Mittwoch, 14. Oktober 2015

Rettet die Lachfalte #10 - Hamburger Bloggertreffen Teil 2

Servus ihr lieben
neuen und treuen LeserInnen!


Ich hab's ja schon im ersten Teil meines (Keine) graue(n) Mäuse in Hamburg-Posts angekündigt, dass der 
zweite Teil wohl mein Rettet-die-Lachfalte-Hauptbeitrag für den Oktober wird. Denn bei diesem Bloggertreffen 
von Ines Meyrose, Bärbel vom Blog Ü 50 und Sabine vom Blog Bling Bling Over 50 gab es für uns alle so 
viel zu lachen, dass bei jeder einzelnen von uns nicht nur die bereits vorhandenen Lachfalten gerettet, gehegt 
und gepflegt wurden, sondern dass definitiv noch ein paar neue dazukamen (ich habe nachgezählt)!!! ;o)))





Zwischendurch streue ich ein paar Fotos von den anderen beiden Tagen ein, die ich mit Herrn
Rostrose in Hamburg verbrachte - damit ihr auch davon ein paar Bilder seht. Z.B. von den Arkaden
in Rathausnähe, dem süßen Hündchen im Fahrradkorb oder den frechen Spatzen, die mehrere Café-
Stühle am Jungfernstieg erobert und "weiß markiert" hatten. Das Foto vom Innenhof des Chilehauses
 samt blauem Himmel allerdings entstand am Tag unseres Bloggertreffens und links unten seht ihr,
wie es entstand: Leider bekam ich trotz meiner liegenden Postition nicht mehr von dem Carré auf
die Speicherkarte.*)

*) Da hätte ich entweder mein anderes Objektiv oder meine alte (leider langsame) Kamera  mit dem tollen Weitwinkel benötigt...



 



Bärbel hat in ihrem Blog wunderbar beschrieben, wie toll das Gefühl ist und wie wortlos verstanden man sich 
fühlt, wenn man mit gleichgesinnten Bloggerinnen unterwegs ist, die es ganz "normal" finden, wenn mal hier 
und mal dort wild geknipst, posiert und herumgeblödelt wird. Ihr seht ja, wir entdeckten ständig neue Hinter-
Gründe für unsere ultraseriösen "Shootings". Und Herr Rostrose als unser Starfotograf nahm unser Gehopse 
nicht nur stoisch hin, er hatte sogar Spaß daran: Er ist ja von mir einiges gewöhnt ... und vielleicht freute er 
sich sogar ein bisserl darüber, dass seine Frau nicht das einzige verrückte Huhn ist  ;-) Was ihr hier unten
seht, nennt sich übrigens, wie ich von Ines und Bärbel erfahren habe, "Rostrosenstandardpose" - ich wußte
bis dahin noch gar nicht, dass ich solch eine Pose kreiert habe, aber ich finde, die beiden haben sie auch 
schon sehr gut drauf! ;o)

 



Leider hatte Sabine an diesem Tag alles andere als einen guten Start von Kiel nach Hamburg. HIER könnt 
ihr nachlesen, welche Steine ihr bei der Bahnfahrt auf den Weg gelegt wurden (und wie praktisch die Mobiltelefon-
technik an diesem Tag war). Aus diesem Grund fehlt Sabine auf den ersten Fotos noch - doch als sie dann da 
war, strahlte sie wie alle anderen mit der Sonne um die Wette, seht mal:





Tja, zu den unteren "Klettermaxi"-Bildern sage ich jetzt besser nix ... (Manchmal frage ich mich selber, 
wie alt ich eigentlich bin. Zehn? Siebzehn? Innerlich vermutlich schon, jedenfalls was den einen oder anderen 
spontanen Einfall betrifft. Aber ich glaube, das steckt bei mir in den Genen. Mein Vater hatte auch manchmal so 
durchgeknallte Ideen ;o)) [Dabei hatte ich bis vor ein paar Jahren Höhenangst, da hätten mich keine zehn Pferde
auf ein Brückengeländer oder die große Schiffsschraube raufgebracht - und jetzt kraxel ich freiwillig da rauf!
Vor kurzem bin ich sogar aufs Dach unserer Gartenhütte geklettert, um dort an die besonders hohen und
besonders schönen Äpfel unseres Apfelbaumes ranzukommen. Maxwell und Nina, die beiden Katzen,
 waren total irritiert, weil da normalerweise nur sie raufdürfen...) 


Vergessen hinzuschreiben: Das Foto links unten ist von Bärbel!



Die folgende (viel genialere und auch für Höhenängstliche gut geeignete) Idee - nämlich auf einem
Zebrastreifen das Cover-Foto des Beatles-Albums Abbey Road nachzustellen - stammte von Bärbel
und wurde von Herrn Rostrose fotografisch festgehalten. (Das Vorbildfoto könnt ihr euch HIER
ansehen.)


Zwischendurch kriegte Ines' süßer, geduldiger Paule immer wieder ein paar Streicheleinheiten von uns!


Jetzt waren die "Fab Four" also endlich komplett. Daher wurde in der Nähe des interessant geformten 
Chilehauses die Gelegenheit für ein "Gruppen-Shooting" genützt. Was euch hier vielleicht auffällt: Nur
Ines und ich sind in Taupe gehüllt. Bärbel beschrieb in ihrem Posting Warum ich in HAMBURG viel lieber 
eine GRAUE MAUS gewesen wäre... auf die für sie typische humorige Weise, weshalb sie und auch Sabine
etwas mehr bzw. andere Farben zu unserem Treffen aufgeboten haben ;o) Wobei Sabine mit ihrem "groovy
BOW-WOW"-Shirt und dem poppig-pinken Longshirt darunter zwar weit von einer grauen Maus entfernt war, 
aber dennoch an Jacke und den schicken Schuhen einige schöne Grautöne zu bieten hatte. Und Bärbel
wurde später dann mit ein paar Accessoires in Taupe von uns kurzerhand für das Graue-Maus-Modethema
bei Ines "umgestylt" ;o)) Also auf ins Modejahr 2015 damit! Und zum Freitagsoutfit von Tina sowie zu
Sunnys Um Kopf und Kragen geht der Post auch wieder! :o)





Vor dem Umstylen trieb uns der Hunger noch in ein gemütliches Lokal - und zwar in die Trattoria Bella Italia.
Können wir mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Neben der Eingangstür prangen übrigens die Malereien 
zweier Figuren. Den männlichen Wasserträger kenne ich nicht - aber die weibliche Figur identifizierte
ich sofort als ein Abbild der Zitronenjette; sie war ein Hamburger Original - ihr Denkmal steht direkt hinter
dem Hamburger Michel, den Herr und Frau Rostrose einen Tag vor dem Bloggertreffen besucht haben.
Wenn man den ausgestreckten Zeigefinger der Jette berührt, soll das Glück bringen - und da ich mein Glücks-
reservoir gern immer wieder frisch auffülle, ließ ich mir diese Berührung natürlich nicht entgehen - Beweisfoto 
siehe unten:


Oben wieder ein paar eingestreute Fotos von anderen Tagen, die diesmal allesamt von Herrn Rostrose stammen.



Und als nächstes die bereits angekündigte Ausstaffierung von Bärbel mit Accessoires in Taupe.
Hier unten seht ihr sie zum Beispiel mit meiner Kette*), die sich mit Glassteine in verschiedenen
Taupetönen schmückt. 

*) Das ist übrigens NOCH NICHT die Kette, die ich bei Christine vom Blog white and vintage gewonnen habe, aber 
die zeige ich euch auch bald!

In Bärbels Blog könnt ihr sie auch noch mit der farblich genauso toll passenden Kette von Ines
sehen. Und ebenfalls von Ines geliehen ist das wunderschöne Taschenschätzchen, das ihr nicht nur
in der Collage hier unten bewundern, sondern bis zum späten Abend des 15. Oktober auch noch
auf dem Meyrose-Blog gewinnen könnt! Und zwar nicht nur in Taupe, sondern in verschiedenen
wunderschönen Farbtönen! HIER kommt ihr zur Verlosung der Volker Lang Bügeltasche via da
 sempre. Und HIER zu Ines' Post über unser tolles Bloggertreffen :-)





Der Mantel, den ihr in den kleinen Feldern der oberen Collage betrachten könnt, hätte ebenfalls gut zum 
Taupe-Grau-Thema gepasst - und auch in mein "Beuteschema". Allerdings sind mir 585 Euro dann doch 
etwas zu heftig - wie ihr wisst, gehöre ich eher zu jenen Leuten, die ihr Geld "ver-reisen", als es für teure
Kleidung auszugeben... 




In der Collage oben seht ihr noch einmal die ganze lustige Runde sowie außerdem Sabines Shirt aus
der Nähe - und unten abendliche und nächtliche Stimmungen - von Herrn Rostrose eingefangen (die
Sonnenuntergänge im vorigen Post waren von mir - danke für euer tolles Feedback, wir freuen uns
beide immer sehr darüber!):






Ich hätte ja noch hunderte Fotos von unserem verlängerten Hamburg-Wochenende (25.-27. September) zu 
zeigen. Allein schon bei unserem sonntag-morgendlichen Besuch des Fischmarktes, beim Kurztrip durch den 
Elbtunnel zur Insel Steinwerder (auf der wir uns die Kunstwerke von Niki de Saint Phalle & Co. vor den 
Musicaltheatern im Hafen ansahen), und beim Spaziergang am Friedhof Ohlsdorf (ebenfalls sonntags) sind 
viele Aufnahmen entstanden. Aber für heute begnüge ich mich damit, euch zum Abschluss mein maritimes 
Shirt zu zeigen, das ich an diesem letzten Hamburg-Tag trug. Links unten ich neben dem für meinen Geschmack 
schönsten der Kunstwerke vor dem "König-der-Löwen-Theater": Niki de Saint-Phalles Nana auf dem Delfin! 
Eine von zwei netten Touristinnen, die wie wir dorthin gepilgert waren, fertigte dann auch noch ein Foto 
von Herrn und Frau Rostrose mit dem Michel im Hintergrund an - und mit diesem rostrosigen Doppelgrinser 
verabschiede ich mich für heute von euch...

... oder nein, noch nicht ganz ...



Mein Beitrag zu Tinas Freitagsoutfit


Ich wollte euch ja noch etwas sehr Positives in Sachen "Promis mit Falten" erzählen: In der Ausgabe
40/2015 des österreichischen Magazins TV-Media nämlich entdeckte ich die folgende Schlagzeile:

AUSTRO-STAR IN HOLLYWOOD
"Ich habe diese Rolle wegen meiner Falten bekommen!" 

In diesem Artikel schildert die 73jährige Schauspielerin Christa Stadler, dass sie die Rolle der Großmutter
im Film "Krampus" nur deshalb bekommen hat, weil sie im Gegensatz zu den etwa gleichaltrigen Hollywood-
Aktricen nicht geliftet ist und daher ohne falsche Falten eine Oma mit deutschsprachigem Akzent spielen
kann. Ich finde übrigens, dass Frau Stadler eine sehr schöne Frau mit viel Ausstrahlung ist - KLICK - jedes
Lifting wäre da fehl am Platz gewesen! Und ich freue mich für sie über die tolle Rolle und für die Lachfalten
über dieses wunderbare Signal!


Und zum Thema Lachen habe ich als "Abschluss-Goodie" noch ein interessantes, kluges und witziges Video für 
euch > KLICK ... (> wie jeder Mensch binnen 60 Sekunden von übler Laune zu Glücksgefühlen kommen
kann! Diejenigen, die mir auf Facebook folgen, kennen es vermutlich bereits.)


Und nun seid ihr wieder dran, ihr Lieben! Ich freue mich schon sehr auf eure lustigen, lebensfrohen oder auch 
nachdenklichen Beiträge zur Rettung der Lachfalte und hoffe natürlich wieder auf viele, viele AktivistInnen!
  Hier könnt ihr euch Tipps holen und die Spielregeln durchlesen - und verlinken könnt ihr eure Beiträge einen
Monat lang hier unter diesem Posting! 





Fotos: Herr und Frau Rostrose sowie Sabine Gimm und Bärbel Ribbeck
 
Herzliche Rostrosengrüße von eurer Traude


Kommentare:

  1. hallo liebe traude,

    wie schöne bilder,da wart ihr ja in meiner stadt,gern wäre ich dabei gewesen,ist schon eine tolle stadt,gell???ich wohne direkt am hamburger hafen.
    ein toller post und man sieht ihr hattet viel spaas,toll!!!
    wenn ihr nochmal hier seit würde ich ich euch auch gern mal live und in farbe sehen,bitte sag mir dann bescheid wenn ihr wieder mal in hamburg seit.
    eine schöne rest woche für dich.

    herzlichst jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Hola liebe Traude,

    bei Sabine ja schon den Post und einige Bilder gesehen (übrigens genial euere "Beatles-Nachstellungspose") kann man auch bei dir wieder genau sehen wieviel Spaß ihr hattet. Eine superlustige Truppe und ich könnte mir sehr gut vorstellen dass ihr auch aufgefallen seid ;-) (positiv natürlich). Klasse finde ich übrigens auch dass dein Mann alles so mitgemacht hat, scheint ihm als Hahn im Korb gefallen zu haben.

    Bei mir kommen solche Bloggertreffen ja nun seltener vor, aaaaaber in nächsten Jahr gibt es dann wieder ein Minitreffen *gg* Freue mich schon sehr darauf endlich wieder eine Bloggerin auch real kennenlernen zu können.

    Übrigens war ich schon immer ein Fan von Hamburg. Hab immer gesagt, wenn noch höher in den Norden dann dort hin. Keine Ahnung warum aber meine Besuche dort müssen mich wohl auch beeindruckt haben.

    Danke dass wir auch dich so toll bebildert begleiten durften. Hat mir Spaß gemacht.

    Wünsche dir noch einen tollen Tag und sende herzliche Inselgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Traude,
    danek für die weitern herrlichen, fröhlichen und wunderschönen Hamburg-Bilder!
    Ja,ihr wart wirklich eine tolle Truppe und Spaß und Freude stehen euch allen ins gesicht geschrieben :O)))
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ach Traude, guten Morgen. So ein toller Beiterag. Ich fältel schon 20 Minuten mein Gesicht beim lesen. Ist das alles so süß. Euer legendäres Abbey Road Foto ( ich hab ja Abbey Road Ohrringe und wünschte fast ihr wärt da drauf :)) ),
    Deine Klettereskapaden, rubdum toller Beitrag mit herrlichen Fotos.
    Ich rette die Lachfalte im Oktober mit meinem Kürbisfestbeitrag. Die Stimmung war super an dem Tag.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina
    Ach und die berühmte Rostrosenpose sollte ich auch mal probieren, lockert das ganze immens auf :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,
    man sieht was für einen Spass ihr hattet. :-)
    Erst dachte ich...du bist aber mutig auf das Brückengeländer zu gehen...sah dann dass es ein Geländer ist was nicht zum Wasser steht.
    Die Abendbilder sind total schön.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das trotzdem ganz schön mutig, den ist war mindestens 2 Meter hoch! Eher höher!

      Löschen
  6. Liebe Traude,
    das sind wunderschöne und sehr fröhliche Hamburg-Fotos, ihr seht alle sehr symphatisch und lustig aus.
    Mir gefallen auch die Nachtbilder von Hamburg sehr gut.
    Alle Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,

    das rettet wieder vielerlei Lachfalten. Bin mir sicher, dass sich Dein Mann freut, nicht der einzige mit einer latent schrägen Bloggerfrau zu sein :)

    Dein Brückenbogengeturne hat sogar mich überrascht gucken lassen - das muss man erst mal schaffen. Das war einfach klasse.

    Danke für den erneuten Verlosungshinweis. Heute ist die letzte Chance dafür!

    Es freut mich, dass Euch meine Stadt so gut gefallen hat. Wien habe ich auch gerne!

    Liebe rostrosentanzige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude,
    so ein Treffen mit anderen und vor allem mit Frauen ist doch zum größten Teil immer eine lustige Angelegenheit, genau wie bei euch. Und das Rumalbern gehört doch auf jeden Fall dazu! :O)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Traude,
    klasse Bericht, Hamburg hat ja auch viel zu bieten und mit so netten Frauen sicherlich eine Reise wert.
    Ich reihe mich also, mit deinem Vorschlag nochmals hier ein, damit der Bericht von mir nicht untergeht.
    Vielen Dank und Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine wunderschöne Reportage aus dem hohen Norden! Die Bilder sind zum Mitfreuen, einzigartig.

    AntwortenLöschen
  11. Wow liebe Traude, was für ein schöner Post. Das erfreut meine Lachfalten ebenfalls. Als ich deine Kletterfotos gesehen hatte, war ich auch sehr erstaunt. Das habe ich ja leider noch nicht persönlich mitbekommen. Trotzdem hatte ich sehr viel Spaß mit euch :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,

    die guten Kommentare sprechen für sich und für dich.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Klasse , lustige und schöne Bilder .Ihr hatte viel Spaß das ist echt nicht zu übersehen .Dein Körpereinsatz ist ja wirklich der Hammer ;)) Danke für´s zeigen ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein toller Bericht wieder mal,du schreibst immer so viel!Im Karree und am Hafen war ich das letzte Mal, als es die Hafencity und son modernes Zeugs noch nicht gab! Also wieder hin!
    Meine Blogadresse ist jetzt http://berliner-allerlei.blogspot.de/,nicht mehr Reinickendorfer!
    Kat

    AntwortenLöschen
  15. Beautiful place! So nice to see all the smiling faces, too! :)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,
    na, Ihr habt aber Spaß gehabt, das sieht man deutlich!!! Und soviele schöne Fotos hast Du und aus Hamburg mitgebracht...danke Dir dafür. So eine schöne Stadt und gar nicht weit entfernt für mich. Und Du wirst gemeinhin auch Traude-Klettermaxe genant, was? Ui jui jui, wehe wenn sie losgelassen ;-)
    Liebe Grüssels von Karen

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Traude, eure Freude und euer Spaß springen mich direkt aus dem Bildschirm an - jawoll! Immer wieder erstaunt mich dies wie deine Posts dies transportieren, uiuiui.... Sehr, sehr schöne Bilder...und Hamburg steht auch noch auf meiner Wunschliste...wäre es nicht so weit, bin ja hier in Baden-Württemberg..wo es auch sehr schön ist! Danke für deinen wunderschönen Beitrag und liebliche Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  18. bin ganz ausser atem!!!
    dass es schöne bilder sind ist ja wohl klar - ihr habts echt drauf!!!
    und nachdem ich dich da auf architektur und kunst rumturnen sah freue ich mich schon darauf dich hier mal über die "stiegen" (klettersteige) zu schleifen - die sind hier in der regel allerdings ohne sicherungen. nicht wie das weicheiprogramm in den alpen ;-) ;-) dafür kurz und knackig.
    liebe grüsse nach rostrosenhausen!!!!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  19. viel zu lesen und zu lachen... komme wieder vorbei... biz

    AntwortenLöschen
  20. unglauublich....und unglaublich schön und interessant war für mich dein Beitrag dieses Bloggertreffens zu lesen!
    Die Bilder sind erste Sahne und Spitze!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Bitte richte das Herrn Rostrose von mir aus, ich bin total von seinen Hamburg bei Nacht - Bildern hin und weg! ber sowas von...
    Ihr seid ja eine lustige Vierrerrunde gewesen, kann mir lebhaft vorstellen wieviel Hummeln ihr zusammen im Hintern hattet. Und wie ihr es genossen habt zusammenzusein ist auf fast JEDEM der Bilder deutlich abzulesen...
    du bist mutig ---mal irgendwann Kunstturnerin gewesen? was du dich alles traust, Wahnsinn!
    alles in allem ein usflug der mehr als nur eine Lachfalte in Bewegung setzt, ich hab breitflächig gegrinst liebe Traude und konnte mir jede sekunde deines und Eures Erlebens genau vorstellen....(fast beneide ich dich um diesen Treff) eine ganz tolle Reportage!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! herzlichst Angel - hin und wech!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude, ich finde es toll, dass ihr euch getroffen und soviel Spaß hattet. Man ist nur so alt wie man sich fühlt ;-)...von daher ist es doch in Ordnung zu klettern und Blödsinn zu machen *lach*.
    Ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  22. Boah, was für tolle Bilder! Das sieht auf jeden Fall nach mega viel Spaß aus!!!! Lustig finde ich, dass sich die Fotografin durchaus auch mal auf den Boden schmeißt für ein gutes Motiv!!!! Herrlich! Und die "Rostrosenstandardpose" bekommen alle Mädels schon perfekt hin!!! Haha...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude
    Die Bilder sind einfach toll! Schön, dass Ihr Euer Treffen so geniessen konntet. Man spürt, dass Ihr viel Spass hattet. Danke für die herrlichen Eindrücke.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. It is wonderful to see all those happy photos Traude! What a great girly company! I would feel the same, simple excited!
    Take care, Olympia

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude, ich finde es so klasse, dass Ihr so einen wunderbaren Tag miteinander hattet und dass Ihr auch noch soviel für die Rettung der Lachfalte getan habt! Ich habe ja schon bei Sabine und Bärbel von Eurem tollen Treffen gelesen und habe mich jetzt direkt gefreut, bei Dir hier darüber noch mehr dazu zu finden. Richtig schöne Fotos sind es geworden und besonders Euer Strahlen macht mirs warm ums Herz. Ich habe jetzt nur überlegt, ob ich mich diesmal verlinke, denn meine Lachfalten werden von der Sonnenbrille verdeckt :) Danke auch für die tolle Geschichte von Christa Stadler, ich finde sie wunderschön und ihre Ausstrahlung fantastisch.
    Heute schon ein wunderbares Wochenende für Dich, bin gespannt, wo Dich Deine überwundene Höhenangst wieder hinaufklettern lässt!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  26. Hello dear Traude,
    This all looks very cozy. Nice to go out with all these ladies.
    Wonderful pictures. Nice to see how you've photograph lying on the ground the buildings. The shots by night are very wonderful.
    A bit naughty to run over the railing of the bridge..hihi...!!

    Big kiss and many sweet greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  27. Lovely photo's of your 50 plus get together! Such a shame I live so far away. Would have loved to join you otherwise!!

    Have a lovely evening Traude!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude,
    eure fröhlichen Fotos guck ich mir gerne an, das zaubert auch mir ein paar Lachfalten ins Gesicht. Ich könnte ja nie so posieren, und ich glaube, meinem Göttergatten wäre das einigermaßen peinlich. Apropos Göttergatte: die Nachtfotos deiner besseren Hälfte sind wirklich grandios. - Was du zu Christa Stadler schreibst, gefällt mir. Ich mag diese superglatten Hollywoodgesichter überhaupt nicht.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ________________________-
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  29. Was für ein tolles Bloggertreffen, liebe Traude! Und all die schönen Fotos dazu - auch die Sonnenuntergangsfotos vom Hafen, einfach genial! Schön, wenn alle abkömmlich sind und ein Treffen zustande kommt.

    Da seid Ihr ja weit gereist - fast so wie wir im September nach Bayern ... für nur 2 Tage wie bei Euch kann das schon ziemlich anstrengend sein für eine Städte-Tour. Ihr seid aber sicher mit der Bahn gefahren?

    Was Christa Stadler betrifft, die ich noch nicht kannte, da schließe ich mich gern an. Man sieht es ohnehin den gelifteten Damen an, daß sie keine Zwanzig mehr sind. Auge und Hände sowie der Hals verraten alles! Und das steht dann in seltsamen Kontrast zum zwar aalglatten, jedoch aufgedunsen wirkenden Gesicht. Ich mags auch nicht!

    Danke auch noch für Deine lieben Zeilen in meinem Gartenblog. Dort habe ich auch noch geantwortet.
    Leider kann ich dieses Mal nicht mit Lachfalten dienen, da gerade andere Posts am Start. Vielleicht beim nächsten Mal.

    Viele liebe Grüße und ein schönes hoffentlich sonniges Wochenende
    Sara


    AntwortenLöschen
  30. Olá amiga,vim retribuir sua carinhosa visita ao meu cantinho.
    Fiquei feliz por seguir-me!!!
    Obrigada,volte sempre e pegue o meu selinho de agradecimento!

    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Traude,
    tolle Fotos aus einer wunderbarsten Städte der Welt und den Spaß, den Ihr hattet, sieht man den Fotos auch an! :o)
    Die Figur an der Wand der Pizzeria, die Ihr nicht zuordnen konntet, ist der Hamburger Hummel, ein Wasserträger, der den für Hamburg typischen Ausruf "Hummel Hummel - Mors Mors" geprägt haben soll. (Mors ist plattdeutsch und bedeutet übersetzt "Hintern"). Guck mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Hummel
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Liebste Traude,
    ich kann mir lebhaft vorstellen WIE schön es war mit Bloggerfreundinnen zusammenzusein!!! Deine Fotos sprechen Bände und Hamburg ist so eine tolle inspirierende Stadt! Da gibt es offenbar auch laufend Neues zu entdecken, ist schon ein paar Jahre her, dass ich das letzte Mal dort war. Du machst mir Gusto, überhaupt wenn ich auf deine Brückenfotos schau ;-) Das Beatlescover hab ich mit meinen Söhnen auch schon nachgestellt, ist eine super Idee und jeder (aus unserer Generation) erkennt es sofort :-) Tja, lachen mit Mädels kann was, viel zu selten nehme ich mir dafür Zeit... jetzt fällt mir gerade ein, dass ich mich in Hamburg auch schon mal mit einer Bloggerin - Heidi (allerley Kräuterey) - getroffen hab, wir hatten sofort eine guten Draht. Ist doch was anderes wenn man sich auch persönlich kennenlernt. Freut mich für euch vier, dass ihr das geschafft habt!!!
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
    Elsiabeth

    AntwortenLöschen
  33. Hi liebe Traude, Ihr könntet Euch so grau anziehen, wie Ihr wollt und würdet es nicht schaffen, graue Mäuse aus Euch zu machen. Eure Fröhlichkeit lässt jedes Grau ratzfatz zu bunt werden. Toll, dass Ihr so viel Spaß zusammen hattet und auch Herr Rostrose den Tag genießen konnte. Das mit dem Beatles Cover war eine süße Idee. Ich habe ja immer etwas Mitleid mit Deinen Klamotten, wenn Du Dich für eine gute Fotoposition auf die Straße legst, aber die sind ja wahrscheinlich schon Kummer gewohnt ;).
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende!
    Viele liebe Grüße und hugs,
    Julia

    AntwortenLöschen
  34. Ihr habt ja wirklich alles gegeben, um die Lachfalten zu retten --- und ich muss schon sagen: Du bist wirklich ein verrücktes Huhn - allerdings im positiven Sinn. Da wird der Herr Rostrose seine Freude gehabt haben mit euch. Wenn ich das nächste Mal in Hamburg bin, werde ich besonders gut aufpassen. Nicht, dass du da irgendwo 'herumliegst' :-)! LG Martina

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude, ihr seht alle wunderbar lustig und gut gelaunt aus. Freut mich, dass ihr ein schönes Bloggertreffen hattet. Irgendwie kommt es mir so vor als seist du nur unterwegs ;-))
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  36. MEIIIII SCHNAAAACKI soooo an HAUFA WEIBA auf oan HAUFA,,,,,soooooooo cooooool
    mei des war da HIT gwesn wenn i mit gwesn war,,,,,
    i glab i hat ins HOSAL bisslt,,,,, mit EICH WEIBA;;;ggggg

    hob no an gaaaanz feinen ABEND
    I HOB mi mit mein OCHI SPUCKN von da BRUCKN ah verlinkt bei dir...gggg

    i hoff des passt,,,,
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir;;;;;
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Traude,
    ihr seid eine tolle Truppe!
    Die Fotos sind allesamt sehr schön. Hamburg ist eine wunderbare Stadt.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  38. Hey, euch kenn ich doch...;-)

    Schöne Bilder, da ist man ja fast schon neidisch nicht dabei gewesen zu sein.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  39. Wow, wow, wow, meine liebe Traude!

    Du machst ja sogar als "Freeclimberin" eine tolle Figur! Wäre ich dabei gewesen, hätte ich das aber nicht zugelassen, dass Du Dein Rostrosenleben so leichtfertig aufs Spiel setzt ... bin halt ein bisschen ein Angsthase ;-))
    Ihr vier Grazien müsst ja mächtig Spaß an diesem Wochenende gehabt haben. Das kommt bei jedem Bild heraus!
    Sicherheitshalber übe ich nun auch schon die weltberühmte "Rostrosenstandardpose". Man kann ja nie wissen, ob frau sie einmal für ein Shooting brauchen kann ;-)) Ines und Bärbel haben sie jedenfalls schon sehr gut drauf. Lachen musste ich auch bei Eurem genialen "Abbey Road" Foto. Und welch mustergültiger Einsatz bei Schießen des Fotos vom Innenhof des Chilehauses!
    Überhaupt sind die Bilder wieder einmal wunderschön und machen so richtig Lust auf einen Ausflug an die "Waterkant".

    Herzlichste Grüße von der Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude, abendliche und nächtliche Stimmung in Hamburg hat Herr Rostrose so wunderschön eingefangen. Sagst du ihm bitte ein extra mit Sternchen Kompliment dafür. Ich schwelge richtig darin :)
    Ansonsten seid ihr Fab Girls ja die besten Lachfaltenretter überhaupt. Man muss definitiv selber grinsen, wenn man guckt. Auch toll, dass sich Sabine nicht hat die Laune vermiesen lassen durch die Anreiseschwierigkeiten.
    Darf man eigentlich ab einem gewissen Alter nicht mehr klettern? Wäre ja zu schade. Go on Klettermaxe-Traude!
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen


  41. Fotos alegres e muito divertidas.
    Gostei muito das fotos do por do sol, muito iluminadas com belos reflexos.

    Boa semana, cheia de alegrias.
    Beijinhos.
    ✿˚° ·.

    AntwortenLöschen
  42. Dear Traude, great pics!
    As I 've already told you, I 've been a few times in Hamburg - such a lovely town!
    I'm sure you 've had a great time there with your friends.
    I wish you a very pleasant week!
    xoxo
    Nina

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    ein inhaltsvoller Post - nette Frauen, die sich offensichtlich super verstehen und eine Menge
    Spaß zusammen haben - tolle Outfits - superschöne Fotos von Hamburg - dazwischen Abbey Road,
    waghalsige Künste - Tierchenkrauler - schönen Schmuck - stimmungsvolle Abendbilder -
    eine Schauspielerin, die eine tolle Rolle gerade wegen ihrer Falten bekommen hat.... und und -

    ich schicke dir ganz liebe Grüße und bedanke mich für deine guten Wünsche -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  44. Einige der Bilder hab ich schon bei Ines auf Insta bewundert, jepp, man sieht, dass ihr viel Spaß hattet. Ohhhh, was machst Du da auf dem Brückengelände, das sieht richtig gefährlich aus.

    Tolle Bilder und Impressionen sind das mal wieder!

    Schönen Sonntag

    AntwortenLöschen