Samstag, 7. Oktober 2017

Herbstliebe: Fotospaziergang in Beerentönen

Servus ihr Lieben! 
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ


Im September zeigte ich euch HIER einige Fotos von Walkingrunden durch den
Lainzer Tiergarten. Heute bekommt ihr weitere Fotos von dort von einem anderen sonnigen
September-Tag zu sehen. An diesem Tag hatte ich die Walkingstöcke daheim gelassen, weil
ich mal wieder Lust auf Fotos aus der Nikon und nicht aus dem Smartphone hatte.


Die Brombeer-Brosche war von vielen Jahren ein Geschenk von Marianne-Oma; die echten Beeren wuchsen am Lainzer Waldrand.  
Verlinkt bei Rot ist die Welt!


Die Kleidung, die ich an diesem Tag trug, hätte auch gut zum September-Thema der
Modischen Matronen*) gepasst, das lautete nämlich "Von der Natur inspiriert", doch ich
bin aus verschiedenen Gründen am "Hinterherhinken", und deshalb bekommt ihr meinen
"Brombeer-Look" erst jetzt im Oktober zu sehen. Und was den Rest betrifft - lasst euch
doch einfach von mir auf einen Herbstspaziergang mitnehmen...

:) Wer die "Modischen Matronen" noch nicht kennt - hier findet ihr sie: Beate, Natalia und Tina.


Die Jacke und das Fransen-Halstuch, die ich über meine Brombeer-Kombi anzog
Herbstzeitlosen und Auerochsen, auch "Ur" genannt

Bei Auerochsen handelt es sich um die Stammform des Hausrinds; diese wurde zu Beginn des
17. Jahrhunderts ausgerottet. Im frühen 20. Jahrhundert jedoch wurden die urtümlichen Rinder
im Lainzer Tiergarten zurückgezüchtet und weiden hier nun wie in alter Zeit.






Mufflons (die Vorfahren unserer Hausschafe), Damwild (das ursprünglich aus Vorderasien 
stammt), Rothirsche, Rehe ... grasen hier auch. Und zwar zum Teil in geräumigen Gehegen, zum
Teil in freier Wildbahn. Ich habe von Bestrebungen gehört, dass nach und nach sämtliche Tiere
 aus dem Lainzer Tiergarten in die freie Wildbahn entlassen werden sollen. Wie weit diese Pläne
inzwischen gediehen sind und ob etwas daraus wird, weiß ich allerdings nicht. Mehr über die
Tiere im Lainzer Tiergarten HIER.



Das im oberen Bild etwas schiefe, kecke und unten freundlich-fotogene Grinsen dieses Mufflons fand ich sehr charmant!


Die einzigen Bäume, die an diesem Tag schon so richtig zu "herbsteln" schienen, waren die
Kastanien, die von der Miniermotte ziemlich heftig in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ich 
kann mich noch gut an die gesunden, kraftstrotzenden Kastanienbäume meiner Kinderzeit 
erinnern...




Eine Runde um die Hermesvilla musste auch wieder sein... Diesmal zeige ich euch den
Namensgeber des Schlosses, den "Götterboten Hermes" mit seinen Flügeln an Schuhen und
Helm, etwas näher als beim letzten Mal.




Könnt ihr euch noch erinnern, dass ich euch in meinem letzten Lainzer-Tiergarten-Post
erzählt habe, dass neben Bienen und Hummeln auch Wespen und Hornissen unter Naturschutz
stehen und nützliche Bestäuber sowie Vertilger von Mücken- und Fliegenlarven sind? Diesmal
sah ich eine ca. drei Zentimeter große Hornisse am Waldrand umherfliegen und schaffte sogar
zwei ziemlich scharfe Fotos von ihr:





Hier unten zeige ich euch noch eine weitere Variante des "Brombeer-Looks" - mit derselben
Bluse und anderen "Zutaten". Jetzt ist es zum Glück wieder kühl genug, um z.B. zwei Röcke
übereinander zu tragen. Ich liebe den Lagenlook - und ich liebe den Herbst!




Meinen heutigen Beitrag schicke ich zu ANL - A New Life
zum Natur-Donnerstag von Ghislana / Jahreszeitenbriefe,
zu Sunnys Um Kopf und Kragen bzw. Schmuckkistl, Tinas Freitagsoutfit  
und Sabines Aktion Outfit des Monats. 
Außerdem zu den "Modischen Matronen" Beate, Natalia und Tina.
Und meine erste Collage verlinke ich bei Rot ist die Welt!

Herzlichen Dank auch für eure lieben Zeilen zu meinem letzten Reiseberichts-Beitrag
Island-Kreuzfahrt Teil 6 - Polarkreisüberquerung und Walbeobachtung bei Húsavík
- bald schon geht es mit dem Reisebericht weiter!


Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Fotos: Herr und Frau Rostrose
Alles Liebe von eurer Traude
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

Kommentare:

  1. Ich würde mir mal wünschen die Mufflons hier in den Cañada real zu sehen ;-) Vor vielen Jahrzehnten "eingeschleppt" wird einmal im Jahr auf sie Jagd gemacht. Halt nicht endemisch und keine natürlichen Feinde vermehren sie sich zu arg und richten schon Schäden an.

    Schön auch deine Brosche, mag eh auch Brombeeren und die Wilden sind ja sehr schmackhaft. Schöne Aufnahmen hast du gemacht und danke fürs Mitnehmen.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende herzliche Inselgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ein herrlicher Herbsttag und Deine Outfits sehen sehr schön aus, liebe Traude. Besonders gut gefällt mir der Doppelrock mit der gemusterten Bluse. Beerentöne mag ich sehr gerne und trage sie besonders oft im Herbst und im Winter. Ich hatte keine Ahnung wie ein Mufflon aussieht. Wieder was gelernt. :) Vielen Dank!
    Ich wünsche Dir ein ganz wunderbares Wochenende.
    Herzliche, herbstliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude, der Lagenlook steht Dir auch wirklich fantastisch. Ich glaube, ich würde den auch tragen, wenn ich ein bischen grösser wäre. Beerentöne finde ich sehr schön. Überhaupt die ganze Palette an Herbstfarben und Du kannst sie ganz toll tragen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    der Lagenlook ist klasse, gefällt mir sehr gut. An einem sonnigen Tag ist ein Sparziergang auch im Herbst herrlich, in einem Tierpark sowieso.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,

    ich freue mich immer wieder erneut über deinen schönen Blog.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Schöne collagen hast du wieder erstellt, die Farben deiner Outfits passt wirklich gut zu den Brombeerhecken

    ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,
    wieder sehe ich so schöne Kombimode bei Dir, die Brombeerbrosche würde mir auch gefallen. Spaziergänge im Herbst mit seiner Farbenpracht, Du zeigst uns wunderschöne Bilder in Deinem post.Sei lieb gegrüßt von Carmen
    ( wollte meinen Beitrag bei ANL verlinken und finde es nicht )

    AntwortenLöschen
  8. Farben, wie für dich geschaffen! Und schön noch einmal ein bisschen Sommer zu schnuppern auf deinen Fotos!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. diese brombeerfarbe steht dir ausgezeichnet! sooo schöne bilder ..habe fast alles aufgeholt denn ich bin noch immer im bett...liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag solche frei Wildparks.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Wie gut für die Seele, liebe Traude... ein Herbstspaziergang bei herrlichstem Sonnenschein und blitzeblauem Himmel - die Brombeerfarbe steht dir ausgesprochen gut und auch die letzte Kombi finde ich farblich sehr stimmig.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude, danke für Deinen herbstspaziergang und die bromberfarben passend dazu. Schön siehst Du wieder aus auch in diesen Farbtönen. Tierparks finde ich, sind immer eine Erholung von den Fotomotiven mal abgesehen.
    Liebe Grüße zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude, vielen Dank für den schönen Herbstspaziergang mit dir. Heute regnet es bei uns uns schon den ganzen Tag...da ist dein Post Balsam für die Seele.
    Deine "Herbstkombis " kleiden dich sehr gut.
    Liebe Grüße RIKA

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Fotos. Ich liebe Beerentöne und Beeren :). Der Herbst ist wirklich herrlich, da gebe ich Dir recht. Hinterherhinken ist doch nicht schlimm in diesem Fall Traude :)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. Was für tolle herbstliche Bilder! Nicht nur aus der Natur, auch Dein Beerenoutfit gefällt mir sehr. Zu Hornissen habe ich ein etwas “angespanntes“ Verhältnis....
    Habe mal aus Versehen ein Nest gestört, worauf mich 5 Hornissen in den Nacken gestochen haben! Das war heftig!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Traude,
    so ein Herbstspaziergang tut auch mal gut und ich gehe auch gern in den Wildpark.
    Und Deine beiden Hernstoutfit's sehen TOLL aus.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  17. wunderschöne Herbstliche Bilder..
    die Mufflons mit ihren Hörnern sehen schon beeindruckend aus ;)
    2 Röcke übereinander könnte ich nie anziehen ;)
    es steht dir aber gut
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  18. liebe Traude, deine Kombi in beerentönen ist wieder sehr attraktiv, steht dir gut die Farbpalette HERBSTliche TRaude!:_))
    übereinander nebeneinander da muss einem stehen um nicht aufzutzragen muss man etwas größer sein, sonst erscheint man drunter eventuell etwas zwergenhaft..lacht...wie ich wenn ich es versuchte!
    der Ausflig zu den Mufflons - tolle Bilder und Einddrücke übrigens ja da würde ch mich anschließen wenn ähnliches hier in der Nähe wäre, so aber begnüge ich mich mit dem üblichen Dammwild das mittlerweile fast jeden Morgen vor den Gärten erscheint...
    schöner Herbstpost in wunderbaren herbstfarben..
    liebe Grüße angel

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,

    ich liebe sie auch die Beerentöne und gerade gestern musste ich mir Wolle für eine Strickjacke kaufen und da fiel die Wahl auch auf Beerenrot und jeansblau, diese Kombination liebe ich auch sehr. Herrlich Dein Ausflug, wunderbar anzuschauen sind sie die Fotos von den Mufflons♥

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,
    die Farbenpracht im Herbst ist schon Klasse und deine Beerentöne finde ich besonders schön! Die Bilder machen Lust darauf, sofort das Haus zu verlassen und eine Runde raus zu gehen.
    Lagenlook gefällt mir total - trage ich häufig und fühle mich sehr wohl damit;)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  21. Dir steht der Brombeerlook richtig gut....ich hatte letztens ein Teil in der Farbe anprobiert. Das schien mir gar nicht so passend für mich. In der Tierwelt ist die Einteilung des Menschen in Nützliche und Schädlinge natürlich nachzuvollziehen. Aber irgendwie hat doch jedes Tier/ Insekt auch einen Sinn...und wenn es manchmal bloß Nahrungsquelle für ein anderes ist.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. Hej Traude,
    das war ja ein toller herbstspaziergang, und sehr informativ :0) brombeer steht dir ganz prima und lagenlook finde ich selbst auch sehr schön. letztens hatten wir auch eine hornisse hinterm haus rumfliegen, die sind schon ganz schön gewaltig. sei lieb gegrüsst aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  23. Also diese Beerentöne mit dem Grün passen dir wunderbar. Die sehen toll aus. Mir stehen leider diese Farben nicht gut, aber ich sehe sie mir gerne an.
    Liebe Grüße
    Ganga

    AntwortenLöschen
  24. Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Ausflug ins Grüne. Deine Kollagen sind immer ganz wunderbar. Ich freue mich über Deine schönen Bilder, die mit viel Liebe zum Detail gemacht und zusammengestellt werden. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  25. liebe Traude - ein wenig später - aber nun doch.._)) bin gerne mit dir und deinen Beerentönen spazierengegangen und dachte mir, aha - da ist er auch schon tüchtig eingekehrt der Herbst mit seinen satten, so schönen Farben. Leuchtend und so ganz und gar nicht grau (obwohl ich - wenn man ein klein wenig Farbe im gesicht zurückbehält auch - diese Farbe sehr mag.

    Mit Grün aufgepeppt - wunderbar in der Kombination!
    Bei den jeweiligen Collagen hast du es wirklich drauf, sie gelingen dir immer wieder ein schönes Gesamtbild zum Thema zu bilden.
    herzliebe Grüße angelface

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude, ich finde Deine Fotos immer ganz toll - Du hast echt ein Händchen dafür, gute Aufnahmen hinzubekommen! Ja, wunderschön, gell, die Herbstfarben... da kriegt man wirklich Lust darauf, wenn man Deinen Post liest. Was ich sehr mag, ist dass Du zwei Röcke übereinander ziehst, schaut aus wie einer, der einen breiten Blockstreifen hat - super Idee für den Lagen-Look!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  27. Hello Traude,
    Nice shots. The mouflon are so great with their impressive heads.

    Dear greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude, auch ich mag Beerentöne sehr gerne und ich finde deine Kleiderwahl - wie immer - sehr gelungen. Das Dammwild scheint sich sehr wohl zu fühlen, was ja in Tierparks leider nicht immer selbstverständlich ist, wir hätten ganz sicher viel Freude bei einem Besuch dort.

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschöne herbstliche Ausflugs-Fotos und die zwei wunderschöne Brombeer-Looks, liebe Traude!
    Herzliche Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  30. Ich muss sagen das erste Outfit ist wie gemacht für Dich . Die Farbe steht Dir sensationell . Einfach große Klasse :)) Noch ein paar Beeren ins Haar und fertig ...essen geht natürlich auch *gg
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  31. Lindo!
    Boa continuação de semana.
    janicce.

    AntwortenLöschen
  32. Die Aufnahmen vom Tiergarten sind ja schön! Wusste gar nicht, dass es da so tolle Initiativen gibt, in Vergessen geratene Tierarten wieder neu zu beleben :)

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    das sind sehr schöne Herbstimpressionen. Dass man Auerochsen wieder zurück gezüchtet hat wusste ich gar nicht, gut dass das möglich ist.
    Hornissen kann man manchmal auch in unserem Garten beobachten. Da habe ich dann auch die erste Hornisse meines Lebens gesehen und mich auch prompt, ob ihrer Größe, erschrocken.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  34. Traumhaft schöne Fotos. Die laden zu einem Herbstspaziergang ein. Leider ist es hier gar nicht schön und läd auch gar nicht dazu ein, überhaupt vor die Tür zu gehen :(
    Dein Outfit ist auch ganz meins - meine Farben ... einfach wunderbar.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen