Sonntag, 6. September 2015

Popscherl - des Rätsels Lösung! ;o))

Hello, ihr Lieben,...
۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩


 ... mit diesem Posting möchte ich euch nur kurz die Lösung des Rätsels aus meinem vorigen Post
 verraten. Denn im fünften Kapitel meines Irland-Reiseberichts habe ich euch u.a. gefragt, ob
 jemand von euch eine Ahnung hat, was es mit dem "Popöchen" in der folgenden Collage auf
sich haben könnte: 



 
Diese Frage habe ich nicht nur bei Rettet die Lachfalte verlinkt, sondern zudem auch bei
 Elkes Rätselgalerie - denn dort sammelt Elke regelmäßig Bilder bzw. Bloglinks zum Mitraten!
Und heute erfahrt ihr, worum es sich tatsächlich handelt.

۩๑๑۩๑๑۩

Vorher jedoch noch ein kleiner Exkurs in den Bereich der Sprachkunde: In Österreich (also 
jedenfalls in der Region, in der ich lebe) sagen wir zu einem Popöchen nämlich Popscherl oder 
Popotscherl. Somit ist das Wort aus der heutigen Überschrift nun also auch geklärt ;o))
 Und hier könnt ihr euch das Popscherl noch einmal in seiner ganzen Pracht ansehen:





 Bei näherer Betrachtung in Originalfarbe lässt sich wohl schon ganz gut erkennen, dass diejenigen, 
die bei dem Anblick spontan an "Kartoffel" denken mussten, auf der richtigen Schiene unterwegs 
waren. Denn tatsächlich legte mir die liebe Bloggerin, mit der ich mich im schönen Ballylickey 
House traf, lachend diese speziell geformte Knolle auf den Tisch:




In Irland gehört die Kartoffel ja zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln (was sich dann 
auch in Pommes als Beilage zu so ziemlich allen Gerichten auswirkt, wie ich euch neulich schon
erzählt habe ;o)) Und dass man diese Früchte bei uns Erdäpfel oder Grundbirn nennt, wissen 
inzwischen vermutlich auch bereits einige von euch. Was hingegen wohl nur einige wenige 
Eingeweihte ahnen, ist der Name der Bloggerin, mit der ich mich hier auf diesem traumhaften
Anwesen getroffen habe:




Und der wird heute auch noch nicht verraten - aber demnächst, wenn mein neues 
Reiseberichts-Kapitel Welcome to Ballylickey erscheint, werde ich euch das alles erzählen! 
[Zu den bisher erschienenen Reiseberichts-Kapiteln kommt ihr übrigens HIER!]

Vorher jedoch werdet ihr noch ein paar Eindrücke von der Ebreichsdorf Classic zu sehen 
bekommen - jener Oldtimer-Rallye, die wir am 5. September 2015 fotografisch begleitet haben.


Fotos: Herr und Frau Rostrose
۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩
Bis bald also und alles Liebe, 
eure rostrosige Reise-(und Rätsel-)Traude ;o)) 

۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩
Rostrose auf Facebook und Rostrose auf Google +

Kommentare:

  1. Liebe Traude,
    Popscherl finde ich sehr niedlich ;-)) Die Kartoffel ist wirklich außergewöhnlich geformt! Ja, das mit der Kartoffel als Grundnahrungsmittel in Irland hat mich bei deinem letzten Post schon zum Lachen gebracht...als du auch bei Lasagne deine Chips mitgeliefert bekamst. ;-) Ich bin in letzter Zeit nicht so oft online, da auch das Internet bei uns gerade sehr langsam ist, weiß der Geier warum, aber ich lese deine Posts trotzdem so oft ich kann und deine Fotos sind ja immer eine Augenweide!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,

    schön, dass du die Auflösung des Rätsels gebracht hast.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Der Popo braucht mal Creme *gg grins . Hat er doch eine sehr raue Oberfläche "kicher "
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Traude,

    wie gut, dass es nur eine Kartoffel ist. Bei dem großen Foto in Farbe hatte ich spontan die Assoziation eines sonnenverbrannten Popscherls, bei dem sich schon die Haut schält :-(

    Lieben Gruß
    Elke
    _____________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  5. Klasse der "Hitnern", ich hätte an Vieles gedacht, aber eine Kartoffel war definitiv nicht dabei. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Du machst es aber auch spannend liebe Traude. Die Kartoffel hätte ich schon erraten. Aber jetzt möchte ich schon wissen, mit welcher Bloggerin du dich getroffen hast.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Auf eine Kartoffel wäre ich nun nicht als Lösung des Rätsels gekommen! Die haben wirklich eine außergewöhnliche Form. Das Anwesen deiner Blogger-Freundin ist aber ganz toll. Danke für den Link in der Rätsel-Galerie.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hach, das Popotscherl kenn ich auch noch von meiner geliebten Oma ( 58 Jahre schon tot , aber ich hör es noch mit ihrem böhmischen Einschlag ).
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns in der Pfalz heißt es Bobbes, aber Popotscherl ist irgendwie schöner!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ich hatte eher auf eine Steinskulptur getippt. Auf Kartoffel bin ich nicht gekommen. Daraus macht man dann wohl Popo Frites ;). Das Ballylickey Haus und sein Garten sehen traumhaft aus. Viel schöner kann man kaum übernachten.
    Ich hoffe, Ihr hattet freundliches Wetter bei der Oldtimer-Ralley, liebe Traude.
    Ganz liebe Grüße und hugs :),
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. hihi......Da wäre ich so nicht drauf gekommen, ich dachte es wäre der Po von einer Skulptur

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude...tolles Rätsel...wir nennen die Kartoffeln...Härdöpfel (Herdapfel). :-)

    Schöne Woche!
    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Na, was für ein schickes Popöchen, liebe Traude. Da ich des Rätsels Lösung nun schon kenne, kann ich in den kommenden Tagen ganz in Ruhe deinen Irland-Bericht nachlesen.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. liebe Traude,
    eine lustige Kartoffel mit "Orangenhaut" ? (gibt es da nicht spezielle Creme`s),
    oder ist sie schon verkocht?
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  15. aadippl-arschl auf erzgebirgisch :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  16. Ich lach mich krumm, liebe Traude! Darauf wäre ich nie gekommen. Meine Lachfalte ist gerettet ;o))

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen