Mittwoch, 14. August 2013

Wochenende auf der Burg

  Servus, ihr Lieben,


wie schön, dass in der vergangenen Woche so viele von euch Lust hatten, 
auf virtuelle Weise bei unserem
im schönen Helenental dabei zu sein und dort zusammen mit Elisabeth und mir 
durch den Schwechatbach zu waten (während Herr Rostrose nur
 kurz seine Zehen ins Wasser steckte, um sich dann aufs Fotografieren zu verlegen ;o))
Ich hoffe, die  Abkühlung war für euch alle so wohltuend wie für uns!

Heute möchte ich euch gerne noch einmal in unser östlichstes Bundesland - 
das Burgenland – mitnehmen. Denn bei unserem Wochenendbesuch in der 
Ortschaft Lockenhaus gab es nicht nur das 
zu erleben, über das ich euch Anfang August berichtet habe: 

Auf der Ritterburg von Lockenhaus kann man außerdem 
komfortabel übernachten, fürwahr ritterlich speisen und 
einiges Wissenswertes erfahren! 


Der verwegene Kavalier Eduard und sein hochwohlgeborenes Edelfräulein 
Edeltraudis (oder Adeltrudis? ;o))) von und zu Rostrosenhausen 
hatten einen 100-Euro-Gutschein bekommen (siehe P.S.), 
der in verschiedenen Österreichischen Hotels eingelöst werden konnte. 
Weil wir noch nie auf einer Burg geschlafen hatten, 
packten wir die Gelegenheit nach Rostrosen-Art beim Schopf 
und buchten zwei Nächte im Burghotel Lockenhaus.

Unser großes Zimmer "Paul Anton" im Burghotel - benannt wurde das Zimmer nach Paul Anton 
Keller (1907-1976), einem österreichischen Schriftsteller, der die Burg Lockenhaus im Jahr 1968
erwarb und vor dem Verfall bewahrte.

In meinen Collagen könnt ihr sehen, was wir von Freitagabend bis Sonntagmorgen auf der Burg 
so alles erlebt haben und wie nostalgisch unser Gemach eingerichtet war:  Die Möbel, Gemälde und 
alten Fotografien im Paul-Anton-Zimmer erinnerten mich wohlig an die Wohnungsausstattung 
meiner „Kleinen Oma“; abends sah man Fledermäuse beim Fenster vorbeiflitzen, denn im 
Dachgestühl der Burg lebt eine große Wimper-Fledermaus-Kolonie. Es werden außerdem 
Fledermaus-Führungen und andere Burgbesichtigungs-Touren angeboten; die Wege rund um den 
idyllischen Burgteich verlocken zu Spaziergängen und zum Enten-Beobachten (Baden ist dort 
allerdings leider nicht erlaubt); für die Großen gibt es eine Outdoor-Kegelbahn, gleich daneben 
können sich die lieben Kleinen auf dem burgeigenen Kinderspielplatz austoben. Und entzückende 
Katzenkinder bekamen wir ebenfalls zu sehen! 

Falls ihr mehr über die Burg, die dortigen Übernachtungsmöglichkeiten, Angebote
und Aktivitäten wissen wollt, schaut doch einfach mal bei deren Website rein.

Wohlan, genug der Worte - jetzt lasse ich Bilder sprechen:

 
 

So viel also zur Burg Lockenhaus :o)... 
Weil jedoch das Burgenland – wie der Name schon sagt - ein „Land der Burgen“ ist, 
nützten wir das Wochenende zu einem zusätzlichen schönen Burg-Besuch. 
Doch darüber erzähle ich euch beim nächsten Mal mehr!

Und nun, ihr Lieben, wünsche ich euch feine weitere Augusttage – 
nicht zu heiß und nicht zu kühl – einen schönen Feiertag und ein angenehmes Wochenende! 
Herzlich willkommen auch an meine lieben neuen Leserinnen –
 ich freue mich, dass ihr zu mir gefunden habt und hoffe, ihr fühlt euch hier wohl!

Ganz herzliche Rostrosengrüße

ೋೋ ೋೋ ೋೋ
P.S.: Ein kleiner Tipp: Den Urlaubsgutschein in Höhe von 100 Euro (einzulösen in  verschiedenen
 Event- und Wellnesshotels) bekamen wir übrigens von der Möbelfirma Kika, weil wir da vor 
kurzem eine Kundenkarte ("Rote Karte") gelöst haben – wenn ihr dort "Rote-Karten-Mitglied
werdet, könnt ihr euch also ebenfalls einen solchen Gutschein organisieren.

P.P.S.: Für alle, die schon heute fürs nächste Jahr vorausplanen, habe ich auch noch einen 
Tipp parat: Ich habe mir sagen lassen, dass das nächste Lockenhausener Löffelfest 
am 19. Juli 2014 stattfinden wird!

ೋೋ ೋೋ ೋೋ

Kommentare:

  1. Liebe Traude,

    bei deinen Posts kann man nur schreiben:
    TRAUMHAFT SCHÖN!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Traude,
    da hast Du wieder wudnerbare Impressionen eingefangen und in so schönen Colagen zusammengestellt!
    Man hat immer das Gefühl, man sei dabei gewesen!
    Eine herrliche Ritterburg ist das, so schön! Es ist immer wieder ein Genuß, Deine Posts zu schauen und zu lesen! Ich danke Dir ganz herzlich dafür!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und einen herrlichen Feiertag morgen!!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Traude,
    ich tauche auch wieder aus der Sommerhitze auf und möchte dir schreiben, dass ich deine Bilder einfach göttlich finde, du und dein Mann sind so ein fröhliches Paar, so lebensfroh und stecken mich immer an mit der guten Laune, die man förmlich aus den Bildern saugen kann, besonders gefallen mir deine Fotoeinsätze, so mit Leib und Seele, wie du fotografierst.
    Ich wünsche euch noch ganz viele warme Tage und genieße noch ein paar Minuten alle deine herrlichen Bilder auf deinen postings,
    herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Liebigstes Burgfräulein Traude,
    da hast du dir ja mit deinem flotten Burgherrn ein traumhaftes Plätzchen zum residieren ausgeschaut ;o), also auf ner´Burg würde ich glaube ich auch gerne mal übernachten ;o)!Und wie ich sehe : Bei deinen traumhaften Bildern wurde wieder allergrößter Körpereinsatz gezeigt ;o),hoffentlich ist der Rasen trocken gewesen ;o)!Ich bedanke mich von Herzen für diesen wundervollen Ausflug und schicke dir die allerliebsten Grüße...deine Petie ♥

    AntwortenLöschen
  5. Moin Traude,
    das ist Urlaub pur! Total schön und aus dem Norden betrachtet richtig exotisch!

    LG vom Nordlicht

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Traude,
    Eurer Burgenbesuch viel äußerst opulent aus. Ich habe es sehr genossen Eure Bilder anzusehen. Da stimmt ja alles, das Wetter, die Umgebung und die Stimmung. Jetzt bin ich schon auf die neuen Bilder gespannt.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Traude,
    wow was für Eindrücke, da habt ihr aber fürstlich genächtigt.
    Die Bilder sind sehr schön, hast ja wieder alles gegeben für tolle Fotos!
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön liebe Traude, ich bin begeistert, diese Burg würde ich auch gern mal besuchen. Wunderschöne Collagen mit tollen Eindrücken hast du zusammen gestellt.
    Danke für´s Teilen.

    Wünsche dir schöne Tage und eine gute Zeit
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhh, Euer Hochwohlgeboren Adeltrudis von Rostrosenhausen (klingt entfernt nach Entenhausen, ist aber eine gaaanz andere Geschicht, grins) dies Ambiente steht Euch wirklich zu Gesicht, wahrlich, wahrlich!! Nur eines bereitet mir Kummer: Was hat der Recke Eduard an Eurer Seite angestellt, dass er zunächst so gut bei Laune plötzlich unter die Guillotine musste! Welch trauriger Anblick ;-( ich denke doch, dass Euer Gnaden noch mal Gnade vor Recht hat walten lassen und ihm kein Haar gekrümmt ward!) Sollte Euer Gnaden noch einmal in diese Gegend reisen, spreche Sie mit mir und ich wäre geehrt Sie dahin begleiten zu dürfen. Aber ach, das wird wohl so bald nicht sein, vielleicht sollte ich bei Eurem Kavalier Eduard vorstellig werden. Ein so ein gepflegtes Rittergelage wäre doch so ganz nach meinem Gusto. Denke Sie darüber nach, ich erflehe Eure Einsicht in meine Lage und verbleibe mit untertänigsten Grüßen

    Eure Freundin
    Elisabeth :-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh Mann, liebe Traude, ist das schööön dort - die Bilder machen solche Lust und Laune auf einen Besuch - was ein Ambiente - wow - und die Landschaft - herrlich - aber... du wirst doch deinen lieben Mann nicht.... ach nein - sicher nicht - dann müsstest du ja in Zukunft allein all die schönen Eindrücke sammeln -

    da habt ihr wahrlich eine tolle Zeit verbracht -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Edelmann und Burgfräulein, hey ihr zwei na das nenne ich mal einen "standesgemäßen" Ausflug!
    Herrlich muss da sein....das jedenfalls zeigen eure gigantisch schönen Fotos! DANKEEEE!
    Ich hoffe euch gehts gut und ich freu mich auf deinen nächsten Post!
    Knutschknuddeligegrüße
    Eure Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Traude,

    tolle Bilder von eurem Ausflug in die Welt der Burgen ;o))) Gut, dass der Kopf dran geblieben ist, sonst bekämen wir keine schönen Ausflüge von euch mehr zu sehen.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude, ich hatte zwar schon mal bei Facebook ganz kurz "gelugt", aber wenig Zeit zum Kommentar.
    Das muß ja toll gewesen sein, mal Burgfräulein und Burgherr zu spielen. Die Preise sind ok. Hab mir das gerade mal angesehen.
    Ich bin schon wieder auf den nächsten Bericht gespannt. Jetzt ist es ja wieder etwas kühler und da sitzt man vielleicht doch wieder etwas öfter hier drin, vor dem "Teil" hier.
    Ich drück Dich ganz lieb, Deine Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Dear Austrian friend,

    So exciting to spend the night in a castle! A fairy tale setting for you and your prince :-)!!

    Happy to hear the weather cooled down in Austria as well. It was hot, wasn't it?! Far better now :-)

    Happy weekend!

    Madelief

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude
    Also eure Unternehmungslust ist ungebrochen - herrlich deine Bilder, vorallem du in Bauchlage finde ich ganz toll! Und Gott sei Dank hat Herr Rostrose seinen Kopf noch - sonst müssten wir auf viele tolle Bilder verzichten!
    Einen schönen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  16. Ach Traude, wie herrlich muss es sein, auf einer Burg zu nächtigen? Die Fotos sprechen wirklich Bände. Ihr seid ja ein sympatisches Paar, kommt total nett auf den Bilder rüber!! Liebe Grüße vom linken Niederrhein sende ich Dir!!
    Lony x

    AntwortenLöschen
  17. TRAUDIIIIII.... mei wo du ÜBERALL umananda KIMSCH,,,, sooo TOLLE boiDLN hosch GMACHT,,, do meint ma grod man is life DABEI,,,, DANKE.... BUSSAL aus TIROL::: birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    Es gab bei euch allerhand tolles zu erleben. So ein Burg Hotel ist sehr schön in solch eine Umgebung und die Preise sind auch ganz gut. Mann kann den Schrifsteller dankbar sein das er die Burg vor den Verfall bewahrt hat!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  19. War bestimmt ein herrliches Erlebnis in einer Burg zu schlafen! Ich vermisse nur das kettenrasselnde Burggespenst, ich mag es nämlich gern etwas abenteuerlich!
    Liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen, Euer hochwohlgeborenes Edelfräulein Edeltraudis. Da haben Eure Hoheit wieder ein reizendes Wochenende verbracht, wie man den Werken des Hofmalers entnehmen kann. Sein Pinselstrich ist unübertrefflich und so detailgenau. Der verwegene Kavalier Eduard war wohl etwas zu verwegen, so dass man nach seinem Kopf trachtete? Ich stelle es mir schwierig vor, kopflos all den Genüssen zu fröhnen und hoffe sehr, dass er rechtzeitig aus seiner misslichen Lage gerettet werden konnte. Unerklärlich sind mir die schwarzen Geräte, die sich Eure Hoheit und Ihr Begleiter vor den Kopf halten. Kann man sich damit eventuell den Burggeist vom Hals halten?
    Es grüßt Euer Hoheit ganz innig
    Julia von der Spitze

    AntwortenLöschen
  21. Hochverehrtes Burgfräulein von Rostrosenhausen ,
    da haben Ihro Gnaden nebst dem Angetrauten ja trefflich gewohnet ,geruhet & gespeiset . Eure Liebden Gastgeber waren auf trefflichste bedacht , ihro Gnaden eine geruhsame Unterkunft zu bieten . Nur was muss mein Auge da erblicken ... Ihro Liebden Galan befand sich in einer... nun sagen wir mal misslichen Lage .... da Ihro Gnaden aber weiterhin so farbenreich von Eurer Burgenreise berichten wurde Euer Gemahl wohl befreiet & nicht einen Kopf kürzer durch den Henker gemacht .
    Wohin des Weges führet Euch Eure Reise wohl das nächste Mal ... ???
    Untertänigste Wünsche ,
    Christine von der Kurpfalz ( wohnhaft im fernen Frankreich .... Alsace )

    AntwortenLöschen
  22. wieder ein ein ganz toller, interessanter post mit schönen Bildern. ist schon ewig her,
    dass wir auf der burg lockenhaus waren...habe sie aber auch in wunderbar-schöner erinnerung.
    alles liebe und schönen feiertag
    margit

    AntwortenLöschen
  23. In solcher Umgebung mit vornehmer Begleitung verbringt man gern ein verlängertes Burg-Wochenende, werte Adeltrudis. Was für herrliche Bilder. Leben wollten wir in dieser Zeit sicher nicht unbedingt, aber mal Abtauchen in die Vergangenheit ist eben sehr reizvoll.

    Fröhlich lachende Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  24. Ach, wie schön nach meinem Urlaub hier wieder von Dir zu lesen. Und was hast Du nur wieder für tolle Fotocollagen gezaubert. Ich bin wie immer hin und weg, liebes Roströslein. Du als Burgfräulein - nicht schlecht. War bestimmt ne tolle Zeit wenn man auf der richtigen Seite der Mauern leben durfte.
    Wir waren derweil etwas weiter nördlich unterwegs. Ich übrigens mit ner atemberaubend tollen Kulturtasche - bei Zalando erstanden mit Deinem Gutschein ;-)) Tausend Dank noch mal, meine Liebe!!!
    Habs wunderfein und lass von Dir hören - ich freu mich drauf.
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebes hochwohlgeborenes Edelfräulein Edeltraudis von und zu Rostrosenhausen!

    Du hast echt Talent, uns diese Burg so richtig "schmackhaft" zu machen!
    Mal sehen, vielleicht kann ich ja auch mal dort nächtigen! :)

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Traude,
    Burgen faszinieren mich grundsätzlich, wobei wir im Rheinland durchaus etliche sehenswerte Exemplare vorzuzeigen haben. Mindestens genauso faszinierend finde ich Burgruinen, wenn man sich den die Reste der zerstörten Teile dazudenken muss.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude!

    Ritterlich Schmausen alleine ist ja schon großartig, doch in solch einer Burg zu nächtigen, scheint mir sehr, sehr schön!
    Ein ganz besonderes Zimmer und Ambiente muss das sein!

    Das Katzen- und Fledermaus-Programm lässt auch keine Wünsche offen!
    Sowie die Besichtigung!
    Man sieht, dass Ihr Spaß hattet! :-)
    Nur den Kopf möchte man herausziehen...:-) !

    Auch für Dich nun ein herrliches Wochenende!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  28. Ach, solche alten Burgen mag ich ja sooo gern! Schön, sich auch virtuell auf dieser umsehen zu können!
    Und auf die anderen bin ich schon gespannt...
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  29. Hallo meine Liebe,seeehr interessant deine Bilder,naja wenn man bedenkt,wie sie aufgenommen wurden,schon ganz liegend,...grins....,und geschmeckt hat´s ja auch wieder,vielleicht lässt es sich irgendwie einrichten im nächsten Jahr....,schönes WE,lg Andrea

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Traude,
    was für schöne Bilder Du uns hier wieder zeigst. Ich liebe auch Burgen und Schlösser und überall wo wir sind und in dieser Gegend eine Burg oder ein Schloss ist, müssen wir einfach hin ;-))
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    ich mag alte Burgen!
    Da hattet ihr ja ein wirklich tolles
    Erlebnis :-) Deine Collagen zeigen,
    dass ihr viel Spaß hattet! Aber der Kopf
    vom GG ist noch dran ;-))
    Ich wünsche dir ein herrliches Wochenende
    mit viel Sonnenschein!
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  32. Hello dear Traude! I can see from your pictures how much fun this was!!! Oh to stay in a castle, especially this amazing one. Now I have to go back and look at the collages again and turn green with envy :))))))))))!!!!!!!
    Have a lovely weekend dearest.
    Hugs from me...

    AntwortenLöschen
  33. 彡♪♫°
    Passei para visitá-la.
    Lugares incríveis e fotos incríveis!!!


    °º✿♫ Bom fim de semana!
    °º✿ Beijinhos
    º° ✿ °❤ Brasil ♫° ·.

    AntwortenLöschen
  34. Liebste Traude,
    dass ist ja eine tolle Burg, so ein wunderschönes Zimmer, sehr schön schaut es dort überall aus und ich hab gesehen, ihr hattet zudem ganz zauberhafte Katzen-Gesellschaft, sehr schön, für mich wäre das ganz besonders wichtig wegen dem Heimweh du weisst schon.
    Deine Bilder/Collagen sind sehr schön.
    Bei uns hatte es schon wieder 30 Grad und ich dachte es wird nun endlich kühler.
    Hab ein schönes Wochenende herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  35. Das ist ja ein toller Bericht! Und die vielen Bilder!
    Da ist man richtig mit dabei. Klasse!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  36. Wir waren letztes Wochenende auch auf einer Burg und zwar anlässlich einer Hochzeit! Leider hatten wir deswegen nicht so viel Zeit das "drumrum" anzuschauen, aber ich hatte eh meine Digi nicht dabei.
    Euch scheint es da aber recht gut gegangen zu sein, was man ja bei den viele tollen Fotos gut erkennen kann

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  37. bin immer wieder begeistert was ihr zwei so alles macht... toll, ein wochenende auf einer burg zu verbringen!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  38. Das sieht nach einem wunderbaren Wochenende aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  39. Dear Traude,

    How wonderful that you and your Prince spent a night in this gorgeous Castle - it looks amazing and I enjoyed seeing your lovely photos.
    Wishing you a happy new week and many thanks for visiting me
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  40. Hach, wie schön, Burg Lockenhaus habe ich letztes Jahr auch besucht. Leider war die Zeit schon recht knapp, dass ich nicht mehr alles gesehen habe. Aber dieses Gemäuer ist wirklich einen Ausflug Wert.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Traude,
    Eure Reiselust finde ich einfach toll! Zack, und schon entdeckt Ihr wieder etwas Neues und begebt Euch für Eure tollen Fotos auch schon mal in Bauchlage :-))) Was mir an Deinen Posts, neben Deinen tollen Collagen, schon immer gut gefallen hat, ist, dass Du auch immer sehr viele Informationen und Wissenswertes mitlieferst. Das hat schon was von Reiseführer lesen und das finde ich einfach klasse! Alleine schon Euer tolles Zimmer wäre einen eigenen Post wert! Süß finde ich auch immer, wie Dein Mann in die Kamera strahlt!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  42. Ja, ich weiß, ich wiederhole mich, aber ich bin total begeistert von den Fotos!!! Irgendwann werd ich die Burg aber auch schaffen!

    Noch einmal viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen