendame wie mir.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  11. Recht hast du: Die Farben des letzten Ensembles stehen dir gut ( sagt ein echter Wintertyp - mir hilfts, teure Fehlkäufe zu vermeiden. Selbernähen allerdings auch... )!
    Kennst du meinen Emilie - Flöge - Post? Schau mal hier:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2016/09/great-women-73-emilie-floge.html
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,
    klar erinnere ich mich noch an Dein Treffen mit Beate! Und ich sehe, es war auch diesmal schön. Von dem Katzen-Cafe habe ich schon öfter gelesen und finde die Idee immer noch faszinierend. Danke, dass Du so schöne Details davon zeigst. Spannend finde ich die "riechenden" Mäuse, aber offenbar haben die echt was, wenn ich mir Eure Katzen mit den Mäusen so anschaue. Deine Looks finde ich wieder allesamt gelungen, ich mag es einfach, wie Du die Sachen miteinander kombinierst, denn das kann beileibe nicht jeder - und vor allem nicht so gut.
    Ich wünsche Dir von Herzen ein wunderbares Adventswochenende!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  13. Hach wie schön dein Post ist liebe Traude, tolle Fotos hast du gemacht, ich hab vor lauter Ratschen garned mitgekriegt, dass du so viel fotografiert hast im Cafe Neko und die Namen hab ich mir sowieso nicht alle merken können von den Katzen, aber du hast es bestimmt auch noch mal nachgelesen, stimmts? erwischt, hahahahahaha
    Hab einen schönen Tag und ich bin froh und happy, dass es geklappt hat mit einem Treffen
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Wow Traude, Du hast den Klimt wirklich toll drauf. Das steht Dir sehr gut.
    So viele schöne Katzenbilder :) Toll das Katzencafe. Ich bin zwar jetzt ein Hundefrauchen, hatte aber in der Kindheit immer Katzten. Tolle Sache mit diesem Café. Das mit dem Baldrian wusste ich gar nicht, man lernt doch immer noch was dazu. Total süß diese Mäuschen und das Kätzchen auf dem Milchschaum. ♥️
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude,
    danke für die herrlichen Katzenbilder und natürlich auch Deine Bilder mit wieder wunderbaren Outfits!
    Ja, das liebe Reserl kann das richtig toll mit den Stinkemäusen und sie macht wirklich ganz viele wunderschöne Häkeleien!
    Hab einen guten und schönen Start in die 3. Adventswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja süß liebe Traude. Ich weiß nicht, ob man so ein Café in Deutschland genehmigen würde. Wie schön, dass Tiere aus dem Heim dadurch ein neues Zuhause haben. Mir gefällt ja Deine Schokolade zum Anziehen besonders gut. Auch Petrol mag ich gern bei Dir. Schwarz so direkt am Gesicht finde ich für Dich auch zu krass.

    Danke, dass Du wieder beim Outfit des Monats dabei bist.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,
    ein Katzencafe, das wärs! Da wäre ich Stammkundin *lach. Sehr schön hast du das vorgestellt und deine Kleiderkombinationen wirken an dir wunderbar. Ich schicke dir liebe Grüße und wünsche eine schöne Adventszeit.

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin wohl eher der Herbst-Typ. Aber man muss es einfach ausprobieren, was man tragen kann! Deine Kreationen sind auf jeden Fall wieder der Knaller!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  19. Ja wie jetzt, liebe Traude, Ihr wart ohne mich im Katzencafé??? Schnüff und seufz! Wie schade, dass ich so weit weg bin, aber ich freue mich für Euch beide, dass Ihr Euch treffen konntet und dann auch noch in miauender Gesellschaft. :) Ihr hattet bestimmt ein paar sehr nette Stunden zusammen und die Miezen haben sich bestimmt riesig über Tatjanas putzige Stinkemäuse gefreut. Es war auch sehr süß zu sehen, wie Yommee, Chiller und Maxi mit den Mäuschen spielen.
    Mir gefällt das blau-schwarze Outfit sehr gut an Dir, auch wenn es nicht Deinen Herbstfarben entspricht. An dieser jahreszeitlichen Typeneinteilung ist ja schon was dran, aber Ausnahmen gibt es auch. Für den Rollkragen bin ich auch diesmal nicht zu haben (sorry!), auch wenn mir die Kombination mit dem petrolfarbenen Kleid sonst gut gefällt.
    Allerliebste, allerdings erkältete Grüße und frisch sterilisierte Knuddels
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Traude,
    ich finde auch, dass dir die Farben vom Wintertyp sehr gut stehen. Die Kombination ist wirklich hübsch und die klaren Farben frischen gleich auf.
    Ich bin der klassische Schneewittchentyp, also auch Winterfarben, habe aber lange Zeit auch orange sehr geliebt. Hat mir auch gepaßt. Manchmal denke ich mir, vielleicht verändert man sich auch während der Jahre.
    Aber wie man an dir sieht die klaren Farben stehen dir sehr gut.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart
    Ganga

    AntwortenLöschen
  21. Hello Traude,
    Nice pictures. A funny coffee with the chocolate cat.

    Kind regards,
    Marco

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,
    sollte ich irgendwann mal wieder in Wien sein, dann muss ich unbedingt dieses Katzenkaffee besuchen. Leider wusste ich im Frühling nichts davon.
    Dein Outfit Petrol gefällt mir super gut.
    Wünsche dir weiterhin eine lichtvolle Adventszeit.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,
    das Katzencafé ist ja toll ! Ich sag ja eh immer, müsse mal nach Wien, aber das ist ja noch ein dicker Grund mehr. Ich liebe Katzen schon seit frühester Kindheit. Mein Freund übrigens auch.
    Deine Bilder sind wie immer klasse. Ich finde auch, dass Du die Winterfarben gut tragen kannst. Ich gehe da auch nicht nach einer Farbpalette, wobei ich schon recht viele Herbstfarben dabei habe, glaube ich. Aber ich ziehe das an, was mir gefällt und worin ich mich wohl fühle. Grundfarbe ist Schokolade passenderweise :-).

    Ich freu mich schon auf den nächsten Bericht aus Namibia ! Falls Du die Antwort bei mir nicht gelesen haben solltest: wir waren als erste Station immer in Elisenheim. Das ist gleich außerhalb von Windhoek, so dass man nicht weit fahren muss. Die Besitzer sind Freunde der Freundin, mit der ich beide Male unterwegs war. Inzwischen haben die Kinder das Geschäft übernommen, die kenne ich nun noch nicht, nur von Bildern. Aber ich gehe davon aus, dass es weiterhin so schön dort ist.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traude, dass sind ja wieder einmal tolle Outfits, die Du zeigst. Schokoladenfabrik steht Dir wirklich gut! Ein Katzenkaffee? Was es nicht alles gibt! Schön, dass Euch dort so gut gefallen hat.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    ein österreichisch-deutsches Bloggertreffen - wirst Du mehr darüber berichten??? Auch mit Bildern??? Ich fände das sehr schön!
    Ein Katzenkaffee - da wüsste ich viele, die dort sehr gerne Gast sein würden...
    Vielleicht eine Art Marktlücke bei uns...
    Alles Liebe
    Heidi

    PS ich habe gerade gesehen, dass Du zwar auf meiner Lieblings-Blog-Roll bist, ich mich aber noch nicht als Deine Followerin eingetragen habe - das hole ich jetzt sofort nach!!!

    AntwortenLöschen
  26. Would love to visit a cat cafe. Looks like you had a lovely meetup. And the little mice gifts are so sweet (I need to try and make some). I had to look up valerian as I've not heard of it before. Jingles, of course, loves her catnip and goes crazy when she smells coconut oil. Always lovely to see you having fun playing dress up. :) Best wishes, Tammy

    AntwortenLöschen
  27. Das mit dem Katzen-Cafe finde ich ganz ganz toll, wer Katzen mag, wird bestimmt gerne hingehen und sie auch mal streicheln, vorausgesetzt die Katze will es auch.... dass sie alle aus dem Tierschutz kommen finde ich gut. Kein Tier sollte lange im Tierheim leben müssen sondern bald wieder ein liebevolles Zuhause finden

    lg und einen schönen Nikolaustag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  28. Liebste Traude,

    dass es ein Katzencafé in Wien gibt, war mir völlig neu. Ich musste sehr schmunzeln über diese süße Idee und finde vor allem toll, dass die Betreiberin damit auch einige traurige Katzenschicksale gerettet hat. Freut mich, dass Ihr so ein nettes Bloggertreffen in diesem ungewöhnlichen Lokal hattet.

    Und was passt besser zu einem Caféhausbesuch als "Schokolade zum Anziehen"? In der Kombination mit dem glockigen lila Rock und dem braunen Cardigan siehst Du einfach hinreißend aus. Maxwell hat das offensichtlich genauso gesehen ;-)

    Aber auch die beiden anderen Schoko-Outfits mit der braunen Stretchhose und dem blauen Kleid finde ich genauso toll wie das letzte Ensemble, dessen Farben Dir ebenfalls hervorragend stehen.

    Vielen Dank für Deine lieben und unterstützenden Kommentare! Ich wünsche Dir schon jetzt einen schönen Feiertag,
    alles Liebe, Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  29. ui..
    ein Katzencafe.. da wäre ich sicher Stammgast ;)
    und wie süß dein Katzen spielen..
    man sieht ihnen den Spaß an :D
    deine Outfits sind wie immer toll
    mir gefällt besonders das 2. mit dem Schal
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

  30. Dear Traude, although I have not visited you recently, I have been thinking a lot about you because of the elections in your country. I was very happy with the victory of an environmental party and with the defeat of the extreme right.

    I really enjoyed these photos and the fantastic combinations you make, taking advantage of your beautiful clothes.
    Have a happy night.
    Kisses
    Nina

    AntwortenLöschen
  31. Über dieses Katzencafé hab ich mal einen Bericht im Fernseher gesehen. Die Idee, die dahintersteckt finde ich toll. Eure Katzen haben ja eine riesen Freude mit den bunten Stinkemäusen vom Reserl :)! Süß!
    Ganz liebe Grüße und noch einen gemütlichen Nikolausabend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude,
    ein Katzencafé ist wirklich interessant und in Deutschland wahrscheinlich nicht möglich, wegen Hygiene und so, würde ich mal tippen. Hier bei uns ist ja so Einiges nicht möglich. Aber die Idee finde ich klasse, in so ein Café würde ich auch gehen, obwohl ich Hunde mehr mag. Ich finde, die Schokolade zu Anziehen steht Dir ausgesprochen gut. An Deiner nächsten ANL Aktion möchte ich unbedingt teilnehmen und habe mir den Termin schon aufgeschrieben, jetzt muss ich nur noch rechtzeitig in das Buch schauen, indem ich es notiert habe;-))

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  33. Erst mal, das wandern von oben nach unten auf Deinem Blog macht Spass und ich lächle so vor mich hin. Im Grunde weißt Du was Dir steht, man sollte es ab einem bestimmten Alter wissen. Ich finde was ich sehe passt immer mal mehr oder etwas weniger zu Dir.Es gibt abe ja Frauen die sich nicht entscheiden können und immer auf der Suche sind und jemand brauchen der Mut zur Mode macht.
    Wir sind mal in Amsterdam gewesen und hatten vor unserem Abflug nach Dominika eine Übernachtung. Da streifte am Morgen am Früchstückstisch eine Katze über unsere Rückenlehne einer Bank. Das gibt es dann wohl nicht nur in Wien. Katzenliebhaber haben sicher nichts dagegen. Hunde sind ja auch in Deutschland in manchen Lokalen erlaubt, aber Katzen wüsste ich nicht.
    Wir haben ein strenges Lebensmittelgesetz.
    Ich wünsche Dir schöne schokoladige Adventstage, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  34. as usual I love your outfits, you know I'm a fan of dresses and skirts.

    So nice you meet your blogger friend Tatjana! It is always fun to meet people we know trough blogging, isn't it?

    http://modaodaradosti.blogspot.ba/

    AntwortenLöschen
  35. Schokolade mag ich seeeehr (leider) - aber nicht als Kleidungs-Farbe an mir (kommt mir irgendwie bekannt vor, hab ich glaube ich schon einmal geschrieben). Dir steht die Farbe großartig - aber auch Blautöne. Wegnehmen lasse ich mir auch keine Farbe - aber ein paar gefallen mir einfach nicht. Die finden sich nicht in meinem Kleiderschrank. --- Übrigens: Die einzige Katze, die meinem Mann in diesem Café gefallen hätte, wäre die Vanille-Katze gewesen- lach! Er ist nicht so der Katzen-Fan. Aber auch solche Menschen muss es geben :-)! --- Danke dir für all deinen lieben Besuche und Kommentare bei mir. Ja, du hast recht, Penner stinken! Doch dass ist so toll am Geschichten-schreiben und -erfinden. Da darf alles anders sein! Und da sind 8jährige Buben manchmal seeeeehr gewitzt für ihr Alter - lach!!! LG Martina

    AntwortenLöschen