Dienstag, 19. Januar 2010

Winterspaziergang in Baden I


White Wednesday #7~

Es ist wieder Zeit für einen White Wednesday-Post
- Kathleen / Faded Charm hatte die wundervolle Idee zu dieser Aktion.
Besucht sie doch bitte auf ihrem schönen Blog!

Once again it’s time for a White Wednesday Post
- Kathleen / Faded Charm had this wonderful idea – please visit her pretty blog!


*******

Servus ihr Lieben!

Während der letzten Tage war ich von einer Art "Wander-Virus" befallen. Was allerdings nicht bedeutet, dass ich jetzt plötzlich ganz besonders "wanderlustig" wurde - nein! Mich hat eine Virusinfektion erwischt, die offenbar dazu neigt, den Körper zu "durchwandern": Sie begann wie eine (eintägige) Darmgrippe und wanderte dann langsam über die Bronchien in den Hals hinauf. Einen Tag lang hatte ich absolut keine Stimme, dann fingen Husten und Schnupfen an und die Stirnhöhlen sind nun ebenfalls der Meinung, sie müssten sich verstopfen. (Meine Kollegin und der Chef meines Mannes hatten etwas ganz Ähnliches...) Doch ich habe versucht, dieses Virus so gut wie möglich zu ignorieren (bzw. mit homöopathischer Hilfe niederzuknüppeln, was ganz gut gelang)...

During the last few days I caught a kind of viral infection that „passes through the body ": It started as a gastro-intestinal disease and then walked slowly up the bronchial tubes into throat. For one day, I had absolutely no voice, then began to cough and so on… But I've tried to ignore this virus…


... und trotz alledem mit meinem Schatz einen kleinen Ausflug unternommen!
(Also war eins der Symptome vielleicht doch "Wanderlust" ;o))
Schließlich war das Wetter am vergangenen Samstag so schön, dass es schade gewesen wäre, nicht ein bisschen Sonne zu tanken.

I didn’t want to feel sick! Finally the weather last Saturday was so beautiful that it would have been a pitty, not to enjoy the sun.


Wir ließen uns zu einem Winterspaziergang durch Baden
und ein angrenzenden Stückchen des Wienerwaldes verlocken.
(Einige schöne Plätze dort habe ich euch schon bei diesem Herbst-Post vorgestellt.)
All das glitzernde, blinkende Weiss, das die Natur jetzt zeigt, bietet sich ja regelrecht an für ein White Wednesday-Posting. (Und es hat, nachdem ich diese Fotos aufgenommen habe, sogar wieder ein wenig dazu geschneit...)

So my D.H. and I went for a winter walk through Baden and an adjacent part of the Wienerwald (Vienna Woods). All the glittering white which the nature is showing now was so downright fitting for a White-Wednesday-posting.

*******

Wenn man in Baden bei Wien den Kurpark durchquert und diese Treppe ersteigt,
erreicht man binnen kurzem ein hübsches (und im Winter auch sehr ruhiges) Waldstück.
(Direkt oberhalb der Treppe könnt ihr u.a. einen ersten Blick
auf das Lanner-Strauss-Denkmal erhaschen.)

When you walk across the Kurpark (spa park) in Baden near Vienna and then climb these stairs, you can reach a pretty forest in a short time. (Directly above the stairs you can catch a first glimpse of the Lanner-Strauss monument.)




Auf dem Rückweg kommt man abermals an diesen beiden berühmten Herren vorbei: Joseph Lanner und Johann Strauss sen., die als die Begründer des Wiener Walzers gelten.

On the way back you pass again the monument of these two famous men: Joseph Lanner and Johann Strauss Senior, the founders of the Viennese Waltz.


Doch auch andere berühmte Namen begegnen einem, wenn man anschließend durch Badens Straßen spaziert, auf Schritt und Tritt - so zum Beispiel Mozart und Beethoven, die beide einige Zeit ihres Lebens in unserer kleinen Bezirkshauptstadt verbracht haben:

But there are other big names you can face while walking along the streets of Baden - for example Mozart and Beethoven, who have both spent some time of their lifes in our small district capital:



Und natürlich kann man in Baden auf die "Farbe Weiß" in allen Nuancen treffen!

And of course you can meet the "color white" in Baden in all its nuances!

*******

Auch an solchen steinernen Damen kommt man in Baden häufig vorbei:
Irgendwann, vor nicht all zu langer Zeit, galt ein weiblich gerundeter Körper wie dieser als der Inbegriff der Schönheit. Und ehrlich gesagt würde es mir auch längst nicht so gut gefallen, wären an den Häusern den heutigen Models nachempfunde Statuen angebracht. Ich finde, in diesen weichen, sanften Formen steckt eine wunderbare Ästhetik.

You also can meet many of such stone-women in Baden:
Not too long ago a woman's buxom curves like these were considered as the epitome of beauty. And frankly, it would not please me very much, if the houses would be decorated with statues inspired of today's models. I think these soft, gentle forms are holding a wonderful aesthetic.



Ich hoffe, eines Tages wird diese Schönheit wieder gesehen und - beispielsweise von Zweigen wie der Modeindustrie, aber auch von Medizinern etc. - unterstützt werden. Gerade jetzt, in der Zeit nach Weihnachten, hört man häufig von wunderschönen Frauen, dass sie "zu fett" sind. Lasst euch bitte durch ein paar Weihnachtskeks-Kilos auf den Rippen nicht die Laune und den Lebensgenuss verderben!

I hope one day this beauty will be realized again, and also be supported - for example by fashion industry and by medical professionals, etc. Right now I often hear from beautiful women that they are "too fat". Don’t let damage your enjoyment of life because there are a few pounds more on your ribs after Christmas.


Und ich hoffe, dass die Architektur wieder zu individuell und liebevoll verzierten Gebäuden zurückkehrt! Wer besucht schon gern eine schmucklose Stadt, die vollgepfropft mit kahlen, langweiligen, billig aus dem Boden gestampften Einheitshäusern ist?

And I hope architecture will return to individually and tastefully decorated buildings! Who would like to visit a boring city, crammed with bare, uncharitable, dead houses?




Für heute war's das, liebe Leute - allerdings habe ich bei unserem Spaziergang auch noch ein paar Fotos aufgenommen, die nicht zu einem WW-Post passen. Die möchte ich euch gerne beim nächsten Mal zeigen :o).

For today I'm ready, my dears - but I also took a few photos that don’t fit into a WW post. I would be happy to show you the next time :o).



Ganz liebe Grüße an euch alle und bis bald!
Eure Traude

Love to you all!
Yours Traude

Kommentare:

  1. Liebe Traude,
    ups, bin ich die Erste? Na gut :0))). Deine Fotos sind soooooo traumhaft schön. Der Ort muss wirklich eine Reise wert sein. Endlich mal wieder richtig schöne Häuser die Geschichten erzählen könnten. Die heutigen sind wirklich nur...quadratisch, praktisch, gut (für mich allerdings nicht). Auch die Natur dort sieht wunderschön aus. Da kann man so einen Spazierganz mit Sicherheit sehr, sehr genießen!!! Hauptsache ist aber, dass Du Deinen "Wander"virus hoffentlich wieder los bist. Das muss ja ein ganz hartnäckiger sein!!!! Auf jeden Fall wünsche ich Dir noch gute Besserung!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Of course one cannot be slim if you want to be a 'cariatide'! I always loved a woman's body that was a bit full, like the Rubens' paintings. Ah now I have one! Nothing to wish for anymore ;-)! Love the walk, thanks for taking me, have a great week!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude,
    das sind ja tolle Fotos und richtige gute Beschreibungen dazu...danke für die wundervolle Wanderung!
    Ich hoffe, Du bist wieder richtig erholt von Deinem Virus!?
    LG, imke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    hier kommt ein kleiner lieber Gruß von mir, das war jetzt echt ein netter Spaziergang durch ein herrliches Plätzchen Erde - Danke.
    Danke auch für deine so freundlichen und so lieben Kommentare bei mir, leider komm ich manchmal nicht um die Runden (muss ich leider manchmal feststellen), bei jedem bei jedem Post zu schreiben - mit Nichtgefallen hat dies überhaupt nichts zu tun - manchmal hätte ich einfach gerne etwas mehr Zeit.
    Dir wünsche ich weitere gute Besserung, auf bald,
    liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude, ich wünsche Dir gute Besserung! Dieser "Wander-Virus" hört sich nicht gerade sehr prickelnd an! Die Fotos von Eurem "Wandertag" sind wundervoll! Ich kenn den Kurpark in Baden und dem Weg auf den Anninger dahinter. Ist wirklich ein netter Spaziergang! Sollte ich auch wieder einmal machen! Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,

    genauso sehe ich das auch. Ganz schlimm finde ich die Häuser aus den 70er Jahren, da ging jedes kleine bißchen Individualität komplett verloren. Gerade die etwas verspielten liebenswerten Details wie ein schönes Balkongitter, ein bißchen Stuck oder Sprossenfenster machen ein Haus gemütlich und nett. Deshalb mag ich auch den verspielten Jugendstil so sehr und Sachen von der Stange sind so gar nicht mein Ding. Das halbrunde Fenster mit dem weißen Ziergitter ist ein absoluter Traum, einfach nur wunderschön.

    Ich finde es auch nicht so wichtig, eine genormte Modelfigur zu haben, viel wichtiger ist mir daß ich gesund bin - denn ich sehe in meinem Beruf ja jeden Tag das Gegenteil davon.

    Mich hat ein Magen-Darm-Virus seit ein paar Tagen auch etwas erwischt, aber nicht so schlimm; das geht wohl zur Zeit auch um, und ich wünsche Dir baldige und gute Besserung. Die Flokatis schließen sich an!

    Liebe Grüßle,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  7. Dear Traude,

    I love your white photos ~ how beautiful!
    You must live in a gorgeous part of the world.
    Beautiful to go for a walk near the Vienna woods and to see all those fabulous buildings.
    I love it that you live where Mozart and Beethoven used to live ~ wow.
    Sorry to hear that you have not been well and take care and I hope that you are all better now.

    Happy weekend
    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude, es ist immer dasselbe: Ich lese einen Post von dir und während des Lesens denke ich: "Oh, dies und jedes mußt du ihr dazu schreiben" und ein Stückchen des Leseweges weiter: "Oh ! Das mußt du Traude auch unbedingt schreiben"....und am Ende des Posts sitze ich vor "Kommentar veröffentlichen" und weiß vor lauter Ich-weiß-gar-nicht-wo-ich-jetzt-anfangen-soll gar nicht mehr, WAS ich eigentlich schreiben wollte ( du kannst mir folgen ? :-) ). Also: Erst einmal lieben Dank für deinen - wie immer - sehr amüsanten Kommentar bei mir. Das eine "b" zum Abziehen habe ich gefunden, nach dem "wirklich" suche ich noch....:-). Jetzt zu deinem Post: Dass ein Wandervirus nun auch Auswirkung auf den Mobilitätsdrang hat, muß ein durchweg österreichisches Phänomen sein - hierzulande ist es mir noch nicht untergekommen....:-). So sehr ich mit dir um den Wanderviruns leide, der sich wahrhaft fies anhört ( erst Magen-Darm und dann noch Stirnhöhle....iiiiih, gemein ! An dieser Stelle gleich mal ein ganz herzliches Gute Besserung !!!! ), so bin ich diesem außerordentlichen Virus doch in gewisser Weise auch dankbar, denn so kommen wir in den Genuß von Bildern aus der herrlichen Umgebung des ( ich wehre mich resistent gegen den Dativ ! ) herrlichen Wiens ( ein bißchen Egoismus muß sein ! ;-)) ).
    Ja,ich gebe dir unbedingt Recht: Die Architektur könnte sich mal wieder etwas mehr den historischen Vorlagen nähern - die Häuser damals hatten Charakter und wahre Schönheit - ich persönlich kann modernen Stahl- und Glasbauten rein gar nichts abgewinnen ! Solche Gebäude sind kalt und ohne jeden Charakter ! Und ja !!!!: Wünschenswert wäre wirklich, dass die Medien- und Modeindustrie die Schönheit von Frauen sieht, die nicht einem Gerippe gleich sind ! (vielleicht paßt mir dann auch mal wieder eine Jeans, die nicht in der XL-Abteilung hängt....momentan ist meine Figur nämlich der Figur der steinernden Dame recht ähnlich....gefühlte 100 Kilo.....:-) Nein, das ist ein Spaß ! ).
    Habe ich noch was vergessen ? Bestimmt ! Wenn es mir wieder einfällt, melde ich mich noch mal :-) ! Bis dahin wünsche ich dir einen schönen Abend und weiterhin gute Besserung, liebste Grüße nach Wien schickt dir, Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traude
    danke, dass du mich an deinem Spaziergang hast teilhaben lasse. Wunderbare Fotos hast du auch gemacht. Bei uns ist inzwischen der Schnee getaut und die Strassen sehen längst nicht mehr so ansehnlich aus wie vor dem Schnee.
    Die alten Gebäude ,die du fotografiert hast liebe ich auch sehr. Sie strahlen doch noch Charakter und Stil aus. Wie hässlich sind dagegen doch moderne Betonbauten!
    Ich finde der modernen Architektur ist das chamante,verspielte,die liebe zum Detail verloren gegangen. Was ist schon Funktionalität gegenüber schönem Stuck oder einer schöner Freske am Haus.
    Ich grüße dich ganz herzlich ,
    Betti

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Du Liebe....fein, daß Du es mir ermöglichst, Baden "wieder zu sehen".
    Ist schon lange her (wenn man mal von meinem kleinen Ausflug im Sommer in den Rosenpark absieht), daß ich da war.
    Und noch länger, als ich Fotos dort gemacht habe.
    Irgendwann muß ich mal die Fotos raussuchen und einscannen.
    Trotzdem Du mir schon mal zu dem Thema geschrieben hast, muß ich Dir beim Anblick von der Kurparkpromenade sagen:
    Mein Herz weint bei dem Anblick.
    Was für schöne große herrliche Bäume sind dort gestanden.
    Keiner kann mir erzählen, daß die alle hin waren.
    Aber scheint ja in "Mode" zu sein, auch gesunde Bäume zu fällen, weil sie "stören" oder "eine Gefahr bilden".
    Schön sind die Jugendstilfassaden.
    Ja, die Damen daran, Du hast recht, auch ich finde sie wunderschön.
    Habe ja selbst eine Figur, die Rubens entzückt hätte....;D

    Ich hoffe, daß Dein Wandervirus schon wieder (weiter?) aus-gewandert ist.
    Bzw daß es Dir wieder besser geht.

    GlG von Luna...kuschelbuschel...

    AntwortenLöschen
  11. It is all quite beautiful! I am glad that you were feeling well enough to get up and out. I know how harsh those viruses can be. I look forward to the next set. You will have to come and see my blog also, I just posted a few pictures of the famous Broadmoor Hotel her in the USA.

    AntwortenLöschen
  12. hello Traude, thanks for your cute comments at me. Which enormously nice buildings you displays.Many Hugs to you/Ingela.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Traude
    deine Bilder erinnern mich an meine frühen Ehejahren,wo wir einige Urlaube im Baden verbracht haben,ich kann mich noch sehr gut an die wunderbare Architektur erinnern,an den Kurpark und vor allem an das wunderbare Schwimmbad,ist es noch so vorhanden?Man meint wirklich man befindet sich in der KuK Zeit so viel Erinnerung ist da noch vorhanden!! Wenn man bedenkt wie viel in den deutschen Städten abgerissen wurde und durch dies nichtssagenden Betonklötze ersetzt wurden!!Man kann nur hoffen das man daraus gelernt hat und mit vorhandenen vorsichtiger umgeht::
    Ich hoffe du hast deinen Virus gut überstanden und du fühlst dich wieder wohl..))
    ganz liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  14. Hi Traude,

    I hope your are feeling a bit better again! Baden looks like a beautiful town to me. I like those old ornamental buildings situated along wide avenues with trees, and surrounded by parks! So much history as well.

    Have a happy wednesday!

    Lieve groet & kuessenbueschel!

    Madelief

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die schönen Fotos, so komme ich wenigenstens auch mal nach Baden! Scheint ja wirklich eine schöne Stadt zu sein und mit den gut genährten Damen an den Häusern geb ich dir vollkommen recht :-)
    Hier ist leider schon der ganze schöne Schnee mitsamt meinem Eiskuchen weggeschmolzen und es herrscht Einheitsgrau! Auch die Sonne lässt sich im Moment leider überhaupt nicht blicken, aber im Grunde genommen ist es das richtige Bastel- Lese- und Faulenzwetter! 'ggg'

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Traude,
    wie schön, dass war ein herrlicher Spaziergang durch Baden. So wunderschön verzierte Gebäude. Ich würde mir auch wünschen, dass "Klasse" statt "Masse" wieder Vorrang hat. Bei uns liegt kein Schnee mehr. Der Regen hat die letzten grauen Klumpen weggewischt. Aber wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, sehe ich endlich mal wieder die Sonne. Ich dachte schon, die gibt es hier nicht mehr.
    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch und noch gute Besserung.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  17. Am liebsten mag ich die Bilder von den Gebäuden!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    wunderschöne Bilder von Baden zeigst du uns da. Ich kenn zwar Baden ein bissl, aber nicht wirklich. Bin zwar ein, zwei, dreimal... (ich weiß echt nicht wie oft) da gewesen, aber nie so spazieren gegangen wie du das getan hast.
    Melde mich nachher per Mail noch bei dir :-)
    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Traude,
    der glitzernde Schnee gibt der wunderschönen Stadt Baden noch einen zusätzlichen ästhetischen Reiz !
    Danke, dass ich diesen Winterspaziergang zumindest virtuell mitwandern konnte.
    Es grüßt dich ganz herzlich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudemaus,
    JAWOLL!! (im Bezug auf die Ausdembodenstampfhäuser). Hässlich, kalt, unpersönlich, fade...Was war das früher noch für eine Architektur! Ich liebe auch sehr unsere alten Bauernhäuser, die einfach noch in die Landschaft passten. Jetzt geht es kunterbunt zu und her, am liebsten im Schuhschachtelformat, ganz Wagemutige bauen ein Haus Version "Seilbahnstation" (mit Pultdach).... wäch...
    Und dann am liebsten Beton, Glas, Metall, und gaaaanz cooool eingerichtet- so cool, dass einen friert.... Aber Gottseidank gibt es ja auch die Vertreter unserer Garde, denen Einrichten und Dekorieren ein Bedürfnis ist, Wärme (auch optische) und kuschliges Ambiente sowieso! - -
    JAWOLL!!!!!!! (im Bezug auf runde Rundungen und dürre Klappergestelle). Auch ich finde ein paar Kilos am rechten Fleck hübscher als Knochendurchdenpullidrück. Vielleicht auch, weil ich mich mit zunehmendem Alter Step by Step langsam von meiner Jungenfigur, die ich mal hatte, entferne?? ;o)). Und wenn man so hört und sieht, wonach unsere Jugend trachtet und was Verrücktes sie alles dafür tut, um auszusehen wie diese halbtoten Models (die dann traurigerweise irgendwann ganz tot enden....) neeee, das ist eine sehr ungesunde, unvernünftige Entwicklung!! --
    Und meine Güte, du hast einen Wandervirus?? Das ist ja ganz was neues, hihi- muss ich unbedingt meinem Chef erzählen! Das wandern ist des Virus Lust, das Waa-aaa-ndern... Oh bitte nein, ich lache dich nicht aus!! Ich stelle mir das Virus nur gerade mit Microrucksäckchen und Stöckchen vor...., wie es aus der letzten Darmwindung kommt und keuchend den Weg nach oben antritt- Magen-Speiseröhre-Mund-Rachen-Nase-Nebenhöhlen- ganz viele kleine Wegweiser... Ich weiss, ich bin ein Kindskopf- bin gerne einer!
    Aber ich hoffe sehr, du hast deine Gesundheit wieder erlangt, es geht dir gut und du bist fit?? Dazu wird ja sicher auch der schöne Spaziergang beigetragen haben durch Baden! Ein sehr ansprechender Ort, so voller Geschichte und berühmter Persönlichkeiten!
    So, mein Getier ruft!! Die Mietzen rasen wieder wie die Verrückten durch die Wohnung, drehen alles auf Links und strampeln die Energie ab, die sich im Laufe des wohl verschlafenen Morgens angesammelt hat.
    Meine Pferdis wollen jetzt auch was zu Mittag, ich muss die Ausläufe saubermachen, und um halb 3 ist jemand zum Reiten angemeldet.
    Also, los von Rom!

    Ganz herzliche Grüsse und liebe Knuddels,
    bis bald,
    ANDREAhummel

    AntwortenLöschen
  21. Thank you Traude for this enchanting trip in Baden! It looks a very nice place to visit!!!
    Hope you're getting better!
    Big hugs and take care!
    vale

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,
    das sind so wunderschöne Bilder von Baden - vielen Dank - es muss ja herrlich sein, durch die Straßen zu wandern - an jeder Ecke eine andere Sehenswürdigkeit - der Fotoapparat arbeitet auf Hochtouren - grins -
    ich hoffe, dir geht es wieder richtig gut -
    alles Liebe für dich - Ruth

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude, wie schön wieder von dir zu hören und dann gleich, mit einem Spaziergang durch das feine Baden bei Wien, auf den du uns durch die winterlich anmutenden Aufnahmen mitnimmst. Anmutig, liebreizend, wohl gerundet das fällt mir beim Anblick zur lieblichen Schönheit auf deinem Foto ein. Ich bin ein Kind der Modebranche und kenne dies, die Models können nicht dünn und groß genug sein, um die Mode entsprechend auf dem Laufsteg zu präsentieren. Aber wenn es dann drum geht, die Kollektion alltagstauglich umzusetzen, sieht es schon wieder etwas anderst aus. Da wird dann schon wieder an normal größigen Frauen maßgenommen. Das Leidige ist nur, dass unsere jungen Mädchen sich an den Maßstäben und Vorgaben von Heide Kl... etc. orientieren. Aber es gibt einige große Modemacher und Magazine, die durchaus in eine andere Richtung gehen und die neue Weiblichkeit entdeckt haben und ihre Mode nicht mehr an diesen ausgemerkelten Mädchen präsentieren. Eine gute Besserung wünsche ich dir noch, lieben Gruß ulrike

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traude, vielen Dank für die schöne Wanderung, die Du mit uns unternommen hast! Ich liebe verspielte Architektur und kann mit kubischen, kalten, seelenlosen Gebäuden auch überhaupt nichts anfangen. Es wäre wirklich schön, wenn sich dieser Trend mal wieder umkehren würde.
    Ich wünsche Dir ganz doll gute Besserung und hoffe, Du bist bald wieder fit!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Traude, nun hat sich dein Wandervirus denn mittlerweile verabschiedet und ist weitergezogen? Hoffe ich doch sehr, soll er doch dahin gehen wo der Pfeffer wächst und sich breit machen, oder was meinst Du dazu ;-))
    Nun zu deinen wundervollen Fotos, oh sie sind einfach nur schöööön... ich liebe diese tollen Detailaufnahmen, das ist es wo ich auch immer nach schaue!!! Als ich bei meiner Freundin in Wien war, habe ich sie auch gebeten Türgriffe zu fotografieren, ebenso wie Decken und die wunderbare Stuckarbeit, was sie mit ungläubigem Lächeln schliesslich gemacht hat!!! Aber jeder hat halt einen Tick, wer keinen hat dem fehlt doch glatt etwas!!
    Dir nun noch das Allerbeste und ich freue mich immer sehr von Dir zu hören :-))
    Danke auch noch für deine Glückwünsche, ganz ehrlich bei Dir und einigen anderen traue ich mich garnicht einen Award weiter zugeben, da eure Blogs einfach so eine unheimlich große Leserschaft hat, das Ihr damit wahrscheinlich reichlich eingedeckt werdet (stimmt doch hoffentlich)
    Ich habe ihn ja direkt zweimal bekommen und habe mich doch sehr darüber gefreut!
    Also bis bald und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Traude,

    was für schöne Bilder! Konnte so in Gedanken mitgehen! :-)
    Hoffe sehr, dass es dir bald wieder besser geht!!!

    GLG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Traude,
    deine Wanderung war wunderbar!
    es hat mier riesig Freude bereitet den Weg mit dir zu gehen, ohne selber durch den Schnee stapfen zu müssen:)
    Ich liebe alte Bauten auch sehr, und sage ja immer das ich viiiel zu spät geboren wurde:))
    Hoffentlich hast du den *Wandervirus* irgendwo bei spazierengehen abhängen können...
    Mit den Nasennebenhöhlen habe ich auch schon eine weile zu tun. Irgendwie hält es sich hartnäckig. Mit ein bissel Sonnenschein würde das alles bestimmt viel schneller besser
    werden :)
    Liebe Traude, vielen Dank auch für die Katzen-Glückwünsche. Wie lieb von dir!
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  28. Thanks for taking us on a lovely winter walk. I would so love to visit Austria one day. The artchitecture and countryside is beautiful. Congrats on presenting yourself with a wonderful bell jar set. It looks so very pretty in its place. The rain here comes and goes and is slight. I love rain, but don't want it to rain too hard because then we have leaky roof problems. Wishing you a wonderful Wednesday. Thanks always for your visits. Blessings, Tammy

    AntwortenLöschen
  29. What a beautiful path of glorious composers and artists along with the sparkling snow! I'm especially partial to Johan Strauss' Viennese Waltzes! I have loved them since I was a child and heard them for the first time! Thank you for sharing and for coming to visit me!

    AntwortenLöschen
  30. A gorgeous walk on this White Wednesday Traude. I too love the architecture of these beautiful old cities and mourn over the loss of creativity in the new buildings built now days. What a beutiful country you live in. I can't seem to see enough of it.
    hugs

    AntwortenLöschen
  31. I love all th architectural detail in your photos today, especially the first one. Hope you are enjoying all the snow.

    Take care,

    Kathleen

    AntwortenLöschen
  32. Thanks for nice tour with lovely pic's. Such a winterland you have!

    Hugs,
    Elsa xz

    AntwortenLöschen
  33. Huhu Du Liebe,
    ich wandere gerade mit meiner Latte über Deinen Blog und genieße Deine Bilder, vielen Dank dafür. 100000 Gesundwerdgrüße und gute Wünsche zur baldigen Besserung an Dich! Ihr habt ja offensichtlich noch wunderfeines Winterwetter, während hier bei uns eigentlich alles eher matschgraugesprenkelt ist... da kommt keine große Freude auf. Und wenn die kleine Maus dann noch humpelt, besonders lästig. Ich wünsch Dir eine tolle Restwoche Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  34. Danke ;o), du bist echt lieb´, man spürt förmlich wie du dich mit mir freust ;o)!Und herzlichen Dank auch für diesen wundervollen Winterspaziergang!Auch wenn ich den Winter nicht wirklich mag - den Spaziergang hier habe ich doch sehr genossen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Traude,
    ich hoffe das Du mittlerweile wieder richtig fit bist !?
    Deine Bilder sind wieder wunderbar.., ich liebe Detailfotos..
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  36. liebe traude,
    schau mal auf meinen blog!
    bussi

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,
    hope you're feeling much better now.
    thank you so much for taking us thru the streets of Baden to enjoy all that white beauty. great pics and simply perfect for a WW post.
    hugs
    rit

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Traude!

    Bevor ich gelesen habe, hab ich erst mal die Fotos angessehen. Und als ich bei der Frauenstatue ankam, dachte ich spontan: DAS ist eine Frau! So muss sie aussehen - sanft und weich! Als ich Deinen Text gelesen habe, musste ich dann schmunzeln: stell Dir mal echt ein dürres Magermodel dran vor - da würde man ja meinen, das Geld für Stein/Marmor war knapp!

    Deine weiße Führung war wunderschön - danke!

    Ich wünsch Dir weiterhin gute Besserung, dass der fiese Wandervirus bald überstanden ist und Du ein wunderschönes Wochenende genießen kannst!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  39. ...oh, oh, ich hoffe, du hast den Virus endlich erfolgreich bekämpft!
    Deine Führung ist wundervoll, all die schönen "weißen" Häuser...das ist wirklich was für's Auge. Wenn ich dich durch unser Städtchen führen würde - überall Fachwerk...lach...aber schöööön.
    Ich wünsch dir gute Besserung und ein schönes Wochenende....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Traude,

    danke für den Weissel-Tipp bei Shino.
    Ich werde es bei Gelegenheit versuchen!

    Viele bunte Grüsse,
    Claudia

    AntwortenLöschen