Dienstag, 18. August 2009

Ausflug nach Mödling


Hallo, Ihr Lieben alle miteinander!

Mein Arbeitsalltag wieder angebrochen, deshalb komme ich auch nicht mehr ganz so viel zum Blog-Schreiben und Vorbereiten, wie ich gerne möchte. Aber ich habe ohnehin noch ein paar Aufnahmen von unserem Wienerwaldausflug der vergangenen Woche, die ich euch hier gerne zeigen will.


Da waren wir nämlich unter anderem bei der Mödlinger Burgruine, die für mich schon seit Kindertagen ein Lieblings-Ausflugsziel ist. Seinerzeit hat mir mein Vater immer und immer wieder die gleiche Liebesgeschichte von Ritter Kunibert und Burgfräulein Kunigunde erzählen müssen (und er hat es jedes Mal auf dieselbe mitreißende Art und Weise getan - ich habe diese Geschichte geliebt!).
Auch der Minnesänger Walther von der Vogelweide kam natürlich darin vor - schließlich ist er einst ja tatsächlich auf der Burg zu Gast gewesen:




Ob der Wald auch damals schon Augen hatte?








Den hübschen Goldfisch-Weiher gibt es, so weit ich weiß, erst seit ein paar Jahren:





Leider war das Wetter an diesem Tag eher "durchwachsen", die Sonne versteckte sich zumeist, und ausgerechnet als ich dieses schön renovierte Haus fotografiert habe, fing es zu regnen an - deshalb kamen auch ein paar Tropfen auf die Linse...
Aber das war zum Glück ohnehin schon am Ende unseres Ausfluges...







|: Gaudeamus igitur
iuvenes dum sumus:|
Laßt uns, weil wir jung noch sind,
Uns des Lebens freuen!

(Anm: Und JUNG sind WIR natürlich in JEDEM Alter ;-))

Das war's auch schon wieder für heute!
Ich wünsche euch bis zum nächsten Mal WUNDERSCHÖNE TAGE!
Alles Liebe, ♥♥♥♥♥♥♥-lichst, Traude

Kommentare:

  1. Ui, die Ruine in Mödling kenn ich gar nicht - oder ist das die Ara-Burg? Ich bin nämlich immer auf der Suche nach neuen Ausflugszielen rund um Wien ;-) Liebe Grüße! Eri
    PS.: Das Dein Mann mich nicht mehr kennt ist kein Wunder - ich habe in der Zwischenzeit geheiratet. Früher hieß ich Schindelegger... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude, wie schön, ich darf den ersten Kommentar zu diesem ( mal wieder so )schönen Post schreiben ! Vielen, lieben Dank für Deinen heutigen langen, lieben Kommentar bei mir!!!! Die Geschichte von Deiner Tante Traudl ( meine sehr liebe Patentante hieß übrigens auch so...:-) ) hat mich doch noch einige Zeit bewegt...Ein junges Mädchen so jäh aus dem Leben gerissen...Was muß das für eine Tragödie für Deine Familie gewesen sein ! Ich denke, man kann sich das kaum vorstellen...Aber solche Alben führen mir immer wieder vor Augen, dass die Mädchen ( und überhaupt alle Menschen!! ) damals wie heute die gleichen Träume und Sehnsüchte haben...Nur die Namen ändern sich...Und all diese herrlichen, alten Dinge schließen den Kreis von Gestern ins Heute...Wir müssen diese Dinge nur sehen und spüren ! Gott sei Dank gibt es hier so viele wunderbare Mädels, die genau das tun !!!!... Habe gerade noch in Deinen vorherigen Posts gestöbert ( mir entgehen in dieser Familien-Urlaubs-Zeit so viele schöne Posts ! ) und mußte lächeln, als ich den Namen
    Wolf Albach-Retty las...Meine Oma schwärmte auch für ihn und jetzt erinnerte ich mich gleich wieder daran !
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche - auch wenn Du Arme wieder arbeiten mußt...Liebe Grüße, Jessica
    P.S. Genau: Man ist so jung, wie man sich fühlt !!!! Und wir fühlen uns jung, oder ?!?!?!? :-)

    AntwortenLöschen
  3. P.P.S Ooooh, jetzt war ich zu langsam beim Schreiben...Bin jetzt also die zweite...( und dritte ...:-) )

    AntwortenLöschen
  4. Die Ruine sieht ja toll aus! Das war bestimmt ein wunderschöner Ausflug!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hoi Traude,

    Beautiful pictures from Modlin! Because of your pictures I see a different part of Austria than I know. However, I miss the mountains! I thought Austria wass 'all mountains';) Is the area you live in not that high?

    Kind regards,

    Madelief

    AntwortenLöschen
  6. Hei Traude!
    I enjoued my "visit" here, thanks again your lovely pictures.
    Funny tree!
    Take care
    Matilda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Traude,
    was für ein schönes Ausflugsziel.
    Die Ruine ist toll und das Haus mit der wunderschönen Bemalung ist wirklich Sehenswert.
    Wünsche Dir einen schönen Sommerabend
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  8. Hi Traude!
    Thanks for your sweet comments on my blog!
    Yes, you understand it right, it was an ant who attact me:) In Sweden we called that ant art -with free translating: "pie ant" ;)
    Hihi...you must think we are crazy..:)
    Take care!
    Camilla

    AntwortenLöschen
  9. Very nice photos and enchanting landscapes! I love places full of history!
    Warm greetings
    Vale

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Traude,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Aber klar, darfst Du mich verlinken. Freut mich sehr:-))
    Du hattest bestimmt einen schönen Ausflug erlebt, wenn ich Deine Bilder so sehe. Ich besichtige oder besuche auch sehr gerne alte und verlassene Ruinen. Solche Orte ziehen nich immer ganz magisch an.
    Nette Grüße
    PETRA

    AntwortenLöschen
  11. hallo traude, vielen, vielen lieben dank für deine zeilen. ja du hast recht, mein thema zur zeit, ist das abschiednehmen. und es ist ein sehr, sehr großes thema für mich, da es mir ganz schwer fällt, mich von dingen zu lösen. ganz besonders von menschen. darum erkläre ich mir selbst immer wieder, die liebe zu alten sachen. das birgt so etwas wie geborgenheit, vertrautheit für mich.
    aber es stimmt und merke es immer wieder, es gibt auch immer wieder sehr positive sachen die auf mich zukommen.

    zum beispiel ein paar so nette zeilen von dir zu lesen. danke dir dafür. ich habe sie gestern noch vor dem einschlafen gelesen und es hat mir wirklich gut getan ! und heute geht es mir schon wieder besser. es gibt halt mal tage, die laufen nicht so prima (und so ein wochenende hatte ich). das gehört aber auch dazu.

    so nun wünsch ich dir für morgen auch einen schönen sommertag ... und einen wunderschönen ausflug habt ihr da gemacht. ein sehr geschichtsträchtiger ort, mit magischer ausstrahlung, wie ich finde.

    liebe grüsse papas tirolermadele

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude, wunderschöne Bilder hast du mitgebracht.
    Das renovierte Haus sieht sieht toll aus. Ich habe mir das Bild mit dem Haus am See ganz lange angesehen und vorgestellt ich würde darin wohnen, sehr idyllisch.
    Hoffe die erste Arbeitswoche bei dir wird nicht gleich zu stressig, sonst ist das Urlaubsgefühl gleich wieder dahin.
    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. ...die Ruine ist wunderschön und lässte manche Phantasien zu. Da hat dein Papa ganze Arbeit bei euch Kindern geleistet. Ich habe auch solche schönen Kindheitserinnerungen und gebe sie immer gerne an meine Kinder weiter.
    Viel Spaß bei der Arbeit, ich bin auch seit Montag wieder dabei...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Herrliche Ausflugsbilder - man muss wirklich nicht so weit in die Ferne schweifen!!!

    Wünsch dir wunderschöne Sommertage (die erste Arbeitswoche ist ja schon fast geschafft), GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  15. Hallo´Traude
    vielen Dank nochmal für deine Kommentare,das letzte Bild,das sich vergrößern lässt habe ich vor dem hochladen ein bißchen verkleinert..ansonsten lade ich wie du die Bider hoch,nach dem 5.Bild ist auch bei mir Schluß
    Deine Ausflugbilder sind wunderbar,das Haus am See so idyllisch..))
    Mein Urlaub neigt sich auch zu Ende..leider
    wünsche dir einen entspannten Arbeitsbeginn
    GLG.Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Traude!
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar! Schön, wiedereinmal eine neue Bloggerin aus Österreich kennenzulernen. Du hast einen sehr schönen Blog mit tollen Dekorationen, zwei ganz lieben Katzen und einem süssen Mehrschweinchen! Deine Mosaikarbeiten habe ich auch schon bewundert. Das sieht so super aus. Ich hätte es auch einmal versucht, aber mit einem Hobby-Bastelset wird das nix gscheites musste ich feststellen ;-) Außerdem finde ich es mit richtigen Fliesen viel schöner.
    Ist ja wirklich erstaunlich, wieviel Gemeinsamkeiten man bei fremden Menschen entdecken kann. Aber jetzt kennen wir uns ja und ich werde dich hier noch ganz oft besuchen kommen.

    Liebe Grüße vom Traunsee
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Traude, schöne Ausflugsimpressionen hast Du da eingestellt.
    Hast Du eigentlich in letzter Zeit mal meinen Blog besucht?
    Habe, u.a., auch 2 alte Filmprospekte eingestellt.
    Wär schön, wenn Du sie Dir anguckst.
    Werde im Laufe der Zeit noch ein paar einstellen.
    Schönen (urheißen) Tag...wünscht Dir Luna

    AntwortenLöschen
  18. .................=0)))).....................

    Schmunzel...ja, ich bin eine Schnelle....
    Ich mache tgl soooooviele Fotos......
    Und eigentlich wollte ich den Blog für diese machen.
    Aber ich sehe, es sind zuviele.
    Aber 2, 3 x tgl posten werde ich beibehalten...
    wenn auch wieder viele unter den Tisch fallen.

    Zu einem Webalbum hab ich mich noch nicht aufraffen können.
    Kommt mir vor, wie wenn man einen Teig in eine Teigmaschine gibt...und schon sind sie verwertet.
    Ich zeig meine "Schätze" lieber im Blog.

    Klar, wenn man berufstätig ist, bleibt nicht mehr soviel Zeit.
    Schade eigentlich, aber verständlich.

    Danke für Dein Kommentar.....
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,
    To start with... THANKS for the recipe for the berries! I'll be doing it for sure! What a great place to visit and you took beautiful pics. Take care,
    Rosa

    AntwortenLöschen
  20. No, not ant like an apple-pie;) I must better watch were im put my fingers when i write...it is an PEE-ant!!

    Take care!
    Camilla

    AntwortenLöschen