Dienstag, 1. März 2016

Rezept Couscous mit "Grünzeug" und Grünzeug-Outfit ;o)

Servus ihr Lieben!
∗✿≫≪✿∗



Eine Woche lang war ich jetzt "weg vom Netz" -
auf einer Almhütte in den österreichischen Bergen. (Wo ich genau gewesen bin und wie es mir bzw. uns dort gefallen 
hat, zeige ich euch demnächst!) In der Zwischenzeit gab es jedoch ein "vorprogrammiertes" Banana-Pancake-Rezept 
in meinem Blog (und ein farblich passendes Outfit auch gleich dazu.) Vielen Dank für die lieben Kommentare, die ihr 
mir dort hinterlassen habt, auch wenn ich mich bei euch nicht melden konnte!!! Und weil ich mir sicher war, dass ich 
auch unmittelbar nach unserem Hüttenurlaub nicht gleich zum posten kommen werde, habe ich noch ein zusätzliches 
"Küchen-und Klamotten-Posting" für den Monatswechsel vorbereitet. In diesem Sinne:

Willkommen im März!!!
 Verkraftet ihr einen weiteren rostrosigen Veggie-Rezept-Beitrag?
Seid ihr bereit für frisches, frühlingshaftes Grün? Dann seid ihr heute genau richtig bei
mir - denn hier gibt's erstens eine feine, vitaminhaltige und knackig-gesunde grüne Mahlzeit
(die noch dazu extrem schnell zuzubereiten ist) und zweitens mal wieder ein farblich darauf
abgestimmtes Outfit! :o)




A short English summary of this post:
Last week I was "off the Internet" - in a mountain hut in the Austrian Alps
(Where we have been exactly and how we liked it there, I will tell you soon!) But now
I'm back again. So: Are you ready for fresh, spring-like green? Then here is the right place for 
you: Today I present you a fine, green, easy and healthy meal and a color-coordinated outfit! 
I hope that the translation of the recipe with Google Translate is understandable! 
Hugs, Traude
 

Die Schneeglöckchen habe ich zwar schon Mitte Februar in einigen Winkeln unseres Gartens entdeckt, 
doch sie passen so gut ins heutige Farbkonzept, dass ich euch die Fotos davon nicht unterschlagen will!


Ich habe für dieses Rezept übrigens extra nachgeschlagen, ob es der oder das Couscous
heißt, denn wir Österreicher setzen Artikel ja manchmal etwas unkonventionell ein - aber
in diesem Fall meint sogar der Duden, dass beide Möglichkeiten okay sind ;o))


Couscous mit gebratenen Avocados und Kräuterrahmsauce

Zutaten für 4 Personen:
250 g Instant-Couscous
300 ml Wasser
2-3 KL Suppenpulver
2 Avocados
1 Stange Lauch
1-2 Stangen Stangensellerie
4 Knoblauchzehen
Olivenöl
Kräutersalz
Knoblauchpulver
Zitronensaft
1 Becher bzw. Glas Rahm oder Joghurt
gemischte gehackte Kräuter
ev. 4 EL Gomasio
ev. 4 TL Chiasamen






Die Avocados schälen, in Scheiben bzw. Ringe schneiden und den Kern entfernen (den
könnt ihr, wenn ihr wollt, zur Zimmerpflanze werden lassen - KLICK), mit Zitronensaft,
Kräutersalz, Knoblauchpulver würzen, in heißem Olivenöl herausbraten. Im selben Öl klein
geschnittenen Lauch, Knoblauch und Stangensellerie anbraten. Das Couscous nach 
Packungsangabe mit Suppenpulver und etwas Öl kochen. (Ich nehme immer etwas mehr 
Wasser, als auf der Verpackung steht, aber dafür nur 1-2 KL Olivenöl und keine Butter.) 
Wenn das Couscous zum festen Brei gequollen ist, kann man es mit Hilfe eines innen 
geölten Servierrings (oder auch mittels einer kleinen Schüssel, Schöpfkelle oder 
abgeschnittenen Plastikflasche) hübsch in Form bringen. Das gebratene Gemüse um die 
Couscous-Türmchen anrichten, mit Gomasio / Chiasamen bestreuen. Rahm oder Joghurt 
mit Kräutern, ev. Knoblauchpulver und Kräutersalz abschmecken und die Rahmsauce zum 
Couscous servieren.


 Nachdem die Kochzeit für Instant-Couscous nur 4 Minuten beträgt, kann man dieses Gericht
mit gutem Gewissen als gesundes Fast Food bezeichnen!

Wer möchte, kann das Couscous auch z.B. mit Tomatenmark oder Paprikapulver rot färben,
mit Kurkuma (Gelbwurzel) gelb oder mit Kräutern grün. Und natürlich passen noch viele andere
Gemüsesorten zu dem Gericht. Ich habe einfach genommen, was da war, und das war alles
so hübsch frühlingsgrün, dass ich mich richtig inspiriert fühlte, wieder ein passendes Outfit
zu gestalten ;o))





Das langärmelige Des*gual-Kleid
kennt ihr schon von HIER. In der vorigen Langärmel-Saison konnte ich es nicht tragen, weil es
mir zu eng war, aber jetzt passt es wieder. Ihr wisst ja, dass ich durchaus gern tiefe Ausschnitte
trage, aber bei diesem Kleid habe ich immer das Bedüfnis, das Dekolleté zu entschärfen. Also
habe ich ein Shirt darunter gezogen. Außerdem trage ich das Kleid prinzipiell nur als Longshirt
zu Hosen, weil es so kurz ist. Diesmal ist die Hose grün und das Jackerl ebenfalls. Da ich im
vergangenen Jahr ziemlich abgenommen habe, ist die Hose etwas zu groß - vielleicht gelingt
es mir ja, sie im Wäschetrockner zu schrumpfen - aber an Länge sollte sie möglichst nichts
verlieren. ;o) Unter dem Kleid ist die Weite jedenfalls kein Problem.

Ich weiß nicht,
ob ich euch diese Jacke schon einmal gezeigt habe. Sie ist kein richtiges Schrankmonster, denn
ich trage sie schon mehrmals im Jahr, aber da sie doch eine recht knallige Farbe hat, zieht sie auch
oft den Kürzeren gegen andere Kombinationsmöglichkeiten. Bei meinem heutigen Outfit passt
sie aber gut zum Muster des Kleides und ist, wie ich finde,
das i-Tüpfelchen. Was meint ihr?




Außer bei A NEW LIFE
und bei Elas Schrankmonstern verlinke ich diesen Beitrag auch noch bei Sunnys 
 Frühlingsfarben. Außerdem kommt es zu Sabines Outfit des Monats und Gustas Rezepte Linkparty.
Und die Schneeglöckchenbilder sind für Juttas Natur-Donnerstag
sowie Gabrieles Streifzug am Mittwoch.





Heute (1. März) ist übrigens die letzte Gelegenheit, noch bis zum Abend eure passenden Beiträge
bei meiner Achtsamkeits-Nachhaltigkeits-Lebensqualitäts-Aktion A NEW LIFE #2 zu verlinken.
Ich danke allen, die das bisher getan haben sehr - da sind viele wichtige Informationen und Ideen
dabei, die unsere Welt gesünder machen können! Das nächste ANL-Linkup gibt es dann ab 15. März,
wieder für die Dauer von zwei Wochen! Ich freue mich schon darauf! Aber natürlich werde ich mich
zwischendurch noch mit anderen Themen melden! (Zum Beispiel mit Almhütten-Fotos ;o))


Top Food-Blogs

Dieses Rezept ist inzwischen in meinen "Rezept-Ordner" aufgenommen worden!
(Ihr findet ihn direkt unter meinem Header, bei den Reiseberichten!)

∗✿≫≪✿∗
Guten Appetit
wünscht euch herzlichst
eure Traude

♥∗✿≫✿≪✿∗♥
 
  Rostrose auf Facebook und Rostrose auf Google +

Kommentare:

  1. Liebe grüne Rose, ein wunderbares Ouitfit wie ich meine, steht dir ausgesprochen gut das "GRÜN"!° Passend jetzt zum Ende der Winterzeit ists farblich fast schon ein kleiner Schocker, lacht; - meine Mutter sagte früher dazu immer;"grün, das hebt und gibt ein schickes Bein"!°(lacht) was sicherlich stimmt.
    deine gesunde Küche dazu gefällt mir auch, nur muss ich mich noch umgewöhnen, was mir nicht ganz so leicht fällt.Man ist halt doch ein klein bisserl ein Gewohnheitstier"!,,,,
    Toller Morgenpost heute, der mich in den frühen Tag weckte...
    herzlichst dir ein lieber Gruß zum Tag.(1.Frühlingstag"!°:))Möge die Sonne für dich fleissig scheinen.
    Angel...

    AntwortenLöschen
  2. ich habs geahnt - das hat system!!! :-)
    heute also ein couscous-avocado-outfit! sehr appetitlich! couscous ist unser standardessen auf tour - er muss nämlich nichtmal gekocht werden sondern es reicht ihn mit kochendem wasser aufzugiessen und 5min stehen zu lassen. (dann ist er eher körnig denn brei) ideal wenn man nur auf einem biwakkocher und einzelnen topf zurückgreifen kann - ich sollte vll. mal ein paar rezepte aufschreiben.....
    das grüne jackerl solltest du wirklich öfter tragen - eine sehr schöne farbe! und die hose ist nicht zu weit - das ist "boyfriend-style" ;-)
    auf meine schneeglöckchen hats heute nacht 5cm schnee gehauen - so viel zum thema frühling. aber ich finde das nicht schlimm sondern eher normal. ostern oder 1. mai mit schnee ist auch nicht ungewöhnlich und die eisheiligen mitte mai bringen hier immer nachtfröste. also bloss nicht übermütig werden und etwa die norwegerpullover einmotten :-)
    ich freue mich schon sehr auf den almhüttenpost!!!!! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosi,
    grün steht dir sehr gut und das "Grüne-Gemüse-Dings-Bums" schaut für manche auch ganz lecker aus, grün halt, für mich etwas zu grün ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    grün ist auf jeden Fall "deine" Farbe, du siehst so frisch darin aus.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,

    du stiehlst ja dem leckeren Gericht mit deinem passenden Outfit völlig die Show. ;-D
    Schneeglöggli...wie wir sagen...sind so herzige kleine Frühlingsboten.

    Habs gut!
    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. für grün muss man rote haare haben... und einen guten magen...:))))
    alles steht dir gut!

    AntwortenLöschen
  7. Das grüne Jäckchen ist absolut das Tüpfelchen bei dem Outfit! Gut, dass Du es aus dem Schrank befreit hast. Dein Grün macht mir schon beimal Ansehen gute Laune. Danke dafür!
    Liebe Grüße nach Österreich
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude,
    ich liebe Couscous sehr... und dein Outfit sieht super toll aus... das Grün steht dir ausgezeichnet...
    Ich freue mich schon auf den 15. März... :-)
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  9. Hihihi....was für eine witzige Überschrift! Das liest sich total lecker - und Du siehst sehr sehr gut aus, in Deinem Grünzeug-Outfit! :-)))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Toll, wie dir das Grün steht! Und deine Mixqualitäten bewundere ich wieder sehr...
    Auch hier im Westen locken rosa Magnolienblütenknospen, doch die Luft istveisig...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude,
    es sit einfachh errlich, soagr zu Deinen tollen Rezepten hast Du die passenden Outfits! Genial!
    Danke für diesen wieder so leckeren und fröhlichen Post!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbar das Outfit, da Du ja weißt, ich liebe ja die Desigual-Muster so sehr, die Sachen machen einfach gute Laune.
    Das Rezept klingt ganz wunderbar, ich esse total viel Couscous und Avocados, hab die aber noch nie zusammen zuvereitet. Wird nachgekocht!!! Ich frag mich nur, wie man den Kern rauskriegt, ohne die Avocado durchzuschneiden. Aber auch das werd ich mal versuchen :-).

    Viele liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  13. Zumindest ein wenig weiß ist in Deinem Gericht auch zu finden! So fängt nämlich der März hier an... so gar nicht grün! Wenn das Gericht nur halb so gut schmeckt, wie es aussieht...
    Ich wäre übrigens noch nie auf die Idee gekommen eine Avocado zu braten. Wieder was dazugelernt!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traude,
    auf deinen nächsten Post freue ich mich.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. toll, kaum ist man mal für ne halbe Stunde wech, schon stehen 14 Kommentare auf einmal da, toll - (lacht) das freut mich, du siehst liebe Traude - deine Themen und Farben, Rp und Vorschläge zum frühen Morgen: immer begehrt!°....schön.....

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Traude,

    erst einmal, Danke für das Rezept. Es klingt super lecker. Ich werde das mal meinem Mann weiterreichen (er ist der Koch bei uns). Dann probieren wir das sicher einmal :)

    Und dann noch dein passendes Outfit. Schon mal überlegt damit am 17.03.16 St. Patricks Day zu feiern? ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Traude, ganz spontan fiel mir das Kinderlied "Grün, Grün, Grün sind alle meine Kleider ... ein" :)) Dein Rezept klingt sehr gut, hast Du auch grün getragen beim Essen? Im Märze bin ich bei Deiner ANL Aktion auch wieder mit dabei, ganz liebe Grüße von Kirsi

    AntwortenLöschen
  18. deine Idee ein Outfit passend zum Rezept zu zeigen, finde ich gut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude, was für ein wunderschöner, frühlingsfrischer Post! Farblich stimmig vom Garten über das Essen bis hin zum Outfit! Und obwohl ich grad erst vor Kurzem gefrühstückt habe, bekomme ich Hunger und Appetit. Coucous liebe ich, mal sehen, vielleicht gibt's das dann hier heute Mittag auch ;) Allerdings ohne Sellerie, denn den mochte ich noch nie, schon lange bevor ich herausgefunden habe, dass ich darauf allergisch reagiere.
    Hier sieht es zwar nach Frühling aus, die Sonne scheint endlich wieder, aber das täuscht ganz gewaltig, denn es ist wieder winterlich kalt geworden. Aber ewig kann der Frühling uns ja (hoffentlich) auch nicht mehr warten lassen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  20. Hello Traude,
    Very nice post. Wonderful pictures.
    I think today... I like all of the color green. So nice!!

    Sweet greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  21. Mir ist ganz schwindlig - weißt du weshalb? Links geschaut - rechts geschaut - wieder links, wieder rechts ... weil ich gar nicht wusste, welches Foto ich mir zuerst ansehen soll. Soooo herrlich und sooooo grün!!! Klasse!! Ich freue mich schon auf deinen Post über die Alm und bestimmt traumhafte Fotos!!! Bis dann LG! Martina

    AntwortenLöschen
  22. Wow, ein grüner Post sozusagen! Toll :) Dein Kleid steht Dir wunderbar! Danke fürs Rezept :))

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Traude,
    ich finde das grün steht dir sehr gut, die ganze Kombi gefällt mir an dir! Vielleicht ist es ja auch weil das Auge ausgehundert auf grün ist, aber auf den Fotos kommt das Jackerl eigentlich nicht soo knallig rüber, grad richtig!
    Ich liebe btw Avocados und Guacamole und Salsa damit und auch im Wokgemüse und so angebraten (wovon ich lange dachte, dass es nicht geht). Alles einfach oberlecker!!!
    Freu mich, wenn wir uns wieder treffen und uns im GRÜNEN herumtreiben, gell?! Das muss im März ;-))))))))))))))
    Liebste Grüße rüber
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  24. Das sieht wirklich sehr gesund aus. Und auch Dein grünes Outfit passt hervorragend. Einfach toll abgestimmt. Und wie immer strahlst Du einfach nur die pure Freude am Leben aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ganz viele Gelegenheiten zum Lachen und Schmunzeln!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    was für ein farblich abgestimmter Post. Dein Outfit ist einfach frühlingshaft schön vor allem das Kleid hat´s mir angetan. Des*gual hat einfach tolle Outfits.
    Couscous muss ich auch mal mehr verändern. Dein Gericht mit der Avocado gefällt mir sehr.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  26. Oh Traude ich liebe Couscous in jeglicher Form. Super !
    Grün steht Dir gut. Ich trage auch gern grün.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  27. das solltest du weiter so machen... Outfit und Rezept zusammenpassend!!
    dir steht grün sehr gut und das Kleid ist ein Traum, ich muss mich im Desigua* Shop immer sehr zurückhalten, lg

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traude, das schaut ja auch noch nach einer richtigen Augenweide aus, nicht nur nach einem Gaumenschmaus. Und grün ist ja die Hoffnung oder? Hoffst du auch auf den Frühling? Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  29. ... schon mal alles in Maigrün - ich verstehe das :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  30. Wow... soviel Grünzeug. Klasse. Das grüne Outfit finde ich super ungewohnt (trägt eigentlich jemand grün) aber es steht Dir einsame Spitze.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude, das sieht sehr lecker aus. Dein grüner Post gefällt mir gut. Lasse liebe Grüße da. Hab mit ne dicke Erkältung eingefangen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude, vielen Dank für das interessante Rezept. Gute schnelle Rezepte sind immer gut zu kennen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    Du solltest vielleicht ein Buch herausbringen, so in der Art 'Rezepte passend zu Ihrem Kleiderschrank' - Zwinker! Deine Rezepte sind wirklich ein Augenschmaus und in echt sicher oberlecker! Zu blöd nur, daß Wien so weit weg ist ...
    Dieses grün steht Dir wirklich hervorragend - Du bist halt eine Knallerfrau - nicht nur in farblicher Hinsicht!
    Ganz fröhliche und herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Traude,
    ich hoffe ihr hattet eine schöne Auszeit in den Bergen, ich würde ja durchdrehen so ohne WLAN und technisches Equipment, ne das ging nicht gut, ich würde grantig werden ;-).
    Aber toll deine grüne Welle, die Farbe steht dir perfekt zu den Haaren, super schön dein Outfit. Aber mir gefällt auch dein grünes Essen sehr, mag ich so was sehr sehr gerne und veggie ist es auch noch.
    Tolle Fotos und ich hoffe du hast noch Urlaub
    herzlichst Tatjana hab eine gute Restwoche

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude,
    da bin ich schon gespannt auf Deinen Bericht über die Alm-Auszeit!
    Wow, Du siehst megafrisch und toll aus mit Deinem grünen Outfit! Ich mache hier gerade copy+paste, nein, nicht um Dich zu kopieren, sondern das Rezept klau ich mir fürs kommende Wochenende. Danke schön :-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  36. ah, a week without internet in the Alps. That sounds lovely!!! Hope you had a good time?! Looking forward to see your post.

    The couscous looks really good. You managed to make it look like a work of art of it :-)! Looking both beautiful and delicious.

    Have a fun week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  37. liebe Traude,
    gut schaust Du aus, so richtig erholt!
    Ohne Netz - das hat doch bestimmt mal so richtig gut getan!
    Ich freue mich schon auf Deine "Hüttenfotos"!
    Vor vielen Jahren war ich auch ab und zu auf einer Hütte - auch ohne alles!
    Es war toll!
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  38. Ich bin begeistert, wie perfekt Dein Outfit zum Essen passt ;) Ich wäre nie auf die Idee gekommen, mich dazu passend zu kleiden *lach* Und die Jacke passt auch noch ausgezeichnet zum Kleid. Alles perfekt kombiniert :)
    Meinst Du, es gibt auch ein passendes Outfit für meinen Stressbeseitiger *kicher*.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  39. Green is such a lovely colour! I really like your blazer....and the way you layered this book is wonderful. Wearing a dress over pants is a lovely idea. Your accessories are also very nice.
    Cute yellow and green necklaces!

    This dish looks yummy. I never tried eating couscous before.

    http://modaodaradosti.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Traude,
    ich bin schon gespannt auf die Fotos von eurem Almausflug. Auf der Alm kann man so richtig abschalten. Früher war ich jeden Sommer für 3 Monate auf der Alm. Es war herrlich!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  41. Also gebraten habe ich sie bis dato auch noch nie, muss ich mal austesten.

    Auch gespannt was wir von der Alm zu sehen bekommen werden sende ich liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  42. Grün ist die Hoffnung und für mich ist es die Farbe der Natur. Dir steht es gut,ich für mich mag kein Grün in der Kleidung, egal ob modern oder nicht. Vielleicht mal ein Tuch, aber sonst, nee. Essen mag ich allerdings alles was grün ist, da gibt es kaum Grenzen, nur Gras esse ich nicht..lach. Ein schöner fröhlicher, hoffnungsvoller Post.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  43. Das sieht sehr lecker und gesund aus, liebe Traude. Prima, dass es auch noch schnell zuzubereiten geht. Dein Outfit passt farblich wieder fantastisch und ich finde ja immer, dass solche Grüntöne zu Deinen Haren und Deinem Hautton besonders hübsch ausschauen. Die grüne Jacke steht Dir ausgezeichnet. Hol' sie ruhig öfter mal aus dem Kleiderschrank!
    Momentan kann ich Dir sonnige Grüße schicken, aber der nächste Regen lässt sicher nicht lange auf sich warten. Trotzdem quaken die Frösche schon mit Begeisterung und einge Schmetterlinge und Salamander sind auch schon unterwegs.
    Knuddels,
    Julia

    AntwortenLöschen
  44. Das sieht lecker aus - das essen und du :)
    mit Kuskus kann ich hier einen gewissen Herrn jagen, aber wir Frauen mögen es . Danke fürs rezpet.
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen