Montag, 29. Juli 2013

Sommergenüsse (3) - Blumengärten Hirschstetten




Servus Ihr Lieben,...

ich hoffe, ihr habt das vergangene Wochenende mitsamt seiner Hitze gut überstanden. Ich selbst bin 
von jeher eher der Frühlings- und Herbsttyp; meine Lieblingstemperaturen bewegen sich um 25 Grad
Celsius und ich denke, man sieht es mir auch an, dass ich eher in nördliche Breiten passen würde als 
in die Wüste. (Jaaaa, ich gebe zu, ich habe auf Reisen manch eine Wüste aufgesucht - aber das ist etwas 
anderes ;o)) Als der heurige Winter so lange dauerte und es im Frühling fast permanent regnete, 
hatte ich natürlich ebenfalls Sehnsucht nach einem freundlicheren Wetter, aber ich jammerte ganz 
bewußt um Temperaturen unter 30 Grad. Es hat nichts geholfen, und so saß eurer rostiges Röslein
am 37-Grad-Sonntag mit nichts als zwei feuchten Handtüchern bekleidet im 33 Grad "kühlen" Haus
 und ließ sich von ihrem Ventilator anpusten. Dabei habe ich mit hochgelagerten Beinen gelesen - 
und zwar ein Buch, das zumindest am Rande mit erfrischendem Wasser zu tun hat und das ein Tipp 
von Rene Freund.
Und wie Christine möchte auch ich es euch weiterempfehlen. Ich bin zwar noch nicht ganz fertig 
damit, aber bis jetzt unterhält es mich auf seine kluge, witzige Art und Weise ausgesprochen gut!


Urzeitgarten in den Blumengärten Hirschstetten

Zwischendurch hätte ich mich gern in einen Teich wie den, den ihr hier oben seht, geworfen - aber 
der Miniteich hinter unserem Pavillon ist dafür nicht geeignet. Vor kurzem habe ich daher ein orange-
blaues Kinder-Planschbecken für mich in den Garten gestellt und aufgefüllt (bei dieser Hitze muss
 ich einfach ästhetische Abstriche machen ;o)) - da tauche ich ab und zu kurz ein und amüsiere mich 
darüber, dass bald darauf Kater Maxwell antrabt, um aus dem Planschbecken zu trinken und mich dabei 
fragend anzusehen. Ich weiß nicht, ob sein fragender Blick ergründen möchte, was zum Teufel ich in 
diesem Trinkbecken zu suchen habe oder ob er mich quasi um Erlaubnis bittet, mir von meiner 
Konservierungsflüssigkeit etwas wegzuschlabbern. Jedenfalls muss ich bei der Gelegenheit immer
 an ein altes Lied aus den 1920er-Jahren denken:
(Hier eine sehr witzige Hörprobe in der Version 
der Viel Harmoniker - nicht versäumen ;o))

Urzeitgarten - seht ihr die 2 Fröschlein auf den Seerosenblättern? Ob sie auf Futter warten?
Die Libelle ist für die beiden viel zu schnell!
 Was ich sonst noch so getrieben habe an diesem heißen Wochenende? Nun, Eis und ein bisserl 
Gegrilltes gegessen, viel getrunken (Wasser, meine Lieben, hauptsächlich Wasser... ;o)) und ein paar 
Fotos bearbeitet. Die Fotos stammen vom 14. Juli; an diesem Tag war es zwar auch schön und 
sommerlich, aber nicht gar so heiß wie heute, und so nützten Herr Rostrose und ich die Gelegenheit, 
endlich einmal den 
einen Besuch abzustatten. Dort gibt es übrigens nicht nur Blumen und auch jede Menge Tiere, 
sondern außerdem einige Teiche, in die man zwar nicht springen darf, aber an dessen Ufern es sich 
angenehm kühl anfühlt... Und auch das Bearbeiten bzw. Betrachten der Fotos davon hat meiner 
Meinung nach einen kühlenden Effekt. Deshalb möchte ich euch heute die Gelegenheit zu einem
erfrischenden Phantasiebad in einem der Hirschstettner Teiche bieten!

Seerosenteich in den Blumengärten Hirschstetten - mit zahlreichen Wasservögeln, darunter entzückenden Jungenten
Ich kannte diese Anlage im 22. Wiener Gemeindebezirk (Donaustadt) von früher - damals hieß sie 
noch "Reservegärten Hirschstetten" und diente vor allem dazu, jene Pflanzen zu ziehen, die für 
öffentliche Auspflanzungen in Wiener Parks und dergleichen benötigt wurden. Seit damals hat
sich einiges geändert - Hirschstetten besitzt seit einiger Zeit den Status eines  
und hat neben zahlreichen Gewässern auch jede Menge Themengärten zu bieten. Lasst euch von 
mir mitnehmen auf einen Streifzug durch diese schöne und interessante Anlage, die von März bis 
Oktober besucht werden kann; das Palmenhaus ist ganzjährig geöffnet (Montags geschlossen / 
der Eintritt ist frei!) Mehr über die Öffnungszeiten erfahrt ihr hier.


Mexikanischer Garten
Die putzigen Ziesel, die sich dort innerhalb und außerhalb eines Geheges tummeln
Unmengen von Balkon-, Beet- und Wiesenpflanzen ...
... in den unterschiedlichsten Farben und Mustern

Chinesischer Garten
Hier leben auch zahlreiche Sumpf- und Landschildkröten, zwei flugunfähige Störche, ein Elefant ...
...und so seltene Tiere wie ein Habichtskauz-Pärchen oder die beiden Wildkatzen Diva und Diego.

Rund um den mit Landhauspflanzen geschmückten Bauernhof tummeln sich Kaninchen, Hühner mit Beatles-Frisur, ...
... sowie die von mir so heiß geliebten Ziegen und Schafe :o))

Außerdem finden sich hier ein Hochzeitsgarten (der tatsächlich für Eheschließungen zur Verfügung steht!),
ein Englischer Garten, ein Garten der Provence, ein Indischer Garten und noch viele andere wunderschöne,
inspirierende Schaugärten sowie ein Palmenhaus, in dem es pflanzliche und auch einige tierische Exoten
zu bewundern gibt.

 
 


Ich hoffe, unser Hirschstetten-Spaziergang hat euch Freude bereitet - und wenn ihr einmal in die
 Gegend kommt und Lust auf einen hübschen Ausflug verspürt, erinnert ihr euch ja vielleicht an 
meinen Tipp.

Nun danke ich euch noch herzlich für eure Kommentare und lieben,
Anteil nehmenden Worte zu meinen letzten beiden Postings!!!
Für alle, die sie versäumt haben, hier noch einmal 

1) der Link zu meinem "Nachruf" für  J.J. Cale - der einer meiner Lieblingsmusiker
ist /war - mit einigen tollen, entpannten Musik-Links zum Reinhören und
2) zu meinem Posting über Janas Konditor-Gesellenprüfung :o))

Und nun schicke ich euch noch viele rostrosige Grüße und wünsche euch entspannte
 letzte Juli-Tage! Willkommenauch an alle, die meinen Blog neu entdeckt haben - ich
freue mich, dass ihr hier seid! :o)

Herzlichst

Kommentare:

  1. Moin Traude,
    seit Jahren versuche ich, eine fliegende Hummel/Biene mit Blume zu knipsen - du hast eine. Toll! War das ein Zufallstreffer oder gibt es Tricks?
    Deinen Gartenausflugstipp muss ich mir merken, falls wir es mal so weit in den Süden schaffen. Der ist ja traumhaft.
    LG aus dem hohen Norden

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,

    ich danke für diesen wunderschönen Post.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebste Traude,
    was für ein herrlicher und abwechslungsreicher Spaziergang am frühen Morgen!
    Das sind ja traumhafte Gärten in Hirschstetten!
    Comedian Harminosts... ach ja, herrlich ... zu den Temperaturen gefällt mir auch : In einem kühlen Grunde ....;O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude
    vielen dank für deine lieben Zeilen,momentan fliegen die Tage nur so dahin,meine Grippe hat sich wieder so gut wie verzogen aber so wirklich Zeit fürs bloggen bleibt mir irgendwie immer noch nicht,heute ist es wenigstens draußen etwas kühler und man kann wieder etwas durchatmen,die Bügelwäsche türmt sich schon aber in den letzten Tagen war es einfach zu heiß um zu bügeln;.)) Dein Ausflug war herrlich und ich kann dich für dienen Elan nur bewundern,nur nicht bewegen war am Wochenende meine Devise;.))Vor allem aber freue ich mich über Janas bestandene Prüfung,wieder ein Lebensabschnitt der erfolgreich bewältigt wurde,nun kann sie das Gesellendasein in vollen Zügen geniessen;.)))Ab Mitte nächster Woche haben wir Urlaub und ich freu mich schon wenn ich eine kleine Weile mal nicht nach der Uhr sehen muss,ausschlafen zu können und viel Zeit mit unserer Amelie verbringen darauf freue ich mich am allermeisten;.)))
    ich wünsch dir einen wunderbaren Sommer geniess die warmen Tage...
    allerliebste u.ggggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,
    das war sicher ein toller Spaziergang.
    So herrliche Bilder! Na, bei dem Sommer :-)
    Es ist einfach so schön!
    Wünsche dir einen tollen Wochenanfang
    ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebste Traude....
    ohhhh wie schön. Die Bilder die du uns da mitgebracht hast sind GRANDIOS! Schade nur das es von uns so irrsinnig weit ist! Aber sollte wir mal in die Nähe kommen...da muss ICH hin! Ich hoffe es gab auch bei euch schon etwas Abkühlung. Bei uns gab es gestern den ganzen Tag einen herrlich lauen Sommerlandregen bei Temperaturen um die 25 Grad...alles atmet auf, ob Tiere, Pflanzen oder Menschen.
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,
    Wenn es doch nur nicht so weit wäre würde ich dort auch liebendgern spazieren gehen! Das sind wunderschöne Sommerbilder die mir richtig gut gefallen :-) Herzlichen Glückwunsch nachträglich zur bestandenen Gesellenprüfung deiner Tochter, ich kann mir gut vorstellen, wie erleichtert sie nun ist! Viele liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Welch wunderschöne Bilderflut!! Danke fürs Zeigen! Das wäre ja mal ein tolles Ausflugsziel!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude,
    Dein Post ist ja ein richtiges Bilderbuch! Wunderschön!
    Herrliche Eindrücke hast Du da versammelt! An den Zieseln hatte ich ganz besondere Freude.
    Die Hitze finde ich noch nicht so schlimm, mir macht schwüle Luft am meisten zu schaffen.
    Aber wer weiß, vielleicht pendelt sich das Thermometer ja gnädigerweise alsbald auf 25 Grad ein.
    Liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude, ein herlicher Spaziergang, da habe ich dich gerne begleitet und die herlichen Gärten genossen. Es hat sich etwas abgekühlt, zum Glück, ich vertrage die Hitze nicht gut.

    Liebe Wochenstartgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traude, was für schöne und erfrischende Bilder!
    Hier hat uns die Hitze trotz heftigstem Gewitter heute morgen wieder fest im Griff ;)
    Eine schöne Woche und ganz liebe Grüße aus der Provence, Monika

    AntwortenLöschen
  12. Endlich hat es hier ein wenig abgekühlt! Ob da wohl deine Wasserfotos dran beteiligt waren? :-)
    das scheint wohl wirklich eine sehr schöne Anlage zu sein und vor allem so abwechslungsreich gestaltet. Schade dass es so weit weg ist...........

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude!

    Verpasst habe ich Deine beiden letzten Posts nicht! :-) Doch mit dem Kommentieren hat es aus technischen und körperlichen Gründen leider nicht geklappt! Mir setzt die schwüle Hitze auch sehr zu! Das kleine Kleckermäulchen hat hingegen erst recht los gelegt! Immer wieder erstaunlich, was Kinder können! :-)
    Deine Tochter zum Beispiel versteht sich sehr gut mit den feinen Leckereien! Ich gratuliere Ihr von Herzen - und Dir zu einer so tollen Tochter! :-) Es sieht alles so köstlich aus, dass man gerne mitnaschen möchte...und dann beinahe wieder nicht, um die Kunstwerke nicht zu zerstören! :-)

    Es tut mir leid, dass JJ Cale gestorben ist! Dein Nachruf ist sehr würdigend! Ich habe festgestellt, dass man seine Musik tatsächlich kennt.
    Hier im Post konnte ich nicht hinein hören, denn das klappt über das Tabl.t nicht.
    Die Bilder sind in der Tat so erfrischend und ereignisreich, und auch schön! :-) Vielen Dank!
    Auch für Deine sehr lieben Zeilen! Da freue ich mich sehr! :-)

    Eine gute Woche für Dich! Hoffentlich ein wenig abgekühlter, was?

    Ganz liebe Grüße an Dich!

    Trix

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Frau Rose,

    auch bei mir steht ein Planschbecken im Hof, blau-weiss. Liegestuhl daneben, und Schirm. Grad verlockend, rinne aus, trotzdem wirds erst wieder am ABend genutzt, vorher geh ich gar nicht vor die TÜr... ich schaffs meist, mich halbwegs an die Temperaturen anzupassen. Ist halt Sommer, aber heuer fällt mir das schwer. Ich will einfach nimmer. Wünsch mir soooo ein schönes, abkühlendes Gewitter, dass es aber wohl nicht bis zu uns schaffen wird. Und wieder eine tropische Nacht mit wenig Schlaf.

    Ich hol mir jetzt was zu trinken und schau nochmal deine schönen Bilder an...

    AntwortenLöschen
  15. Ein ganz ein herrliches Örtchen lübä Frau Rostrose!
    Danke für´s Zeigen.

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  16. Liebigste Traude,
    was für ein herrlicher Ausflug in die Natur ;o)!So unendlich wundervolle Bilder !Am meisten faziniert mich der Hummelanflug, ist das süß ;o)!Hier ist es heute bei 24 Grad schon ein wenig kühl ;o)....hach, ich liiiiiebe den Sommer ;o)!Ich wünsche dir noch die weltallerschönsten Sommertage,ganz,ganz viele, liebe Grüße,deine Petie ♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Traude,
    wunderschön sind die Eindrücke von dem Blumengarten. Die Tiere sind super, besonder gut gefallen mir natürlich die Wildkatzen. Und Wandelröschen sind meine Lieblingsblumen, erinnern mich immer an Urlaub im Süden. Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Eindrücke, ich bin ganz hingerissen!
    Ich war noch nie dort, freue mich schon darauf.

    AntwortenLöschen
  19. liebe Traude,
    hab lieben Dank für deinen netten Kommentar, ich hingegen bin schon wieder hintendran mit den ganzen blogs, da wir am WOende wie gelähmt im Garten/Terrasse/Pool hingen, es war so heiß, dass einem vom Nichtstun der Schweiß rann, aber es war schon schön, nur der PC blieb aus.
    Schön sind deine Bilder vom sommerlichen Ausflug, so süße Tierbilder, auch die Teichbilder gefallen mir sehr.
    Der Elefant als Busch ist ja wohl klasse, tja, was es nicht alles gibt!!!!
    Ganz herzliche Grüße endet dir cornelia

    AntwortenLöschen
  20. ach liebe traude, dein posting ist so wundervoll....du hast fesselndes talent, weisste dat....*lach*...ich fasse mich heute etwas kürzer mit meinem dankeknuddel...bin immer noch ganz schön platt von diesem vielen heiss...
    ich wünsche dir eine schööööööne woche...herzlichst...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,
    danke für diese wunderbare Fotoreise durch diesen wundervollen Park!Ist ja fast wie eine Weltreise:)
    Wie schaffst du s bloß, diese schnellen Insekten so toll abzulichten?
    Bin völlig begeistert!
    Hab noch eine schöne Woche!
    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,
    ich als Gartenfan habe ich Bilder sehr genossen. Und falls ich mal in der Gegend bin, werde ich bestimmt den Hirschstettener Garten besuchen.
    Lass es Dir gut gehen
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  23. Hallo meine liebigste Traude,
    ach wo fang ich jetzt blos an....am besten bei Jana!!
    Habe gerade deinen Prüfungspost lesen MÜSSEN und möchte deiner Tochter hiermit ganz, ganz herzlich zu ihrer bestandenen Prüfung gratulieren. Ihr gewähltes Prüfungsthema finde ich schon sehr anspruchsvoll, vorallem auch wegen der Farbwahl und bin deshalb von ihrer Kreativität sehr beeindruckt. Das bei der Hitze nicht alles so gelingt ist doch kein Wunder und selbst die tollsten Konditoren hätten bei den Temperaturen Schwierigkeiten gehabt, da bin ich mir sehr sicher. Sie hat es geschafft und das ist wichtig. Toll auch die Torte und die Marzipanfiguren von ihrem Freund.
    Das dieses Ereignis gebührend gefeiert werden musste, ist doch wohl verständlich...allerdings hätte ich gerne die Torte und auch die Petit Fours probiert, dazu eine Tasse Tee hhmmmm herrlich!!! Ja auch bei großer Hitze brauche ich meinen Tee, ob ich wohl besser Engländerin geworden wäre zwinker? :)))
    SO weiter im Text, die Hitze lässt mich auf der Arbeit auch ganz schön ölen, zu den Temperaturen kommen noch ein paar Grad mehr, auf Grund der vielen Deckenlampen und der Vitrinenbeleuchtung, sodass ich meine arbeitsfreie Zeit mit einer guten Tasse Tee und einem spannenden Buch auf dem Balkon verbringe. Aus diesem Grund ist es momentan auch so ruhig bei mir. Denn nicht nur die Hausarbeit muss sich gedulden auch dem PC habe ich eine Zwangspause verordnet.
    Nur Du meine Liebe lässt Dich selbst durch diese Temperaturen nicht abschrecken um uns mit tollen Pflanzen-und Tierfotos aus Hirschstetten die Zeit zu versüssen...vielen Dank dafür und ja die Teiche locken wirklich sehr, ganz besonders die Seerosenpracht :)))
    Dann möchte ich mich noch heerzlich für deinen lieben Kommentar bei mir bedanken. Das ist mich darüber sehr gefreut habe, kannst Du dir denken nicht wahr :)).
    Ja wir haben alle Feierlichkeiten mehr oder weniger gut überstanden ( ausführlicher Bericht per Mail!) Weiterhin hat Carina kurz vor ihrer Abreise nach Korsika die Zusage für einen Studienplatz an der FH Aachen bekommen. Nun die benötigten Unterlagen mussten dann Mama und Papa beibringen und somit hat Sie hier nun schon ihr Fahrticket und ihren Studentenausweis, ebenso ihre Matrikelnummer....nun fehlt nur noch eine Wohnung! Am 5.August kommt Sie zurück ud dann geht es auf Wohnungs-oder Zimmersuche. Tja Du siehst ich MUSS die Zeit einfach jetzt geniessen, denn dann kommt ne Menge Arbeit auf uns zu.
    So liebe Traude das wars auf die Schnelle grins.
    Dir eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traude,
    Dort kann man geniessen wegen seinem Spaziergang. Hoffentlich schaffen sie es um solch ein schöner Garten versorgt zu behalten, die Kosten dazu... Es wäre Schade wenn es aufhört. Das grossere Bild im Mexikanischer Garten zeigt den Silk Tree der hier in Georgia auch heimisch ist. Tolle Bilder!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  25. Dear Traude,

    Gorgeous photos of nature - love them all, especially the bee and the blue flower, you got that at the right time.
    Happy week
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,

    ein wunderbarer photographischer Spaziergang durch diesen tollen Blumengarten. Ganz putzige Gesellen habt Ihr da getroffen. Richtig beruhigend und kühlend sehen ja die Fotos vom Chinesischen Garten aus. Nun müssen wir uns wieder rüsten, denn ab Donnerstag ist sie ja wieder zurück die tropische Hitze.

    Viele liebe Grüße und dicke Katzenknuddler

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Traude, du verwöhnst uns richtig mit so vielen Eindrücke und Bildern. Dieser Park muss wunderhübsch sein! Da weiß man gar nicht, was man zuerst fotografieren soll!
    Glückwunsch auch noch zur bestandenen Prüfung deiner Tochter. Ich habe das gar nicht mitbekommen. Schön, wenn sie Ihre Begabung erkannt hat und den richtigen Beruf zur Verwirklichung ihres Talents gefunden hat. Konditorin ist selten, ich selbst kenne keine einzige, aber Wien ist ja bekannt für wahre Backkunstwerke. Auch toll, dass du sie so unterstützt. Die meisten Eltern wollen ja unbedingt, dass die Kinder mal als Manager ganz groß rauskommen. Dabei wird manches handwerkliche Talent einfach übersehen und das ist schade.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  28. haaaalöle TRAUDI....mei vielen..vielen DANK FÜR DEIN netten KOMMI.. druck da mol a BUSSAL aufs BACKI.... hob mi volle gfreit..... du bisch ja a sooooo a VIECHERLNARRISCHE... und BLUMAL MOGSCH A VOLLE gern.. freu..freu.... hob di glei gspeichert.. so bi i immer in DEINER nähe... loas da no an liabn GRUAß do,,,,, birgit

    AntwortenLöschen
  29. You are such a great photographer Traude! Thank you for your "good bye" ! We are coming to your beautiful country!
    Big hugs!

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Traude,

    das sind ja wunderschöne Fotos von diesem wunderschönen Garten... Ja... wenn ich in Österreich wohnen könnte (Mein Mann ist in der Steiermark geboren, in der Nähe von Graz- Maria Lankowitz...) würde ich gerne diese Gartenanlage besuchen...
    Also ich bin eher ein Sommermensch aber nicht für über 30°C... und bei uns in Deutschland haben wir auch solche Temperaturen gar nicht, die kenne ich eher von Kroatien... aber da ist man am Meer und kann schwimmen... Ich schwitze lieber als dass ich friere... weil vielleicht kurz vor Weihnachten geboren...?!
    Find ich schön dass du Kroatien kennst und auch dort warst... in Dubrovnik waren wir mit unser Boot, die ganze Küste haben wir vor etwa 13-15 Jahren befahren... ein Traum... damals war noch viel vom Krieg kaputt aber heute ist alles wunderschön geworden... Umag ist ja ganz Nördlich, auch sehr schön aber weiter südlich einfach lieblicher... und mehr Inseln... Ach, ja... ich liebe dieses Land...
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,

    ist nun mein Text ALLES weg??? Ich hab viel geschrieben,
    eigentlich schon das dritte Mal und immer
    verschwindet ALLES?

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Am Wochenende war es wirklich verdammt heiß. Obwohl es bei uns in der Nähe so viele Seen gibt, waren alle überfüllt, am Sonntag kam dann aber die Abkühlung in Form eines heftigen Sturms, welcher mein Gewächshaus zerstörte.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traude!

    Wow....was habe ich da alles versäumt! Nachträglich meinen herzlichsten Glückwunsch an Jana für die bestandene Gesellenprüfung! Das ist ja ein wahres Prachtexemplar von Torte...so schön und sieht so lecker aus! Echt eine Leistung bei der Hitze! Jetzt könnt ihr beide aufatmen!:)

    Hirschstetten kenne ich gar nicht...danke für den Tipp...Franz wird jammern, wenn ich dort hin will...*lach*! Aber die ärgste Hitze dürfte ja für heuer vorbei sein!?

    Dein Curry-Huhn....da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen beim Anblick! Das mache ich sicher einmal nach....danke!

    Drück dich ganz fest!
    Karin

    AntwortenLöschen
  34. Ach in diesen tollen Bildern kann man aber auch schwelgen. Vorallem mit diesne vielen Tieren zur Abwechslung zu den tollen Blumen. Gut, dass ich das jetzt zurückentdeckt habe, sozusagen. Sehr hübsch.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude, wieder so wunderbare Bilder! Ich liebe Hummeln im Landeanflug! irgendein Wissenschaftler hat heraus gefunden, das sie, mal von den Gesetzen des Flugzeugbaues her betrachtet, eigentlich gar nicht fliegen können könnten. Und sie können es doch - sei sind so wunderliche kleine Wesen, die pelzigen Dingerchen. Danke für den sommerlichen Rundgang im Blumenmeer und auch deiner Tochter noch einen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Gesellenprüfung, was für ein kreatives Talent sie ist! herzliche JULE-Grüße für dich!

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Traude,

    im nächsten Leben werden wir Frosch, Ente oder Schildkröte, dann dürfen wir auch in den Teich ;o))) Ich denk mir das auch immer, in der Sahara hatte es am Morgen um 10 Uhr 36° im Schatten und es war nicht so heiß, wie wenn wir hier 30° haben?!?! Vielleicht sollten wir uns mehr anziehen so wie in der Wüste ;o)))

    Tolle Bilder hast du uns wieder mitgebracht, danke, einfach nur schön dein Spaziergang mit den Bildern für uns.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    bei uns ist es jetzt schon wieder heiß.....

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  37. 33° im Haus, Jössas, das ist ja unvorstellbar!!! Grade, als ich mir dich mit lannsen Handtüchern bekleidet vorstellte kam das nächste Bild. Das rostige Röslein im Planschbecken. Jö, da musste ich gleich mal erfrischend lachen. Seeeehr lustige Vorstellung. Sorry, ich krieg gleich die entsprechenden Bilder im Kopf ;-)))))))))) Du weißt dir wirklich zu helfen, ich hätte da wahrscheinlich gejammert und mich aufgeregt, was der Hitze herzlich wurscht ist ;-(
    Was anderes: Kennst du das Helental, was frag ich, sicher kennst du das. Wir waren vorige Woche zweimal dort und zwar im Bachbett der Tristing, die direkt neben der Straße fließt, mit lauschigen Schotterbänken und erfrischendem seichten Fließwasser. Ich bin mit den Badeschlapfen durchgewatet, es ist herrlich. Großer Parkplatz bei der Cholerakapelle. Campingsessel mitnehmen. Hoffe, es geht sich bei mir diese Woche noch mal aus :-)
    Habs fein meine Liebe, lass uns den Sommer trotz Wüstenklima genießen, ich bin übrigens auch von der 25° Wohlfühlfraktion. Wo kann man diesen Wunsch im Universum deponieren? Das wüsste ich zu gerne.
    Tschüssi, Bussi
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  38. für kinder ists dort auch sehr nett. war ich nämlich die woche mit meinen neffen. wobei bei den jetzt herrschenden temperaturen hab ich am tretbootfahren mehr gefallen gefunden ;-)
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen