Dienstag, 20. September 2016

Rostrosige Herbstfarben


Servus, ihr Lieben, 
 ∗✿≫≪✿∗


Bestimmt habe ich euch schon erzählt, dass der Herbst meine zweitliebste Jahreszeit ist - gleich
nach dem Frühling. Erntezeit, Farbenpracht, Blätterrascheln, geheimnisvolle Nebelfelder, die
Sommerhitze ist zu Ende, die Winterkälte hat noch nicht begonnen..., dennoch gibt es oft noch
warme Tage, und wenn nicht, kann man sich gemütlich in einer Wolldecke einmummeln - ich
mag das alles sehr! Und ich mag es auch, mehrere Kleiderstücke übereinander tragen zu können
 -  der Lagenlook eröffnet mir so viele zusätzliche Kombinationsmöglichkeiten bei meinen
Klamotten!

Heute bekommt ihr die Rostrose mal in einer Auswahl von Herbstfarben zu sehen, denn so lautet 
das Septemberthema bei Ines Meyroses Modejahr 2016 - Farben der Natur passend zur Jahreszeit
– kalendarisch oder zum Farbtyp. Und auch heute wieder ist kein einziges meiner Kleidungsstücke
NEU, sondern nur neu KOMBINIERT. Ich denke, ihr habt alle oder fast alle der hier gezeigten 
Shirts, Kleider, Röcke, Hosen und Jacken schon mal in meinem Blog gesehen ... bis auf das creme-
farbige Spitzengilet, das in den letzten Jahren ein trauriges Dasein geführt hat (und daher bei 
Elas Schrankmonstern verlinkt wird).






Aber nun darf es bei meinen Kombinationen wieder 
mitspielen (und ist ein weiteres Beispiel dafür, dass hemmungsoses Entsorgen von Klamotten,
die man nur selten trägt, nicht immer der richtige Weg sein muss! Also denkt vor dem Schrank-
Entrümpeln lieber mal drüber nach, ob ihr ein Kleidungsstück z.B. nicht doch noch anders und
schicker mixen könnt als bisher, ob man es vielleicht mit ein paar Nadelstichen oder Hand-
griffen Umkrempeln kann etc.)!
 




Hier war es z.B. so, dass ich das Gilet ursprünglich zusammen mit einem selten getragenen 
Sommerkleidchen gekauft hatte (zu dem ich mir auch noch etwas einfallen lassen möchte)... Im 
Herbst und Winter hatte ich das Gilet somit nicht auf dem Radar - und auf dunklere Kombinations-
Klamotten verfiel ich ursprünglich auch nicht. Aber dann probierte ich meinen weinbeerenroten 
Bio-Baumwoll-Rock zum ebenfalls beerenroten Sommerkleid (den Mix kennt ihr von HIER) und 
zum farblich passenden Bolero aus Bio-Seide... und stellte fest, dass sich da "etwas Helles" als 
Kontrast gut dazu machen würde. Und so ergab sich der Mix mit dem Gilet, den hellen Schuhen
 und der Perlmuttkette aus Jamaica.  




Und hier noch ein weiterer Mix mit dem Gilet, den ich ein paar Tage später trug:




Das braune Kleid von Des*gual trage ich manchmal als Tunika über Hosen und manchmal 
verlängere ich es - wie hier - mit einem längeren Rock. (Hier ist es DIESER braune Stufen-
rock.) Und dazu passt, wie ich finde, durchaus auch das Spitzengilet von oben.

Wie der braune Stufenrock aussieht, wenn mal kein Kleid oder anderer Rock darüber ist, 
zeige ich euch hier:




Das habt ihr jetzt nicht erwartet, stimmt's? ;o) Ein Rock mit Muster-Stufen!  
Ich finde, zu dem taupefarbigen Bio-Seidenshirt (das ihr HIER als "Untendrunter" seht) 
und dem Glitzerstein-Top von HIER wirkt er schön herbstlich!

Den folgenden Rock kennt ihr auch schon ganz gut - u.a. habt ihr in HIER gesehen; das
Gilet aus Baumwollspitze trug ich z.B. in den USA im Zion-Nationalpark - KLICK - und
das braune Shirt durfte schon vor zwei Jahren mal HIER bei frühherbstlichen Farbenspielen
mitmischen.




Aber nochmal zurück zu den Beerentönen: Hier unten seht ihr denselben weinbeerenroten
Rock wie in der ersten Collage - diesmal aber ganz anders kombiniert, nämlich mit meinem
alten Paysley-Tunika-Kleid, das ich euch z.B. HIER schon mal gezeigt habe. Findet ihr nicht
auch, dass der Rock so wieder ganz und gar anders wirkt? (Ich persönlich glaube ja, dass in 
beinahe jedem Kleiderschrank viele Möglichkeiten zur Verwandlung stecken ... man muss
sie nur entdecken! Und das macht SPASS - versucht es mal!)

 


Wenn wir schon bei Beerentönen sind - die Farbe der Tunika in der folgenden Collage 
nennt sich "Himbeere". Nunja, wenn meine Himbeeren solch ein Rot zeigen, sind sie noch
recht unreif, aber bitte, mich fragt ja niemand ;-) Die Intarsien-Tunika aus Bio-Leinen
habt ihr jedenfalls auch schon mehrmals gesehen, unter anderem HIER. Und die Hose
durfte neulich HIER beim Soljanka-Rezept als Farbgeber mitspielen. Das Shirt kommt auch
immer wieder vor, und die braune Jacke war z.B. HIER im Einsatz. In diesem Post könnt
ihr euch außerdem die Tunika und die gestreifte Hose noch in anderen Kombis ansehen, also
abermals ein Schritt in Richtung "Capsule Wardrobe".)





Natürlich sind das längst nicht alle "Herbstfarben", die mein Kleiderschrank zu bieten hat, denn 
wenn man sich so die Farbtypen-Kriterien ansieht, falle ich mit meinen dunkel-rotbraunen Haaren, 
olivgrünen Augen und dem Sommersprossen-Teint am ehesten unter Herbsttyp. (Was ich allerdings 
phasenweise total ignoriere und mir einfach nach Lust und Laune Klamotten aus den anderen Farbtyp-
Familien anziehe... und interessanterweise geht auch das, wie man z.B. HIER oder HIER sieht.
Kommt eben auch immer auf meine Laune an, ob ich eher "herbsteln" will oder nicht ;o))




In den meisten Herbsttyp-Tabellen kommen auch zahlreiche Grüntöne vor, und viele von euch
haben mir ja auch schon geschrieben, dass mir grün gut steht. Deshalb bekommt ihr jetzt ein 
paar Mixe mit einer meiner Lieblingsfarben in der Hauptrolle zu sehen:




Das grüne Kleid von hier oben begegnet euch in meinen Outfit-Posts der kühleren
Monate immer wieder - z.B. kennt ihr es von HIER oder HIER. Heute zeige ich es euch
mal kombiniert mit dem dunkelgrünen Rock, der euch ebenfalls u.a. in meinem Soljanka-
Rezept-Post untergekommen ist, und mit den in Serviettentechnik verschönerten grünen 
Schuhen, die ihr von HIER kennt.

Hier unten seht ihr den Rock nochmal genauer, ...




... diesmal kombiniert mit diesem schwarzen Shirt mit an den Schultern durchbrochenen 
kurzen Ärmeln und dem Betty-Barclay-Strickjäckchen, das ihr von HIER kennt. Der glänzende
grüne Bändchengürtel ist von einem Des*gual-Kleid "ausgeliehen".




 Der Gürtel vom unteren Mix hätte zum oberen nämlich nicht gepasst, da oben eine der Ketten 
goldene Elemente hat und die Schnalle des Gürtels silbern ist. Manchmal mische ich gold und silber 
zwar ganz bewusst (oder irgnoriere kleine, nicht ganz passende Elemente aus praktischen Gründen), 
aber in diesem Fall hätte es nicht gut ausgesehen.




Was man auf den oberen Fotos nicht sehr gut erkennen kann: Die Hauptfarbe des Des*gual-
Rockes ist auch hier GRÜN! Nur die Muster sind weiß und schwarz. Ihr kennt den Rock u.a. von 
HIER, das grüne Shirt hab ich euch gewiss auch schon irgendwo gezeigt, das schwarze Spitzenshirt
darüber kennt ihr von HIER und die grüne Jacke von HIER.


Außer bei Elas Schrankmonstern verlinke ich diesen Beitrag auch noch bei Sunnys 
und bei Ines Meyroses Modejahr 2016. Außerdem verlinke ich den Beitrag wegen
  der nachhaltig genutzten Kleidung auch bei A NEW LIFE! Und ich hoffe, auch ihr 
macht dort weiterhin mit euren großen und kleinen Ideen für eine bessere Welt mit!

Bei allen, die bereits Beiträge bei ANL #9 - Wasser ist Leben verlinkt haben und die
mir dort liebe, wertvolle und kluge Zeilen hinterlassen haben, bedanke ich mich ganz, ganz
herzlich!!! Bis zum Abend des 1. Oktober habt ihr noch Gelegenheit zu vielen weiteren
Verlinkungen. Ich freue mich darauf - und die Welt freut sich noch mehr :o)


Liebste rostrosige Grüße
von eurer Traude 
 ∗✿≫≪✿∗


Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    mit dir hoffe ich auf einen sonnigen und schönen Herbst.
    Meine liebste Jahreszeit ist der Sommer. Dann folgen Frühling, Herbst und Winter.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    ich bin echt baff - deine Kombinationen sind alle toll! Ich bekomme den Mund vor lauter staunen nicht mehr zu. Ich mag deine stilvollen Bilder eh gut leiden - nein, ich liebe sie! Ich mag den Herbst auch am liebsten und freue mich auf die kommende Zeit. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  3. ooohh mei,dir steht einfach alles gut,und toll siehst du aus,grün mag ich ja auch sehr und beerenrot sowiso.
    tolle collagen hast du zusammengestellt,mir ist der herbst auch das liebste,im moment hab ich einen schuhtick und hab soviele schuhe gekauft,der linke fuss ist bei mir größer,was die sache nicht so einfach macht,wenn ich dann nämlich größer nehme schluppt der andre schuh am fuss.
    ich wünsch dir eine schöne woche.

    lieben gruß jeannette

    AntwortenLöschen
  4. liebe Traude,
    da machst Du dem herbst echte Konkurrenz!
    So viele tolle Kombinationen, ich bin immer wieder erstaunt welch schöne Kombis Du da zauberst!
    Mir hat jetzt am besten gleich das erste gefallen!
    Der Herbst ist meine absolute Lieblings-Jahreszeit!
    wünsche Dir wunderschöne Herbsttage!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Aaaalso, ich bin ja immer noch der Traude-in-Beere-fan, weil da Dein Gesicht so schön "beleuchtet" wird und Deine Haarfarbe da irgendwie dunkler rüberkommt - also für meine Augen halt.
    Na, dann kann der Herbst ja kommen :))
    Alles Liebe, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  6. Lots of lovely plants and flowers to accompany your fall fashion. Number 4 and number 8 of the clothing collages are my favorite combinations. :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,
    wie immer sehr schön kombiniert ! Ich liebe Herbstfarben. Braun ist die Grundfarbe meiner Garderobe. Ha, und weißt Du was, das braune Desigual-Kleid habe ich auch :-) ! Und es ist eines meiner Lieblinge. Ich trage es total gern, sowohl als Kleid als auch als Tunika und im Winter mit einem dickeren Langarmshirt drunter. Nur im Hochsommer ist es zu warm. Ich hab davon auch noch einen Rock, den ich tatsächlich zu jeder Jahreszeit tragen kann. Im Sommer mit Shirt, im Winter im Lagenlook mit Thermoleggins und Stiefeln.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Deine Mixlust macht immer Freude bem Schauen!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß ja, dass Du momentan zurückhaltend bist mit Klamottenkäufen... aber Dein Kleiderschrank muss trotzdem gsnz schön groß sein und viele Schätzchen enthalten (keine Monster)! Haha...
    Ich finde es immer großartig, wie Du alles kombinierst! Bei mir gibt es meist nur Hose und Oberteil... fertig!
    Mir fehlt es da an Phantasie!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß ja, dass Du momentan zurückhaltend bist mit Klamottenkäufen... aber Dein Kleiderschrank muss trotzdem gsnz schön groß sein und viele Schätzchen enthalten (keine Monster)! Haha...
    Ich finde es immer großartig, wie Du alles kombinierst! Bei mir gibt es meist nur Hose und Oberteil... fertig!
    Mir fehlt es da an Phantasie!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  11. Wieder ein toller Post von dir!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Das sind ja echt tolle Herbstgrüße!!! Dein Outfit passt perfekt. Wie Du Dich farblich passend unter die Herbstblumen geschummelt hast ;-) ist einfach klasse. Fast schon die perfekte Tarnung :-) .
    Sei herzlich gegrüßt und danke für den herrlich herbstlichen Post.
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Was für wundervolle Herbstfarben Du uns zeigst, liebe Traude. Ich mag den Herbst nicht so, momentan ist es mir schon immer viel zu dunkel - aber Deine schönen Bilder machen mir gute Laune! LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    Dein Repertoire an Herbstfarben im Kleiderschrank ist r! Die Bilder aus der Natur sind wieder genau darauf abgestimmt, einfach herrlich!
    Auch ich liebe den Herbst sehr, es ist meine allerliebste Jahreszeit, und die Farben vom Herbst, das sind auch meine :O) Dsa Zwielicht am Morgen, der aufsteigende Nebel, und abends Kerzenschein ...einfach nur schön ....
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. traude - der herbst auf füssen!
    wunderbar! mit leichter hand gemixt hast du die farben, formen und texturen und rausgekommen sind fröhliche, kleidsame und schicke anzüge! bravo!!
    und so wunderschöne naturbilder! grossartig!
    dicken drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude!
    Wie immer super, Deine Kombis. Mir gefällst Du in dem Petrolgrün am besten. Immer wieder fasziniert mich, wie Du Deinen Stil durchziehst und immer energiegeladen und fröhlich wirkst!
    Ja, das Mittelalterfest war in DEM Schloss Neugebäude. Eine Freundin von mir wohnt in der Nähe, deshalb sind wir ab und zu dort. Mittelalterfest gibt es jedes Jahr, zu Halloween ein Kürbisfest, an einem Adventwochenende einen tollen Kunsthandwerks-Adventmarkt und im Sommer Kino im Freien, ab und zu Konzerte (haben dort schon den Michael Seida gesehen) und viele Möglichkeiten zum Essen, Trinken und Sitzen. Wir sind gerne dort.
    Dir wünsche ich einen wunderschönen Herbst, alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,
    wenn ich deine tollen Kombinationen sehe nehme ich mir jedes Mal vor, das jetzt endlich auch mal mit meinen Schrankmonstern zu testen. ;O)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Deinen Naturcollagen sehen wirklich schon sehr herbstlich aus.
    Ich bin vom Urlaub her noch im Blau in Blau (Meer und Himmel) Sommermodus, wobei es isch jetzt hier zuhause auch an zu verfärben anfängt. es führt kein weg dran vorbei - der Herbst hält Einzug. Eine Jahreszeit, die ich der Farben wegen auch sehr mag.
    Mich persönlich sprechen da die Braun-Rost-Gelb_Töne besonders an

    Dein Herbstlook gefällt mir an dir - mir würden machne der Farben nicht stehen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,

    es ist immer wieder erstaunlich, auf was für Kombinationsideen Du kommst und was für unterschiedliche Outfits dabei herauskommen.

    Danke für diese breite Spektrum an Herbstfarben - an Dir und in der Natur!

    Herbstliche Grüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  20. also Röschen, ich bin HIN und weg wie Dir das Braun steht, überhaupt,
    die bunt-braun-rot-lila Töne in den "herbstfarben" sind wie für dich geschaffen!
    Auch grün ist eindeutig DEINE Farbe. Die ersten Bilder oben ! wouw, darauf siehst du umwerfend aus! Und ich dachte immer "DUNKEL macht alt", bei dir stimmts eindeutig nicht!
    Ich hab ja keine "Modeseite" im üblichen Sinn, meine "Bilder sind nur zum auflockern" der Texte gedacht und dass überhaupt einer schaut:))lacht! - aber wenn ich dich so auf den Bilder kombinieren sehe, dann kriege ich selbst richtig Lust dazu.(auch das ausprobieren zu zeigen)
    die angegebenen Kombinationen und die Links werde ich mir erst jetzt untendrunter in aller Ruh ansehen und freu mich schon darauf, denn wenn ICH ernste Themen auf dem Blog habe, ist mir danach oft nach der "Leichtigkeit und Fröhlichkeit" der anderen auch mal zumute.
    Herbstfarben - ich finde das ist für jeden Blog ein toller Titel.
    Hiermit verabschiede ich mich in mein Grün und schauemir an was mir am besten in dessen "Herbstfarben "gefällt.
    herzlichst Angel...
    P.S. Ich danke dir für dein fleissiges lesen bei mir...

    AntwortenLöschen
  21. Deine Mehrlagen-Outfits gefallen mir immer sehr gut, liebe Traude. Heute ist der weinbeerenfarbene Rock mit der Tunika mein Favorit. Das mag daran liegen, dass ich die Farbe auch ganz gut tragen kann und Tunikas generell gerne mag. Die anderen Kombis sind aber auch toll und stehen Dir prima. Deine Naturaufnahmen sind ebenfalls wieder ein Augenschmaus.
    Ich mag auch den Frühling am liebsten, aber der Herbst folgt ganz dicht auf.
    Hab' einen angenehmen Tag mit Sonnenschein!
    Herzliche Grüße und Knuddels,
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,
    elegant wie immer. Rote Kleidung mag ich absolut nicht. Jedoch Weinrot mag ich sehr, vor allem im Herbst. Den Herbst mag ich ja auch so gerne, wenn das Wetter mitspielt und die Berge nicht ständig in tiefe Wolken gehüllt sind, so wie es momentan der Fall ist ;)! Das Wetter erinnert mich zurzeit an den November, den ich sogar nicht mag.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  23. schöner mix... hier im süden ist es noch heiss!!!!!lg

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schöne Kollagen wieder. Das bordeux Kleid auf dem zweiten Bild gefällt mir und auch die Schuhe dazu.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Traude, ich mag den Herbst sehr, besonders, wenn er sich so sonnig zeigt, wie momentan gerade. Aber du hast Recht, sich schön einkuscheln, das hat natürlich auch was. Bei deinen Fötelis gefällt mir besonders der bunte Rock mit dem braunen T-Shirt und dem Spitzenblüschen darüber. Ich will diese Woche noch meinen Schrank ausmisten, es ist zum Verzweifeln! Einige T-Shirts habe ich gar nie getragen dieses Jahr. Aber irgendwie kann ich mich nicht trennen, sie sind doch "noch gut"!
    Grüßles
    Ursel

    AntwortenLöschen
  26. Ich finde das ganz großartig, wie Du Dein Outfit zusammenstellst. Es passt immer. Die Photocollagen sind auch richtig gut gelungen. Der Herbst hat wirklich schöne Seiten.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  27. Oh liebe Traude, ich bin ganz begeistert von deinem Herbstoutfit. Du zelebbrierst die herbstlichen Farben auf ganz famose Weise! Herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Mit Deiner herbstlichen Farbenpracht im Kleiderschrank machst Du es wunderbar der Natur nach. Schöne Bilder sind das liebe Traude und tolle Outfits.
    Lieben Gruß
    Sabine
    PS.: Danke für Deine Einladung zur Linkparty. Mit meinem kleinen Handikap bin ich keine "Partymaus" mehr. Ich hoffe Du verstehst das.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude, ich mag auch den Herbst sehr sogar mehr wie den Sommer :) Und
    ich bin ganz begeistert von deinem Herbstoutfit. Es passt immer.
    Bin gerade in Bosnien, mach hier Urlaub und das Wetter ist wirklich sommerlich
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  30. Ach Traude, Du bist wirklich die Queen des Zwiebellooks! Keine kann das so wie Du. Was Du alles aus Deinem Fundus zauberst! Toll! Ich möchte auch versuchen einigenherbstlooks aus meinem Schrank zu zaubern und nur 1-3 neue Teile kaufen. Und die sollen mit bedacht und von guter Qualität gewählt werden. Viel bewußter, nicht einfach neu kaufen. Du machst es vor und gehst mit gutem Beispiel voran. Danke für die tollen Looks und die schönen Herbstbilder.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  31. Die Farben des Herbstes sind einfach wundervoll - da schließe ich mich Dir an.
    Vor allem Dein brombeerfarbenes Kleid ist genau mein Ding :) Was natürlich nicht heißt, dass mir die anderen Outfits nicht gefallen, aber Brombeer ist einfach MEINE Farbe :)
    Genieß den Herbst.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  32. Dear Traude, today's the begining of my favourite of all the seasons. I love Autumn colors.
    Your lookfits are just great!
    Beijinhos

    AntwortenLöschen
  33. Sehr sher schön!
    Ich mag den Herbst allerdings gar nicht so gerne, die Umstellung auf das kalte Wetter bekommt mir nicht so gut.
    Das zweite Kleid gefällt mir sehr gut! Total schön mit den Details! <3

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  34. Na, die liebe Traude ist schon fertig ausgestattet für den Herbst, die Herbstkombis sind erprobt - ich liebe die grüne Version am meisten - möge sich der liebe Herbst nun daran freuen und sein goldenes Licht so viel wie nur möglich auf sie scheinen lassen.
    Vielen Dank auch für deinen genialen Wasserpost. Ich war ganz hin und weg.
    Bis bald mit den liebsten Grüßen,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  35. hi dear! how are you? That white crochet vest is really lovely. I love how you matched it with different outfits. I especially like it that first maxi burgundy dress.

    so many lovely outfits! I love colours, so I really like those bold prints.

    wonderful flower photos!

    http://modaodaradosti.blogspot.ba/

    AntwortenLöschen
  36. Hello Traude,
    Very nice pictures of all flowers and nature.
    It's good to see the autumn is started yet. Your clothes are looking well.

    Kind regards,
    Marco

    AntwortenLöschen
  37. Komisch.... ist mein Kommentar wohl nicht angekommen.
    Liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  38. Nööh.... der ist nicht angekommen. Also nochmals!
    Die Farben des Herbstes sind wunderschön. Trotzdem tue ich mich mit dieser Jahreszeit immer ein bisschen schwer. Die Tage werden kürzer und oftmals zeigt sich die Sonne nicht mehr, nur noch Nebel.... Insgeheim träume ich schon jetzt wieder vom Frühling.
    Ein sonniges Herbstwochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  39. Wahnsinn was du für ein geschultes Auge für Farben und auch Formen hast! Bin begeistert von deinen verschiedenen Outfits, du siehst toll aus <3
    Die Naturaufnahmen sind herrlich <3

    Liebe Grüße zu dir :)

    AntwortenLöschen
  40. Guten Morgen Traude,
    wieder mal so wunderschön bei Dir zu bummeln :))
    Deine Beeren-Collage und das dazu passende Outfit haben es mir besonders angetan. Ich mag den Herbst auch sehr gerne, besonders die klare Luft und das warme Licht. Es zaubert immer so eine ganz bestimmte Stimmung! Hoffentlich bleibt uns dieser Spätsommer noch länger erhalten.
    Das ich nicht so ein Händchen für Mode habe, habe ich heute das erste Mal veröffentlicht. Bei Lotta ist Mode das Thema (das passt doch für Dich eigentlich perfekt) und zu diesem Thema fällt mir immer wieder die schöne Geschichter mit meiner Tochter ein als sie so völlig entsetzt über mein "Stall-Outfit" war!
    Ganz liebe und sonnige Sonntagsgrüße aus Deutschland sendet Dir
    Kirsi

    http://123design-me.blogspot.de/2016/09/ein-stylisches-no-go-bei-lotta-und-ines.html

    AntwortenLöschen
  41. Wow! beautiful outfits you have here, so gorgeous.

    www.tessyonyia.com

    AntwortenLöschen
  42. "Also denkt vor dem Schrank-
    Entrümpeln lieber mal drüber nach, ob ihr ein Kleidungsstück z.B. nicht doch noch anders und schicker mixen könnt als bisher, ob man es vielleicht mit ein paar Nadelstichen oder Handgriffen Umkrempeln kann etc.)!" - tja, was tun, wenn der Kleiderschrank überquillt....? Da eine Entscheidung zu fällen ist manchmal gar nicht leicht. Mir persönlich fällt es schwer sich von Kleidung zu trennen, da ich immer denke, daß ich das irgendwann mal noch mit etwas kombinieren könnte.

    Modische Herbsttöne bei der Kleidung ist ein tolles Thema und du zeigst hier sehr schicke Kombis.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    schau mal auf Deinem aktuellen ANL Post nach...
    Dank Dir und Deiner bis ins kleinster Detail geschilderten Vorgehensweise habe ich es geschafft, mich dieser großartigen Aktion anzuschließen!!! Ich bin dabei!!!

    Dann können wir als nächsten Schritt vielleicht die Geschichte mit dem ANL Logo auf meinem Blog angehen??? Wenn Du Zeit dazu hast, könntest Du mir eine ebenso detaillierte Beschreibung der erforderlichen Vorgehensweise zukommen lassen???
    Das wäre ganz wunderbar! Aber lass Dir Zeit, nur nicht "huddeln"!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen