Montag, 20. August 2012

Rostrosengarten im August

ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
Servus, Ihr Lieben
ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

Ich hab mich riesig darüber gefreut, dass ihr mich so gern auf meinem
begleitet habt!

Da verfiel ich doch gleich auf die Idee, mit der Kamera
auch durch meinen "August-Garten" zu pirschen und für euch nach hübschen
oder zumindest interessanten Motiven zu suchen. Besonders beliebt war im
vorangegangenen Post - neben dem Bild der Pusteblume - ja das Marienkäferchen.
Und so habe ich natürlich gleich Ausschau nach ein paar weiteren Frauenkäferln gehalten -
und bin fündig geworden! Auch eine schöne Heidelibelle hat sich für mich
(und für euch) in Pose geworfen, ein entzückendes Lächeln gezeigt (tatsächlich!)
und mich (oder die Kamera) mit schräg gelegtem Kopf neugierig beäugt.

Aber nicht nur "beliebtes" Getier wie "Siebenpunkte" und Libellen sind mir
vor die Linse gekommen. Seit ich mit dem Makro-Objektiv unterwegs bin,
nehme ich kleine Dinge anders wahr. Ich schaue genauer hin. Ich entdecke Schönheit,
wo ich früher keine sehen konnte. Viele Insekten sind wunderhübsche Tiere:
Sie schillern in den schönsten Farben, sind interessant gezeichnet oder
durchscheinend wie Bernstein. Manche Schwebfliegen lassen sich auf den ersten Blick
mit Wespen oder Bienen verwechseln,
doch das ist nur Mimikry = griechisch: Nachahmung / Nachbildung

Einige werden mir bestimmt nicht glauben wollen, aber auch
Spinnen sind, wenn man sie ganz nah betrachtet, schön: Das Kreuz auf dem
Rücken der Kreuzspinne, das wie eine wertvolle Intarsienarbeit aussieht.
Die Zeichnung der Tiger- oder Wespenspinne. Jene Tigerspinne, die ich in unserem Garten
von vorne und hinten fotografierte (und mich dabei natürlich wieder wild verrenkte ;o)),
hatte übrigens nur noch 6 1/2 Beine -
vielleicht hatte sie einmal einen Kampf mit ihrer Beute oder mit einer anderen Spinne?
Behindert sie das? Sah ihr Netz etwa deshalb ein wenig zerfleddert aus?
Diese Fragen habe ich mir früher nie gestellt, weil mir solche Dinge nicht auffielen.
Aber jetzt sehe ich es, und es gefällt mir, dass ich es sehe.

Kommt mit, ich zeige euch einiges, das in meinem Garten so
kreucht und fleucht und blüht und wächst und sich wandelt...

ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

Ich hoffe, der Gartenrundgang war auch für euch
so interessant wie für mich! :o))

Ich freu' mich riesig, dass sich abermals neue Leserinnen eingetragen haben:
Herzlich willkommen und viel Spaß bei mir!!!! Schön, dass ihr da seid!!!

Genießt alle das Wochenende und macht es euch
so richtig gemütlich und schön! :o))
Bald schon geht es weiter mit meinem Barcelona-Reisebericht -
und demnächst gibt es außerdem ein Blogertreffen!

ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
Ganz herzliche Rostrosengrüße, Eure Traude
ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ


PS: Heute habe ich mir übrigens das Septemberheft der Zeitschrift
"Wohnen & Garten" gekauft,
schlage es willkürlich auf, und was sehe ich da? Die wunderschöne Location unseres
Bloggertreffens in Laxenburg, über das ich euch hier erzählt habe!


Ebenfalls in diesem schönen und stimmungsvollen Artikel finden sich auch Bilder
zum wunderhübschen Städtchen Baden bei Wien,
das ich euch hier, hier und hier vorgestellt habe!
Ja, ist schon eine ausgesprochen nette Gegend, in der wir hier wohnen ;o))

ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ


Kommentare:

  1. Liebe Traude,
    ja, da gibt es einiges zu entdecken im Garten. So ähnliche Gäste sitzen auch im Rosaliegarten. Als wir hier eingezogen waren, stand nach der Sanierung des Hauses im Garten gar nichts mehr, kein Vöglein piepte und jetzt 8 Jahre später haben wir einen richtigen kleinen Tierpark von ach so netten Gartenbewohnern. Deine Bilder von dem kleinen Krabbelgetier sind ganz wunderbar gelungen und die Zusammenstellung wie immer obergenial! Großes Komplient an Dich und Dein Objektiv!
    Hab noch ein feines Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙


    AntwortenLöschen
  2. Liebigste Traumfoto-Zauberin,
    das war ja mal wieder ein visueller Hochgenuss ;o),herzlichen Dank dafür!Jaaaaa, kleine Dinge wahrnehmen zu können ist schon eine sehr angenehme Gabe ;o), man sieht soooooooviel mehr von dieser schönen Welt!Ein zauberhaftes Restwochenende und die liebsten Grüße,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin hier bei dir meist nur stille Beobachterin, aber heute muss ich es einmal loswerden. Wahnsinnsfotos, immer! Und diesmal besonders. Zum neidisch werden, wie schön du das immer hinbekommst. Kompliment & schöne Grüße von der Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    was für eine Wohltat für die Augen deine Fotos sind. So wunderschön farbintensiv und prächtig. Da kommt man aus dem staunen gar nicht mehr heraus.
    Die Libelle hat es mir besonders angetan und dann noch die Blattfotos. Wenn man nicht wüßte das es ein Blatt ist, könnte man es glatt für Landschaftsaufnahme aus der Luft halten (mit Bergen und Tälern).
    Bei den Spinnenfotos habe ich trotzdem schnell weiter gemacht, wir werden einfach keine Freunde, die Spinnen und ich.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  5. ohhh liebe Traude, das sind wundervolle Bilder - allein die Farben - du hast ein geschultes Auge für schöne Motive - wie die Fliege schillert - Wahnsinn - ja die Spinne sieht toll aus - muss ich auch sagen - so eine Libelle hab ich noch nie gesehen - wir haben an unserem Teich genau die gleich Art aber grün..
    und ja... du hast Recht, als Fotograf rücken viele kleine Dinge ins rechte Licht und das ist schön -

    ich wünsche dir einen schönen Abend und Sonntag -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,

    von meinem Besuch bei dir,
    lasse ich dir sonnige Grüße hier.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend, meine Liebe (◠‿◠)
    Deine Fotos sind der Hammer. Am besten gefallen mir die Insekten, bei denen du die Flügel so schon draufbekommen hast. Wunderwunderschön. Danke fürs Zeigen und Mitnehmen in den Garten. Die Zeit im kühl-schattigen Garten kann gerade bei unserem derzeit sehr heissem Wetter überaus entspannend sein. Selbst war ich heute auf zwei Straßenfesten, die am Zoo quasi gegenüber stattfanden. (≧◡≦) Vor der Tür haben wir auch wieder ein Fest - eig ist die ganze Stadt voll mit Festen. *lach* Nun sortiere ich gerade die ca. 500 Fotos aus. hihi Waren auf jd Fall tolle Motive dabei.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  8. Dear Traude,

    Thank your for your sweet welcome words on my blog! It's good to be back. The close-ups from your garden look very pretty. There is so much beauty in the garden. There are lots of dragonflies in my garden too at the moment. They look very impressive.

    Wish you a happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude,

    jaa ich kann Deine Fotos immer und immer wieder anschauen und finde sie echt toll. Die kleinen Dinge sind so schön und eindrucksvoll zugleich. Danke für den schönen Trip und liebste sommerliche Grüße sendet Dir

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Danke liebe Traude!
    Ist bei dir auch nischt los?
    Meine Leute sind alle mit dem Segeboot zum Feuerwerk gefahren.
    Ich halte hier die Stellung mit dem Hund. Sitze im Wintergarten
    und zeichne was.

    Hab es schön!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  11. Ach vergessen, deine Fotos sind ganz furchtbar toll!!!
    Fast schon genial!

    R.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,
    Deine Fotos sind einmalig schön!!!!
    Ok, auf die Spinne hätte ich lieber verzichtet :-), aber die Natur mal auf diese Weise zu sehen, empfinde ich als großen Genuss!!! Danke, dass Du uns mitgenommen hast in Deinen herrlichen Garten!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. hihihi....


    das ist jetzt aber peinlich: ich hab die zeitung heute durchgeblättert und durchgeschaut und die bilder NICHT gesehen! oder nicht gecheckt, dass das "UNSER" laxenburg ist!!
    ich glaub, die sonne hat mir heut nicht gut getan!! :D

    TOLLE BILDER!! das käferle ist sooooo lieb!


    nora

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    was es bei Dir alles zusehen gibt.
    Ein herrlicher Spaziergang, sehr gut fotografiert und dargestellt.
    Ich liebe die Fotos von den Marienkäfern, die bei uns leider immer seltener werden. Sie werden von den asiatischen Käfern verdrängt.
    Bin auch im Garetn spazieren gegangen und habe Blumen, Blätter und Hagebutten gesammelt. Für was?
    Besuch mich mal in Kanada:)
    LG von #333



    AntwortenLöschen
  15. Mein Gott ist das alles schön. Der liebe Gott muss uns schon lieb haben, bei dem, was er uns alles geschenkt hat.
    Hab ein schönes Wochenende
    CLaudia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Traude,
    wunderschöne Bilder hast Du da wieder gemacht. Mit Spinnen hab ichs ja nicht so (grusel), aber Dein Kätzchen ist ganz süß und das andere kleine Getier gefällt mir auch sehr gut. Unser Leberkäs-Sushi können wir uns leider nicht patentieren lassen, Kerstin hat das von einer Einheimischen in Korea gelernt (da staunste gell). Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    ❤liche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,
    da kreuchts und fleuchts aber wunderschön bei dir im Garten, du wirst sicher ganz ganz viel Glück haben wenn du so schöne Glückskäferl bei dir im Garten findest. Ich hab heuer noch keinen gesehen, dafür hab ich gestern mindestens 10 Sternschnuppen gezählt beim Seer-Konzert, was der absolute Traum war.
    Wunderschön schauts in eurem Garten aus und wie süß die schwarze Katze.
    Ich wünsch dir alles Liebe einen tollen Sommersonntag und ich schick dir Busserln aus der Oberpfalz

    AntwortenLöschen
  18. Bonjour Traude,

    Vielen Dank für den Morgenspaziergang. Wunderschöne Fotos!!!!So jetzt aber ran an die Kaffetasse udnd er Tag kann beginnen.

    Schönen Sonntag für dich.

    Bisous aus meinem Garten

    AntwortenLöschen
  19. So schöne Bildern von dein Garten Traude.
    Kram Agneta

    AntwortenLöschen
  20. Herrliche Bilder.....ein absoluter Traum! Sehr toll gemacht!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  21. Sag mal, weisst Du wie diese gestreifte Spinne heisst. Ich habe die momentan auch vermehrt im Garten, kann mich aber nicht erinnern derartige schon früher mal gesehen zuhaben.
    Bei mir hättest Du auch viel zu Fotografieren. Die Bienen und Hummeln lieben unsere Katzenminze und tummeln sich ständig hier herum.

    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  22. ♡¸.°.¸♫♫♪

    Muito, muito bonito.
    Bom domingo!
    Boa semana!
    Beijinhos.

    ♡彡♫♪°.¸.•°`

    AntwortenLöschen
  23. Huhu Traude,

    wunderschön Bilder. Wahnsinn wie gestochenscharf du die kleinen Tierchen ablichten konntest. Hast du ein Makroobjektiv?
    Einfach herrlich solche Bilder. Bitte öfter eine Gartenrundgang ;)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traude,
    deine Bilder sind wieder toll. Erstaunlich, das MarienKÄFER so eine entzückende Wirkung haben!! Meine Tochter rettet sie liebend gerne hier aus dem Pool, ebenso die Schmetterlinge. Die Wespen, die Bremsen und die hässlich Käfer dürfen ertrinken!!

    Ein sonniges Urlaubsgrüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Traude!...ja was man da so einiges entdeckt,wenn man mit offenen Augen durch den Garten geht!Wunderschöne Aufnahmen!Die W&G hab ich noch gar nicht gekauft,ja aber hin und wieder ist auch mal was aus Wien drinnen,aber gerade,dieses Plätzchen....wo wir unser Treffen hatten....Wünsch dir einen guten Start in die neue Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,
    wunderschönen Gartenfotos sind das!
    Wünsche Dir einen schönen Abend,
    alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Vielen Dank für Deine netten Zeilen, die Du mir gesendet hast. Mit Deinem neuen Objektiv macht es bestimmt viel Spaß diese schönen
    Bilder zu schießen. Besonders diese Spinne mit den 6 1/2 Beinen hatte vermutlich unglückliches erleben müssen...
    Gestern besuchte uns eine Libelle, die 10 cm lang war - ein beindruckendes Exemplar - und alles an ihr war noch komplett...
    Aber leider habe ich den Foto nicht immer in der Hosentasche. Ganz liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  28. was für faszinierende Fotos hast Du gemacht, allerliebste Traude,
    bin ganz begeistert von den kleinen Lebewesen, die in unseren Gärten wohnen und so vielerlei Nützliches anstellen...

    ganz liebe Grüße aus dem sehr heißen Ostfriesland zu Dir von Deiner Namenschwester Traudi aus dem Drosselgarten ;-))))))))))))))))))


    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traude
    Deine Gartenbilder sind ein wahrer Traum! Sie sind so richtig Balsam für die Seele.... Es ist so schön, wenn man mit offenen Augen durch's Leben geht und all die Schönheiten der Natur geniessen kann.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen guten Wochenstart.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traude,

    Wundervolle Bilder sind dir da in deinem Garten gelungen. die Schnecke und die Libelle finde ich besonders schön.

    Einen schönen Abend wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Traude,
    ist schon schön, welche Möglichkeiten so ein Makro-Objektiv bringt. Ich musste alleine zuletzt kapitulieren, als ich Eichhörnchen fotgrafieren wollte und die mir ständig weggelaufen sind. Kostet aber wahrscheinlich auch einige Euro. Umgekehrt arbeite ich ständig an der textlichen Gestaltung. Da brauche ich auch Bilder. Aber das, was man sieht, ein bißchen in Bilder, aber zum größten Teil in Sprache umzuwandeln, halte ich für eine ungleich schwierigere Herausforderung.

    Schönen Abend
    Dieter

    AntwortenLöschen
  32. liebe Traude, da lass ich gerne mal ganz liebe Grüße hier bei dir, gucke öfter, kommentiere aus Zeitgründen überall sehr selten.Deine Libellen Fotos finde ich fantastisch,was für ein Objektiv hast du benutzt ? ganz liebe Grüße und noch eine schöne Sommerzeit ! herzlich Kathrin & Lola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      danke für deine lieben Zeilen :o))!!! Ich hoffe meine AW erreicht dich hier:
      Mein Makro-Objektiv ist ein Nikon DX AF-S Micro NiKKOR 40 mm.
      Ich freu mich riesig, mal wieder von dir zu lesen und lasse dir herzliche Grüße für dich und herzhafte Streicheleinheiten für Lola da!!!
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
  33. Liebste Traude ,
    herrliche Gartenmitbewohner & Blumenliebhaber sind dir bei deinem Rundgang vor die Kamera gehüpft - geflogen . Könnte gar nicht sagen , welches Bild mir besser gefällt .
    Ich lasse dir nun liebe Grüße da - wenn auch verspätet - da deine Post `s bei mir immer erst sehr spät erscheinen - liegt es an der Entfernung :))) !?!
    & bedanke mich bei dir für deine immer so schönen Kommentare
    Mach es gut & hab es fein & einen schönen Wochenanfang ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Traude,
    wow, was sind das für bezaubenrd schöne Fotos, die Du auf Deinem Gartenrundgang gemacht hast. Und der Bericht dazu, einfach schön.

    Ich danke Dir sehr für Deinen lieben Besuch bei mir und den mitgenommenen Link.
    Deinen habe ich auch bei mir, damit ich nichts verpasse.

    Viele liebe Grüße und hab eine schöne Woche. Gaby

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Traude
    Das sind wirklich ganz tolle Garteneinblicke. Ich mag's auch ein wenig näher Hinzusehen. Mit den heutigen genialen Makro-Objektiven kriegt man auch super Bilder hin... so eben wie Deine. Bei uns schwirren auch grosse Libellen im Garten rum und ich darf's ja gar nicht sagen, aber Katerchen Noah hat gestern eine gekillt. Was für ein Barbara.
    Danke für den schönen Gartenspaziergang aus der etwas anderen Perspektive.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude,
    ganz ganz tolle Fotos!!! Einfach wunderbar, die Tierwelt deines Gartens!!!

    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  37. das sind traumhafte, wundervolle, bunte Tierbilder.....so toll.....ich Schau mir die gleich nochmals an, so begeistert bin ich davon! Die Libelle, die Spinne....ahhhhh.... Danke für jedes einzelnen BIld meine Liebe ud Tausende von Grüßen an dich !!!M

    AntwortenLöschen
  38. liebe Traude,
    deine Bilder-und Gartenspaziergänge sind wie immer eine wahre Wohltat und schöner als jedes Buch... was du für tolle Nahaufnahmen zauberst, ich mag das ja so gerne und versuche mich auch immer darin... ja so ein Tier, und sei es auch eine Kreuzspinne, ist ein Wunderwerk. wirklich wahr.
    Herrliche Naturbilder, die du uns zeigst, ich schau gleich nochmals alles an... ganz herzlich liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  39. Liebste Traude,
    Ich denke das genaue schauen und genießen kommt auch mit dem Alter ;-)))) Ich kann mich erinnern, dass ich als junge Mama dachte, das seien Luxusthemen, als meine (schon etwas ältere) Nachbarin das Neueste von den Vögeln im Garten berichtete und sich sooo sehr darüber freuen konnte. Ich war gerade vierundzwanzig Stunden am Tag für meine zwei kleinen Kinder verantwortlich und hatte meine Aufmerksamkeit beim Einkauf und dem täglichen kochen und all den anderen Verpflichtungen. Vögel - so what! Jetzt sitzen wir da und beobachten beim frühstücken die Spechte am morschen Baum und freuen uns, dass sie da sind....
    Da passt dein Gartenrundgang wunderbar dazu, by the way Libellen gehören zu meinen *Krafttieren*, sie faszinieren mich!, vorgestern hat sich eine auf meinen Rücken gesetzt und eine halbe Stunde nicht vom Fleck gerührt, obwohl ich mich bewegt habe. Stille Freude meinerseits, siehe oben ;-)))) Sie sind schwer zu fotografieren, umso schöner deine Bilder!!!

    Zu unserer Picknicklocation ist schlicht nichts hinzuzufügen, außer vielleicht, dass dieses feine Platzerl öfter besucht gehörte :-)) Ich bemühe mich redlich!

    Alles Liebe dir
    fühl dich umärmelt
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  40. Herrliche Bilder. Die Krabbeltierchen, vorallem die mit den vielen Beinen ;))) sind nicht so meins. ABer deine Bilder davon fantastisch!! Lieben Dank auch du für deinen letzten Kommentar!!! Grüß dich lieb Yvonne

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude,
    toll hast du fotografiert. Der Rostrosengarten zeigt eine bemerkenswerte Vielfalt an Insekten - das ist ein gesundes Zeichen. Und ich find sie alle schön, bis auf den letzten hellen Falter - das ist der böse Buchsbaumzünsler, der jetzt in Massen abends rumfliegt und seine Eier in die Buchsbäume legt. Und dessen Raupen dann in Heerscharen den Buchsbaum zusammenfressen, bis er aufgibt. Das nehm ich ihm übel.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  42. Liebigstes Roströschen,
    endlich kann ich mich (zu früher Stunde bei noch angenehmen Temperaturen!) aufraffen, dir zu schreiben..... Ich fühle mich zur Zeit ungefähr so wie eine Eintagesfliege kurz vor dem Exitus, pfffttthhhh....!! (DIE ist auf deinen Bildern allerdings nirgendwo sichtbar, *ggg*!) Ist das HEISS!!!! ne, das mag ich nun gar nicht mehr. Vor allem, wenn man den ganzen Tag in einer nicht klimatisierten Praxis arbeiten soll. Unverschämtheit, dass man uns kein Hitzefrei zugesteht! ;oD
    Wie auch immer, ich gönn es allen Sonnenanbeterinnen; meine Zeit kommt auch noch, die dauert ja bekanntlich viel länger als der Sommer, und ich freue mich so drauf!
    Deine Bilder sind einfach wun-der-schöööön!! Ich sag's ja immer: Mutter Natur reiht kleine Wunder auf wie Perlen auf der Schnur- man muss nur genau hinsehen! Und ich gestehe: Ich mag auch Spinnen gerne! Im Hause Hummel wird deshalb keine plattgemacht, sondern sorgfältigst mit einem Glas eingefangen und in die freie Wildbahn ausgesetzt. Wenn man sich Spinnen nämlich genau anschaut, dann fallen einem doch als erstes diese putzigen, kugelrunden Augen auf- wie kann man sich vor etwas grausen, das so niedlich guckt? Okay, eine Tarantel wünsche ich mir auch nicht als Bettgenossen..... Trotzdem! Für mich hat jedes Tier seine Aufgabe, seinen Platz und seine Berechtigung auf dieser Welt. Wusstest du, dass wir, gäbe es keine Spinnen, innert Kürze knietief in Insekten waten würden? Und DAS will sich doch auch keiner vorstellen, n'est-ce-pas?
    Gestern Abend gab's bei uns, ganz entgegen der Wetterprognosen, ein richtig dolles Gewitter. Erst zogen dunkelgraue Wolkenberge auf, dann stürmte es, dass sich die Bäume bogen und die ersten verdorrten und abgefallenen Blätter durch die Luft wirbelten (jaja, der Herbst naht leise!!), und dann ging aber die Post ab! Ich war froh drüber, es kühlte wunderbar ab, wir sassen bei dem ganzen Getöse windgeschützt und entspannt auf unserer Loggia und genossen unser Abendbrot. Ausserdem braucht die Natur ab und zu einen tüchtigen Wasserguss von oben!
    Heute morgen ist es wunderbar frisch, aber mir graut schon wieder vor den angekündigten 32 Grädern....puuhhhh!!
    Meine Liebe, bewahre einen kühlen Kopf in diesen doch echt hitzigen Zeiten! ;oD
    Drück dich und bis bald,
    herzelichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude, ja gibt es denn sowas? Da habe ich doch gestern glatt was verpaßt. Wir haben "ferngesehen".Mußte auch mal sein. Draußen war es immer noch so warm und der PC verströmte auch Hitze. Da blieb also NUR das NÖTIGSTE an und das war der Fernseher.
    Wunderschöner Post wieder von Dir. Vor allem, dass Du die Insekten sooooo dicht vor Deine Linse gekriegt hast ist Spitze.
    Auch die wundervollen Farben Deiner Gartenimpressionen sind toll.Liebe Traude, ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  44. Dear Traude,

    Thanks for taking us on an early morning walk with you and I enjoyed seeing your gorgeous photos. I especially love the little ladybug - we don't seem to see them around much over here anymore. Beautiful nature studies, and aren't the macro lens amazing.

    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  45. Hallo meine liebe Traude, Du hast ein sehr gutes Auge für interessante Motive und hast Deine Nikon samt Spiel mit der Schärfentiefe sehr gut im Griff. Deine Fotos sind wieder eine Augenweide. Fliegen, Stechmücken, Zecken und die Flöhe der Vierbeiner haben bei mir ganz schlechte Karten. Ansonsten habe ich ein sehr großes Herz für Insekten und dabei stehen Libellen und interessante Käferchen ganz oben auf der Liste. Im April haben wir hier ganz viele Hirschhornkäfer gesehen und die Glühwürmchen in der Obstwiese waren abends ein toller und sehr romantischer Anblick. Spinnen finde ich faszinierend. Wir hatten mal eine Krezspinne vor dem Küchenfenster. Ich habe sie Agathe getauft und weil sich nicht so viel Beute bei ihr einzufinden schien, ihr ab und zu mal eine Fliege gefangen. Ein nächtlicher Sturm hat sie nach ein paar Wochen weggefegt. Fand ich schade.
    Viele allerliebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Traude
    Beim betrachten und bestaunen deiner Bilder fragte ich mich spontan "wieso gibt Traude kein Naturbuch heraus?" - ehrlich, ich bin hin und weg von deinen Fotos!Und ich gehöre auch zur Spezie "die-Spinnen-gar-nicht-schlimm-finden" - im Gegenteil, ich könnte ihnen stundenlang zusehen wie sie ihre Kunstwerke eben "spinnen"! Jedes einzelne Bild ist ein Kunstwerk für sich - bist du Profi-Fotografin?? Weisst du, ich bin ja schon froh, wenn ich jeweils etwas "ganz scharf" hinkriege auf meinen Bildern - weisst du was? ich schau mir deinen Post nochmals an und erfreue mich einfach daran - ebenso viel Freude habe ich immer an deinen so frischfröhlichen Kommentaren bei mir!
    Hebs guet und bis bald wieder! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  47. Traude your eye for the beauty that surrounds you is incredible. Keep it up i love seeing it all.

    x
    Carole

    AntwortenLöschen