Sonntag, 31. Juli 2016

Alle Jahre wieder ... ;o)

... veranstaltet meine Freundin Moni rund um ihren Geburtstag ein Themensommerfest! 
Wollt ihr mitfeiern? Dann freue ich mich sehr und sage:

 Bonjour et bienvenu, meine Lieben!
 ∗✿≫≪✿∗


Wer schon länger meinen Blog besucht, hat wohl auch bereits das eine oder andere Posting 
über Monis tolle Feste gelesen und weiß, dass unsere Freundin dabei stets ein wunderbares 
Buffet zu einem Thema zusammenstellt, das wir schon Monate zuvor ausgewählt haben.

Im vergangenen Jahr war das Thema Irland - hier kommt ihr zu meinem Beitrag über 
Monis irisches Sommerfest. Und falls euch die Feste der vorangegangenen Jahre inter-
essieren, könnt ihr euch hier zu den älteren Posts klicken: 



Die Blumenketten und die Bleu-Blanc-Rouge-Fahnen gab's vor der Fußballeuropameisterschaft zu kaufen ;o)


Am obigen Foto seht ihr, dass heuer Frankreich das Thema war - ein Land, dessen Bewohnern
wir zur Zeit ganz besonders viel Kraft wünschen! *) Ein Land, in dem gutes Essen und Genuss
normalerweise sehr weit vorne stehen - nicht umsonst wird die Fähigkeit das Leben zu genießen
mit dem französischen Begriff Savoir-vivre bezeichnet, und wenn jemand gut und genussvoll lebt, 
dann tut er das dem Sprichwort nach "wie ein Gott in Frankreich". In diesem Sinne erheben wir
das Glas auf dieses schöne Land und seine Einwohner und hoffen, dass die Lebensfreude und
Genussfähigkeit nicht durch Angst und Hass verloren gehen! Santé!


 ∗✿≫≪✿∗
 Hier war der Tisch erst zu drei Vierteln fertig dekoriert. Die Lavendelsäckchen mit Herz haben eigentlich eine
 englischsprachige Aufschrift - ich habe sie mit Tafelfolie kaschiert.


Mein Mann stellte wie immer die Musikauswahl zusammen (bunt gemischt von Edith Piaf bis 
zum französischen "Altrocker" Johnny Hallyday ;-)), außerdem ist der der "Hauptfotograf des 
Festes" und übernahm auch ein paar Dekoaufgaben. Und Moni und ich überlegten im Vorfeld 
gemeinsam, wie wir das jeweilige Thema von der Dekoration her umsetzen wollen bzw. was wir 
daheim haben, damit ich den Tisch und das Buffet entsprechend gestalten kann. Bald war uns klar,
 dass die Dekoration etwas rustikal, aber dennoch möglichst luftig und leicht werden sollte - wie
 in der Provence, mit Rosen und Lavendel...

Das eine oder andere passende Deko-Stück hatten wir daheim, doch ein paar hübsche Elemente
zur Untermalung des Themas fehlten noch. Zum Glück jedoch kenne ich seit vielen Jahren die
 Bloggerin Johanna, die außerdem den Onlineshop Silber und Rosen betreibt, in dem man sich 
zu beinahe jedem Tisch-Dekorations-Thema Unterstützung holen kann. Und so kamen zu Monis
und meinen bereits vorhandenen Stücken noch drei verschiedene Servietten mit Lavendel- und 
Rosenmotiven hinzu, außerdem zwei Provence-Kissenbezüge, ein Tischläufer aus gekalktem
Holz, ein paar rosa Herzchen (als Streudeko fürs Buffet), kleine Muffin-Boxen, die mit Trüffel-
kugeln gefüllt wurden und außerdem der wunderschöne Lavendel-und-Rosen-Dekokranz, der
unserer Meinung nach das Herzstück der heurigen Tischgestaltung darstellte!



Bezugsquelle Dekokranz, Kissen, Tischläufer, Muffinboxen und Servietten: KLICK


A short English summary of this post:   
This year's summer party of my friend Monika 
was themed "France", and so she cooked delicious French food, my husband was responsible for the
 French music selection and I created a French decoration „à la provençale“.We received some of 
the decorative items from the online store of my blogfriend Johanna. Even my  shirt with the Eiffel 
Tower motif matched the theme. The following day there was a French breakfast in our home, but I'll 
tell you about it in my next post!
Hugs, Traude


Der Kranz ist übrigens vielseitg einsetzbar, er macht sich auch gut als Türkranz ... oder als 
interessanter Kopfschmuck *grins*! Und auch die Servietten wurden - wie bei mir üblich -
nicht nur für die Tischgestaltung genützt, sondern außerdem wieder für die berühmte rostrosige
Servietten-Wimpelgirlande über dem Buffet! Aber seht doch einfach selbst:




Hier oben seht ihr das Buffet (samt Wimpelgirlande) noch im jungfräulichen Zustand, weiter 
unten dann bestückt mit den Köstlichkeiten, die Moni für das diesjährige Schlemmen ausgewählt
hat - von Salade niçoise über Coq au vin bis hin zur Quiche Lorraine queerbeet durch die Genuss-
regionen Frankreichs. Und auch die Deko beschränkte sich übrigens nicht ausschließlich auf die
Provence: So wurde z.B. mein von den Eltern "geerbtes", etwa 50 Jahre altes Tischtuch mit  
Elsässischen Motiven zum Sofaüberwurf - auf dem sich das Kätzchen Baruni offensichtlich 
sehr wohl fühlte ;o) - und mein Shirt mit dem Eiffeltum-Motiv repräsentierte die Hauptstadt.
Vom Aperitif mit Erdbeeren, Rosé-Wein, Lillet, Sekt und Erdbeer-Limettensirup bis hin zur Crème 
Caramel war wieder einmal alles köstlich - und dieses Fest eine wunderbare Ablenkung vom
Alltag mit seinen (nicht immer erfreulichen) Herausforderungen.


Das Traude-Foto rechts oben wurde von Ingrid aufgenommen. Viele andere von Herrn Rostrose und ein paar von mir.
Baruni ist leider nierenkrank - doch dank täglicher Infusionen geht es ihr derzeit besser.


Ich freue mich sehr, dass wir bei Monis jährlichen Festen auch immer lieben Menschen 
wiederbegegnen, die wir leider nicht sehr oft sehen - so zum Beispiel Rosi und Hans, die mit 
uns zweimal in Indien waren, aber etwas zu weit weg wohnen, um einander häufiger zu treffen. 
Und ich freue mich, dass ihr alle heute virtuell mit uns mitgefeiert habt! Hoffentlich hat's 
euch so gut geschmeckt und gefallen wie uns! :o))




Zum Schluss noch ein Blick auf das rostrosige "Gesamt-Outfit" dieses Abends:
(Das Langarmjäckchen auf den unteren Fotos wäre für eventuelles Draußen-Sitzen gedacht 
gewesen, doch dafür war an diesem Tag das Wetter letztendlich nicht gut genug. Deshalb 
trug ich dann mein Paris-Shirt entweder pur oder mit dem Fransen-Häkeljäckchen.)





Diejenigen, die die vorangegangenen Posts über Monis Sommerfeste gelesen haben, 
wissen auch, dass es am nächsten Morgen stets ein Frühstück für die Übernachtungsgäste im 
Rostrosenhaus gibt. So war es auch heuer wieder - doch das will ich euch erst in meinem 
nächsten Posting zeigen. (Und zwar in einer Woche! Wollt ihr da wiederkommen?)

Für heute danke ich euch sehr für euer Interesse - und herzlichen Dank auch für die lieben
Kommentare und für die Verlinkungen, die ihr zu meinem siebenten A-New-Live-Beitrag
hinterlassen habt! Wie schön, dass trotz des Sommerloches und meiner eigenen sommerlichen 
Fast-Blogpause einige von euch passende Beiträge (egal ob alt oder neu) für die Aktion 
beigesteuert haben - bis zum Abend des 1. August habt ihr dazu weiterhin Gelegenheit! Und 
ab 15. August gibt es ein neues ANL-Linkup, bei dem ihr hoffentlich auch wieder mit vielen
 tollen, umweltfreundlichen Ideen dabei sein werdet!

*) Anmerkung: 
Wir feierten das Fest kurz nach dem Anschlag von Nizza. Als ich den Text für diesen Beitrag hier vorbereitete, hat es 
die Attentate von Würzburg, München und Ansbach noch nicht gegeben... und auch nicht den Anschlag in Kabul mit 
mindestens 80 Toten, nicht jenen in Bagdad mit mindestens 18, nicht den am Flughafen Mogadischu mit mindestens 8 
Todesopfern, den Anschlag auf einen Priester im französischen Saint-Étienne-du-Rouvray oder den in Kamischli / 
Syrien vom 27. Juli mit mindestens 55 Toten... Ich möchte meinen Text so belassen, wie er war - ihn jedoch erweitern 
auf alle Länder, alle Menschen, die vom Terror der letzten Zeit betroffen sind. Und ich möchte außerdem meine 
Hoffnung daran knüpfen, dass ganz allgemein nun wieder friedlichere Zeiten und Einsicht einkehren. (Bin ich naiv, 
wenn ich darauf hoffe??? Sei's drum!) Was ich sonst noch zu diesem Thema zu sagen habe, könnt ihr HIER nachlesen...


Fotos (wenn nicht anders angegeben): Herr und Frau Rostrose
  Adieu und alles Liebe,
eure Traude 

∗✿≫≪✿∗
  Rostrose auf Facebook und Rostrose auf Google +


Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Dear Traude,

    Loved seeing your wonderful photos and what a nice party and feast you had with all your friends. The food and wine looks great. Yes, we really hope and pray that there could be peaceful times ahead. You look fabulous in your Paris shirt and black skirt. Also loved the sweet center wreath with the lavender and roses.
    Happy Sunday
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  2. une magnifique fille de paname avec sa tour!
    versuche das zu übersetzen... :))))) liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,
    das habt ihr wunderbar gestaltet, es ist eine Freude, das alles zu sehen und zu lesen. Die Wimpelkette ist einfach genial und alles ist mit soviel Liebe gestaltet. Da fühlt man sich gleich mitten in der Provence. Ich habe mit euch im Geiste angestoßen auf dieses großartige Fest mit lauter sehr sympathischen Freunden. Und wohl das Französischste daran war, dass ihr euch der Geschehnisse zum Trotz in eurer Lebensfreude nicht unterkriegen lasst. Ich werde deinen Post auch mit meinem aktuellen Blogpost verlinken, denn der handelt auch von Lavendel.
    Dein Outfit gefällt mir gut wie immer.
    Ganz liebe Grüße von Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein prächtig dekoriertes und liebevoll bestücktes Fest!
    Weiterhin einen schönen Sommer wünscht dir
    Merisi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,

    ein harmonisches Fest!

    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,
    Ihr tafelt wirklich wie "Gott in Frankreich". Die Deko ist wunderhübsch und die Schmankerl sehr lecker präsentiert. Mit Deinem Pariser-T-Shirt passt Du wunderbar ins Ambiente.
    Lieben Gruß
    Sabine
    P.S.: Danke für die Einladung zur Link-Party. Ich freu mich drüber, auch wenn ich nicht mitmachen möchte. Bin zurzeit kein guter Partygast, weil zu selten in den Blogs unterwegs.

    AntwortenLöschen
  7. Hello Traude,
    That was a good party. Very cozy with lovely food and drink.
    It is looking very well.
    Congratulations!!

    Big kiss, Marco

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Traude. Sehr schöne Fotos von der Super Party. Herrlich das Thema Frankreich ein schönes tolles Land. Klasse sieht dein gedeckter Tisch aus mit den vielen Köstlichkeiten. Wünsche dir einen schönen Sonntag und lass es dir gut gehen.
    Liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. ach Röschen !!
    Noch ehe ich die Kommentare der anderen zu deinem Post lese, ein paar direkte Gedanken von mir - zu dir..
    beim kleingedruckten Nachsatz treten mir ja die Tränen in die Augen, so eindringlich und gut hast du es beschrieben uns erinnert, damit es niemand vergißt in unserer so schnell - schnelllebigen Welt, ein dickes Danke für deine Nachdenklichkeit!und Sorge/die Hoffnungen und Wünsche!
    dein POST ist wunderbar,
    du siehst entzückend aus!!!
    die Bilder, erste Sahne!!
    wunderbar witzig deine Gäste mit den lila Sträußchen auf den Ohren- :sprich dem Kranz aus lila Blüten auf dem Hirn, lacht angel, wunderschön ich hab laut aufgelacht als ich sie das erste Mal sah.
    deine deko ist zum heulen schön, wieviel Mühe du dir für all deine Gäste machst ist wirklich beispielhaft und einfach nur TOLL! Du hättest echt Dekorateurin werden sollen /Augen auf bei der Berufswahl!!:))/
    dass allerdings Baruni täglich! Infusionen bekommen muss wegen ihre nicht richtig arbeitenden Niere, hört sich nicht gut an, mach ein miauubrrhhh von mir zu ihr und miaue ihr gute BESEESSERUNG!...!!! Und das von ganzem Herzen..Merlin und Mimi lassen grüßen!
    Und dir; erhol dich gut nach deer Schlemmerunde und dem wunderschönen Tag.
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  10. oh - was für eine hübsch dekorierte schlemmerei!!! <3
    wir haben uns gleich in das kätzchen auf dem elsässischen tischtuch verliebt! so´ne süsse!
    coque au vin ist eines meiner lieblingsgerichte! eures sieht fantastisch aus. und dein anzug passt ja irgendwie auch dazu mit weinfarbenem rock und paris-motiv :-) danke für´s mitnehmen auf euer schönes fest! bahnwärterwinkerchen! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude, ich finde es richtig, dass ihr trotz alledem so schön gefeiert habt. Wir lassen uns nicht unterkriegen, jetzt jedenfalls noch nicht und hoffentlich nie!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  12. Das nenne ich Lebensart, da steht ihr den Franzosen in nichts nach.
    "Man muss sich den Ängsten entgegenstellen und sich die Möglichkeit geben, negative Gedanken durch positive zu überschreiben" - das wird das Fazit meines morgigen Posts!
    Einen schönen Restsonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Also ich muss schon sagen... Ideen habt Ihr ja zur Genüge! Das Buffett sieht einfach toll aus und die Deko natürlich auch!
    Dein Outfit gefällt mir auch sehr gut!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Traude,
    der Tischdeko und das Essen sehen sehr einladend aus. Toll, so was zu lesen, daß eine Gesellschaft Jahre lang ihre Traditionen behält und weitermacht. Es muß ganz toll sein. Ich war noch nie in Frankreich, kenne auch ihr Essen nicht, die Sprache kann ich nicht leiden...Auf jeden Fall planen wir schon seit Jahren einen Urlaub in Elsaß, da dieses Gebiet mich mit seinen Fachwerkhäusern anzieht...
    Ein superschöner, stimmungsvoller Blogeintrag.
    Auf deine Frage in meinem Blog habe ich dort dir geantwortet.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude, ich kann mich noch sehr gut an den Post vom letzten Jahr erinnern. Konnte man das noch toppen? Also wenn, habt ihr es in diesem Jahr geschafft! Ich liiieeebe die Tischdeko. Sie ist ein Traum und das Essen - ach, hätt ich davon auch gern probiert! - Ihr seid eine tolle Truppe, die soviel Fröhlichkeit ausstrahlt! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr - und alle anderen Post bis dahin - lach :-)! LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Traude,
    freut mich sehr, dass ihr es so schön hattet ein grandioses Fest wie mir scheint!!
    Wenn alle glücklich sind, das ist doch die Hauptsache!!! Und glücklich seht ihr alle aus!
    Ein wunderschöner Post, der von Lebensfreude zeugt!
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  17. Wow, natürlich kann ich mir an die vorangegangenen Länderdekos und Fest bei Deiner Moni erinnern. Die Lavendeldeko ist besonders schön gelungen, aber es ist alles toll und war sicher ein traumschönes Fest. Herzliche Grüße Sunny

    AntwortenLöschen
  18. What a great French party! I'm sure everybody enjoyed a lot!
    Gros bisous
    Nina

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön liebe Traude. Ein rundum gelungenes Fest und ein schönes Motto - inklusive Mieze. Danke für die Bilder und Inspiration in diesen Zeiten :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,
    das war wieder ein wudnerbar ausgerichtetes Fest, so herrlich dekoriert, so viele Leckerreien, und soviel lachenden Gesichter! So schön!
    Baruni ist ja eine süße Mieze, ich hoffe, es geht ihr auch weiterhin gut mit den Infusionen :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,
    das schaut ja alles toll aus, so schön, das leckere Essen, wirklich alles gefällt mir sehr gut, ich liebe Quiches, und ich liebe die Französische Küche überhaupt sehr gerne. Ja wünschen wir dem Land viel Glück das braucht es dringend.
    Das arme Katz, leider sind Nierenerkrankungen sehr verbreitet bei Katzen das ist das traurige, man kann versuchen den Verfall aufzuhalten, gib deiner Freundin mal den Tip mit Renes, gibt es als Globuli oder fertige Ampullen oder die SUC Therapie von Heel, gerne kann ich auch noch ne Mail schreiben, unterstützend zu den lebenswichtigen Infussionen ist beides sehr gut, also eine Variante davon.
    Alles Liebe und danke fürs virtuelle Mitnehmen zu dem schönen Fest und alles Gute für das hübsche Katzi vom Reserl

    AntwortenLöschen
  22. Das klingt lecker, liebe Traud! Salade niçoise, Coq au vin und Quiche Lorraine mag ich alles sehr gerne. Ist das Crème Caramel, was ich da als Dessert erblicke? Yummy! Schön dekoriert habt Ihr auch wieder und es scheint, als hättet Ihr viel Spaß gehabt. Baruni ist eine Süße und es tut mir sehr leid, dass sie so krank ist. Hoffentlich kann sie noch ein Weilchen mit Deinen Freunden verbringen.
    Dein Outfit ist wieder sehr chic. Wie geht es denn Deinem Arm jetzt? Hat er sich etwas erholt?
    Viele liebe Grüße und hugs,
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Liebes Röschen,
    eine sehr schöne ,gediegene Deko. Sehr einladend und liebevoll inzeniert.
    Wie man sieht , fröhliche zufriedene Gäste und eine hübsche Traude, im Gesamtoutfit
    Spitze!
    Sei herzlich gegrüßt mit wenigen Worten die von Herzen kommen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traude,
    ich mag solche Traditionen. Wie Du schon schreibst, kommen da Leute zusammen, die sonst keine Gelegenheit dazu haben. Euren Spaß an der Sache sieht man jedem Bild an. Wie schön, dass ihr das gemeinsam macht.
    Es lebe das Leben, wir genießen jeden Tag und manchmal besonders üppig!
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    ich mag solche Traditionen. Wie Du schon schreibst, kommen da Leute zusammen, die sonst keine Gelegenheit dazu haben. Euren Spaß an der Sache sieht man jedem Bild an. Wie schön, dass ihr das gemeinsam macht.
    Es lebe das Leben, wir genießen jeden Tag und manchmal besonders üppig!
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  26. Ohhhhh ich liebe Mottopartys. ♥️ Das sieht so liebevoll fantastisch aus. Da ist man doch gerne Gadt. Ihr habt ein Glück. Danke für die tollen Fotos und Anregungen. Alles sooo liebevoll!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  27. "....Und Moni und ich überlegten im Vorfeld gemeinsam, wie wir das jeweilige Thema von der Dekoration her umsetzen wollen ..." - Planung im Vorfeld für so ein fest ist mit das Wichtigste. Schön, wenn man so etwas nicht allein bewältigen muß.

    Wie man auf den Bildern sehen kann, ist euch die Umsetzung sehr gut gelungen!

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  28. Was für eine tolle Idee. Wie liebevoll und schön alles hergerichtet war. Und wie man sehen kann, habt Ihr auch noch viel Spaß gehabt. So soll es sein.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  29. Wie schön ihr es Euch gemacht habt! Hier ist es immer "nur" blau-weiss-rot und beginnt morgens mit der Marseillaise als Wecker. Danke auch für Deinen lieben Kommentar zum Watt - ich antworte drüben!
    LG für Euch beide, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  30. ooooh, das sieht nach einem wunderbaren fest aus, schöööööön!
    zu deiner frage: in den paketen von hello fresh sind rezepte und ALLES was die gerichte an zutaten brauchen!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    ich finde das sooo eine tolle Idee, diese Themenfeste. Ihr gebt euch immer so viel Mühe mit Deko und allem drumherum. Das Essen schaut auch seeeehr lecker aus. Man sieht, dass alle viel, viel Spaß hatten.
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. http://anna-historias.blogspot.com.es/.
    Te mando mi blog si quieres darle un vistazo gracias

    AntwortenLöschen
  33. I love lavender....and the way you used it for decoration is really lovely. I like the way the table is set...so pretty. So, you decide to organize a 'French' feeling. You certainly succeded with your decorations and I'm sure your husband selected lovely music to accompany the meal...and I'm sure your friend prepared a fantastic French meal. It seems like you had a great time!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude,
    was für eine tolle Idee, solch ein Ländermotto! Und so wundervoll von Dir unterstützt und dekoriert. Sicherlich nicht nur ein Augenschmaus und dann auch noch liebe Menschen treffen, wunderbar.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Traude,
    ich proste gleich mit und das Ihr Spaß hattet glaube ich gerne!
    Viele Grüße
    Falk

    AntwortenLöschen
  36. Wow, das war aber ein Genussabend. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Dein Outfit ist natürlich auch wieder sehr gelungen, also ein rundum schöner Abend.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  37. was für ein grandioses Fest ..
    und so liebevoll gestalten..
    das hat sicher eine Menge Mühe und Arbeit gemacht..
    wie schön dass ihr den Tag im Kreis eurer Freunde und Familienangehörigen
    feiern konntet..
    da kann man mal alles andere vergessen..

    auch wenn es in der Welt nicht gerade friedlich zu geht sind solche "Inseln" des kleinen Glückes sehr wichtig
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  38. Wow, liebe Traude, dass war ja ein rauschendes Fest. Die Deko ist ein Traum. Einfach toll, wie viel Mühe Ihr Euch für so ein Fest macht.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  39. Das war ganz sicher ein tolles Fest, liebe Traude !!!! Alles ist mit viel Liebe und bestimmt auch mit viel Mühe angerichtet. Die Deko ist klasse,- sehr gelungen. Und bei dem Buffet hätte ich gerne zugegriffen. Sind die Brötchen mit Lachs oder Schinken belegt? Egal, ich habe auf Beides Appetit.
    Die Wimpelgirlande ist eine gute Anregung für unser nächstes Fest, zum Beispiel, wenn wir demnächst wieder mit Freunden grillen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  40. Liebstes Roströslein,
    was für eine Freude, mit anzuschauen, wie Ihr dieses gelungene Fest zu Ehren von Moni vorbereitet habt. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Jeder von Euch hat dazu beigetragen, Ihr hattet Spass und viel Freude, hach der schöne Kranz machte die Runde und sieht toll als Kopfschmuck aus. Und es muss ja nach Lavendel geduftet haben, mmmmmm, ich liebe Lavendel und überhaupt die Farbe Lila ;-))) soooo schön!

    Hier scheint die Sonne und ich schicke Dir viele Sonnenstrahlen aus meiner kreativen Sommerpause gen Süden.
    Mein Gartenblog 'Geheimer Garten' http://mein-geheimer-garten.blogspot.de/ hat geöffnet, wenn Du magst, schau mal vorbei, ich freue mich

    Herzlichst Deine Namensschwester Traudi

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude,
    es ist soooo lieb, dass du an mich denkst und die Daumen gedrückt hast. Wir sind jetzt wieder aus D zurück und heute mal ganz kurz in unserer "neuen" Wohnung gewesen. Es war ein sehr schöner Eindruck. Die Fenster wurden ausgemessen. Vieles ist 100jährig und hat richtig Seele. Die hundertjährigen Fenster können wir jedoch nicht erhalten. Stell Dir vor, dass ich noch kein eigenes Bild gemacht habe! Das kommt aber noch.
    Ich habe mich sehr über deine schönen Nahaufnahmen im letzten ANL-Post gefreut. Man kann so schön innehalten und teilhaben an der wunderbaren Vielfalt unserer lieben Natur. Gerade war ich mit meinem Natur liebenden Eltern auf vielen schönen Spaziergängen unterwegs im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb. Da gab es auf manchen Doldenblüten richtige "Kindergärten", so viele verschiedene Insekten waren auf ihnen. Mein Vater und ich hatten auch besonders viel Spaß an Nahaufnahmen.
    Vielen Dank auch für die fröhlichen Festbilder!
    Ganz liebe Grüße
    von Angelika

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Traude,
    so ganz fair ist das ja nicht - denn jetzt möchte ich zu gerne all diese Köstlichkeiten probieren! Welch wunderbares Buffet, geschmackvollst angerichtet und ganz sicher sehr lecker. Da war auf jeden Fall Geschmack, Talent und Liebe am Werk. Besonders gefällt mir das elsässische Tischtuch und wie die einzelnen Elemente, die Ihr ausgewählt habt, miteinander harmonieren. Mein herzlichstes Mitgefühl geht an Baruni, wie gut das die Infusionen helfen, hoffentlich ist er bald gesundheitlich wieder ganz auf der Höhe. Und Du siehst richtig toll aus, mein ganz großes Kompliment! Vielen Dank für den schönen Post und ein tolles Wochenende <3
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  43. Herrlich , wunderschöne Dekorationen, alles mit viel Liebe zum Detail gestaltet, liebe Traude . Ein wunderschönes Fest , richtig zum wohlfühlen , Deine Idee der Wimpelkette aus den Servietten zu zaubern gefällt mir sehr , auch das Kränzchen, das mal als Hütchen, mal als Deko fungieren kann. Und Du strahlst uns wieder so wunderbar in Deinen schönen Bildern entgegen, es ist immer so eine Freude Deinen blog zu besuchen. Sehr gerne verlinke ich mich wieder bei Deiner ANL linkparty, eine tolle Aktion. Ganz liebe Grüße aus dem Meisennest sendet Dir Carmen

    AntwortenLöschen

  44. Dann mal :

    Vive la France !!!

    es lebe Frankreich !

    Ein super toller Beitrag hier wow..
    du hast dich wieder ins Zeug gelegt und ich
    liebe Frankreich ,ich liebe diese Sprache ,
    ich liebe den Flair dieses Landes ,
    ich liebe die Provence ...ich liebe Paris ...
    Ich war mit 17 J. ein Jahr in der französischen Schweiz
    und oft in Frankreich :-))

    Beaucoup salutation
    Margrit






    AntwortenLöschen
  45. Eure Deko für das Fest hätte schöner nicht sein können, ihr seid wunderbar kreativ! Alles sieht so fein und absolut nach Lebensfreude aus, herrlich :)

    Liebe Grüße zu dir <3

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Traude,
    ich liebe ja solche Motto-Partys ...
    Bin ganz begeistert mit wieviel Liebe da bis ins kleinste Detail alles zusammenpasst.
    Die Musik, die wunderschöne Deko ... das Essen ...
    Das war und ist bestimmt alles ein unverlässliches Treffen gewesen ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  47. Wahnsinn!!!! Was für ein tolles Fest! Alles ganz stimmig, wirklich "wie Gott in Frankreich"! Ich kann gar nicht sagen, was mir davon am Besten gefällt - die Idee an sich, das tolle Essen, die herrliche Deko ... Einfach alles ganz große Klasse!
    Deine Wimpel-Girlande hatte ich noch gar nicht gesehen, aber die finde ich auch total toll. Und da ich an schönen Servietten nie vorbei gehen kann, habe ich genug Auswahl, das werde ich auf jeden Fall demnächst auch mal machen.
    Vielen Dank fürs Entführen in meine Lieblingsregion und für die tollen Inspirationen!
    Liebe Grüße, bisous, Monika

    AntwortenLöschen