Samstag, 31. Dezember 2016

Frau Rostroses Tage rund um Weihnachten 2016

Servus ihr Lieben,
*˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚* ˛˚♥♥ 。✰˚* ˚ ˚ ♥♥ •* ˚


vielen Dank für alle eure herzlichen Nachrichten, die ihr mir rund um Weihnachten zukommen 
habt lassen! Ich habe mich sehr darüber gefreut - und ich freue mich außerdem ganz besonders, 
dass ich heute tatsächlich in der Lage bin, das versprochene Rostrosen-Weihnachtsposting für euch 
zusammenzustellen...

* ˛˚♥♥ 。✰˚

Denn um ehrlich zu sein, war ich mir nicht sicher, ob ich diesmal ein solches Posting 
zustandebringen würde. Meine Tage nach Weihnachten waren von recht gedämpfter Stimmung: 
Am 26.12. musste meine Mutter ins Krankenhaus - sie war desorientiert, hatte extrem hohen Blut-
druck, zeigte nur wenig Reaktion und erkannte uns nicht. Die ärztliche Aussage war ebenfalls nicht 
aufmunternd. Und nebenbei kämpfte ich seit dem Morgen des 25.12. mit Halskratzen, Triefnase 
und Kopfschmerzen herum und versuchte, mich mit heißen Erkältungsbädern, Aspirin-C-Brause, 
Homöopathie und Bronchostop wieder auf die Beine zu bringen. Demnach war meine Energie und
meine Lust zu bloggen bzw. gar launige Texte zu Frau-Rostrose-grinst-in-die-Kamera-Fotos zu
schreiben, auf einer Skala von eins bis zehn ziemlich genau bei Null.




Inzwischen gab es bei meiner Mutter vorläufige Entwarnung, sie wurde bereits wieder aus dem
Spital entlassen. Zwar ist sie nach wie vor in keinem besonders guten Zustand, aber die Entlassung
hat uns zumindest ein bisschen beruhigt. Und meinen grippalen Infekt habe ich offenbar auch
erfolgreich niedergeknüppelt.

* ˛˚♥♥ 。✰˚
 A short English summary of this post:
The past few days were not the best of my life: My mother was very sick and she had to go to the 
hospital; I myself fought a flu infection. I was not sure if I could write the promised post about our 
days around Christmas. But now we are all a little bit better, and so I tell you about our last activities 
in Advent and our Christmas celebration.
Hugs, Traude
* ˛˚♥♥ 。✰˚


Und so zeige ich euch heute wie angekündigt ein paar der Bilder, die am Weihnachtsabend und an 
den festlichen Tagen davor entstanden sind. Die folgenden Outfitfotos stammen z.B. vom 15.12.
Urspünglich einfach als schönes Die-Rostrosen-gehen-aus-Event geplant, wurde daraus für mich
leider doch ein etwas anstrengender Tag. Denn ausgerechnet für diesen Tag wurde dann auch noch 
meine Büro-Weihnachtsfeier angesetzt. Die wollte ich zwar absagen, wurde aber von ein paar meiner
 netten KollegInnen dazu überredet, doch zu kommen. Die Feier fing bereits am Nachmittag - im
Anschluss an den Arbeitstag - an und mein Mann und ich hatten außerdem für den Abend Karten
für das österreichische Kult-Stück "Der Watzmann ruft". Das heißt, ich würde von ca. 6 Uhr
morgens bis Mitternacht in ein und derselben Kleidung stecken und musste demnach etwas finden,
mit dem ich von frühmorgens bis spätabends gut und bequem angezogen sein würde - vorzugsweise
auch noch passend zu einem "Rustical" (= Rustikal-Musical")...




Ursprünglich dachte ich an mein Landhauskleid - doch oh Schreck, in Namibia habe ich offenbar 
ca. drei Kilo Bauchspeck zugelegt. Ich kriege das Kleid zwar zu - aber von bequem kann keine
Rede sein! Also musste mal wieder mein stretchiges "Pseudodirndl" herhalten. Und ich denke, damit
habe ich die Angelegenheit ganz gut gelöst, was meint ihr?

Herr Rostrose spielte in den 
1980ern mal in einer Watzmann-Laienaufführung mit (er war der "Bua"), und so war es beinah
eine Ehrensache, am 15.12. in der Wiener Stadthalle mit dabei zu sein - schließlich handelte es
sich dabei um die letzte Darbietung dieses Stücks mit Wolfgang Ambros in der Rolle des 
Erzählers und Sängers. Hier unten ein paar Watzmann-Impressionen aus dem Internet:

Fotos via und via
* ˛˚♥♥ 。✰˚

Einen Tag später feierte mein Jugend-WG-Freund Günther seinen 50er. Ich hatte mir diesen Tag 
vom Büro frei genommen, sonst hätte ich es nicht geschafft, mich gleich noch einmal in Feierlaune 
zu versetzen. (Überhaupt, da wir am folgenden Tag schon wieder eingeladen waren - und zwar zum
Punschtrinken bei unseren Vis-a-vis-Nachbarn, zusammen mit unseren Nachbarn zur Linken. Ich
liebe sie alle, aber manchmal kommt es mir zu geballt ... und dann wird es mir einfach zu viel...
dann fehlt mir Traude-Zeit... und das tut mir nicht gut... Deshalb war der Urlaubstag quasi meine
Lebensrettung...)

Wie ihr seht, blieb ich gleich beim Farbschema vom Vortag - rot und grün passen schließlich auch
gut zu Weihnachten. Der "Azteken"-Gürtel ist eine Reminiszenz an die gemeinsame Jugendzeit, denn
ihn trug ich auch damals (also vor fast 30 Jahren) schon - und Günther kann sich deutlich daran
erinnern - kein Wunder, er ist ein auffallendes Stück: 




Hier unten bunt gemixt ein paar Eindrücke von Günthers Fest in seiner neuen Wiener
Wohnung. (Bis vor kurzem lebte er ja noch in Rust - ich habe euch HIER darüber erzählt und in 
DIESEM Blogbeitrag könnt ihr - außer unserem Weihnachtsfest 2015 - auch Fotos von Günthers
vorjährigem Geburtstagsfest sehen.)

 Es war schön, ein paar "altbekannten" Gesichtern wieder zu begegnen - und ganz besonders freue
 ich mich natürlich immer, wenn die süße Golden-Doodle-Dame Mascha da ist. Wer kann von einem 
so süßen Hundemädchen schon die Finger lassen?


* ˛˚♥♥ 。✰˚


Nun noch zum 24.12. selbst: Abermals musste meine wiederentdeckte Sgt.Pepper's-Jacke
herhalten - und außerdem eines meiner Des*gual-Kleider, das ich wegen der bunten Hirsche 
rechts unten ganz besonders gern rund um Weihnachten trage (aber natürlich nicht nur da).
Es sieht durch die unterschiedlichen Kombinationen immer wieder ein bisserl anders aus,
siehe HIER oder HIER.


 


Wer schon länger bei mir liest, weiß dass wir uns mit den weihnachtlichen "Feier-Orten"
abwechseln  - diesmal waren wir wieder bei Oma Marianne und Opa Georg. Und wurden dort
- wie üblich - nach Strich und Faden verwöhnt. Auch hier bekommt ihr von mir einfach ein
paar fotografische Eindrücke vom Fest:




Noch kurz ein etwas näherer Blick auf den Ohrschmuck und die Ringe,
die ich an diesem Abend trug. Die Ohrgehänge habe ich euch in DIESEM Post aus dem Jahr 2014
schon mal näher vorgestellt. Und wenn ich Ringe trage, sind es so gut wie immer diese vier - oder
zumindest einige von ihnen. Zwei dieser Ringe sind übrigens gleichzeitig auch "Ehe-Ringe" ... aber
das ist eine eigene (längere) Geschichte die ich euch gern ein andermal erzählen will... Jedenfalls ist
dies auch gleich mein Beitrag zu Sunnys Schmuckkistl - und bei ihrem Um Kopf und Kragen bin 
ich ebenfalls (mit den vielen Ketten) dabei. Außerdem beteilige ich mich mit diesem Post wieder bei 
Ines Meyroses Modejahr 2016, bei Tinas Freitagsoutfit, bei Sabines Aktion Outfit des Monats
  sowie beim Midlife-Fun und wegen der nachhaltig genützten, immer wieder neu kombinierten 
Kleidung bei meiner eigenen Aktion A New Life. 


* ˛˚♥♥ 。✰˚


Zum Abschluss möchte ich euch noch etwas ganz
 Entzückendes zeigen, das mir am Tag vor Weihnachten per Post ins Haus geflattert ist: Ein Kuvert
aus Deutschland mit Weihnachtsmannkarte und lieben Worten - und diese zwei süßen Katzen-
Topflappen - beide handgemacht von Claudia von NuNu´s Garn-und Stofflabor, die mich schon
so ziemlich durch mein gesamtes Bloggerleben begleitet! Ich danke dir noch einmal ganz herzlich,
du Liebe! Ich hoffe auch auf noch viele gemeinsame Bloggerjahre!!!




Nun heißt es aber Abschied nehmen vom (Blogger)jahr 2016 - und voller Interesse, Spannung
vielleicht sogar Vorfreude auf das NEUE zuzugehen. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf all
die Inspirationen, die ich hier durch euch gewiss wieder erleben werde, auf den Austausch mit
euch und auf eure Beiträge zur monatlichen Aktion A NEW LIFE!!! (Das nächste ANL-Linkup
wird es ab 15. Jänner 2017 geben! Und meinen nächsten Blogbeitrag aller Voraussicht nach
am 5. Jänner...)

* ˛˚♥♥ 。✰˚
 Habt einen guten Rutsch ins Neue Jahr - und Prosit 2017!

Herzlichst, eure Traude
*˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚* ˛˚♥♥ 。✰˚* ˚ ˚ ♥♥ •* ˚

Kommentare:

  1. Liebe Traude! Ich hoffe deiner Mutter geht's wieder besser. Da wird einem wieder vor Augen geführt, dass Gesundheit am wichtigsten ist. Alles andere kann man sich erarbeiten oder durch Charakterstärke erreichen. Daher wünsche ich dir und deinen Lieben vor allem Gesundheit und natürlich viel Glück und Freude im neuen Jahr!
    Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudl, es tröstet mich ungeheuer, dass du heute einmal einen Einblick in deine Sorgen & Nöte gibst, denn ich frage mich immer, wie du es schaffst, so eine positive Ausstrahlung zu haben. Vielleicht liegt das ja auch daran, dass du intuitiv weißt, wie du dich zu kleiden hast, dass du gut aussiehst. Ich finde alle heutigen "Outfits" sehr gelungen. Und die vielen Leckereien auf den Fotos machen mich geradezu hungrig...
    Ich wünsche dir und deiner Familie, dass das neue Jahr weniger Überraschungen wie die dezemberlichen bereit hält und dir deine sprühende Lebensfreude wie deine Modeideen nicht ausgehen ( denn davon haben wir alle was )!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,

    ich hoffe und wünsche, dass es bei deiner Mutter weiterhin aufwärts geht.

    Alles Gute für 2017 und herzliche Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    ich lese oft bei dir, aber ich kommentiere selten.
    du mögest mir das bitte verzeihen, ich bin eher die stille Leserin bei dir.
    Bewundern tue ich dich so wie die Astrid oben geschrieben hat.
    Manchmal wäre ich gerne so wie du, so voller Elan und Energie, das fehlt mir etwas.
    Früher war ich anders, irgendwie ist mir das mit den Jahren verloren gegangen.
    so wünsche ich dir für das neue Jahr 2017
    von Herzen weiterhin Gesundheit, Zufriedenheit und auch ein Quäntchen Glück immer mit dazu.
    Ich hoffe sehr, dass sich deine Mutter wieder fängt und du noch viel schöne Zeit mit ihr verbringen kannst.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. liebe Traude,
    schön, dass es Dir wieder und Deiner Mutter wieder besser geht!
    Tolle Outfits zeigst Du uns wieder!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch (pass gut auf Dich auf!) und alles Gute im neuen Jahr, mögen all Deine Wünsche in Erfüllung gehen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful post and photos, Traude! And I love all your outfits! Happy New Year to you, and warm greetings from Montreal, Canada! :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Hirschkleid kannte ich noch gar nicht. Schön! Danke für den Abschlussbeitrag zum Modejahr 2016 damit.

    Ich wünsche Euch alles Gute für 2017!

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude,
    ich wünsche Deiner Mutter viel Gesundheit und dass sie noch viele schöne Momente mit Euch verbringt. Deinen Post habe ich verschlungen, so viele verschiedene Eindrücke waren dort beschrieben. Die Kombinationen der Kleidung präsentierst Du auch super!
    Wolfgang und ich wünschen wir Dir viel Gesundheit, Energie und viele kreative Ideen im neuen Jahr.
    Viele liebe Grüße
    Loretta und Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Alles Liebe und Gute für das Jahr 2017!
    Für deine Mutter weiterhin gute Besserung. Deine Mode-Kombi hat mir sehr gefallen, sie passt sehr gut zu dir.
    (Leider bin ich nicht so mutig was " Farben" angeht).
    Liebe Grüße aus HH RIKA

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    ich hoffe deiner Mutti geht es wieder besser und auch du
    bist wieder so richtig fit.
    Dein Beitrag gefällt mir sehr gut. Das Outfit mit dem
    Des*gual Kleid ist der Hammer, diese Marke passt
    zu dir - unkonventionell, lebensbejahend, vielleicht manchmal
    unangepasst, aber perfekt.
    Das Weihnachtsmenü hätte mir auch gut geschmeckt.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Neue Jahr,
    weiterhin viel Freude und Kreativität.
    Alles Liebe
    Sadie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude,
    alles Gute für Deine Mutter. Ich hoffe, sie stabilisiert sich und Ihr könnte noch viel Zeit miteinander verbringen. Ich wünsche Dir ein friedliches, schönes, gesundes neues Jahr !

    Herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,
    keine schöne Dinge, aber vielleicht geht es auch bei deiner Mutter aufwärts.
    Ich bin leider auch seit paar Tagen voll verschnupft. Den Sylvester haben wir heuer nicht gefeiert, da wir heute in die Arbeit gingen und auch die Leute, mit denen wir immer feiern, alle weggereist sind.
    Ich wünsche dir hier nochmal alles Gute für das neue Jahr.
    Liebe Grüße, Andi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude, heute musste - nein, quatsch! DURFTE - ich einige Posts nachlesen. Es tut mir leid, dass dein Weihnachtsfest getrübt war, doch auch unser Weihnachtsfest wurde überschattet - durch die Erkrankung und den plötzlichen Tod eines uns sehr nahe stehenden Verwandten. Er verstarb im Alter von 55 Jahren und wir haben ihn am 20.12. beigesetzt. Von daher kannst du dir vorstellen, dass meine Zeit und Kraft für Besuche bei euch nicht ausreichten. - Doch gestern sind wir gut ins neue Jahr gekommen und wir sehen hoffnungsvoll hinein.
    Danke, für all deine wunderbaren Posts, ich komme soooo gerne zu dir und das tue ich in 2017 auch weiterhin. Danke aber auch für all deine Besuche und liebenswerten Kommentare bei mir. Ich freue mich über jeden einzelnen von ganzem Herzen!
    Auf ein glückliches und zufriedenes Jahr 2017!
    Alles Liebe!
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    ich wünsche dir für deine Mutter alles, alles Gute!
    An dieser Stelle möchte ich mich auch für all deine interessanten Posts und lieben Kommentare bedanken. Schön, dass ich dich und deinen Blog kennenlernen durfte ☺!
    Auf ein wunderbares Jahr 2017!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Da war ja dei. Dezember so richtig aktiv und du hast einiges erlebt. Das mit deiner Mama tut mir echt leid und ich hoffe, dass sie nach dem ganzen wieder schnell zu sich kommt. Ich hoffe das es dir in der Zwischenzeit auch wieder gut geht? Ich finde dein Outfit für den ganzen Tag war richtig prima und sehr gut durchdacht, denn es passte perfekt zu all den Anlässen. Ich wünsche dir ein tolles Jahr liebe Rostrose!

    AntwortenLöschen
  16. I'm sorry to hear you had the flu, this year so many people I know caught the flu...I myself had a virus and a cold, but I got over it. I'm glad to gear you're a bit better. It seems that you managed to spend lovely moments with family and friends despite the flu. I hope your mother is feeling better too. My husband was also sick and had to go to the hospital but he is feeling better now.

    Lovely photos. You look lovely in all these outfits, but my favourite one is that bordo (dark red) dress with a belt.

    I wish you all the best in 2017!!!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude, ein frohes, glückliches, gesundes neues Jahr wünsch ich dir und deinen Lieben! Auf dass die Mama sich gut erholt und ihr euch nicht mehr so sorgen müsst.
    Und dass das Leben trotz allem, was so ansteht und gelebt werden möchte doch auch immer noch eine grosse Portion Traudezeit aus dem Hut zaubert. Ich kann dich so gut verstehen- an Tagen, die völlig durchgetaktet sind, die so gar keine ruhige Minute mehr zu bieten haben, da kann ich schon mal zickig werden. Ich brauch ganz, ganz dringend und regelmässig meine Hummelzeiten, Phasen der Ruhe und Entspannung, die nur mir gehören. DAS ist und bleibt übrigens einer meiner Vorsätze, den/die ich mir jetzt und für alle weiteren Silvester, die ich noch erleben darf, genommen habe und umsetzen möchte! ;oD
    Hab es schön und gemütlich, alles Gute für dich, bis bald! Herzlichste Grüsse!


    AntwortenLöschen
  18. Tja, leider läuft es nicht immer so, wie man es sich wünscht! Aber zum Glück gibt es ja einigermaßen positive Nachrichten!
    Deine Bilder stahlen auf jeden Fall viel Lebensfreude aus!
    Alles Gute für das neue Jahr wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,
    ich wünsche dir ein Frohes Neues Jahr!! Da ist das alte Jahr für dich ja mit einem ziemlichen Schreck zu ende gegangen. Gut, dass es langsam wieder besser geht. Für deine Mutter weiterhin Gute Besserung - und für dich auch:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  20. Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen
  21. Trotz so vieler Ereignisse ist dir aber noch ein schöner Post gelungen. Alle sind auf dem Weg der Besserung und so hoffe ich, ihr hattet auch einen guten Start ins neue Jahr.
    Die Ohringe haben es mir angetan mit dem blauen Stein, ich fürchte nur, davon bekäme ich lange Ohren.
    Dir ein schönes neues Jahr mit vielen kreativen ideen und viel Spass und Freude im Bloggerleben und weiterhin lesen wir uns bestimmt, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  22. Da ist es ja, das Band-Jacket. Super klasse. Das würde ich Dir auf der Stelle "abnehmen". Auch so sieht es wieder nach viel Farbe und Freude bei Euch aus. Schön, dass Ihr so eine gute Zeit hattet.
    Ich habe natürlich schon mit Begeisterung entdeckt, dass Du Dich fleißig verlinkt hast. Bei diesem schönen Schmuck... toll. Ich mag sowas. Woaßt eh? ;-)
    LG und für Dich und Deine Familie ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr
    Sunny

    AntwortenLöschen
  23. Hello Traude,
    What a nice pictures. It's all with happiness.
    Lovely cakes and other food. It looks very cozy.

    I wish you all the luck and health for 2017!!

    Big hug, Marco

    AntwortenLöschen
  24. Guten Abend, liebe Traude,
    Dein Bambi-Kleid ist ja super. Überhaupt machen Deine bunten Fotos immer gleich gute Laune. Dafür sage ich DANKESCHÖN und freue mich auf die nächste bunte Reise durch das Jahr 2017!
    Liebe Neujahrsgrüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Traude,
    da habt ihr ja einige Aufregung um Weihnachten gehabt. Gott sei Dank geht es deiner Mutter wieder besser und dir auch.
    Ich bin ganz begeistert von dem Outfit mit dem Kleid und der St.Pepper Jacke. Das fetzt und paßt dir ganz ausgezeichnet.
    Ich wünsche dir für 2017 weiterhin viel Glück, Gesundheit, schöne Stunden, tolle Ausflüge, erlebnisreiche Reisen. Habe es fein.
    Liebe Grüße
    Ganga

    AntwortenLöschen
  26. Dearest Traude,

    Sorry to hear that your Mother was in hospital and you had the flu - hope you are both feeling healthy now. Love all your outfits you wore over the holidays and the delicious food you enjoyed with your lovely family. Claudia, is such a lovely friend and makes the most beautiful creative things.
    Happy New Year dear friend and sending warm wishes for good health, happiness and prosperity for 2017. Thanks for your kind friendship and everything you share
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    danek für diesen wundervollen Post, Du , trotz Deiner Sorgen und Ängste,wieder all Deine Liebe und Dein so ansteckendes Lächeiln mit hineingepackt! Dafür Danke ich Dir!
    Ich hoffe, es geht Deiner lieben Mama auch weiterhin besser und auch Dir geht es grippemäßig wieder gut!
    Danke auch für Deine so lieben Worte am Ende, es freut mich, daß mir die kleine Überraschung gelungen ist und Du Dich gefreut hast!
    Auch ich hoffe, daß wir hier noch viele schöne und gemeinsame Bloggerjahre verbingen dürfen! ICh bin dabei *lächel*
    Ich wünsche Dir nun ein frohes , glückliches, kreatives und vor allem gesundes neues Jahr 2017 und einen guten Start in die erste neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, einen lieben Drücker und viele liebe Samtpfotenkraulerchens :O),Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  28. Ein frohes Neues Jahr und viel Glück für 2017

    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  29. happy new year liebe traude und lieber edi!!!
    <3 <3 <3
    du weist aber schon dass man krankheiten auskurieren soll und nicht niederknüppeln? ts. frau rostrose immer mit´m kopp durch die wand :-) dein partymarathon klingt zwar grossartig - hätte mich aber auch auf die bretter geschickt. aber prima angezogen warst du auf jeden fall! all deine ensembles schauen ganz wunderbar festlich und sehr bequem aus! um deinen azteken-gürtel beneide ich dich!
    ich hab mich ja mal 1.5 tage rausgenommen - deswegen bin ich hier so spät. aber das war mal eine schöne abwechslung und langweilig war die zeit eh nicht :-)
    jetzt schneit´s hier und lisbeth kann gar nicht genug bekommen vom im schnee rumtollen :-)
    allerherzlichste neujahrsgrüsse von allen bahnwärters! xxxxxxx

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traude,
    die Schniefnase pünktlich zu Weihnachten kann ich auch bieten. Deiner Mutter wünsche ich gute Besserung, das Geschehene erinnert mich an Weihnachten 2013 und den Jahreswechsel darauf, als meine Mutter gesundheitliche Kapriolen schlug.

    Bei Deiner Kleiderwahl bist Du geschickt vorgegangen, das sieht nicht nur gut aus, da passt auch das ganze Gegessene noch gut drunter ;-)

    Dir und Herrn Rostrose wünsche ich ein gesundes Jahr 2017. Bei ANL werde ich mich wieder beteiligen, habe sogar noch 2 Beiträge, die ich eigentlich hätte verlinken wollen aber drüber weg gekommen bin.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude, wie gut, dass es Deiner Mutter etwas besser geht. Ich hoffe, dass sie sich noch mehr erholt und Euch inzwischen auch wieder erkennt.
    Hoffentlich hat sich Deiner Erkältung wirklich aus dem Staub gemacht und nicht nur kurz versteckt. Deine Outfits gefallen mir alle sehr gut. Das D.-Kleid ist ja sehr ausgefallen und echter eye-catcher.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2017!
    Lass Dich knuddeln!
    Allerliebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  32. mal wieder hinterhergetrudelt liebe Traude, da waren deine anderen Leserinnen schneller als ich (wackel - wackel:-)...)
    meine besten Grüße für neue Jahr und für dich und Herrn Rostrose der so tapfer all deine Unternehmungen mitmacht:)) dafür sicher sorgt dass du meist deine gute Laune Stimmung erhältst und uns schenkst.
    Es war ein ereignisreiches und für manchen auch sorgenvolles und prall - erfülltes Jahr. So musst`s ja eigentlich nicht für dich und auch Martina zu Ende gehen, doch ich bin sehr froh zu hören, dass deine Mama wieder aus dem Spital nach Hause durfte, toi toi toi dass sie sich wieder erholt, denn es wird ja mit steigenden Jahren nicht unbedingt leichter zu (er)tragen.
    Dem Schnüpferl sag, es soll sich abmachen und woanders niederlassen, bitte gut ausheilen, Wärme, Tee und Ruhe sind eigentlich das beste dafür doch du hattest ja noch so einiges vor und zu erledigen.
    zu deinen weihnachts und Vorweihnachtsoutfitideen - Daumen hoch, sie sehen so richtig nach dir aus, maßgeschneidert und toll festlich in den Farben....
    ein gesundes ein schönes ein tolles Jahr für dich ja das wünsche ich dir und uns die wir dich so gerne lesen und deinen Ideen,Reisebrichten und Modeideen nachträumen und bewundern..
    dir alles Liebe, und geh es - vielleicht a`bisserl "langsamer an" damit man`s auch richtig geniessen kann..
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    wenn Dein ganz persönlicher Barometer gegen Null tendiert, dann sagt das sehr viel aus...Ich selbst weiß nur zu gut, wie es ist, wenn man solche Nachrichten erhält (bei meiner Mama liegt es gerade mal 7 Wochen zurück...)und daher wünsche ich Dir an allererster Stelle, dass Du jetzt ganz viele Gründe zum Aufamtmen hast, und dass Dein Optimismus wieder weitgehend Dein Leben bestimmt!
    Alles nur erdenklich Liebe Dir und den Deinen im neuen Jahr!
    Herzlichst Heidi

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude,

    wie gut, dass es Deiner Mutter und auch Dir wieder besser geht. Alles Gute für 2017 und danke für den Beitrag zum Outfit des Monats.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  35. ach Traude.. was für ein Schreck.. nur gut dass es der Mutter wieder besser geht (mein Vater war auch erst vor kurzem wqegen Verdacht auf einen Schlaganfall im Krankenhaus .. zum Glück doch nichts Ernstes)
    alte Menschen trinken oft zu wenig..da kann hoher Blutdruck auch herrühren..
    ich mahne meinen Vater auch immer..
    dein Vor - und Weihnachtsprogramm war ja gut gefüllt..
    schade dass du es wegen deiner Erkältung nicht so genießen konntest..

    ich wünsche dir und deinen Lieben ein gutes neues Jahr
    vor allem Gesundheit
    Rosi

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude, Deine Collagen haben wieder den wunderbaren Esprit. Ich hoffe Dir geht es wieder gut und Deine Mama ist auf dem Weg der Besserung? Ich geniesse Deine tollen Fotos immer sehr. Ich Drück Dich mal ganz doll dafür und wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes gesundes neues jahr.
    Herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,
    trotz Schreck am Jahresende wünsche ich Dir doch einen guten Start in das neue Jahr! Gute Besserung für Deine Mama!
    Vielen lieben Dank auch für Deine netten Besuche bei mir, ich kämpfte wie Du auch mit einer Erkältung, konnte mich aber irgendwie tatsächlich so gar nicht aufraffen (das hast Du sehr viel besser hinbekommen).
    Wenn Dein Kalender kommt werde ich mich so gleich bei Dir melden, ich bin ja schon so gespannt!

    Nun aber zu Deinen Tagen, fesch hast Du ausgesehen und schöne Weihnachts-Feier-Einblicke uns mitgebracht.

    Nun umarme ich Dich, sende ganz liebe Genesungswünsche an Deine Mutter und Dir ganz dolle liebe Grüße aus Deutschland!
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  38. Alles Gute im Neuen Jahr, vor allem Gesundheit für dich und deine Lieben,
    Merisi

    AntwortenLöschen
  39. Bei den Bildern zur Aufführung musste ich gerade sehr herzliche lachen. Sieht aus als wäre es sehr lustig gewesen :)
    Alles Liebe für Dich und Deine Lieben!
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude,
    ich hoffe, Du bist gut in das Neue Jahr gekommen und ich lasse auch ganz schnell noch meine besten Wünsche für 2017 hier.
    Ab nächster Woche werde ich wieder regelmäßig meine Blogrunden drehen, denn dann sind beide Mütter wieder abgereist und ich habe wieder etwas mehr Zeit.
    Was mich interessieren würde, ist das Rezept für das Tiramisu im Glas. Vielleicht kannst Du es mir ja schicken.
    Liebe Genesungswünsche für Deine liebe Mutter und auch Dir wünsche ich ein Jahr voller Gesundheit und ganz viel Spaß.
    Astrid

    AntwortenLöschen
  41. Prosit Neujahr! liebstes Roströslein,
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben alles Gute, vor allen Dingen ganz viel Gesundheit, besonders für Deine Mutti.
    Ich freue mich auf ein neues, spannendes und interessantes Bloggerjahr mit Dir.
    Alles Liebe von Deiner Namensschwester Traudi aus dem Drosselgarten.

    AntwortenLöschen
  42. Hallöchen, liebstige Traude!
    Das sind ja nicht allzu erfreuliche Neuigkeiten. Gott sei Dank geht es Deiner Mutter schon wieder ein wenig besser, und ich hoffe, Du hast Deine Erkältung auch schon wieder angebracht.

    Der "Watzmann" ist für uns Österreicher, die wir in den 70ern herangewachsen sind, wahrlich ein Kultstück! Und Du hast die Outfitfrage dazu tatsächlich perfekt gelöst! Das Pseudodirndl steht Dir einfach fantastisch! Übrigens: ich war zwar nicht in Namibia, aber mir haben die Weihnachtskekse ein kleines Weihnachtsgeschenk in Form von rund 2 Kilo Bauchspeck beschert :-(

    Genauso schön finde ich Deinen Weihnachtslook. Die St.Pepper-Jacke habe ich ja schon einmal bewundern dürfen und das Desig*al-Kleid ist ein Traum. Die Hirsche darauf sind soooo süß ....

    Nun wünsche ich Dir und Deiner Frau Mama eine gute Besserung!
    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Traude,

    ich hoffe, daß du ein schönes Weihnachtsfest und einen tollen Silvester verbracht hast. Ich liege seit fast einer Woche mit Grippe flach, deshalb konnte ich bisher auch keinem Blog folgen - habe mich nur mal heute meinen Lesern/innen mit diesem Post http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/01/mit-grippe-ins-neue-jahr-gestartet-with.html zu gewandt...

    Ich wünsche dir für 2017 nur das Beste und hoffe, daß wir weiterhin gute Freundinnen bleiben werden und unseren jeweiligen Blog verfolgen - ich freue mich immer über deine Kommentaren zu meinen Beiträgen!!!

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen