Mittwoch, 15. Juni 2016

A New Life #6 - Zwischenbilanz, Sommerfarben ... und die neue ANL-Kartei

Servus ihr Lieben!


Vielen Dank für eure nachträglichen Geburtstagswünsche an Herrn Rostrose in meinem 
Knackwurscht-Mobil-Beitrag und für all eure Komplimente zu meinem "Modern-&-Trendy"-Post!

Während dieser vorangegangene Beitrag in meinem Blog erschien, waren Herr und Frau Rostrose
übrigens gar nicht zu Hause, sondern im Osten Deutschlands unterwegs; das Posting war also
vorprogrammiert! Ich habe mich bemüht, seit unserer Rückkehr möglichst viele eurer Blogs
zu besuchen und ein paar Zeilen zu hinterlassen - ganz ist mir das leider noch nicht gelungen,
deshalb fürs erste mal hier ein herzliches "Winkerchen" (siehe untere Reihe der folgenden
Collage):





Was wir im Land der Sachsen Schönes unternommen und erlebt und wen wir dort getroffen
haben, werde ich euch demnächst erzählen ... heute ist jedenfalls mal wieder ANL an der Reihe!!!




 
Seit einem halben Jahr gibt es die Aktion A NEW LIFE nun - Zeit für eine Zwischenbilanz, denn
ich denke, in den vergangenen Monaten wurde schon vieles bewirkt! Zur optischen Untermalung
bekommt ihr wieder ein paar Bilder aus unserem Garten, von unseren Katzen, aus der Natur in der
Umgebung und von ein paar Outfits zu sehen.


 Die Kombination aus hellroter Leinen-Intarsientunika (von Waschb*r), dunkelviolettem Spitzenshirt und pflaumenblauer Hose 
(beides von Tch*bo und alles schon ein paar Jährchen alt), den roten Schuhen und dem violett-gemusterten Gürtel, der 
eigentlich eine Halskette von Gudrun Sj*den ist, ist farblich vielleicht ein bisserl ungewohnt, aber ich finde, sie funktioniert 
ganz gut. Was meint ihr?



In meinem ersten ANL-Hauptposting "Ich habe genug!" erzählte ich euch, dass ich meinen 
Konsum radikal einzuschränken gedenke - und welchen Schaden wir durch ständiges Neu-Kaufen 
auf dieser Welt ungewollt verursachen:

Ich wählte als Beispiel 
den Aralsee, der einst das viertgrößte Binnenmeer der Welt war und nun durch den Anbau von 
Baumwolle zu einem pestizidvergifteten, fischlosen Rinnsal ausgetrocknet ist. Unter diesem Beitrag 
schriebt ihr mir nicht nur sehr viele wunderbare Kommentare, sondern es wurden von euch ebenfalls 
überwältigend viele achtsame, nachhaltige, die Lebensqualität fördernde Beiträge verlinkt. Insgesamt 
waren es 72 ... Einfach atemberaubend - und ich dachte, das wäre nicht mehr zu toppen!


 
 Hier mal mein altbekannter Stufenrock in Kombination mit einem schwarzen Spitzentop und einer Spitzentunika 
in Beige. Dazu der alte gold-schwarze "Aztekengürtel", den ihr schon aus zahlreichen Beiträgen kennt.
Unser "Gänseblümchen-Rasen" und der Auwald in unserer Wohnnähe
Kater Maxwell im Gänseblümchengarten


 Doch in diesem Punkt hatte ich mich getäuscht! 
82 Verlinkungen! Das allerdings konnten wir bisher tatsächlich noch nicht toppen, aber ANL
soll ja auch kein Wettbewerb des Übertreffens sein, sondern eine Aktion, bei der einfach jede(r) 
von uns kleinere oder größere Beiträge für diese Welt leistet und darüber erzählt. Weil jedes 
Beispiel ansteckend wirken kann. Weil das Internet das ideale Medium ist, um sinnvolle 
Informationen auszutauschen. Und weil es vieles gibt, das wir voneinander lernen können.


Katze Nina auf der Terrasse



Tipps von Fia, einer stillen Leserin, an euch weiter. Wohl wegen der Osterzeit war hier die
Beteiligung nicht ganz so groß, aber ich denke, auch 46 Verlinkungen sind eine beachtliche
Zahl. In A New Life #4 - Leben ohne Palmöl erzählte ich euch, welche verheerenden Folgen
der Palmöl-Anbau für die Regenwälder dieser Erde und die Tiere und Menschen, die dort 
leben, hat. 59 Verlinkungen waren auch hier wieder eine großartige Beteiligung!



Im Auwald wachsen auch viele "heilige Hollerbüsche" - an manchen Stellen ist der Boden mit den hübschen kleinen 
Blütensternchen übersät. Ich habe wieder Blüten geerntet, um Hollerküchle und Holunderblütenmousse zuzubereiten.

Und weil das
Palmöl in bereits der Hälfte aller Alltagsartikel enthalten ist, ging es bei ANL #5 gleich mit
diesem so wichtigen Thema weiter: Im Beitrag Thema Palmöl / Was können wir tun - Teil 1
erzählte ich euch vor allem von Lebensmitteln, in denen oft Palmöl drin ist - und wie wir
es vermeiden können. Obwohl der Mai ein Monat mit vielen Feiertagen und verlängerten
Wochenenden ist, fanden sich beachtliche 53 Verlinkungen unter dem Posting ein.

Im zweiten Teil zum Palmöl-Thema ging es dann um palmölfreie Kosmetikprodukte sowie
Putz- und Waschmittel - ein Bereich also, der wohl so ziemlich alle betrifft und der ziemlich viel
Recherche-Arbeit von mir verlangte... (Unter diesem Post konntet ihr euch allerdings nicht
verlinken, es war aber ein wichtiger ergänzender Artikel.)



 Das kurze Rosenkleid, das ich am liebsten als Tunika zu Hosen trage, kann sich auch mit den flachen Sportschuhen 
sehen lassen. Und meine geliebte Fransenhäkeljacke ist auch wieder dabei!


72 + 82 + 46 + 59 + 53 = 312
Dreihundertzwölf Verlinkungen gab es also unter den fünf bisherigen ANL-Posts! Und zwar zu den 
unterschiedlichsten Themenkreisen: Ideen für ein umweltfreundliches Leben, Links zu Petitionen,
Rezepte, Natur im Garten, DIY in allen möglichen Bereichen, Einkaufstipps, Buchtipps, Gedanken
und Gedichte zum Thema, traumhafte Naturfotos usw.! Das ist nicht nur sagenhaft, das ist auch
wertvoll! 

Und damit diese eure wertvollen Beiträge im Laufe der 
Zeit nicht im Daten-Nirwana verschwinden, sondern für Interessierte in halbwegs geordneter Form 
abrufbar bleiben, habe ich damit begonnen, die Links zu euren ANL-Beiträgen nach Themen zu 
sortieren, um eine 
entstehen zu lassen.  




 


Hier ein Überblick über die Kategorien, die es (derzeit) in der Kartei gibt: 
(in alphabetischer Reihenfolge)

  • BUCHTIPPS (oder auch Tipps für thematisch passende Internet- und Zeitschriftenartikel, Filme ...)
  • ENGAGEMENT (humanitäres Engagement / Tier- oder Naturschutzprojekte für die ihr euch einsetzt oder über die ihr erzählen möchtet / Petitionen / Aktionen, an denen ihr euch beteiligt oder über die ihr erzählen wollt ...)
  • GEDANKEN / GESCHICHTEN / INFORMATIONEN (zu Themen wie Achtsamkeit, Nachhaltigkeit, Lebensqualität, Umweltschutz etc. Auch passende Gedichte werden gern genommen)
  • GESCHENKE / KREATIVES (Tipps für besondere / nachhaltige Geschenke, Resteverwertung von div. Materialen etc., DIY-Geschenke, Verpackung ohne Verpackungsmüll etc.)
  • HAUSHALTSTIPPS (umweltfreundlich Haushalten, Energiesparen, Öko-Reiniger, palmölfreie Wasch- und Putzmittel, selbstgemachte Putzhilfen etc.)
  • KLEIDUNG / MODE (nachhaltig genutzte Kleidung / Tipps für Shops, die Fair-Trade- und Öko-Mode bieten / Secondhand-Mode / DIY-Kleidung ...)
  • KOSMETIK & KÖRPERHYGIENE (selbstgemachte Kosmetik, kritische Betrachtung von Inhaltsstoffen, Naturkosmetik, palmölfreie Kosmetik, natürliche Schönheits- und Wohlfühltipps ...)
  • MÜLL / MÜLLVERMEIDUNG / UMWELTSCHUTZ (Hinweis auf Umweltsünden, Tipps, plastikfreies, alufreies, palmölfreies Leben etc. ...)


 

  • NATUR (Fotos von erhaltenswerter Natur, Gedanken dazu, Tierisches, Wanderungen, Kräuter-Hexiges etc.)
  • REZEPTE / LEBENSMITTEL (vegetarische oder vegane Rezepte, denn die sind besser für den ökologischen Fußabdruck, außerdem Resteverwertung - egal, ob nun vegetarisch oder nicht - denn Nahrungsmittel sind wertvoll und sollten nicht weggeworfen werden; kritische Gedanken zum Thema Lebensmittel)
  • SHOPPINGTIPPS / TAUSCHBÖRSEN / REPARATURCAFES (Hinweise auf besondere / umweltfreundliche Läden, Flohmärkte, Onlineshops, die ein achtsames und nachhaltiges Leben erleichtern, Links und Apps für umweltfreundliches Ein- und Verkaufen, Verschenken, Tauschen ...)
  • STOFFE / WOLLE (DIY, Resteverwertung, Flicken, Reparieren, Aufarbeiten von alten Stoffen, selbstgemachte Mode-Accessoires, Handarbeitsprojekte, Tipps für Bio- Stoffe / -Wolle)
  • ZUHAUSE & GARTEN (neues Leben für alte Gegenstände, nachhaltig genutzte Möbel & Accessoires, Naturgärten, Flohmarktschätze, DIY für draußen und fürs schöne Zuhause, praktische und umweltfreundliche Geräte für Haus und Garten ...)

Nicht übel für ein halbes Jahr, stimmt's? ;-) Ihr seid ganz schön fleißig gewesen mit euren 
umweltfreundlichen Postings. Weiter so! Dazu auch noch ein Hinweis "in eigener Sache".

Jetzt, wo ihr die Kategorien kennt, hoffe ich natürlich, dass ich euch in Zukunft nicht mehr so oft 
"einladen" muss, ein Posting auch bei ANL zu verlinken, sondern dass ihr gleich beim Posten 
draufkommt: Hej, das ist bestimmt etwas für A New Life!!! ;o)) 

Das würde mich sehr freuen und mir einige Arbeit abnehmen. Und außerdem hättet ihr dann auch
immer gleich einen Hinweis auf die Aktion in euren Postings drin! Denn ihr wisst ja: Je mehr
Blogger die Aktion kennen, desto mehr fühlen sich auch motiviert, über ihre Beiträge für eine
bessere Welt zu erzählen ... und auf diese Weise gute und anregende Beispiele für andere abzugeben!






Ich werde versuchen, die Kartei möglichst regelmäßig zu aktualisieren, bin aber noch dran.
Manche eurer Beiträge waren bzw. sind themenübergreifend, diese findet ihr in allen 
passenden Kategorien vor. Ich bemühe mich um größtmögliche Sorgfalt, Fehler können aber 
natürlich immer wieder mal passieren, deshalb: Solltet ihr euer Posting in der Kartei vermissen 
oder der Meinung sein, dass es in eine andere Kategorie besser passen würde, gebt mir bitte per 
Kommentar oder Mail Bescheid - DANKE!
HIER ist nochmal der Link zu dieser neuen Seite! Ihr könnt euch aber auch direkt mit dem 
Button unter meinem Header hinklicken!

Außer bei Ines Meyroses Modejahr 2016 - Sommerfarben verlinke ich diesen Beitrag
bei Sunnys Um Kopf und Kragen und zusätzlich bei Tinas Freitagsoutfit sowie bei Sabines 
Outfit des Monats. Die Naturaufnahmen sind für Juttas Natur-Donnerstag sowie für  


Und mit diesem bekannten und leider die Geisteswelt des westlich orientierten Menschen sehr
gut erkennenden Ausspruch verabschiede ich mich für heute wieder herzlich von euch:

Ich hoffe, dass sich dieses indianische Sprichwort nicht bewahrheitet - denn es gibt Menschen wie ihr es seid, die 
schon lange begriffen haben, dass man Geld nicht essen kann und dass es weitaus Wertvolleres gibt als materielle 
Güter! Foto: via


Eines möchte
ich dazu aber gern noch sagen: Wir haben ein RECHT darauf, dass unsere Welt nicht zerstört wird.
Spätestens JETZT sollten wir dieses Recht einfordern *), damit unsere Kinder und Enkel ebenfalls
noch eine lebenswerte Welt vorfinden - denn die folgenden Generationen haben dieses Recht
ebenfalls!

*) Aus diesem Grund habe ich euch unter diesem Posting wieder ein paar Links für Petitionen 
zusammengestellt, die ihr einfach online unterschreiben und somit eure Meinung kundtun könnt -
zum Beispiel gegen profitgierige Großkonzerne, die für Bienen tödliche und für Menschen 
gefährliche Pestizide auf unseren Feldern versprühen wollen ...

Und außerdem könnt ihr unter diesem Post natürlich auch wieder eure Themen verlinken, die 
die Welt ein Stückerl besser machen. HIER könnt ihr die Hintergründe der Aktion erfahren, die 
Spielregeln durchlesen oder euch Tipps für passende Beiträge holen. Wenn ihr auf diesen Link 
klickt, bekommt ihr übrigens auch eine Anleitung, wie das mit dem Verlinken funktioniert (für 
alle, die es bisher nicht versucht oder geschafft haben). Erzählt oder zeigt uns bitte jede Kleinigkeit, 
mit der ihr die Welt zu einem besseren Platz macht! Vielen Dank!

Ganz liebe Rostrosengrüße von eurer Traude


HIER GEHT'S ZU DEN PETITIONEN:








UND HIER GEHT'S ZUM LINKUP:

Kommentare:

  1. Liebste Traude,
    Glückwunsch zu dieser tollen und so erfolgreichen Aktion!!! ich finds super, wenn ich auch nicht oft verlinkt habe, aber du weißt, ich bin bei dir, was auch diese Dinge betrifft!! Inzwischen sind wir sehr stolz über unsere Natur im Garten Plakette und ich muss sagen, es funktioniert wirklich super auch ohne Gift. Unsere "wilde Ecke" am Bach wuchert fröhlich vor sich hin, da dürfen sich Schmetterlinge einpuppen und was sonst noch an Tieren Lust hat hier zu wohnen natürlich auch. Es wird noch eine zeitlang in Ruhe gelassen. Und so wie du schreibst denke ich auch, dass wenn jede/r nur ein bisschen etwas ändert wird unterm Strich einiges verändert sein!!! Hier bei dir finde ich toll, dass du die vielen Infos zusammenträgst und man in kurzer Zeit viel erfahren kann, vieles wusste ich schon, aber manches noch nicht und so geht es sicher vielen, die hier lesen :-) mach weiter so, ich finds klasse, und dein Rosenkleid übrigens auch!!
    Liebeste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude, was für eine schöne Zusammenfassung dieses ersten intensiven Halbjahres deiner Aktion, toll!!! (Ich entdecke neuerdings auch in vielen handgesiedeten Seifen Palmöl, ;-(, ;-(, ;-(, warum nur muss das sein, grrrrr). Heut hab ich mal wieder was Passendes für die Rubrik Kreatives. Deine Kartei ist ein richtiges Werk! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS - Du und der rote Mohn - ein herrliches Paar!

      Löschen
  3. Guten Morgen Traude, ja Du hast ganz schön was auf die Beine gestellt. So zusammen addiert ist das doch ein großer Erfolg. Tolle Idee mit der Kartei. Aber ich muss unbedingt noch loswerden welch schöne Fotos Du wieder gemacht hast. Hihi ich glaub ich weiss wen Du getroffen hast und ich bin schon gespannt was ihr gemacht habt ;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. ja der wahnsinn!!!!!
    diese kartei ist ja sensationell!! ein haufen arbeit sicher - aber ich denke die lohnt sich - weil ja jeder blogger und jeder leser wieder selbst kreise zieht! bin sehr begeistert!!!
    deine anzüge sind wieder herrlich - du weist ja dass ich deine farbigkeiten mag und die spitzentexturen!
    mäx und nina sind wieder sehr fotogen - vor allem mäx guckt allerliebst!!!
    wo seid ihr bloss gewesen??? ;-)
    dicken drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
  5. guten Morgen, liebe Traude,
    adnke für die herrlichen und farbenfrohen Bilder!
    Deine Zusammenfassung von ANL ist der Wahnsinn, was sich da schon alles getan hat !Du hast da richtig was geschaffen, Respekt vor Deiner tollen Arbeit!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ ... die es hoffentlich jetzt auch bald mal schafft, mit den Verlinkungen ;O)

    AntwortenLöschen
  6. Wieder ein sympathischer Post mit Bildern von Maxwell und Nina ;-)
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur herrlich wenn es in der Natur so blüht, da wird man ja geradezu animiert frische und leuchtende Farben zu tragen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. bin überrumpelt, muss soooo viel nachholen hier, und hätte überall einen kommentar bereit...vom rosenkleid der modernen antoinette... bis zum mohnblumenkleid ...und noch vieles mehr..bin wieder zu hause ...im regen...liebe grüsse :))

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude,

    dein schöner Post schenkt Freude.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. ... man muss ich dieser Jahr direkt in die Sommerfarben stürzen, wenn schon der "Sommer " nicht so in die Gänge kommt,
    damit wir bei Laune bleiben und die Lachfalten nicht weniger werden ;O)
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude !
    Wieder ein schöner, farbenfroher Post mit ernstem Hintergrund. Die Aktion ist wirklich super, danke, dass Du Dir jetzt auch noch die Arbeit mit der Kartei antust. Ich kann mir vorstellen, wie zeitaufwändig das ist.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  12. Klasse, dass ANL so erfolgreich ist. Bin gespannt auf Deinen Artikel zum Deutschlandausflug. Bin mir sicher, dass Du wandern warst!

    Das rote Ensemble passt super. Was so gut zu Mohn passt, passt auch in sich.

    Danke für Deinen Beitrag zum #modejahr2016 !

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    da hast Du Dir ja echt wieder eine Arbeit gemacht, toll Danke schön dafür. Ich freue mich sehr das diese Aktion so ein Erfolg ist!
    Nun gehe ich mir gleich mal deinen Link anschauen :)
    Die Spitzentunika gefällt mir außerordentlich gut, einen lieben Gruß aus Deutschland
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude, da bleibt mir die Spucke weg - Du machst Dir wirklich eine Menge Arbeit! Hut ab!
    Und ich gebe den Link zu Deiner Kartei gerne an Freunde und Bekannte weiter, ein bisschen wachrütteln und gleich Tipps mitliefern kann ja nie schaden :)

    Die Kombi mit der Intarsien-Tunika und der pflaumenblauen Hose etc. finde ich wirklich schön. Ich mag diesen Farbmix ganz besonders :)

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  15. Die Zwischenbilanz ist ja super ausgefallen, liebe Traude. Da sind ja so viele Tips und Anregungen zusammen gekommen. Toll, dass Du Dir jetzt auch noch die Mühe machst, die Links nach Themen zu sortieren. Das ist auf jeden Fall sehr praktisch.
    Deine Natur- und Miezenfotos sind wunderschön und von Deinen Outfits bin ich auch wieder ganz begeistert.
    Viele, allerliebste Grüße und hugs,
    Julia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude! Es ist sensationell, was du in diesem halben Jahr auf die Beine gestellt hast und auch deine neuerliche Idee der Kategorien ist hervorragend. Stell dir nur mal vor, alle Menschen wären so aktiv wie du! Wir lebten schon heute im Paradies. Da es leider nicht so ist, freue ich mich, dass du unermüdlich bist in deinem Streben, der nachkommenden Generation noch eine heile Welt zu hinterlassen. Ich freue mich, dass sich so viele Menschen angesprochen fühlen und mitmachen. Das darfst du für dich als Erfolg verbuchen! Danke für dein Engagement und LG! Martina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude, ich finde Deine Aktion ganz große Klasse und bedaure sehr, dass ich in den letzten Monaten viel zu selten dazu kam, hier hier herein zu schauen, geschweige denn, mich irgendwie zu beteiligen. Aber manchmal ist das "echte Leben" halt auch fordernd ... Derzeit bin ich erkältungsmäßig lahmgelegt aber dadurch hab ich endlich auch mal wieder Zeit zum Bloggen und für ausgiebigere Blogrunden. Und ich merke, ich hab ganz schön viel nachzulesen....
    Ich wollte auf jeden Fall endlich mal wieder Grüße hier lassen und wünsche Dir noch eine schöne, möglichst unwetterfreie Woche.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Bilder!
    Ich habe vor paar Tagen in TV einen Dokufilm őber Brasilien gesehen, wie dort Wälder für Bauxitausbau gerodet werden und Wälder inkl. Dörfer und deren Bewohner überflutet werden, damit Stausehen entstehen (für Kühlung für die Berrgwekre). In diesen Seen bleiben die Bäume stehen, sie faulen dort rumund produzieren haufenweise Methan, was natürlich für Treibhauseffekt super gut tut...Der Mensch ist so blöd und giereig und tötet sich selbst. In hundert Jahren wird diese Erde am Ende sein und die Menscheit wird furchtbar leiden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,
    ich gratuliere dir auch zum ersten so erfolgreichen halben Jahr ANL
    und wünsche dur, dass es einfach so weiter geht.
    Tolle farbenfrohe Outfits zeigst du heut wieder und wunderschöne Blumenbilder.
    Unsere Natur ist doch so herrlich.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,
    ich bewundere deine Energie und Zielstrebigkeit für deine neuen Projekte. Es ist ist Beginn eines Umdenkens und wird sicher Früchte tragen. Deine dazwischen gestreuten Mode- und Gartenbilder einschließlich dem süßen Maxwell gefallen mir sehr gut. Ich schicke herzliche nachträgliche Glückwünsche für den Rostrosen-Gatten und dir herzliche Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude
    Glückwunsch zu deinem Erfolg. Da hast du ja mit deiner Aktion voll den Zeitgeist getroffen. Es gibt doch noch viele Menschen, denen es ein Bedürfnis ist, unsere Erde einigermassen gesund zu halten.
    Mitgebracht habe ich die Vergissmeinnicht. In ein paar Tagen bringe ich dir dann noch Kornblumen mit. Jene in der freien Natur bedürfen unseres Schutzes.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  22. Deine Gänseblümchenwiese sieht ganz zauberhaft aus! Aber auch Deine Outfits finde ich wieder sehr gelungen!!! Ich finde es gut, dass Du verschiedene Umweltthemen angehst! Oft fehlt es einem da einfach an Hintergrundwissen! Ist ja auch nicht ganz einfach diese komplexen Themen zu durchschauen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,
    ich bins nochmal. Habe gerade bemerkt, dass mein Kommentar auf deinem letzten Post gelandet ist. Hätte eigentlich zu diesem Post gehört;) Sorry! Meinen Beitrag habe ich auch schon verlinkt.
    Glg. Christine

    AntwortenLöschen
  24. Beautiful photo's of your garden and the countryside. How lush, green and colourful it all looks! Beautiful summery outfits as well. So very you!

    Have a lovely evening Traude!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  25. Traudelchen, du machst dir aber auch eine Arbeit- ganz herzlichen Dank dafür!! Ich freue mich so sehr, hier auf eine Menge Menschen zu stossen, denen unsere Umwelt in allen Belangen ein wirkliches Anliegen ist und die sich alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten dafür einsetzen. Wir werden nichts von heute auf morgen geändert kriegen, aber jeder noch so kleine Beitrag ist Gold wert. Und in solchen Zirkeln wie hier bei dir hat jedes Steinchen, das ins Wasser geworfen wird, die Möglichkeit, grosse Kreise zu ziehen.
    Hab gleich wieder verlinkt und freue mich auf ein fröhliches weiteres Miteinander bei ANL!
    Drüüüücker und Hummelzherzensgrüsse!
    PS: Mietzchen, Mode und Natur: Jedes für sich wieder überaus ansprechend! ;oD

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schön, so in Mohnrot, liebe Traude! Paßt gut zu Dir. Besonders gefällt mir auch das Spitzentop mit dem Stufenrock.
    Blütensternchen lagen auch in unserem Garten. Bei uns wächst ja auch Holunder.
    Oh, da hast Du Dir aber wieder viel Arbeit gemacht! Eine Extra-Kartei!

    Ja und die Weissagung der Cree ist mir noch sehr gut bekannt. Wir können nur hoffen, daß sie nicht eintrifft!

    Ich weiß jetzt nicht, ob meine Beiträge passend sind - in jedem Falle werden gewisse Dinge nicht einfach weggeworfen bei uns, sondern repariert und aufgehübscht. Spart Geld, man hat mehr Freude daran und wird diese Dinge so schnell nicht fortwerfen, kostet aber auch ein bißchen Arbeit.

    Für heute erstmal viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    Charming Sommer Collagen!!
    Liebe Grüsse, riitta

    AntwortenLöschen
  28. Deinen Foto-Collagen sind wieder so schön - sie sprühen vor Lebensfreude und Farbe und machen einfach lust auf Sommer

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Traude,

    du schickst uns wieder so tolle Fotos und wie die Farben zusammenpassen. Mir fallen in der letzten zeit auch immer wieder die Margarithen, die Mohnblumen und das Seifenkraut und... auf die bei uns wieder am Strassenrand und auf den Wiesen und um Sträucher blühen und absichtlich nicht gemäht werden, erst nach der Aussaat. So toll, so schön.

    Ich lese peu a peu die Beiträge zum nachhaltigen Lebensstil durch.

    Einen schönen Gruß in einen wunderbaren Tag (wir sollten heute ja bis 29 grad Wärme bekommen)
    Ganga

    AntwortenLöschen
  30. Wunderschöne Fotos habe ich hier bewundert und lass ganz liebe Grüße zurück.
    Herzlichst Celine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude, ich habe meinen Beitrag auch bei Dir verlinkt. Es handelt sich um einen Buchtipp betreffend Superfood aus dem Garten.

    Deine Mohnbilder sind einfach ein Traum. Ich mag Mohn total gerne. Er darf im Sommergarten einfach nicht fehlen. Herrlich!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  32. Traude als Mohnblümchen ;)
    du siehst hinreißend aus..
    alles Achtung für das was hier zusammengetragen wurde
    und Respeckt für deine Arbeit
    jetzt noch mit einer Kartei..
    noch mehr Arbeit für dich .. hab im Moment leider nichts für deine Kategorien..
    vielen Dank für deine Mühe
    und deine Bilder sind auch wieder so wunderschön
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  33. Liebes Röschen, ich kann dich einfach nicht anders nennen, du in dieser SpitzenTunika bist wunderschön, sie passt sehr zu dir + wie Rosi schon sagt: einfach umwerfend.Ebenso wie deine Arbeit in diesem Post der wieder sehr viel Informatives und Spannendes enthält. Dazu Lebensfreude und Farben pur. Es gibt so viel her im Sommer die Aufnahmen zu machen, da schmücken sie jeden Post wie die Gänseblümchenwiese mittendrin 3-fach.
    Martina hat übrigens HIER ausgesprochen was auch mir auf der Zunge lag, besser hätte ich es nicht sagen können, da schließe ich mich 100 Pro an.
    herzlichst Angelface
    Passend zum Thema hab ich heut auch was mit bei dir verlinkt, da ich meinte, das passt.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude

    Eine wieder super Post sehr informativ
    und du siehst ja umwerfend aus ,
    bin jedes mal begeistert :-))
    Deine Fotos sind eine richtige
    Augenweide wow...

    Ein fröhliches Weekend
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude,
    wieder einmal komme ich leider nicht zum Lesen, meine Verpflichtungen rufen schon eine Weile
    und die Trainingszeit rückt näher, da muss ich hin...
    Aber ich wollte dir einfach noch schnell ein Feedback für deine schönen Fotos und Collagen geben und dir deine so kann man die Kleidung auch tragen, geben!
    Sehr schöne Fotos und gelungene Kombinationen!!!
    Danke für deinen Besuch bei mir und die lieben Worte,
    sehr gerne geschehen!
    Herzlichst Monika
    Spät bin ich dran, es ging leider nicht mehr....

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude,
    vielen Danke für die Mühe, die Du Dir immer machst. Auch die Zusammenfassung der Links kostet Zeit und Arbeit, aber Du scheust keine Mühe, um uns zu informieren. Ich kann nicht anders, ich muss Dich einfach immer wieder dafür loben. Das ist wahrer Einsatz und Engagement.
    Übrigens die Spitzen Tunika ist auch mein Favorit. Sieht toll aus und passt zu Dir.
    Ganz herzliche Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  37. Dear Traude, you look amazing.
    Great pics!
    Xoxo
    Nina

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Traude,
    auch wie immer so schöne Collagen. Vor Kurzem habe ich einen Text gelesen welchen ich sehr passend fand für Deine Aktion hier, nun habe ich auch wieder mal teilgenommen.
    Hab eine schöne Woche, liebe Grüße aus Deutschland
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Traude,
    noch kurz vor Toresschluss bitte ich wieder einmal um Unterstützung für Hawaii und Europa.
    Deine Aktion erreicht so viele Menschen, sie ist ein wirklich guter Multiplikator.
    Ein schönes WE und einen lieben Gruß aus Deutschland sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen