Freitag, 7. Oktober 2016

Schwarz-weiß-rot & Ringel

Servus, ihr lieben neuen und treuen LeserInnen!
≫✿≪



Als Sabina B im Jahr 2014 den "Tag des Ringelshirts" ausrief, war ich gerade mal
stolze Besitzerin von drei Leibchen, die diesem Begriff mehr oder weniger gerecht wurden:
Ein grün-weißes ohne Ärmel, ein rot-weißes kurzärmeliges und ein grau-schwarzes mit
leicht "gepufften" Ärmeln und Epauletten an den Schultern. Kein großer Fundus also, aber
es reichte dennoch für einen Post, in dem ich euch zwei meiner drei ringeligen Exemplare
in typisch rostrosig-eigenwilligen Kombinationen zeigte.






Doch in neuester Zeit kamen plötzlich und unerwartet zwei Streifenshirts zu meinem Fundus 
hinzu - denn als der bekannte Kaffeeröster zwei Exemplare aus Bio-Baumwolle(!) in seinem
Warenangebot hatte, fand ich, dass man diese umweltfreundlichen Tendenzen doch fördern muss.
Und das tat ich dann auch gleich - tja, c'est la vie (oder Sellerie, wie der Wiener sagt ;o))





Das erste Leiberl gibt die Farben
 des heutigen Postst gleich mal vor, schwarz-weißes Geringel und als i-Tüpfelchen ein kleines
rotes Herz. Mein portugiesischer Glockenrock nimmt sowohl den SW-Look auf als auch - in
der Nähe des Saums - das Ringelthema. Als die Fotos entstanden, war es noch September-warm,
 also passten die rosaroten Sandalen und das Lochmuster-Jäckchen, und das Rot wurde nochmal
durch den Gürtel aufgegriffen (und durch den Lippenstift ;o))...




Und hier das zweite umweltbewußte neue Ringelshirt in rot-weiß-rot, kombiniert im lässig-
bequemen Streetlook...




...  mit Käppi, Schal, Trench, schwarzer Stretchhose und Sneakers - getragen an einem
regenfeuchten Tag ... Aufmerksamen LeserInnen meines Blogs wird vielleicht auffallen,
dass ich euch dieses neue Shirt bereits in meinem vorigen (Dirndl-)Post gezeigt habe...




Wie ihr seht, versuchen sich auch Maxwell und Nina an das Motto anzupassen. Ninas Fell
wirkt im Sonnenlicht zwar mehr und mehr braun, im Schatten jedoch kann sie noch so tun,
als wäre sie eine schwarzhaarige Katze mit weißem Halsband. Und Kater Maxwell setzt seinen
rot-weiß-rot-geringelten Schweif dem Motto gemäß ein. Außerdem hat er auch beim Hals ein
Ringelmuster.


 


Das kurzärmelige rot-weiße Ringelshirt kennt ihr schon eine ganze Weile, unter anderem
durfte es zuletzt bei der Urlaubs-Capsule-Wardrobe mitmischen. Die Schlupfhose kennt
ihr u.a. von HIER und das schwarze Chasuble sowie das rote Gürtelband durften HIER
bei ein paar Mixen mitspielen.





So, jetzt geht's ein bisserl ungewöhnlich weiter - das Rot wurde teilweise mit Weiß abgemischt
und erscheint jetzt Rosa, die Ringel sind am Schal und nicht am T-Shirt, dieses ist nämlich schwarz-
weiß geblümt, und auch der rosa Rock weist ein rotes Blümchenmuster auf. (Rock und Schal kennt
ihr von HIER, das Shirt kennt ihr vielleicht noch nicht, auch wenn ich es schon seit ein paar Jahren
besitze und durchaus gern trage.) Die rosaroten Sandalen hätten hier auch gepasst, aber an diesem
Tag war mir mal wieder nach den weißen Super-Bequem-Schlapfen. (Wie man sieht, entstanden
auch diese Fotos an einem ziemlich heißen September-Tag.)




Hier hab ich überhaupt noch keine Schuhe an (hab sie einfach vor dem Fotografieren anzuziehen
vergessen ;o)), macht aber nix, ihr kennt meinen Schuhfundus jetzt ohnehin schon, so groß ist der
ja nicht. Das "lange schwarze Kleid" ist eigentlich ein nicht ganz so langes schwarzes Kleid mit
einem schwarzen Rock darunter (selber Mix wie HIER), diesmal kombiniert mit dem vorhin
erwähnten grau-schwarzen Shirt mit leicht "gepufften" Ärmeln und Epauletten an den Schultern.
Letztere sehen schon recht schäbig aus, weil diverse Metallteile sich bereits abgelöst haben, die
ehemaligen Schulterzierteile lassen sich aber auch nicht einfach so abtrennen. Deshalb trug ich
das Shirt zuletzt kaum noch, doch dann dachte ich mir, wenn ich es untendrunter trage, sieht man
das doch garnicht. Also wieder rausgekramt, das schon fast aussortierte Schrankmonster
Ringelleibchen, und ein neues Leben gestartet! :o) Der rote Stretchgürtel von Collage Nr. 7
spielt auch wieder mit.





Wie ihr hier unten seht, wollen auch einige Tiere und Pflanzen aus unserem Garten bei meinem
Post mitmischen. Die Bienchen tragen modische Ringel, auch die weiße Blüte der mir leider nicht
namentlich bekannten Topfpflanze zeigt dezente rote Streifen, und die Feuerwanzen halten sich
zumindest an einen Teil des Farbmottos und zeigen sich großgemustert in Rot und Schwarz.




Große Muster kann ich auch, diesmal auf einem schwarz-weißen Kleid, das ihr von HIER
kennt. Der weiße Rock darunter zeigt quasi Ton-in-Ton-Ringel, aber sicherheitshalber habe
ich mir auch noch einen Streifenschal in grau-weiß von meinem Mann ausgeliehen. Das
weiße Häkeljäckchen gehört allerdings nicht ihm, sondern mir, ihr kennt es von HIER.




Noch ein paar Nahaufnahmen, u.a. von den Ringen. Erstens, weil auf dem einen auch
Streifen zu sehen sind, und zweitens, weil Sunny neben der Aktion Um Kopf und Kragen,
wo ich auch diesmal wieder dabei bin, auch ein Linkup unter dem Titel "Schmuckkistl" hat.
Und da mache ich heute mit zwei meiner vier Lieblingsringe erstmals ebenfalls mit.




Noch ein schwarz-weißes Kleidchen, das ich jedoch bevorzugt als Tunika trage. Ich glaube,
ihr kennt es noch nicht, obwohl ich es schon lange habe - in letzter Zeit wurde es vor allem
als Haus- und Gartenkleidchen eingesetzt, aber diesmal durfte es zusammen mit der schwarzen
Stretch-Hose von oben mit mir zur Rücken-Physiotherapie. Geringelt wird hier auf dem Kopf!





Beim nächsten Outfit sieht man nicht sehr gut, dass das Shirt ein Fransenshirt ist -  das
kann man in DIESER Collage besser erkennen. Die Hose habe ich euch auf DIESEN Bildchen
schon mal gezeigt und das Spitzenjäckchen trage ich seit etwa zwei Jahren auch recht oft, konnte 
aber auf die Schnelle jetzt keine Fotos hier finden... Rot kommt in der Glasperlen-Perlmutt-
Kette vor - und falls ihr euch fragt, wo die Ringel sind: Ich hab mir extra keine Schuhe 
angezogen, damit ihr meine Ringelsöckchen seht ;o))






Zu guter Letzt kommt hier noch einmal das Sellerie- C'est-la-Vie-Leiberl, das ich euch im 
ersten heutigen Outfit auch schon gezeigt habe. So schließt sich der Kreis. Die Hose kennt
ihr genau wie das Fransenshirt aus meinem Ritter-Fest-Posting von 2015 und außerdem von
oben (mit rot-weißen Ringelshirt und Chasuble). Und das Fransen-Häckeljäckchen trage ich
 ja quasi "eh immer".) Mit diesem Mix bin ich wieder beim Midlife Fun Bloghop dabei.





Erst wenige Tage ist es her, dass man bei uns so luftig umherlaufen konnte - inzwischen 
benötige ich schon ein paar "Schichten" mehr - aber zu diesem Thema geht's ein andermal 
weiter! Vielen Dank für all eure wunderbaren Kommentare zu meinem Dirndl-Post - ihr
habt mich übrigens komplett überrascht, weil so vielen von euch die "rosa Variante" so gut
gefallen hat! :-) 

Mein nächstes Posting (in rund einer Woche) 
wird schon der zweite Teil zum Thema "Wasser" im Rahmen der 
Aktion "A New Life" sein - diesmal mit einigen Tipps, um das kostbare Gut zu schützen.
Bist dahin alles Liebe und ...


≫✿≪

... herzliche Rostrosengrüße
von eurer Traude
≫✿≪

PS:
Außer bei Elas Schrankmonstern verlinke ich diesen Beitrag auch noch bei Sunnys Um Kopf und Kragen 
sowie bei ihrem Schmuckkistl, bei Tinas Freitagsoutfit und beim Midlife Fun Bloghop (Thema Mustermix), bei  
Sabines Aktion Outfit des Monats und bei Ines Meyroses Modejahr 2016 (denn auch wenn ich keines der Outfits 
noch tatsächlich zu einem "Frühstück mit Freunden" getragen habe, sind hier einige dabei, die dafür gut in Frage 
kämen). Außerdem verlinke ich den Beitrag wegen der nachhaltig genutzten Kleidung bei A NEW LIFE! Und ich 
hoffe, auch ihr macht dort ab 15. Oktober wieder mit euren großen und kleinen Ideen für eine bessere Welt mit!

Kommentare:

  1. Mag ich, und auch so einen Mustermix, wenn dann richtig gemacht, gefällt mir. Wäre ja früher undenkbar gewesen, gell^^

    Mich erinnern solche Ringelshirts immer sofort an Marine und Meer. Klasse kombiniert sind sie wirklich vielseitig tragbar.

    Tja, mit den Temperaturen ging bei euch ja jetzt doch sehr schnell. Kann mir gut vorstellen das es dauert sich daran wieder zu gewöhnen^^

    Wünsche dir jedenfalls einen tollen Start ins Wochenende und sende herzliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Traude, hertlich ringeliger Post. Da geht mein Herz auf. Ich liebe ja Ringeln ♥️ Was für eine schöne Idee all die tolle Outfits. Ich finde das Outfit mit Käppi super. Das steht Dir soooo gut das Käppi, Traude.
    Ich muss auf jeden Fall mal wieder meine Ringeln tragen.... ist bestimmt schon eine Woche her.:))
    Toll Traude und ein riesen Dankeschön dass Du die tollen Posts imner fleissig verlinkst. Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Traude, das sind ja frische Outfits, die Du heute zeigst. Ich finde, Ringel sehen immer so frisch und sauber aus, wieso hab ich selbst keine im Schrank? Irgendwie finde ich, sie stehen mir nicht, aber bei Dir sieht das grossartig aus. Toll hast Du wieder kombiniert.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das rote Shirt würde mir auch gefallen, zumal meines gerade im Müll gelandet ist, weil es aus Versehen Batiklook in rosa bekommen hat in der Wäsche ... Da war nichts mehr zu machen ...

    Deine Ringelsöckchen finde ich süß. Ich mag bunte oder gemusterte Socken.

    Danke, dass Du wieder im #modejahr2016 dabei bist.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,
    wie immer ein Genuß, deine Bilder anzuschauen. Und erst das Sellerie-Shirt! ;O)))Ich grinse immer noch vor mich hin...
    LG Sabine und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. traude! du bist echt die kombi-wundertüte! :-)))
    dass mir das alles gefällt weisste ja eh - aber die stirnfrei-frisur haut mich um! ich bin total begeistert!! schön find ich das! und kann es sein dass du deine haare etwas heller getönt hast???
    schön auch mal wieder die beiden kuscheltiere zu sehen - mein waschbär-schwänzchen macht gerade den garten unsicher - dass der klatschnass ist ist ihr herzlich egal! :-)
    schönes weekend! drückerchen an alle! xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sowas! Ich finde mich immer irgendwie seltsam-aussehend mit Haaren aus der Stirn. Ist eher meine Notlösung, wenn mir zu heiß für Stirnfransen ist oder wenn sie nicht gut fallen... Was die Farbe betrifft: Das hast du gut beobachtet! Ich töne ja nur ca. jedes halbe Jahr, um die grauen Stähnchen etwas zurückzudrängen und versuche dabei immer, meinen Naturton möglichst genau zu treffen, was aber nicht einfach ist. Bei Sanotint Naturtönung bekam ich in meiner Drogerie immer nur einen Ton, der mir eigentlich einen Hauch zu dunkel ist, jetzt habe ich aber mal Naturtint probiert, und da gibt's "Kupferblond" - das kommt schon ziemlich genau an meine echte Haarfarbe...

      Löschen
    2. :-)
      ich finde du hast keinen grund dein gesicht hinter haaren zu verstecken!
      mag auch dran liegen dass ich freie stirnen gern sehen mag. auch so "seitenzipfel" bei hochsteckfrisuren finde ich nicht schön. ist natürlich mein ganz persönlicher flitz :-)
      das hellere rot steht dir wirklich besser - kein wunder wenn es nah an deiner naturfarbe ist!
      busserl! xxxxx

      Löschen
  7. Du kannst einfach alles tragen!!! Auf jeden Fall gefallen mir Deine Kombinationen immer "saugut"!!!!
    Dass sich jetzt aber auch noch die beiden Miezekatzen Deinem modischen Stil anpassen, ist natürlich der Knaller!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. "Kombi-Wuntertüte Traudl" kann ich Beates Meinung nur unterstreichen, phantastisch - deine Kombis, mir persönlich gefällt am besten dein schwarz-rot klassisch geringel", du kannst es einfach tragen! Ohne Frage, bei mir sehen die Ringeleins QUER immer aus als wäre ich eine Tonne und passte nicht rein, automatisch werde ich bewegungslangsarm" wenn ich sowas trage und zieh`s deshalb gleich wieder aus:==lacht...
    wunderbar und unglaublich viel mehr ARBEIT sind in deinen wieder toll verlinkten Texten die anderen Posts zum Thema zu entdecken.Wann "! machst du denn das?ich staune, schließlich bist du ja noch im Büro!!!
    ich grüße dich in deinen Tag, danke fürs soo nette kommentieren bei mir auch wenn es keine Mode - oder eher selten ist dass ich so etwas" zeige."..:))
    ....dein immer wieder lesen bei mir, finde ich wunderbar und freue mich, wie du weisst, immer sehr.Denn ich weiss ja auch, dass TEXTE lesen immer mehr Zeit erfordern.
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angel, danke für deine Komplimente :o)
      Ich dachte auch immer, dass mich Ringel dicker machen, aber inzwischen empfinde ich das anders - und seither klappt's ;o)
      Ich bin eine Schnelltexterin - normalerweise brauche ich für meine Posts nicht so lange, wie es den Anschein hat. Auch das Collagenmachen empfinde ich eher als Spaß denn als Arbeit. Und wenn mich etwas interessiert, dann bin ich außerdem ziemlich merkfähig ;o) - sprich, ich WEISS meistens noch, in welchem Posting ich welche Klamotten anhatte, deshalb finde ich die Links auch schnell... (Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel ;o)))

      Löschen
  9. Liebe Traude

    immer wieder erneut freue ich mich über deinen Elan.
    Ich spüre ihn.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. mir gefallen die Kombinationen mit den rot-weißen Ringel zum Hosenanzug und das schwarz-graue geringelte zum schwarzen Trägerkleid am besten

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Schöne, passende Klamotten hast du. Jedes Mal überlege ich mir, wie oft du dich für diese Fotos umziehst und wie voll deine Klamottenschränke sein sollen. :-) Ich habe leider null Gefßhl für anziehen und laufe ausschließlich in Jenashose und T-Shirts mit Sportschuhen rum. Wenn ich was schöneres anziehen muß, ist er für mich schon so ungewöhnt, daß ich mich darin nicht wohl fühlen kann, z.B. in Roch oder von Stumpfhosen grusele ich mich sogar vn der Material und Schuhe mit hohem Absatz, da kann ich kaum einen Schritt treten. :-) Deshalb schaue ich gerne deine Modenschau an, damit ich auch mal sehe, wie es anders gehen kann. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich ziehe mich für meine Outfit-Fotos normalerweise GAR NICHT um, sondern fotografiere mich für den Blog, bevor ich irgendwo hingehe. (Das steht übrigens eh in fast jedem Posting drin ;o)) Im konkreten Beitrag war das an 6 verschiedenen Tagen vor dem Büro, an 2 Tagen vor dem Wochenendeinkauf und einmal vor der Physiotherapie. Nur in Ausnahmefällen mache ich es anders. Ich habe für gewöhnlich nicht die Zeit und auch nicht die Lust, mich so oft umzuziehen. Wenn du meinen Kleiderschrank sehen willst, kannst du dir dieses alte Posting ansehen: http://rostrose.blogspot.co.at/2013/03/bettlekture.html Mir gehört die linke Hälfte, der halbe Schubladenschrank, zwei der Oberschränke und die Kofferboxen auf dem Regal. Einen Schrank zum Austauschen Winter-Sommer-Kleidung habe ich auch noch.
      Ich freue mich, wenn ich dich ein bisserl inspirieren kann :o)

      Löschen
  12. Hallöchen,
    auch ein schöner Beitrag für Tina Mustermix. Ich hatte da so meine Probleme damit,
    aber seit letzter Woche habe ich die nicht mehr. Meinen morgigen Post würde ich gerne bei dir zu ANL verlinken, wenn es dann wieder soweit ist. Hier geht es um Daunen. Ich mache das dann.

    Mustermix gerne, wenn es denn dann passt und das geht bei dir auf jeden Fall.
    Ich werde auch weiter probieren.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  13. Die Ringelshirts sind klasse - vor allen Dingen in den Kombinationen, wie du sie zeigst. Mein Favorit ist - grübel, grübel - ich denke, das schwarze Kleid mit dem Ringelshirt und dem knalligen Gürtel :-)! - Aber das selbst dein Kätzchen sich diesem Trend anschließt und Ringel trägt, finde ich umwerfend! - Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - auch wenn es kalt und regnerisch ausfallen sollte! LG Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    es ist immer eine Freude, Deine Bilder anzuschauen, mit viel Freude und Lachen präsentierst Du uns wieder wunderbare Outfits!
    Ringelshirts sind einfach klasse...am besten find ihc ja das Outfit mit dem rot-weißen Ringelshirt , wo Du die schwarze Hose und Jacke dazu trägst, und das ´tolle Käppi .. dashat ein bischen was von einem Seemann, und sowas mag ich ja sehr gern :O)
    Sehr gut ist übrigens auch die rot-weiß Geringelte Samtpfote angezogen *schmunzel* ... Ganz viele Katzenkraulerchens für die lieben :O)
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Welch wundersame Streifenvermehrung! Der Katzenschwanz passt ja ganz prima! Und auch Deine anderen fröhlichen Bilder stecken mich mit Deiner guten Laune an! Liebe Grüße zum Wochenende! Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe überhaupt nichts Geringeltes. Bei uns könnten nur Barney und Cecily bei einer Ringelparty mitmachen. :) Schwarz-weiß mit rot kombiniert sieht super aus, aber auch die eher unerwartete Kombination mit pink gefällt mir gut, liebe Traude. Wahnsinn, wieviele Outfits Du wieder zusammengemixt hast. Toll, dass Du außer Nina und Maxi auch noch ein paar Insekten zum Mitmachen animieren konntest. ;)
    Ich wünsche Dir ein wunderwonniges Wochenende.
    Viele liebe Grüße und hugs
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Schon alles gesagt 😀😀😀
    Super!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  18. Ah, also doch ein paar neue Schätze für den Kleiderschrank. Der Kauf hat sich sehr gelohnt, denn so hast Du noch viele weiter Kombinationsmöglichkeiten.
    Die Mütze ist der Knaller - steht Dir unheimlich gut und lässt Dich so abenteuerlustig wirken, wie Du zu sein scheinst ;)
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  19. Meine Fragen die ich dazu hatte sind schön bei Angel und Fögi beantwortet.
    Ich bin eher für kurze aber Aussagekräftige Kommentare die aber ehrlich sind. Bedanken möchte ich mich auch für Deine immer wiederkehrenden Besuche.
    So schnell lobe ich nicht alles, aber dieses Mal, Ringeldiling, alles ist irgendwie mein Ding. Ich möchte Dir sagen, Du kannst alles tragen.Viele Kombinationen an der Zahl, fällt mir schwer die Wahl.Ich trage gerne Hosen und verschenke gerne Rosen, eine ist für Dich nun heut, es hat mich sehr erfreut.
    Auch Deine Katzen zeigen keine Tatzen, dafür ein Schwänzchen.
    Herzliche Grüße, Klärchen, mir war grad so nach Dichten.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,

    das sind ganz besonders gelungene Kombinationen. Ich mag vor allem den Look mit dem Ringelshirt, der Hose, dem Trench und der Schippermütze. Die anderen Outfits gefallen mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Ich staune immer wieder, wie viele tolle Outfits Du aus Deinem Fundus zauberst, liebste Traude! Diesmal möchte ich doch zwei Kombis herauspicken, die mir besonders gut an Dir gefallen: das erste mit dem portugiesischen Glockenrock und Lochmuster-Jäckchen und das schwarzweiße Kleid mit dem weißen Häkel-Jäckchen. Aber auch der Look mit dem Käppi ist total süß, und das Tunika-Kleidchen über der Hose sehr cool, und und und ...

    Wünsch´ Dir einen trotz des herbstlichen Wetters wunderbaren Sonntag!

    Alles Liebe, Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  22. Oh, was für eine schöne Ringel-Kollage! Vor allem so süß mit eurem Kater :) ich mag ja so Rotgetigerte so gern. Aber die Katzendame ist natürlich auch eine Schönheit. Mag all deine Outfits sehr gern...mit dem C'est La Vie Shirt hatte ich auch schon geliebäugelt. Aber bin dann doch stark geblieben. Und richtig tolle Insektenaufnahmen! Ich lege mich auch immer auf die Lauer, aber für meine Kamera sind die meisten Bienen doch zu schnell.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
  23. süß deine ringeleien :-)
    richtig fesch und frech siehst du aus mit käppi und brille!!!
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traude,
    so richtig gut siehst Du mit Ringelshirts aus. Besonders gut gefallen mir die Bilder mit der schwarzen Brille, die wirken so frech :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  25. Hihi, das Ringelshirt mit C'est la vie habe ich auch. Ich mag Ringelshirts sehr gerne, aber im moment ist es mir viel zu kalt für kurze Ärmel, die trage ich jetzt maximal unter den Rollis. Leider sieht man sie dann nicht mehr.
    Habe mich wieder an den Katzenfotos erfreut.
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  26. Pariser Chic Traude bekommt zwei Daumen hoch, drei Herzen dazu und noch einen Stern oben drauf. Ich liebe diesen Look.
    Besonders mit Cap.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  27. Dear Traude, I love that sailor look! It's so cute!

    Last weekend I've been in Salzburg, on my way back to Munich. It was super!
    beijo
    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude,
    Ringelshirts mag ich auch sehr gerne, besonders in Kombination mit Jeans. Bei uns ist es auch sehr kalt geworden. Heute waren die Bergspitzen sogar angezuckert. Den Snoopy-Beitrag werd ich dann am 15. verlinken. Ich hoffe, ich vergesses es nicht ;)!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  29. Du machst mich ganz sprachlos mit deiner Fülle an Mustermix rund ums Ringelhemd! Und ich habe kein einziges, außer denen in meinem Karnevalsschrank. Vielleicht trage ich deshalb auch keine in meinem Privatleben, gehört der rotweiße Ringel doch zu meiner karnevalistischen Uniform. Aber es sieht immer sehr frisch & jung aus, wie du wieder beweist.
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin wieder sehr beeindruckt von Deinem Ideenreichtum. Alles steht Dir ausgesprochen gut und dann auch noch die Kätzchen, das macht richtig Freude.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  31. all your outfits are very inspiring. I love the elegance of black and white, it is forever! Plus, you have such a lovely smile....you bring both inspiration and positive energy with your posts and I thank you for it.

    AntwortenLöschen
  32. Hey, die Schirmmütze steht Dir echt toll!!!! Richtig kess siehst Du damit aus.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    gerne nehme ich Deinen Vorschlag an und verlinke meine Anton-Geschichte mit ANL. Ich benötige hierfür jedoch noch einige Tipps von Dir, wie ich das machen muss. Zu meiner Schande kenne ich mich damit noch nicht aus. :-) Vielleicht bist Du mir ja behilflich.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  34. Mal was ganz anders, liebe Traude, so geringelt. Schaut jedenfalls wieder gut aus an Dir, auch zu Deinem Rock! Mir persönlich gefällt diese Kombination am besten. Mit zurückgenommenem Haar schaust Du auch sehr interessant aus! Ein ganz anderer Typ, gefällt mir sehr! Auch wenn Du mir mit Pony auch gut gefällst und das zu Dir passt. Doch dieser andere Typ hat eben was!
    Und die Weiß-Schwarz-Kombi gefällt mir auch sehr! Mit dem Spitzenoberteil. Aber auch mit dem längeren Spitzenoberteil!

    Gerade habe ich bei Sabine über die Rosa Schleife und den Brustkrebs gelesen und Deinen Kommentar dazu und ich kann Dir nur zustimmen. Ich war überhaupt noch nie bei einer solchen Untersuchung, weil ich rein gar nichts davon halte! Und das aus gutem Grund! Krebs ist ohnehin ein völlig anderes Geschehen im Körper, als gemeinhin angenommen wird.

    https://m.facebook.com/notes/dr-leonard-coldwell/wie-krebs-in-wochen-geheilt-werden-kann-interviewzusammenfassung-einer-zuh%C3%B6rerin/682736985161903/

    Aber die meisten glauben halt, was der gute Doktor sagt oder die Medien verbreiten. Dazu könnte ich noch viel schreiben, will es aber mal hierbei belassen. In jedem Falle ein Hype! Fakt aber ist, daß viele Menschen heute an Krebs erkranken, doch in meiner HP-Ausbildung lernte ich, daß 80 % aller Krankheiten psychischen Ursprunges sind, wobei wir bei den eigentlichen Auslösern sind, vor allem Stress und ungesunde Lebensweise! Daran etwas zu ändern, wäre jeder zuerst aufgefordert, da nützen alle Vorsorgen nix! Aber es ist halt so bequem, sich auf all das zu "verlassen" ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Traude!
    Oh Mensch, da erfreut sich mein Auge, wenn ich all deine Kombis immer so betrachte. Die meisten Menschen nehmen Shirt, Hose und Strickjacke und gehen aus dem Haus. Du Kombinierst aber die Sachen noch einzeln, machst Schichten daraus, überziehst wenn es gar nicht sein muss, was leichtes geht auf was wärmeres usw. Das ist so kreativ! Wären alle Menschen so, wäre die Straße viel lebendiger und es würde so viel Spaß machen und Anregungen erwecken alle mal anzuschauen. Du bist echt der Hammer :) Mir gefallen alle deine Kombis, allerdings das wo du die Mütze trägst ist mein Favorit :)
    Was das Dirndl angeht, ich habe ein Foto! :) Hier ist es: https://www.instagram.com/p/BJnRKnBjJUe/ :)
    Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
  36. Du kombinierst die Ringel so geschickt, so das sie mir auch gefallen. Gerade der erste Look mit dem zarten Westchen und auch mit dem schwarzen Kleid darüber, ganz großes Kino! In die Haare gebunden, sieht es auch sehr süß aus :) Daran sieht man wieder, es kommt immer darauf an was man aus allem macht <3

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  37. ich bewundere immer wieder deinen Mut so fröhlich und unbeschwert zu kombinieren
    und meist kommt ja auch was Tolles dabei raus.. ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  38. Ringel geht immer!
    Aber die Kombination mit dem Zackerldirndl find ich einfach unschlagbar.
    Ich liiiiebe Zackerldirndln. Und mit den Ringeln ist es gleich nochmals genialer!

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Traude,
    da haben wir es wieder! Auch Deine lieben Leser finden dass dir rosa steht :)
    Ich finde das auch immer noch und die Ringel gehören jetzt für mich dazu zu meinen Favoriten bei Dir. Dein "Sellerie-"T-Shirt steht Dir absolut genial gut und auch die anderen Ringelshirts mit Kominationen mag ich sehr. Natürlich sind die Looks mit den großen Mustern ebenfalls spitze.
    Und noch ein Lob: Deine Brille ist auch der Knüller und wie gemacht für Dich <3
    Da kann ich bloß hoffen, dass Du auch wenn es jetzt kälter geworden ist, dass Du weiterhin den Ringeln treu bleibst und Dir auch Deine Fähigkeit erhältst, ungewöhnliche und schön anzuschauende Kombinationen zu kreieren.
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  40. Deine Outfits sind alle der Hammer, wobei mir das mit dem rot-weißen-Ringel am Besten gefällt! Du bist für mich die Königin der Verwandlung, soviele Kombinationen und immer wiederanders "Hut ab"! Ich habe deinen Rat mal ausprobiert, aber das war noch nicht das richtige - es fühlte sich nicht gut an. Jetzt für Herbst/Winter bleibe ich so wie ich bin und dann schauen wir mal im Frühjahr/Sommer ob ich dann schönere Kombinationen hinbekomme. Lieben Gruß Patricia (die dir nochmals herzlichst dankt, für Deine Mühe)

    AntwortenLöschen
  41. wow!! so viele tolle Kommentare und Komplimente hast Du bekommen, liebes Roströslein, Dein Post ist voll der Hammer, Du bist eine wahre Verwandlungskünstlerin in Sachen Kleidung!
    Danke für Deine lieben Worte, gerne folge ich Deiner Einladung und mache am 15.10.16 wieder bei *A New Life* mit, bis dahin habe ich sicherlich ein paar mehr Weihnachtskugeln gestrickt ;-)))))

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße mit
    Deine Namensschwester Traudi

    AntwortenLöschen
  42. Ich finde es einfach klasse liebe Traude,
    was du immer aus deiner Garderobe machst und wie viel Freude du dabei hast es zu gestalten
    und anderen Menschen zu zeigen und ihnen sicher oft ganz viel Mut zu machen so etwas auch einmal zu probieren und den Kleiderschrank einmal anders in Augenschein zu nehmen...
    Alles Liebe dir tut mir leid, dass ich so lange nicht mehr zu sehen war....
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen