Freitag, 31. August 2012

Rostroses Küchentraum - Teil II

✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
Salut, ihr Lieben,
✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ


Neulich habe ich euch ja von meinem Küchentraum erzählt 
und euch ein paar Einblicke in meine "Küchenrealität" gegeben.
Vielen herzlichen Dank für euer Interesse daran und für eure viiielen lieben Kommentare!
Einige von euch meinten auch, man müsse ja nicht alles weiß anstreichen,
weil es gerade modern ist. Nein, ich muss ebenso nicht alles "weißeln" oder weiß einrichten,
jedoch mein "weißer Küchentraum" hat auch gar nichts mit "Mode" oder Nachahmung
zu tun. Ich hatte in meiner früheren Wohnung schon vor über 20 Jahren eine
weiße Küche vom Schweden mit z.T. weiß "gerahmten" Glastüren - das gefällt
mir einfach (schon "ewig") besser als überall "undurchsichtige" Türen...
Ich werde mal nach alten Fotos davon suchen - und euch dann zeigen :o)))
Und hier könnt ihr euch Fotos von unserem Wohnzimmer ansehen -
das ist "Holz pur" :o) (und hat sich seit dem Post von 2009 nur in
Kleinigkeiten verändert).

✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
 Heute möchte ich euch - wie versprochen - zeigen, wie meine
"weiße Traumküche" 
aussehen könnte. Im Einrichtungshaus Maisons du Monde
 gibt es da nämlich ein paar wunderbare Beispiele zu sehen,
die mein Rostrosen-Herzerl höher schlagen lassen.

Ich glaube, die hier ist mein Favorit:

Küchenmöbel SAINT-RÉMY - Fotoquelle Maisons du Monde - klickt zum Beispiel hier


Diese Küche namens SAINT-RÉMY bietet nämlich gleich mehrere Details, 
die ich mir für mein künftiges Kochparadies wünsche:
Zum einen sind die Arbeitsplatten und die Spüle aus Naturstein, und hier sind sich Herr 
und Frau Rostrose ausnahmsweise mal einig: die nächste Küchenarbeitsplatte 
soll weder aus Holz noch aus Kunststoff sein (das hatten wir alles schon), 
sondern z.B. aus Granit. Denn echter Stein bleibt ewig schön, 
selbst mit ein paar Kratzern, und hält einiges aus!   
Auch die zwei kleinen, putzigen Schubladen neben der Spüle sprechen
mich sehr an - die erzeugen einen ur-gemütlichen Eindruck!
Außerdem finde ich hier die Oberschränke ganz besonders attraktiv - 
noch dazu mit diesem Hasendraht, der hat doch etwas sehr Provencalisches. 
Seufz - eine Küche also, die Urlaubsstimmung verbreitet!

✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

Aber bei der Küche ZINC könne ich genauso schwach werden:
Hier gibt es ebenfalls Hasendraht in den Türen der Oberschränke, 
die Muschelgriffe gefallen mir sehr gut, die Arbeitsplatte ist mir verzinktem Metall 
plattiert (das sieht sehr interessant aus) und preislich finde ich die
Elemente dieser Küche auch toll:

KÜCHE ZINC - Fotoquelle Maisons du Monde - klickt zum Beispiel hier

Küchenmöbel ELEONORE - Fotoquelle Maisons du Monde - klickt zum Beispiel hier

Die Küche Eleonore wirkt auf mich zugleich gediegen, zeitlos und mit dem
Mix aus Holztüren, Glastüren und Regelkörben auch sehr vielseitig und gut aufgelockert.
Und sie bietet eine Menge Stauraum - im Rostrosenhaushalt ist das kein Fehler! ;o)

Außerdem finde ich, dass hier dieser Tisch und dieser Geschirrschrank sehr gut 
dazupassen - siehe Foto unten -
und das ist natürlich auch nicht zu verachten :o)) 
Ach ja, und die riesige Uhr ist meiner Meinung nach der Hammer:

Fotoquelle: Maisons du Monde (klick)
✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
Die Küche Newport wiederum besticht mit maritimen Flair.
Auch hier fanden diese hübschen Muschelgriffe sowie eine verzinkte Arbeitsfläche Verwendung,
und auf dem 120-cm-Unterschrank gibt es sogar einen schönen Schriftzug:

KÜCHE NEWPORT - Fotoquelle Maisons du Monde - klickt zum Beispiel hier


Apropos, wenn wir schon bei Schriftzügen sind - 
wie gefällt euch dieses Büffet Patissier? 
Also bei mir werden da ziemlich starke Haben-Wollen-Gefühle geweckt 
(hat vielleicht auch mit dem Beruf meiner Tochter zu tun ;o)):

Fotoquelle Maisons du Monde

Aber vielleicht könnte sich ausnahmsweise doch Herrn Rostroses Vorliebe für pures 
Holz durchsetzen? Immerhin ist auch er in unserem Haushalt ein durchaus eifriger und 
passionierter Koch - und bei der schlichten, puren, zeitlosen Küchenmöbelserie 
COPENHAGUE
könnte sogar ich schwach werden. (Auch hier gibt es übrigens
wieder Naturstein-Arbeitsplatten, diesmal aus anthrazitfarbenem Marmor):

Fotoquelle Maisons du Monde - bitte hier klicken

 ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
Ich weiß natürlich noch nicht, ob eine dieser Küchen 
tatsächlich mein Herzblatt sein wird.
Bis jetzt sind das alles nur Träume und Hirngespinste. Aber auf jeden Fall hat 
jede von ihnen so ihre Qualitäten und ihre optischen Reize.

Was sagt ihr - gäbe es hier auch einen Küchenstil, 
bei dem ihr schwach werden könntet?
Und mit welchem dieser Küchenstile - glaubt ihr - könnten Herr und Frau Rostrose 
auf lange Sicht am besten leben?
 Ich bin schon sehr neugierig auf eure Meinung! :o)

Und nun lasse ich euch allen viele herzhafte Küschelbüschel-Grüße hier,

 ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
alles Liebe, eure Traude
 ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

PS: Es gibt auch etwas Freudiges zum Thema "liebe Geschenke" 
zu vermelden - mehr darüber demnächst! :o)))))
PPS:Und wieder mal HERZLICH!!! Willkommen an meine lieben neuen Leserinnen!:o))
PPPS:  Nochmal zur Erinnerung - am Sonntag findet unser nettes, kleines
Bloggertreffen in Halbturn statt - mehr dazu könnt ihr hier und hier lesen. Das
Wetter soll ja leider nicht all zu "berühmt" werden, aber ich habe die
Gartenlust schon einmal bei durchwachsenem Wetter erlebt, und das hatte den großen Vorteil
von viiiel weniger Leuten, die einem etwas vor der Nase wegkaufen ;o))
Andrea und ich werden auf jeden Fall dort sein, ein paar andere nette Bloggerinnen 
haben auch schon zugesagt (und lassen sich jetzt hoffentlich von Regenprognosen nicht ver-
schrecken - es gibt ja auch Indoor-Standln! :o)); wer mit uns Handynummern austauschen
möchte, meldet sich bitte per Mail bei uns (meine Mailadresse ist in meinem Profil 
hinterlegt).

Bloggertreffen bei der Gartenlust

Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    zum Thema kann ich nicht schreiben.
    Es gefällt mir alles sehr gut, aber eine
    Auswahl kann ich nicht treffen.

    So lasse ich dir liebe Grüße hier.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    definitiv die erste Küche wäre mein Favorit, die schaut toll aus, die anderen auch aber die erste die ist es. Sehr gut gefällt mir auch das Patissier-Schränkchen ganz entzückend. Ich war ja in dem tollen Laden drin und weiß was für wunderschöne Dinge es dort gibt.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,
    mein klarer Favorit ist die Küche Eleonore!!!
    Gefällt mir von allen gezeigten eindeutig am Besten!!!
    Und hier sieht man auch mal ganz toll, wie dunkel die rein hölzerne Küche im Vergleich zu den weißen Küchen wirkt! Für Euch beide würde ich die erste Küche, also Deinen Favoriten nehmen, da Ihr Euch da wenigstens bei der Arbeitsfläche einid seid! Den Rest regelt dann die Liebe, viel Geduld und steter Tropfen, der Herrn Rostrose "höhlt" :-)))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Traude!Eigentlich sehen alle deine Traumküchen sehr verlockend aus.Ich glaub,ich würd mich für "Eleonore"entscheiden,aber mit welcher Küche ihr beide glücklich werden würdet,müsst ihr euch glaub ich selber ausschnapsen!Ich lass mir von dem miesen Wetter auch nicht die Freude auf unser Treffen verderben!Es wird sicher ein schöner Tag! Schreib dir noch ein Mail,wegen Sonntag!Bis dann!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und guten Abend Traudelchen!
    Schwierig- schwiiiierig!! Jede dieser tollen Küchen hat was, das mir gefällt.... Und da wären wir auch schon bei meiner Version: Müsste (dürfte!) ich mir eine eigene Küche bauen, dann hätte ich nur eine ganz kleine Zeile mit Spüle, Herd und Geschirrspüler, dazu würde ich mir einen riesigen Schrank stellen für's Geschirr, und alles, was man tagtäglich flugs zur Hand haben muss, das würde ich auf Regalbretter platzieren! Ich mag eigentlich keine Küchen, die wie aus einem Guss wirken, wo alles zueinander gehört. Unsere lichtgraue Einbauküche ist somit auch nicht mein Traum....aber sie ist doch wenigstens schön neutral, hell und praktisch! (Und da Frau Hummel ja eh so wenig wie möglich kocht, macht das auch nix aus!) Was mir aber extrem gut gefällt, das sind mit Zinkmetall belegte Flächen! Unser Esstisch hat so eine Platte obenauf, unten drunter ist er cremefarben gestrichen- das sieht klasse aus! Und wir haben eine ganz dunkle Granit-Arbeitsplatte. Dazu muss ich allerdings sagen, dass die alles andere als unempfindlich sind. Läuft dir mal Zitronensaft, Essig oder sonstwas ätzendes auf die Platte, dann hast du den Mist....das frisst sich richtiggehend ein, und man kriegt das nicht mehr weg! Okay, das ist mir eigentlich schnuppe, ich buche das unter "shabby" ab ;oD.....!! Aber wenn da jemand sehr dificil ist, dann wird das zum Problem! Was mir auch total gefällt ist der Riemenboden auf dem 3. Bild. Du siehst, ich klau mir hier und da und dort was zusammen, et voilà- fertig ist die Hummelküche!
    Ich bin mir sicher: Ich konnte dir nicht helfen bei der Entscheidung *ggg*... Aber du machst das schon richtig!
    Ich wünsch dir eine gute Nacht, meine Liebe!
    Herzelichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Traude,
    Küche ist auch kein einfaches Thema, Ich hab eine weiße moderne, sehr gradlinige Hochglanzküche mit schwarzer Granitarbeitsplatte.
    Absolut easy zum arbeiten, egal wo ich gerade stehe kann ich alles auch ohne Brettchen oder Unterlage schneiden, kneten usw.
    Ich wollte ja vor 7 Jahren als wir unser Haus eingerichtet haben eine rote Hochglanzküche, ja war damals modern, aber mein liebster hat mich überzeugt das weiß doch bessser sei. Hab ich das in meinem letzte Kommentar schon erwähnt?
    Aufjedenfall bin ich jetzt froh um seine Entscheidung, an Farben hat man sich eben schnell satt gesehen.
    Ich find die Eleonore hübsch und die Uhr ist natürlich gigantisch.
    Aufjedenfall Steinplatte. Wie gesagt-unkaputtbar!
    Bin gespannt für was ihr euch irgendwann entscheidet.
    Hab es fein ♥lich liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude!

    Es ist eine schöner als die andere, aber bei Eleonore komme ich echt ins schwärmen!
    Und ich glaube, dass du und dein Mann mit ihr sehr glücklich werden würdet! :)

    Nur noch 3x schlafen! *zwinker*
    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine liebe Traude, aaaalso ich würde mich für ähhhmmmmmmm - neee ich könnte mich nicht entscheiden! Losen? Knobeln? Fremde Menschen auf der Straße entscheiden lassen...so mache ich das manchmal mit Klamotten...ich frag den Verkäufer...spaziere aus dem Laden und spreche "das" erst beste "Mensch" an das mir über den Weg läuft! Ich denke das geht auch mit ner Küche....sei froh mich triffst du nicht...ähm ich könnte mich echt nicht entscheiden!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude,
    habe vielen lieben Dank für Deine herzliche Begrüßung und Deinen Kommentar zu meinem Blog und Post. Du bist jeder Zeit ein gern gesehener Gast. Und was Deinen Blog betrifft - ich habe natürlich auch bei Dir mal geschnüffelt... bei Küchen schlägt mein Herz, als gelernter Koch, natürlich gleich schneller. Hier werde ich sicherlich öfters vorbei schauen.

    Herzlichst
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,
    ach wenn du mich so fragst, dann nehm ich...............keine Ahnung, denn die sind alle wunderschön. Ich müßte sie mir in natura ansehen.

    Gott sei Dank brauch ich grad keine, ich hätte echte Entscheidungsprobleme..........:o) wenns weiter keine sind..........

    Aber Träume sind ja da um sie zu verwirklichen! Und wenn du schon immer von einer weissen Küche träumst, dann mache KEINE Kompromisse. Du würdest dich ärgern. Die Küche hast du lange!!!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  11. WOW... die Küchen sind ja der Hammer!!! Und der Fussboden von Bild 3... ich schmelz dahin... echt!

    Ich drück dich

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine liebe Traude, Du hast da ja schöne Küchen heraus gesucht, schmacht... Besonders Zinc gefällt mir sehr gut, wobei ich vielleicht das Glas in der ein oder anderen Vitrine gegen Hasendraht austauschen würde. Von dem Büffet Patissier bin ich natürlich auch ganz hin und weg. Copenhague finde ich vom Holz her gar nicht schlecht, da gefallen mir allerdings die Griffe nicht und die Vitrinen sind mir zu cool. Der schwarze Holzboden sieht aber klasse dazu aus. Was mir aber bei einer neuen Küche sehr wichtig wäre, sind einige Details, die einem das Arbeiten darin erleichtern. So müsste meine neue Küche auf jeden Fall Schubladen haben, die auf Gleitschienen laufen und so einen Puffer haben, der die Schublade leise schließen lässt, wenn man sie mit einem Schubs schließt. Die kleinen Schubladen sollten auch nicht zu hoch sein, sonst sucht man sich nämlich den Wolf nach bestimmten Utensilien. Frag' mich nicht, wie oft ich hier schon geflucht habe, weil ich mal wieder den Soßenlöffel, die Tortenschaufel etc. nicht gleich finden konnte. Außerdem möchte ich in den Unterschränken keine Regalbretter mehr, sondern große Schubladen, in die man Töpfe, Schüsseln etc. von oben hinein setzen oder herausnehmen kann. Ich mag einfach nicht mehr vor dem Schrank knien, um die vordere Reihe an was auch immer herauszunehmen, um dann an die hinten gelagerten Gegenstände zu kommen.
    Bin dann mal weg und werde von einer neuen Küche träumen ... :-)
    Ein schönes Wochenende und viele, allerliebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, liebe Traude ...

    ehrlich gesagt - Du stellst uns da schon eine schwierige Frage, gell?
    Ich wüsste so gar nicht, für welche ich mich entscheiden sollte, aber eines weiß ich genau: Die aus purem Holz würde es garantiert nicht werden. Sie ist zwar auch wunderschön, fiele bei meiner Wahl aber durch.

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    also ich liebe ja Maison du Monde... hab erst kürzlich einen Ohrensessel bestellt, den ich euch bald vorstellen werden! Habe mich absolut in die Küche Eleonore verliebt - einfach traumhaft....

    alles Liebe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude, bei diesen Bildern komme ich ins Träumen - ich bin ja auch totaler Maison du Monde Fan! Leider sind die Möbel nie alle in den Läden direkt vorrätig, denn ich sehe so was lieber gerne in echt, bevor ich es kaufe. Wir sind ja momentan noch dabei, die Küche in der Provence einzurichten und da kamen all die, die Du hier gezeigt hast, auch schon in die engere Wahl ;). Ich denke, mein persönlicher Favorit ist auch die Eleonore - aber wir schwanken auch noch, ob GG vielleicht was selbst baut, aber zuimindest in diese Richtung wird es gehen....
    Vielen Dank für die schönen Träume, nach dieser stressigen Arbeitswoche genau das Richtige!
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  16. Das sind ja tolle Küchen! Weiß grad gar nicht, welche mein Favorit ist...

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. liebe Traude ,
    deine vorgestellten Küche haben alle ihren eigenen Charme , aber um ehrlich zu sein - ich würde die 3 . Küche am Besten , dazu noch die Kommode mit den Schriftzügen , dann von da der Schrank , dort der Tisch , wie sdu siehst ich würde mixen . Vorallem aber nicht wegen eines Trendes kaufen - sonderen weil es - meine ich fühl mich sehr wohl Küche sein muss -.
    Liebe Grüße zum Wochenende ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. oh, da fällt die entscheidung schwer ... sooooo schöne küchen!
    ich bin gespannt, wofür du dich letztendlich entscheiden wirst ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,
    wer die Wahl hat, hat die Qual! Jede für sich ist schon eine Augenweide! Könnte mich auf Anhieb gar nicht gleich entscheiden, bin gespannt, welche Wahl Du triffst!
    Vielen Dank noch für den Tipp, mit Deinem schönen Hängeschränkchen! Hab mich gefreut!
    Wünsche Dir ein schönes WE und ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  20. Liebes Roströschen,

    bei dieser wunderbaren Auswahl fällt die Entscheidung schwer. Aber mein Herz würde ich wahrscheinlich an das letzte Modell "hängen". Ich mag es doch gern "holzig".

    Ich denke, ihr findet eine Küche, die genau zu euch passt. Und für das spätere Kochen steuere ich etwas bei, wenn du mir deine Adresse schickst (schau mal auf meinen Blog in den Urlaubspost).

    Fröhliche Grüße fürs Wochenende

    Anke

    AntwortenLöschen
  21. Bonjour,
    Maison du Monde ist mein zweiter Wohnsitz. Sehr schön diese weissen Küchen. Ich stelle mir nur immer vor meine Enkelkinder würden einen Schokoladenkuchen in solch einer Küche zubereiten.

    Bisous aus meiner Küche

    AntwortenLöschen
  22. gefallen mir alle sehr gut. so fliesen wie bei küche nr. 3 hätt ich gerne.. aber die riesen uhr! puh, die würd mich glaub ich ziemlich stressen..
    schönes wochenende und liebe grüße!
    maje

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude, mir würde evtl. die letzte Küche ganz gut gefallen. Ich denke, um des lieben Friedens in der Familie willen, Euch auch.
    Euer Bloggertreffen ist leider wieder seeeeeehr weit weg, sonst wär ich dabei.
    Bin heute gerade vom 2 tägigen Seminar zurück und fasse ich mich auch heute nur gaaaanz kurz. Bin nämlich total kaputt. Meine Bloggrunde drehe ich nachher oder morgen.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE und ganz liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  24. ach ja, liebe Traude, da schwimmen wir beide auf der gleichen Welle - die von dir gezeigten Küchen lassen allesamt mein Herz höher schlagen -

    ich drück dir die Daumen, dass du bald eine davon dein eigen nennen kannst -

    hab ein wunderschönes Wochenende -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,

    gerade wollte ich Dich besuchen, da sehe ich Du warst schneller als ich. Ganz lieb Dein Kommentar bei mir da freue ich mich immer ganz dolle darüber. Ne, ist doch klar und überhaupt kein Problem wenn Du nicht mit machst. Ich freu mich immer auf Deine Posts, ob Garten, Feste, Küchen, Reisen oder Sonstigem, es ist doch wunderbar wenn man so viel erlebt und zu erzählen hat, das gefällt mir sehr und ist so schön abwechslungsreich. Schade, dass es halt nach Wien von hier aus echt verdammt weit ist, ich hoffe immer mal auf meinen Mann der hin und wieder geschäftlich nach Wien muss, dann würde ich nämlich einfach mal mitfahren, aber leider muss er im Moment immer dahin wo nix los ist. Ich wünsch Euch jedenfalls viel viel Spaß und einen schönen Tag im Schloß. So, Dein Küchenpost Teil II hat mir auch sehr gefallen, in diesem Katalog hab ich grad am Montag zusammen mit Stephie gestöbert, ich würde mir Küche Nr. 1 aussuchen. Bin schon auf Herrn Rostroses Favorit gespannt,oder gibts die Favoritenküche für ihn nicht ?? Fragen über Fragen....!!

    Liebste Wochenendbloggertreffengrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Liebigste Traude,
    da haste mich ja jetzt voll auf den Geschmack gebracht ;o), sind die alle miteinander schön, wahre Küchenträume!!!!!Ach ja, auch diesesmal kann ich nur schreiben, wenn ich könnte wie ich wollte ;o)!Ach und solange ich nicht kann, guck ich mir die nicht so schönen Ecken eben schön ;o)!Ich wünsche dir noch wundervollste,weisse Küchenträume und drücke dich,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    da hast Du aber ein paar ganz wahnsinnig nette Küchen ausgegraben. Herrje! Der Eßplatz mit der großen Uhr darüber ist doch einfach nur genial. Haben-wollen-Gefühle kommen da auch gleich bei mir hoch. Und das nette Schränkchen könnt ich auch gut haben. Meine Güte - schöner geht wohl nimmer! Träum mal weiter so nette Sachen ;-))
    Ich wünsch Dir ein sonniges Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  28. Liebigstes Roströslein,

    ... wie war das Frauen sollen Träume haben! Das hast Du ernst genommen *grins*. Hervorragende Wahl natürlich.... und da könnte man drin kochen... Waaaaahnsinn! Jetzt weiß ich auch, warum Du nicht zum lesen kommst *grins*.
    Aber auf Hawai brauchen wir doch sowieso keine Küche.... hehe. Da leben wir doch nur von Luft, Liebe und Kokosnüssen, oder?
    Ich drück Dich lass sonnenwarme Huggibuzzels da und wünsch Dir ein zauberhaftes Wochenende
    Knutschz Myri

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude!
    Witzig, diese Küchenelemente von Maisons du Monde gefallen mir auch so gut und ich wollte darüber letztens auch schon mal posten... nachdem ich den Katalog erhalten hatte.
    Und bei mir ist es auch so: ich weißel nicht alles, weil es "Mode" ist, sondern weil ich auch schon seit vielen Jahren eigentlich nur noch weiß habe... Das ist halt einfach eine Geschmackssache und Lebenseinstellung. Und nur etwas zu machen, weil es modern ist... nee, ich glaube, aus dem Alter sind WIR raus, oder?? Mir gefallen deine oben gezeigten Küchen/Teile jedenfalls total gut, seufz...
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Traude,
    die Uhr ist der Wahsinn! Auch der Schrank gefällt mir sehr, sonst ist Küche Nummer eins (eigentlich) mein Favorit. Wenn da nicht die letzte wäre, die hat einfach auch was, auch wenn sie nicht weiss ist. Wände und Boden sind da zu dunkel glaub ich, sonst würde sie ganz anders wirken. Es wäre ein toller, auch für mich absolut annehmbarer Kompromiss. Aus der lässt sich sicher viel machen.
    Und sie ist einzigartiger als die anderen und mit deiner Deko würde die sicher Hammer aussehn!
    glg ausm Weinviertel

    P.s.: Bloggertreff wäre sehr schön gewesen, werd es aber leider nicht schaffen. Schade, schade, es wird sicher super :(

    AntwortenLöschen
  31. liebe Traude, das sind wahre Traumküchen die du dir ausgesucht hast, da kommt frau ja nur noch ins Schwärmen, ja... man müßte so viel Platz haben und den passenden Geldbeutel, um sich den Traum komplett zu erfüllen, mit allen Dingen, die da so verführerisch aufgebaut sind, da verstehe ich dich voll und ganz... meine Favoriten sind ganz klar die ersten drei, du du zeigst,.. einfach wunderbar.
    Wir haben allerdings erst vor ein paar Jahren die Küche komplett erneuert und die ist auch nicht übel, ich zeige sie mal demnächst, denke ich.
    Aber Träumen darf man ja, gell... ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  32. He descubierto tu blog y me ha gustado su contenido desde hoy lo sigo.
    Si lo deseas te invito a visitar mi blog y si es de tu agrado me gustaria tenerte como seguidora.

    Un saludo muy afectuoso.

    Manoli

    AntwortenLöschen
  33. Tolle Küchen, ich glaube ich könnte mich nicht entscheiden. Ich finde weiß ist eine praktische Farbe bei Möbeln.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude,
    da machst du ja ganz schön Unruhe in den Herzen deiner Leserinnen. Welche Frau wünscht sich nicht eine tolle Küche. Optisch sind diese Küchen natürlich alle ein Knaller. Könnte kaum sagen, welche am schönsten aussieht. Praktisch wollte ich verzinkte Arbeitsplatten nicht haben, dann lieber Edelstahl und natürlich noch lieber Granit. Privat hatte ich mich damals für eine Küche vom Schweden mit selbst gekachelter (weißer) Arbeitsplatte und Epoxydharzfugen entschieden. Türen aus heller Eiche im Landhausstil. Die gefällt mir immer noch, auch wenn sie schon etwas mitgenommen aussieht. Egal was du nimmst, du wirst es hinterher mit deinen Dekorierqualitäten schon zu einer Traumküche machen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  35. My dear new friend, I'm following you now. Ihope you'll follow me back.
    Hugs
    Nina

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude,
    jaaaaaaaaaaaaaaa, die sind so genial die Möbel. Ich liebe diesen Laden und liebäugel auch mit zwei der hier abgebildeten Modelle. Der Traum einer Frau...

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.

    Herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Traude,
    die Möbel von Maisons du Monde sind so genial, meine Tochter hat mir direkt den neuen Katalog geklaut. Die Küchen sind wunderschön, meine nächste Küche wird auf jeden Fall sehr hell sein mit glatten Oberflächen die man gut sauberhalten kann. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude,
    so schöne Küchen, hach, da wüßte ich aber auch nicht... Mir gefällt gut, das alle aus Einzelteilen bestehen und nicht einen ellenlange einheitliche Front bieten. Das mag ich nämlich nicht, und dann noch wohlmöglich Hochglanz...das mag ich auch auch nicht.
    Meine Küche hat auch schon einige Jahre auf ihrem Buckel, aber leider müßen sie und ich noch durchhalten. Tja. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen nächsten Planungen...
    lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  39. Eigentlich sind die alle hübsch. Ich glaube ich muss jetzt meine aufräumen gehen. So hübsch ist sie dann noch lange nicht, aber zumindest weiß ;-)

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude,
    schöne Küchen hast Du ausgesucht! Eine Arbeitsplatte aus Stein würde ich mir auch gefallen lassen. Nur wird die auch recht teuer sein?
    Aber Hasendraht wäre wiederum für mich nichts, da die Sachen dann zu sehr einstauben, befürchte ich. Und zuviel putzen mag ich nicht.
    Ich mag Glasscheiben einfach lieber.
    Zu Deiner Frage - ich finde sie haben durchweg alle ihre Reize. Doch ich tendiere heutzutage eher zum Minimalismus. Funktionell muß die Küche für mich vor allem sein und darf nicht zu viel Arbeit machen. Ich halte mich dort nicht gern unnötig lange auf. Bin nicht so die typische Hausfrau und überwiegend viel lieber draußen, wann immer es die Zeit hergibt. Jedenfalls binde ich mich zeitlich nicht gern zu sehr ans Haus. - Von daher sind meine Küchenvorstellungen von heute sicher so ganz anders, als die hier gezeigten. Aber früher hatte ich auch mal so Phasen, wo es mir küchenmäßig nicht groß genug sein konnte. Doch als ich dann eine große Küche hatte, störten mich mit der Zeit die weiten Wege. In der kleinen Küche braucht man sich ja nur einmal umzudrehen, schon kommt man an alles, was man braucht.
    Meine neue Küche wird zwar ein wenig größer als die bisherige sein, aber auch darin werden wir nicht sitzen und essen können. Doch das macht auch nichts, da gleich nebenan der Eßbereich anschließt und so nahtlos ineinander übergeht.

    Nun wünsche ich Dir schon mal ein schönes Bloggertreffen und auch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  41. JAAAAAAAAAAA ich will auch so eine Küche!!! Träumen darf man ja noch gell;-)) Danke dir für deinen Kommentar bei mir! Du kannst dich gerne in diese Petition eintragen... es ist ganz egal wo man wohnt. Selbst mein Lausdirndl aus Dubai hat sich eingetragen. Es wäre echt super von dir wenn du mithelfen kannst ;-))
    Ich wünsch dir viiiiiiiiiiiel Spaß beim Bloggertreffen am Sonntag und bin schon gespannt auf deinen Bericht!
    GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen


  42. Liebe Traude,
    eine Traumküche ists. Nur mit dem Granit würde mein Mann
    nicht einverstanden sein, lach, er meint immer, davon
    werden die Messer stumpf...also bleib ich weiterhin
    bei Holz:-))))
    (Jaja, Männer und ihre Einbildungen!!!! tztztz)
    Dir wünsche ich viel Freude, du hast ein gutes Einrichtungshändchen:-)

    ein feines Wochenende für dich und deine LIeben

    herzlichst von der Rachel

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Traude, ja, es macht schon Spaß, sich solche Traumküchen anzugucken, insbesondere, wenn man irgendwann in absehbarer Zeit eine anschaffen wird. Auch wenn man nicht alles 1:1 umsetzen kann, so bekommt man doch immer eigene Ideen dazu.
    Lieben Gruß
    Ursel, heute schwer eingeregnet

    AntwortenLöschen
  44. ♡✿彡╮
    Belo post... muito lindo e decorado.
    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    Brasil.
    •°♫¸.♪♫°

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Traude,

    Schwere Entscheidung. Mir persönlich würde Woh die erste Küche am besten gefallen.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  46. Ach soooo, Traudelchen, jetzt wo du's sagst: Klaro, es gibt auch shabbychice Pferde!! ;oD Wieso bin ich da nur nicht selber drauf gekommen??
    Drückdich,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  47. The recurring theme in all these kitchens is all the natural elements. That's what I like best. Have a great new week. Tammy

    AntwortenLöschen
  48. Dear Traude,

    I would find it difficult to choose Traude. All these kitchen's look beautiful!! I really don't have a favourite. I think they all look lovely!

    Looking forward to see what you will decide!

    Have a lovely new week!

    Madelief xox

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Traude,

    ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte auf meinem Blog.
    Was hab ich mich darüber gefreut!!!

    Deinen Post mit den tollen Makro-Tieren hab ich gesehen und bin fasziniert davon.
    Wow, die sind Dir super gelungen. Ich sehe schon, hier muss ich noch dringend üben :)
    Deine Posts sind inspirierend und wunderschön, deshalb bleib ich gleich hier, als Leserin.

    Mit diesem (Küchen)Post hast Du mich voll getroffen, denn ich werde im Herbst umziehen und such noch nach Ideen für die neue Wohnung. Leider ist bereits eine Küche vorhanden, aber es ist noch Platz für eine Anrichte, bzw. für ein Buffet (oder beides?).
    Die Seite von 'Maisons du Monde' kenn ich auch und bin begeistert von den vielen tollen Möbeln. Jetzt bin ich täglich Gast auf der Seite und stöber durchs Mobiliar. Leider stoße ich, auf Grund der Maße, manchmal an meine 'haben-wollen-Grenze' (seufz). Aber mit etwas Geduld (von meiner Seite) werde ich bestimmt das Passende finden.

    Wünsche Dir einen sonnigen Spätsommer-Sonntag
    liebe Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen
  50. Hallo liebe Traude,
    danke für deinen Tipp, der Kater sieht ja wirklich aus wie der Johnny. Wenn ich es nicht wüsste, ich würd sagen, das muss unsrer sein, nur vor 1 Monat. Jetzt ist er schon ein bissl 'fester' geworden ;)
    Warum ich nochmal hier kommentiere, im Küchentraum. Du hast mir ja geschrieben, du willst auch meine graue Küche einmal sehen. Nunja, dein Wunsch ist mir Befehl!!!!
    Hg, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen