Freitag, 5. Juli 2013

Bella Roma, Terrasseneinweihung ...

 und was im Juni sonst noch los war... :o)


Servus Ihr Lieben!

Es ist allerhöchste Zeit für das nächste rostrosige Lebenszeichen! :o))
Und wie ihr auf dem Foto oben seht (aufgenommen von Edi im Forum Romanum, während ich
Efeu und Schnörkel auf uralten Säulen fotografierte), bin ich tatsächlich nach wie vor lebendig und
auch voller Lebensfreude, aber immer noch zu sehr "auf Achse", um viel freie Zeit vor dem
Computer verbringen zu können. Das obige Foto ist - wie auch die folgenden Bilder -
während unseres viertägigen Besuches der schönen Stadt Rom im Juni entstanden. Ich werde
diesmal wohl keinen Reisebericht zustande bringen - oder jedenfalls nicht sofort -
aber ein paar Eindrücke können euch bestimmt diese Aufnahmen vermitteln:



Allen, die mehr zur "ewigen Stadt" lesen wollen, kann ich Sunnys Blog sunstorm 
empfehlen - ihren  
Rom-Reiseschilderungen (klickediklick)
habe ich einige gute Tipps entnommen.



In meinem letzten Posting von Anfang Juni habe ich angekündigt, dass ich euch
bei nächster Gelegenheit Fotos von unserer "Terrassenverschönerungs-Aktion" zeigen werde.
Wir hatten schon lange mit dem Gedanken gespielt, endlich die alten, schäbigen Fliesen
von unserem Terrassenboden abzuschlagen und einen neuen Boden zu verlegen, aber irgendwie 
schafften wir es dann doch nie, diese Angelegenheit in unserem Zeitplan unterzubringen.
Der heurige lange Winter gab den Fliesen den Rest, und somit musste endlich etwas geschehen,
und zwar rasch. Also entschieden wir uns für zusammensteckbare Fliesen aus geöltem Akazienholz.
Binnen eines sonnigen Mai-Nachmittages hatten wir den neuen Boden verlegt - es war eine Arbeit, die
sich so nett anfühlte wie Matador-Spielen, und wie ihr sehen könnt, war auch unsere "Arbeits-
Inspektorin" Nina sehr einverstanden mit dem Ergebnis:


Kaum war der Boden verlegt, fing es an zu regnen und hörte wochenlang nicht mehr wirklich auf.
Wir befürchteten schon, wir hätten unbeabsichtigt Regenwald-Holz oder einen Regenzauber in unseren
neuen Boden eingearbeitet, aber inzwischen gehe ich davon aus, dass die Unwetter andere Ursachen hatten.
Der Boden hat sich bis jetzt jedenfalls als sehr "wasserfest" erwiesen. Ich hoffe, bei euch ist niemand
durch Hochwasser bzw. den Dauerregen zu Schaden gekommen - einige Bilder von
reißenden Flüssen, die normalerweise stille Bächlein sind, habe ich ja in euren Blogs gesehen...

Glücklicherweise folgt auf Regen Sonnenschein, und so konnten wir an den vergangenen
beiden Wochenenden damit beginnen, auf unserer Terrasse zu feiern: Zunächst zwei Geburtstage im
Familienkreis, und dann gab's auch noch eine Terrassen-Einweihungs-Grillerei mit Freunden. 



Bei der Geburtstagsfeier gab es wieder eine köstliche Jana-Maracuja-Torte, wie ich sie euch in
diesem Vorjahres-Posting schon mal gezeigt habe. Die Erdbeer-Himbeer-Torte hier oben hingegen
 habe ich selbst schnell mit einem gekauften Tortenboden "hingezaubert" (oder hingepfuscht, das
könnt ihr betrachten, wie ihr wollt ;o))), denn zur Zeit müssen wir Jana ein bisserl entlasten:
Sie hat ihre Berufsschulzeit mit Auszeichnung bestanden (Mutter-Stolz riesig!!!),
und in wenigen Wochen findet nun ihre Lehrabschlussprüfung statt (Tochter-Nervosität
ebenfalls beachtlich)...

Eine Sache jedoch könnte ihre Konzentration auf die Prüfung (aber vielleicht auch das Nervenflattern)
ein wenig dämpfen, denn da sich Jana einen Haushalt ohne Katzen kaum noch vorstellen kann,
hat sie dieser Tage zwei wunderschöne, süße, schnurrende Babies adoptiert:





Hier seht ihr Yomee (das schwarze Mädchen) und Chiller (den Tiger-Buben) noch einmal aus nächster
Nähe: Sind die beiden nicht unwiderstehlich!?! (Hier spricht quasi der "Oma-Stolz" aus mir ;o))





Janas Übersiedlung in die eigene Wohnung kann somit als abgeschlossen betrachtet werden, und auch
ich habe "mein Mädchenzimmer", das sie vorübergehend bezogen hatte, wieder mit Beschlag belegt.
Über meinem Schreibtisch prangt nun dieser alte Setzkasten, den ich bereits in den 1980erJahren
auf dem Wiener Kettenbrückengassen-Flohmarkt erstanden habe. Eine Weile war er naturbraun,
dann hing er in pastelligem Blau im Kinderzimmer, und nun hüllt er sich in weiß und wurde von mir
hauptsächlich mit nostalgischen Deko-Stücken - aus der Natur und zum Teil auch aus der Bloggerwelt -
sowie mit dem Glücklich-Schild, das ich mir mal bei Emma / Emmas Welt "ertauscht" habe, ausstaffiert.

Wie ihr auf dem Foto rechts oben seht, hat Nina die Couch des "Mädchenzimmers" ebenfalls zurück
erobert. (Im Moment liegt dort allerdings Maxwell ;o))





Hier nochmal ein Sofa-Foto mit beiden Katzen:



Auch in Musikalischer Hinsicht war in Rostrosenhausen einiges los. Zuerst besuchten wir am 15. Juni
the "world-famous" Reggae-Festival in der Unterwaltersdorfer Feuerwehrscheune, wo euer
rostiges Röslein buchstäblich vom Sound-Check bis zum letzten Ton getanzt hat. Etwa eine Woche
danach fand im Wiener Praterstadion das tolle Paul McCartney-Konzert statt - die Fotos in der folgenden
Collage stammen (bis auf Edis Handyfoto rechts unten) allesamt von dieser Wikipedia-Seite:

Ich hoffe, dass ich mit über 70 auch noch so fit bin wie der Ex-Beatle Paul!

Tja, und was soll ich sagen, es geht in dieser Manier weiter: Auf uns warten zwei weitere
Konzerte, von den fünf Fotobüchern, die ich machen wollte, habe ich vier bereits geschafft (und
sie sind wunderschön geworden), aber wegen der Rom-Reise ist jetzt natürlich ein sechstes Buch 
dazugekommen (das heißt, zwei muss bzw. will ich noch erarbeiten) und ein
Wochenende auf der Burg Lockenhaus erwartet uns im Juli ebenfalls noch. Ich kann euch gar
nicht sagen, wie ich mich freue, dass ihr mir trotz meiner seltenen Besuche die Treue gehalten
und mich mit lieben Zeilen verwöhnt habt! Auch herz-erwärmende Mails sind bei mir eingetrudelt -
 leider konnte ich noch nicht alle beantworten, aber ich bleibe dran!
Vielen Dank auch an alle, die mir Glück zu meinem 
neuen Job gewünscht haben - ich finde, es lässt sich dort sehr gut an!!! :o)

 Und ich freue mich auch, wieder neue LeserInnen
 begrüßen zu dürfen - ich hoffe, ihr fühlt euch bei mir wohl! Bestimmt werden auch wieder
Zeiten kommen, wo ich häufiger hier in Bloggetonien unterwegs bin - versprochen!

Ich drücke euch feste - seid herzlich gegrüßt und geküschelbüschelt von eurem rostigen Röslein

╔═════════ ღღ ══════╗
Traude
╚═════════ ღღ ══════╝

Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    ich freue mich, dass du wieder da bist.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebste Traude,
    wie schön, daß Du wieder da bist! Und gleich mit sovielen herrlichen Eindrücken, aus Italien, von Euren Feiern und der Terasseneinweihung, dem tollen Konzert und nicht zuletzt mit den zwei unwiederstehlich süßen Katzenkindern!
    Und es freut mich, sehr, daß es sich in Deinem neuen job gut anläßt!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
    Sei ganz lieb gedrückt aus der Ferne :O))))
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude, da war und ist ja einiges bei Euch los!
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Freude an den schönen Aktivitäten und freue mich schon darauf, mehr hier zu lesen und zu bestaunen, wenn Du wieder mehr Zeit hast.
    Ich wünsche Dir schöne Sommertage, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    da haben wir ja fast zeitgleich nach gleich langer Pause wieder einmal einen Post ins www entlassen ;o)
    Bei euch tut sich ja so einiges, ein erfüllter Juni liegt hinter euch. Während du auf Kultur-Urlaub warst, hat's mich in die Berge verschlagen, so eine kleine Auszeit ist schon etwas Herrliches - ich könnte schon wieder verreisen, aber die paar Wochen Urlaub gehören gut eingeteilt!
    Toll ist der neue Terrassenbelag - und natürlich von dir gleich ganz toll mit Deko aufgehübscht!

    Meinen Glückwunsch an Jana - und weiter so!!! ;o))

    ... und *schmelz* die Bilder der zwei entzückenden Samtpfoten-Zwerge! Wie alt sind sie denn die Süßen? -sie sehen noch wo wunzig aus...

    Ich wünsch dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende - und ich treulose Seele bedanke mich ganz ♥ für deine liebe Mail!!!

    Viele liebe Grüße vom "Dorf am Fuss des Berges"!
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude, freut mich wieder mal von dir zu lesen.
    Herliche Impressionen von Rom hast du gemacht.
    Der neu Boden auf der Terasse sieht toll aus, ich mag Holz. Eine schöne Einweihungfete und die Geburtstagsfeiern, has du schön in Bildern festgehalten.

    Ein großer Schritt in die eingene Wohnung zu ziehen, wünsche dazu alles gute.
    Die beiden Smatpfötchen sind einfach herlich und zum Schmusen, schade das ich auf Tierhaare mit Asthma reagiere.

    Viel Spass bei weiteren Konzerten und eine schöne Zeit wünsche ich Dir und er Familie
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Traude,
    da hast Du ja wieder jede Menge Eindrücke, Stimmungen und Bilder gesammelt in Rom - Du wirst sicher jede Menge Freude daran haben, wenn Du während der Fotobuch-Erarbeitung wieder in diese Erinnerungen eintauchst :) ...
    Und auch so scheint's Dir sicher nicht langweilig zu werden, bei all den Ereignissen und Aktivitäten rund um Dich und Deine Familie.
    Die beiden Schnurr-Winzlinge sehen wirklich allerliebst aus - hier im Haus Sandycraft treibt sich seit ein paar Wochen auch so ein kleiner Pelz-Zwerg herum (ist allerdings mittlerweile schon gut 3 Monate alt) - ein richtiger kleiner Kobold *ggggg* ...
    Ich wünsch' Dir alles Liebe für Deine weitere Blog-Auszeit und hoffe, dass Du den Sommer in vollen Zügen genießen kannst ...
    Liebe Grüße - Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Uiii! So viele Fotos und Geschichten dazu! Ich gratuliere schon mal deiner Tochter recht herzlich zu der mit Auszeichnung bestandenen Berufsschulzeit!
    Die Prüfung wird sie sicher auch mit Bravour über die Bühne bringen. Tja, bei meinem Sohn fängt das ganze erst noch an, am 15. Juli beginnt er ja seine Lehre. Mal sehen, wie es bei ihm so läuft!
    Töchterlein macht kommendes Schuljahr die Matura und dann beginnt sie ein Studium. Welches weiß sie noch nicht so genau.
    Die kleinen Katzerln sind ja zuckersüß, da wird sie sicher noch viel Freude mit ihnen haben und auch viel erleben! grins.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude, du machst es richtig. Das volle Leben!!!
      Wenn wir später mal alle sagen "Ach hätt ich doch"
      dann hast du!!!

      Herzlichen Glückwunsch für die Tochter, kannst stolz sein.
      Ich bin auf meine auch stolz, sie hat eine 1
      als Gymnasiallehrerin bekommen. Also das hat sie nicht von mir,
      eher vom Herrn Papa.
      Meine Güte wie die Zeit vergeht, eben war sie doch noch Studentin.

      Alles Liebe und bis bald
      die Rosine

      Löschen
  9. Wahnsinn…..Wahnsinn, Wahnsinn….was alles bei euch los war! Allesamt superschöne Bilder! Rom liebe ich sehr, ist für mich die schönste Stadt der Welt! Und die Katzenbilder…hachz…..da habe ich mich gleich verliebt!
    Immer wieder ein Erlebnis, bei dir hier im Blog!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,
    freue mich wieder von Dir zu sehen und zu lesen! Wunderschöne Collagen hast Du wieder mitgebracht;-)) Deine Terasse ist toll geworden und Deine Deko macht sich super! Ich warte auch, dass mein "Mädchenzimmer" frei wird, meine Tochter studiert noch ein Jahr, aber dann...........;-))
    Die Kätzchen sind ja sooooo süüüüüüüüüüüüß!
    Freue mich, dass Dir meine "Ahnengalerie" gefällt, schade dass ich nicht viel über die Lebensgeschichten weiß!
    wünsche Dir ein sonniges Wochenende und ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  11. Schön, wieder von dir zu lesen, liebe Traude! :)
    Rom ist eine tolle Stadt; war schon 2x dort.

    Sehr gern würd ich jetzt ein Stück von diesem Erdbeerkuchen nehmen... ich steh da momentan total drauf... ;)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    PS: Tim ist ja schon viel zu groß für die Wiege. Die ist für uns... Endspurt ist angesagt... :)

    AntwortenLöschen
  12. Ach schön was von dir zu lesen :) tolle Bilder hast du gemacht und eure Terasse ist super geworden. Der Setzkasten ist auch mega klasse besondes die Füllung.
    Wenn ich deine Essensbilder sehe bekomme ich grad wieder hunger.
    Ich wünsch dir was.
    liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schönes Bild von dir!
    So ein "glücklich"-Schild habe ich auch! :-)))

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, cool! Ich werde im September in Rom sein. :)

    und die Kätzchen sind soooooo süss! <3

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Traude,
    schön, dass du dich mal wieder gemeldet hast. Rom ist immer eine Reise wert. Schöne Bilder hast du da gemacht. Ich staune, wie vollgefüllt dein Leben ist mit schönen Sachen. Ihr sied wirklich rührig. Und dieKätzchen von deiner Tochter sind natürlich allerliebst.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Oh mein Gott, Traude,
    vielleicht haben wir uns im Collosseum getroffen und haben es nicht bemerkt. So ein Nachtfoto von der Engelsburg haben wir auch gemacht. Deine Bilder sind wie immer super. Die Katzenbabys sind zuckersüß, der kleine Tiger sieht aus wie mein Terry. Eure Terrasse gefällt mir sehr gut. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  17. ...meine liebigste Traude ;o), wow,wow,wow....soviel Wundervollstes hier ;o)!ROM ;O)!Deiner Tochter meinen allerherzlichsten Glückwunsch und festes Daumendrücken ;o)!Ein traumhaft schöner Terassenboden, die süßesten Katzenbabys - ever ;o).....ich bin im "Rostrosen-Zauber" gefangen ;o)!Ich muss jetzt nochmal die Gepäckcheckliste rauskramen ;o)....und schicke dir die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine Liebe ,

    endlich sehe und höre ich wieder was von
    dir, was für eine Freude .
    So wundervolle Bilder sehe ich , die Kätzchen
    haben es mir besonders angetan.
    Dein Setzkasten ist ein TRAUM, ich könnte
    sie ständig selbst sammeln , hab aber nur einen alten
    Münzsetzkasten seither für mich gefunden.
    Ich muss ihn mir gleich nochmals anschauen, finde ihn
    wirklich ein TRAUM.
    Mir ging es mit dem Regen ähnlich wie dir, kaum war
    mein Werk fertig, gings los...
    So liebe Traude nun werde ich mir nochmals deinen wunderschönen
    Post in aller Ruhe durch lesen, ich hab mich eben nur so gefreut von
    dir endlich wieder was zu lesen, da hab ich kaum Luft geholt und
    überflog mal gschwind die Hälfte...

    Hab ein tolles Wochenende

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Schön, da bist du ja wieder und dann gleich so viele Bilder und Geschichten.
    Herzlichen Glückwunsch an deine Tochter, da könnt ihr mächtig stolz sein.
    Die Katzenbabys sind ganz bezaubernd. Schwärm

    Liebe Grüße sendet Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,
    deine kätzischen Enkelkinder sind so was von herzallerliebst, herzlichen Glückwunsch du Oma du.
    Ich bin froh, dass du wieder da bist, ich hab dich ganz doll vermisst, sehr schöne Rom-Fotos hast du gemacht.
    Eure Terrasse gefällt mir sehr, toll gemacht.
    Alles Liebe für dich von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Du Weltenbummlerin !!!!
    Na bei euch war ja im Juni wirklich einiges los . Rom , Paul Mc Cartney ( schrei ... bin doch schon Beatles Fan seitdem ich drei Jahre alt war ... oder noch früher ? ! )
    Die Terasse ein Traum ...
    Die Kätzchen einfach zum Schmusen & der Setzkasten himmlisch schön bestückt ....( man was war ich dooof , dass ich meine vor einiger Zeit entsorgt habe . )
    Ach überhaupt , ... ich freue mich ganz rießig , dass du mal wieder einen Laut von dir gegeben hast !!!
    Liebe Traude ich wünsche dir ein prächtiges Wochenende & eine schöne Sommerzeit .
    Alles Liebe ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,
    bei dir ist ja mächtig was los. :-)
    Herzlichen Glückwunsch an die Tochter.
    Als Mama ist man doch mächtig stolz, oder? Geht mir gerade auch so.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  23. Roströselein, du warst in Rom?
    Da kann ich endlich mal wieder mitreden ;o)schön, gell, ich liebe Rom, vielleicht nicht gerade im Hochsommer aber grundsätzlich eine der schönsten Städte, die ich kenne... ach herrlich, ich bin Rom Fan...
    dann gibt´s ja bei euch jede Menge Neuigkeiten, allein schon die Terrasse verheißt so Einiges, dann natürlich die süßen kleinen Katzen bei deiner Tochter, und was für schöne Erfolge,...herzlichen Glückwunsch..
    ach was sind die lieb.Ich wünsche euch eine gute Sommerzeit und ganz viel schöne Momente im Garten, lasst es euch gut gehen, herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  24. Huhu, liebe Rostrosige Oma ;-)) Deine Katzenenkelkinder sind ja sowas von süß! Sehen noch ganz tapsig aus, habens aber bestimmt bald faustdick hinter den Ohren. Wie schön, dass jetzt auch Deine Tochter solch liebliches Gefolge hat.
    Deine Bilder bzw. die Collagen sind wieder eine Wucht, eben rostrosig-riesig! Genieß den Sommer und das Wochenende, Du Liebe
    Herzliche Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    Wilkommen zu hause. Tolle Bilder von Rom die schöne Erinnerungen aufriefen bei mir. Auch deine Terrasse ist super geworden. Ich musste erst lachen und dachte; IHR AUCH? Mein Pieter hat ja tatsächlich die alten Fliessen die nicht gut gelegt wurden abgehackt. Da kam Wasser runter und nach dem Frost wurden die Fugen kaputgedruckt und sogar im Stauraum unter dem Balkon gab es Feuchtigkeit dadurch. Die neuen Fliessen sind drauf und haben Fugen. Nun noch warten auf die Rails für die neuen Balustraden. Ende des Monats wird es fertig sein hoffen wir. Wenn nur der Regen, Gewitter mit viel Regen jedem Nachmittag und Abend, mal aufhört...
    Die kleine Katzenkinder der Jana sind zum auffressen! Geniesst diese Zeit wo die noch klein sind und so niedlich und verspielt.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen meine liebe Traude, es ist schön, wieder was von Dir zu lesen. Dein Juni war ja sehr ereignisreich. Die Romreise war sicher toll. Schade, dass Ihr zu Hause so viel Regen hattet und die neue Terrasse erst mit Verspätung genießen konntet.
    Herzliche Glückwünsche an Jana zur mit Auszeichnung bestandenen Prüfung und zu den zwei süßen Katzenkindern. Einen Haushalt ohne Katzen kann ich mir auch nicht mehr vorstellen. Leider ist unsere kleine Dottie seit nunmehr 4 Wochen verschwunden und ich bin sehr traurig, wie Du Dir sicher vorstellen kannst. Zum Glück haben wir ja noch ihren Bruder Barney, der sehr verschmust ist und natürlich Cecil.
    Dein Setzkasten ist toll geworden und mit lauter Köstlichkeiten gefüllt. Prima, dass Du mit den Fotobüchern so gut voran gekommen bist. Die Blogpause hat bestimmt gut getan.
    Ich wünsche Euch ein wonniges Wochenende.
    Allerliebste Grüße und hugs,
    Julia

    AntwortenLöschen
  27. hallo traude,
    na wirklich, da hat sich allerhand bei euch getan!
    wir waren von der "ewigen Stadt" auch sehr angetan, als wir sie vor einigen jahren besuchten und beschlossen, dass wir dort wieder hin müssen....
    eure juni-arbeitist toll grewordn, schaut schön heimigelig aus.
    JAAAA <und beim Paul mc cartney waren wir auch. HERRLICH, TOLL, ULMINANT.... jederzeit wieder,
    ich wünsche dir ein schönes wochenende und sende dir liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Traude..

    neue Terassenplatten, neue Miezies..Partys, Konzerte..wow..bei Dir ist aber was los.

    Freut mich mal wieder was von Dir gelesen zu haben.


    VG Steffi

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Traude,
    schön von dir zu lesen und vor Allem zu *sehen*, wie es dir und deiner Familie jüngst so prall lebendig ging :-)
    So viele Wochen schon, dass wir uns getroffen haben, da war ich bewegungsmäßig noch sehr behindert, was sich inzwischen sehr, sehr verändert hat. Tja, der Sommer nimmt seinen schönen Lauf und ich hoffe, du genießt ihn so richtig nach Herzenslust. Alles Gute für Jana, sie schafft die letzte Hürde sicher super gut!
    Habt es inzwischen fein
    und sei von mir herzlichst gegrüßt
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  30. Hallo meine allerliebste Traude,hätt ich fast schon wieder deinen post versäumt,immer dieser Stress...,du hast ja auch immer volles programm,wie man sieht!Hoffe in der Arbeit alles okay?Die kleinen Miezerl sind ja ganz herzig!Schönes Wochenende noch und liebe Grüße auch an Herrn Rostrose,a Knutscherl aufs Wangerl, lg Andrea

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    ich freue mich sehr wieder von dir zu lesen....
    Habe dich total vermisst hier im Bloggerland.
    Und wie fählt es sich an, wieder im Mädchenzimmer zu sein? Meinen herzlichsten Glückwunsch zu dem Erfog deiner Tochter. Immer wieder ein neuer Abschnitt, nicht wahr?
    Wir waren gestern beim Abiball unserer Tochter!
    Hach, ich bin immer noch ganz sentimental...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude,

    oh wie schön Dich wieder hier begrüßen zu dürfen. Da war ja ganz schön was los im Rostrosenhaus. Herrliche Fotos von Rom und ein toller Terassenbelag, da könnt ihr ja herrliche sommerliche Feste feiern. Die süßen Katzenbabys sind wirklich herzallerliebst und müssen wohl auch dauernd geknutscht werden, gell. Richtig schön ist das neue/alte Mädelszimmer geworden.

    Viele liebe sonnige Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  33. Na, daissija! ;oD Schön, wieder von dir zu lesen, liebe Traudemaus! Aber bei der ganzen Betriebsamkeit bei euch.... kein Wunder, hast du da keine Zeit für uns, ghihihi!
    In Rom war ich noch nicht (ich war ja, um genau zu sein, noch fast nirgends....), aber immer wieder hört man ja, wie schön die Stadt ist! Und die Italianità mag ich ganz besonders, dieses Dolce far niente, dieses "komm ich heut' nicht, komm ich morgen!" Wir Schweizer leben ja schon seit jeher mit vielen Italienern zusammen und sprechen ja auch in einem Teil der Schweiz die Sprache! (Parlo anche un puo la lingua italiana!) Mal ganz abgesehen von all den kulinarischen Mitbringseln der italienischen Gastarbeiter, die inzwischen von unseren Menukarten nicht mehr wegzudenken sind! Auch sprachlich haben sich viele Worte in unseren Wortschatz eingeflochten. Die älteren Obwaldner sprechen noch heute nicht von einem Taschentuch, sondern von einem "Fazenezli", was vom italienischen Fazzoletto abgeleitet ist!
    Die beiden Mietzeschnuten deiner Tochter sind unglaublich süss und erinnern mich total an unsere beiden, als sie so klein waren! Sie wird viel Freude mit den beiden haben!
    Euer neuer Holzboden sieht super aus, und ich finde Holz hat so eine schöne Haptik! Wir haben auf unserm neuen Balkon ja auch Holzriemen liegen; wenn da die Sonne draufscheint, dann werden die wunderbar warm und strahlen diese Wärme auch abends noch lange ab! Gute Entscheidung!
    So, und jetzt geh ich los und mach noch ein paar Fotos für meinen neuen Post!
    Ich drückdich und wünsche dir einen wundervollen Sonntag!
    Herzlichst
    FrauHummel

    ...die nachmittags dann an den See fährt und die Seele baumeln lässt!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude, schön von dir zu hören, du hast sehr viel Schönes erlebt, das sieht man! So eine Auszeit ist toll. Ich vernachlässige meinen Blog auch gerade ein wenig, denn ich liebe das Sommerwetter. Daher sind auch meine Kommentare gerade nicht so ausführlich...

    Bis bald und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  35. Oh you have such a full wonderful life dear Traude and such a beautiful attitude to go with it. I always find myself smiling through your beautiful posts. Jana's kittens were the source of much of my smiling as was seeing Nina inspecting the new terrace.
    You have to have much pride in your beautiful daughter and I was so happy to have an update on what she has been doing and accomplishing in her young life!
    Your trip to Rome must have been so exciting. It is a gorgeous city for sure.
    sending hugs to you...

    AntwortenLöschen
  36. Dear Traude,

    You and your husband get around dear friend and so glad for you that you had another little holiday.
    Rome must be an exciting place and I enjoyed seeing your wonderful photos.
    How sweet the photos of Jana with the kitties.
    All the concerts must be fun and glad you got to see Paul McCartney.

    Happy new week, dear friend
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  37. Liebstigste Traude,
    herzlich Willkommen daheim ! Hab Dank für Deine Reiseimpressionen und dem Update aus Rostrosenhausen. Ich hab Dich fei scho arg vamüsst :-)

    Wie ich sehe, habt Ihr wieder die Welt unsicher gemacht, sofern man das über Rom sagen kann. Ich war zwar schon mal als Kind dort, aber ich hab mir fest vorgenommen, bald einmal hinzufahren. Bloß mit meiner Moite weiss ich nicht, wohin...

    Vielleicht sollte ich mir einen Hippie-mäßigen Wohnwagen oder Bus kaufen und den mit Blümchen bemalen und wie die Vagabunden durch die Welt vagabundieren.

    Dass Du den ollen Käfer-Paule gesehen hast, macht mich ein wenig wehmütig, denn der steht auch noch auf meiner To-Do-Liste. Und Du hast so recht damit, dass Du Dir einfach die Zeit nimmst und alles auch TUST, was Du Dir wünschst. Sobald hier wieder Ruhe einegkehrt ist und es nicht mehr ganz so tropisch-warm ist, werde ich das auch tun.

    Deine Terrasse ist klasse, quasi eine Klasse-Terrasse und erinnert mich daran, dass ich noch immer die Schoine of Horror bis zum Herbst fertig bauen muss.......darum ists auch ein wenig leis in Klein Gallien zur Zeit....

    Es winkt fest
    Deine Eve

    AntwortenLöschen
  38. Ich staune ... unglaublich was Du immerzu so treibst. Ein Tag schöner als der Andere, so viele Ideen und tolle Sachen.
    Ich wünsche Dir und auch Deiner Tochter, dass der Sommer so weitergeht.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  39. Wie süß die zwei Katzen sind *_* Und wie schnell sie doch groß werden... :D Erlebe ich gerade hautnah mit.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Traude,
    eine schöne Reise habt ihr ja gemacht......und noch einige schöne vor euch!
    Aaaaber, die Rom-Bilder sind ja so gar keine Konkurrenz zu den süßen, kleinen
    Katzen!! Da braucht man auch keinen Fernseher mehr.
    Eine tolle, sonnige Woche wünsche ich dir ;-)
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  41. Meine Freundin Traude,

    The first, I want to say you, THANK YOU for your so friendly words to me!!!♥:))

    Oh, Traude, what a journey!!! Your photos are really beautiful!!
    And cats, oh, they are soooo sweet!!♥

    Traude, I wish you happy July and I`m sure you have it!;))

    Hugs to you my dearest friend,

    Marikki

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Traude,
    schön, noch einmal etwas von Dir zu lesen. Da ist ja sehr viel passiert: Terrasse + Auszug Tochter + Baby-Katzen + Paul McCartney-Konzert. Es ist enorm, was Ihr auf die Bine gestellt habt.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    da haben wir uns wohl knapp verpasst. Wir sind am 11. Juni von Apulien nach Rom gereist und haben den 12. in Rom verbracht. Am 13. haben wir dann die 1200 km nach Hause hinter uns gebracht. War ja auch schon unser 2. Romaufenthalt in diesem Jahr.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  44. Dear Traude, I'm glad to see that you are keeping busy and it certainly looks like you are having a wonderful time. I know you must have had a fabulous trip to Rome. And the McCartney concert had to be great -- easy to sing along with all those old songs. Looks like your daughter is doing well; her new kitties are so sweet. Nice too that you have a room of your own to play around in. I hope the weather allows you to enjoy your new patio often. Best wishes, Tammy

    AntwortenLöschen
  45. Oh wieder herrliche Reisebilder von dir. Schau ich immer zu gerne an. :-) Aber noch verliebter war ich in die süßen Kätzchen :-)))) So schnucklig süß sehen sie aus. GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Traudi du Liebe, hab mich sehr gefreut von dir zu hören♥ Das ist ja ein echter Mammutpost!! Sehr sehr schöne Bilder. Rom bei Nacht ist der Hammer, dass könnte man glatt als Poster aufhängen. Herzlichen Glückwunsch deiner Tochter und ich drück die Daumen, dass die nächste Prüfung auch gut geht. Die kleinen Katzen sind zauberhaft. Die werden aber ordentlich Leben in die Wohnung bringen;-) Meine liebe Traude die Terasse sieht klasse aus! Die ist euch gut gelungen. Auf Holz läßt sich so schön laufen. Hab einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Rostrose, mein Mann ist auch ein ganz großer Beatlefan und hätte dieses Konzert mit Paule bestimmt gerne besucht.

    Ich bin die einzige Frau auf der Welt, sagt mein Mann, die gegen den Wind segeln kann.
    Und so hatte ich mir das wohl auch mit den Rosen und dem Lavendel vorgestellt. Jetzt
    weiß ich nämlich, dass dort wo ich sie gepflanzt habe, viel zu wenig Sonne hinkommt.
    Schade und einen anderen Platz habe ich nicht dafür.

    So long
    die Rosine

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Traude,

    nun komme ich endlich dazu, deinen kleinen Besuch bei mir zu erwidern und nachzusehen, was du wieder alles erlebt hast. Da kommt einiges zusammen, aber das sind wir ja mittlerweile von dir gewohnt, und es macht immer wieder Freude, "dabei" zu sein.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  49. schön mal wieder von dir zu lesen. auch wenn ihr uns mit euren balkon-regenwald-holz-boden den ganzen regen beschert habt ;-)
    süß die katzenbabys. der gestreifte macht einen recht frechen eindruck. helfen sicher bei lehrabschlussprüfungstress..
    romfotos sind gleich mal auch eine schöne einstimmung auf rom. bin dort in zwei wochen auf eine hochzeit eingeladen :-) wobei von rom direkt werd ich da wohl nicht viel zu sehen bekommen..
    liebe grüße und genieß den sommer weiterhin!
    maje

    AntwortenLöschen
  50. Wie schön, hier Bilder aus meiner alten Heimat zu finden! Ich weiß ganz genau, wo das Kapitell im ersten Foto liegt. ;-)

    AntwortenLöschen