Montag, 5. Oktober 2009

WICHTIG! Ein kleiner Hund braucht eure Hilfe!




Neulich habe ich geschrieben, wenn nichts dazwischen kommt,
erzähle ich euch beim nächsten Mal von ...
Als ob ich es geahnt hätte,
denn es ist etwas dazwischen gekommen, und zwar gleich zweierlei.

Und eins davon bedarf schneller Hilfe, deshalb möchte ich nicht warten, bis ich meine Niki-de-Saint-Phalle-Geschichte ordentlich aufbereitet habe.
Bitte klickt auf das Bild oben, dann gelangt ihr auf den Blog von Beate Knappe. Ihr Hund Jeannie wurde von eine Auto angefahren und muss operiert werden.
Beate versucht nun durch verschiedene Aktionen Geld für die teure Operation zusammenzubekommen. Mehr darüber erfahrt ihr auf ihrem Blog. Bitte helft alle mit!





Für mich rückt dadurch eine andere Sache zwar ein wenig in den Hintergrund, aber erwähnen möchte ich sie dennoch schon mal vorab - denn auch wenn für mich die Jeannie-Sache dringlicher ist, ist es dennoch ein Grund zur Freude, dass ich abermals einen Doppelaward verliehen bekommen habe. Über das "von wem" und "an wen" und all die weiteren Award-Punkte gern ein andermal mehr! Jetzt nur schnell raus mit dem Post, damit ihr alle zu Beate eilt und ev. auch diesen Aufruf verlinkt!!! Falls ihr noch andere Ideen habt, wie ihr und ihrem Hund geholfen werden kann, tretet bitte mit Beate in Kontakt!
Vielen Dank und herzliche Grüße, Traude

Kommentare:

  1. Hallo Traude,
    nein das Bild von Ringo habe ich nicht gemahlt .
    Es war ein Geburtstagsgeschenk von meiner Mama und meiner Schwester.
    Ringo ist im März eingeschlafen ,er war 16 Jahre und sehr krank .Wir wollten Ringo nicht leiden lassen und mit Würde gehen lassen .
    Natürlich schaue ich mir gleich deinen link an und schaue wie ich helfen kann .
    Ganz liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. roströschen ...!!!
    ich finde den aufruf von dir soooo gut !!!
    ich würde gerne mitmachen, habe aber auf den seiten nichts passendes für mich gefunden ...
    jetzt meine idee: könnte diese frau von der jeannie nicht ev. einen paypal-button kreieren mit verschiedenen summen ... und man kann dann was einzahlen ohne was zu kaufen???
    vielleicht könntest du das dieser frau sagen??
    falls du sie kennst ...
    bis bald mina
    ps. hihi, nein nicht tuschlätter (ich hab das b vergessen: tuschblätter (so zeichenpapier für geometrisches zeichnen)
    und pps. hahahaha ich liebe dieses "acherl" das baby von "ach" hahaha, herrlich, ich hab sooo gelacht

    AntwortenLöschen
  3. Liebe traude,
    was für ein trauriges Ereignis mit dem süßen Wauzi.
    Ich hoffe sehr, das ihr geholfen werden kann.
    Wenn Tiere operiert werden müssen, ist das meistens seht kostspielig und kaum zu bewältigen.

    Dir, liebe Traude gratuliere ich zum Doppelaward!!
    Bin schon ganz gespannt auf deine 7 Einblicke :)
    Wünsche Dir einen gemütlichen Abend
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Traude,
    hab´ von der verletzten Jeannie in deinem Blog gelesen, hab`auch gleich ein paar Zeilen an Beate geschrieben. Wir telefonieren, wie man ihr helfen kann, ok?
    Ganz liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  5. ... Mensch, was für eine schlimme Situation für die Jeanie.
    Ich habe gleich geschaut ... Erste E-Mails habe ich deshalb schon verschickt ... hoffe da kommt was Gutes zurück.
    Dir Glückwunsch zu dem schönen Award!
    GLG, Bea

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin tief berührt von Deinem Eurem Mitgefühl, das legt sich wie ein warmer Mantel um meine Schultern und schon ist es nicht mehr so kalt in dieser Welt, dafür ganz herzlichen Dank. Schön das es euch gibt

    AntwortenLöschen
  7. Poor dog! It' a so sad story! You're very sweet to offer your help! I'll visit her blog!
    Congratulations for your double awards! You deserve them!
    Hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es schön und hoffe sehr, daß man Jeannie helfen kann.
    Finde die Ideen schon sehr gut, die hier erwähnt wurden und werde mir auch den Link ansehen.
    Und doppelten Glückwunsch.....!!!!
    Hattest Du schon Zeit, Dir meinen neuen Gedichte-Blog anzugucken?
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  9. Congratulations on your Awards!
    Poor dog getting hit by a car and I hope that it will be better soon.

    I hope that you are having a good week
    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Traude,
    ich finde es toatl schön das du so einen Aufruf startest.Ich hoffe das man Jeannie auch helfen kann!!!
    Sei ganz herzlichst gegrüßt,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Traude!
    Ich hatte es der Beate Knappe auch schon geschrieben ... kann evtl. ein Tierschutzverein vor Ort helfen ... auch oder gerade unabhängige von Tierheimen.
    GLG; Bea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,
    ach, ich bin immer ganz betroffen von solchen Geschichten! Du kannst Dir ja vorstellen, wie "narrisch" ich bin, wenn es um Tiere geht- und ich stell' mir dann immer vor, es würde einen meiner Lieblinge betreffen.... Wir mussten auch mal ein Kätzchen einschläfern lassen, das sich ein Bein so unmöglich gebrochen hatte, und die Operation hätte auch 1000 Franken gekostet (mit der Aussicht, dass das Bein steif bleiben würde!), das konnte ich mir dann auch nicht leisten, und so, ganz schweren Herzens....
    Ich hab' Beate auch gleich geschrieben und drück ihr und Jeannie die Daumen. Leider kann ich finanziell weiter keine grossen Sprünge tun, meine "Rasselbande" strapaziert mein Portemonnaie schon gewaltig (deshalb treib' ich mich unter anderem ja auch in den Brockenhäusern rum... :o) ), aber ich finde es toll, wenn ganz viele irgendwie etwas für die Beiden tun. Kleinvieh macht schliesslich und schlussendlich auch gaaaanz viel Mist, um es mal so tierisch auszudrücken!!

    Ich wüsche Dir einen schönen Tag, und GRATULATION!!! zu Deinen Awards,

    ganz liebe Griessli,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traude, die traurige Geschichte von Jeannie hat mich heute nacht nicht richtig schlafen lassen und ich zerbreche mir den Kopf, wie man helfen könnte.
    Da wir - wie ja fast alle hier - Kinder und Tiere haben, sind grosse Spenden leider nicht möglich.
    Aber vielleicht - wenn alle nur ein bißchen spenden können - kommt auch was zusammen ?
    Ihr müßtet halt nur mal überlegen, wie das zu organisieren wäre.
    Ich hatte auch überlegt, einen Klappladen für Jeannie zu bearbeiten, zu versteigern und ihr Erlös zu spenden- das Problem ist aber der Versand - das Ding ist gross und sperrig.
    Ich hoffe, es wendet sich noch alles zum Guten ! Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen