Samstag, 22. September 2012

Oldtimer im Schlosspark - Teil II

๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑

Servus ihr Lieben!

Wie schön, dass ihr wieder bei mir hereinschaut!
Herzlichen Dank für eure himmlisch-netten Zeilen zu meinem
"himmlischen Posting"
vom Wochen-Anfang - ich freu mich riesig, dass euch
das ungewöhnliche barcelonesische "Nonnenfürzchenlokal" CAELUM
und die gotische Kathedrale ebensogut gefallen haben wie 
Herrn und Frau Rostrose!!!! :o))

๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑
๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑

Nach einer ziemlich ausgefüllten Woche möchte ich euch heute 
 den versprochenen zweiten Teil meiner Collagen
von der Ebreichdorf Classic 2012 zeigen.

Hier kommt ihr zum ersten Teil.
In meinem vorigen Automobil-Klassiker-Post erwähnte ich unter anderem, 
dass ich schon seit langem eine gewisse Leidenschaft für schöne alte Gefährte hege.
Am Schluss meines heutigen Postings könnt ihr zwei Fotos mit einer
noch ziemlich jungen Frau Rostrose und ihrem ersten hautnahen Oldtimer-
Kontakt sehen :o))

๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑
๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑
 
Einfach traumhaft, dieser Oldtimer-Tag rund ums Schloss Ebreichsdorf - stimmt's?
Die gepflegten, ehrwürdigen, zum Teil auch das Herzchen
rührenden Fahrzeuge vergangener Tage,
der Schlosspark als wunderbar passender Rahmen,
das herrliche Wetter, das wie bestellt kam - euer Roströslein war wirklich in
seinem Element. Und dass sich auch Herr Rostrose begeistert
dem Fotografieren hingab, könnt ihr auf der folgenden Collage links
unten sehen :o))

๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑

Gut - und jetzt ein paar einführende Worte zu den 
vorhin angesprochenen Fotos von einst:
Um genau zu sein, stammen sie von einem wunderschönen, 
sonnig-warmen Herbsttag im Jahr 1985;
damals war ich noch nicht ganz 24 Jahre alt...

Aber nicht, dass ihr aufgrund meiner obigen Wortwahl vonwegen "hautnaher
Oldtimer-Kontakt" denkt, ihr bekommt jetzt Bilder zu sehen, wo sich die noch jugendfrische
Frau Rostrose spärlich bekleidet auf der Motorhaube eines Vintage-Gefährts räkelt ;o))
Nein, keine Angst, die Fotos, die ihr ganz zum Schluss
meines heutigen Posts sehen werdet, sind absolut jugendfrei.



Es verhält sich sogar so, dass ich seinerzeit in der Jugendarbeit tätig war.
 Denn zwischen 1983 und 1993 (dem Geburtsjahr meiner Tochter Jana) war ich beim 
Wiener Ferienspiel (unter anderem) für museumspädagogische Aktionen zuständig. 
Das heißt, ein Teil meines Jobs bestand darin, Kindern zu vermitteln, dass Museen 
keine langweiligen Orte sind, sondern dass es dort einiges zu erleben 
(und spielerisch zu erlernen) gibt. 
Und so "erfand" ich die "Museums-Rallye".

๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑


Kurz gesagt sah diese "Rallye" so aus, dass in sämtlichen wichtigen
Museen Wiens während der Sommerferien spezielle unterhaltsame 
Führungen oder Kreativprogramme für Kinder und Jugendliche 
im Pflichtschulalter angeboten wurden. Bei manchen der Aktionen war ich im Lauf der 
Jahre auch aktiv dabei - im Museum Moderner Kunst malten wir beispielsweise 
eigene "moderne Kunst" mit Fahnenfarben auf große Baumwolltücher, 
im KunstHausWien entstanden ein paar Jahre später
Fliesenkunstwerke à la Hundertwasser - und die Kids hatten daran nicht nur Spaß,
sondern bekamen außerdem für jede Beteiligung
an einer solchen Aktion einen Stempel in ihren Museums-Rallye-Pass.





Wer den gesamten Pass mit Stempeln voll hatte, 
konnte sich damit an einem Gewinnspiel beteiligen.

Und 1985 dachte ich mir als Museums-Rallye-Hauptpreis für die Gruppe
der 11- bis 15jährigen etwas ganz Besonderes aus: eine Oldtimerfahrt durch Wien!

Mir stand zwar kaum Budget zur Verfügung - doch ich konnte tatsächlich 
eine Organisation dafür gewinnen, sich mit drei Wagen für die 
Siegerfahrt und für ein Fotoshooting gratis zur Verfügung zu stellen.
Und ich glaube, die Aktion machte den Fahrern genau so viel Spaß 
wie den drei Gewinnerinnen und mir selbst. 



Bevor ich weiter erzähle, genießt doch bitte noch einmal 
die oberen Bilder von der Ebeichsdorf Classic 2012 -
und bei der Gelegenheit begrüße ich auch gleich die Organisatoren und Teilnehmer
dieser schönen Veranstaltung, denn ich weiß, dass einige hier mitlesen!
(Ich danke auch fürs Verlinken meines Blogs auf Ihrer Homepage 
und fürs Zeigen meiner Collagen in Facebook!!! :o))
๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑

Unten seht ihr uns nun endlich beim Posieren für die Presse
(vor dem noch nicht renovierten Technischen Museum in Wien). 
Auch wenn die drei jungen Damen sich im Verlauf der letzten 27 Jahre vermutlich 
sehr verändert haben, wurden sie von mir sicherheitshalber mit einem roten Balken 
unkenntlich gemacht. Die Aufnahmen wurden 1985 zwar auch in diversen Zeitung gezeigt, 
aber das bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass man Jugendfotos von sich selbst
knapp 30 Jahre später im Internet entdecken möchte.
Auch das Ferienspielmaskottchen Holli Knolli, das damals noch um einiges
fülliger und "uncooler" aussah als heute, wollte nicht erkannt werden und 
bat mich um solch einen Augenbalken:
 
Der Vollständigkeit halber sei bemerkt: Laut Stempel auf der Rückseite der Bilder
lautet der Name des damaligen Pressefotografen Georg Mikes.
Bemerkenswert finde ich auch, dass selbst die Fahrzeuge im Hintergrund
inzwischen Oldtimer sind...
Alljenen, die nun der Neid frisst, weil ich hier am Steuer dieses Traumgefährts
sitzen darf, sei zur Beruhigung mitgeteilt: Alles nur für die Presse! Als es dann
ans Fahren ging, machte ich Platz für den rechtmäßigen Besitzer
und beschränkte mich darauf, auf Wiens Ringstraße mit kaiserlicher Grandezza
aus einem der Wagen zu lächeln und zu winken :o)

Manche Tage vergisst man einfach nicht -
und wenn sie noch so weit zurück liegen!

Leider ist die Art der Arbeit, die ich seit meiner "Baby-Pause" mache,
längst nicht mehr so interessant, kreativ und unterhaltsam -
so hat eben alles im Leben seine Zeit... und was jetzt nicht ist, kann wieder werden ...
๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑
Nun danke ich euch noch allen für euer Interesse
und schicke euch die allerliebsten Rostrosengrüße!
Auf bald und habt ein wunderschönes Wochenende!
Herr Rostrose und ich werden es beim Calexico-Konzert krachen lassen :o))
- und was habt ihr vor?

Alles Liebe, herzlichst
eure Traude
๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑๑๑๑๑♛♛♛♛♛♛๑๑๑๑

Kommentare:

  1. Liebe Traude,
    ach, solche Ausstellungen sind einfach herrlich! Man fühlt sich in andere Zeiten versetzt bei dem Anbliuck dieser traumhaften Fahrgelegenheiten :O)
    Weißt Du, was ich am schönsten jetzt fand? Daß ein VW Käfer mit in Deinen Collagen ist, das war mein erstes Auto und ich hab ihn geliebt, meinen "Willi" :O)))
    Ich wünsch Dir ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,
    wunderschöne Bilder, und wieder nimmst du uns mit auf eine Zeitreise, da werden Erinnerungen wach!!!
    Mein Papa fuhr früher einen M17...ich weiß noch nicht mal, welche Marke das war, aber auf Familienfeiern erzählt miene Mama manchmal stolz von ihren Ausflügen. Meistens enden ihr Berichte mit den Worten: Ja, aber damals war auch weniger Verkehr!
    Und sie hat Recht!
    lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe,
    toll, was du aus vergangener Zeit zu berichten hast. Museums-Rallye! Super Idee! Bei dem Wort Museum kriegen meine Kinder schon automatisch einen Anfall!! Bei Teenies hätte ich aber auch mit so einer Idee wenig Chancen. Das würde ich dann alleine machen! Als großes Kind :o) Auch die einzlenen Aktionen wie moderne Kunst malen oder die Hundertwassersache.............du bist ausgeprochen kreativ! Donnerwetter! Das solltest du wieder tun! Bei solchen Ideen! Die brauchen dich wieder!!!! Was auch immer du jetzt tust, verschwende deine Gaben nicht! (Gott klingt das oberlehrerhaft, du weißt schon, wie ichs meine!)

    Ach, was wurden früher schöne Autos gebaut. Einfach toll. Ich steh ja auf alte Käfer Cabrios. Aber das wird immer ein Traum bleiben!
    Witzig die Bemerkung, dass die Autos im Hintergrund heute auch als Oldtimer gelten. Ja, so vergeht die Zeit! Aber das man manche Tage nicht vergisst, auch wenn sie noch so weit zurück liegen, ist gut. Gott sei Dank gibt es die Erinnerung!!

    Nun wünsch ich dir ein schönes Wochenende!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  4. holli knolli mit augenbalken.... na du bist mir eine!! *lach*


    hm.... aber ich komme ins schwärmen, das wären sooo tolle autos für soooooooo tolle fotomöglichkeiten... *seufz*


    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,

    Die letzten Bilder sind ja super! So lange her und alte Liebe ROSTET nicht sagt man immer. Stimmt also bei dir 100%. Sehr schöne Bilder hast du auch diesem Jahr wieder geschossen und die ganze Geschichte auch toll eingepackt. Eine Ansage um die Spannung drin zu halten und hier das überrasschende Ende...
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. Ach menno, liebigste Traude, ich war doch ganz heiß auf "Motorhauben-Räkel-Fotos " ;o)!Was für eine obercoole Aktion mit dem Museumspass und für ne´Oldtimerfahrt hätte ich wahrscheinlich jedes Museum 3 x freiwillig besucht ;o)!Deine Bilder waren für mich gerade wieder ein Fest und ich bedanke mich herzlichst !Komm gut ins Wochenende, du Liebe!Ganz viele, liebe Grüße....Petie ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,
    was für eine wunderschöne Ausstellung. Das Ambiente passt perfekt zu den tollen Oldtimern.
    Da kann man ins Träumen geraten.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude,
    was für tolle Autos!!! Besonders verliebt bin ich in die VW Käfer und in den kleinen roten Sportflitzer!!! Diese Formen sind einfach toll! DAS waren noch richtig schöne Autos!!!
    Danke für diese wunderschönen Eindrücke!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. einen spannenden job hattest du damals. Holli Knolli fand ich aber früher besser als jetzt.. der heutige ist mir zu dynamisch, da macht der von 1985 einen weit sympatischeren eindruck. :-)
    ich denk dass ich mich dieses wochenende wieder meinen herber-feierlichkeiten hingeben werde (http://cakesonthebeach.blogspot.co.at/2011/09/herbef.html) wäre nicht sehr konsequent von mir, wenn ich schon im ersten jahr darauf vergess ;-)
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
  10. Oh tolle Bilder liebe Traude, die Kombination von Oldtimern in solch schönem historischen Rahmen ist einfach toll... Ich hoffe wir können mit unserem Oldie (einem alten Mercedes) noch ein paar Herbst-Ausfahrten machen, bevor er für den Winter "eingepackt" wird.
    Herzliche Grüße und ein schönes WE
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Boa, da sind ja wieder Fahrzeuge dabei die einem das Herz aufgehen lassen. Der Mann einer Freundin fährt so einen Uralt-Mercedes, da durfte ich auch schon mitfahren. Das ist schon ein tolles Gefühl da drin zu sitzen. Ich kam mir wie die Queen höchstpersönlich vor und hab auch huldvoll aus dem Fenster gewunken :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,
    ich mach mir ja nicht so viel aus Autos aber der Anblick dieser tollen Oldtimer lässt auch mein Herz höher schlagen - und dann diese Kulisse - traumhaft -

    ach wie schön, Jugendbilder - ich liebe sie - ja so mancher von uns hat durch die Geburt der Kinder einen schönen Job gehen lassen müssen - dafür werden wir entschädigt durch die süßen kleinen Fratzen aber schade ist es schon -

    ach ja, das waren noch Zeiten...

    hab ein schönes Wochenende -lg .Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude,
    wow, sind das tolle Autos, ich schwärme ja uch für den VW Käfer, aber auch all die anderen Oldtimer sind eine Wucht! Danke für die super Eindrücke!
    ganz liebe Grüße und ein schönes WE Marion

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Traude, hihihi, ich habe mich gerade köstlich über Holli Knolli mit Augenbalken amüsiert. Ach seufz, die alten Autos hatten noch so schöne Formen. Da kann man einfach nur ins Schwärmen geraten. Der petrolfarbenen Pickup-Truck hat es mir heute besonders angetan. Das Gefährt mit dem Du damals durch Wien gekurvt bist, ist aber auch ausgesprochen schnuffig. Tolle Fotos hast Du wieder gemacht!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und viel Spaß beim Konzert!
    Ganz herzallerliebste Grüße und hugs
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude,

    wunderbare Bilder, da spricht so viel Lebensfreude trotz des "Alters" der Gefährte aus ihnen.

    Ich danke dir auch noch von Herzen für deine Worte und Bilder das Gewürzpäckchen betreffend. Ich freue mich, dass ich deinen Geruchsnerv getroffen habe und wünsche ein gutes Händchen bei der Verwendung.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude was für Bilder..toll wenn man ein Liebhaber von solchen Gefährten ist wird einen das Herz wohl höher schlagen,ich bin kein so ein Autofan,ehrlich gesagt ein Auto muß bei mir fahren und soll niemals eine Panne haben dann kann ich mich begeistern dafür.Nun meine Männer denken da anders,Lukas hat auch ein Ford Cabrio das er heiß liebt,stell dir vor sein Auto das er jeden Tag braucht steht bei jeder Witterung im Freien der Oldtimer natürlich in der Garage.Naja so sind sie halt die Männer..wir liebe unsere alten Möbeln und die Herren halt die alten Kisten(natürlich Autos).Ich wünsche dir ein schönes WE und viel Spaß beim Konzert.Edith.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traude,

    als Zeichen meines Besuches bleibt ein lieber Gruß da.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. To own one of those cars Traude. That would be fun! You look great on the photo. A true vintage girl :-)!

    Wish you a happy weekend!

    Love & kueschelbueschel,

    Madelief xox

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Traude!Das sind ja super schöne Schlitten,tja Oldies but Goldies,....jetzt fang ich auch noch zu schwärmen an.....Du hattest damals einen tollen Job,auch die Bilder von anno dazumal sehen super aus,du bist unverkennbar!ich glaub den Schlosspark würde ich auch gern mal besuchen!Wünsch dir ein schönes,hoffentlich wärmeres Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude,
    sooo schöne Autos, ich würde jedes davon gerne nehmen, aber besonders gefällt mir das Käferl!
    Sehr schön auch die Reise mit dir in die Vergangenheit ein tolles Gefährt wo du drinnen sitzt.
    Viel Spaß im Konzert und alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,

    Oh was für tolle Bilder, man kommt direkt ins träumen.
    Danke fürs mitnehmen und einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  22. Werteste rostige Rose mein,
    als erstes möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken, für das herrliche Gedicht, das du extra und nur für mich in die Tasten gehauen hast! Ich bin ja so entzückt....und so viel Zeit hast du dir genommen! Ich nehme an, du hast stun-den-lang darüber gebrütet? ;oD Ich kann nur Limericke, aber die haben's ja auch in sich......
    Und dann hab ich natürlich sofort das "Handbuch zur Bestimmung der Arten in Fauna und Flora" aus dem Regal gezogen und nach einem Pferdekolibri gesucht. Hab ich nicht gefunden da. Ich hab gesucht und gesucht.....aber der scheint dem Verfasser nicht bekannt gewesen zu sein! Ob diese Art wohl schon ausgestorben ist, und der (oder die??) letzte seiner Art hat Zuflucht gesucht in meinem Stall, wohl wissend, dass er/sie bei mir gut aufgehoben ist und ich ihm/ihr kein Leid zufüge? Auf jeden Fall werde ich jetzt sehr aufmerksam sein und auf das Schwirren kleiner, bunter Flügelchen lauschen......man weiss ja nie!
    Und mei, warst du schick, als du jung warst! Du weisst schon: Früher warn'wer jung und knackig- heut sind'wer nur noch knackig, ghihihi!! Und die schönen, alten Autos standen dir ungemein gut zu Gesicht! Stell dir vor, man könnte heutzutage so ein Bijoux sein Eigen nennen und sonntags ganz entspannt mit ein paar km/h durch die Gegend tuckern......schöööön!
    Übrigens, ich entdecke da im Hintergrund einen "Döschwoo"! Ich erinnere mich an meine erste und einzige Fahrt mit einer solchen fahrbahren Gartenlaube- ich kam aus dem Kichern nicht mehr raus! Nur schon diese Stockschaltung, bei der man nie so ganz genau weiss, welchen Gang man denn nun erwischt....diese Schaukelei in den Kurven.....und das rauhe Geknurre des Motors! Okay, aus ökologischer Sicht ist dieses...Auto... (darf man das Ding wirklich so nennen??) eine einzige Katastrophe, aber nun- Kultiges ist nicht zwingend auch politisch korrekt, nichwahr?? (Ich hab mich sowieso immer gefragt, wie die ganze 68-er Peace&Love-Generation dieses Auto gerechtfertigt hat..... ;oD! Aber das ist ein anderes Thema)
    Du fragst nach meinen WE-Betätigungen? Nüjaaa, es ist gut durchgeplant, um es mal so zu nennen! Morgen Morgen: Lädchen offen. Morgen Nachmittag: Reiten und einkaufen. Abends: Gedächtnis für meinen verstorbenen Onkel mit anchliessendem Speisen im Restaurant. Übermorgen Morgen: Reiten. Mittags: Essen bei meinen Eltern. Abends: Nix. Nada. Beinelangmachen. Ausruhen und Verdauen......LANGEWEILE ist für mich ein Fremdwort. Manchmal hätte ich gern ein bisschen lange Weile. Ein paar Stündchen mehr. Aber ich beklag mich nicht! :oD
    Sooo, und jetzt: Fröhliches WE!
    Bis bald mal wieder,
    herzlichst und drückdich,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Traude ganz tolle Fotocollagen hast du uns wieder zusammen gestellt. Viel Spaß und Herzblut ist da dabei.
    ♥lich liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Traude,
    die Bilder sind wunderschön. Oldtimer hab ich mir hier in Sinsheim und Speyer im Technikmuseum auch schon angesehen, die werden aber lange nicht so stilvoll präsentiert wie in einem Schlosspark. Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traude,
    dein Post ist wieder wunderbar mit so vielen wunderschönen Bildern.
    Wünsche dir ein schönes WE mit lG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,

    was soll ich sagen, ich bin restlos begeistert von diesen schönen ehrwürdigen Automobilen und das dazugehörige Ambiente war ja wunderschön anzuschauen. Ja, wie schnell die Zeit vergeht, manchmal fühl ich mich auch schon wie ein Oldtimer♥. Wunderbar sahst Du aus in dem schönen Wagen, auch wenn Du ihn nicht selbst gefahren bist konntest Du die Fahrt dennoch genießen, denn wer wird schon stilecht in einem solchen Wagen durch Wien kutschiert? Ich weiß die Antwort "Frau Rostrose"♥

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Konzert

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Griaß di liebe Traude..
    booooooooooooooh san des tolle Autos.. wooooooooooooooooooooow... sowas ist schon was feines.. bei uns im Ort gibt es einen Oldtimerclub.. da sieht man oft auch so tolle Schlitten..
    Deine collagen san oafach super toll..
    ich drück di ganz feste..
    ggggggggggggggggggggggggggggggglg Suserl

    AntwortenLöschen
  28. Uje Bildungslücke, Calexico, noch nie gehört. Wikipedia hilft weiter... Hätte ja eigentlich auch bei Grammeln gedacht, das Freund Google weiterhilft. Aber du hattest die richtige Nase, schon sind die Fragen eingetrudelt. Was bitte sind Grammeln ;)
    Ich hab da was gefunden, zum Thema süßer Grammlstrudel. Ich schick es dir einmal rüber.

    Bussl ausm Winzerhaus

    P.S.: Den roten Flitzer würd ich glatt nehmen!

    AntwortenLöschen
  29. Allerliebstige Traude...da entdecke ich doch tatsächlich noch eine Gemeinsamkeit, die uns verbindet...ich habe auch ein Faible für Oldtimer...und somit hast du mir mit deinem Posting echt eine Freude gemacht!
    Und so fein die Fotos von dir von 1985!
    Danke für dein Kommentar...habe dir geantwortet darunter.
    Nun wünsche ich dir einen schönen Sonntag und lasse kuschelbüschelige Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traude
    Einfach herrlich Deine Bilder! Das Foto von Dir aus dem Jahre 1985 gefällt mir ganz besonders gut. Fragst Du Dich manchmal auch, wo denn die Zeit nur geblieben ist ;o)
    Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Na das sind ja mal lässige Autos. Unser Fiat 500 würde gute dazu passen. Wir waren vor kurzem auch auf einem Oldtimertreffen, allerdings war dort nicht viel los und das Wetter eher mäßig.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  32. Danke, liebe Traude, für diese schönen Bilder von den Oldies und die Einblicke in Dein Leben. Der Job, den Du hattest, war ja maßgeschneidert für Dich und Deinen Einfallsreichtum! :-)
    Das Maskottchen mit Augenbalken brachte mich dann doch zum Lachen. :-) Alles perfekt! Auch die Fotografen-Angabe, wer will da noch etwas dagegen haben *zwinker*.
    Unglaublich, was sich seitdem auf dem Automarkt getan hat! Aber die Oldies haben was und so als Zweitwagen könnte ich mir so einen durchaus vorstellen, vor allem im Sommer. :-)

    Danke auch noch für Deine lieben Kommentare aus der letzten Zeit! Mit dem Schränkchen hattest Du recht, ich möchte ihn perfekt weiss haben. Grün durchschimmernde Ränder mag ich nicht so. Mein Mann hat mir gestern eine Schleifmaus geschenkt (elektrisch) :-) Damit dürfte das Abschleifen ja nun nicht mehr schwierig sein. Schleifmaus statt Schwingschleifer, da diese in alle Ecken gut hineinkommt. Da auch Verzierungen am Schrank sind, die schwerer zugänglich wären. Aber Schleifen per Hand geht ja eh sehr auf die Hände ... und klar, wenn es fertig ist, werde ich es posten. Doch das dauert noch. Denn erst einmal steht mir noch ein überaus unangenehmer Zahnarztbesuch bevor. :-( Meine Kronen mußten neu gemacht werden und das ist jetzt die Endphase mit den Abdrücken und ekeligen Retraktionsfäden. Das ist trotz Betäubung nicht immer schmerzfrei. Manchmal kommt eben alles auf einmal. Bin froh, wenn ich diese Sache hinter mir hab'

    Und jetzt schaue ich gleich noch Teil 1 an.

    Alles Liebe und einen schönen Sonntag
    Sara

    AntwortenLöschen
  33. Toll hast du mal wieder diese elegante Stimmung rüber gebracht!!!! Danke für die tollen Bilder ich liebe diese Oldies.

    Bisous aus meiner Küche

    AntwortenLöschen
  34. ✿彡
    º°♫♪º°
    Muito lindo, como sempre!
    Boa semana, amiga!
    Beijinhos.
    Brasil
    ♫♪♪¸.•°`❤彡

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude,
    wie herrlich sind diese schönen Oldtimer. Da kommt so richtig schön nostalgische Stimmung auf. Wieder so ein toller Post von Dir ;-)))
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  36. Hej Traude,
    solche Oldies haben doch ihren ganz eigenen Charme!
    Das sind wenigstens noch Autos!
    Wunder-, wunderschön!
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    von ♥en Manuela

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude, vielen Dank erstmal für Deinen lieben Kommentar und die Anleitung zum Gebrauch eines Bohrers. Ich bin trotzdem zu blöd dazu. Mein Mann kann auch maaaal was machen, haha!
    Aaaaaaaber Deine flotten Autos erregen nun doch langsam meine Aufmerksamkeit.(ist ein bißchen hochgeschraubt von mir geschrieben.so rede ich sonst nicht!)
    Aber ich wollte es passend zu den Oldtimern machen. Habe mir auch gerade meinen gößten Hut aufgesetzt und die "echt ledernden AUTOHANDSCHUHE" über gestreift, damit ich mit dem "nötigen" Respekt hier kommentieren kann.
    Meine LÜPPEN (Lippen) habä(habe) üsch (ich) auch dabeu (dabei) gespützt (gespitzt).
    So, das wars erst mal. Ich grüße Dich wieder ganz lieb und drück Dich, Ilona

    AntwortenLöschen