Donnerstag, 9. Juli 2015

Mini-Bad - Outfit - Erfrischung: Kombinationen mit Türkis

Servus, ihr lieben treuen 
und willkommen, ihr lieben neuen LeserInnen!
๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑


Wie sieht's bei euch zur Zeit mit dem Wetter aus? Ist die ärgste Hitze überstanden - habt ihr
gerade eine Phase der Abkühlung - oder ist die nächste Hitzewelle schon am Heranrollen? Ich
hoffe jedenfalls, es gab oder gibt bei euch keine all zu schlimmen Unwetter! Bei uns herrschten bis
vorgestern Temperaturen bis ca. 37 Grad (und damit befand ich mich längst nicht am Hitzepol
Mitteleuropas, aber mir hat das schon komplett gereicht - danke!) Umso herrlicher fand ich den
Regen gestern!

Falls es diese Abkühlung bei euch noch nicht gegeben hat oder der Sommer schon wieder zurück-
gekehrt ist, habt ihr vielleicht Lust auf ein wenig Erfrischung. Leichte Kleidung und ein einladendes
Badezimmer in kühlen Farben sind bei hochsommerlichen Temperaturen ja ganz besonders wohltuend.
Daher gibt's heute für euch unser neues Bad und mein nicht ganz so neues limettengrünes Kleid zu
 sehen - beides kombiniert mit frischem Türkis. Und dazu trinken wir prickelndes Limetten-Soda,
einverstanden?




Einige von euch meinten ja, mein langes blaues Kleid aus dem vorigen Posting  würde Hippie-
Flair verströmen. Und ich finde, das ist auch bei meinem grünen Maxikleid der Fall, das ich euch 
im Mai 2014 schon mal in der etwas "braveren" oder "feineren" Kombination mit WEISS gezeigt 
habe. Heute trage ich für die Rostrosen-Version des Janis-Joplin-Styles alte, fast runde Sonnen-
gläser mit grünem Rand, um den Hals eine Indianerkette (erstanden in der Nähe des Grand Canyon 
bei einer steinalten Navajofrau - klick), um die heiße Stirn wieder ein (limettengrünes) Tuch und auf 
einem Finger einen (türkisen) Blümchenring. Das Bandana-Tuch und den verspielten Ring habe ich 
übrigens aus dem heurigen Urlaub mitgebracht - und viele von euch, die hier geraten haben, wo 
wir umhergereist sind, lagen richtig: Die Rostrosen waren im Juni 2015 für zwei Wochen auf der 
wunderschönen "Grünen Insel" unterwegs!  

 


Aber darüber ein andermal mehr - heute steht wie gesagt Abkühlung auf dem Programm! Kommt,
wir pflücken noch ein bisserl Zitronenmelisse für unser Getränk, dann gehen wir ins Haus und sehen
 uns das Badezimmer an! (Die Bad-Renovierung fand übrigens unmittelbar vor der Irlandreise statt. 
Nach dem Urlaub "auf der Insel" mussten im Bad nur noch ein paar Kleinigkeiten erledigt werden.)




 Wie ihr hier unten am Grundriss erkennen könnt, ist das Rostrosenbad ziemlich winzig. Aber
es heißt ja immer "Think big!", und deshalb wollten wir auf den paar Quadratmetern nicht nur
(wie ursprünglich) eine Badewanne mit integrierter Duschmöglichkeit haben, sondern sowohl
Wanne als auch Dusche. Und dazu viel mehr Stauraum als bisher. Und außerdem noch Platz
für auflockernde Deko!

Auf dem Papier sah die Sache jedenfalls machbar aus - aber ob es auch in der Realität gut ausschauen 
würde? Als ich nach dem ersten Renovierungstag einen Blick in das Bad warf, wurde mir mulmig. Es wirkte
soooo klein - eine bessere Rumpelkammer. Noch dazu die Dachschräge! Ich konnte mir kaum noch vorstellen, 
dass da jemals eine Badewanne reingepasst hatte - und erst recht nicht, dass da in Zukunft noch mehr
 reinpassen sollte!




 Und überhaupt, was war uns da bloß eingefallen? Mit dem Geld, das so ein Umbau kostet, könnte
man ein paar traumhafte Reisen unternehmen - und ihr wisst ja, wie gern die Rostrosen sich die Welt
ansehen. Das war auch einer der Gründe, weshalb wir den Badezimmer-Umbau von einem Jahr aufs
nächste verschoben hatten. Die Pläne stammten daher schon vom Jahr 2012! 

Ein weiterer Grund: Die Badezimmermöbel "von der Stange" entsprachen alle nicht unseren 
Vorstellungen von "perfekter Raumnutzung". Nein, so wollten wir das nicht! Und heuer dann 
plötzlich die Entscheidung: Wir machen Nägel mit Köpfen!


Fotos von Tag 2 und 3 könnt ihr euch in meinem vorigen Posting ansehen. 


 Die seinerzeit ausgewählte Installationsfirma gab es noch. Und sie hatte auch noch alle Fliesen 
und sonstigen Modelle im Programm, die wir seinerzeit ausgesucht hatten. Ich konnte mich nur 
noch ungefähr daran erinnern, wie die Fliesen aussehen sollten: An den Wänden hell und mit 
Listelli und Bodenkacheln im "Holz-Design". Alles hell und sehr "zeitlos" - die Farben würde ich
später durch Details reinbringen.
 

Am schönsten wurde es für mich, als dann endlich der neue Boden lag: Durch die unregelmäßige Breite und Maserung 
sehen diese Fliesen nämlich wirklich fast wie echte Holzdielen aus. Und ich liebe die "wie gekalkt" wirkende Farbe!


Was die Einrichtung betrifft, entschieden wir uns für Maßmöbel zur Selbstmontage. Shabby-Fans
werden darüber vielleicht enttäuscht sein, aber unser Bad ist einfach zu klein für Möbel, die nicht
genau an unsere Bedürfnisse angepasst sind. Also habe ich mal wieder mit den Zähnen geklappert
(wie immer, wenn ich mir über die Gestaltung eines Raumes Gedanken mache) und dann ein paar
Skizzen gezeichnet. Anschließend gingen wir zur Maßmöbel-Firma, wo meine Ideen zunächst in den
richtigen Maßstab und später in die Realität umgesetzt wurden. Und wir sind sehr glücklich darüber.
Denn so viel Stauraum hatten wir im Bad noch nie! Leider lässt es sich in so einem Mini-Bad nur
schlecht fotografieren - aber ich hab's versucht. Und so präsentiere ich euch nun das Ergebnis der
nichtmal zweiwöchigen Renovierungsaktion (8 Werktage - aber wie gesagt,das waren auch Profis
und nicht wir!):


Die türkisen Handtücher, Badvorleger, Mistkübel, Zahnputzbecher und Seifenschale stammen vom Möbelschweden. 
Das große Schwarze Ding, das aus dem weißen Körbchen herausragt, ist ein Nackenhörnchen, das ich beim Baden 
trage, um es bequemer zu haben. Ich lese gerne in der Badewanne - auf die Holzablage stelle ich mein E-Book, das ich
zum Schutz vor Nässe in einen Gefrierbeutel wickle. Das Nackenkissen und die Mini-(Blumentischerl)-Ablage 
hingegen gehören Edi - er hört in der Wanne gern Musik. Jeder von uns hat halt so seine Badezimmer-Rituale ;o)) 
Die blattförmige Kerzenschale und die süße Haarbürsten-Tänzerin hat mir mal meine Tochter geschenkt. Die Karaffe 
aus türkisem Glas haben wir vor ein paar Jahren von unserem schönen Malta-Urlaub mitgebracht.


Seit einiger Zeit verwenden wir bevorzugt Aleppo-Seife (siehe oben). Sie ist hautpflegend, umwelt-
freundlich und kann sogar hervorragend zum Haarewaschen und Zähneputzen (!) verwendet werden. 
(Letzteres haben wir zwar probiert, aber bleiben vorläufig lieber bei unserer - ebenfalls natürlichen - 
Zahncreme.) Schon vor längerer Zeit las ich zuerst bei der wunderbaren Gipsintarsienkünstlerin 
Angelika / Anas Penelope und dann in Meas schönem Blog eine regelrechte Liebeserklärung an die 
Alepposeife samt vielen wichtigen Infos - hier könnt ihr euch zu Meas Posting klicken (äußerst
interessant und lesenswert!) - und seither sind auch wir Rostrosen sehr angetan von dieser natürlichen
und rein basischen Seife. (Wir haben sie auch ohne schlechtes Umwelt-Gewissen bei unserer Garten-
dusche verwendet, auf die wir während der Renovierung ausgewichen sind.)




So, ihr Lieben, das war's auch schon wieder für heute!
Nun danke ich euch noch herzlich für eure zahlreichen tollen Kommentare zu meinem vorigen Post und 
für eure weiteren Beteiligungen an der Aktion "Rettet die Lachfalte"! Ihr wisst ja: Die 6. Folge von RDL 
läuft noch bis zum 14. Juli, danach kommt ein neues Posting, unter dem ihr abermals einen Monat 
lang eure lebensfrohen Beiträge verlinken könnt. Wer die Aktion noch nicht kennt, kann sich  

Herzliche Rostrosengrüße von eurer Traude
๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑


Kommentare:

  1. Dein badezimmer ist super toll geworden. Die Farbe gefällt mir auch, ein Wohlfühlbad.
    Wir sind in der planung und haben uns auf farben noch nicht festgelegt.
    Du hast Mut zur Farbe man sieht es auch an deinem Kleid, Dir stehen alle Farben ,habe ich das Gefühl, das ist super.
    Grün, orange und gelb stehen mir überhaupt nicht, ich bin blond, blauäugig und ein Frühlingsmensch, neige zu mediteranen Farben...lächel.
    Dir einen schönen Abend und für die Lachfalten habe ich gesorgt. das lachende Kind auf Deinem Avatar ist auch ein Baumgesicht, zufällig hats der Wolf umarmt.
    L.G.Klaerchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,

    du strahlst mit der Sonne um die Wette.
    Das schenkt mir Freude.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude, dass hat wirklich was von Hippie. Oder ich könnt mir auch vorstellen du bist gerade auf einem kleinen Chateau in der Provence. So ein Gefühl kommt zu mir durch diese Bilder.
    Du siehst toll aus.
    Eine Limo nehm ich gerne :) auch ohne große Hitze hier bei mir.
    Viele Grüße ela

    AntwortenLöschen
  4. ... was für eine Wohlfühloase ihr da geschaffen habt, ja und wenn dir nach anderer Farbe ist, kannst dich wieder neu austoben, so würd ich es heut auch machen, aber nein dazumals musst es gleich blau sein ;O),
    wobei es gibt schlimmere Wohnsünden!
    Bei uns macht die Sonne grad Pause, aber sie kommt wieder, freu ! :O)))
    Alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Wow zum Kleid, das ist ja ein super Hippie Sommerkleid! Gut schaust Du aus. ♥️
    Deine Fotos sind wie immer ein Traum, wie schön doch Zitrusfrüchte sein können :)
    Das Bad ist echt klasse geworden. Ihr seid bestimmt jeden Tag aufs neue glücklich drüber.
    war schön von Dir zu lesen, liebe Traude.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina .

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,
    das Kleid ist der Hit. Ich bewundere immer wieder deinen Mut zur Farbe und zum
    Ausgefallenen.
    Das Bad ist traumhaft. Ein kleines Paradies zum wohlfühlen.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Roströschen, was für ein frisches, schönes Bad ist es geworden! Perfekt ist jeder Zentimeter genutzt, und trotz seiner "Grösse" macht es keinen beengten Eindruck. Ich kenne das Problem ja selber zur Genüge: Unser Bad misst ziemlich genau 1,85 x 1,80 m. Winzig also. Und man darf es nicht allzu beschwingt betreten, weil man nämlich sonst Gefahr läuft, denjenigen, der möglicherweise hinter der Tür auf dem Thorn sitzt, zu erschlagen! ;oD Aber es ist absolut genügend, und nach der Renovation im letzten Spätwinter sieht es jetzt auch viel geräumiger und luftiger aus. Wir haben allerdings die Badewanne durch eine Dusche ersetzt, da wir die Wanne so gut wie nie genutzt haben.
    Übrigens bin ich nicht enttäuscht, dass eures nicht shabbyg ist- unseres ist es auch nicht. Ich finde sowieso, man sollte sich nicht verbissen einem Stil unterwerfen, sondern genau das tun, was man für schön, richtig und praktisch hält! Es ist eh' viel spannender und interessanter, wenn man fröhlich Stile und Materialien mixt. Ganz ehrlich? Ich habe mich inzwischen sehr an den immer gleichen, stereotypen Shabbywohnungen sattgesehen. Aber auch hier gilt: Jedem das Seine! :oD
    Dein luftiges Hippiekleidchen steht dir sehr gut! Das ist jetzt genau die richtige Art, sich anzuziehen, denn diese Hitze hält man ja sonst gar nicht aus. Bei uns hat es ordentlich abgekühlt, ziemlich genau um die 10° ist die Temperatur gefallen, und es hat ordentlich geregnet. Herrlich!! Allerdings sind uns auf den Samstag schon wieder 30° angedroht- ppffttthhhh!!! Aber was soll's: Das stehen wir durch! Und ich freue mich einfach auf "meine" Jahreszeit, die ja immerhin 9 Monate dauert, *ggg*! Ich gönn die Hitze allen, die sie gerne leiden und ertragen können!
    Hab einen feinen Start ins WE,
    allerliebste Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  8. ....ach, und PS: Ohne Aleppo oder handgesiedete Seifen geht bei uns auch nichts mehr! Sogar in der Küche verwenden wir ja nur noch die Marseillaiser Seife. Ich bin absolut überzeugt davon, und zwar in allen Belangen: Umweltfreundlichkeit, Pflege, Verträglichkeit, Ergiebigkeit und geringe Kosten! Was will man mehr? In meinem Umkreis haben schon einige umgestellt auf die Seifen, und ich höre nur positive Resonanz!

    AntwortenLöschen
  9. Das Bad ist toll!!! Soo schön
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rostrose, Dein Post ist eine Erhellung an diesen ( und nicht nur diesen) kalten und regnerischen Tag in Hamburg. Wenn ich heute noch keine Sonne gesehen habe, dann ist mir das durch Deine lebensfrohe Photos doppelt und dreifach entschädigt worden, hihi
    Du Liebe, hab herzlichen Dank dafür und noch zauberhafte Sommerzeit!
    Deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Rose - gar nicht "rostig" . . . ich möchte gleich mit dir los tanzen so flippig schaust du aus . . . tolles Ibiza-Outfit und eine richtig tolle Farbkombi . . . auch das Bad ist sehr gelungen!!!
    Es umarmt dich ganz herzlich,
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Traude,
    du schaust toll aus und ich bin auch voll happy über das Wetter heute und gestern, war sogar Laufen heute, ach wie schön das war.
    Wir haben ja immer die gleichen Temperaturen wie ihr, es soll leider auch wieder so werden wie vor ein paar Tagen.
    Toll ist euer Bad geworden, eine richtige Wellnessoase, superschön.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. sehr gut gelungen...nur die seife ist nicht türkis... :)))))
    da hast du was für deine lachfalte!

    AntwortenLöschen
  14. liebe Traude,
    Dein Bad ist traumhaft geworden - klein, aber den Raum perfekt genutzt - und so liebevoll dekoriert!
    Herrliche Farben!
    Dein Kleid passt wie immer perfekt zu Dir!
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  15. Oh, meine liebe Traude, wie lieb du mich erwähnst. Vielen herzlichen Dank. Ich finde dein neues Bad passt ganz wunderbar zu dir. So ein "Dunkelkammerbad", wie man es manchmal sieht - wir haben auch so eines beim Kauf unserer Wohnung geerbt (schwarzgrüne Dschungeltapete-auch an der Decke, hihi) - macht mir keinen Spaß.
    Licht, Licht, Licht!!!
    Die Türkisakzente bringen etwas Südliches rein. Das riecht nach einer bevorstehenden Reise. Wo geht´s denn hin? Na, dann lasst euch mal von eurem neuen Bad inspirieren.
    Bis bald und liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,

    eine richtige Wohlfühloase ist da ja entstanden. So kommt schon bei der Morgentoilette gute Laune auf :-)) Mit der Alepposeife habe ich auch schon geliebäugelt, ich werde sie auf jeden Fall auch ausprobieren wobei ich mir das Zähneputzen mit Seife nicht so richtig vorstellen kann :-).

    Die Sonne strahlt mit Dir um die Wette.

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Klein aber äusserst fein ist euer Badezimmer! Jeder Zentimeter sinnvoll ausgenutzt und deine Deko in weiss rürkis ist natürlich nach das i-Tüpfelchen! Ich würde sagen, da hat sich jede Schweissperle gelohnt - und das waren ja nicht wenige in letzter Zeit - Gott sei Dank ist es kühler inzwischen! Diese S........Hitze ist gar nichts für mich!
    Hebs guet und viel Freude mit dem neuen Bad wünscht dir von Herzen Rita

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen, liebste Traude,
    was für ein erfrischender Post :O) Herrliche Bilder und Dein Lachen dazu, einfach Gute Laune verbreitend :O)
    Euer Minibad ist perfekt geworden, optimal genutzt und so schön, und, alles da, was man braucht!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein wunderschönes Sommerwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Traude, Ihr habt den Raum toll ausgenutzt und Euer Bad sieht sehr hübsch aus mit den türkis farbenen Accessoires. Bodenfliesen in Holzoptik finde ich eine gute Lösung. Viel Spaß beim zukünftigen Planschen :)!
    Das grüne Kleid sieht auch herrlich luftig aus und steht Dir prima. Ich bin ganz verliebt in Dein Geschirr. Super schön!
    Hier ist noch kein Regen in Sicht. Hätten wir nicht jeden Tag ab mittags für ein paar Stunden Wind und auch nächtliche Abkühlung durch die relativ grüne Umgebung, wäre ich schon weggeschmolzen.
    Hab' ein schönes Wochenende!
    Viele liebe Grüße und hugs und natürlich ein paar Baukrauler für Nina und Max,
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. hallo liebe traude,
    da ward ihr fleissig!! wow. ganz wundervoll ist euer badezommer geworden...und was du da alles untergebracht hast...ganz toll!
    alles liebe und hab ein schönes wochenende-
    margit

    AntwortenLöschen
  21. Platz ist eben in der kleinsten Hütte, es kommt nur auf die geschickte Planung an und die habt ihr perfekt gelöst. Euer Bad ist wirklich toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Da macht das Aufstehen doch richtig Freude, wenn man anschließend ein soooo schönes Bad betreten darf. Frische pur und jedes Eckchen soooo sinnvoll genutzt!! Das neue Bad wird euch ganz viel Freude bereiten. Soooo schön - wie der gesamte Post und ALLE Fotos - erfrischend!!! Einen schönen Tag - in OWL ist es seit Tagen frisch - passend zu deinem Post!!!! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    ich finde euer Bad ist euch super gelungen. Es muss ja auch nicht immer shabby-chic sein. Gibt es bei uns auch nicht. Jeder hat seinen eigenen Stil und man muss sich selber damit wohl fühlen. Das ist wichtig. Auf jeden Fall gefällt mir euer Bad richtig gut :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traude,
    bei deinen herrlichen farbenfrohen Post's und Style's versprühst du mehr als gute Laune und Leichtigkeit.
    Du hast so einen Zauber uns mitzureißen in deine schöne Welt.
    Es ist Sonnenschein pur.
    Es ist ja allerhand los im Rostrosenhaus und das Bad ist der Knaller geworden.
    Ich wünsche dir viele Rostrosige Auszeiten darin.
    Auch hier hat es sich etwas abgekühlt und Durchatmen ist erlaubt ;0).
    Ab heute steigen die Temperaturen wieder ein wenig und die Sonne lacht mir schon entgegen.
    Wünsche dir einen tollen Start ins sommerlich leichte Wochenende.
    Herzliche Waldfeen Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  25. traude! schön siehst du wieder aus in deinem grossartigen kleid und J.J. ausstattung!!!
    1.mal herzlichen dank für den lieben kommentar! lisbeth darf ja noch gar nicht raus, das grundstück ist nicht katzendicht umzäunt. obwohl eine mäusefängerin mehr als nötig wäre z.z. - sachsen hat eine mäuseplage, ganz offiziell!
    gern folge ich deiner einladung zu badbesichtigung und limonade! habe sogar das passende sommerkleid - dunkeltürkis mit den farben deines kleides in einem abstraktem 50er jahre muster gemixt :-) das bad ist schön geworden, sehr weise zeitlose fliesen zu nehmen, so schnell will man dieses abenteuer sicher nicht wieder haben. aber mit diesem design kommt ihr locker hin bis man euch mal 100-jährig aus´m haus trägt ;-) auch die einbaumöbel sind klasse, was nützt ein putzig verschnörkeltes regal wenn die ganzen utensilien rumliegen und staub fangen....(unter uns - mir geht "shabby-chic und sonst nix" ein bisschen auf den keks). das leuchtende türkis macht ja gleich gute laune wenn man morgens ins bad schlurft!!!!!!
    das bahnwärterbad hat fast den gleichen grundriss, nur ohne dachschräge, es wurde zu DDR-zeiten in das waschhäuschen eingebaut. nur ist es noch schmaler und tür und fenster liegen saublöd. wenigsten ist die toilette extra. diese renovierung wird auch mal ein riesen spass! die leitungen sind total idiotisch in aussenwände verlegt so dass in kalten wintern alles einzufrieren droht. das ganze waschhäuschen muss erstmal komplett entkernt werden.....
    aber ich weis schon welche fliesen ich will :-)))
    danke für die leckere limo!
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
  26. Dein Kleid ist wirklich der Hit!!!! Bei Deinem Limetten-Soda und den tollen Bildern dazu läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen!!!
    Euer Bad ist einfach toll geworden! Ich denke der Aufwand hat sich wirklich gelohnt!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    Du siehst wieder bezaubernd aus in Deinem Klein - wo doch grün eh
    meine Lieblingsfarbe ist..... Euer Bad ist toll geworben, sehr schlicht - so
    dass man oft umdekorieren kann. Das find ich super!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  28. Wieder ein toller Post liebe Traude. Dein Kleid steht dir super!
    Von dem Bad bin ich mehr als begeistert. Das steht uns nämlich auch noch bevor, und es ist noch kleiner. Muss aber erst noch geplant werden.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Traude,
    das Bad ist toll geworden. Mit den Farben Mint-Weiß kann Euer Tag nun immer gut beginnen. Diese Farben machen gute Laune und wirken frisch und fröhlich.
    Das grüne Kleid steht dir gut. Es ist eine sehr vorteilhafte Farbe für Dich. Ich mag sie auch sehr.
    Der Sommer ist zurück und ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  30. Hach was für ein tolles Bad . Das die Affenhitze vorbei ist , da freu ich mich extrem drüber . Bin ich doch sehr empfindlich , weil sich dann immer mein Kreislauf verabschiedet -. Deine Bilder sind großartig . Tolle frische Farben . ich bin total begeistert
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    bei Deiner Überschrift dachte ich, Du gehst schön baden - aber nein, Du hast Dir für diese Sommertage etwas viel besseres überlegt. *puhhh* was für ein Aufwand, aber es hat sich wirklich gelohnt! Euer Bad ist super schön geworden. Besonders die Farben, der Boden und der klunge selbstentworfene Stauraum gefallen mir! Lachfaltengrüße zu Dir! Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rostrose...hab herzlichen dank für dein LESEN bei mir, ich weiß, es war FAST ein unzumutbar langer Posttext und eigentlich nur der Sommersonnenbunte für die lachfaltenrettung gedacht, konnte es aber leider nicht gesondert verlinken, sorry...
    heute schau ich mir mal beim www - Spaziergang durch die Internetwelt dein neues bad an, das nun fertiggestellt ist...wouww...sieht das schnuckelig aus!....Ist ja wunderschön geworden und bis ins detail abgestimmt in Farben..und Formen..richtig toll, darin würde ich mich auch gerne schminken und anziehen....fein und schick machen.
    Dein Band im Haar zum Kleid sieht richtig abenteuerlich und flott sportlich aus, steht dir wirklich gut, und das Kleidchen, das liebe ich sehr an dir....herzlich Angelface...und freut mich dass dir mein beitrag zum Lachfaltenpost Nummero VI gefällt.

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude,
    das nenne ich mal eine gelungene Planung und Umsetzung - wow - mir gefällt es total gut -
    auch die Farben finde ich superschön - und shabby... ist unser Bad auch nicht -
    genau wie bei dir ist kein Platz dafür in unserem Bad -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  34. liebe traude, du hübsche!!! du siehat mal wieder bezaubernd aus!!!
    als ich "tag 1" vom badumbau gesehen habe, standen gleich die flimmerhärchen der arme zu berge!!!
    WER hat den dreckberg weggeräumt???????
    aber jetzt ist das bad soooo toll, man möchte sich gleich in die wanne legen und entspannen!!!
    die farben sind so frisch, man ist schon erfrischt beim ansehen der türkisen deko und muß garnicht mehr in die wanne, lach!!! ich wünsche dir nach DIESER arbeit viel erholung und entspannung!!!
    hier ist es sehr windig, aber die sonne läßt sich abundan blicken, der regen, der hier angesagt wurde, muß wo anders gelandet sein, ich jedenfalls muß nachher gießen!!!
    ich hoffe, ich kann die lachfalte beim nächsten mal wieder retten, muß erst bildmaterial sammeln und verarbeiten!!!
    sei lieb gegrüßt von angie

    achso, wegen dem getränk, ich setze pfefferminzblätter und zitronenmelisse an, sonst auch zitronenscheiben und limettenscheiben, lasse das einen tag durchziehen und dann schütte ich eiskaltes mediumwasser in den behälter und jeder kann nach bedarf mit selbstgemachten ginger ale süßen!!!
    ca. 2 tassen ingwer mit 2 tassen braunen zucker und wasser aufkochen, köcheln lassen, bis sich die flüssigkeit halbiert hat, alles durch ein sieb und dann kühl stellen, das hält sich ewig im kühlschrank, ich mag ja den ingwer geschmack und die schärfe!!!!!

    AntwortenLöschen
  35. dein Badezimmer ist wirklich sehr schön geworden, liebe Traude, es hat sich gelohnt, in den sauren Apfel zu beißen und den Umbau anzugehen, gell? Mir steht vielleicht ein Umbau eines großen Zimmers bevor, wo wir in die Dachschräge eine Gaube bauen wollen... naja, ist noch nicht ganz sicher, ich zaudere noch...
    lg

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude,
    wow - das Bad habt ihr super hinbekommen!! Sieht toll aus!! Und Danke auch, für die erfrischenden Bilder:) Heut macht der Sommer hier ein wenig Pause - macht aber nix, das letzte Wochenende ,mit den tropischen Temperaturen war echt wahnsinnig heiß:) Aber ich beschwer mich nicht - ist Sommer!! Endlich Sommer:)
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  37. Sehr schön das neue Bad! Meines hat ja auch sehr viele türkise Elemente. Die perfekte Badfarbe, wie ich finde :-) Die Haarbürsten-Tänzerin ist absolut genial. Nützlich und dekorativ!
    Kleid passt perfekt in den Garten. Hat ein bisschen was von einem Chamäleon das Kleid ;-) Sehr hübsch!

    Liebe Grüße und schönes Wochenende! Hoffentlich mit gemäßigten Temperaturen.. Über 32 brauch ich echt auch nicht

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Traude,
    heute musste ich eeeeendlich wieder bei dir anklopfen und was lese und und seh ich ?????
    Die Roströschen waren wieder in Urlaub und kaum daheim ist das neue Traumbad fertig *SUUUUUPER*
    Und dies ist wirklich ein Traumbad !!!!! Ein ganz ganz dickes Lob an euren schönen Geschmack und deine fantastischen Ideen :-)
    Tja, und was soll ich sagen, nicht nur das Bad ist traumhaft, nee du siehst mit Kleid und Schmuck famos aus und dein Strahlen hab ich schon richtig vermisst.
    Ich wandere jetzt wie immer noch ein bissel rückwärts und schau mal, dass ich auch noch ein Lachfaltenrettungspost zusammen bekomme.
    Ihr Lieben, ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende,
    weiterhin soooo viel Freude am neuen Bad und grüße euch
    gaaaanz <3lich :O) .....

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Traude,
    euer Bad ist toll geworden. Türkis ist sowieso meine absolute Lieblingsfarbe. Das grüne Kleid, das dir gut steht, wäre hingegen so gar nicht mein Ding. Ich bin ja eher der Sommertyp, anderer Teint, andere Haarfarbe. Die ganz große Hitzewelle hatte in dieser Woche ein Pause eingelegt, aber morgen soll es wieder heiss werden. Aber wohl keine 40°C mehr. Dafür wäre ich auch dankbar. Ich mag den Hippielook. Wir haben im Navajoland auch Schmuck gekauft, aber die Natives waren eher biestig. Ich habe ganz freundlich gefragt, ob ich ein Foto machen dürfte, da wurden sie richtig wild. Das war keine nette Begegnung.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende -
    liebe Grüße . . . Elke
    ___________________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Traude,
    das Bad ist sehr schön geworden. Hell und luftig! Ich habe meiner Tochter den selben Buddha geschenkt:)
    Dein Post leuchtet diesmal in richtig frischen Farben. Passt zum momentanen Sommerwetter. Einfach herrlich!
    Ganz liebe Sommergrüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  41. Deine Fotos sind wieder ein Traum ,du hast ein Auge für Details <3
    Hübsch siehst du aus in deinem Maxi Kleid :) ,grade das richtige für heiße Sommertage. Das Badezimmer ist ebenfalls toll ,eine Oase!

    Wünsche dir ein angenehmes Wochenende ,liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Traude,
    was für coole Sommerbilder!
    Die Farben sind einfach Sommer, Sonne, Pool pur :-)))
    Du siehst wieder ganz fantastisch aus in deinem Outfit!
    Und euer Bad ist superschön geworden :-)
    Ganz viele liebe sonnige Sonnabendgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  43. Dear Traude,

    I love all your beautiful summer photos - you look so cool and fresh.
    Also how wonderful the new bathroom is - you must be thrilled to have it looking nice - love the colours.
    Hope you are enjoying the weekend dear friend
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  44. Letzte Woche war es in Hamburg auch so heiß. Ich dachte, ich zerfließe oder mein Kreislauf wurde bereits verschenkt ... jetzt ist wieder normal und gut auszuhalten. Alleine Deine Limettenbilder erfrischn beim Anblick.

    So eine Badrenovierung ist die Hölle. Hat sich gelohnt! Da muss man dann durch ...

    Danke für Deine Verlinkung in der Collage beim #modejahr2015 !

    Sonnigen Sonntag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  45. Wow...was für eine Farbexplosion gerade auf den ersten Bildern, herrlich!!!
    ein bisschen beneide ich Dich um Dein neues Bad....unseres hätte auch mal ne Kur nötig, aber erstmal stehen wichtigere Dinge an. Die türkisen Farbkleckser sind wunderschön und so richtig sommerlich.
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Traude, winke
    was, ihr hattet 37 Grad, wir sitzen bei angenehmen 28 Grad in Griechenland am Meer. Aber auch nur mehr bis Mittwoch und dann geht es zurück in die Heimat.
    Deine heutige Farbkombination gefällt mir sehr gut, auch das ärmellose Kleid paßt dir hervorragend, Ich mag einfach auch die Farbe Türkis sehr gerne und das Grün oder besser gesagt Limonengrün ist einmal weg von der üblichen Farbkombination.
    Zum Bad muss ich sagen, ihr habt ein Raumwunder geschaffen. Sieht toll aus, auch schon ohne Deko. Ich finde die holzähnlichen Fliesen auch super, macht das ganze warm und heimelig und ist so praktisch.
    Also das geld ist sicherlich gut angelegt.

    Ich wünsche dir viel Spaß
    ganga

    AntwortenLöschen
  47. 40 Grad auf der Arbeit und keine Klimaanlage :-( Nicht mal hitzefrei gab es......
    Die frischen Farben stehen dir sehr gut! Tolle Fotos hast du eingestellt :-)
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend.

    AntwortenLöschen
  48. Deine Bilder sind soooo erfrischend, da macht das Schauen ganz viel Spaß. Und Du glaubst gar nicht, wie neidisch ich schaue, weil Dein Bad schon so fertig aussieht. Bei mir ist weiterhin Baustelle angesagt und gefühlt tut sich da nichts. Für ein Bad hab ich übrigens auch ganz ähnliche weiße Fliesen (nur mit leichter Marmorierung) gewählt und für den Boden auch Fliesen in Holzoptik.

    Und nun warte ich ungeduldig auf Deinen Irland-Bericht :-).

    Schöne neue Woche wünsche ich Dir! Zumindest bei uns ist es deutlich kühler.
    LG

    AntwortenLöschen
  49. herrlich, so sommerfrisch dein heutiger post!
    entzückend dein hippielook!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  50. Ach mein liebes Roströschen - wie ich dich mag - und deine Posts. So viel Frische, so viel Lebensfrohsinn! Danke dafür - du bist der Knaller! Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Traude,

    was für ein hochsommerlicher Post! :-)
    Alles wirkt so frisch! Deine gestalterischen Fähigkeiten bewundere ich sowieso schon lange!
    Bei uns macht die Hitze gerade Pause, aber wir haben ja noch nicht einmal Mitte Juli, da kann noch Einiges kommen. Besonders im August, der sehr lang und heiß werden kann.
    Und hier hat es jetzt auch geregnet, die Natur brauchts, aber wir haben es weniger gern, doch auf Extrem-Hitze kann ich auch gerne verzichten. Einfach nur richtig schön Sommer würde ich mir wünschen und mal nicht frieren müssen, denn ich sitze hier schon wieder im langärmeligen Fleece-Pullover, so kalt ist es!!! Und das ist dann für mich kein Sommer!

    Manchmal muß man eben mutig sein und sich für einen Umbau entscheiden. wir sind diese "Probleme" immer elegant umgangen mit unseren Umzügen *lach* - In unserem jetzigen Bad kann man tanzen, es ist viel zu groß für uns, besonders wenn wir erst zu Zweit sind. Denn geputzt muß das alles schließlich auch werden. Allerdings hat es eine Duschkabine plus Badewanne, die wir gar nicht nutzen, da wir nicht baden mögen. Der Platz hätte bei uns wiederum am Schlafzimmer gefehlt, den das Badezimmer zuviel hat. ;-) Und unsere Duschkabine hat noch eine dieser altmodischen Duschwannen oder -tassen, die mit der in Schienen laufenden Schiebetür schlecht zu reinigen sind. Von dieser haben wir sogar zwei, eine im Gäste-WC. Aber umbauen werden wir hier garantiert nicht mehr, lieber ziehen wir noch einmal um, da auch einige andere Dinge für uns auf Dauer nicht so stimmig sind. Und da muß man dann schon ans Alter denken, denn im fortgeschrittenen Alter finde ich diese ebenerdigen Duschen ohne Duschwanne und Kabine ideal, die auch problemlos und vor allem schnell zu reinigen sind. So etwas ist aber vielleicht nicht überall zu realisieren. Man braucht da nur mal eben hineinzugehen, Dusche auf und fertig. Ich seh es ja bei meiner Mutti mit Badewannenlifter - alles so lästig!
    Alepposeife habe ich auch. Nur in der letzten extrem stressigen Zeit mußte es schneller für mich gehen, war mir langes, mehrmaliges Aufschäumen zu lange, da habe ich nochmal auf Bio-Duschbäder zurückgegriffen, aber langfristig bleibe ich auch bei der Aleppo. Habe sie allerdings hier nicht mehr gesehen. Méa schrieb ja, daß es da mal einen Engpaß geben könne - die Seife ist wohl inzwischen sehr gefragt und die kommen mit der Produktion scheinbar nicht nach. Eben Handarbeit ... das braucht seine Zeit - auch die Reife der Seife ...
    Nun wünsch' ich Dir aber eine schöne sommerliche neue Woche und lasse erst einmal viele liebe Grüße hier und danke auch für Deine lieben Zeilen von vor einer Weile ... habe immer noch Mühe, alles zeitnah zu beantworten.
    Sara

    AntwortenLöschen
  52. Das Bad mit der frischen türkisen Deko gefällt mir sehr gut, ein wirklich gelungener Umbau. Gut Ding will Weile haben.
    Die Bodenfliesen in Holzdekor würden auch bei uns gut passen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  53. Dein Bad sieht toll aus! Das macht grad Laune selber ein bisschen das Dekohändchen zu schwingen...
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  54. Beautiful and serene! I love that blue colour! :)

    AntwortenLöschen
  55. Wie so oft ... bin ich spät dran mit dem kommentieren. Es fehlen mir die Worte, ich kann doch nicht immer nur "Toll, wunderschön" zu Deinen Posts schreiben. Aber sie wirken tatsächlich so auf mich .....
    Die Fotos, die bunten Farben, Euer schönes, neues Bad! Einfach herrlich!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Traude, ich hoffe mal, dass du mit diesen Farben endlich den Sommer lockst. Bei uns hat er sich echt dünne gemacht. Vielleicht sollte ich mir auch was in türkis anschaffen und dann kommt die Sonne hier her scheinen.

    Viel Freude weiterhin bei deinen Fotosessions.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  57. Like your funky apparel . It goes well with your macro lemons. Good thinking.

    AntwortenLöschen
  58. Super,das Bad,da hab ich ja noch Hoffnung ,dass auch in kleinen Bädern Verschönerungen möglich sind...Cooles Kleid,wo sind die Blumen und wo die Frau ...?? Kaum zu unterscheiden!Alepposeife forever und für alles,jawoll! Kat

    AntwortenLöschen
  59. Wow... dein Bad ist irre gemütlich und wohnlich geworden. Gerade die Holz-Fliesen gefallen mir. Wir haben auch welche in dunkel auf dem Boden liegen und jeder meint, ob das nicht schlecht wäre *lach* . Deine Aktenzte in türkis machen es richtig schon frisch und kühl. Passend zu diesem heißen Wetter. Und die ganze Deko ist überaus reizend. Übrigens finde ich deinen türkisnen Ring sehr schön.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Traude, das Badezimmer ist ja ein Träumchen.
    Tolle Veränderung, gefällt mir sehr gut.
    Ganz liebe Gruße Matilda

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Traude,

    Dein post ist nun zwar etwas länger her, aber warm ist es hier noch immer ;) Zwischendrin war ich ohne Internet und damit habe ich mir eine Auszeit aus der digitalen Welt gegönnt, tut manchmal auch gut :)

    Das Bad ist schön und ich staune über die Logistik, wie perfekt alles unter gekommen ist.
    Shabby muss nicht überall sein, ich sammele zwar alte Dinge, aber sie müssen ja nicht überall stehen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Traude,

    wow dein Bad ist schön geworden sieht echt supi aus, da hat sich die Megabaustelle wirklich gelohnt ;o)))

    GLG Mela

    AntwortenLöschen