Montag, 15. September 2014

Ein paar Worte zur Farbe Lila

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Servus ihr Lieben!
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ



Während sich in meinem vorigen Posting alles um Oldtimer drehte, biete ich euch heute zur
 Abwechslung einen "farblich-literarischen Modebeitrag" ;o) Denn wie die meisten von euch
wissen, mische ich unter anderem gern bei Ines Meyroses Aktion Buntes 2014 mit, und bei 
dieser Aktion steht der September im Zeichen der Farbe Lila.

Laut Definition in Wikipedia handelt es sich bei Lila um einen weiblichen Vornamen, 
der im  deutschen Sprachraum durch die weibliche Hauptfigur in Max Frischs Roman 
Mein Name sei Gantenbein bekannt wurde. Den Roman habe ich vor rund 25 Jahren 
gelesen und kann mich nur noch an weniges erinnern - beispielsweise nicht daran, dass 
eine Frau namens Lila darin vorkam - doch ich weiß, dass der männliche Hauptprotagonist
 in verschiedenste Rollen schlüpft: Er probiere Geschichten an wie Kleider, heißt es in 
dem  Roman. Die Handlung ist ziemlich "kraus"; es geht hier - wie in den meisten seiner 
Bücher - viel mehr darum, die Gedankenspiele des Schweizer Schriftstellers mitzuspielen,
 und ich erinnere mich, dass ich Max Frischs philosophischen Überlegungen immer gern 
gefolgt bin. (Vor allem seine Tagebücher fand ich sehr inspirierend). 

In demselben Wikipedia-Artikel steht zu lesen, dass der Name Lila außerdem als Abwandlung 
der Namen Lilli und Lilith angesehen oder von der Pflanze Flieder hergeleitet werden kann. Von 
der Farbe steht hier aus für mich unerfindlichen Gründen kein Wort. 
 




Gibt man hingegen Die Farbe Lila  als Suchbegriff ein, erhält man einen Hinweis auf den mehrfach 
preisgekrönten Briefroman der US-amerikanischen Schriftstellerin Alice Walker aus dem Jahr 1982  
(Originaltitel: The Color Purple) und auf dessen (meiner Meinung nach) grandiose Verfilmung durch 
Regisseur Steven Spielberg mit Whoopi Goldberg in der Hauptrolle. Es ist auch hier schon lange her, 
dass ich das Buch gelesen und den Film gesehen habe (beides jeweils zweimal).

Wenn ich mich richtig erinnere, heißt die Geschichte so, weil Celie, die Ich-Erzählerin, die seltenen
 Spiele mit ihrer Schwester in einem Kornblumenfeld als die einzigen glücklichen Momente ihrer 
Kindheit betrachten kann. Zugleich steht die Farbe Lila für Weiblichkeit, Kreativität und Gleich-
berechtigung – und ist somit ein Symbol für die Frauenbewegung im Allgemeinen und für den langen, 
beschwerlichen, aber letztendlich erfolgreichen Weg Celies zu einem selbstbestimmten Leben im 
Besonderen.

Auf dem Cover meines Buches sieht man Celie und ihre Schwester tatsächlich in einem Blumenfeld;
wie Kornblumen sehen mir diese hübschen fliederfarbenen Blütenköpfe allerdings nicht aus...







Einen weiteren Hinweis auf die Farbe Lila erhält man, wenn man bei Wikipedia nach Violett 
sucht - laut dieser Seite handelt es sich bei Lila nämlich um helleres Violett - veraltend auch 
mittleres Purpur genannt. Und weiter: „Lila kann man durch Subtraktive Farbmischung mit 
Violett und Weiß erzielen. Umgangssprachlich wird jedoch „lila“ oft für den Farbton „violett“
 verwendet.“

Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten, den Begriff oder die Farbe Lila auszulegen – Flieder, 
Veilchenviolett, Purpur, Magenta, Fuchsia, Indigo, Kornblumenblau, Traube, Mauve, Lavendel, 
Beere … Manche dieser Töne gehen mehr ins Blaue, manche mehr ins Rote - mit unterschiedlich 
starkem Weißanteil. Ich persönlich neige zu großzügigen Auslegungen, wie sich z.B. auch schon 
bei meinen Postings zu den Farben Pink und Türkis gezeigt hat. Und deshalb werde ich jetzt (so 
wie Max Frischs Gantenbein Geschichten anprobiert) tatsächlich Kleider anprobieren und ein bisserl
mit den Möglichkeiten von Lila zu spielen beginnen ... sowohl mit den ganz zarten Tönen als auch 
mit den kräftigen und dunklen.

Die meisten der Kleidungsstücke, die ich euch heute zeige, hängen 
übrigens schon seit ein paar Jahren in meinem Schrank und werden eifrig getragen. Das lange Kleid 
hier oben ist eines meiner Sommer-Lieblingsstücke und ihr kennt es seit dem Posting über meinen
"eckigen Nicht-Geburtstag" im Jahr 2010. Unter dem Kleid trage ich mal wieder eines meiner 
"Dekolleté-Entschärfer-Tops", die ich in vielen Farben besitze - so auch in Lila. Und den Schal, 
der ein Grenzgänger zwischen Pink und Lila ist, kennt ihr aus meinem Posting Eistraum in Pink.







Die Jeans in einem hellen Fliederton habt ihr in meinem Blog schon häufiger gesehen, 
z.B. hier - vielleicht auch deshalb, weil sie bis vor kurzem mein einziger lilafarbiger 
Kombinationsartikel für "unter der Gürtellinie“ war. Sie stammt aus einem Second-
Hand-Shop und kam wie gerufen. Leider besitze ich nach wie vor keinen lila Rock und 
ich suchte auch lange vergebens nach einer Hose möglichst in etwas dunklerem Violett. 
Im Sale des bekannten Kaffeerösters ist mir nun eine buchstäblich in die Arme gerannt 
- aber die zeige ich euch erst in meinem nächsten Lila-Posting.

Die graue Bluse mit lila Muster habe ich nicht wirklich gesucht, sie lief mir auf einem 
Flohmarkt über den Weg und rief „Nimm-mich!“ Den Gürtel habe ich für diese Kombination 
von einem Desigual-Kleid „abgeschraubt“. Und diesmal trage ich auch meine uralten lila 
Riemchen-Pumps (unten spiele ich für euch "zeigt her eure Schuh'" ;o)) sowie meine 
auch nicht mehr neue lila Tasche.






An dem folgenden Outfit ist eigentlich nichts Lilanes - mal abgesehen von meinen Fingernägeln,
doch die sieht man hier kaum. Aber als ich Bianca (vom sehr lesens- und sehenswerten Blog 
Kleidungsstück) freudig erzählte, dass ich bei meiner (schwierigen) Suche nach V-Ausschnitt-Tops 
fündig geworden bin und ein zartrosa Shirt mit dem Eiffelturm drauf (genauer gesagt mit einem Teil 
des Eiffelturms) erstanden habe, wollte sie es gern sehen, egal ob es nun zum lila Farbthema passt 
oder nicht. 

So soll es sein, liebe Bianca -
ich schmuggle also dieses neue Oberteil hier ein und kombiniere es mit einem meiner uralten
schwarzen Stufenröcke und einem relativ neuen "Lochmuster"-Jäckchen. Der Gürtel und die Magnet-
kette befinden sich schon eine halbe Ewigkeit in meinem Fundus - und den ganz Aufmerksamen 
unter euch ist gewiss aufgefallen, dass ich die Kette wie eine umgekehrten Eiffelturmspitze geformt 
habe ;o) Das "Fingerdach" ergänzt dieses Outfit perfekt - und die wahre Dame von Welt 
sollte auch immer einen roten Kater dabei haben!






So, nun aber Schluss mit den dezenten Tönen - ihr wisst ja, dass die Rostrose gern
auch mal zu kräftigeren Mixturen greift: Das violette Kleid, das ich euch hier in Kombination 
mit Rot zeige, hat eine Tönung, die mich an den Saft von Heidelbeeren, Holunder oder
Brombeeren erinnert. Dazu passen Himbeeren doch richtig gut ;o) Wie ihr im Vergleich 
erkennen könnt, ist dieses Violett um einiges blaustichiger als das des Kleides vom letzten 
Posting (das hier auf manchen Fotos im Hintergrund hängt).




Hoch das Bein! Ich trage gern kurze Kleider zu langen Hosen - hier seht ihr einen dieser Mixe






Der rotbunte Stoff mit lila Einstreuungen, den ihr hier rechts oben seht, gehört zu einem anderen
 Kleid - das werdet ihr bei meinem nächsten "Farbe Lila-Beitrag" kennenlernen. In meinem folgenden 
Posting geht's allerdings wieder mit edlen Automobilen weiter - da habe ich neulich ja noch 
einiges offen gelassen - vor allem, was die Schönwetter-Fotos betrifft ;o)

A propos: Inzwischen bin ich mehr als nur begeistert von dem Wetter, das wir bei der Rallye hatten,
denn die vergangenen Tage haben uns auf das Anschaulichste demonstriert, wie scheußlich es hätte
sein können: Im Radio haben sie bereits verkündet, dass während des letzten Wochenendes in unserer
Gegend so viel Regen gefallen ist, wie normalerweise während des gesamten Monats September fällt. 
Kein Wunder, dass der Poloplatz, an dem ich heute vorbeigefahren bin, einem See gleicht und man 
auch in unserem Garten waten muss, um bis zum Kompostplatz zu kommen. Leider lässt sich das 
fotografisch nicht so gut demonstrieren. Bzw. es sieht eh recht nett aus - und den Buddha bringt es 
auch nicht aus der Ruhe:



Rostrosiges "Land unter" mit einer Spur Lila


Herr Rostrose und ich lachen inzwischen nur mehr drüber, wenn es neuerlich zu schütten beginnt 
(und wieder nichts aus Rasenmähen, Laufen oder Walken gehen wird) und erklären ironisch "Die 
Natur braucht's"... 
(Aber ich gestehe, es war diesmal schon ein etwas grimmiges Lachen! ;o)))



Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Auf bald und alles Liebe, eure Traude
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ



Linkparty:
September-Monatsfarbe LILA bei Ines' Aktion Buntes 2014  
Sunnys Um Kopf und Kragen 

Kommentare:

  1. du bist aber auch wirklich fotogen!!! du kannst tragen was du willst, an dir sieht es einfach nur toll aus!!! und deine süße miezekatze-ich würde sie gern knuddeln!!! alles liebe von angie aus dem norden, wo heute herrlich die sonne schien, dafür hat es gestern geschüttet, was das zeug hält!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,

    wir haben schönen Sonnenschein.
    Heute erreichen dich meine Strahlen nicht mehr.
    Morgen schicke ich sie gleich auf die Reise.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Dein Post erinnert mich an die Schule. Mein Name sei Gantenbein haben wir in der Oberstufe gelesen. An eine Frau namens Lila kann ich mich aber auch nicht erinnern.
    Ich habe aber in der Zeit auch lila Latzhosen getragen, das war total in damals. Außerdem hatte ich einen sehr hübschen lila Badeanzug. Heute habe ich sehr wenig lila im Schrank.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben "Lila-Zeilen"! Eine lila Latzhose hätt ich auch gerne gehabt, fand aber keine, die mir stand. Daher hatte ich nur eine in braunem Babycord ;o))
      Ganz liebe Grüße von der "Rostrose" Traude

      Löschen
  4. Ja, lila, lila...
    kennst du den alten Schlager "lila war ihr Paletot, lila ihr Gewand, keine Farbe stand ihr so, wie ihr lila stand! ..." http://musikundvideo.wordpress.com/2013/05/25/die-schone-tilla-lila-war-ihr-paletot/
    da kannste mal sehen, wohin es führt, wenn frau nur auf lila steht...
    aber da muss ich mir bei dir gar keine Sorgen machen! ein Glück! Ich mag deine fröhlichen Bilder, liebe Traude, lass dein Herz lachen, egal bei welchem Wetter!
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  5. https://www.youtube.com/watch?v=9vsZFJbym8w
    die schöne Tilla, in lila, zum ansehen und hören - köstlich! LG, JULE

    AntwortenLöschen
  6. Dearest Traude,

    I see I missed so many of your posts! You and your husband captured the old timer race wonderfully! Love the smiling faces, colourful cars and clothes. Your photo's make me want to by an old timer too (+ a matching outfit) and join in. Ha, ha!

    You look smashing again in your fashion shoot. The fun oozes of your blog! I think everything looks good on you. Why do they always say that colours are difficult with red heads? You always look perfect to me!

    Have a happy week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,
    wieder einmal beweist du, dass du alles tragen kannst - es gibt echt Farben, die stehen mir üüüüüberhaupt nicht -
    aber du siehst wieder toll aus - und immer fröhlich, das gefällt mir so gut -
    das Lila mit dem Rot finde ich irgendwie toll.... aber ich würde mich nicht trauen -

    die süße Mieze steht dir übrigens auch gut - lächel -

    wir hatten ja leider viel Regen im Urlaub - dafür ist es nun zu Hause schön - man kann nicht alles haben

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. hallo traude,
    ja lila habe ich ja auch auf meinem blog geschrieben.
    aber bei lila denke ich einfach den lieben wolle und seine lila tilla. der wolle war so ein ganz lieber und
    sehr sehr umgänglich ond an echter schwob. ich habe ihn gekannt und mag ihn heute noch. er ist
    eben ein schwabe. saugrob aber sehr herzlich und lieb. die schwaben sind eigen, haben sie jemand in ihr
    herz geschlossen, so sind sie ein leben lang treu.
    lila habe ich doch einiges im schrank. früher nicht so, vielleicht doch "lila der letzte versuch"?
    Neeeeee!!!

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Traude,
    sehr schön dein lila Post, ein Farbflash absoluter Wahnsinn.
    Ich denk ja bei lila immer zuerst an die lila Kuh und die Produkte aus diesem Haus.
    Ansonsten hab ich nur ein lila Häkeldeckchen im Haus und ein fliederfarbener Blazer, hab ich aber kaum getragen, da ich eher der graumäusische und schwarze bzw. Jeansfarbige Typ bin.
    Sehr schön auch deine Katzenfotos, hab eine schöne Woche herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,
    Violett und lila sind wunderschöne Farben, die ich auch bevorzuge.
    Darin vereinen sich Rot und Blau, die Liebe und die Vernunft!
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude,
    Dir steht doch irgendwie alles. Ich schau in lila immer
    so "krank" aus, mein ich auf jeden Fall :-))
    Bei Lila muss ich auch immer erst mal an die lila Koh
    denken.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,

    als ich mein allererstes Vorstellungsgespräch vor über 30 Jahren
    hatte, war mein liebster Lieblingsrock lila und meine Jacke dazu
    um selbigen Ton, die Bluse hatte ein sanftes ROSA, ganz ganz leicht.
    Ich war damals so happy damit , denn zu dieser Zeit war das nicht so
    IN und ich hatte damals eher immer einen Drang nach viel Farbe und
    immer gegen den Trend zu laufen...Auch heute noch ist es meine
    Lieblingsfarbe, LILA; ROSA, BROMBEERE ...tolle Farben...
    und deine Outfits finde ich eh immer den KNALLER.

    Ich kann noch nicht solange schreiben , du weißt schon gell, mein
    Internet...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    du hast dir wieder sehr viel Mühe gegeben und uns die Farbe LILA mit viel Liebe nahe gebracht.
    Deien Outfits sind wieder sehr schön und stehen dir allesamt sehr gut.
    Ich mag die Farbe lila auch sehr. Seit ich ganz grau geworden bin, ist der Kontrast sehr gut.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Lila und die verschiedenen Abstufungen dazu! Drum habe ich auch auf meiner HP den Farbton #660044 gewählt!!!! Haha... Der entspricht in etwas der Farbe auf der ersten Collage mit dem Eifelturm-Top! Wenn man sich mit der Gestaltung eines Blogs oder einer HP beschäftigt, kommt man meist an diesen Zahlenkombinationen meist nicht vorbei!!!
    Leider ist auch bei uns das Wetter eher mittelmäßig! Ich hab es heute Nachmittag sogar geschafft, mal wieder Rasen zu mähen! Na ja, eigentlich muss es ab morgen schön werden, denn bei uns beginnt wieder die Schule!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  15. stimmt, die überschwemmungen im garten sind wirklich nett zum ansehen. auch wenns das womöglich weniger sind ;-)
    sehr viele facetten die farbe lila.. das violette kleid (wobei irgendwie schaut das schon sehr blau aus..) mit der rot-kombi gefällt mir besonders gut. da wirken die collagen auch total dynamisch. also noch dynamischer als die anderen :-)
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,
    zunächst mal ein dickes Knütschchen für deine lieben Worte zu meinem Blog! Außerdem bin ich sehr froh, dass ich dich zum Zeigen des Eiffelausschnitts gebeten habe, das Ergebnis ist doch eine echte Augenweide. Zudem erinnern mich deine Fotos daran, dass ich auch so eine schwarze Strickjacke mit feinem Lochmuster besitze, die schon viel zu lange unbeachtet im Schrank hängt und sicher dringend mal wieder getragen werden möchte.
    Mein absoluter Liebling unter deinen heute gezeigten Schätzchen ist jedoch diese zauberhafte Kombi in royalblau mit rot. Das ist genial, liebe Traude, ein echtes Hammeroutfit, was auch super gut zu dir passt. Sowieso ist es eine tolle Idee, Lila oder dieses Blau mal mit Rot zu kombinieren. Das werde ich dir unbedingt nachmachen! Ich habe mir nämlich heute rote Stiefel bestellt (natürlich nicht ohne Protest vom "Meckerherz": Du hast doch schon so viele Stiefel!", woraufhin ich mit einem leicht abgewandelten Rostrosenzitat souverän konterte: "Es wäre geradezu pervers, keine Stiefel in rot zu besitzen!")
    Ich finde den Film "Die Farbe Lila" auch sehr anrührend und ich habe mir sofort vorgenommen, ihn mir bei Gelegenheit mal wieder anzusehen. Du siehst also, liebstes Röslein, du hast mich in vielerlei Hinsicht sehr inspiriert heute!
    Auf baldiges Wiederlesen und einen ganz herzlichen Gruß in die Ferne zu dir! Bianca

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,
    nun habe ich endlich diesen Post ganz durchgelesen und mich auch weitergeklickt, u.a. zu Deinem eckigen Geburtstag. Da war auch Deine Mutti noch ganz agil ... ja ja, in dem Alter ist es nicht immer mehr so leicht ... danke jedenfalls der Nachfrage. Ich hatte jetzt eine kleine Auszeit, das war auch nötig. Schon das Leiden immer vor Augen zu haben, ist nicht so einfach. Aber seit ca. 2 Wochen ist Mutti wieder daheim.
    Sehr schöne Bilder! In dem Kleid mit dem Dekollete-Entschärfer gefällst Du mir besonders gut, Du hast - bei aller offensichtlichen Lebensfreude - so einen seelenvollen Ausdruck! Dir möchte ich gern einmal persönlich begegnen! Vielleicht schaffen wir es ja eines Tages mal nach Österreich.
    Solche Tops kenne ich übrigens auch schon seit längerem, weil ich auch immer sehr gern schon einen etwas tieferen Ausschnitt getragen habe.
    Nur Lila ist nicht so meine Farbe, würde mir wohl auch nicht stehen. Ich trag am liebsten Schwarz, weil ich viel unterwegs bin und das paßt zu allem und immer und ist unempfindlich, man braucht unterwegs die Kleidung nicht zu wechseln, wenn einmal ein Fleck darauf kommt.
    Vor allem aber steht es mir ausgezeichnet, deshalb mag ich es so sehr.
    Weiß gefällt mir bei Kleidung an mir ebenfalls und Rot! Schwarz und Rot kombiniere ich sehr gern. Früher trug ich auch Blau, aber inzwischen steht mir das auch nicht mehr. Grau mag ich und steht mir auch und Flaschengrün finde ich an mir auch sehr schön.
    Jetzt ist es an mir, von Müdigkeit zu sprechen, denn morgen liegt wieder ein langer Tag vor mir - u.a. mit Mutti - und da muß ich dann auch bald zu Bett nach einem Tag voller Arbeit, die liegenblieb, u.a. im Garten, weil es heute wieder ganz schön und sonnig war.

    Liebe Grüße und auf bald wieder
    Sara



    AntwortenLöschen
  18. Hallo Traude,
    "Lila - der letzte Versuch!" Kennst du diesen Ausspruch ebenfalls? Er ist mir gleich eingefallen und ich musste ein wenig lächeln! Ich hoffe, du ärgerst dich nicht darüber, denn diese Farbe steht dir ausgezeichnet.
    Die graue Bluse mit dem lila Muster, gefällt mir ebenfalls sehr gut an Dir!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebste Traude,
    ich stelle immer wieder fest, Du kannst einfach jede Farbe tragen! Das sind immer so herrliche Bilder, und Deine Lebensfreude, die Du ausstrahlst, ist ansteckend :O) Danke dafür!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichenTag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Einen schönen guten Morgen liebe Traude ...

    Mein Vater sagte gerne "Wer in der Jugend schön war, der trägt im Alter lila" ...

    Ob ich nun schön bin oder nicht ... das müssen Andere beurteilen ...
    Mir gefallen deine Outfit´s super gut und noch besser dein wunderschönes Lachen ...

    Das ist soooooooooooo ansteckend wie du auf den Bildern strahlst ...

    Hab einen schönen Tag

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Und wieder so schöne Bilder von dir, da bekommt man total gute Laune, wenn man dich lachen sieht!
    Leider werde ich wohl nie eine Dame von Welt - der rote Kater fehlt. ;O) Aber er steht die vorzüglich, genau wie die Farbe lila.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude
    lila hat mich ja bisher nicht beschäftigt außer in rechteckiger Form und mit Nüssen du weißt schon, dafür lass ich alles liegen ansonsten wenn schon dann brombeer aber bei dir da sieht es wunderbar aus du kannst einfach alles tragen,da hat dich Mutter Natur wirklich besonders beschenkt,bei meinen blonden Haaren ist lila und gelb etc ein no Go;.)) am schönsten aber sind die Bilder mit eurer wunderschönen Mieze da könnte man sich glatt verlieben;.)))
    Bei uns scheint die Sonne wunderbar und ich hoffe ich hab einen sonnigen Tag mit unserer Amelie..bis bald u. allerliebste u.ggl. Grüße. u. vielen lieben Dank für deinen lieben Zeilen...Petra

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Traude,

    neben Blautönen sind Lilatöne meine Lieblings Farben. Danke auch für die vielen Erleuterungen hier von dir zu dieser wundervollen Farbe. Da habe ich wieder einiges gelernt :)

    Und was für schöne Outfits du zeigst. Toll.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. haalölleee SCHNACKERLE..
    ahhhh LILA hob i ja ah grod,,, aber lei als DEKO,....
    mhhhh muas überlegen ob i ah GWANDL hob in der FARB::
    I GLAB nit::::: WOIIIII ah UNTERHOSAL... do kannst ah sogen
    als letzten VERSUCH oder soooooo ...gggg
    mei den FILM de FARBE lila: HOB i ah gsehn,,, mei hob i blääärt bei den FILM...
    LILA steht da volle guat grod zu deine scheeena ROTEN HOOR::::
    mach da no an feinen TOG BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  25. leider nicht guten wifi.. muss aber sagen..du bist fesch!!!

    AntwortenLöschen
  26. ich schließe mich ELFI an und stelle für mich fest,
    du kannst diese Farbe uneingeschränkt tragen.

    well done!

    :) egbert

    AntwortenLöschen
  27. Wunderbar - ich liebe Deine Collagen - Du gibst Dir immer wahnsinnig viel Mühe und man kann so schön eintauchen - diesmal in die Farbwelt von lila, das Dir wirklich ausgezeichnet steht!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  28. Die Farbe lila - der Lieblingsfilm meiner Tochter. Wann immer er gezeigt wird, sitzt sie vor dem Fernseher.
    Ich mag die Farbe auch - allerdings lieber in einem Fliederton. Danke für die tollen Collagen und ehrlich: du
    kannst wirklich alles tragen und die Sache mit dem Wetter: Es wird - sie haben uns ein paar sonnige Tage versprochen - oder in Österreich nicht? LG Martina

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Traude,

    lila - hm, dazu fällt mir kaum etwas ein, aber die Farbe ist schön, immerhin.
    Sie bringt Farbe in einen grauen Tag und in den Herbst, wird aber wohl recht selten getragen ^^

    Schade eigentlich. Hier war es die letzten Tage relativ durchwachsen, was das Wetter angeht.
    Heute ist Sommer ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Traudelein,
    die Farbe Lila ... hab ich den Film gern gesehen mit Whoopie.
    Aber auch die Farbe ansich mag ich sehr. Als ich meine erste Wohnung hatte in juuuungen Jahren ( also erst vor 3 Jahren, lach ) zog, regierte neben überwiegend weiß, die Farbe lila und Flieder. Damals war es ja gewagt solche wirren Combies zu haben, aber als die Einweihung war, waren sie alle angetan. Was sag ich nur : lila ist nicht nur der letzte Versuch. Besonders in der kühleren Jahreszeit oder zum Winter hin trage ich des öfteren etwas lilafarbenes. Deine Stylevorstellungen sind wieder einmal so toll und dir steht es perfekt!
    Liebe Waldfeengrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    1000 Danke für Deinen tollen Beitrag. Magst Du den Beitrag bitte nochmal bei mir verlinken mit einer Collage ohne das Buchcover? Das Bild habe ich gelöscht, weil das rechtliche Probleme geben kann. Kannst den Kommentarhier bitte gerne löschen, ist nur für Dich bestimmt. OK?
    Liebe Grüße!
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      danke für den Hinweis, ich habe jetzt ein anderes Foto bei dir eingestellt, denn natürlich sollst du keine Probleme bekommen. In meinem Blog werde ich allerdings sowohl deine Zeilen als auch mein Foto stehen lassen; ich habe hier quasi Gratis-Werbung für ein 32 Jahre altes Buch gemacht - wenn dadurch irgendwelche Rechte verletzt werden, krankt es am Gesetz - und nicht an meinem Rechtsverständnis.

      Dieser Meinung bin ich ohnehin schon lange - spätestens seit dem Skandal vor ein paar Jahren, den die Juristen von "Jakob Wolfshaut (auf englisch)" verursacht haben, als sie handarbeitende Bloggerinnen und Dawandaverkäuferinnen abmahnten, die Katzenpfoten auf ihre Werke appliziert haben und damit angeblich das Wolfspfoten-Logo dieser Firma kopierten (bei der wir seither nicht mehr einkaufen und es auch nie wieder werden.)
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
    2. Liebe Traude,
      Danke Dir!!! Ich kann Dich gut verstehen. Das Buch habe ich damals übrigens auch geliebt.
      Herzliche lilalaunegute Grüße sendet Dir
      Ines

      Löschen
    3. Da ich hier nochmal reingelesen habe, liebe Traude ... ich sehe es ähnlich wie Du! Die meisten Verlage haben auch nichts dagegen - im Gegenteil! Es ist schließlich Werbung für sie, kostenlos noch dazu!

      http://www.lovelybooks.de/thema/Abmahnungen-Blogger-989028781/

      Was gibt es Besseres?? Diese arbeitslosen Anwälte lassen sich zwar immer was Neues einfallen, um an ihre Trauben zu kommen, aber wir müssen schließlich nicht alles klaglos hinnehmen!
      Hat übrigens schon unser Medienwiss. Professor damals gesagt, daß es hier einfach zu viele Anwälte in der kleinen BRD gibt, nämlich eben so viele wie in den USA! ;-) Oftmals gehen die mit falschen Vorstellungen in diesen Beruf und dann ... muß man sich eben was einfallen lassen, nicht wahr!

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  32. Ach wie herrlich liebe Traude,

    ich bin mal wieder in deinem Blog gelandet ♥
    Vor lauter Bilder angucken habe ich jetzt ganz vergessen, was ich eigentlich schreiben wollte.
    Zuerst dachte ich... oh das zweite Bild von oben "Das mag ich leiden ♥"!
    Aber es kam noch besser - lila - rot. Hat man da noch Worte ;o)
    Ach wie wunderbar kurzweilig es hier wieder ist!
    Ich mag noch ein bisschen hoch und runter scrollen ;o)

    Grüße dich herzlich
    Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Traude, dein letztes Lila gefällt mir am besten, ich hätte nie gedacht, dass diese Farbe in Kombi mit Rot so gut aussieht! Hihi, "Lila - der letzte Versuch", so hieß es bei uns früher. Wobei ich damals recht viele Klamotten in Lila besaß. Momentan sieht es damit bei mir eher mau aus, du weißt ja, ich mache immer gerne einen auf "graue Maus". Bin aber dabei, mich zu bessern!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Traude,

    Hach siehst du wider wunderschön aus in deinen roben,alles steht dir soo gut und dein Lächlen dazu,einfach bezabernd,du könntst wirklich gut modeln,mit der ausstrahlung wickelst du jden um den finger,hihi.
    die farbe lila liibe ich,egal ob kräftig oder eher zart,libe auch lavendelseife,die duftet sooo leecker,yummy :-)
    das buch hört sich sehr spannend an,ich werd mal gucken ob ich es mir besorge,es ist ja wirklich höchst interresant was lila alles bedeutet,die namen lilli und lillith hätte ich bestimmt für mein töchterlein gewählt,es klingt so weiblich und schwedisch,und ich libe alles was mit schweden zu tun hat,habe heute auch meine neue tunika von gudrun bekommen,und die passt perfekt und sieht bildhübsch aus,in himmelblau mit blumenstickerein.
    ich hab mich sehr gefreut über deine lieben zeilen,du liebe.
    wünsch dir eine wunderschöne woche,und auf die oltimerbilder freu ich mich schon.

    herzlichst jeannette

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Traude,
    Deine Lila-Kombis sehen einfach klasse aus. Die letzte Kombination mit Rot hat es mir besonders angetan. Ich hätte nie gedacht, dass das so gut aussieht. Gefällt mir wirklich sehr.
    Übrigens der Film Die Farbe lila ist einer meiner Lieblingsfilme. Überhaupt liebe ich Whoopi Goldberg sehr ;-)
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude, ich habe mal mitten auf dem lila Hügel in Stuttgart gewohnt. Der heißt so lustig, weil er "durch und durch" anthroposophisch ist. Seminare, Schulen, Ärzte, Kindergärten, Buchhandlungen etc. alles auf dem lila Hügel. Lustig, ja.
    Und dann fällt mir zu lila ein, dass meine beiden Kinder den lila Stift am schnellsten "runtergemalt" haben. Clara hat ganze Flächen damit dekoriert und auch mein Bub hat auch mit Vorliebe zu lila gegriffen.
    Ich mag lila in Richtung Brombeere, also eher Brombeere, dunkel und warm.
    Ganz toll bist du auf den Bildern, Traude.
    Wir haben so super Wetter hier, wenn man das nur schicken könnte,
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude
    Wunderschön! Deine Lila-Kombinationen sehen super aus. Ein richtig hübsches Fotomodell bist Du ;o)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  38. hi traude,
    jetzt mußte ich nochmals herkommen und den roten kater anschauen.
    stell dir vor, ich habe heute nacht geträumt, er wäre lila. :-))))
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Traude,
    LILA, das war schon meine Lieblingsfarbe, als ich Kind war. Eigentlich hat es damals nur meine Oma (die immer sehr schick war und heute, trotz ihres hohen Alters noch ist) getragen.
    Lila kann man mit so vielem kombinieren, ob hellere Farben oder dunklere. Die Kombination mit dem Rot ist ungewöhnlich, aber Rot und Blau trägt man ja auch zusammen?!?
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    ANi

    AntwortenLöschen
  40. Hej Röschen, da hast du aber eine Menge ausgegraben zur Farbe lila. Mir gefällst du allerdings besser in rot und blau:-) Der rote Kuschelkater schmückt ungemein♥ Lass dich nicht vom Wetter ärgern, es macht eh immer was es will.. Ich wünsche dir einen schönen und hoffentlich sonnigen Tag, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude, hast Du viele wunderschöne, lila Sachen! Das lange Kleid mit dem bunten Muster ist ein wahrer Traum, der Dir einfach perfekt steht, und auch die Kombi mit dem rot spricht mich sehr an. Wenn Du dem lila gleich einen eigenen Post widmest, dann bin ich ja sehr gespannt, ob sich das auch auf Deine Lebensaufgabe auswirkt, und wenn ja, welcher Art und Weise :) Vielleicht hast Du ja bereits etwas gemerkt? Auf jeden Fall ist es eine wahre Freude, Deine Fotos anzuschauen, denn die Lebenslust, die Du so wunderbar zeigst, springt direkt auf den Betrachter über <3 Lila ist wirklich stärker vertreten, als ich zunächst angenommen hätte, ich danke Dir sehr für Deine inspirierende Stoffsammlung zu dieser wichtigen Farbe.

    Liebe Traude, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares Wochenende, hoffentlich ist bei Euch das Wetter auch so strahlend schön wie bei uns!

    Alles Liebe von Deiner Rena aus Bayern

    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Traude, also dass du das großzügig auslegts spiegelt sich immer bei dir wieder. Das macht deine Posts ja so lesenswert und liebenswert! Abgesehen davon, dass mir bei lila sowieso das Herz aufgeht. Und dass du auch noch soviel Extra zu dieser besonderen Farbe nicht nur in deinen explodierenden Fotos präsentierst sondern auch noch im Text mit uns teilst, lässt mich nur staunen. Wie schön. Dafür danke ich dir ganz herzlich. Genauso wie für deinen aufmerksamen und aufmunternden Worte bei mir. Das weiß ich sehr zu schätzen! GLG sendet dir Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    da hast Du ja eine beeindruckende Sammlung in Lila. Ganz besonders mag ich das Maxikleid. Ein Muster so sprühend wie Du und Farben die wunderbar harmonieren. Von allen Farbkombinationen mag ich ohnehin lila gerade am liebsten mit rot-orange.
    Das Buch "die Farbe Lila" hab ich vor Jahren gelesen. Sehr bewegend war es, eines das ich wohl wieder mal lesen werde.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  44. PERFEKT und den Film mag ich auch seeeehr ;o)

    AntwortenLöschen