Donnerstag, 29. August 2013

Sommergenüsse (8) – noch mehr heiße Nächte ...

... ein (tänzerischer) Rückblick ...

Servus ihr Lieben!
**********************************

Ganz herzlichen Dank für eure lieben Zeilen zu meinem Regen-Garten-Spaziergang 
und für eure "Plus-Punkte" bei Google+ - ich freue mich, dass ihr mich auch heute wieder 
besuchen kommt!!! Und Willkommen-Willkommen an meine neuen LeserInnen!

Spätestens seit meinem Posting über Monis Sommerfest wisst ihr vermutlich, dass ich so einiges
 für die Eilande der Karibik übrighabe – auch wenn ich es bis jetzt nur geschafft habe, eine einzige 
 der zahlreichen Inseln und Inselgruppen im Atlantischen Ozean zu besuchen, nämlich Jamaica. 


An den anderen „arbeite ich noch“, kann man sagen  ;o)) Die Welt hat einfach zu viele Plätze zu 
bieten, die mich interessieren - und das Leben zu wenige Jahre, um all diese Plätze kennenzulernen. 
Das aber nur am Rande – meine karibische Zuneigung jedenfalls umfasst auch die Musik, die von 
diesen Inseln stammt, sowie die Lebensfreude, die dadurch ausgestrahlt wird. Wenn ich ein Konzert 
oder ein Fest besuche, auf dem ich beispielsweise zu kubanischen, puerto-ricanischen oder 
jamaikanischen Rhythmen tanzen kann, ist das für mich wie ein kleiner Kurzurlaub zwischendurch.
 Doch eigentlich tanze ich zu allem, was mir in Seele und Beine fährt. 





Ich tanze übrigens keineswegs nach irgendwelchen Schritten, die man in einer Tanzschule erlernen 
würde. Zwar habe ich mich ein paar Jahre lang in orientalischem Tanz geübt und baue sicherlich 
einige Elemente davon ein, doch im Grunde tanze ich einfach, was ich spüre – und es ist mir völlig 
egal, wie das aussieht oder was irgendjemand, der mich dabei sieht, darüber denken könnte. Ich 
tanze, weil ich lebe und mich darüber freue, dieses Leben in mir pulsieren zu fühlen. Ich tanze aus 
Spaß an der Bewegung – und für gewöhnlich tanze ich von den ersten Tönen eines Konzertes bis zu 
den letzten durch. (Die müden alten Knochen spüre ich erst am nächsten Morgen knirschen und 
jammern ;o)) An den beiden ersten Collagen könnt ihr sehen, dass es sich bei dieser "Schrulligkeit" 
um keine "Alterserscheinung" handelt; manche der Aufnahmen sind 25 Jahre alt - ich war immer 
schon so ;o))  (und wie mir auffällt, habe ich mich seither auch in Sachen Kleidungsgeschmack 
nicht sehr verändert :o))
Im März 1993 kam meine Tochter Jana zur Welt und es existieren eine Zeitlang keine Traude-tanzt-
auf-Parties-Fotos, weil ich da dann andere (ebenfalls sehr schöne und lebensfrohe) Prioritäten hatte. 
Doch inzwischen ist mein Mädel erwachsen - und ich lege wieder los ;o))





Zuletzt ergab sich für mich eine solche Gelegenheit am 14. August,  also am 
Mittwoch vor Maria Himmelfahrt bei der
 Reggae-Karibik-Beach-Party 
am Ozean-Badeteich in Guntramsdorf. Da trat die bekannte Reggae-Gruppe
“INNER CIRCLE” mit ihren Hits wie “Bad Boys” oder “Sweat (A LaLaLaLaLong)” auf,
und außerdem gab "CELIA MARA" Sommerliche Latino Sounds zum Besten. 
Gegen 23:00 Uhr gab's ein traumhaftes, sehr beeindruckendes Feuerwerk.
Und meine liebe Jana, das Mädel, das im März 1993 zur Welt gekommen ist, war 
(zusammen mit ihrem Freund) ebenfalls mit uns dort - schaut mal:


Man kann sagen, das war ein würdiger Abschluss des musikalischen Sommers der 
Rostroses, der uns heuer folgende tolle Konzerte geboten hat:
15. Juni 2013  - REGGAE FESTIVAL in der Feuerwehrscheune von Unterwaltersdorf


27. Juni 2013: SIR PAUL MCCARTNEY im Ernst Happel Stadion in Wien

Fotoquelle (bis auf das Handyfoto unten rechts) Internet
 
5. Juli 2013: HARVEST OF ART WARM UP 2013 in der Arena Wien -

Mit dabei:
CALEXICO * AMANDA PALMER & THE GRAND THEFT ORCHESTRA *  
DEPEDRO * JAMIE N COMMONS

12. Juli 2013: Gov't Mule (englische Aussprache "Government Mule") 
  im WUK (Werkstätten- und Kulturhaus in Wien)


Natürlich hätte es in diesem Sommer noch weitere interessante Konzerte und Events gegeben,
doch auch Rostrosen können leider nicht überall dabei sein. Auf jeden Fall haben wir das genossen,
wo wir dabei gewesen sind - und das ist schließlich das Wichtigste, stimmt's? :o))

Und wisst ihr, wo wir heute schon gewesen sind: Beim Tierarzt, weil wir zwei Igelbabies 
gefunden haben! (Mehr darüber demnächst) Und wo wir heute noch hingehen werden:
Zu einem Reiseabend, um wieder ein paar mehr Reise-Träume zu träumen 
(als ob wir das bräuchten ;o))
Also, ich muss jetzt flitzen! Auf bald!!!
Servus und alles Liebe!
Eure Traude

Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    vom Tanzen bin ich begeistert. So kann ich
    alles nachvollziehen: Es ist ein Traum,der
    Wirklichkeit ist.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Da hast du aber sehr viel diesen Sommer erlebt! Schön, dass du so tanzen kannst! Ich bring das irgendwie nicht zusammen, komme mir immer eigenartig dabei vor. Aber manchmal tanze ich ganz alleine im Wohnzimmer, da fühle ich mich dann auch wunderbar!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Halleluja, liebigste Traude ;o)!!!!Also erst einmal muss ich unbedingt loswerden, dass das nen´verdammt süßes Paar ist , ich hoffe, dass ich das jetzt so schreiben darf ;o), denn der Prinz meiner Prinzessin hört das nicht ganz so gerne ;o)...und dann freut es mich sehr zu lesen, dass du so gerne wie ich tanzt, ich bin immer die erste auf der Tanzfläche und die letzte, die sie verlässt ;o) und bei mir ist es auch nix mit Standard, sondern so wie ich die Musik fühle, manchmal seeeehr peinlich für das Jungvolk ♥ hier im Haus ;o)!Hach und soviele, schöne Konzerte und sogar Sir Paul....einfach nur obercool ;o)!Ich drücke dich, Petie ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traudel
    Da hast Du ein paar coole Konzerte besucht. GG meinte gleich, dass Gov't Mule eine geniale Band sei. Wenn er so was sagt, musste ich natürlich auch gleich reinhören... die Musik läuft gerade im Hintergrund... hörst Du's *grins*?
    Den Igelbabies drücke ich die Daumen, dass sie durchkommen. Ehm, war denn die Mutter nicht mehr in der Nähe? Manchmal verstecken sie sich ja nur, bis die Gefahr (also der Mensch) weg ist.
    En liebe Gruess und noch eine gute Woche
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. liebe Traude,
    ach mit dir möchte ich mal abtanzen, das wär was, da kämem nämlich die zwei Richtigen zusamen, ich tanze auch für mein Leben gerne, und kann auch gar nicht damit aufhören. Allerdings für meine erwachsenen Kinder nurmehr peinlich, dass sich Mama so "gehen" läßt, *räusper* aber das ist mir herzlich egal... es gehört für mich zur größten Lebensfreude dazu und du bist auch so ein lebensfroher Mensch, das sprüht geradezu aus allen deinen Bildern.
    Weiter so, heute sind wir (noch) jung!!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,
    ich beneide dich um den Besuch der Konzerte. Hätten mir auch zugesagt.
    Ich bin begeister von deinen Collagen. Das ist Freude am Leben pur.
    Tanzen befreit - das sieht man hier.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe , überhaupt nicht rostige, Traude,
    wie schön , dass es dich gibt!
    Erstens für deine tollen ,sinnlichen Tanzfotos. Ich stelle es mir gerade vor, wie du ausgelassen das Tanzbein schwingst.
    Und zweitens für die tollen Musikinfos. Ich habe mehrere you Tube Videos angehört, da gefällt mir einiges!
    Gov't Mule und Depredo kannte ich noch gar nicht.
    Jamie N Commons find ich auch klasse.
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow Traude! You must have had the summer of your life seeing sir Paul!!! I still hope to see him myself someday!

    Happy evening!

    Madelief xox

    AntwortenLöschen
  9. Mit Tanzen und Live Konzerten triffst Du genau meinen Nerv. Ich glaube wir würden uns gut verstehen. Lass da gut gehen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. So schön, wenn man seine Lebensfreude und die Freude zur Musik und zur Bewegung so frei im Tanz ausleben kann wie du, das finde ich super!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Traude, das waren ja tolle Events in diesem Sommer, eines schöner als das andere. Tolle Fotocollagen hast du gemacht. Orientalische Tänze sind war feines, habe ich in Ägypten gemacht. Eine pure Freude und Lust am Leben.

    Liebe Abendgrüße und eine schöne Zeit
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Moin Traude,
    wow, du strotzt ja nur so vor Lebenslust. Ich tanze auch sehr gerne und auch, wie es mir gerade durch die Beine fährt. An deinem letzten Tanzabend war ich gerade mit meinem Sohn in Kroatien und mein Mann war in Bosnien. Wer weiß, vielleicht hat er dort ja auch gerade das Tanzbein geschwungen *lach*.
    Tolle Bilder. Ihr seht alle sehr glücklich aus.
    Ganz liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Juhuu Traude, deine tänzelnden Fotos ;) sind so schön und man ... in dem Fall ICH ( lach ) möcht gleich mitmischen.
    Tanzen ist immer gut, bringt gute Laune, keine langeweile, man lernt, hat viel zu lachen und zu tratschen ... also Rundum glücklich.
    Ist doch eine herrliche Droge !
    Hab gerade eine Einladung für den Tango Argentino vor mir auf dem Tisch liegen und freu mich schon drauf.
    Einmal die Woche Country Linedance, Zumba und Sport reicht nicht aus ;)
    Tänzerische Grüße schick ich dir Schritt für Schritt,Moni

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Traude,
    zu Reggae hatte ich ja bereits kommentiert, dass dies voll mein Geschmack ist. Inner Circle kenne ich auch. Ansonsten hat bei mir die Phase sehr lange gedauert, dass ich gerne Bob Marley gehört habe. Momentan kann ich aber keine aktuelle Musik entdecken, die auf Reggae basiert. Gov't Mule waren bei uns mit bzw. vor Deep Purple aufgetreten. Ich kenne aber nicht die Musik von Gov't Mule. Beim Deep Purple-Konzert war ich auch nicht (wobei eigentlich nur noch der Sänger Ian Gillan von Deep Purple stamme, der Rest sind andere Musiker).

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude,
    sehr schöne Traude-Tanz und gute Laune Fotos, das ist allerdings ein Thema wo ich absolut nicht mitreden kann, ich hab noch nie getanzt und werde es vermutlich auch nie tun, aber ich warte geduldig auf die "versprochenen" Fell-Enkelkinder-Fotos und da haben wir dann auch wieder eine Gemeinsamkeit und dann kann ich auch wieder ganz doll viel mitreden ;-).
    Hab einen schönen Abend bzw. schlaf gut.
    ....und ich sehe ihn schon heftig winken den Lieblingseingeborenen, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Traude,
    was für ein Post! Lebensfreude pur. Und ich finds herrlich, finde Dich herrlich. Lass Dich mal virtuell drücken. So viel Temperament und gute Laune, die Du versprühst. Ich brauch eher ein bisschen um mich zu trauen, wenn Du verstehst. Aber mittlerweile geht das schon ganz gut. Nur leider hab ich seit 23 Jahren einen totalen Nichttänzer an meiner Seite. Naja, ich tanz durchs Haus und auf Arbeit und hier und da und dort so nebenbei ...
    Hab ein fröhliches Wochenende und zeig uns bald die kleinen Stachelbabies
    Liebe Rosaliegutenachtrüße

    AntwortenLöschen
  17. Einfach geniale Fotos, liebste rostige Latinorose ;-)
    Mit deinem Temperament muss man erst mithalten, hihi. Wunderbar, die Zusammenschau all der Jahre und dass du mit tanzen was drauf hast sieht man aus jedem Bild. Muss mir gleich was abschauen!!
    Diese stimmungsvollen Bilder passen jetzt herrlich! Nicht kalt und auch nicht zu heiß, einfach eine Zeit zum Genießen. Ansteckend hier bei dir!
    Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende!!!!!
    Deine im Geiste mitswingende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    Leben muẞ man halt selber; ob tanzen oder sonstiges. Du hast ja die richtige Einstellung!
    Lieber Gruẞ,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Traude,
    das sind herrliche Tanz- und Konzertbilder!
    Die Bilder sind richtig ansteckend und man hat das Gefühl, man hört die Musik im Hintergrund ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Traude
    deine Lebens und Tanzfreude kann man mit jedem Satz und Bild spüren obwohl ich ja irgendwie mehr die ruhige bin aaber wenn ich Salsamusik höre geht mir auch das Herz auf und ich möchte so gerne tanzen;.)) da ich ja Jahre mit einem spanischen Arzt mit südamerikanischen Wurzeln gearbeitet habe ist bei mir auch ein wenig der Funcke übergesprungen,vielleicht mache ich ja auch noch einen Salsakurs nur braucht es dafür mehr Überredungskunst um meinen Mann davon zu überzeugen auf diesem Ohr hört er irgenwie ganz schlecht;.)))Momentan ist bei uns jeder freie Tag ausgefüllt,das Haus meiner Schwiegermutter ist noch nicht ausgeräumt und es ist ein komisches Gefühl wenn man ein gelebtes Leben auflöst und entscheiden muss welche Dinge man behaltet und von welchen man sich trennen muss überhaupt sollen wir das Haus behalten oder sollen wir uns davon trennen,naja kommt Zeit kommt Rat;.))) Jedenfalls geniesse ich deine Bilder und lieben Zeilen u hoffe auch bei uns läuft irgendwann alles wieder in ruhigeren Bahnen;.)))
    herzlichste u. allerliebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  21. huhu Traude ,
    dir liegt einfach der Rhythmus im Blut , dafür braucht man keine Tanzschule .
    Du hast a einen sehr musikalischen Sommer erlebt , oh um Sir Paul beneide ich dich ... obwohl ich ja mehr für John war & bin .
    Du glaubst es mir bestimmt nicht , aber ohne Musik ,,, geht hier nix , selbst wenn ich ---wie diese Woche den Pinsel schwinge , dann schwinge ich dazu noch die Hüfte nach der Musik :)))
    Ich wünsche dir ein beschwingtes Wochenende & einen schönen Septemberanfang ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Mein trau(d)tes Roströslein ;o)

    Dir ist wohl wirklich das Leben in die Glieder gefahren! Herrlich, Deine tanzenden Bilder durch die Jahre hinweg! Ich muß mich immer zwingen, auf die Tanzfläche zu gehen. Je älter ich werde, um so eher gewinnt das *bleib lieber hier, wo dich niemand sieht*!
    Da hattet Ihr einen heißen Sommer.
    Und nun wird es, so scheint´s, ein fürsorglicher Herbst. Bin gespannt auf die kleinen Babies ♥ Einen lieben Grüß schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Traude,

    wie man sieht genießt du deine Reisen und sie machen dir wirklich Spaß wie man an den Bildern erkennen kann.

    Dann habt ihr auch noch einen musikalischen Sommer hinter euch, finde ich echt toll, was ihr so alles macht und erlebt.

    Bin schon gespannt was du uns zu den Igelbabys berichten wirst ;o))

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  24. wasfür ein toller post liebe traude.durchs leben tanzen,
    das ist rs doch oder?liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  25. mei TANZMAUSAL,,,,, uiiii DES dat meina FREUNDINN gfall DE tanzt AH sooooo GERN..... du HÜBSCHE du.... LOS DA A bussal do.... de BIRGIT aus TIROL

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebes Energiebündel!

    Für mich bist du die Dancing-Queen! Dass deine Lebensfreude ansteckend ist, konnte ich ja schon live erleben! Aber dass dies auch durch den PC so toll rüberkommt ist schon enorm!

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  27. Oh, was bist du für eine Tanz- und Reiserose! :-))))
    Einfach schön.
    Danke fürs Erzählen und Zeigen.

    Ein schönes Wochenende im Tanzschritt wünscht dir Gisa. :)

    AntwortenLöschen
  28. Oh, was für ein Post - sprühend vor Lust und Lebensfreude! Da fangen doch meine Beine auch an zu tanzen ☺ Und manchmal tanzt sogar mein Liebster mit...
    Ich wünsch dir ein ganz wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude,
    auch Deine anderen - letzten - Posts habe ich in der Zwischenzeit gesehen und in FB begegnest Du mir ja auch immer einmal ... nur zum Kommentieren fehlte mir die Zeit . . .
    Getanzt habe ich früher auch immer sehr gern. Doch einmal ist mein Mann leider kein Tänzer und jetzt fehlen mir leider Zeit und Gelegenheit dafür und im Moment ist an so etwas ohnehin nicht zu denken ...
    In unserem Alter findet man ja leider kaum noch einen adäquaten Tanzpartner, wenn der eigene Mann nicht tanzen will ;-) Es gibt ohnehin Frauenüberschuss ...
    Ich tanzte übrigens beides gern, auch die erlernten Standard- etc. -tänze. Das begeisterte mich schon deshalb, weil man es hier zur Perfektion bringen kann und jede Bewegung sitzen muß, also absolute Körperbeherrschung ein Muß ist, zumindest wenn man Preise im Tanzen anstrebt ...
    Bauchtanz habe ich einmal während einer Kur kennengelernt. Es ist schon sehr anstrengend. Ich habe das auch einmal in Erwägung gezogen, aber am liebsten hatte ich Jazzdance oder Modern Dance.

    Freilich, die Welt ist groß und man müßte wohl viel älter als 100 Jahre werden, wollte man überall hin reisen.

    Und da hast Du ja einiges erlebt ... sogar Paul McCartney ...
    So wünsche ich Dir, daß es für Dich weitergeht mit diesen schönen Sommertagen - geniessen wir sie, solange das noch möglich ist, denn der Herbst steht vor der Tür, die Tage sind deutlich kürzer geworden. Aber bei uns ist es dennoch noch schön sommerlich ... es soll nächste Woche sogar wieder viel wärmer werden ...

    Liebe Wochenendgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  30. Moin Traude,
    hier oben hieß ein Sommerhit: summerfeeling pur - beim Anblick deiner Fotos dichte ich um: Karibikfeeling pur. Herrlich!
    Kennst du die Serie Death in Paradise? Ich gestehe, dass ich da erstmals im TV die Karibik wahrnehme und oft schmunzle.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  31. Sehr Lust!!;D

    Wonderful joypost!;)♥

    Kiss and hugs,
    Marikki

    AntwortenLöschen
  32. Hach, liebe Traude, tanzen ist herrlich! Als Kind und junges Mädchen träumte ich den Ballerinentraum und machte 8 Jahre Ballettausbildung. Mußte aber einsehen, daß ich wohl nur eine mittelprächtige Tänzerin geworden wäre. Aber Tanzen blieb bis heute meine Leidenschaft. Erst unlängst habe ich bei einer Hochzeit wieder viele Stunden durchgetanzt. Und wie Du sagst, da spüre ich seltsamerweise kein verletztes Knie, keine Zipperlein... erst am nächsten Morgen....Meine ganz fragile, kleine Mutter ging noch mit fast 80 mit ihrem Lieblingsenkel manchmal in die Disco zum Tanzen, da kann ich doch nicht schwächeln! Und besser wie Du könnte ich es auch nicht ausdrücken, wie egal es ihr war und mir ist, was die Leute denken. Aber jetzt muß ich wirklich erst mal was für die Gesundheit tun, mich ein wenig verwöhnen. Danke für Deine aufmunternden Worte! Meine Arbeit habe ich ja jetzt trotz aller Hindernisse geschafft, das Herbst-Wintermagazin von Country Charme ist in der Druckerei (eine Kostprobe nebst Verlosung auf meinem Blog). Großes Aufatmen!
    Was Deine Rosensuche betrifft: hast Du mal an die wunderbaren Duftrosen aus der 'Parfum' Kollektion oder auch an die 'Märchenrosen' des deutschen Züchters Kordes gedacht? So viel ich weiß, verschickt der auch nach Österreich. Die Märchenrosen 'Novalis' in apartem, pastelligem Fliederrosa oder die rosafarbene 'Cinderella' würden Dir vielleicht gefallen. Berauschend duftendee Rosen sind auch die mit nostalgisch geformten Blütenschalen geschmückte zart muschelrosa 'Constanze Mozart' und 'Herzogin Christiana' mit ponponartigen Blütenkugeln in einem ganz delikaten, zarten Rosaton. Schau Dir die und viele andere doch mal im Internet an! Ich war bei Kordes mit Qualität und Service immer sehr zufrieden.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir, liebe Traude
    Christel

    AntwortenLöschen
  33. Wow liebe Traude, was für ein Post! Da musst Du ja Tage dran gesessen haben, alle Fotos heraus zu suchen. Wie lebensfroh Du bist, ich bin sehr beeindruckt. Wundervolle Bilder und toll erzählt.

    Liebe Grüße, Tanja :-)

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Traude,
    ich finde es toll, dass man sich von Musik so mitreißen lassen kann.
    Ich bin da ganz anders, ich singe zwar immer mit, wenn ich den Text irgendwie kann, aber bei mir zucken maximal die Zehen mit und je lauter die Musik oder die Umgebung, desto mehr ziehe ich mich zurück.
    Wenn ich so darüber nachdenke, wundert es mich gar nicht, dass sich meine Katzen genauso verhalten. Leise Musik ist ok und manchmal wird mitgemauzt, aber wehe es wird lauter, dann sind sie futsch und weg.
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  35. ein vor lebensfreude strotzender post... wunderbar!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude,

    Music macht Lebensfroh und Freude, ich habe mitgetanzt. Ganz von Anfang hat man auch ohne Tatzschulschritte tanzten können, warum auch nicht jetzt.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir, und heute braucht mein kein Regentanz mehr bei mir.
    Liebe Grüsse
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,
    Du bist ja echt der Knaller, so schöne Tanzfotos hast Du über die Jahre gesammelt. Das macht richtig Spaß Dir zuzusehen. Reggae-Musik mag ich auch so gerne, da hat man immer Lust mitzutanzen. Bin gespannt auf den Igel-Post. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude,
    das sind ja wirklich entzückende Fotos ;-) Jaaa, Musik macht glücklich und froh und, dass man glücklich ist im Leben, ist doch das Wichtigste neben der Gesundheit. Ich freue mich auch schon auf die kleinen Igelbabys und bin schon ganz gespannt.

    GLG Annette
    PS: Mit den Farben in meinem Esszimmer musste ich mich erstaunlicherweise gar nicht erst anfreunden. Ich war von Anfang an davon begeistert, obwohl ich ja eigentlich ein Weiß-Liebhaber bin. Aber ich finde, 1 Zimmer kann mal etwas anders aussehen.

    AntwortenLöschen
  39. Hallo liebe Traude,
    wow, das war ja ein ganz schön aufregender und musikalischer Sommer, super Deine Tanzbilder - die Collage ist bestimmt eine schöne Erinnerung.
    Wünsche Dir eine tolle Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  40. Hey Traude!
    Echt klasse wie du deine Freude am Tanzen zum Ausdruck bringst und wer braucht schon Tanzschritte :-) Danke für diesen privaten Einblick
    alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude,
    wow! Das finde ich total super! :-)
    Und die Collage dazu gefällt mir sehr!
    Ich glaube, wenn die Leute mehr tanzen würden,
    wären sie viel fröhlicher und lockerer!
    Ganz viele liebe Grüße
    und einen guten Start in die Woche
    wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  42. Hallöle, da bin ich auch schon:-)) Du bist ja eine flotte Motte!! Ich tanze auch sehr gerne und auch immer Freistil:-)
    Die Fotocollagen sind sehr schön, ich wüßte gar nicht, wie ich sowas zustande bringen soll.
    Tanz mal weiter durchs Leben, es ist schön anzuschauen♥ Viel Freude beim Planen der nächsten Reise und ganz liebe Puschigrüße♥♥♥

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    ich liebe es zu tanzen - immer wieder stell ich die Musik lauter und "hüpfe" durch die Wohnung - grade so, wie die Musik es mir eingibt - manchmal Tanzschulen-Schritte, manchmal eigene willkürliche... lächel - das ist pure Lebensfreude - Power rauslassen - "schlechte" Dinge loswerden... herrlich - find ich toll, dass du musikalisch bist - die Bilder zeigen deine Liebe zur Bewegung -

    Reggae - super!!!

    wenn du nur Igelbabys gefunden hast, scheint es so als sei die Mutter überfahren worden - wir hatten im Garten mal eine kleine Igel-Familie - so süß - die kleinen Igelchen kamen mit der Mutter zum Futterplatz - ich hatte Kontakt zu einer Igelstation und ließ mich beraten - sie bekamen Katzendosenfutter, gebackenes Ei und anderes -

    ich wünsche dir eine schöne Zeit - liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen