Dienstag, 10. Mai 2016

My Capsule Wardrobe #1 - Farben der Natur

Servus ihr Lieben!
 ♥∗✿≫≪✿∗♥


Ich hoffe ihr habt das Muttertags-Wochenende gut und fröhlich hinter euch gebracht!
(Und ich glaube, in Deutschland war ja davor auch Vatertag? Bei uns kommt der erst ...)
Vielen Dank für euer Feedback zu meinem vorigen Rote-Linsen-Suppen-Rezept-Post inklusive
Outfit! Für alljene, denen der Rock in diesem Beitrag gut gefallen hat, gibt es eine gute Nachricht:
Ich werdet ihn heute nämlich gleich mehrmals zu sehen bekommen!

Im Jänner erzählte Sabine vom Blog Acht Stunden sind kein Tag über ihre Pläne, ab sofort
regelmäßig eine kleine "capsule wardrobe" zusammenzustellen, und zeigte uns bereits ein erstes
Beispiel von bürotauglichen Kombinationen für eine Fünftagewoche.

Ins Deutsche übersetzt bedeutet capsule wardrobe*) etwa "Minimalistische Garderobe" oder
(wie es Beate nennt) "Mini-Kollektion". Kurz: eine Auswahl von Kleidungsstücken, die sich
gut miteinander kombinieren und mit saisonalen Stücken leicht verwandeln lässt.




*) Der Begriff ist keineswegs neu, sondern wurde schon in den 1970ern von einer Londoner
Boutiquen-Besitzerin geprägt. Heute ist er jedoch wieder in aller Munde - unter anderem, weil es in
Zeiten, wo auch Nachhaltigkeit ein beliebtes Schlagwort ist, wieder wichtig wird, "aus wenig mehr
zu machen", also Bekleidung zu tragen, die vielseitig nutzbar ist und immer wieder neu, frisch,
verändert wirkt. Oder anders gesagt: in Sachen Klamotten eher auf Qualität als auf Quantität zu
setzen.

A short English summary of this post:
In January my blog-friend Sabine told about her plans, to compile regularly a small  
"capsule wardrobe". She showed us an example of office-combinations for a five-day week. The 
idea appealed to me. And so I will show you now my capsule wardrobe with colors of nature. 
Hugs, Traude






Die Idee gefiel mir gut, und ich nahm mir vor, beizeiten etwas Ähnliches mit den Inhalten
 meines Kleiderschranks auszuprobieren. Zunächst mal im "ganz Kleinen" und hauptsächlich
mit Farben, die auch in der Natur vorkommen: Ich habe also fürs erste eine "rostrosige
Grundgarderobe" aus nur einem einzigen Rock und einer einzigen Hose zusammengestellt,
die ich mit verschiedenen Oberteilen mixe. Die Stiefletten sind bei all diesen Kombinationen
dieselben.
 
(Die Outfits-Fotos sind übrigens im Lauf mehrerer Wochen oder gar Monate entstanden - und
einiges davon wird euch aus anderen Posts bekannt vorkommen. In dieser Zusammenstellung
sind sie aber nagelneu ;o)) Und die Natur-Aufnahmen stammen wieder aus dem Rostrosen-
Archiv und wurden zum Teil von mir, zum Teil von meinem Mann fotografiert.)




Oben seht ihr z.B. das "Chili-Outfit", das ihr aus DIESEM Post kennt.
Unten trage ich dieselbe Paisley-Tunika, diesmal zum Rock. Die maisgelbe Hose und
der beige Rock sind die Basisteile meiner heute gezeigten Mini-Garderobe.







Weiter geht's
mit einem olivgrünen Tunika-Shirt, auf dem sich maisgelbe und hellgrüne
Blütenranken tummeln. Das Shirt habe ich (wie auch das obere) viele Jahre vor der
Hose gekauft - der Gelbton passt aber, als wären die beiden Teile füreinander gemacht.
Darum trage ich die Kombination bereits seit Jahren immer wieder - u.a. habt ihr sie
in ähnlicher Form in einem Rostrosenpost vom Herbst 2014 gesehen (Frühherbstliche 
Farbenspiele. Aber ich denke, man kann diesen Mix auch gut im Frühling tragen :o))
Die cape-weite dunkelbraune Jacke habt ihr im ersten Outfit zum Rock auch schon
zu sehen bekommen.




Hier habe ich das Tunika-Shirt und den Rock mit meinem alten Messinggürtel vom
Flohmarkt kombiniert. Ich finde, der Messing-Farbton passt wunderbar zum Shirt. 
Und fürs Foto habe ich auch wiedermal mit verschiedenen Ketten gespielt. 
Letztendlich gefiel mir die Variante, die ihr links und rechts außen seht,
 besser als die in der Mitte.





In der unteren Collage seht ihr den Rock mit einer braunen Blümchenbluse. Ich habe sie
euch neulich in meinem Beitrag über die Blumengärten Hirschstetten zu meiner lila Hose und
 im Jahr 2014 schon mal gezeigt, als es um die Farbe Rosa ging - und ich habe sie seinerzeit auch
ausschließlich mit Rosa-Tönen gemixt, denn einige der Blüten, die sich auf der Bluse tummeln,
sind pink oder "rosa-lila". Wie ihr auf der Nahaufnahme von 2014 gut erkennen könnt, sind
andere Blumen auf diesem Stoff aber wiederum beige oder creme- oder taupefarbig, ...





... und es gibt außerdem
wieder dieses spezielle Gelb, das perfekt zur capsule-wardrobe-Hose passt. Kurz, diese Bluse
ist für viele einfärbige Hosen und Röcke ein toll geeigneter Kombipartner. Auch das Top unter
der Bluse habe ich nicht mit der Hose gekauft, sondern erst einige Monate danach. Hier war mir
das Farbglück ebenfalls hold! ;o)) 




Oben habe ich euch gezeigt, wie die Bluse aussieht, wenn ich sie zum Rock leger außen und mit
einem hellen Stoffgürtel gerafft trage, hier unten bekommt ihr noch eine andere Variante zu sehen,
nämlich in den Rock hineingesteckt - mal mit und mal ohne Spitzen-Gilet. Ich finde, in dieser
Variante sieht der Mix ein bisserl nostalgischer aus als oben - er erinnert mich irgendwie an
"Landfrau im Wilden Westen" ;o))






Als nächstes mixe ich "kreuz und quer": Denn in meiner folgenden Kombination
 trage ich einerseits mein hellbraunes Langarmshirt und andererseits ein dunkelbraunes Top, 
das mit vielen kleinen Glitzersteinen bestickt ist.

Diese Glitzersteine sind auch
der Grund, weshalb das Top eine Zeitlang zum Schrankmonster wurde: Ein paar der
Steine hatten sich gelöst, und weil das nicht zum ersten Mal passiert war, war ich
so grantig auf das Ding, dass ich es in die Näh-Schublade verbannte und mehr als ein
Jahr lang nicht mehr herausholte. Erst Elas Schrankmonster-Aktion brachte mich
dazu, die Steinchen endlich anzunähen und das Top wieder in meine Garderobe zu
integrieren.




Hier unten
verwende ich allerdings nur mal das hellbraune Baumwollshirt als Kombinationsartikel.
Den Mix habe ich euch schon mal gezeigt, und zwar zum Bahnwärterinnen-Lauchkuchen.
Ich mag diese Mischung aus hellen Braun- und Grüntönen an mir sehr gern, vor allem im
Frühling.

Das Top mit den Glitzersteinchen hingegen ...




... trage ich hier zu meinem Giraffen-Shirt. Ich weiß nicht, ob dieses Shirt schon mal in einem
Outfit-Post vorgekommen ist - aber ich habe es während unserer USA-Reise im Jahr 2012
getragen, und zwar im Sequoia-Nationalpark, als ich mit Papageien "kuschelte" - und mit diesem
herrlichen Erlebnis werde ich dieses Shirt immer in Verbindung bringen :o)) Die Bilder davon
könnt ihr euch HIER ansehen.




So, und zum Schluss kommt noch die "Giraffe zur gelben Hose" - und damit sind wir
fürs erste durch meine Mini-Kollektion durch. Mit einer einzigen Hose und einem einzigen
Rock sowie diversen Oberteilen und einem Paar Stiefel habe ich euch 11 Outfit-Variationen
gezeigt (und es sind mit diesen Teilen natürlich noch ein paar weitere Möglichkeiten offen,
für die einfach keine Zeit und Gelegenheit war).

Ich habe mir vorgenommen, in der Folge - also in späteren Beiträgen - jeweils ein oder zwei
Basisteil(e) hinzuzufügen, um zu zeigen, wie sich die Möglichkeiten dadurch vervielfachen...
Mal sehen, wie weit ich dabei komme - ich bin also selbst neugierig auf die Kombinationen,
die sich dadurch ergeben werden... :o) In näherer Zukunft werden vermutlich aber eher kurze
Ärmel ans Tageslicht kommen... Jedenfalls hatten wir ein sonniges und teilweise auch schon
halbwegs warmes Wochenende und die Temperaturen sollen in nächster Zeit noch ein bisserl
nach oben klettern... (Schau'n wir mal! ;o))





Mein heutiges Posting verlinke ich bei Sunnys Um Kopf und Kragen,
bei Tinas Freitagsoutfit und zusätzlich kommt es zu Elas Schrankmonstern 
sowie zu Sabines Outfit des Monats. Mit den meisten der gezeigten Outfits lässt es sich
gut an der Seite einer lieben Freundin durch den Stadtpark bummeln, weshalb sich dieser 
Beitrag meiner Meinung nach auch zum Verlinken bei Ines Meyroses Mai-Thema 
im Modejahr 2016 - Draußen mit Freunden eignet! Und wenn es ab Mitte des Monats
mit meiner Aktion A NEW LIFE weitergeht, verlinke ich den Post außerdem dort!
 
Die Naturaufnahmen sind für Juttas Natur-Donnerstag sowie für




Herzliche rostrosige Grüße und bis zum 15. Mai also, wo es mit dem wichtigen Thema 
Palmöl-Vermeidung weitergeht! Ich hoffe, ihr seid bei diesem "ANL-Hauptposting" wieder
dabei und verlinkt dort viele, viele Beiträge, die die Welt ein bisserl besser machen!

∗✿≫≪✿∗
Bis bald und alles Liebe,
eure Traude
 

∗✿≫≪✿∗
  Rostrose auf Facebook und Rostrose auf Google +

Kommentare:

  1. Hi! Dear Traude!
    It's really posible to get a full wardrobe wearing just a few pieces in different outfits. You look fabulous with a summer look wearing those warm colours.
    I wish you a great week
    Xxxxx
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,

    ich freue mich wieder über deinen wunderschönen Post.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,
    wieder wunderschöne Bilder mit tollen Outfits! Deine sonnigen Naturaufnahmen gefallen mir auch sehr.
    Liebe Grüße RIKA

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    besser kann man die Farben der Natur nicht zur Schau stellen.
    Wieder ein Post der besonderen Art.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude, Du hast eine tolle stimmige Minikollektion. Jedes Teil bist Du und die Kombis die Du drauf hast begeistern mich. Du bringst mich echt noch dazu Kleider mit Hose zu probieren. Ich finde Deinen Stil klasse.
    du hast Dir auch viel Mühe gemacht mit dem Post. Vielen Dank.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude, die Outfits sind schön, die verschiedenen Zusammenstellungen gefallen mir sehr gut. Die offenen Haare stehen Dir ganz besonders gut!

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich Deine Sonnenblumen sehe , freue ich mich jetzt schon auf den Herbst . Ich mag diese Blumen besonders gerne . Die strahlen immer so schön . Siehst wieder sehr chic aus .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. i find de NATURFARBEN stehn da bsonders guat
    mir taugt des was du imma miteinander KOMPINIERST
    mir fallat des gar nia ein,,,,ggggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude, die Gewürzfarben sind wirklich ideal für dich und die Kombis sehen allesamt toll aus. Ich mag dieses Messinggelb sehr, leider gehört es nicht zu meiner Farbpalette als Sommertyp!
    Ganz lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Ich bewundere ja deinen Elan, den ganzen Schrank anzuziehen, Fotos zu machen, zusammenz zustellen... Dafür fehlt mir die Zeit, und auch die Lust :) Mein Schrank ist so bestückt, das ich so gut wie alles mit allem kombinieren könnte.. Will ich nicht, aber die Möglichkeit hätte ich ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag die warmen Farben - und dein Lachen, das ist unbezahlbar !

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  12. also liebe traude! ich antworte dir gleich hier - da sparst´e einen klick ;-)
    leinöl schluckt man ja nicht pur!!! tss. aber im quark oder über pellkartoffeln ist es prima! obwohl da möglicherweise das lokale reinspielt - wir halben russen kennen halt nur leinöl - bei euch da unten soll ja das kürbiskernöl der bringer sein ;-)))
    du willst doch nicht ein baumwollshirt im winter zu schweisstreibenden aktivitäten tragen! gaaanz ungesund!
    und beim giersch nur die ganz jungen, hellgrünen blätter essen, schmeckt ein bisschen wie petersilie und ich nehme ihn nicht direkt zum würzen sondern wirklich als salat. kurbelt nach dem winter ordentlich den stoffwechsel an - zu eine zeit wo es nur laschen treibhaussalat gibt. und nicht mit schierling verwechseln!!!!!!
    und nun zu deinen anzügen!
    ich finde alle kombinationen prima - und ich denke sie sind ein gutes beispiel für alle, die sich mit ihrem schrankinhalt langweilen und meinen, neu kaufen zu müssen. oder für die damen, die unsicher sind wie sie farben, muster und formen kombinieren können. du machst das hier meisterlich!!!
    der trick ist ja wirklich sich auf entweder eine farbfamilie - so wie du hier mit warmen naturtönen - oder eben auf höchstens 3 zusammenpassende farben zu beschränken. dann kann man sich auch bei alarm im dunkeln anziehen.
    ich hab letztens meine sommerkleider durchgezählt - nur soviel: das reicht noch jahrzehnte!!! eins konnte ich samstag immerhin schonmal tragen :-)
    gaaanz <3liche grüsse nach süden und viele umarmungen und katzenkrauler!!!!! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  13. Das wieder so schöne Outits. Die orange Hose finde ich super. Muss es nicht heißen 8 h sind kein Tag? LG Sunny

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Fotos, ich finde es immer toll zu sehen wie dir Mode Spaß macht, und du so verwandelbar bist, des Reserls Kleiderschrank würde dich vermutlich zu Tode langweilen, schwarze Anstaltskleidung, ein bissi grau, ein bissi weiß, ein paar Jeans, lauter schwarze Blazer und für den Freigang ein paar bunte gute Laune-Fähnchen die dann Spaß machen.
    Hab einen schönen Tag bzw. eine gute Woche von Herzen das Reserl

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude,
    Du hast wirklich zu jeder Jahreszeit die farblich passenden Outfits parat, herrlich Deine Bilder von den Farben der Natur und Deinen Outfits dazu!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,
    ein fröhlicher Post und deine Outfits sind super,
    aber am besten gefällt mir die "orange Hose und der Glitzerpulli"
    dazu die offenen Haare - wunderschön.
    Die Naturaufnahmen können sich auch sehen lassen ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  17. Die Collagen sind soooo schön und passen (natürlich) perfekt zu deiner Kleidung. Welches Outfit mir am besten gefällt vermag ich gar nicht zu sagen - jeder Stil ist schön. Ich gebe Sadie recht: Die offenen Haare stehen dir wirklich sehr gut. Außerdem mag ich den naturfarbenen Rock sehr - aber nicht nur ... Du siehst - ich kann mich nicht entscheiden! Einen sonnigen Tag wünsche ich dir! LG Martina

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne, lebensfrohe Kollage wieder. Ich schaue sie gerne an. Du hast auch sehr tolle Klamotten, dein Schrank muß explodieren, von lautern Sachen. Ich war leider nie interessiert für Mode und habe auch null Gefühl oder Begabung dafür, ich kann mich furchtbar unpassend anziehen. So bleibe ich meistens lieber bei der sportlichen einfachen Kleidung.
    Wir sind erst vom Portugalurlaub zurück, meine Fotoberichte brauchen noch Zeit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbar, wie gut sich das Gelb in Deiner Garderobe einfügt. Dsa hat Du eine schön Kapsel zusammengestellt.
    LG nach Wien
    Ines

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude, wie schön, dass Du diese tolle Idee aufgenommen hast! Eine Capsule Wardrobe ist natürlich genial - ich bewundere jeden, der das hinbekommt, und bei dem Schrank entsprechend schlank gehalten wird, und damit auch Dich <3 Deine Kombinationen finde ich alle wunderschön und vor allem super perfekt zu Dir und Deinem einfach anziehenden, angenehmen und sehr hübsch anzuschauendem Typus absolut entsprechend! Auch die Fotos, die Du dazwischen gemischt hast, sind einfach ein Traum. Danke und noch eine schöne Woche.
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  21. Wie ich sehe, hast Du Dich dieses Mal auf sonnige gelbe Outfits festgelegt. Eines schöner als das andere. Und die Bilder erst ... ich kann es gar nicht erwarten, dass alles wieder in so herrlichen Farben strahlt.
    Hab einen schönen Tag.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Traude,

    wieder tolle Outfits und die Farben stimmig mit den Bildern. Besonders die Tunika und der Maxi Rock gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude !
    Eine Wahnsinns-Zusammenstellung nach der anderen zeigst Du uns heute. Toll, wie man die Teile variieren kann. Mir gefällt das Wildwest-Landfrauen-Outfit am besten. Obwohl ich sonst eher der Modemuffel bin muss ich gestehen, dass Du mich inspirierst. Hab ich doch glatt gestern meinen uralten schwarzen, weiten, langen Rock aus dem Kasten gefischt und im Büro getragen....
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traude,
    Mode ist total Dein Ding, oder? Es sind schöne Outfits, die Du zusammen gestellt hast. Ich freue mich, dass es jetzt endlich wärmer wird und ich mit Kleidern gut angezogen bin. Für mehr fehlt mir die Inspiration.
    Die Naturfotos haben mir sehr gefallen, in den Bildern kann man spazieren gehen und träumen.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  25. Mei Traude! Das ist echt genial! Ich muss sagen, dass du mir in der Hose noch ein bissi besser gefällst als in dem Rock, aber auch da so viel Wandlung. Es wird nie fad bei dir :-) Die farbe der Hose ist leider nicht meine, ich finde die Farbe den Knaller, einfach superschön und egal womit du sie kombiniert hast, es sieht flott aus an dir, irgendwie jung und fesch ;-) Du musst deine Beine eigentlich gar nicht unter langen Oberteilen verstecken, diese Hose unterstreicht deinen fröhlichen, neugierigen Typ und ist erstaunlich vielseitig zu kombinieren, ich finds mit dem Gitzertop am schönsten. Das zu reparieren hat sich ausgezahlt ;-) Muss sagen, dieser Post inspiriert mich sehr sowas auch mal auszuprobieren, ob ich das posten will weiß ich nciht,a ber ich stell mir vor,d ass ich den Inhalt meines Kleiderschrankes ganz anders sehen und so manche Überraschung erleben könnte. Also einmal in einer ruhigen Stunde (ich hasse die Umzieherei nämlich und bin immer froh, wenn ich was gerade geeignetes schnell hervorfische und dann ist gut). Was sagst du dazu??????!!!!!!!
    Liebste Grüße aus der Nähe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  26. Tolle Bildcollagen Traude. Ich weiß wie viel so was an Arbeit macht und deshalb "Hut ab", daß du immer so viele davon machst. Zudem gefällt mir der Bildermix aus Mode und Naturbildern.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    das hast Du alles wieder ganz toll zusammengestellt und aufeinander abgestimmt.
    Wow, Deine Haare solltest Du viel öfter offen tragen! Sieht toll aus! Richtig kess! Ich nehme an Du hast Naturlocken und keine Dauerwellen.
    Sei herzlich gegrüßt
    Astrid

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude
    Da hast du ja ganz tolle Outfits zusammen gestellt. Vor allem jene Kombis mit der gelben Hose gefallen mir ausser ordentlich gut an dir. Auch jene in der Mitte mit der "Zipfelweste". Ich finde sie macht eine schlanke Silhouette.
    Ok, vielleicht bin ich befangen. Mir gefallen Hosen generell am Besten...;-D

    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Traude,

    jetzt bin ich doch glatt über den Hilfsbeitrag hergekommen ;)

    Also den Begriff "capsule wardrobe" kannte ich noch nicht, aber ich bin auch nicht so bewandert in diesen Modedingen :D

    Die Farben, welche Du heute zeigst, passen sehr gut zusammen und mir gefällt der beige Rock sehr (selber tragen würde ich ihn aber nicht wollen *g*).

    Bin mal gespannt was bei der nächsten Folge "ANL" zu sehen sein wird. In letzter Zeit habe ich mich in der Blogwelt etwas rar gemacht, gleichzeitig alles etwas überdacht (in Sinne von denken und nicht von Dach ;)

    Liebe Grüße aus dem Odenwald
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  30. Das Prinzip der Capsule Wardrobe finde ich ganz prima, aber ich hatte keine Ahnung, dass es den Begriff schon so lange gibt. Da ich mich beim Kleidungskauf schon seit langer Zeit vorwiegend auf wenige Farben beschränke, die gut zueinander passen, kann ich die meisten Teile untereinander kombinieren. Deine Outfits sehen wieder toll aus. Am besten gefällt mir die maisgelbe Hose, einaml zusammen mit der Blümchenbluse und der grauen Strickjacke und dann mit dem Giraffen-Shirt.
    Ich wünsche Dir einen schönen Feierabend! :)
    Ganz liebe Grüße und hugs,
    Julia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    ich sollte auch mal mehr Fotos von meinen Kleidungsstücken und mir machen. So hätte ich immer eine schöne Basis und ich würde die Dinge auch von "außen" sehen.
    "Capsule wardrobe" finde ich gut. Ich muss mal auf Sabines Blog gehen .... !
    Ich mag besonders das zwölfte Bild. Ich finde, das Outfit steht Dir richtig super gut. Passt einfach zu Dir.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Traude Schön ist deine Garderobe alles toll aufeinander abgestimmt und wandelbar das ist wichtig. Machst immer eine gute Figur. Schöne Collagen hast du zusammengestellt. Wünsche dir schon mal ein schönes Pfingstfest mit deinen lieben,
    und viel Sonnenschein. Liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  33. Neben den Farben gefallen mir die "Muster der Natur" total gut. Ich bin ja eher die Uni-Trägerin, dabei finde ich Muster oft so schön.
    Ich war schon geneigt, Capsule-Wardrobe habe ich schon zu meinem "Unwort" des Jahres zu küren, weil ich auf einigen Blogs gelesen hab, dass die Trägerinnen nach kurzer Zeit die Sachen wieder wegschmeißen, um neues Capsule zu kaufen. Das war für mich die Anti-Nachhaltigkeit.

    AntwortenLöschen
  34. muss vieles noch nachholen...
    aber eine puszta - königin bist du sicher...!

    AntwortenLöschen
  35. Ja, liebe Traude, Dein Outfit gefällt mir sehr !! Naturfarben mag ich ganz besonders gern, ich finde Du hast ein Händchen für das zusammenstellen der jeweiligen Teile. Ich versuche das auch immer , vorallem versuche ich nicht ständig neue Klamotten zu kaufen, lieber mal ein teures Stück von guter nachhaltiger Qualität. Schön war es wieder bei Dir vorbeizuschauen, danke für Deinen informativen und harmonischen post. Ich sende Dir liebe Abendgrüße aus dem Meisennest, Carmen

    AntwortenLöschen
  36. Wunderschöne Bildercollage und tolle farblich abgestimmte Bilder.
    Muss gerade feststellen, dass es bei mir gar nicht so bunt zugeht.
    Wünsche die einen schönen Donnerstag
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  37. Herzlichen Glückwunsch, du schaffst es zu fesseln, liebe Traude. Deine Kleider passen wunderbar in einen goldenen Spätsommer, den lassen wir aber lieber noch ein bisschen warten, nicht wahr. Sie passen ja auch wunderbar sonst. Freude und Fröhliches, Freundliches und Frohsinn sollte es ja nie zu wenig geben. Also ein Dauerbrenner. Vielen lieben Dank für die "Wohnungswünsche" und einen lieben Gruß an die Meisterin,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  38. hallo Traude
    wunderschöne Naturbilder..passend zu deinem Outfit ;)
    ich würde mich ja nie trauen so etwas zu tragen..
    aber die steht es..
    am Besten gefallen mir die Kombis mit dem weißen Rock
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  39. Dear Traude,

    Whatever you wear, you look great in it! Isn't it fun to dress up and match colours, fabrics and garments?! Like you I enjoy doing it very much too. Whenever a day starts bad, a beautiful dress or skirt can lift my spirits enormously.

    Have a lovely weekend ahead Traude.

    Madelief xox

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude,
    wundervolle, farbenfrohe Bilder. Der helle Rock mit der Blümchenbluse gefällt mir am besten.Richtig schön!
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude, mir gefällt die Idee, dass möglichst viele Teile der Garderobe zusammen passen sollen. Praktiziert habe ich das eigentlich schon immer, aber es gibt doch immer wieder mal "Ausrutscher". Genau wie bei meinem Wohnstil halt auch. Manchmal sind die Ausrutscher Vorläufer einer Stilveränderung, manchmal verschwinden sie aber auch irgendwann sang- und klanglos in der Versenkungn *schäm*
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Traude
    Ich staune immer wieder. Du verstehst es,zu kombinieren und hast einen richtig tollen Geschmack! Wunderschön Deine "Verwandlungen".
    Frohe Pfingsten wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  43. Dear Traude,

    You look fabulous in all your wonderful outfits. Love all the colour and your beautiful flowers, especially the bright sunflowers.
    Hope you have a happy weekend
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Traude, diese Herbsttöne leuchten an Dir besonders schön! Ich finde, sie stehen Dir super.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  45. Ich dachte ich hätte schon eien kommentar geschrieben, gesehen habe ich deinen Post und wollte sagen"die Braungelben naturtöne stehen dir gut. Die Kombinationen passen gut ausgewählt zusammen.Das Korn ist bei uns noch nicht soweit und alles ist eher noch Fliederfarben und grün. Aber es wächst und gedeiht.
    In meinem Kleiderschrank finde ich auch immer wieder etwas zum Kombinieren. Mein Instinkt beim Kauf neuer sachen leitet mich schon und zu hause angekommen passt vieles wo ich vorher nicht dran gedacht habe. Mir als Blonde stehen natürlich andere Farben, aber Naturtöne auch.
    Schöne Pfingsttage , wünsche ich Dir von Herzen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Traude,
    nun bin ich endlich hier bei dir!
    Etwas spät nicht traurig sein....
    Es war so viel bei mir...
    Lieben Dank für deine lieben Worte und für deinen Besuch bei mir!
    Welch warme Farbenpracht in Blumen, Fotos und Bildern und in deiner Garderobe.
    Man sieht und spürt, wie viel Freude es dir macht auch mit deiner Kleidung
    zu gestalten und dich zu zeigen.
    Viel viel Mühe hast du dir gemacht, Danke!
    Lass es dir gut gehen,
    liebe Grüße schickt dir
    Monika*

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Traude,
    nun bin ich endlich hier bei dir!
    Etwas spät nicht traurig sein....
    Es war so viel bei mir...
    Lieben Dank für deine lieben Worte und für deinen Besuch bei mir!
    Welch warme Farbenpracht in Blumen, Fotos und Bildern und in deiner Garderobe.
    Man sieht und spürt, wie viel Freude es dir macht auch mit deiner Kleidung
    zu gestalten und dich zu zeigen.
    Viel viel Mühe hast du dir gemacht, Danke!
    Lass es dir gut gehen,
    liebe Grüße schickt dir
    Monika*

    AntwortenLöschen
  48. Hallo liebe Traude,
    du strahlst ja mit den Farben um die Wette. Wahnsinn, wie gut dir das steht!
    Wenn ich dein lachendes Gesicht sehe, hab ich immer direkt gute Laune - you make my day!!♥
    Das Foto von dem Sonnenblumenfeld ist mein absoluter Favorit der ganzen Naturbilder, da war ich gerade hin und weg - total schööööön.
    Ich wünsche dir frohe Pfingsttage, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  49. Wow... da hast du dich echt "ins Zeug gelegt"!
    Die passenden Naturbilder sind wirklich sehr schön!
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Traude,

    das sind wieder wunderschöne Outfits, gefällt mir sehr gut ! Capsule wardrobe versuche ich auch seit einiger Zeit. Überwiegend klappt das auch. Begonnen habe ich damit, eine Grundfarbe festzulegen - bei mir braun - und sowas wie Taschen und Schuhe hab ich seither nur noch in der Farbe. Ok, Grautöne sind auch dabei. Seither passen die schon mal zu allem.

    Ich hab ja sehr viel aussortiert, aber es sind natürlich immernoch Sachen dabei, die nicht ins Konzept passen. Kombinieren kann ich die trotzdem und solange ich sie trage bleiben sie.

    Ich finde es immer toll, wie Du die Outfits mit schönen Blumen- und Landschaftsbildern kombinierst!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  51. Liebstes Roströslein,
    Dir stehen viele Farbtöne und mir gefällt, wie Du sie untereinander kombinierst und zusammen mit Blumenfotos einen wunderschönen Post daraus zauberst ;-)))
    Dankeschön dafür.

    Ich wünsche Dir Frohe Pfingsten mit vielen schönen Momenten
    und schicke liebe Grüße aus dem Ostfriesischen zu Dir nach Österreich.
    Herzlichst Deine Namensschwester Traudi

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Traude,
    wie wunderschön sind deine Naturbilder, die du immer so passend zu deinem Outfit wählst. Die verschiedenen Kombinationen mit der maisgelben Hose gefallen mir super gut.
    Ich wünsch dir schöne Pfingsttage - liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Traude, jaaa, ich bin auch mal wieder hier... du warst ja wie immer fleissig und ich darf nachher vieles nachlesen bei dir... haha
    Werde mir einen Tee machen und drauflos lesen, alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  54. Wunderschön, Deine Outfits und der Beug zu den Farben der Natur... Vielen lieben dank, dass Du uns daran teilaben lässt!Dir wunderschöne Pfingsttage, Nessy

    AntwortenLöschen
  55. Liebste Traude,
    wieder einmal muss ich feststellen, dass Du mir in vielen voraus bist. Der Begriff "Capsule Wardrobe" war mir bislang unbekannt. Da sieht man wieder, wie bildend so ein wenig Internetsurfen sein kann ;-)
    Jedenfalls beweist Du wieder einmal, welch Meisterin des gekonnten Kombinierens Du bist! Deine gezeigten Outfits sind alle ganz toll!!
    Als bekennende Rock-Liebhaberin muss ich gestehen, dass Du mir nicht nur in dem süßen Rock, sondern auch in der gelben Hose unglaublich gut gefällst. Du hast aber auch die Blusen und Tuniken perfekt dazu kombiniert. Vor allem die Paisley-Tunika ist wunderschön.

    Ich hoffe, Du genießt die Pfingsttage auch so wie ich und kannst Dich ein wenig entspannen.
    Allerliebste Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen