Montag, 4. April 2011

Ein Frühlingswochenende im Hause Rostrose




Servus Ihr Lieben, 


dies ist ein Probeposting mit wenig Text: Mein vorangegangenens Posting 
ist zwar gestern schon erschienen, allerdings scheint es in keiner der Link-Seitenleisten auf. Ich habe schon verschiedenes Ausprobiert, aber es hat bisher nichts funktioniert. Deshalb stelle ich jetzt einfach ein paar Bilder von unserem Wochenende rein und schaue, ob es damit klappt...

My dear friends- this is just a text-post. Please use the translate-button.... THANKS!!! If you want to visit my India-travel-report about Fort Amber etc. please click here!


Fraunkäferl, Fraunkäferl, flieg nach Mariabrunn,
bring uns heut und morgen 
a recht a schene Sunn!



An diesem herrlichen Wochenende waren wir unter anderem
Blütenfotografieren und Bärlauch-Ernten in unserem Auwald.


Allerdings muss man an unserem Platzerl aufpassen. Denn nicht nur mit Maiglöckchen können die Bärlauchblätter verwechselt werden, sondern auch mit Salomonssiegel - und die sprießen hier ebenfalls bereits - siehe Foto oben und unten!  (Sind zwar nicht ganz so giftig wie Maiglöckchen, aber Übelkeit und Durchfälle will ja auch keiner so gern haben!)


Bei unserer Sammlung waren aber offenbar nur "gute" Blättchen dabei und unser Bärlauchaufstrich schmeckte super-lecker! :o)




 


 Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang 
- und wenn ihr noch gern zu meinem aktuellen Indien-Posting (samt Elefantenritt, Palast der Winde, Bergpalast von Amber und Besuch bei der Familie unseres indischen Reiseleiters) switchen wollt, klickt bitte hier.


Herzlichste Küschelbüschelchen von eurer trau.mau


Kommentare:

  1. Zwoa Schulbuam von der Gassn... hom a Frauenkäferl gsehng.. sagt der oane zu dem Andern.. horchst des Käferl müss ma griagn.Plötzlich hots der oane gfanga schreit zu seinem Spezi hin.. horch des Käferl müss ma schicken...nach Mariabrunn am Inn..
    Frauenkäferl Frauenkäferl.. fliag nach Mariabrunn.. schick uns heute oder Morgen noch a recht a scheene Sunn..

    Meine liebe Rose... wenn du wüsstest wie ich mich über diesen Post freue.. als ich ein gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz kloanes Suserl noch war hat mir jeden Abend meine MAMA dieses Liedl vorgesungen.. und ich habs meinen Burschen gesungen ;O))
    Hab grad so eine Freude dass du dieses Liedl kennst..
    Tolle Bilder hast gemacht.. Bin ganz begeistert.. Bist übrigens gleich erschienen..
    Buuuuuuuuuuuussi Dei Suserl

    AntwortenLöschen
  2. Great photos!
    Kisses and happy week.

    AntwortenLöschen
  3. http://www.youtube.com/watch?v=a2oS50q6Vqs&feature=related
    hör mal rein ;O)))))))

    AntwortenLöschen
  4. das sind so schöne Frühlingsbilder - überall das erwachende Leben zu sehen ist wunderschön - der Marienkäfer mit Makro aufgenommen ist super - so was brauch ich auch noch -
    ich wünsche dir eine schöne Woche - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. so herrlich sind die Fotos alle !!!
    habt einen schönen Abend, ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Ja Traudel , so sollte der Frühling aussehen ,Blumen im Überfluß , leicht gekleidete Menschen , frische Kräuter und viele kleine Marienkäfer .
    Danke dir für den schönen Post .
    GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Traudelchen,
    sooooo schön, sind Deine Frühlingsfotos! Von mir aus könnte 9 Monate im Jahr Frühling sein.
    Bärlauch ist am besten daran zu erkennen, dass jedes Blatt einen EIGENEN Stiel hat. Nach dem Geruch alleine kann man nicht gehen, weil beim Pflücken die Finger schon intensiv nach Bärlauch riechen.
    Herzliebste Grüße Renate D.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Traude, schön von dir zu lesen. Die Fotos sind sehr schön. Ist das ein Blumenkränzchen auf den Tellern? Sieht sooo schöne aus mit weißen Blüten?

    Hab es schön!
    ♥Rosine

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Fotos du gemacht hast, und dein Tisch ist ja verlockend gedeckt. Das Kränzchen gefällt mir besonders gut!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebigste Traude, da bin ich schon, ja gestern ist mir wirklich kein Post von Dir begegnet und ich hatte ausnahmsweise mal mehr Zeit als üblich lach!! Tochter war ausser Haus, das Wetter nicht schön!! (es war viel kühler, trübe und hat zwischenzeitlich immer mal wieder kräftig geregnet)sodass ich in Ruhe lesen konnte. DA wäre mir dein Post ganz sicher nicht entgangen :) DAfür ist dieser aber wunderschön mit Blüten und jeder Menge "grüner" Blätter, sei es Bärlauch, Salomonsiegel oder Maiglöckchen!
    Welch eine Pracht diese Bärlauchweide und das dort auch Salomonsiegel in freier Wildbahn zu finden ist... das lässt mein Gärtnerherzi doch gleich höher schlagen, finde ich das eine wie das andere doch ganz zauberhaft und versuche es bei meiner Mutter im Garten zu beheimaten. Zwei Salomonsiegel wachsen im hintersten Eckchen ganz versteckt und ich muss meinen Bruder immer wieder erinnern sie nicht auszureissen lach!! Leider hat der Bärlauch jedoch keine Lust sich dort einzugewöhnen, aber gut geht halt nicht alles nicht wahr!
    Deine Kirschblütenbilder sind einfach zum HIneinsetzen und da es heute wieder trüb ist, erhellen sie hier den Tag, naja jetzt schon den Abend für mich.
    DAnke Dir meine Liebe und hoffentlich klappt es jetzt dann wieder mit dem Posting
    sei ganz herzlich gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Traudchen,
    das war ja ein abwechslugsreicher Spaziergang.
    Von allem etwas, wie schön.
    Ein bisschen fotonipps, ein bisschen bärlauch pflocken, ein bisschen Sonne tanken, hach was will man mehr ?!
    Schade das es soche großen Bärlauchwiesen nicht auch bei uns geben.
    Weißt du was, .... ich komm einfach schwupps bei dir vorbei und wir pflücken gemeinsam.
    Solch eine frische Ernet schmeckt wirklich unvergleichlich gut.
    Selbst das Käferlein genoss den Ausblick auf dem Finger,
    Was hab ich nur falsch gemacht das sie sich bei mir verstecken wollten ;0)
    Wünsch dir eine schöne Woche!
    Ein dickes Drückerl schick ich dir,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Traudel,

    endlich will ich dir mal ein paar Frühlingsgrüße hier lassen !!
    Herrliche Bilder hast du gemacht, vor allem die Blumen ! Ich konnts auch nicht lassen .Endlich wieder raus in die Sonne, das habt ihr ja auch reichlich genutzt :o)

    Ich wünsche dir eine wunderbare , sonnige Woche,
    ganz liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    ganz ganz wunderbare Frühlingsbilder sind das, und in den Bärlauchaufstrich würde ich jetzt am allerliebsten so ganz "ungezogen" mal mit dem Finger reinlangen und lecken ;O)
    Bei uns war heute Regen aber morgen lacht sie wieder die Sonne :O),
    so und jetzt entflieh ich mal nach Indien.
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,vielen Dank für deinen Kommentar.Es hat mich wirklich interessiert wie unsere Bloggerfreunde über das Thema Glück denken.Ich freue mich das viele das Glück in den einfachen alltäglichen Dingen finden.Traude ich hatte so eine traurige schwere Kindheit,für mich war es schwierig das Glück zu finden,ich suche auch heute oft noch und mache mir dadurch das Leben nicht gerade leicht.Ich weis aber das ich mein Glück selber finden muß,und es annehmen muß (darf).
    Deine Bilder stimmen mich auf den Frühling ein,und ich denke mir gerade welch ein Glück das ich mit meinen Augen diese schönen Bilder sehen darf.Danke Traude!

    AntwortenLöschen
  15. wow! love that tree with white flowers! is that a cherry tree?! i have one in my garden but it never grows cherries! i just think it doesn't like the soil!
    you look so chic dressed in white! your garden is so pretty!
    have a glorious week,
    Rosa

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,

    Also bei mir am Dashboard scheint dein neuer Post auf, in der Seitenleiste im Blog aber nicht. Keine Ahnung, warum das so ist, aber sieh vielleicht in deinen Einstellungen nach und aktiviere alles wieder neu.
    Das letzte WE war einfach wunderschön und dein Spaziergang erinnert mich sehr an unseren! Ist es nicht ein fantastisches Lebensgefühl, wenn frau wieder in wallenden Gewändern - steht dir übrigens sehr gut! - ohne dicke Schichten darüber unterwegs sein kann :-)))))))))
    Ich krabbel auch durchs Unterholz und überall durch auf der Suche nach allem, was da treibt und schon blüht, einfach herrlich!!
    Besonders schön ist es, wenn, wie bei dem Kirschzweig erst manche Knospen aufgeblüht sind.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. *lach*..."Deshalb stelle ich jetzt einfach ein paar Bilder von unserem Wochenende rein und schaue, ob es damit klappt..."...und postet dann so überdrüberschöne Fotos...daß einem das Herz aufgeht!
    Ja, in den Auen gibts viel Bärlauch, Maiglöckerln habe ich in unserer noch nie gesehn....und...man muß ja nur riechen...
    Ja, bei mir spinnt Blogger auch noch rum, egal, ob mit PC oder Laptop, welches noch ziemlich datenunbeladen ist, hab auch schon einiges probiert....danke für Deine Tips, aber geholfen hat nichts.Ich hoffe, das vertschüßt sich wieder, so schnell, wie es gekommen ist.
    Ist doch wirklich lästige, immer eine Stunde auf ein Posten zu warten..und wehe, Du verschreibst DIch und willst es ausbessern...wieder. laden...laden...laden...
    Allerliebstige, Kuschelbuschel sind die Deinen und ganz liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  19. Dear Traude,

    So happy to see Spring has arrived at your place.
    Love the pretty white blossom against the blue sky and the sweet ladybird.

    Have a happy week
    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  20. Hi Traude, looks like you are having absolutely gorgeous weather in beautiful Austria. What a lovely day! We saw the same sites in Jaipur -- too bad we weren't there at the same time to meet. Have a great rest of the week. :) Tammy

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Traudelchen!
    Ohjaaa, DAS war ein Wochenende!! Ausser, dass ich stundenlang gemalt hab (es gibt noch viel zu tun bis nächsten Samstag!!) haben wir auch den Grill angeschmissen, 2 Mal.....Die Loggia wurde geputzt und eingeweiht, und malen tut es sich auch viel leichter, wenn die Sonne lacht und die Vögelein zwitschern!
    Gestern war dann zwar so richtiges "Sträzwetter", sprich, es hat aus Kübeln geschüttet, aber heute und den Rest der Woche soll es ja so richtig, richtig schön werden, juchz!!
    Sag mal, gibt es da bei euch Bärlauchplantagen?? So sieht das ja direkt aus auf dem Foto mit der netten weis(s)en Frau drauf! Und in solche Quarke könnt ich mich ja reinlegen..... Hachja, der Lenz ist einfach eine schöne Zeit....
    Bis bald, meine Liebe!
    Ganz herzliche Grüsse, und einen dicken Drücker für dich,
    Frau Hummel

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,

    Dieses Bärlauch kenne ich ja auch nicht... Wird wohl sehr lecker sein. Es sieht alles so nach Frühling aus bei dir! Geniesst es und hoffentlich scheint die Sonne wieder. Dein Bild ist aber wieder drauf...

    Liebster Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Traude
    gerade wollt ich dir schreiben als ich gesehen habe das du mir zuvorgekommen bist,deine Bilder aus Indien sind wie immer beeindruckend wie aus 1001 und einer Nacht,vor allem die Paläste und natürlich die Farbenpracht;.))
    Vor allem aber ist endlich der Frühling eingekehrt und wir können wieder die Natur geniessen,die Jacken können im Schrank bleiben und die Farben der Kleidung wird wieder hell,weiss steht dir wunderbar,ich trag es ja in der Arbeit und somit kann ich mich in der Freizeit damit nicht sehen;..)))Natürlich ändert sich auch die Küche und in meiner Kräuterspirale wächst der Bärlauch,in der Natur wär ich mir zu unsicher ob es auch wirklich Bärlauch ist;..)))
    ich wünsch dir eine wunderbare Zeit leider bleibt die wenig freie Zeit die nächsten Wochen erhalten aber ich versuche natürlich dabei zu bleiben;..))
    ggggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  24. liebe Traude,
    seit langem erfreu ich mich an deinen so lieben Kommentaren bei mir!!!
    vielen vielen lieben Dank!!!
    Dein "verelgenheitspost" ist ein wahrlicher Bilderregen an Schönheit und Frühlingsfrische- was für tolle Bilder du gemacht hast!!Und wie weit die Natur bei euch ist!!Der Bärlauch ist bei uns noch nicht so üppig, ich liebe ihn auch sehr, und mische ihn überall mit rein!
    Herrlich!

    wunderschön, die blühenden Zweige bei euch und du mittendrin!!
    Sei von Herzen gegrüßt, ♥ cornelia

    AntwortenLöschen
  25. Liebeste Rostrose,
    das sind ja wunderschöne Fotos von einer wunderschönen Bärlauchfee! Passt ja alle wie die Faust auf´s Auge! Super Klasse!

    Für ein "Verlegenheitspost" gar nicht schlecht.

    ♥liche Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  26. Der Frühling ist schon eine wunderbare Jahreszeit udn man möchte im Moment jede freie Minute am liebsten in der Natur zubringen. Das Wetter könnte ja auch nicht schöner sein, beonders letztes Wochenende war es ja schon richtig sommerlich!
    Ich hab aus meinen drei Blättern Bärlauch aus dem Garten ein Glas Pesto gemacht, zu mehr hat es leider nicht gereicht :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  27. So many lovely pictures Traude. Take care
    Kram Agneta

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude, leider weiß ich auch nicht, womit das zusammenhängen kann, dass keiner Deinen neuen Post in der Leiste gesehen hat... *computer* halt ;-)
    Ich war am WE auch im Wald - da gab es auch eine Menge Bärlauch - nur leider hatte ich kein Sackerl mit ;-) Bei dem Anblick Eures Aufstriches tut mir das gleich noch viel mehr leid ;-)
    Alles Liebe!
    Eri

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude,

    auch meine Schwägerin die ja bei dir in der Gegend wohnt fährt immer wieder mal Bärlauch sammeln. Übrigens war ich Samstag dann auch in deiner Gegend.

    Schöne frühlingshafte Bilder die du zeigst. Es war ja auch traumhaftes Wetter.

    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traude,

    was für großartige Frühlingsbilder, besonders die Blütennahaufnahmen sind großartig!

    Ein wenig beneide ich dich auch um den Bärlauch, den habe ich bei uns leider noch nicht entdeckt. Dabei wäre das ja das richtige für den Frühlingsquark gewesen, den wir am Sonnabend zu den Pellkartoffeln verspeist haben.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  31. Es grünt und blüht schon ganz prächtig bei dir.Bei uns dagegen ist es heute wieder kald,müssen noch auf Sonnenschein warten.
    Viel SPaß noch bei der Ernte.
    Liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  32. hey meine liebe,

    entschuldige die späte antwort, aber momentan verbringe ich nicht so viel zeit in den blogs, sollte ich mich doch endlich auskurieren... (haha... neben der family ;-) ).

    ich hab keine ahnung, was da schon wieder los ist. ich versteh das auch nicht. leider. es ist SO ärgerlich, man verpasst ja einiges, wenn die bilder nicht angezeigt werden. ich kann dir leider nicht weiterhelfen :-(

    ich liebe übrigens bärlauch. in meinem ehem. heimatort (pottendorf) gabs richtige bärlauchfelder im schlosspark, ich habe es immer geliebt, im frühling da durchzugehen. wir haben jetzt ein paar buschen rund um den teich im garten, einmal strudel und vielleicht ein süppchen oder ein aufstrich gehen sich jedes jahr aus :-)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  33. Huhu liebigstes Roströslein,
    .... superschöne Frühlingsknipsels und tolles Outfit! Steht Dir super so genaz in weiß..... das mit dem Post ist mir auch schon mal passiert. Ich hab ihn dann einfach komplett in einen neuen Post kopiert, dann gings wieder.... ich sag ja - Tücken der Technik. Ich wünsch Dir einen entspannten Wochenstart. Huggibuzzels Deine Lattefee

    AntwortenLöschen
  34. Oh Spring has come to your beautiful part of the planet I see Traude! You look so lovely there in the garden all in white. I love getting to see you! All of these photos are so beautiful in this post my friend. To see the blooming trees today has brought me big smiles. Things are still looking quite dead here. Only a few signs of life are showing in the garden here.
    Thank you for the lovely message you left for me. It makes me happy knowing that you came by.
    Oh and the pretty picture of the food on your table has made me so hungry that I must go fix some lunch now. That is so interesting about the leaves all looking so similar. I hadn't thought about that before. So true!
    sending hugs

    AntwortenLöschen
  35. Lovely photos, I love them all :) hugs from VIOLA

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Traude,
    na, jetzt hat es aber wieder geklappt. Bärlauch mag ich auch, leider verträgt ihn hier in der Familie nicht jeder. Ich hab ihn im Garten angesiedelt, weit weg von den Maiglöckchen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  37. Dear Traude,

    I see you are having trouble with blogger as well! This is a beautiful post though with all the spring flowers. You look great all in white. I am still wearing my dark winter clothes. Guess it's time to go for lighter colours now. Your baerlauchabstrich looks great and just the thing to eat outside with a piece of bread and a glas of white wine.

    I hope you will get lots more of this beautiful weather so that you can enjoy!

    Veel lieve groetjes & kueschelbueschel,

    Madelief

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebes Roströschen,
    traumhafte Fotos vom Wochenende. Die Lady in white schaut superschick aus.
    Ich bin auch ratlos. Im Blog tauchen immer wieder neue Probleme auf. Das tolle daran ist....irgendwann ist alles wieder beim alten. :o)
    Hab einen schönen Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  39. Meine liebe Traudl, hab' vielen Dank für deine lieben Zeilen. Ich habe mich sehr gefreut das Du so nett geschrieben hast *knutsch*.
    Mir geht es gut, aber ich bin so blogfaul und versuche gerade wieder den Anfang zu finden. Zu Zeigen hätte ich ja schon was, aber irgendwie kriege ich nicht alles auf die Reihe.
    Sei ganz lieb gegrüsst und bis bald Tina

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude,

    ich habe heuer auch schon Bärlauchbutter gemacht, hmmmm...ich liebe dieses Kraut...

    Dir ein ganz feines Wochenende

    von Herzen, Rachel

    AntwortenLöschen