Sonntag, 30. Mai 2010

Weisser Holunder ...


... blüht wieder im Garten
Du bleibst mir treu, blühst immer aufs neu ...

(Kicher - kennt jemand von euch diesen alten Lolita-Schlager noch?!?!)

♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥

(A propos Schlager:
Herzlichen Glückwunsch an alle am Song-Contest Interessierten
aus meinem Nachbarland! Ich selber hab' zwar schon eine halbe Ewigkeit keinen Song-Contest mehr gesehen,
aber gerade bei Annette erfahren, dass der Sieg an Deutschland ging, und freu mich für euch!)



Servus, Ihr Lieben!

Heute kriegt Ihr noch nicht die versprochene England-Fotsetzung zu sehen, sondern ein paar Aufnahmen von meiner "Holler-Tour" ;o)
Falls ihr euch über das komische, massive Schriftbild meines Foto-Logos wundert - das ist mir gestern beim Bilder-Rüberladen passiert, aber ich hab's erst zu spät bemerkt. Ignoriert es bitte einfach :o)

Today I don't show the promised England-photos, but a few shots of my "Elder-Tour"...
In case you are surprised about the strange logo of my photos - that happened to me yesterday when loading the pictures,
but I've noticed too late. Please just ignore it: o)




Der Holler, den ich euch hier zeige, blüht übrigens nicht bei uns im Garten, sondern in der nahe gelegenen Au. Im Spätsommer hole ich mir von dort immer ein paar Beerendolden für "Hollerkoch" oder Holler-Birnen-Marmelade, und gestern, als es zwischendurch mal endlich NICHT regnete, hab ich mich auf mein Radl geschwungen und bin Hollerblüten-Holen gefahren ...

The elder, I show you here is not growing in our garden, but in the nearby floodplain. In late summer I get from there always elderberries for elder-pear jam, and yesterday, in between times when it finally NOT rained, I swung myself on my bike and I got elderflower ...



... und hab bei der Gelegenheit beschlossen, euch gleich meine wunderbare modische Neuanschaffung zu zeigen: Hauchdünne Baumwolle, zart bestickt, mit nicht zu eng anliegenden Ärmeln! Ich liebe diesen Schnitt - figurumspielend, luftig, leicht - nur leider findet man viel zu selten was, was dünn genug für den Sommer (und nicht aus Polyacryl) ist! Am liebsten hätte ich solch ein Stück jetzt in "allen Farben" (aber natürlich gab's nur ecru)...
Ja-haa, so fährt die Frau von Welt heutzutage in den Wald: Ausgerüstet mit einem Kleiderbügel!

... and decided to show you my wonderful new fashionable acquisition: a whiff of cotton, embroidered tender, with not too tight-fitting sleeves! I love this cut - figure hugging, airy, light - unfortunately it is far too seldom that I can find something like this! I would like such a piece now in "all colors" (but of course there was only ecru) ...
Yes, that's how the woman of the world nowadays leaves in the woods: Equipped with a coat hanger!



Farblich passend: Die Holunderblüten!
Und bitte beachtet auch, dass das mitgebrachte Geschirrtüchlein mit dem Himmel farblich korrespondiert!

Compatible in colors: the elder flowers!
And please note also that the dishtowel-color corresponds with the sky!





Aber ich kann auch BUNT!
Schaut:

But I
also can do it COLORFUL!
Look:





Als ich dann wieder nach Hause kam, machte ich mich gleich an die Zubereitung einer köstlichen Nachspeise, während meine Lieben alle auf der faulen Haut lagen:

When I came home, I went immediately to the preparation of a delicious dessert, while my family members were lazy:




So sah mein Holunderblütenmousse aus, bevor es für 4 Stunden in den Kühlschrank wanderte, um fest zu werden...

Such was my elderflower mousse, before it was in the refrigerator
for 4 hours:




... und so danach:

... and so it looked after:




Hmmmm!
Dazu ein Mango-Birnen-Chayennepfefferspiegel
-
und ich kann euch nur sagen: Es hat köööstlich geschmeckt!!!


Und nun, Ihr Lieben, wünsch' ich euch noch einen angenehmen Wochenend-Ausklang, einen schönen Wochenbeginn
und einen traumhaften Start in den JUNI!!!! :o)
(der uns hoffentlich schöneres Wetter bringt!!!)


Yummie!
In addition there was a mango-pear sauce with cayenne pepper -
and I can only say that it tasted delicious!
And now, dear ones, I wish you a pleasant weekend finale, a nice beginning of week
and a wonderful start into June!! :O)
(Hopefully brings us better weather!)


♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥
Viele liebe Herzerlgrüße an euch alle - LOTS OF HUGS -
ich hab mich sehr über eure schönen Gartenkomplimente gefreut (und darüber, dass ihr von meinen England-Bildern noch immer nicht genug habt)!!!
Und danke, danke, dass ihr mit mir nicht geschimpft habt wegen meiner selteneren Besuche!!! :o)
♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥♥♥♥
eure rostrosige Traude

Kommentare:

  1. Oooch Du willst geschumpft werden ? Na gut, kannst haben *Lufthol*
    pffffffffffffffffffffff (das war die wieder abgelassene Luft)
    DENN wer so lecka Nachtisch zaubern kann, dem kann man natürlisch nischt böse sein ! Es sein denn, Ihr habt alles schon aufgefuttert und nix für mich übrig gelassen ? Echt ? Na gut, dann hol ich wieder tief Luft :-)))

    Zur Not nehm ich ne Tiefkühlpizza. Bitte mit dickem Boden, und knusprig. Egal was drauf is, bin ja pflegeleicht und futtere auch eine mit Hollerplüten drauf :-) Bei uns plüht sich da fei no nix !
    Einen wundervollen Ahmt wünscht

    Die Holde Frau Holle vom Hollerbusch

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa "unsere" Lena hat gewonnen und ich freue mich diebisch ;o)!
    Und jetzt zu deinen Fotos ich musste ja soooo grinsen ;o)!Das bringt auch nur eine waschechte Blogger-Fee mit Kleiderbügel und Geschirrhandtuch und mit was-weiß-ich-noch-alles durch die Gegend zu fahren um Fotos zu machen, köstlich ;o)!!!!!Oberköstlich sieht auch dein Nachtisch aus, den hätte ich auch sehr gerne probiert ;o)!Einen wundervollen Abend und GLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebes Traudchen,
    nun besuche ich Dich heute schon zum zweiten Mal. Ich hoffe, Du schmeißt mich nicht raus *kicher* Aber ich muss es doch ausnutzen, wenn ich mal einen Tag Zeit habe zum Bloggen gell?
    Dein Hollernachtisch sieht sooo lecker aus, da krieg ich doch gleich wieder Appetit, obwohl ich noch nicht sooo lange Abendbrot gegessen habe.
    Sach mal, wie kommt man denn auf so eine verrückte Idee, einen Kleiderbügel zum Radlfahren mitzunehmen. Ich lach mich schlapp. Du bist mir ja Eine ;-))))
    Ich wünsch Dir eine tolle neue Woche.
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh, ich bekomme Hunger :-)
    Ich bin auch gerade auf der Suche nach Holunderblüten, aber werd bei uns nicht fündig.
    Was für ein Glück, dass du ein blau/weisses Geschirrtuch mit hattest und nicht grau/weiss, wer weiss, wie dann der Himmel ausgesehen hätte. Wahrscheinlich so wie heute.

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebstige (ich kanns auch ;D) rostigste Rostrose Traude!
    Die Bluse ist herrlich..ich kenne sowas noch aus meinem Trachtengeschäft, da gabs manchmal auch so leichte Leinen- oder Baumwollqualitäten.
    Wobei man Leinen sowieso unterschätzt, ist ein Hitzegwand.
    Hollermousse kenne ich nicht.
    Mein Papa, bald 86, hat immer so gerne die Blüten in Backteig getaucht, herausgebacken mit Zucker schnaboliert.
    Mir hats weniger geschmeckt, hat so einen eigenen süßlichen Beigeschmack, so, wie der Geruch halt.
    Ja, die Au duftet nun nach Holler.
    Mich hats am Donnerstag aufs Knie gesetzt, so einen Rutscher habe ich dort gemacht.
    Beide Kameras in je einer Hand kniete ich im Wald...;D...und hatte Mühe, hochzukommen....grummel...
    Hab einen schönen Wochenanfang..lg Luna

    AntwortenLöschen
  6. Blüht in Austria schon Holler? Dann ist es bei uns vielleicht auch bald so weit. Bei uns wird dann fleißig Holler-Limonade hergestellt!

    Vielen herzlichen DAnk für die wunderschönen Fotos! Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
  7. Holla, holla,
    das sieht aber lecker aus mit dem Holler! Sämtliche Brücken in meinem Mund stehen gerade unter Wasser!!!!!!
    Und Deine relaxenden Samtpfoten sehen geradezu göttlich aus!
    Herzelichste Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Traude,
    ich mag Holunder auch total gerne, aber bei uns ist er noch nicht so weit!!
    Dein Mohnblumenbild find ich auch soooo toll!!
    Und eine Lederhose hab ich gar nicht,lach
    nur mein Spatzl (sitzt auf dem Bild mit Hannah in der Schiffschaukel)und meine Mädels haben eine, denn für Lederhosn braucht man ja fesche Wadeln und die hab ich leider so gar nichtnicht;o))
    Dickes Busserl und ein schöne Woche
    Silvia

    AntwortenLöschen
  9. Hi dearest Traude,
    Oh yes, I always hang my clothes in the woods LOL! Especailly when they are as lovely as this pretty piece of yours. Your photos with the elder flowers are so lovely. They say Summer to me.
    Oh my the mousse looks wonderful and so yummy!!!
    It is always good to see the sweet kitties.
    hugs

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude, du warst ja wirklich kreativ. Dein Nachtisch sieht sehr lecker aus. Der Holunder blüht hier noch nicht.
    Deine Neuerwerbung würde ich auch sehr gerne haben, genau mein Geschmack.
    Alles Liebe und Gute
    Rosine

    AntwortenLöschen
  11. Hi, hi, Traude, hi, hi, hi, ich krieg' mich kaum wieder ein! Da fährst Du mit Deiner neuen Bluse auf dem Bügel in den Wald. Großartig, die Bluse übrigens auch! Was man als Blogger nicht so alles tut, hi, hi.
    Mmmhhh, die Mousse sieht absoulut verlockend aus. Es ist ja noch sehr früh am Morgen, aber ich könnte schon eine verdrücken. Schlabber, schlürf, schleck ... Maxwell und Nina hatten wohl auch gerade eine Portion und wälzen sich daher vor Wohlbefinden im Gras :-).
    Liebste Grüße an die "mit 'ner Bluse in den Wald Radelnde" und die "sich im Gras Wälzenden",
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Traude,
    beim Anblick deiner wunderschönen Holunderbilder werden Erinnerungen an meine Kindheit wach. Als ich klein war ging ich oft mit meiner Omi auf Streifzug und wir pflückten Holunder. Zuhause wurde dann auf den Küchenschrank Zeitungspapier gelegt und der Holunder dort getrocknet. Im Winter gabs dann leckeren Tee.
    Deine weiße Bluse ist genau mein Geschmack... wunderschön.

    Ich wünsche dir eine tolle Woche mit viel Sonnenschein.
    Allerliebste Grüße
    shino

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    hmm, ich liebte den Holunderblüten-Duft schon immer. Als Kind bin ich schon in Holunderbüschen herumgeklettert. Und daraus kann man ein Mousse zaubern? Bei mir hat mein Wissen bisher nur zu Gelee aus den Beeren gereicht. Darf ich ganz höflich nach dem Rezept fragen?
    Ich wünsche dir eine wunderschöne und blütenreiche Woche.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    superschöne Bilderchen die du uns mal wieder zeigst, und ich hab jetzt echt Lust auf deine Süssspeise bekommen. Da läuft einem ja echt das Wasser im Mund zusammen wenn man das sieht.

    Wünsch dir einen schönen Tag, auch wenn er so verregnet ist. Hat dich der Hagel gestern auch getroffen? Wir waren bei Schwägerin in Bad Vöslau und das war schon ziemlich heftig. Hatte Sorge das bei uns auch so einiges im Argen liegt, aber wir dürfte das Wetter überhaupt nicht abbekommen haben. Dafür hatten wir auf der Heimfahrt einen Reifenplatzer weil ein Stein auf der Autobahn lag. Hinter uns hats dann noch einen erwischt. Einen Deutschen.

    Naja.. zum Glück ist nix passiert. So ging dann ein wirklich ereignisreicher Sonntag zu Ende.

    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  15. Hab schon alles verstanden ;-)
    Du bist ein Schatz!!!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Traude !

    Die Holundermousse sieht köstlich aus !
    Kannst Du vielleicht das Rezept in Deinen Blog stellen ? Ich bin nämlich eine hilflos Holunderliebende: Bonbons, Brause, Saft - alles muss ich kaufen :-(

    Dabei gilt der Holunder sogar als ein hm heiliger Baum. Wohl, weil er so viel Heilendes hervorbringt.

    Ganz lieben Gruss aus Köln !

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,

    hier blüht er auch, wie es sich für den Frühling gehört! Wunderschön anzusehen, zart duftend - ich liebe Holunderblüten.
    Leider war am Wochenende noch keine Gelegenheit zum ernten, ich hoffe, nächstes Wochenende habe ich noch Gelegenheit dazu!!!

    Aber eins musst Du mir bitte verraten: das Rezept für Deine Mousse! Es gibt viel zu wenige Holunderblütenrezepte und ich bin für jedes dankbar!

    Hab einen wunderschönen Tag!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. Hallo du nichtrostendes Traudelein,
    bei den ersten Bildern dachte ich noch, was hängt denn da im Holunder? Dann sah ich es. Hattest du das Bügelbrett dabei oder bist du mit der Bluse am ausgestreckten Arm gefahren? Herrlich! Du schreibst, du hättest sie gerne in allen Farben? Wo ist denn da das Problem? Weiß kaufen und selber färben. Mit gekauften Textilfarben oder mit Pflanzenfarben. Das wird toll!
    Das Bild mit dem Handtuch könnte aus einer Lecker-essen-Zeitung stammen, so perfekt schön ist es. Und erst die Bilder mit dem Hollermousse. Aber - kein Rezept, schluchzt! Sie lässt uns am ausgestreckten Arm verschmachten. Oder reichst du es noch nach oder kriegen wir einen Hinweis, woher du es hast?
    Dein Schlaftiger ist ja auch ein ganz Süßer.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Traude,
    haha andere fahren mit Regenjacke oder Kamera Fahrrad,Traude nimmt Kleiderbügel und Kleiderschrank mit in die Natur:-))))
    Ein wirklich hübsches Teil.
    Dein Hollernachtisch sieht ja sooo lecker aus.Doch Traude-das ist nun wirklich nicht nett-da fehlt was,grins.Dein Rezept.
    Gestern war ein furchtbarer Tag.Es hat nur geregnet und so war kein Denken mal in die Natur zu gehen.
    Ha,sonst hätt ich Dich sicherlich gesehen!
    Möchte hoffen das der Juni es doch wohl hoffentlich besser mit uns meint!
    Lieb Grüße,Moni

    AntwortenLöschen
  20. ufffff... jetzt wurde ich aber gerade von sooooooooo vielen wunderschönen bilder erschlagen das ich sie mir gleich nóchmal in ruhe anschauen muss und ein paar sehen auch noch so lecker aus... ;)

    danke für deine sehr, sehr lieben worte. nich freue mich wirklich immer sehr so liebe kommentare zu lesen! nur leider komme ich nicht immer gleich dazu zu kommentieren, aber ich gebe mir gerade mühe und versuche in meiner pause mal vorbei zuschauen... :)

    ich wünsche dir einen schöne woche.
    allerliebste grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  21. Fröhlichen guten Morgen, Traudemaus!!
    Ohh, Hollunder- lecker....das erinnert mich doch gleich an die zart sprudelnde Hollunderlimo, die meine Grossmutti immer gemacht hat! Ich kann mich noch genau an die Flaschen erinnern, die oben verkorkt und mit einer Schnur zugebunden waren, der Inhalt war soooo herrlich und wir haben das Zeug geliebt! Irgendwann musste der riesige, alte Hollunderbaum dann gefällt werden, weil er total krank war, und das tut mir heute noch leid.... Bei uns gibt es auch einen wunderbaren Hollunderjoghurt, den liebe ich! Aber dieses Parfait de sureau mit diesem süssen Spiegel drunter- jummie....kannst du nicht mal vorbeikommen und das für mich basteln? Ich würde dann natürlich ein Käffchen dazu kochen, oder Teechen, oder was immer du wünscht! Ich bin ja so ein Süssschnabel!
    Und ach, Traude, bei dir wundert mich doch gar nix, auch wenn ich dich mit 'nem Kleiderbügel unter dem Arm auf dem Fahrrad antreffen würde- "Ach so, die Traude, naja, das isch normaaaal bei der!", hihi! Aber wirklich, das Blüschgen ist zauberhaft, das könnte mir auch gefallen, und ecru ist doch immer schön, passt zu allem!
    Und Traude, noch eine kleine Anmerkung zu deinem letzten Kommentar bei mir: Ich bin ja ganz gebauchpinselt, dass du denkst, ich wäre blond...hihihi...Traude, das ist GRAU!!! Schlichtes, schnödes, altersbedingtes GRAUGRAUGRAU!! Evelinsche würde es jetzt wieder Friedhofsblond nennen, kicher! Aber was solls, ne? Und ja, meine Haare sind ordentlich gewachsen, ich hab sogar letzte Woche ein gutes Stück abgeschnitten davon, weil an der Seite noch was auf gleiche Höhe wachsen soll. Ob ich vielleicht mein Profilfoto anpassen sollte...?
    Anyway, ich schick dir jetzt auf jeden Fall mal gaaaaanz herzliche Hummelgrüsse, innige Knuddels und bis bald!!

    AntwortenLöschen
  22. Your post is stunning Traude! Love your photos and your mousses look delicious!!!! Your white shirt is so elegant!
    happy new week my friend!
    Vale

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Traude,
    also Dein Fotoshooting ist ja allerliebst, wirklich schöne Tunika. Hollunder mag ich auch seeehr gern, ja und wo ist jetzt das Rezept von Deiner tollen Mousse??? Das sieht ja wirklich göttlich aus, und so schön dekoriert, da haben sich Deine Liebsten ja bestimmt ganz doll gefreut...
    wünsche Dir eine gute Woche mit gaaaanz viel Sonne....
    GGGLG Bine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traude,

    deine Fotos sind wunderbar, besonders die, bei denen du den Holunder liegend fotografiert hast. Ich bin ja nicht so ein Holunderfan, aber die weißen Blüten sehen immer toll aus.

    Hab' eine angenehme Woche.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  25. Dear Traude,

    What a pretty blouse! Simple but romantic. Just my style :-)!

    Your elderflower mousse looks good! I am waiting for the elderflower in our garden to bloom. This year I want to try to make Elderflower sirup. I tasted it last year from a gardener on our complex who made it. It was so good!! Hopefully mine will taste just the same. Have you ever made it?

    Wish you a good new week!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,

    nee, hab jetzt erst gemerkt, daß du in Österreich wohnst. Na sowas. Wien ist soooo eine schöne Stadt. Dein Dessert sieht ja traumhaft aus. Und die Bilder von cornwall haben mich auch wieder begeistert. Ich verlinke dich jetzt mal.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  27. Katze müsste man sein :o)

    Bei blüht schon der Holler?? Wow, bei uns dauerts noch ein bisserl - ist eh viiiel zu kalt! Heute hatte es 12 Grad und Dauerregen *brrrr*

    Deine Bilder in Wald und Flur hast Du sehr schon arrangiert - besonders das zum Himmel passende Geschirrtücherl-Bild gefällt mir :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  28. Mein liebes Traudchen,

    manchmal gibt es keine Zufälle :-) hatte mir heute soooo fest vorgenommen, Dir endlich mal ein paar Zeilen zu schreiben, und schwupps, sind Deine lieben Worte bei mir gelandet.
    Niemand versteht Dich besser als ich, mir läuft auch mal wieder völlig die Zeit davon. Meistens schaffe ich nur einen Kommentar pro Abend, und alle haben schon wieder gepostet, und ich komme einfach nicht hinterher :-((

    Du darfst Dir niemals nie Gedanken machen, wenn Du bei mir mal nix schreibst, ich weiss ja, dass Du da bist!

    Deine himmlischen England-Bilder habe ich schon sehr bewundert und bestaunt. Und Holunder ist wirklich köstlich. Meine Schwiegerma macht so einen leckeren, leicht herben Holunderlikör, den trinke ich immer gerne mal im Prosecco :-)

    Ich wünsche Dir eine ganz tolle Woche, mach immer schön langsam und erhol Dich auch mal gaaaaanz in Ruhe.

    Ich drücke Dich auch ganz, ganz feste!

    Von Herzen alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  29. Halli Hallo Liebe Traude,
    what a day you had, harvesting so many elder flowers. There are some in a nearby wood and I've been thinking of picking some before the next rain shows up.
    your mousse looks very yummy. please share the recipe!! All i can do with elder flowers is syrup... but would like to venture into something a little bit more daring!
    xoxo
    rita

    AntwortenLöschen
  30. Dear Traude,

    What beautiful photos you have shared, the elderflower, your lovely new outfit and the pretty red poppies. The mousse looks delicious and just love your cats relaxing.
    I hope that you had a lovely weekend and now I wish you a great week and wonderful June.

    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    Bilder wieder ein wahrer Augenschmaus! Ist das Rezept geheim ? Damit das Mousse nicht nur ein Augenschmaus bleibt, sondern auch ein Gaumenschmaus wird, wäre das Rezept ja wirklich sehr hilfreich. Hast du Holundersaft verwendet ?
    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und grüße dich ganz herzlich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  32. Dear Traude,

    Your pictures are enchanting! Seeing them, I can definitely feel how you must have enjoyed all these beautiful sights and views. Your pets give a great example: I also enjoy being lazy, sitting in the garden and watching all the beautiful flowers. You are also a gifted baker -- your desserts look delicious and they must taste wonderful, too. Thank you again for all these summer photos!

    Have a beautiful day!

    Hugs,
    Sirkka & Rosa

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Traudi.
    Toll deine Hollunderfotos vom Fotoshoot bis zum leckeren Nachtisch.Und das weiße Jäckchen sieht ja auch sehr nett aus.Und die Marmelade mit Birnen dazu oh bestimmt auch sehr lecker.
    Wir haben früher immer aufgesetzten Likör gemacht.Mit Zucker und anschließend Korn darüber und ziehen lassen später abseien.
    War auch lecker,so was süßes mag ich heute nicht mehr.Aber damals war es köstlich,ja es ändert sich alles.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche.Herzlichst
    Jana

    AntwortenLöschen
  34. Huhuuu liebste rostige Traude,

    mmmhhhh ... Hollerblüten ... und die auch noch als Mousse, hab ich zwar noch nie gegessen, kann ich mir aber sehr gut vorstellen. Wir machen aus den Hollerblüten immer Hollerküchel, schön mit Puderzucker bestäubt und Vanilleeis dazu. Ist bei uns ein Hauptgericht ... leckerschmecker ;o)

    Die Bluse sieht toll aus und ich glaub das ist so ein richtig tolles Wohlfühlteil, anziehen ... waschen ... trocknen .. anziehen usw. usw. usw. Tjaaa und deine "Lieben" sind ja wirklich süß, wie sie sich da in der Sonne räkeln. Kann man ja nur hoffen, dass sie auch bald mal wieder scheint :o)

    Wünsch dir noch einen wunderschönen Abend und schick gaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude, der Holunder blüht hier noch nicht. Aber letztes Jahr habe ich, weils so verlockend duftete und so zauberhaft aussah, die kleinen wunderschönen Hollerblüten, Holunderküchle gemacht, wahrlich zum ersten Mal im meinem Leben!!! Sieht süß aus und schmeckt wunderbar, jetzt hast du mich richtig angemacht mit deinen Fotos, so dass ich vielleicht, vielleicht auch was dazu zeigen werde auf meinem Blog. Grüße dich ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  36. Herrlich! Ich musste schmunzeln bei der Vorstellung das Du mit Kleiderbügel in den Wald fährst ;-). Aber die Holunderblüten sind ein so schönes Motiv. Ich muss ja gestehen das ich noch nie was mit Holunder gekocht habe. Deine Mousse sieht aber soooooo lecker aus und wie schön Du die Schälchen fotografiert hast *schwärm*. Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,
    der Holunder ist nicht nur dekorativ sondern auch noch lecker zu verarbeiten - das zarte Teil, das da am Baum hängt gefällt mir sehr - wär auch was für mich - ich such schon lange so ein weißes Teil mit Stickerei - dein Nachtisch sieht so toll aus - wie vom Profi gemacht -
    ich wünsche dir einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Traude, danke Dir für deinen Kommentar und bin nun schon ganz gespannt auf Lukas getöpfertes Meisterwerk, anscheinend macht Euch Beiden das so richtig Spaß!! Das freut mich sehr besonders für den jungen Mann!! Nun zu deiner weissen Bluse im Wald, wie gut das es noch nicht dunkel war, sonst wären die Leute glatt auf den Gedanken gekommen das es spukt!! Vorallem wenn dann auch noch eine nicht zu erkennende Person mit einem seltsamen Ding in den Händen um den Spuk herum schleicht, so in der Dämmerung ein furchterregendes Bild meinst Du nicht auch lach??? Aber weisst Du was absolut gemein ist, das Du mir mit diesem verführerischen Holunder-Mousse die Nase sooooo lang gemacht hast!!
    Lass Dich mal drücken und ganz liebe Grüße an Dich
    MArlies

    AntwortenLöschen
  39. Ohhh sind das leckere Bilder! ich liebe "W"olunder sehr!!!;-)))...Und das Mousse muß ich auch unbedingt mal machen!!!Ich wünsche Dir einen traumschönen Abend, alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  40. Good dispatch and this enter helped me alot in my college assignement. Gratefulness you on your information.

    cheap clomid

    AntwortenLöschen