Freitag, 11. Januar 2013

Kaltfront, Herzenswärme und Bienenfleiß

 Servus Ihr Lieben!
(Hier spricht die Bazille ohne Stimme ;o))




Nachdem es bei uns am vergangenen Wochenende und auch an den Tagen davor 
immerzu geregnet und geregnet und - ja, richtig! - geregnet hatte, fing es in der Nacht auf Montag 
an zu schneien. Am Dienstag schneite es weiter (da kam ich aber leider nicht zum 
Fotografieren, deshalb gibt es nur die Montags-Fotos). In der Nacht auf Mittwoch regnete 
es alles wieder weg. Am Donnerstag schien die Sonne. Heute fing es wieder zu schneien an... aber nur kurz ...
Ein stetiger Kreislauf von Kommen uns Gehen also. Und so können wir daher ohne 
Hemmungen zum "Schnee von gestern" (genauer ausgedrückt "vom Montag") zurückkehren.
Der Schnee war zwar feucht (oder wie man hierzulande im Skifahrerjargon sagt:  
nass-patzert bzw. - noch etwas dialektlastiger - nossbozad ;o)), aber ich fand trotzdem, dass 
der Anblick des Gartens schon ausreichend winterlich wirkt, um mir einen Tee mit dem Namen 
"Kaltfront" aufzubrühen.
Außerdem kratzt sowieso der Hals, da passt das Heißgetränk ja perfekt.


Inzwischen ist dieser Schnee zwar schon längst Geschichte, aber wenigstens auf den Fotos lebt er weiter :o))


Den Tee bekamen wir ebenso wie das geschmiedete Herz, das ich euch in diesem Posting
gezeigt habe, von unseren Freunden Edwin und Maria geschenkt.




Hier seht ihr (im Uhrzeigersinn :o)) Edwin, Maria, euer rostiges Röslein sowie Poca, den lieben und
braven Hund der beiden, am Neujahrsmorgen 2013. (Naja, es war eigentlich schon früher 
Nachmittag, aber wir hatten gerade erst gefrühstückt.) Leider wohnen die drei nicht gerade "um die
Ecke", weshalb wir viel zu selten zusammenkommen - aber umso mehr genießen wir die Wiedersehen.
Wir hatten mit ihnen in ihrem gemütlichen Haus Silvester und gleichzeitig auch Weihnachten gefeiert
- und kehrten mit vielen schönen und herzenswarmen Gaben bepackt zu uns nach Hause zurück.
Einen Teil der Geschenke möchte ich euch heute zeigen.



Zu den Geschenken zählte auch ein ganz besonderes "Erstlingswerk": Denn Maria
besuchte zunächst mehrere Kurse, um sich einen alten Traum zu erfüllen - und ging schließlich
im Jahr 2012 unter die Imker! Der Honig, mit dem ich meinen "Kaltfront-Tee" gesüßt
habe, ist der erste, den meine Freundin selbst geschleudert hat. Und er schmeckt
wunderbar! Liebes Mariamäusle, ich bin total stolz auf dich (und auf deine fleißigen Bienen)!!!




Den wunderschönen Honiglöffel aus Holz wiederum hat Edwins Bruder selbst hergestellt -
ihr seht schon, es handelt sich hier um eine Familie mit vielen Talenten!




Ja, und nachdem ich somit im Besitz aller Zutaten war, um der Kaltfront draußen zu trotzen,
dauerte es natürlich auch nicht mehr lange, bis ich das Buch, von dem ich euch neulich hier erzählt habe,
zu Ende gelesen hatte. Inzwischen kann ich euch mit Sicherheit sagen, dass ich das Buch in meiner
gegenwärtigen Verfassung (etwas schlapp und schon wieder ziemlich urlaubsreif) sehr angenehm zu lesen fand:
Es ist kein philosophischer Roman über das Glück, nichts, das meinen Schnupfenkopf schwer
beansprucht hätte, sondern - wie der Titel es schon sagt - eine "kleine Geschichte" vom Glück des
Zufalls, ein süffiger Schmöker über Liebe und Abenteuer, berührend mit einigen Spannungsmomenten
und einem schon im Covertext vorprogrammierten Happy End. Perfekt für winterliche Sofa-Lesestunden
und meiner Meinung nach genau richtig, um eine Kaltfront mit Herzenswärme zu erfüllen.




Zum Glück muss ich mich noch nicht um neuen Lesestoff umsehen - denn um die Gutscheine
gab es auch noch diesen schönen Bildband über
der erfreulicherweise zu jedem dieser Traum-Gärten eine schöne Geschichte bietet:




Vielen lieben Dank für euren Besuch bei mir und euer Interesse! :o)
In letzter Zeit haben sich hier auch wieder einige neue LeserInnen eingetragen
- auch euch vielen Dank und herzlich WILLKOMMEN!!! Ich hoffe, ihr fühlt euch
wohl bei mir!!!
Heimlich still und leise ist übrigens diese Woche außerdem mein Besucherzähler über 
die 100.000er-Marke geklettert. Ich war bass erstaunt, wie plötzlich das gekommen 
ist! Mal überlegen, wie wir das miteinander feiern können ;o))
 

Seid mir bitte nicht böse, wenn es zur Zeit etwas länger dauert, bis ich euch
und eure schönen Blog besuchen komme - in der vergangenen Woche war ich
(neben meinem Job ;o)) vor allem damit beschäftigt, wieder gesund zu werden
(was mir allerdings noch nicht ganz gelungen ist, wie ihr meiner Einleitung entnehmen
könnt ;o) Aber ich bleib' dran! :o))))  
 
Mitte nächster Woche geht es auf jeden Fall hier wieder weiter mit dem 
zweiten Teil meines Las-Vegas-Reiseberichtes (hier geht's zu Teil 1)! Macht euch 
bereit für "Las Vegas bei Nacht"! ;o)))

 ♥ Herzliche Rostrosengrüße und viele liebe (virenfreie!) Küschelbüschel, ♥

╔═════════ ღღ ══════╗


eure Traude


╚═════════ ღღ ══════╝

PS: Sorry, aber das "Vitamine"-Posting, das einige von euch in der Seitenleiste gesehen 
haben, ist noch nicht fertig, ich habe nur irrtümlich auf Veröffentlichen geklickt. Es wird 
vermutlich erst nächste Woche gepostet...

Kommentare:

  1. Liebigste Traude :"Bereit"!!!!!!!Geht es jetzt los ;o)?
    Tz, erteile mir ruhig eine Rüge, habe gearde einen tollen Post samt wunderschönster Bilder genossen und brülle schon nach dem nächsten,ne´, so geht das nicht ;o)!Doof, dass es dich so doll´und gemein erwischt hat, aber wundervoller Wunderhonig , samt wundervoller Wunderhoniglöffel helfen dir bestimmt schnell wieder auf die Beine zu kommen, denn da steckt garantiert viel Liebe drin, bin ich mir sicher ;o)!Jetzt fühle dich mal kräftigst gesund gedrückt von mir...Petie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    passend zum heutigen Wetter - der Kaltfronttee! Perfektes Timing nennt man das ;-)
    Hoffe, du bist deine Erkältung bald los, bist schnell wieder fit und voller Tatendrang. Der Traum meines Mannes, für ein paar Tage eine stimmlose Frau - Männer!!!
    Den Schnee vom Dienstag habe ich trotz wenig Licht und Nebel bei einer "Hausberg-Besteigung" mit Fango mit der Kamera eingefangen, dazu gibt's bei mir demnächst ein paar Fotos.
    Maria und ihr erfüllter Imker-Traum - wie schön!!! - klingt interessant. Ich hätte auch gerne einen Bienenstock im Garten, aber lt. Imker müsste ums Haus noch mehr Freiraum fürs Volks sein... Dabei habe ich so viele Lavendelstöcke anzubieten...
    Ein schönes, seeeehr erholsames Wochenende, kurier dich aus und ganz ♥ Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Traude
    Das ist ja ein ganz besonders schönes Geschenk dieser selbstgeschleuderte Honig! So persönlich und ganz speziell. Und zusammen mit dem wundervollen Honiglöffel kommen die beiden als richtiges Dreamteam daher! Ganz bestimmt hilft dir dieses Wundermittel wieder auf die Beine zu kommen! Beim Tee kann ich leider nicht mitreden - gehöre zur Sorte "dasliebeichüberhauptnichtundzwarinkeinervariante". Nein, absolut nicht! Dafür liebe ich Kaffee umsomehr!
    Weiterhin gute Besserung und ganz liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  4. ... und schon wieder ein toller Buchtipp von Rostrose, danke dir!!!
    ♥lichst Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,
    ich wünsche dir eine gute Besserung. Die Viren sollten sich nun ein neues zu Hause suchen.
    Aber der Tee mit dem selbstgemachten Honig deiner Freundin hilft bestimmt.
    Das Buch was du gerade liest habe ich mir gleich auf meine Amazon Wunschliste gesetzt. Ist genau nach meinem Geschmack.
    Ich wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!
    PS: Deine Fotocollagen sind einfach wieder wunderbar!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,
    ich wünsche Dir gute Besserung, was bestimmt gelingen wird mit dieser Mischung aus selbstgemachtem Honig, der mit dem wunderschönen Holzlöffel in die köstliche Teemischung gegeben wird.
    Tolle Fotos. Zu uns ist inzwischen auch der Winter zurückgekehrt.
    Hab ein schönes und gemütliches Wochenende.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Traude,
    als erstes wünsch ich dir ein gutes und tolles neues Jahr und das du bald wieder richtig gesund bist.
    Schön wenn man so liebe Freunde hat die einen mit solch schönen Geschenken verwöhnen.
    Ich selber liebe und schätze es auch sehr wenn ich selbst gemachtes bekomme das schön, nützlich, gut schmeckend und für´s Wohlbefinden so gut tut, bekomme.
    Deine Fotocollagen sind dir wieder sehr gelungen.
    Ich war lange nicht da, aber jetzt hab ich wieder mehr Zeit. :)
    Schönes WE :)
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  8. ach mensch, da wünsch ich Dir schnell eine gute Besserung!!!
    >>> ich mache mir jetzt nach den tollen Bildern erst mal einen Tee...
    gute Erholung
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  9. So eine Kaltfront kann doch auch ihre schönen Seiten haben! Wir hatten heute wieder mal einen richtig sonnigen Tag, ich wusste schon gar nicht mehr wie schön das sein kann. Schnee haben wir leider keinen, aber vielleicht kommt der ja noch
    Ich wünsch dir gute Besserung und trotzdem ein schönes Wochenende

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,
    du Arme, ganz schnelle und gute Besserung wünsch ich dir, pass gut auf dich auf.
    Uiiih selbstgemachter Honig das klingt interessant und lecker und auch der Honiglöffel ist ja ne Wucht, was manche Menschen nicht alles können.
    Der Hund ist auch total süß.
    Hier sollte längst Schnee sein, nix, heute hatten wir das erste Mal in diesem Jahr Sonnenschein, ich wünsch dir alles Liebe und werd bald wieder gesund und schönes Wochenende natürlich
    Liebe Grüße und Busserln von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Ahhhhhh, da isser ja schon, der Schnee! Schön sieht es aus. Viel schöner als das einheitsgraubrauntrüb........

    Gute Besserung wollt ich dir noch wünschen! E-mail hab ich auch grad geschickt!
    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns kommt jetzt auch die Kaltfront - nicht in Form von Tee, sondern so wirklich richtig liebe Traudel. Und die Viren sind auch im Haus gelandet. Aber ich bin noch verschont, zum Glück.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende liebe Traude,
    die Bine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    von hier aus wünsche ich Dir gute Besserung!!! Ich hoffe, dass Du bald wieder auf dem Posten und bei Stimme bist!!! Dein Post ist mal wieder wundervoll!!! Eigentlich brauche ich gar keine Bücher mehr, ich brauche nur hier zu lesen, dass ist irgendwie das Gleiche!!! Besonders hat mir heute der Hund gefallen und die vielen selbstgemachten tollen Sachen!!! Schön, wenn man mit so liebevoll gefertigten Dingen beschenkt wird!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude, ich wünsche Dir gute und vor allem baldige Besserung und ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude ,
    ich wünsche dir gute Besserung .
    GGLG ,
    Christine
    mit Internetproblemen

    AntwortenLöschen
  16. wow..you are soo great taking those photoes!!!Its pure beauty all of it!!!Love it all!!wish you and your beautiful family a very happy weekend!!!!!xxxx

    AntwortenLöschen
  17. You received some lovely presents from your friends Traude. The now makes wonderful photographs. We had a week of grey sky's and rain in Holland too, but today was lovely and so will tomorrow be. Looking forward to see your last couple of photo's from Las Vegas.

    Hope you will feel better soon! TAke care!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    und auch dieses Jahr kommst Du wieder mit soo bezaubernden Bildern hier vorbei. Ganz stimmungsvoll und passend gemütliche Szenen zum Winterwetter draußen. Schöne Zeitung lesen mach ich gerne hier bei Dir. Übrigens Rotbuschtee ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern hat auch jede Menge Mineralstoffe, die Gutes tun. Aber das wirst Du ja wissen. Ich mag ihn in Natura mit einem Löffel Hinig drin .... hmmmm.
    Ja, die Seuche geht grad um und auch ich schwächel seit Weihnachten ein wenig. Naja, wird schon wieder. Auf alle Fälle wünsche ich Dir ganz gute Besserung.
    Hab ein nettes Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude, wenn ich Deine Seiten öffne (nun nicht gerade, wenn Du von Amerika berichtest)muß ich immer mit Wehmut an Österreich denken. Ich habe Dir ja schon mal geschrieben, dass wir jahrelang immer im Februar/März nach Filzmoos gefahren sind. Irgendwie fehlt mir das. Darum schauche ich auch jede BERGSENDUNG (Bergretter uä.was so im TV läuft)an. Mein GG darf mich dann auch gar nicht ansprechen.
    Deine schönen gemütlichen Fotos erinnern mich daran, dass ich mir gerade auch einen Tee mit Honig machen wollte. Wir haben uns SANDDORNHONIG von der See mitgebracht.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE und kuriere Dich gut aus, Deine Ilona

    AntwortenLöschen
  20. Bitte die Schreibfehler ignorieren. Mein Geist war schneller, als meine Finger.
    LG. Ilona

    AntwortenLöschen
  21. Hallo mein liebes Trauderl!So ein feines Teetscherl,was es so alles gibt!das Buch würde mich auch interessieren,hatte mal eine Gartenzeitschrift gelesen,da waren einige Gärten von Wien,....wunderschöööööön!Danke für deinen Tipp,aber demnächst brauch ich mal eine neue Arbeitsstelle,dann.....Ich wünsch dir ganz,ganz schnelle gute Besserung!Tu nur brav Tee trinken!Babatschi!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude!

    Also ich bewundere immer wieder dein Talent solch stimmungsvolle Fotos zu machen!
    Lecker....Honig und Tee...und ein gutes Buch....das tut gut!

    Wünsche dir gute Besserung!

    Viele liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,
    oje, da wünsche ich dir gue Besserung.
    Dein Post ist wieder so gemütlich :-)
    Ein schönes Buch, Schnee, Honig, Tee und Kerzenschein - einfach tolle Collagen!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  24. Hej Traude,
    werde schnell wieder gesund!!!!
    Ein schönes Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel hattest du / ihr ja dann!
    Wunderschöne Bilder!!!!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    Tolle Bilder!! Ich meine den Tee förmlich riechen zu können :) hmmmm.
    Dir auf jeden Fall gute Besserung!
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,

    erstmal danke für die tollen Bilder und gute Besserung für Deine Schnupfnase und Deinen kratzigen Hals, obwohl ich mir sicher bin, dass der leckere Honig Dir da noch viel mehr helfen wird.
    Bei uns hat heute endlich nach langer Zeit mal wieder die Sonne geschienen, aber die Idee mit dem Tee und dem Schmöker werde ich mal im Hinterkopf behalten, wenn das Kaltfrontgrauwetter bei uns wieder zu schlägt.

    Genieß Deinen leckeren Tee mit dem süßen Honig und Deinem tollen Bildband und kuschel Dich warm in eine Decke.

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    Ja, Honig ist sehr lecker und gesund. Mit Tee kann man es geniessen und wie deine Bilder zeigen mit Freunde gemütlich zusammen sein! Kongratuliere zum 100,000 marker+
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude,
    erst mal gute Besserung - der leckere Tee mit Honig wird dir sicher helfen -

    ja so hat alles seine Zeit, und die Kälte lässt uns Zeit für schöne Bücher, Plaudereien mit Freunden und anderes -

    der Bildband über die geheimen Gärten von Wien sieht vielversprechend aus - da könnte ich immer abtauchen -

    hab eine schöne kuschlige Zeit -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude,
    wünsche Dir schnelle gute Besserung! Bei diesem Wetter ist es kein Wunder, wenn man sich ne Erkältung einfängt! Bei solch schönen Collagen, muss ich mir auch gleich einmal Tee kochen ;-)).
    Alles Liebe u. ein schönes WE Marion

    AntwortenLöschen
  30. Hej liebe Traude,
    ich will dir auch gute Besserung wünschen♥ Bei den vielen lieben Wünschen wird es jetzt bestimmt klappen mit dem Gesundwerden.
    Ich liebe auch Honig und deiner sieht schon wunderbar aus, wie schön, dass er auch noch von einer lieben Freundin ist.
    Jeden Morgen einen Teelöffel Honig pur soll auch helfen bei einer Erkältung.
    Habs fein, ganz liebe Grüße von der Puschi♥

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,

    angesichts des Wetters der vergangenen Woche ist es kein Wunder, wenn man sich ein paar Bazillen einfängt. Ich hoffe, du wirst mit Tee und anderen heißen Köstlichkeiten bald wieder fit.

    Bei uns liegt seit gestern Schnee und auch heute kam noch reichlich nach.

    Mein Großer ist ein wahrer Honig-Fan, allerdings isst er nur den, den mein Vater "hergestellt" hat. In diesem Jahr war die Aubeute leider mager, deshalb muss er haushalten. Da ist es leider nicht möglich, ein Glas Honig mit ins Zimmer zu nehmen und den soeben mal löffelweise zu vertilgen. Übrigens: toller Höniglöffel, kannte ich noch gar nicht.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Mädel
    Wünsche Dir von Herzen gute Besserung. Aber mit dem Honig wirst Du bestimmt im Nu gesund :o). Der Tee tönt nur schon beim Lesen lecker...hmm, muss mir auch gleich noch ein Tässchen Tee aufbrühen. Das Buch klingt genau nach meinem Geschmack. Werde es mir wohl auch noch besorgen, hab ja nur noch vier Bücher zu lesen :o)... und das reicht bei meinem Verbrauch nirgendwo hin. Jetzt habe ich mir aber ein E-Book Reader angeschafft. Weiss noch nicht was ich von dem Teil halten soll. Habe mich schon ober dämlich angestellt, beim Herunter- und Heraufladen eines Ebooks... ich glaube, ich habe das Buch schneller gelesen als hochgeladen *lach*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,

    oh je das klingt nach einer bösen Bazille die sich da bei Dir eingenistet hat. Also kommt der Honig gerade recht und sollte sicher, wenn mit so viel Liebe gemacht, recht bald helfen. Tolle Aufnahmen sind Dir wieder gelungen. Das Foto von dem lieben Paco lädt geradezu zum Knuddeln ein. So ein herrlicher Gartenbilderband und eine gemütliche kuschelige Decke werden sicher auch dazu beitragen dass Du wieder schnell auf die Beine kommst.

    Herzliche Grüße und alles Liebe

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude,

    ich hoffe Du wirst bald wieder Gesund werden. Honig ist ja gut für die Gesundheit so jetzt kannst Du auch aus gesundliche Grunde Honig essen,oder im Tee trinken. Ich danke Dir für den Buch-Tipp. Ich werde es über Internet kaufen damit ich es vor meine nächste Wien-Reise lesen kann.

    Gute Besserung wünscht
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Traude,
    zunächst mal gut Besserung, hoffe dass Du bald wieder auf den Beinen bist. Der selbst hergestellte Honig hört sich ja total interessant an, das ist bestimmt viel Arbeit, aber wenn man mit etwas so besonderem belohnt wird.... Der Gartenbildband hört sich auch sehr vielversprechend an, von solchen Büchern kann man ja nie genug haben ;-) perfekt für gemütlichen Stunden auf dem Sofa, gerade im Januar genieße ich das immer.
    Wünsche Dir noch ein entspanntes Wochenende und viele liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude, danke für deine lieben Grüße, hoffentlich läßt sich der Schnupfen allmählich vertreiben! Bei mir schleicht er sich gerade an und es kratzt im Hals... nuja, das ist halt so die Jahreszeit dafür. Aber mit diesem feinen Tee und Freundinnenhonig (wunderbar!!!) solltest du deine Erkältung loswerden können, oder? Hier ist der Schnee jetzt auch ganz zaghaft angekommen, nur so ein bisschen Puderzucker, ich hoffe, das wird noch mehr. Hab ein schönes Wochenende, - und danke für die kleine Sprachlehrstunde in östreichisch, klasse! - sei lieb gegrüßt, von der JULE

    AntwortenLöschen
  37. Hallo liebe Traude,
    da wünsche ich Dir aber ganz fest gute Besserung! Na wenigstens versäumst Du draußen wohl gerade nicht sooo viel! Hier ist jedenfalls gerade absolutes Brr-naßkalt-fröstel-Wetter. Und obwohl ich -toitoitoi- seit Jahren nicht erkältet war, trinke ich auch den ganzen Tag heißen Tee. - Bewundern muß man Dich allerdings, daß Du so angeschlagen immer noch die Energie aufbringst, so schöne Fotos zu machen! Ich habe Deine schönen Collagen genossen.
    Aber jetzt wünsche ich ein ganz erholsames Müßiggänger-Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude,
    freue mich ,daß du bei mir vorbei geschaut hast,denn so habe ich deinen interessanten Blog nun auch entdeckt.Bei dir gibt es ja soviel zu sehen und lesen,da muß ich mich erst mal in aller Ruhe umsehen.
    Ich wünsche dir gute Besserung und werde ab jetzt mal öfter bei dir vorbei schauen.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  39. Liebes Röschen,

    die verborgenen Gärten hab ich auch gerade letzte WOche erst gelesen. Bei Über_Land hab ich es gewonnen und mich sehr gefreut. Von manchen Gärten bin ich soooo begeistert, viele neue Inspirationen. Da sind gleich einiges Pläne für das neue Garten-Jahr entstanden!

    Danke für deine Anregungen zu meiner Kredenz, ich hab da auch gleich noch eine Frage zu der Milk-Paint. Ich hab da auch schon einiges gelesen und gesehen, vorallem bei 'Miss Mustard Seed'. Ich würde die Farbe sehr gerne testen. Steht in deinem Wohnen und Garten auch etwas über Bezugsquellen???

    lg, die Kärntnerin

    P.S.: Hoffe dein Tee hat gut geholfen und die Stimme ist schon wieder da!

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude!
    Deine Posts sind soooooooo schön und machen echt Lust auf´s Reisen.
    Bin schon einige Zeit stille Leserin und vor Kurzem hab ich auch meinen eigenen Blog erstellt.
    Stell dir vor,wir kommen aus dem gleichen Bezirk!
    Würd mich freuen, wenn´sd einmal vorbei schaust.
    Gaaaaaaaaaaaanz liebe Grüsse,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  41. Dear Traude, your photos are so beautiful, but brrrrrr ... very cold. Definitely the right time for a lovely cup of tea. How wonderful that your friends are making their own honey. And the honey dipper is gorgeous. Poca looks like a gentle soul. Sending warm hugs and wishes your way, Tammy

    AntwortenLöschen
  42. Weiterhin eine guuute Besserung!

    AntwortenLöschen
  43. Allerliebste Traude,
    werd' schnell wieder gesund und diese köstlichen Naturprodukte helfen Dir ganz bestimmt dabei. Hmmmm ein Teelöffel Bienenhonig und die Stimme schmiert wieder *lach*

    Danke für diesen genussvollen Post und die tollen Fotos!

    herzliche Grüße aus dem Drosselgarten von Deiner Namensschwester Traudi

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Traude
    Mmmhhh.... der Honig sieht lecker aus und ganz toll auch der Honiglöffel!
    Werd nun ganz schnell wieder gesund, meine liebe Traude!
    Gute Besserung und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Traude, bei uns hat es ein bisschen mehr geschneit. Im Garten liegen an die 10cm Schnee, mal sehen wie lange. Zwar hat es geheißen, dass es frostig bleiben sollte, aber das Wetter war heuer schon öfters für eine Überraschung gut.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  46. Liebste Traude,
    zuerst einmal Gute Besserung für Dich :O)
    Dein Post ist so herrlich, die Bilder von dem Honig...ach, es gibt nichts leckereres als guten Honig! Er wird Dir bestimmt helfen, die Viren bald wieder auszutreiben :O))
    Das Buch muß ich mir merken! Meine Mama liebst solche Bücher, Gärten und Gartenarbeit, das ist ihre Leidenschaft, wo sie all ihre Sorgen vergessen kann für einen Augenblick .......
    Ich wünsch Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Traude,
    mit dem Kaltfront-Tee sieht das richtig heimelisch und gemütlich aus ! Was für Dich Tee ist, ist für mich Kaffee. Frisch zubereitet, schön heiß, wenn es draußen kalt ist, kann ich abschalten und die Ruhe rund um mich herum genießen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Traude,
    ♥ Glückwunsch, mein Glücksengerl hat heute unter "notarieller Aufsicht" DICH als GEWINNERIN meines Give-aways gezogen!
    Ganz liebe Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Traude,
    ich hoffe, es geht Dir schon wieder besser, ich schnupfe zwar ein wenig herum, war aber ganz normal im Büro.

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  50. Hallo liebe Traude,
    ich kann deinen Tee fast riechen!! Reich mal ein Tässchen rüber! ;-)
    Bei uns kam der winter heute Nacht zurück. Alles ist weiß und es ist knackig kalt. Dabei hätte ich viel lieber schon Frühling!!
    Ich wünsche dir guuuute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  51. Au ja so mag ich es auch am Liebsten. Draussen Kaltfront und drinnen gemütlich eine Tasse Tee schlürfen :-) Und wenn dann noch mit selbstgemachten Honig von der Freundin gesüsst wird, dann ist das nahezu perfekt! Der selbstgemachte Honiglöffel ist auch sehr schön.
    Liebe Grüsse und eine gute Woche wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  52. Hallo liebe Traude,
    da hoffe ich aber,dass es dir bald ganz schnell wieder besser gehen wird und du so richtig fit bist.
    Auf jeden Fall passt dein schöner Post mit deinen wunderbaren Collagen sehr schön zu dem kalten Wetter.Gefällt mir sehr!!!
    Ich wünsche dir gute Besserung mit ganz lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  53. Hoi Traudi,
    Ich hab keine rostige Rostrose auf dem Bild gesehen, nur eine fesche junge Traude mit schwarzen Haaren. Joh, so e Busserl....
    Ich bewundere deine Beiträge, Traudi und die Arbeit, die dahinter steckt. Ok, Du bist noch voll im Saft. Meine Kapazität habe ich leider erreicht, sodass ich nur noch sporadisch, aber jeweils gerne zu Dir komme. Ich bin froh um deine Besuche. Grüsse nach Oesterreich. Ich wünsche Dir frohe Ostern. Ernst

    AntwortenLöschen